Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Fußball Forum > Bundesliga Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Pyrotechnik in Augsburg: 96 lässt Verursacher zahlen im Bundesliga Forum, Teil der Fußball Forum Kategorie

: Hannover 96 hat eine Geldstrafe, die das DFB-Sportgericht Ende Oktober für das Abbrennen von Feuerwerkskörpern gegen den Verein verhängt hatte, ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.12.2011, 16:00   #1
RSS
RSS Neuigkeiten
 
Benutzerbild von RSS
 
Registriert seit: 03.02.2009
Beiträge: 0
Standard Pyrotechnik in Augsburg: 96 lässt Verursacher zahlen

Hannover 96 hat eine Geldstrafe, die das DFB-Sportgericht Ende Oktober für das Abbrennen von Feuerwerkskörpern gegen den Verein verhängt hatte, an den Verursacher weitergegeben. Nach Angaben der Niedersachsen konnte dieser in Kooperation mit der Polizei ermittelt werden. [weiter...]



Weiterlesen...

Quelle: www.kicker.de

Wie ist eure Meinung dazu? Was haltet ihr von dieser Meldung?
RSS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 17:04   #2
Super Moderator
 
Benutzerbild von apollox
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 20.798
apollox eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats Oktober 07 
Moderator des Monats März 08 
Standard AW: Pyrotechnik in Augsburg: 96 lässt Verursacher zahlen

Richtig so und der **pp hat selberschuld und wird es vlt in Zukunft unterlassen, denn diesmal waren es nur 4000€, aber wer weiß wie viel es beim nächsten mal wäre.
apollox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 17:19   #3
Musik ist keine Lösung!
 
Benutzerbild von El Gordo
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Bat Country
Beiträge: 5.170
Standard AW: Pyrotechnik in Augsburg: 96 lässt Verursacher zahlen

Pyrotechnik ist kein Verbrechen !
El Gordo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 20:47   #4
Profispieler
 
Benutzerbild von rado
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 944
Tippspielsieger DFB-Pokal 15/16 
Standard AW: Pyrotechnik in Augsburg: 96 lässt Verursacher zahlen

Ich kann apollox nur recht geben. Jeder, der Pyrotechnik verwendet, weiß, dass der Verein mit einer saftigen Geldstrafe des DFB-Sportgerichts rechnen muss. Es ist doch überhaupt nicht einzusehen, warum der Verein sich den Schaden, den er dadurch hat, nicht von dem Verursacher ersetzen lassen soll.

Ich finde es auch absolut richtig, Pyrotechnik im Stadion zu verbieten, weil die Brand-und Verletzungsgefahr einfach viel zu hoch ist. Lest dazu z.B. nur mal den Artikel in "11 Freunde":

Fußball - Bundesligen - Die Gefahren der Pyro-Technik - »Schon 10 Gramm reichen«

Pyrotechnik im Stadion ist kein Menschenrecht, das zugelassen werden muss. Selbst wenn das Risko nicht so hoch wäre, kann doch der DFB oder der Verein nicht gezwungen werden, Pyrotechnik zuzulassen, nur weil einige Fans dies möchten. Wenn bei euch in der Wohnung ein Gast Bengalos abbrennen möchte, würdet ihr vermutlich auch sagen, dass ihr als Hausherr immer noch selbst darüber zu entscheiden habt. Und im Stadion hat nun mal der Verein das Hausrecht.

Der Spruch "Pyrotechnik ist kein Verbrechen" stimmt nur halb. Hier geht es schließlich nicht nur um Schadensersatzansprüche von Vereinen oder verletzten Personen, sondern, wenn jemand verletzt wird, auch um Straftaten (Körperverletzung). "Verbrechen" sind (in Deutschland) zwar nur Straftaten, für die im Gesetz eine Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr vorgesehen ist. Das ist nur bei einer "schweren Körperverletzung" der Fall. Aber auch eine "einfache" oder eine "gefährliche" Körperverletzung sind Straftaten, für die man nicht nur eine Geldstrafe, sondern auch eine Freiheitsstrafe bekommen kann. So harmlos ist das alles jedenfalls nicht.
MrMole gefällt dieser Beitrag.
rado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2011, 00:50   #5
Super Moderator
 
Benutzerbild von apollox
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 20.798
apollox eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats Oktober 07 
Moderator des Monats März 08 
Standard AW: Pyrotechnik in Augsburg: 96 lässt Verursacher zahlen

Wie Rado schon schrieb, Pyrotechnik ist kein verbrechen und kann ja auch im normalfall gerne eingesetzt werden, aber bitte nur in abgesperrten bereichen, wo sich nicht hunderte von Menschen aufhalten, die dabei zu Schaden kommen können und seien es nur leichte Verbennungen wegen der starken Hitze. Und in einem Stadion sind nunmal immer hunderte von Menschen auf enger Fläche und da ist kein Platz um Pyrotechnik kontrolliert und sicher abzubrennen, außer wenn man vlt einen großen Block dafür absperrt, was aber keiner will, weil dadurch natürlich Einnahmen sinken und die Stimmung auch leidet.
Daher gehört Pyrotechnik eindeutig nicht ins Stadion oder in andere Massenveranstaltungen. Ich bin sogar der meinung, das die Strafen dafür ruhig höher sein dürften, wie nur 4000€. Denn nur so kapieren die Fans vlt. das Sie dem Verein so mehr Schaden, als das sie ihn unterstützen bei den Spielen.
apollox ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:57 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de