Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Fußball Forum > Bundesliga Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Gestatten, Javi Martinez, 40-Millionen-Euro-Mann im Bundesliga Forum, Teil der Fußball Forum Kategorie

: Zitat: Zitat von TheReality Jetzt nen Transferverbot für Bayern wäre bitterste Ironie. In Paris, Manchester, Real, London und Barcelona wird ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.08.2012, 17:25   #11
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: Gestatten, Javi Martinez, 40-Millionen-Euro-Mann

Zitat:
Zitat von TheReality Beitrag anzeigen
Jetzt nen Transferverbot für Bayern wäre bitterste Ironie. In Paris, Manchester, Real, London und Barcelona wird Geld gekotzt und dann trifft es den einzig seriös wirtschaftenden Top-Klub, der sich ans ffp hält

Fänds Lustig, wenn Bayern gestraft wird. Sehe da aber ernsthaft keinen Grund für eine so schwere Strafe?
wenn ich es richig in erinnerung habe,dann war das auch bei Cheslea nicht so,als die einspruch einlegten,war die Sperre vom Tisch...(wenn ich es noch richtig weis)

Auf der anderen Seite verstehe ich das ganze Theater aus Bilbao sowieso nicht. denn es hatte nie geheißen das Martinez unverkäuflich ist,denn dann hätte bayern sicherlich auch nicht weiter verhandelt. Man hatte ja auch das nein aus leverkusen akzeptiert,obwohl der Spieler Bender nach München wollte. Und bei Bilbao war es doch die ganze Zeit so,das Martinez bei 40 Mil gehen darf,bloß eben drunter nicht...macht irgendwo alles keinen Sinn
__________________

Sammer weg, Pep weg, Kalle es wird Zeit
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 04:52   #12
Narrenkönig
 
Benutzerbild von Fatti987
 
Registriert seit: 23.12.2011
Beiträge: 2.957
Standard AW: Gestatten, Javi Martinez, 40-Millionen-Euro-Mann

Als ob Hoeneß solch ein Fauxpas unterlaufen würde. Kann ich mir absolut nicht vorstellen.
Fatti987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 12:40   #13
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: Gestatten, Javi Martinez, 40-Millionen-Euro-Mann

Zitat:
Zitat von Fatti987 Beitrag anzeigen
Als ob Hoeneß solch ein Fauxpas unterlaufen würde. Kann ich mir absolut nicht vorstellen.
vor allen Dingen weiss ich jetzt auch nicht mehr,was ich glauben kann. Das entwickelt sich zum unglaublichsten Kasperle Theater was ich jemals gesehen habe.

So habe ich das bisher erlebt:

Bayern hat Interesse an Martinez,macht ein erstes angebot um die 20 Mil

Aus Bilbao hört man,das der Spieler eine Klausel von 40 Mil hat. Darunter darf er nicht gehen.

Bayern erhöht auf 25,auch Real und Barca zeigen Interesse,erneut sagt Bilbao das sie nicht unter 40 Mil gesprächsbereit sind

Real und Barca sind 40 Mil zuviel und springen ab

Bayern erhöht auf 30,zum erstenmal sickert durch,das der Spieler nach München will,aus Bilbao immer die gleiche Reaktion: man will 40 Mil. Aber bislang keine Rede davon,das man den Spieler nicht abgeben will,sondern nur,das man 40 Mil will

Bayern erhöht auf ca35,weil man nun weiss,das der Spieler unbedingt kommen möchte,die Reaktion bleibt gleich,Bilbao will 40 Mil


Bayern gibt nach,und bietet die geforderten 40 Mil,der Spieler erklärt gleichzeitig,das er in den kommenden 5 Jahren,auf 10 Mil Gehalt verzichten will,so das es bei der 30 Mil Schmerzgrenze von Bayern bleibt

vor 3 Tagen melden mehrere Zeitungen der Transfer ist perfekt,auch wird der Spieler zum 1 Spieltag von Bilbao aus dem Kader genommen,erste Gratulationen,wie die vom Spanischen Nationatrainer gehen durch die Presse


Plötzlich kommen drohungen aus Bilbao,das Bayern eine Geldstrafe und Transfersperre bekommen könnte,da in Spanien Spieler unter 28 Jahren,den verein während eines laufenden Vertrages nicht wechslen dürfen. Für mich ist das Chaos hoch 10

Die ganze Zeit heisst es aus Bilbao,der Spieler kann für 40 Mil gehen,jetzt wo sie Bayern hinblättern möchte kommen solche Drohungen...Irgendwie verstehe ich diese Geschichte,bzw das verhalten von Bilbao nicht mehr. Auch mit dem Hintergrund,das die Spanische Liga mit 3,5 Millarden Euro verschuldet ist,sind doch 40 Mil nicht gerade eine Trinkgeld...

So,mal sehen was der nächste Akt bringt,heute war zu lesen:der Transfer ist vorerst auf Eis gelegt,man wolle nochmals die Klausel mit der Ablöse von mehreren Anwälten prüfen lassen,um Notfalls die UEFA oder sonstige Schritte einzuschalten. Denn wenn sich herausstellt,das die Klausel so zu deuten ist,das wenn ein verein die 40 Mil zahlt,dann darf der Spieler gehen,dann kann Bilbao sein Kasperle Theater alleine weiter spielen
__________________

Sammer weg, Pep weg, Kalle es wird Zeit
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 12:45   #14
Stammspieler
 
Benutzerbild von SamThomas212
 
Registriert seit: 18.11.2011
Beiträge: 3.513
Standard AW: Gestatten, Javi Martinez, 40-Millionen-Euro-Mann

Naja, die Transfersperre wäre garnicht mal so wirklich das schlimme, da man jetzt ordentlich eingekauft hat. Kommt halt drauf an, ob 1 oder 2 Jahre. 2 Jahre wär scho(ö)n bitter.

Naja, vielleicht wollen sie bald 50 Millionen für ihn
SamThomas212 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 12:55   #15
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: Gestatten, Javi Martinez, 40-Millionen-Euro-Mann

Zitat:
Zitat von SamThomas212 Beitrag anzeigen
Naja, die Transfersperre wäre garnicht mal so wirklich das schlimme, da man jetzt ordentlich eingekauft hat. Kommt halt drauf an, ob 1 oder 2 Jahre. 2 Jahre wär scho(ö)n bitter.

Naja, vielleicht wollen sie bald 50 Millionen für ihn

Das ist ja nicht das Thema...in Spanien ist es ja schon Jahrelang gang und gebe,das Spieler bei eiener Vertragsverlängerung Klauseln wegen der fetgeschriebenen ablösesumme haben. Also wenn dann in dem Vertrag steht,das er bei 40 mil gehen kann,dann frage ich mich,wo ist das Problem? Wieso soll man jetzt plötzlich Ärger bekommen? Bloß weil der Bilbao Präsident fast täglich seine Meinung ändert? Einmal darf er gehen für 40,dann plötzlich muss der Spieler bleiben? ich denke das wird vor einem unabhängigen Gericht enden. Wer weiss,vielleicht gibts dann mal wieder einen Donnerschlag ala Wilmots,und diese unreale festgeschriebenen Ablösesummen werden komplett gekippt.

Wenn Bilbao den Spieler behalten möchte,ist das ja OK,Aber ich brauche dann nicht in verhandlungen zu gehen,mit dem ziel 40 Mil zu bekommen,und dann,wenn ein verein dazu bereit ist,plötzlich mit Drohungen zu kommen. Ich meine es ist derzeit sicherlich heiss,heisser wie sonst,vielleicht sollte sich mal der Bilbao Präsident ein kühles Bad gönnen...
Fatti987 gefällt dieser Beitrag.
__________________

Sammer weg, Pep weg, Kalle es wird Zeit
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 15:41   #16
Profispieler
 
Benutzerbild von rado
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 944
Tippspielsieger DFB-Pokal 15/16 
Standard AW: Gestatten, Javi Martinez, 40-Millionen-Euro-Mann

Zitat:
Zitat von Kahn-Titan Beitrag anzeigen
Das ist ja nicht das Thema...in Spanien ist es ja schon Jahrelang gang und gebe,das Spieler bei eiener Vertragsverlängerung Klauseln wegen der fetgeschriebenen ablösesumme haben. Also wenn dann in dem Vertrag steht,das er bei 40 mil gehen kann,dann frage ich mich,wo ist das Problem? Wieso soll man jetzt plötzlich Ärger bekommen? Bloß weil der Bilbao Präsident fast täglich seine Meinung ändert? Einmal darf er gehen für 40,dann plötzlich muss der Spieler bleiben? ich denke das wird vor einem unabhängigen Gericht enden. Wer weiss,vielleicht gibts dann mal wieder einen Donnerschlag ala Wilmots,und diese unreale festgeschriebenen Ablösesummen werden komplett gekippt.

Wenn Bilbao den Spieler behalten möchte,ist das ja OK,Aber ich brauche dann nicht in verhandlungen zu gehen,mit dem ziel 40 Mil zu bekommen,und dann,wenn ein verein dazu bereit ist,plötzlich mit Drohungen zu kommen. Ich meine es ist derzeit sicherlich heiss,heisser wie sonst,vielleicht sollte sich mal der Bilbao Präsident ein kühles Bad gönnen...
Was genau in dem Vertrag von Martinez steht, wissen wir natürlich nicht. Ich könnte mir aber vorstellen, dass dort nicht drinsteht, dass der Verein gegen Zahlung einer Ablösesumme von 40 Mio. schon vorab sein Einverständnis mit einem Wechsel erteilt, wenn Martinez während der Vertragslaufzeit gehen will. Wenn das so wäre, brauchte Martinez ja nur die Option auszuüben und die Sache wäre erledigt.

Ich glaube eher, dass es sich nur um die nach spanischem Sportrecht vorgeschriebene Ausstiegsklausel handelt, in der beide Vertragspartner sich von vornherein auf eine Schadensersatzsumme für den Fall einigen, dass der Spieler den Vertrag ohne stichhaltigen Grund nicht erfüllt. In Art. 17 des FIFA-Reglements steht, dass ein Spieler in einem solchen Fall schadensersatzpflichtig wird. Die Ausstiegsklausel soll vermeiden, dass man sich hinterher lange um die Höhe des Schadensersatzes streiten muss. Für den Schadensersatz haften der Spieler und der neue Verein.

Zusätzlich zu dem Schadensersatz kann einem Spieler bei einem Vertragsbruch eine Sperre von 4 Monaten auferlegt werden (Art. 17 Absatz 3) und dem neuen Verein bei einer "Anstiftung zum Vertragsbruch" eine Transfersperre für 2 Registrierungsperioden (Art. 17 Absatz 4).

Wenn Bilbao sich auf den Standpunkt stellt, dass sie nach wie vor mit einem Wechsel nicht einverstanden sind, würde die Bereitschaft zur Zahlung von 40 Mio. das Problem möglicherweise allein auch noch nicht lösen.

Wer sich dafür interessiert, wie die FIFA-Regelung genau aussieht, kann sich dazu hier den Text und die Erläuterungen ansehen:

http://de.fifa.com/mm/document/affed...06_de_1841.pdf
rado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 15:55   #17
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: Gestatten, Javi Martinez, 40-Millionen-Euro-Mann

Zitat:
Zitat von rado Beitrag anzeigen
Was genau in dem Vertrag von Martinez steht, wissen wir natürlich nicht. Ich könnte mir aber vorstellen, dass dort nicht drinsteht, dass der Verein gegen Zahlung einer Ablösesumme von 40 Mio. schon vorab sein Einverständnis mit einem Wechsel erteilt, wenn Martinez während der Vertragslaufzeit gehen will. Wenn das so wäre, brauchte Martinez ja nur die Option auszuüben und die Sache wäre erledigt.

Ich glaube eher, dass es sich nur um die nach spanischem Sportrecht vorgeschriebene Ausstiegsklausel handelt, in der beide Vertragspartner sich von vornherein auf eine Schadensersatzsumme für den Fall einigen, dass der Spieler den Vertrag ohne stichhaltigen Grund nicht erfüllt. In Art. 17 des FIFA-Reglements steht, dass ein Spieler in einem solchen Fall schadensersatzpflichtig wird. Die Ausstiegsklausel soll vermeiden, dass man sich hinterher lange um die Höhe des Schadensersatzes streiten muss. Für den Schadensersatz haften der Spieler und der neue Verein.

Zusätzlich zu dem Schadensersatz kann einem Spieler bei einem Vertragsbruch eine Sperre von 4 Monaten auferlegt werden (Art. 17 Absatz 3) und dem neuen Verein bei einer "Anstiftung zum Vertragsbruch" eine Transfersperre für 2 Registrierungsperioden (Art. 17 Absatz 4).

Wenn Bilbao sich auf den Standpunkt stellt, dass sie nach wie vor mit einem Wechsel nicht einverstanden sind, würde die Bereitschaft zur Zahlung von 40 Mio. das Problem möglicherweise allein auch noch nicht lösen.

Wer sich dafür interessiert, wie die FIFA-Regelung genau aussieht, kann sich dazu hier den Text und die Erläuterungen ansehen:

http://de.fifa.com/mm/document/affed...06_de_1841.pdf
und warum ist dann am anfang Bilbao in die Verhandlungen eingestiegen? und nun auf auf einmal nicht mehr? Ich habe ehr das gefühl,das man anfangs die 40 Mil gefordert hat,und sich dabei sicher war,das niemand diese Ablöse bezahlt. Und nun,wo Bayern bereit ist diese 40 zu bezahlen,macht man ein Rückzieher. Denn wer Hoeneß kennt, der weiss,das es keine linken Geschichten gibt,und wenn ein klares NEIN aus Bilabao gekommen wäre,bzw der Spieler ist unverkäuflich,wäre da auch nichts mehr von Bayern gekommen,das war ja auch im Fall bender so,obwohl der Spieler kommen wollte. ich habe eher das Gefühl,das der Bilbao Präsident mal ein bisschen den "großen" Spielen wollte,und jetzt wo Bayern wirklich die 40 Mil zahlen möchte,weiss er nicht mehr weiter. denn die Situation ist doch die: der Spieler will zu Bayern,Bayern ist bereit,die 40 mil die von Bilbao gefordert wurden zu bezahlen,und jetzt weiss der Stolze Baske nicht mehr,wie er aus dieser Nummer raus kommt..
__________________

Sammer weg, Pep weg, Kalle es wird Zeit
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 16:12   #18
Profispieler
 
Benutzerbild von rado
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 944
Tippspielsieger DFB-Pokal 15/16 
Standard AW: Gestatten, Javi Martinez, 40-Millionen-Euro-Mann

Wenn ohne sein Einverständnis, also auch wenn die vertraglich festgelegte Schadensersatzsumme bezahlt wird, nach den FIFA-Regeln noch das Risiko einer Transfersperre bestünde, könnte er doch noch weiter pokern und mal sehen, ob Bayern bereit ist, auch dieses Risiko noch abzukaufen. Schlimmstenfalls müsste er Martinez dann eben behalten. Aber wie schon gesagt, ich kenne die Fakten ja auch nicht so genau.
rado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 23:44   #19
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: Gestatten, Javi Martinez, 40-Millionen-Euro-Mann

Zitat:
Zitat von rado Beitrag anzeigen
Wenn ohne sein Einverständnis, also auch wenn die vertraglich festgelegte Schadensersatzsumme bezahlt wird, nach den FIFA-Regeln noch das Risiko einer Transfersperre bestünde, könnte er doch noch weiter pokern und mal sehen, ob Bayern bereit ist, auch dieses Risiko noch abzukaufen. Schlimmstenfalls müsste er Martinez dann eben behalten. Aber wie schon gesagt, ich kenne die Fakten ja auch nicht so genau.
Ok,gut. Und wobei ist hier dann die Logik?
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 10:36   #20
Profispieler
 
Benutzerbild von rado
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 944
Tippspielsieger DFB-Pokal 15/16 
Standard AW: Gestatten, Javi Martinez, 40-Millionen-Euro-Mann

Ich weiß jetzt nicht, wie du das meinst mit der Logik, also wo du da die Logik vermisst. Um das aber noch mal klarzustellen: Ich fände es auch nicht gut, wenn Bilbao zunächst erklärt hätte, sie würden Martinez ziehen lassen, wenn jemand die im Vertrag festgelegten 40 Mio. auf den Tisch legt und dann hinterher, wenn jemand dazu bereit ist, versuchen würde, noch nachzukarten, weil man denkt, vielleicht ließe sich ja da noch mehr rausschlagen.

Allerdings liest man ja jetzt auch, dass es noch um steuerliche Probleme ginge, weil Bilbao der Auffassung sei, das Geld müsse über Martinez gezahlt werden, also nicht direkt vom FCB. Dann würden aber einige Mio. an Steuern anfallen. Wenn jetzt irgendwer der Beteiligten befürchten müsste, auf den Steuern hängenzubleiben, hätte ich Verständnis dafür, wenn man das erst noch geklärt haben möchte.

Grundsätzlich muss ich aber hier auch noch mal sagen, dass mich dieses ständige Rauskaufen aus laufenden Verträgen immer an die Decke gehen lässt. Das gilt jetzt unabhängig von dem Fall Martinez. Niemand ist doch gezwungen, Verträge über z.B. 5 Jahre abzuschließen, weder ein Spieler noch ein Verein. Wenn beide Seiten das aber machen, dann sollten sie eigentlich auch verpflichtet sein, diese Verträge einzuhalten. Die Einstellung, dass es nur eine Frage des Geldes ist, ob ein Vertrag eingehalten werden muss oder nicht, gibt es so wohl nur im Fußball. Ich wäre z.B. dafür, dass Spieler erst nach regulärem Ablauf ihres Vertrages wieder für einen anderen Verein spielberechtigt sind. Dann hätte sich das Thema Ablösesummen erledigt und jeder Fan könnte sich auch wieder überlegen, ob er sich den Namen eines Spielers auf das Vereinstrikot drucken lässt. Heute musst du doch damit rechnen, dass ein Spieler nach einer Saison schon wieder weg ist und ob z.B. Speedy jetzt noch gern mit einem Neuer-Trikot auf den Platz gehen würde, bezweifle ich doch stark!
rado ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Gestatten, Javi Martinez, 40-Millionen-Euro-Mann
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fifa 11 stadien FireXXL FIFA 11 Forum 53 24.09.2010 18:37
welches trikot findest ihr am besten in der bundesliga?= el nino93 Fußball Forum 114 28.01.2009 15:01


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de