Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Fußball Forum > Bundesliga Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema 2. Bundesliga - Saison 2006/07 im Bundesliga Forum, Teil der Fußball Forum Kategorie

: letzter oder vorletzter oda so...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.11.2006, 18:29   #11
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von Raphaz
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 113
Standard

letzter oder vorletzter oda so
Raphaz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2006, 19:06   #12
Stammspieler
 
Benutzerbild von VfB_Fan
 
Registriert seit: 10.09.2006
Ort: in der Nähe von Stuttgart
Beiträge: 6.191
VfB_Fan eine Nachricht über ICQ schicken VfB_Fan eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Okay, dann kann ich das verstehen xD
VfB_Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2006, 20:36   #13
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.11.2006
Beiträge: 1.009
aggroer eine Nachricht über ICQ schicken aggroer eine Nachricht über MSN schicken
Standard

für Burghausen wirds mal wieder Regionalligazeit...eine Stadt mit 16000 Einwohnern gehört nicht in die zweite Liga! Anstatt Burghausen und Jena sollten lieber St.Pauli, Düsseldorf und Lübeck in der zweiten Liga spielen, dann wird die wieder attraktiver.
aggroer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2006, 20:42   #14
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von Raphaz
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 113
Standard

ja st. pauli schon aber lübeck?? naja
Raphaz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2006, 20:48   #15
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.11.2006
Beiträge: 1.009
aggroer eine Nachricht über ICQ schicken aggroer eine Nachricht über MSN schicken
Standard

gut dann eben die Kickers aus Stuttgart...und mir ist grad eingefallen, so ein Verein wie Fürth gehört als letztes in die 2.Liga...gegen Duisburg hatten die nicht mal ein Pflaster für einen blutenden Spieler...tststs^^
aggroer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 20:42   #16
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von Raphaz
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 113
Standard

Ksc ksc ksc
löwen in den zoo!!!
K-A-R-L-S-R-U-H-E
!!!
spitzenreiter spitzenreiter
hey hey^^
Raphaz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 20:57   #17
Stammspieler
 
Benutzerbild von VfB_Fan
 
Registriert seit: 10.09.2006
Ort: in der Nähe von Stuttgart
Beiträge: 6.191
VfB_Fan eine Nachricht über ICQ schicken VfB_Fan eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Jawoll, der KSC hat mit 4:1 gewonnen!!!
VfB_Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 21:06   #18
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: El estadio Mestalla
Beiträge: 631
Standard

Pfff...Mist...
Simao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 17:57   #19
Gesperrt
 
Benutzerbild von Rooney
 
Registriert seit: 01.06.2006
Ort: sag ich nicht :D
Beiträge: 3.901
Rooney eine Nachricht über ICQ schicken Rooney eine Nachricht über MSN schicken
Standard 2.Bundesliga 2006/2007

Überflieger und ein Chaos-Klub

München - Neun lange Jahre musste der Karlsruher SC auf eine Rückkehr in die Bundesliga warten.



Nach neun Jahren schaffte der Karlsruher SC die Rückkehr in die Bundesliga

In dieser Spielzeit schafften die Badener nun den Sprung ins Oberhaus, und das scheinbar mühelos.
Schon frühzeitig machte der KSC die Erstklassigkeit perfekt. Dabei hatten die Favoriten auf den Aufstieg vor der Saison noch Köln, Kaiserslautern und 1860 München geheißen.
Am Tabellenende wehrten sich die Teams bis zuletzt gegen den Absturz in die Drittklassigkeit.
Letztlich mussten Braunschweig, Burghausen, Unterhaching und Essen die bittere Pille schlucken.


Sport1.de blickt zurück auf eine spannende Zweitliga-Saison:
  • Die Überflieger

Der KSC dominierte die Liga fast nach Belieben. Am Ende durften sich die Badener mit acht Punkten Vorsprung Zweitliga-Meister nennen, was vor allem an einer überragenden Offensivleistung lag.
69 Treffer erzielte das Team von Trainer Edmund Becker. Mehr als die Hälfte aller KSC-Tore ging dabei auf das Konto von Giovanni Federico und Edmond Kapllani.
Federico, der den KSC nun in Richtung Dortmund verlässt, traf 19 Mal, steuerte zudem 14 Torvorlagen bei und war damit der erfolgreichste "Scorer" der Liga.
Sein Sturmpartner Kapllani erzielte 17 Treffer und landete damit auf Rang zwei der Torjägerliste.
  • Die Enttäuschung

Als großer Favorit auf den Aufstieg gehandelt, landete der 1. FC Köln am Saisonende auf einem schwachen neunten Platz - 14 Punkte hinter Rang drei.



Schon unter Trainer Hanspeter Latour enttäuschten die Rheinländer über weite Strecken, unter Christoph Daum setzte sich der Abwärtstrend dann allerdings weiter fort.
Als "Messias" gefeiert, kehrte Daum nach über 16 Jahren zum FC zurück und wurde bei seinem ersten Training von über 30.000 Fans frenetisch gefeiert.
Doch schon Daums erstes Spiel auf der Kölner Bank ging mit einer 1:3-Niederlage gegen den MSV Duisburg schief.
In der Winterpause folgte eine wilde Einkaufstour durch Europa. Doch auch das half nichts.
  • Die Aufholjagd

Nur magere 19 Punkte hatte der SC Freiburg nach der Hinrunde und lag damit gerade mal zwei Zähler vor einem Abstiegsplatz.
Die Verantwortlichen hatten in Trainer Volker Finke den Hauptschuldigen der Freiburger Talfahrt ausgemacht und beschlossen daher, Finkes auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern.
In der Rückrunde legte die Mannschaft dann allerdings eine unglaubliche Aufholjagd hin, holte 41 Punkte aus 17 Spielen und hätte ihrem scheidenden Trainer damit fast noch den Abschied beschert.

Am Ende lag der MSV Duisburg nur dank des besseren Torverhältnisses vor den Breisgauern.
Finke war dennoch zufrieden: "Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass wir das beste Team der Rückrunde waren." Und das trotz gehörigen Wirbels um seinen Abschied aus dem Breisgau.
  • Das Comeback

Nach vier Jahren und zwei Monaten kehrte Werner Lorant zurück nach Deutschland. Der einstige "Löwen"-Coach heuerte ausgerechnet beim Münchner Vorortklub Unterhaching an.
Zum Amtsantritt verkündete der 58-Jährige noch selbstsicher: "Ein Werner Lorant steigt nicht ab."
Letztlich konnte aber auch der Nachfolger von Harry Deutinger das Ruder nicht mehr herumreißen. Eine 1:3-Niederlage am letzten Spieltag bei Hansa Rostock besiegelte den Hachinger Abstieg in die Regionalliga.
Nun heißt das Ziel: Schnell zurück in die Zweite Liga - natürlich mit "Comebacker" Lorant.
  • Der Chaos-Klub

Schwächstes Heimteam, erfolgloseste Auswärtsmannschaft, harmlosester Angriff. Eintracht Braunschweig lieferte in dieser Saison viele Negativschlagzeilen.
Der Höhepunkt war allerdings das Trainer-Chaos um "Fünf-Spiele-Coach" Djuradj Vasic, der nach der Entlassung von Michael Krüger aus Wehen losgeeist wurde.
Nach vier Wochen und fünf Niederlagen war für den 51-Jährigen dann allerdings schon wieder Schluss. Zuvor hatte Vasic immer wieder die Qualität seiner Spieler in Frage gestellt und stets betont, dass kaum ein Akteur im Eintracht-Kader Zweitliga-Format habe.
Auf Vasic folgte Willi Reimann, der allerdings im März für Trainer Nummer fünf, Dietmar Demuth, Platz machte.


sport1.de
Rooney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 18:06   #20
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 16.01.2007
Beiträge: 25
Standard

Schade dass Freiburg es nicht gepackt hat.
Die sind mir deutlich sympatischer als Duisburg.
Akirs ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: 2. Bundesliga - Saison 2006/07
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Saison 2013/2014 Transferhilfe für die Bundesliga SlimOntario2033 FIFA 13 Managerstories Forum 10 29.04.2013 16:40
Bundesliga - Saison 2006/07 falscherSchiri3 Bundesliga Forum 2193 21.05.2007 19:11


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:53 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de