Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Fußball Forum > Bundesliga Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Bundesliga - Saison 2006/07 im Bundesliga Forum, Teil der Fußball Forum Kategorie

: schöner sieg für 96 ui-cup ruft...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.05.2007, 09:53   #2051
Stammspieler
 
Registriert seit: 14.12.2006
Beiträge: 2.248
BvB-Fan eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

schöner sieg für 96
ui-cup ruft
BvB-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2007, 10:49   #2052
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 3
Standard

Gegen Nürnberg gewinnt Schalke wieder!
Bordon2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2007, 10:50   #2053
Stammspieler
 
Registriert seit: 14.12.2006
Beiträge: 2.248
BvB-Fan eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Bordon
Gegen Nürnberg gewinnt Schalke wieder!
davon träumste !! Nürnberg fertigt euch diese Woche ab und nächste Woche Dortmund
BvB-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2007, 10:54   #2054
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 3
Standard

Du träumst wohl eher

Heute Abend umd 17.15 Uhr geht dann hoffentlich Schalke als Sieger vom Platz.
Bordon2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2007, 10:56   #2055
Gesperrt
 
Benutzerbild von Rooney
 
Registriert seit: 01.06.2006
Ort: sag ich nicht :D
Beiträge: 3.901
Rooney eine Nachricht über ICQ schicken Rooney eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Wird schwer gegen den FCN...ich denke die könnten sgar gewinnen
Rooney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2007, 12:53   #2056
Stammspieler
 
Benutzerbild von Figofan
 
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 2.002
Standard

Ich drücke Nürnberg die daumen. Hoffentlich kann Stuttgart oder Bremen bei einer Pleite der Schalker auch Punkten um die dann eventuell zu überholen
Figofan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2007, 13:23   #2057
F4L Team
 
Benutzerbild von Jürgen Klopp
 
Registriert seit: 14.06.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 3.046
Standard Bundesliga 32.Spieltag

München - Es dürfte ihre letzte Chance auf den Klassenverbleib sein, doch von einer Drucksituation will man in Mainz vor der Partie gegen den Meisterschaftsanwärter aus Stuttgart (Sa., ab 15 Uhr LIVE) nichts wissen.




05-Trainer Jürgen Klopp versucht, seinen Verein vor dem Duell David gegen Goliath als Einheit zu präsentieren.
"Hier wird niemand total in Frage gestellt, und die Mannschaft und ich spüren dieses Vertrauen, das in unsere Leistungsbereitschaft gesteckt wird", betont der Coach.
Mainz habe mit Krisensituationen schon die eine oder andere Erfahrung gemacht. "Es wäre ein sehr günstiger Zeitpunkt für unser bestes Saisonspiel. Andere mögen das vielleicht nicht glauben, aber ich bin naiv genug und der Meinung, dass wir unter Stress richtig gut spielen können", gibt sich Klopp optimistisch.
Der Druck liegt folglich beim Favoriten aus Stuttgart. "Wir sind uns darüber im Klaren, dass es keine leichte Aufgabe werden wird, aber wir haben in dieser Saison schon des Öfteren bewiesen, dass wir mit Druck umgehen können", gibt sich VfB-Sportdirektor Horst Heldt nach außen hin locker.
Sport1.de hat alle Fakten zu den sechs Samstagsspielen.
  • VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05:
Gegen keinen Verein hat Mainz weniger Bundesligapunkte geholt als gegen Stuttgart. Nur das 0:0 aus dem Hinspiel steht auf der Habenseite der Rheinhessen, die in den letzten sechs Partien insgesamt nur einen Punkt holten und jeweils mindestens zwei Gegentore kassierten.
Stuttgart gewann die letzten fünf Spiele in Folge und ist seit dem 26. August (1:3 gegen Dortmund) zu Hause ungeschlagen.


writeTextThemeOutput();
Für Mainz, das zum 100. Bundesligaspiel antritt, erzielte Mohamed Zidan sieben der letzten neun Tore, für die Schwaben war Cacau in den letzten fünf Runden viermal erfolgreich.
Roberto Hilbert traf in der Rückrunde viermal zum 1:0. Die Schwaben sind in diesem Jahr mit 29 Punkten und auch in der Heimtabelle mit 17 Zählern das beste Team. - Hinrunde: 0:0.
  • Schalke 04 - 1. FC Nürnberg:
Die "Zaubermaus" Sergio Zarate bescherte den Franken mit zwei Toren zum 2:1 am 18. September 1993 den letzten Sieg bei den Schalkern, die keins der letzten neun Duelle verloren.
Nürnbergs Trainer Hans Meyer gewann keins seiner sieben Duelle mit den Königsblauen und verlor alle vier Gastspiele "auf Schalke".
S04 gewann die letzten drei Heimspiele "zu Null" und ist mit 35 Punkten und nur zehn Gegentoren die beste Heimelf. Mit je 29 Gegentoren stellen beide Teams die besten Abwehrreihen der Liga.
Der Club gewann nur zwei der letzten neun Aufgaben, ist auswärts seit 277 Minuten ohne Torerfolg und holte aus den letzten fünf Gastspielen insgesamt nur einen Punkt. - Hinrunde: 0:0
  • Hamburger SV - VfL Bochum:
Mit je einem Treffer blieb Bochum in den letzten drei Gastspielen in Hamburg ungeschlagen und holte dabei insgesamt fünf Punkte. Die letzte Niederlage dort kassierte der VfL, der nur zwei von 30 Auftritten in der Hansestadt gewann, am 10. Februar 2001 mit einem 0:3.
In Paolo Guerrero hat der HSV den erfolgreichsten Einwechselspieler der Liga. Der Peruaner erzielte in 380 Bundesligaminuten als "Joker" für Bayern und Hamburg insgesamt elf Tore, im Schnitt alle 35 Minuten eins.
Bochum gewann vier der letzten fünf Partien und die letzten beiden Gastspiele jeweils mit drei Toren Differenz. Theofanis Gekas traf in jeder der letzten sieben Aufgaben und in den letzten zehn Runden insgesamt zwölfmal. - Hinrunde: 1:2
  • Eintracht Frankfurt - Alemannia Aachen:
Die bislang einzige Bundesliga-Niederlage der Aachener in Frankfurt besiegelte am 30. März 1970 ihren Abstieg - nach 1:0-Führung unterlagen sie 2:6.


writeOutput();
Jetzt verlor die Eintracht vier der letzten fünf Pflichtspiele. Mit 17 Zählern ist sie die schwächste Heimelf der Liga und mit sieben Punkten und 5:13 Toren auch in der Rückrunde zu Hause das erfolgloseste Team.
Beide Teams stellen mit 60 (Aachen) bzw. 55 Gegentoren die löchrigsten Abwehrreihen. Frankfurt kassierte in den letzten vier Runden zehn Gegentreffer, Aachen bei den letzten fünf Niederlagen in Folge 15. - Hinrunde: 3:2
  • Borussia Mönchengladbach - Bayern München:
Ein Spiel um die "goldene Ananas" gab es zwischen den beiden ehemaligen Rivalen bislang zweimal in Gladbach - als die Bayern 1974 und 1997 als bereits feststehender Meister zum Saisonfinale anreisten.
Der Rekordmeister, der in vier der letzten fünf Auftritte am Niederrhein kein Tor schoss, verlor erstmals seit Mai 2004 zwei Ligaspiele in Folge, unterlag in fünf der letzten sieben Gastspiele und belegt in der Rückrundentabelle nur Platz elf.
Zehn Niederlagen in einer Saison kassierte der Titelverteidiger zuletzt 1995/96. Gladbach kassierte zu Hause die viertwenigsten Gegentore aller Klubs. Die einstige "Torfabrik" verlor die letzten vier Partien "zu Null" und steuert auf die wenigsten Saisontore seit Tasmania Berlin zu (15 in der Saison 1965/66). - Hinrunde: 1:1
  • VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund:
3:11 Siege - nur gegen den FC Bayern hat Wolfsburg eine noch schlechtere Bundesligabilanz als gegen Dortmund. Für den letzten von nur zwei Heimerfolgen sorgte Diego Klimowicz mit den Treffern zum 2:0 am 23. November 2002. Wolfsburgs Rekordschütze (56 Bundesligatore) traf auch in der letzten Saison in beiden Spielen gegen den BVB.
Der VfL schoss seit dem 0:0 gegen Cottbus vom 11. November in jedem Heimspiel mindestens ein Tor, verbuchte aus den letzten drei Partien insgesamt aber nur einen Punkt und sieben Gegentreffer.
In der Rückrunde erzielte Wolfsburg die meisten Heimtore (16). Die Borussen gewannen ihre letzten beiden Gastspiele und drei der letzten vier Aufgaben. Vier der sieben Tore in diesen Partien erzielte Alexander Frei. - Hinrunde: 0:1

Quelle:www.sport1.de
Jürgen Klopp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2007, 13:35   #2058
Ersatzspieler
 
Benutzerbild von Goleo
 
Registriert seit: 11.06.2006
Beiträge: 415
Standard

Ich glaube,dass Schalke heute wieder gewinnt und sie somit die Meisterschaft schon fast sicher haben.
Werder gegen Hertha wird Unentschieden enden,Werder hat einfach nicht die Qualität um noch Meister zu werden.
Goleo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2007, 13:36   #2059
Stammspieler
 
Registriert seit: 14.12.2006
Beiträge: 2.248
BvB-Fan eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Figofan
Ich drücke Nürnberg die daumen. Hoffentlich kann Stuttgart oder Bremen bei einer Pleite der Schalker auch Punkten um die dann eventuell zu überholen
genau meiner meinung, hoffe auch dsa dortmund in wolfsburg gewinnt
BvB-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2007, 13:41   #2060
All in one maker
 
Benutzerbild von SvW_Fan
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 455
Standard

ich sag euch schalke hatte zwar eine glückssträhne aber die is nun vorbei jetzt gibts nur noch eine frage schwaben oder bremer
SvW_Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de