Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 11 Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Bericht von der FIFA 11 PC Präsentation in Köln im FIFA 11 Forum, Teil der FIFA Classics Kategorie

: Wie angekündigt, gibt es hier nun den Bericht von der FIFA 11 PC Präsentation vom 8. Juli in Köln, nachdem ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.07.2010, 01:00   #1
Administrator
 
Benutzerbild von falscherSchiri3
 
Registriert seit: 31.05.2006
Ort: Lippstadt
Beiträge: 2.970
falscherSchiri3 eine Nachricht über ICQ schicken
Tippspielsieger u. a. 1. BL, DFB-Pokal, PL 16/17 
Standard Bericht von der FIFA 11 PC Präsentation in Köln

Wie angekündigt, gibt es hier nun den Bericht von der FIFA 11 PC Präsentation vom 8. Juli in Köln, nachdem das Presseembargo nun offiziell abgelaufen ist. Viel Spaß beim Lesen.

FIFA 11 PC Präsentation Bericht

Inhaltsübersicht:

1. Einleitung
2. Auflistung der Neuerungen
3. Unterschiede FIFA 10 PC ↔ FIFA 11 PC
4. Vergleich Konsolen Versionen ↔ FIFA 11 PC
5. Fazit
6. Anhang (Systemanforderungen und unterstützte Gamepads)


1. Einleitung:

Als ich am 8. Juli für das FIFA 4 LIFE Forum zu der FIFA 11 PC Präsentation nach Köln gereist bin, war ich im Vorfeld schon gespannt darauf, was EA an Neuerungen für die PC-Version präsentieren würde: Es war an sich schon erstaunlich, dass eine eigene Veranstaltung für die PC-Version angesetzt wurde.

Als dann aber die Präsentation begann und PC-Produzent Ian Jarvis die Nachricht verkündete, FIFA 11 auf dem PC werde Next Gen erhalten, da waren doch sicher die meisten anwesenden Journalisten und Vertreter der FIFA-Fanseiten überrascht. Auch ich hatte mit so einer Nachricht nicht gerechnet. Vor allem nicht damit, dass es das komplette „Next Gen Paket“ geben soll, d.h. Next Gen Spielphysik, Next Gen Spielmodi und Next Gen Grafiken.

Seit vielen Jahren wünschen sich FIFA-Spieler auf aller Welt Next Gen für die PC-Version – mit FIFA 11 ist es nun also soweit.

Im folgenden Bericht werden wir Euch zuerst die genauen Funktionen der FIFA 11 PC-Version, soweit bisher bekannt, vorstellen. Anschließend wird auf die Unterschiede zwischen der FIFA 10 PC Version und der FIFA 11 PC-Version eingegangen, um im sich danach anschließenden Abschnitt dann einem Vergleich der Konsolen Versionen (FIFA WM 2010, FIFA 10 und älter) mit der FIFA 11 PC-Version zuzuwenden. Zum Schluss folgt dann ein Fazit dieses noch frühen Eindrucks von der FIFA 11 PC-Version.

2. Auflistung der Neuerungen:

Vorneweg zunächst die wichtigste Nachricht:
Es wird Next Gen auf dem PC bei FIFA 11 geben und zwar das komplette „Next Gen Paket“.
Das bezieht sowohl die Spielphysik, die Spielmodi als auch die Spielgrafik mit ein.

EA arbeitet bereits seit zwei Jahren daran, die Next Gen Technologie der Konsolen auch auf den PC zu bringen, mit einem eigenen Entwicklerteam nur für die PC-Version. Als Grundlage etwa der Spielphysik der FIFA 11 PC-Version dient die Spielphysik der FIFA Serie der Konsolen und die Spielphysik des vor ein paar Monaten erschienenen, offiziellen Konsolenspiels zur FIFA WM 2010.

Im Folgenden werden die gesamten, bis heute bekannten Neuerungen, der Übersichtlichkeit halber in Stichpunkten zusammengefasst:

- Reaktionsfähigkeit
Die Spieler können nun den Ball bei einer Annahme mit der Brust direkt in die Richtung abprallen lassen, in die der Ball gehen soll
Der Spieler kann den Ball über seine Schulter fallen lassen und dann direkt dort wo der Ball herunter kommt schießen

- Viele andere Verbesserungen
Verbesserung der Torhüter
Verbesserung der Sensibilität des Schusskraftmessers

- Zweikämpfe
Realistischere Zweikämpfe mit variableren Folgen der Zweikämpfe

- 360 Grad Dribbling
Das 360 Grad Dribbling der FIFA 10 PC-Version wurde komplett entfernt um das 360 Grad Dribbling der Konsolen einbauen zu können
Nun hat man die komplette Kontrolle über die eigenen Spieler, die in jede beliebige Richtung dribbeln können
Möglich ist das Dribbeln von 8 verschiedenen Richtungen bis hin zum komplettem 360 Grad Dribbling

- Grafik
Extrem realistische Spielergesichter
Der FIFA 11 Spieler kann wie auf der Konsole sein eigenes „Virtual Pro Spielergesicht“ herauf- und herunterladen um es im Spiel nutzen zu können
20% mehr Stadien
Komplett überarbeitetes Menü
Das Spielmenü kann mit Maus, Tastatur und Gamepad bedient werden

- PC-spezifisches Erlebnis
LAN Spiel für das man nicht mit den EA-Servern verbunden sein muss
Maus und Tastatur Unterstützung im Menü
Schnelle, flüssige Menüs ohne Ruckeln
Anpassbares Seitenverhältnis des Bildschirms
Anpassbare Tastatursteuerung
Anpassbare Gamepadsteuerung
Unterstützt 35 verschiedene Gamepads (für genaue Liste siehe Anhang)
Unterstützt Voice over IP
Football World (http://www.eafootballworld.com) Unterstützung für die PC Version
Ranglisten und Statistiken
Eigenes Spielergesicht kann in das Spiel importiert werden

3. Unterschiede FIFA 10 PC ↔ FIFA 11 PC

FIFA 10 und FIFA 11 auf dem PC lassen sich eigentlich kaum vergleichen. Zu groß, zu grundlegend sind die Änderungen im Vergleich zum Vorjahr. Es ist einfacher von Änderungen zu sprechen wenn etwas bereits vorhandenes verbessert wird, zum Beispiel wenn im Karieremodus im Gegensatz zum Vorgängertitel Freundschaftsspiele vor der Saison angesetzt werden können. Bei FIFA 11 scheint sich aber nach den bisherigen Eindrücken eine Generalüberholung abzuzeichnen, sodass sehr viele bekannte Dinge aus FIFA 10 komplett ausgetauscht werden.

Als ich das erste Mal die Gelegenheit hatte im Rahmen der PC Präsentation FIFA 11 auf dem PC anzutesten, schaute ich zumindest in den ersten Minuten ab und zu noch etwas ungläubig unter den Tisch um mich zu vergewissern, dass dort nicht doch eine Xbox 360 oder PS3 steht, die diesen schönen Fussball da auf den Bildschirm zaubert. Aber, es war tatsächlich ein Computer und keine Konsole. Gleich zu Beginn, wenn man im Hauptmenü ist, fällt etwa auf, dass das Spielmenü nicht mehr an das uns noch bekannte aus FIFA 10 auf dem PC erinnert, sondern von der Struktur her an das Menü, wie es seit ein paar Jahren auf den Next Gen Konsolen aussieht. Zum Zeitpunkt des Antestens fehlten einige Menüelemente wie die Spielmodi und detaillierte Grafikeinstellungen noch, aber man kann mit Sicherheit davon ausgehen, dass sich das bis zur Veröffentlichung noch ändern wird.

Dafür war bereits sichtbar, dass die taktischen Möglichkeiten sich um einiges erweitert haben, so wie man es von den Konsolenversionen kennt. Besonders hervorzuheben sind die 17 verschiedenen Formationen und die individuellen Taktiken. Bei diesen kann man, Konsolenspielern wird es bekannt vorkommen, in den meisten Fällen einen Regler von 0-100 bewegen um die Intensität anzugeben. Es gibt verschiedene Kategorien wie Aufbauspiel, Chancenerarbeitung und Verteidigung. In den einzelnen Kategorien gibt es Einstellmöglichkeiten für Geschwindigkeit, Passspiel, Positionsspiel (Kategorie Aufbauspiel), Passspiel, Flanken, Schussverhalten, Positionsspiel (Kategorie Chancenerarbeitung) und Druck, Aggressivität, Verschieben und Verteidigungslinie (Kategorie Abwehr).

Zum derzeitigen Zeitpunkt scheinen zudem 42 verschiedene Bälle im Spiel enthalten zu sein, aus denen man in den Spieleinstellungen auch einen Standardball bestimmen kann. Außerdem interessant ist, dass man bei der Halbzeitlänge die Auswahl von ein paar Werten von 4 bis 20 Minuten hat und dass man für das schnelle Spiel zwischen „Lieblingsmannschaft gegen Rivalen“, „Lieblingsmannschaft gegen Mannschaft aus derselben Liga“, „Lieblingsmannschaft gegen zufällige Mannschaft“ und „Zufällige Mannschaften“ wählen kann. (Schnelles Spiel bedeutet, dass man im Hauptmenü nur eine Taste drückt um direkt in eine Partie zu springen)

Zudem ist hinzuzufügen, dass man in den Spieleinstellungen Werte zwischen 5 und 12 auswählen kann für die Anzahl der Spieler, die während eines Spiels auf der Bank Platz nehmen und dass es vermutlich bis zu 6 verschiedene Kameraperspektiven geben wird.

Auch positiv zu erwähnen ist das Hilfemenü, in dem man zu verschiedenen, allgemeinen wie speziellen, Aspekten des Spiels Hilfestellungen bekommt. So sind neben allgemeinen Anleitungen zum Spiel auch die Tastenkombinationen für die Torjubel und für die verschiedenen im Spiel anwendbaren Tricks vorhanden. Dies ist durchaus nützlich, da sich sicher nicht jeder die Tastenkombination für die Tricks oder die Torjubel sofort merken kann.

Auch die Art und Weise wie sich die Spieler bewegen, wie man sie steuern kann, wie man schießen kann, etc. erinnert deutlich an die Xbox 360 und PS3 Versionen und nicht an die FIFA 10 PC Version. Spiele laufen nun flüssiger ab und mit etwas Übung kann man auch ein paar interessante Tricks durchführen.

Hinsichtlich der Grafik kann man sagen, dass sowohl die Spielergesichter, die Spielertrikots, als auch das ganze Umfeld (Stadien, Zuschauer, etc.) deutlich realistischer aussehen und den Next Gen Konsolenversionen gleichen. Ein paar kleine Details, die das deutlich machen sind die Spieleransagen durch den Stadionsprecher vor Beginn eines Spiels und die Videoleinwand in manchen Stadien, die die laufende aktuelle Spielszene zeigt.

Ebenfalls anders als bei der FIFA 10 PC Version, gibt es nun bei FIFA 11 auf dem PC auch die von der Xbox 360 und der PS3 bekannte „Arena“, für die man in den Spieleinstellungen einen Spieler auswählen kann, mit dem man dann in der Arena antritt.
Für alle, die die Arena noch nicht kennen, hier noch einmal eine genauere Erläuterung:
Die Arena ist eine Art Trainingsfeld, auf dem man standardmäßig mit einem ausgewählten Spieler in einer Hälfte des Spielfeldes dribbeln und Tricks ausprobieren kann und versuchen kann, den Torwart zu überwinden.
In der angespielten PC Version von FIFA 11 war es möglich, zwischen folgenden, verschiedenen Stadien zu wählen, in denen man mit seinem Spieler in dem Arena Modus antreten kann:
Nordamerika, Südamerika, Südeuropa, Osteuropa, Mitteleuropa, Vereinigtes Königreich, Asien oder ein jedes Mal aus den obigen Möglichkeiten zufällig ausgewähltes Stadion

Seit FIFA 10 gibt es für die Xbox 360/PS3 Versionen in der Arena auch weitere Optionen, wie etwa das Erstellen individueller Standardsituationsvarianten oder ein Trainingsspiel gegen eine andere Mannschaft, wie man es (das Trainingsspiel) auch aus dem Trainingsmodus der PC Versionen der vergangenen Jahre bereits kennt. Ob die PC Version von FIFA 11 all diese Optionen enthalten wird, oder ob es „nur“ die Arena mit einem einzigen Spieler geben wird, kann man zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen.

Gleichwohl ist es so, dass PC-spezifische Elemente wie ein LAN-Modus, eine Tastatur- und Maussteuerung für die Menüs und (zumindest bei der Tastatur auf jeden Fall) auch für die Partien weiterhin enthalten sein werden. Das sind aber auch Punkte, die positiv zu sehen sind, gerade wenn es um die Frage geht, ob FIFA 11 auf dem PC nur eine kopierte Konsolen Version sein wird oder ob es auch spezifische Dinge geben wird, dies es nur bei die PC-Version gibt. Und im Moment sieht es danach aus, dass es durchaus zwar wie bei den Konsolen die Next Gen Technik geben wird, aber eben auch für die PC-Version zugeschnittene Elemente.

4. Vergleich Konsolen Versionen ↔ FIFA 11 PC

Auf den ersten Blick lässt sich kein Unterschied zwischen den uns bereits bekannten Konsolen Versionen (FIFA WM 2010, FIFA 10 und älter) und der FIFA 11 PC-Version erkennen. Das fängt beim Menü an, geht weiter über die taktischen Möglichkeiten, bis hin zur Grafik und der Spielphysik. Auch die Animationen wie etwa die Einlaufszenen und die Torjubel ähneln sehr stark den Konsolen Versionen.

Man kann sich als PC-Spieler in diesem Jahr wirklich nicht darüber beschweren, dass Welten zwischen den Xbox 360/PS3 Versionen und der PC-Version liegen würden. Wie die genaue Anzahl der Funktionen, Spielmodi, etc. bei den Konsolen Versionen im Vergleich zu der PC-Version sein wird, kann man zu diesem Zeitpunkt noch nicht beurteilen. Aber die Grundstruktur, nämlich die Next Gen Technik ist sowohl bei der Xbox 360/PS3, als auch bei der PC-Version vorhanden.

Gleichwohl gibt es dennoch noch ein paar Unterschiede, die man allerdings erst beim zweiten Blick erkennt. Aus meiner Sicht sehen z.B. die Spielergesichter und Spielertrikots, sowie der Rasen bei der Konsolen Version noch einen Tick besser aus als bei der PC-Version. Dennoch sollte man dazu sagen, dass sich da noch einiges ändern kann bis zur Veröffentlichung im Herbst und dass das Äußerlichkeiten sind, die man wirklich erst beim zweiten Hinschauen erkennt.

5. Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass mit FIFA 11 auf dem PC endlich der Schritt getan wurde, den die PC-Spielergemeinde seit langem erwartet – die PC-Version bekommt eine Next Gen Umsetzung, die der Konsolen Next Gen-Version nach dem was man bisher sagen kann, durchaus fast ebenbürtig zu sein scheint.
Man darf aber bei allem nie vergessen, dass es nur eine sehr frühe Spielversion war, die wir am 8. Juli in Köln zu sehen bekommen haben. Es bleibt abzuwarten, was im Laufe der nächsten Wochen noch an weiteren Informationen über die Funktionen der FIFA 11 PC-Version, wie zum Beispiel die Spielmodi, bekanntgegeben wird.
Nach dem derzeitigen Stand ist die PC-Version aber auf einem erfreulichen Weg und macht bisher einen sehr guten Eindruck. Hoffen wir, dass sich dieser in den nächsten Wochen bestätigen wird.

6. Anhang

Empfohlene Systemanforderungen:

Prozessor: CPU mit Dual Core Prozessor (Core 2 Duo oder besser)
z.B. Intel Core2Duo mit 2.4Ghz
Betriebssystem: Windows XP / Windows Vista / Windows 7
Arbeitsspeicher: 1 Gigabyte RAM (2 GB bei Windows Vista / Windows 7)
DirectX: DirectX® 9.0c
Grafikkarte: Grafikkarte mit 256 MB Grafikspeicher (muss das Shader Model 3.0 oder höher unterstützen)
z.B. ATI RADEON HD 3870 oder NVIDIA GEFORCE 8800 GT


Unterstütze Gamepads:

Logitech®:

Logitech® ChillStream™
Logitech® Cordless Rumblepad™ 2
Logitech® Rumblepad™
Logitech® Rumblepad™ 2 Vibration Feedback Gamepad
Logitech® Dual Action™ Gamepad
Logitech® Cordless RumblePad™

Saitek:

P880 Dual Analog Pad
P990 Dual Analog Pad
P2500 Rumble Pad
P2600 Rumble Pad
P2900 Wireless Pad
P3000 Wireless Pad und Docking Station
P3200 Rumble Pad
Cyborg Rumble Pad

Thrustmaster:

Dual Trigger 2-in-1 Gamepad
Dual Trigger 2-in-1 Rumble Force
Dual Trigger 3-in-1 Rumble Force
Wireless Dual Trigger Gamepad
FireStorm Dual Power 3
FireStorm Dual Analog 3
Run'n'Drive 3-in-1 Rumble Force
Run'n'Drive 3-in-1 Wireless Rumble Force
T-Wireless 3-in-1 Rumble Force
Rechargeable Wireless 2-in-1 Dual Trigger

hama®:

hama® Black Force
hama® BlackSteel
hama® Flashlight Blue
hama® Whitestorm

SpeedLink:

Thunderstike
Strike2 Gamepad
360 Style Gamepad
Devotion Pad Wireless

Microsoft:

Xbox 360™ Controller für Windows (mit neuestem Gamepad Treiber)
Xbox 360™ Wireless Controller für Windows (mit neuestem Gamepad Treiber)

HINWEISE:
- Gamepads ohne Analogstick ermöglichen nicht die volle Funktionalität des

Spiels
- Ältere Tastaturen ermöglichen es nicht, zwei Tasten gleichzeitig zu drücken.
Auch dadurch kann die Funktionalität des Spiels eingeschränkt werden
__________________
Administrator
falscherSchiri3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 01:51   #2
Stammspieler
 
Benutzerbild von chris7980
 
Registriert seit: 10.05.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 1.753
Standard AW: Bericht von der FIFA 11 PC Präsentation in Köln

Danke sehr für den detalierten bericht. Hat bestimmt viel Mühe gekostet das alles zusammen zu fassen und noch so wieder zugeben.
chris7980 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 09:54   #3
Fifaplanet-Team
 
Benutzerbild von Onsche
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 61
Onsche eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Bericht von der FIFA 11 PC Präsentation in Köln

Ganz starker Bericht, bedanke mich sehr herzlich dafür. Ich freue mich schon sehr auf FIFA 11, ist wohl nach langem die größte Freude die ich für ein FIFA Spiel empfand. Somit wissen wir jetzt auch das FIFA 10 eine Verlegenheitsversion war die Traditionell eben veröffentlicht werden musste.
Onsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 10:02   #4
Stammspieler
 
Benutzerbild von Interforever
 
Registriert seit: 28.04.2009
Ort: Interland
Beiträge: 3.804
Standard AW: Bericht von der FIFA 11 PC Präsentation in Köln

Ich freue mich richtig auf fifa11!!! Wann kommt jetzt die demo raus???
Und gibt es bilder von fifa11 auf pc???
Interforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 11:29   #5
Ersatzspieler
 
Benutzerbild von nisnaC
 
Registriert seit: 19.07.2010
Ort: Deutschland / GE
Beiträge: 388
nisnaC eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Bericht von der FIFA 11 PC Präsentation in Köln

falscherschiri3 ein großartiger Bericht mit vielen Details
Ich muss sagen ich freue mich auch riesig auf Fifa11 auf dem Pc ^^
mal ganz abgesehen von dem Next - Gen system und allem freut mich das ich Fifa auf meinem Rechner überhaupt mal zoqqen kann denn endlich kommt Fifa mit windows 7 und windows vista zurecht
Naja nun nur noch auf die Demo warten ^^
Und hier gibt`s die Bilder von Fifa 11 Neue Screenshots zu FIFA 11 PC | EA SPORTS Football World
nisnaC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 11:49   #6
Stammspieler
 
Benutzerbild von Interforever
 
Registriert seit: 28.04.2009
Ort: Interland
Beiträge: 3.804
Standard AW: Bericht von der FIFA 11 PC Präsentation in Köln

hoffe das milito's gesicht mal realistisch aussieht
Interforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 12:23   #7
A7X
 
Benutzerbild von Verzweifler
 
Registriert seit: 17.02.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.985
Verzweifler eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Bericht von der FIFA 11 PC Präsentation in Köln

Klasse Bericht, um es kurz zu fassen, nur wusste ich das mit der Next Gen schon^^

@Inter
Bilder:
FIFA 11: PC-Version bekommt endlich bessere Grafik - ea, fifa 11
Verzweifler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 12:44   #8
Zocker mit Herz
 
Benutzerbild von Magmar
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.356
Standard AW: Bericht von der FIFA 11 PC Präsentation in Köln

Naja ich hol es mir für Wii oder PSP. Auf jeden Fall danke für den Bericht.
Schade das ich nicht mehr den neusten PC hab und FIFA 11 nicht mehr funktioniert.
Magmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 13:13   #9
Ersatzspieler
 
Benutzerbild von Goleo
 
Registriert seit: 11.06.2006
Beiträge: 415
Standard AW: Bericht von der FIFA 11 PC Präsentation in Köln

Zitat:
Zitat von Verzweifler Beitrag anzeigen
Klasse Bericht, um es kurz zu fassen, nur wusste ich das mit der Next Gen schon^^

@Inter
Bilder:
FIFA 11: PC-Version bekommt endlich bessere Grafik - ea, fifa 11
Die ersten 8 Bilder sind mein ich schon älter und stammen von der Xbox 360 Ps3 Version.

Die sieht man auch hier bei den xbox und ps3 beschreibungen:

FIFA 11 PS3 : EA SPORTS
FIFA 11 Xbox 360 : EA SPORTS
Goleo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 13:37   #10
Stammspieler
 
Benutzerbild von Interforever
 
Registriert seit: 28.04.2009
Ort: Interland
Beiträge: 3.804
Standard AW: Bericht von der FIFA 11 PC Präsentation in Köln

thx für die bilder
Interforever ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bericht, fifa 11, pc präsentation


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Bericht von der FIFA 11 PC Präsentation in Köln
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weihnachtsgewinnspiel @ FIFA 4 LIFE apollox FIFACentral/FIFA 4 LIFE Forum 65 03.02.2010 09:50
FIFA 10: Offizielle Spiele Infos & Screenshots apollox FIFA 10 Forum 92 15.09.2009 10:54
FIFA Corner online! falscherSchiri3 FIFACentral/FIFA 4 LIFE Forum 7 12.05.2008 19:51
F4F|$ido(F|G)´s Stadium-Making Studio - Tutorials,Objects,etc ... F4F|Black is Back Stadien 8 17.11.2007 12:42


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:32 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de