Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 11 Forum > FIFA 11 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland im FIFA 11 Managermodus Forum, Teil der FIFA 11 Forum Kategorie

: "Wie wichtig Frank Baumann für Werder ist, merkt man meistens erst dann, wenn er fehlt." Wenn Frank Baumann mal ein ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.05.2011, 19:59   #1111
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland




"Wie wichtig Frank Baumann für Werder ist, merkt man meistens erst dann, wenn er fehlt."

Wenn Frank Baumann mal ein Pass daneben gerät, dann sagt es sich ganz leicht: "Na ja, er ist eben kein Diego." Oder auch: "Er ist eben kein Micoud, der 'Baumi'." Frank Baumann ist auch kein Torsten Frings, auch wenn beide bei Werder oft die Position des 'Sechsers' bekleidet haben. Frings, so meinen nicht eben wenige, wäre der bessere Kapitän für Werder. Weil er in ihren Augen ein echter Führungsspieler ist und ein echter Lautsprecher sein kann.

Der Mensch Baumann ist so ziemlich das Gegenteil von Torsten Frings. Baumann ist definitiv kein Lautsprecher, er redet leise.Meistens nur, wenn er gefragt wird. Dann allerdings ist es zumeist durchdacht. Oder zumindest nicht nur so dahergesagt. Trainer Thomas Schaaf sagt über seinen ehemaligen Kapitän: "Es geht nicht darum, dass man nur als Fußballer anerkannt ist, sondern auch als Person. Da steht Frank außer Frage."
Der Fußballer Frank Baumann ist im Sommer 1999 zu Werder gewechselt, bereits als 24-Jähriger, nach nur einer Saison, wurde er zum Mannschaftskapitän gewählt. Weil arrivierte Kräfte wie Eilts oder Bode verzichteten und die Mitspieler einen anderen notorischen Lautsprecher, Frank Rost, eine Stimme weniger gaben. Niemand sollte die Binde in Werders Bundesligahistorie fortan länger tragen als Baumann. In Bremen wurde er Deutscher Meister, DFB-Pokalsieger und Dauergast in der Champions-League. Er wurde als Werderaner A-Nationalspieler, Vizeweltmeister 2002 und EURO-Teilnehmer 2004. Sein Debüt im DFB-Dress gab er im November '99 gegen Norwegen, sein letztes Spiel bestritt er im März 2005 gegen Slowenien. Vom neuen Bundestrainer Jürgen Klinsmann wurde er bald nicht mehr nominiert. Die Ära Schaaf-Allofs bei Werder war ohne Baumann nicht mehr vorstellbar. In all den Jahren war er Stammspieler, wenn er nicht verletzt war. Leider war dies ab der Saison 04/05 häufiger der Fall. Entweder zwickte die Achillessehne oder muskuläre Verletzungen warfen ihn aus der Bahn. Und immer dann sagte Thomas Schaaf das, was inzwischen als geflügeltes Wort gilt: "Wie wichtig 'Baumi' ist, merkt man erst, wenn er fehlt." Klaus Allofs hatte ihn einmal als den am meisten unterschätzten Profi der Liga bezeichnet.

Baumann war nicht der Filigranste, er war beileibe kein Torjäger. Sein Hauptaugenmerk, wie er sagt, gelte der Defensivarbeit. Ein Dribbling gegen gleich mehrere Gegner würde er wohl nur starten, wenn er Partydrogen genommen hätte. Er ist auch nicht irre schnell, muss er auch nicht unbedingt. Baumann hat diese speziellen Antennen, wo er dem Gegner am besten die Wege verstellt. Wie er es für die Angreifer so eng macht, dass ihre Angriffe verpuffen. Und wenn er dann doch mal ein bisschen zu spät in den Zweikampf kommt, dann waltet der Meister des taktischen Fouls seines Amtes. "In erster Linie", so sagte er selbst, "versuche ich mein Spiel in den Dienst der Mannschaft zu stellen." Das war ein typischer Baumann-Satz. Aber Werders Nummer sechs ist auch einer, der die Spielphilosophie von Thomas Schaaf schon verinnerlicht hatte, bevor der Trainer sie ihm eingebimst hat. Ein, höchstens zwei Kontakte, mehr brauchte Baumann nicht, um das Spiel nach vorn schnell zu machen. Er spielte selten spektakuläre Bälle, aber oft effektive.
Begonnen hatte Baumann mit dem Fußballspielen als Vierjähriger beim TSV Grombühl, einem Stadtteil-Klub von Würzburg. Die ganze Familie ist beim TSV zutiefst verwurzelt. Der großvater ist Ehrenpräsident, Vater Josef trainierte jahrzehntelang die Jugendmannschaften und fungierte als Abteilungsleiter. Sämtliche Geschwister spielten ebenfalls dort. Frank war der talentierteste von allen. Der Papa, und nicht etwa Bernd Schuster oder Karl-Heinz Rummenigge, war sein Vorbild. Bereits als Siebenjähriger Knirps träumte er davon, Bundesligaprofi zu werden, mit knappen siebzehn wechselte er zum 1.FC Nürnberg. Damals spielte er noch auf einer offensiveren Position, kein 'Zehner', kein Regisseur, "eher so eine Art 'Achter'," erklärt er. Sein Debüt in der Profimannschaft gab er als Vertragsamateur im Oktober 1994 gegen Wattenscheid 09. Es war eines, derer fünf Zweitligapartien, die er bestritt. Zumeist lief er jedoch für die zweite Mannschaft in der Landesliga auf. Im Jahr darauf stieg er als Stammspieler mit dem 'Club' in die dritte Liga ab, er hätte nicht mit absteigen müssen. Ihm lagen Angebote von Erst- und Zweitligisten vor, auch Werder hatte bereits angefragt. Aber der 20-Jährige mochte nicht wechseln, noch nicht. Dies teilte er Werder in einem handschriftlich verfassten Schreiben mit. "Ich habe mich damals gegen das Geld und für die Spielpraxis entschieden" begründete er später seine Entscheidung für den 'Club'. Nebenbei schloss er im Frankenland seine Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellter ab. Fußballerisch war er inzwischen zur Versicherung der Abwehr des 1.FCN geworden. Die Franken schafften nicht nur den direkten Wiederaufstieg, in die zweite Liga, sondern in der Saison 1997/98 sogar den Durchmarsch in die Bundesliga. Frank Baumann marschierte eher selten, er hielt als Libero den laden dicht, soweit es ging.





Im letzten Spiel der Saison 1998/99 rannte er dann doch mit nach vorne. Nürnberg war vor dem 34.Spieltag Tabellenzwölfter und besaß die besten Chancen der fünf verbliebenen Abstiegskandidaten, die klasse zu halten. Doch dann im wohl verrücktesten Abstiegskampf aller Zeiten spielten alle gegen Baumann & Co. Der 1.FC Nürnberg trat zu Hause gegen den SC Freiburg an: Es waren noch zwei Minuten zu spielen. Baumanns Kollege Marek Nikl schoss mit dem Mute der Verzweiflung auf des Gegners Tor. Der Ball klatschte an den Pfosten. Zwei Nürnberger waren hellwach, wollten den Abpraller zum 2-2 Ausgleich versenken. Der eine war Stürmer Pavel Kuka, doch der wurde vom Freiburger am Trikot festgehalten. Der andere war Frank Baumann. Er hatte freie Bahn, wollte den Ball aus wenigen Metern über die linie drücken. Sein Schuss war nicht eben scharf, nicht platziert genug - weil er den Ball nicht richtig traf. Und so ermöglichte er Richard Golz die wohl wichtigste Parade seines Torhüterlebens.



. . .
Teil II - nach dem Champions-League-Spiel gegen Olympique Marseille







-
__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 20:49   #1112
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland

BAUMI! Geil geschrieben, einer der besten Spieler bei Werder, die sie jemals zu biten hatten. Find ich echt gut!
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 21:39   #1113
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland

Danke
Ja, Baumi war schon großartig, schade, dass er aufgehört hat
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 22:17   #1114
SOLO ASK!
 
Benutzerbild von Lask Fan
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: Österreich <3
Beiträge: 6.658
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland

ich kenn den gar nicht, drum wollte ich das portrait
Lask Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 22:20   #1115
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland

Zitat:
Zitat von Lask Fan Beitrag anzeigen
ich kenn den gar nicht, drum wollte ich das portrait
echt nicht?
Geil^^
Naja, ich hoffe, dass dir dieser und der zweite Teil, einen Eindruck verschaffen, wer er war
Ich hoffe auch, dass dir das portrait gut gefallen hat
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 22:24   #1116
SOLO ASK!
 
Benutzerbild von Lask Fan
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: Österreich <3
Beiträge: 6.658
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland

Ja hat es
Lask Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2011, 07:36   #1117
Star
 
Benutzerbild von fcb-fan-1995
 
Registriert seit: 30.06.2010
Beiträge: 16.217
fcb-fan-1995 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland

Zitat:
Zitat von marin10_ Beitrag anzeigen
echt nicht?
Geil^^
Naja, ich hoffe, dass dir dieser und der zweite Teil, einen Eindruck verschaffen, wer er war
Ich hoffe auch, dass dir das portrait gut gefallen hat
Woher sollte ein Österreicher den kennen, so bekannt war der nicht...

Fand es auch gut eigentlich, dass er bei Werder aufgehört hat, gerade als Kapitän (das wäre schon früher nötig gewesen), denn er hatte einfach nicht mehr die Klasse und hätte sich seine früherern (ohne Frage TOLLEN!) Leistungen kaputt gemacht
fcb-fan-1995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2011, 13:50   #1118
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland

Zitat:
Zitat von fcb-fan-1995 Beitrag anzeigen
Woher sollte ein Österreicher den kennen, so bekannt war der nicht...

Fand es auch gut eigentlich, dass er bei Werder aufgehört hat, gerade als Kapitän (das wäre schon früher nötig gewesen), denn er hatte einfach nicht mehr die Klasse und hätte sich seine früherern (ohne Frage TOLLEN!) Leistungen kaputt gemacht
Hätt ja sein können

Ja, da stimme ich dir absolut zu
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2011, 18:46   #1119
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland

Vielleicht kommen ja noch ein paar Meinungen zum portrait, aber hier erstmal die aktuelle Tabellenkonstelation:

marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2011, 18:54   #1120
Star
 
Benutzerbild von fcb-fan-1995
 
Registriert seit: 30.06.2010
Beiträge: 16.217
fcb-fan-1995 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland

Die gute alte Bundesliga.de-Tabelle Hätte ich die Gladbach-Story weitergeführt, wäre die auch gekommen Sieht gut aus
fcb-fan-1995 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] SV Werder Bremen - Wo die Weser einen Bogen macht Nauru FIFA 11 Managermodus Forum 102 22.02.2011 14:28
[Managerstory] SV Werder Bremen - Der Weg zum internationalen Topclub Herzblut FIFA 11 Managermodus Forum 29 08.02.2011 16:17
Werder Bremen marin10_ Fußball Forum 40 03.10.2010 17:17
"Fußball-Bundesligist Werder Bremen vor Aufnahme in G14" Payne Bundesliga Forum 7 27.10.2007 13:01


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de