Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 11 Forum > FIFA 11 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] Borussia Dortmund - Auf dem Weg zum Ziel, keiner kann uns halten im FIFA 11 Managermodus Forum, Teil der FIFA 11 Forum Kategorie

: Weiß ich nicht. Wie gesagt mein absouluter Motor Götze ist verletzt, Großkreutz ist auch ein wichtiger Joker. Aber das darf ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.04.2011, 12:58   #131
Stammspieler
 
Registriert seit: 09.04.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.004
Standard AW: (Managerstory) Borussia Dortmund - Auf dem Weg zum Ziel, keiner kann uns halten

Weiß ich nicht. Wie gesagt mein absouluter Motor Götze ist verletzt, Großkreutz ist auch ein wichtiger Joker. Aber das darf einfach keine Ausrede sein. Ich habe trotzdem eine Qualitativ bessere Mannschaft als die Paulianer.
Barrios18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 12:59   #132
Stammspieler
 
Registriert seit: 09.04.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.004
Standard AW: (Managerstory) Borussia Dortmund - Auf dem Weg zum Ziel, keiner kann uns halten

Zitat:
Zitat von Barrios18 Beitrag anzeigen
Dfb Pokal 2. Runde


Borussia Dortmund - FC St. Pauli 0:1
0:1 Asamoah (40)


Weidenfeller kann die Niederlage kaum glauben

Erhöhter Druck reichte nicht
Zittern! So hieß das Motto für die Fans des BVB in den zweiten 45 Minuten. Die Borussia ging nämlich kurz vor der Pause mit 0-1 in Rückstand. Den Treffer erzielte kein geringerer als Gerald Asamoah. Der 31-jährige Asamoah gilt als Schalker Ur Gestein, und ist dem zufolge nicht gerade der beliebteste bei den treuen Anhänger der schwarz gelben. Die Feindlichkeit gegenüber dem gebürtigen Ghanhaer treten seit dem Derby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 im Jahre 2008 in noch größerer Stärke auf. Dort eskalierte es auf dem Platz zwischen Dortmunds Schlussmann Roman Weidenfeller und dem jetzigen Paulianer Gerald Asamoah. Weidenfeller sollte angeblich "du fette schwarze ***", gesagt haben. Doch was wirklich zwischen den beiden im Wortgefecht fiel, weiss bis auf die beiden kaum jemand.


Die Streithähne Asamoah und Weidenfeller 2008

Kurz nach Dortmunds Spiel in Kaiserslautern, gab der BVB auf der Vereinsseite bekannt, dass Marco Reus nach seiner Verletzung im Spiel gegen St.Pauli zur Verfügung stehen wird. Dortmunds Trainer Jürgen Klopp ließ den 21-jährigen sofort von beginn an ran. Das durch Schnee geplagte Spiel, hatte in der ersten Halbzeit keine Mannschaft, dass die Partie wirklich dominierte. Auf beiden Seiten lief nicht viel zusammen. Trotzdem stand es zur Pause durch ein herrvoragendes Tor von Asamoah 0-1 für die Gäste. Der Ball änderte in der Luft radikal die Flugbahn. Weidenfeller hechtete in die richtige Ecke, doch war durch den Schnee geblendet. Doch der Ball landete ohnehin im Winkel. Keine Chance für Dortmunds Nummer Eins. Die zweite Hälfte dominierte der Ballspielverein aus Dortmund, und das nicht zu knapp. Doch der benötigte Ausgleichstreffer blieb aus. Da konnte auch der dreifachwechsel der Borussen in der 79 Spielminute nichts mehr dran ändern. Der BVB verliert jedoch nicht nur das Spiel, sondern auch den Top Stürmer Lucas Barrios der sich im Spiel verletzte und für 20 Tage ausfallen wird. Neben Barrios fehlen auch Kevin Großkreutz und Mario Götze.


Wird ein halben Monat fehlen - Lucas Barrios -



Jürgen Klopp: Wir haben das Spiel heute in der zweiten Halbzeit völlig kontrolliert, und hätten uns eigentlich einen Sieg verdient gehabt. Das sich auch noch Lucas im Spiel verletzt hat, ist natürlich doppelt bitter. Wir sind von Verletzungen geplagt. Marco Reus hat ja heute auch wieder sein erstes Spiel nach seiner Verletzung gemacht. Es ist schon bitter, aber wir müssen da durch.


Nuri Sahin: Wir hätten das Spiel heute nicht verlieren dürfen. Wir haben die Partie heute dominiert, zumindest in der zweiten Halbzeit und hätten dem entsprechend auch gewinnen müssen. Das der Pokal Traum in der zweiten Runde schon geplatzt ist, ist natürlich sehr bitter, aber wir können es jetzt nicht mehr ändern. Die volle Konzentration wird nun auf die Liga gerichtet.




Spieler des Tages


Thomas Kessler





Die anderen Ergebnisse der 2. Runde im Dfb Pokal



SC Freiburg - 1.FC Nürnberg 2:2 / 2:1 n.E


Bayer 04 Leverkusen - Borussia Mönchengladbach 2:1


1.FC Kaiserslautern - Vfl Wolfsburg 0:1


FSV Frankfurt - Hannover 96 2:1


FC Augsburg - Erzgebirge Aue 2:0


Hertha BSC Berlin - Karlsruher SC 0:1


Eintracht Frankfurt - Union Berlin 2:0


TSV 1860 München - Rot Weiß Oberhausen 3:0


FC Schalke 04 - FSV Mainz 05 2:0


Vfl Osnabrück - Hamburger SV 2:1


Spvvg Greuther Fürth - VfB Stuttgart 0:1


Arminia Bielefeld - Fortuna Düsseldorf 1:2


FC Bayern München - SV Werder Bremen 2:0


TSG 1899 Hoffenheim - 1.FC Köln 2:1



Energie Cottbus - FC Ingolstadt 04 2:1

Für die die es noch nicht gesehen haben.
Barrios18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 13:34   #133
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Auf dem Weg zum Ziel, keiner kann uns halten

Musst nicht immer zitieren und schreiben 'Für die die es noch nicht gesehen haben '
Wir sehen das schon

Naja, Pokalaus ist ja jetzt nicht so gut würde ich sagen^^
Asamoah mein Liebling bei pauli
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 14:06   #134
Star
 
Benutzerbild von fcb-fan-1995
 
Registriert seit: 30.06.2010
Beiträge: 16.217
fcb-fan-1995 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Auf dem Weg zum Ziel, keiner kann uns halten

Finde es aber gut so, wenn man das macht, da der Bericht halt im letzten Beitrag auf der Seite war und wenn man sich so viel Mühe gibt, sollte der auch gelesen werden
fcb-fan-1995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 15:49   #135
Stammspieler
 
Registriert seit: 09.04.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.004
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Auf dem Weg zum Ziel, keiner kann uns halten

9.Spieltag

Borussia Dortmund - Hamburger SV 0:0



Torloses Spiel im Westfalenstadion
Und schon wieder kein Sieg für die Truppe von Jürgen Klopp. Nach dem Unentschieden in Kaiserslautern, und der Niederlage im Dfb Pokal gegen den Hamburger Kiez Klub St. Pauli, erzielt die Borussia auch im Heimspiel gegen den Hamburger Sport Verein kein Tor. Dem BVB fehlt einfach die Leichtigkeit aus den Spielen wie beispielsweise in Leverkusen oder gegen den 1.FC Köln. Es war eine Begegnung in der beide Teams versuchten, aber keinem irgendwas richtiges gelang. Die erste kleinere Chance in der Partie hatte Hamburgs Guerrero. Auch in der 15 Minuten ergab sich für den Ex Münchener eine Möglichkeit. Guerrero beförderte den Ball mit der Innenseite auf das Tor von Roman Weidenfeller, doch dieser reagierte und verhinderte das 0-1 für die Norddeutschen. Auch im weiteren Verlauf der Begegnung, gab es auf beiden Seiten immer mal wieder kleinere Chancen die hauptsächlich aus Versuchen bestanden. Am Ende verbuchte der BVB 53 % Ballbesitz. Dennoch gehen beide mit einem verdienten Unentschieden unter die Dusche.





Jürgen Klopp: Wir haben nun seit drei Spielen kein einziges Tor geschossen. Das müssen wir ändern. Und ich bin mir auch recht sicher das wir das nächste Woche ändern werden. Wir stecken jetzt in einer kleineren Krise. Aber das steckt jeder mal drin. Wir kommen dort auch wieder raus.


Hans Joachim Watzke: Mit so Leistungen wie in letzter Zeit, brauchen wir gar nicht Richtung Europa schielen, geschweigen denn hoffen das wir noch lange den Platz an der Sonne haben. Das können wir uns dann abschminken. Aber ich bin fest von der Mannschaft überzeugt, und denke das es demnächst wieder ganz anders aussehen wird.


Roman Weidenfeller: Ich denke wir können mit dem Punkt heute nicht zufrieden sein. Wir sind seit drei Spielen Sieglos und Torlos. Das geht denke ich mal nicht so weiter. Wir müssen dringend was ändern.


Sven Bender: Wir hatten heute zwar ein bisschen mehr Ballbesitz als Hamburg, dennoch haben wir das Spiel nicht dominiert. Wir müssen uns nächste Woche in Freiburg wieder mehr im Aufbauspiel konzentrieren. So wie heute darf man nicht häufig spielen, wenn man nach Europa will.


Marco Reus: Wir haben es heute nicht geschafft den Hamburger SV nach zwei Sieglosen Partien zu schlagen. Jetzt sind es schon drei. Wenn auch nur zwei in der Liga. Aber wir wollen nach Europa und da kommt man mit solch Leistungen nicht hin. Wenn wir demnächst öfter mit der Leistung auftreten wie wir es heute getan haben, werden wir auch ganz schnell den ersten Platz wieder verlieren.
Barrios18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 15:52   #136
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Auf dem Weg zum Ziel, keiner kann uns halten

Sehr schön
Ergebnis, naja...hättest die ruhig in Grund und Boden spielen können ;D

Sportverein wird zusammengeschrieben
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 16:01   #137
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Auf dem Weg zum Ziel, keiner kann uns halten

Schade, nur 0:0 ^^"
Wie siehts denn gerade in der Tabelle aus ;D??
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 16:58   #138
Stammspieler
 
Registriert seit: 09.04.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.004
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Auf dem Weg zum Ziel, keiner kann uns halten

Tabelle der ersten Bundesliga nach neun Spielen


BVB Fans träumen von der Meisterschaft

  1. Borussia Dortmund 19 Punkte
  2. SV Werder Bremen 19 Punkte
  3. FC Bayern München 18 Punkte
  4. FC Schalke 04 18 Punkte
  5. Bayer 04 Leverkusen 18 Punkte
  6. VfB Stuttgart 16 Punkte
  7. Vfl Wolfsburg 15 Punkte
  8. Hamburger SV 13 Punkte
  9. FSV Mainz 05 13 Punkte
  10. 1.FC Nürnberg 12 Punkte
  11. 1.FC Köln 12 Punkte
  12. TSG 1899 Hoffenheim 10 Punkte
  13. Borussia Mönchengladbach 9 Punkte
  14. Eintracht Frankfurt 8 Punkte
  15. FC St. Pauli 8 Punkte
  16. SC Freiburg 7 Punkte
  17. Hannover 96 3 Punkte
  18. 1.FC Kaiserslautern 2 Punkte

Top 3 Torschützen


Führen die Torschützenliste an - Pizzaro und Barrios -

  1. Lucas Barrios (7 Tore)
  2. Claudio Pizzaro (7 Tore)
  3. Anatoli Timostschuk (5 Tore)

Top 3 Vorbereiter


Marko Marin legte die meisten Tore bisher auf
  1. Marko Marin (7 Vorlagen)
  2. Philipp Lahm (5 Vorlagen)
  3. Diego (5 Vorlagen)


Die meisten Gelben Karten


Sechs Spieler haben die Karte jeweils vier mal gesehen
  • Josip Simunic (4 Gelbe Karten)
  • Anatoli Timostschuck (4 Gelbe Karten)
  • Muhamed Besic (4 Gelbe Karten)
  • Karim Haggui (4 Gelbe Karten)
  • Matthieu Delpierre (4 Gelbe Karten)
  • Thorsten Frings (4 Gelbe Karten)


Die meisten Roten Karten


Zwei Spieler flogen schon zweimal vom Feld
  • Mike Franz (2 Rote Karten)
  • Emanuel Pogatetz (2 Rote Karten)
Barrios18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 16:59   #139
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Auf dem Weg zum Ziel, keiner kann uns halten

WERDER IST bei allen eig oben dabei
Du noch Erster??^^

Pizarro&Marin <3

Frings ist ja normal eig^^
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 17:49   #140
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Auf dem Weg zum Ziel, keiner kann uns halten

@marin: bei mir nich xD!!

Gut gemacht mit den Statistiken, für Bayern ist ja auch noch alles drin ;D
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] Borussia Dortmund - Auf dem Weg zum Ziel, keiner kann uns halten
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] Borussia Dortmund - Leidenschaft, Stolz...Titel Nergo FIFA 11 Managermodus Forum 135 27.04.2011 13:37
[Managerstory] Borussia Dortmund - Mission: Rückkehr nach Europa Vidal23 FIFA 11 Managermodus Forum 27 21.01.2011 19:50
[Managerstory] Borussia Dortmund - Zurück auf die europäische Bühne PippoBVB FIFA 11 Managermodus Forum 26 08.01.2011 16:01
Exklusive VIP-Tickets für 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund huschnus FIFA 10 Online Gaming 0 08.11.2009 11:21
Borussia Dortmund zurück zur allten Stärke? Rooney Bundesliga Forum 1 02.08.2007 00:26


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de