Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 11 Forum > FIFA 11 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] Borussia Dortmund - Die Macht im Ruhrpott im FIFA 11 Managermodus Forum, Teil der FIFA 11 Forum Kategorie

: Bild - Bericht - Ergebnis - Deine Nezugänge scheinen ja echt einzuschlagen -...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.05.2011, 18:45   #41
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Die Macht im Ruhrpott

  • Bild -
  • Bericht -
  • Ergebnis -
  • Deine Nezugänge scheinen ja echt einzuschlagen -
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 18:46   #42
Milfschnitte
 
Benutzerbild von Nauru
 
Registriert seit: 24.01.2009
Ort: W-Port
Beiträge: 8.141
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Die Macht im Ruhrpott

Danke marinchen
Jaa da hab ich mich gut verstärkt, aber gegen Port Vale spielt jeder Spieler gut, ob sich meine Neuzugänge auch in der Bundesliga beweisen steht in den Sternen^^

Hier nochmal der Bericht

Zitat:
Zitat von Nauru Beitrag anzeigen



Dortmund. Der amtierende deutsche Meister hat heute um 15:30 Uhr erfolgreich sein erstes Testspiel absolviert. Einen stärkeren Gegner hätte sich der Port Vale FC, welcher immerhin in der 4. englischen Liga kickt, wirklich nicht aussuchen können. Borussia Dortmund schonte viele Stammspieler und spielte mit folgender Formation:

Szczesny - Piszczek, Santana, Hummels (C), Bastians - Bender, Feulner - Reus, Götze, Perisic - Barrios

Alle vier Neuzugänge waren also in der Startformation zu finden. Dortmund machte von Anfang an Druck, Port Vale kam nicht aus der eigenen Hälfte raus, verteidigte jedoch gut. Die schwarz-gelben wurden lediglich durch einen Distanzschuss von Ivan Perisic gefährlich, welchen Torhüter Martin zur Ecke klären konnte. Durch diese fiel dann auch das erste Tor: Feulner brachte den Ball von der linken Seite an den Fünfer und Mats Hummels - der seine Mannschaft heute als Kapitän aufs Feld führte - musste lediglich die Birne hinhalten, um zum 1:0 einzuköpfen. Das ganze passierte in der 10. Minute.

Dortmund spielte weiter munter und motiviert nach vorne, vorallem die linke Seite mit Perisic und Bastians machte mächtig Druck. Letzterer war es dann auch, der das 2:0 erzielte: Nach Zuspiel von Perisic zog er aus knapp 23m mit Links ab, der Ball wurde im Strafraum abgefälscht und landete unhaltbar genau neben dem Pfosten. Dennoch, Felix Bastians hatte noch nicht genug. Kurz vor der Halbzeit wurde er von Feulner geschickt und flankte präzise in den Strafraum, wo Perisic perfekt gegen die Laufrichtung des Torhüters köpfte und das 3:0 markierte. Der Favorit machte alles klar, das Ergebnis war auch keine Überraschung.

In der zweiten Halbzeit gab es auf beiden Seiten keine Wechsel, dennoch wurde Port Vale plötzlich stärker und traute sich mehr zu. Richards tauchte frei vor Szczesny auf, der Pole reagierte jedoch glänzend (56.). Durch den darauf folgenden Konter fiel das vierte Tor: Feulner kriegt den Ball von Bender, marschiert durch die Abwehrreihen und zieht aus 25m ab. Die Kugel schlägt links unten ein, wieder hatte Martin keine Chance. Markus Feulner war heute der Dreh- und Angelpunkt im Aufbauspiel der Dortmunder. In der 77. Minute schlug er nochmal einen Eckball, auch diesen genau auf den Schädel von Mats Hummels, der zum zweiten mal jubeln durfte. Außerdem durfte auch Mario Götze jubeln: Nach Zuspiel von Reus schlenzte er den Ball aus 18m ins rechte Kreuzeck. Das Spiel blieb beim 6:0 Endstand - ein Resultat, das absolut verdient war. Den Titel "Spieler des Spiels" bekam der Neuzugang mit der Nummer 3, Felix Bastians, welcher am Abend auch auf der Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Mats Hummels und Mario Götze anwesend sein wird.


Nauru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 18:50   #43
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Die Macht im Ruhrpott

Geiler Bericht, geiler Sieg, echt klasse!
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 18:54   #44
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Die Macht im Ruhrpott

Ich finde deine Story bisher wirklich genial !
Ich liebe vor allem die Bilder am Anfang, würdest du mit verraten wie du die Effekte machst ?? ;3

Aber davon abgesehen ist auch inhaltlich alles super ;D
Beim Transferbericht finde ich alles toll, hast dir zwei interessante Spieler geholt, Bayern ist auf Erfolgskurs, was soll ich dazu noch sagen xD??

Das Testspiel ist für dich ja auch gut verlaufen und die Neuzugänge haben ebenfalls eingeschlagen; freut mich zu hören

Zu der PK:
K. Lohn (Sport1): "Herr Klopp; die Medien spekulieren wild über einen anstehenden Abgang von Nuri Sahin und die Fans befürchten den Spielmacher der Mannschaft zu verlieren. Ist etwas dran an den Gerüchten?"

P. Munter (BILD): "Viel hat sich bereits getan auf dem Transfermarkt in Dortmund; gedenken Sie, die Mannschaft noch weiter aufzurüsten?"

I. Peters (Kicker): "Nach dem Titelgewinn im vergangenen Jahr sehen viele Experten den BVB auch dieses Jahr als Geheimfavorit auf den Titel; wie sehen Sie ihre Chancen in allen drei Wettbewerben?"
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 19:02   #45
Milfschnitte
 
Benutzerbild von Nauru
 
Registriert seit: 24.01.2009
Ort: W-Port
Beiträge: 8.141
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Die Macht im Ruhrpott

Danke für die Fragen & das Lob

@Jisatsu
Meinst du die Bilder über den Berichten? Na ja, wirklich erklären kann ich das nicht, bei Photoshop gibt es sogenannte "Aktionen", die kann man sich downloaden und wenn man die ausführt bearbeitet PS das Bild praktisch automatisch. Und dieser Effekt ist so eine Aktion und heißt "Vintage Effect"
Nauru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 19:11   #46
Milfschnitte
 
Benutzerbild von Nauru
 
Registriert seit: 24.01.2009
Ort: W-Port
Beiträge: 8.141
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Die Macht im Ruhrpott


Manchmal ist dieses Spiel echt freundlich zu mir

Nach dem Spiel hatte sich Fifa aufgehangen, ich habs neugestartet und Sahin ist wieder normal, das Spiel gegen Port Vale ist trotzdem schon absolviert.

Glück muss man haben Mal sehen ob er trotzdem verkauft wird. Ich sag jetzt einfach Sahin UND Götze sind bei der PK dabei.
Nauru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 19:29   #47
Stammspieler
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 1.897
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Die Macht im Ruhrpott

Echt geile Berichte. Das mit den Aktionen in Photoshop kannte ich noch garnicht, villeicht hab ich a dann einen passenden Effekt für meine Story
Nergo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2011, 13:48   #48
Stammspieler
 
Benutzerbild von FCB1310
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 1.490
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Die Macht im Ruhrpott

B. Garedner: Herr Bastians, was hat sie dazu angetrieben, nach Dortmund zu wechseln, welche Perspektven sehen sie?
FCB1310 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 15:57   #49
Milfschnitte
 
Benutzerbild von Nauru
 
Registriert seit: 24.01.2009
Ort: W-Port
Beiträge: 8.141
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Die Macht im Ruhrpott

PRESSEKONFERENZ IN DORTMUND


Manuel Grathje [DerWesten]:
"Sie sind in der letzten Saison Deutscher Meister geworden, glauben sie an die Titelverteidigung?"

J. Klopp: „Wir sind nun in einer völlig anderen Situation. Als amtierender Meister ist man natürlich immer der Gejagte. Ich denke, es wird wieder die ein oder andere Überraschung geben und dann noch die Favoriten, die im Prinzip vor jeder Saison als Titelkandidat gehandelt werden – es ist klar, dass wir dieses Jahr dazu gehören.“


I. Peters (Kicker): "Nach dem Titelgewinn im vergangenen Jahr sehen viele Experten den BVB auch dieses Jahr als Geheimfavorit auf den Titel; wie sehen Sie ihre Chancen in allen drei Wettbewerben?“

J. Klopp: „Man hat letztes Jahr gesehen, dass die Mannschaft mit der Dreierbelastung gut klarkommt, auch wenn die Ergebnisse im Pokal und im internationalen Wettbewerb vielleicht etwas anderes aussagen. Wir haben in all diesen Wettbewerben konstant gute Leistungen gezeigt und werden unser bestes geben, um in diesem Jahr weit zu kommen, schließlich repräsentieren wir Deutschland in der Champions League.“

Manuel Grathje [DerWesten]: "Der Herr Klopp hat Sie, Herr Bastians, als neuen Abwehrspieler verpflichtet. Sehen sie sich in der Startelf oder mit Chancen gegen Hummels, der hier ja auch anwesend ist?"

F. Bastians: „Wer in der Startelf steht, entscheidet einzig und allein der Trainer. Alles, was ich tun kann, ist, ihn von mir zu überzeugen, und das geht nur, wenn ich im Training einen guten Eindruck mache. Zudem spielt Mats eine andere Position wie ich, da ich mich auf der linken Außenbahn wohler fühle. Natürlich hat Borussia Dortmund mit Marcel Schmelzer und Dedé dort sehr gute Spieler, doch ich weiss, dass ich mich hier durchsetzen kann – sonst wäre ich nicht gewechselt.“


W.Sallner (BILD): "Herr Bastians, sie sind in Deutschland noch ein eher unbekannter Spieler. Wie wollen sie das ändern?"

F. Bastians: „Ich hoffe, ich habe im ersten Testspiel (6:0 gegen Port Vale, d. Red.) mit einer akzeptablen Leistung den Grundstein dafür gelegt. Klar ist, ich möchte mit Dortmund oben mitspielen – am besten als Stammspieler. Dann klappt das mit der Bekanntheit von ganz alleine.“


B. Garedner: „Herr Bastians, was hat sie dazu angetrieben, nach Dortmund zu wechseln, welche Perspektiven sehen sie?“

F. Bastians: „Würden Sie lange überlegen, wenn Sie ein Angebot vom deutschen Meister – welcher ja auf jungen Spielern wie ich es bin aufbaut – bekämen und dann die Wahl zwischen Champions League und der zweiten Bundesliga hätten?“




M.Umu (transfermarkt.de): "Herr Hummels, sie sind ein angesehener Transferkandidat. Können sie sich vorstellen, den Verein zu wechseln?"

M. Hummels: „Ich denke nicht, dass es sich lohnt, jetzt darüber zu sprechen. Ich habe hier erst kürzlich einen neuen Vertrag unterschrieben, fühle mich sehr wohl und konzentriere mich nun nur auf Dortmund. Was die Zukunft bringt, wird man dann sehen.“


K. Lohn (Sport1): "Herr Klopp; die Medien spekulieren wild über einen anstehenden Abgang von Nuri Sahin und die Fans befürchten den Spielmacher der Mannschaft zu verlieren. Ist etwas dran an den Gerüchten?"

J. Klopp: „Ich bin mal gespannt, welche Mannschaft uns tatsächlich drei Ölfelder anbietet – denn für weniger würden wir ihn nicht verkaufen. Nein, im Ernst: Nuri ist noch jung und hat aktuell keinen Grund, Dortmund zu verlassen.“





Manuel Grathje [DerWesten]: "In der vergangenen Spielzeit waren sie in Europa vertreten, doch dann kam das schnelle Aus in Europa. Woran hat das gelegen, Nuri? Kann man dieses Jahr dann in der Königsklasse bestehen?“

N. Sahin: „Jürgen hat es ja schon angesprochen. Wir haben auch im internationalen Wettbewerb gut gespielt und sind schließlich unglücklich ausgeschieden. Wir werden uns wieder voll reinhängen und hoffentlich unsere Chancen besser verwerten – was ja in der letzten Saison ganz klar unser Manko war.“


J. Hogrefe (transfermarkt.de): "Seit dem Sieg in der Könisgklasse unter Hitzfeld konnte der Verein nie eine kostante Form herstellen, dreimal landete man mit Platzierungen bis Rang 13 in der unteren Tabellenhälfte. Was können sie jeweils ändern oder unternehmen, um den BVB wieder zu einem angesehenen Club Deutschlands und Europas zu machen?"

J. Klopp: „Den ersten Schritt haben wir mit der deutschen Meisterschaft getan. Wir haben eine junge, hungrige Mannschaft, die in dieser Konstellation noch lange zusammenspielen soll. Schließlich haben wir keinen Grund, Leistungsträger abzugeben. Ein Spieler kann sich jederzeit verbessern und reicher an Erfahrung werden, was in diesem Jahr der Fall sein sollte, da wir mit dem BVB großes vorhaben – in Deutschland und in Europa.“


P. Munter (BILD): "Viel hat sich bereits getan auf dem Transfermarkt in Dortmund; gedenken Sie, die Mannschaft noch weiter aufzurüsten?"

J. Klopp: „Fragen Sie mal bei Zorc oder Akki Watzke nach, die können Ihnen da sicher weiterhelfen. Kleiner Scherz: Wir sehen aktuell keinen Grund, neue Spieler zu verpflichten, da wir mit dem jetzigen Kader sehr zufrieden sind.“


T. Ille (BravoSport): "Wie werden sie die älteren Spieler, wie Kringe, Dedê oder Owomoyela in dieses junge Team integrieren können?"

J. Klopp: „Eine Mannschaft kann nicht nur aus jungen Talenten zusammengewürfelt sein. Erfahrung und Routine ist wichtig, welche Flo, Dedé und Uwe alle mitbringen. Dazu sind sie auch noch sehr gute Fußballer. Sie genießen in der Mannschaft ein hohes Ansehen und ich muss sie garnicht integrieren, da sie nahtlos hineinpassen – wie auch alle anderen Spieler der Mannschaft.“


F. Otto (SportBild): "Beschäftigt sie die Kapitänsfrage momentan und in welche Richtung führt sie wohl?"

J. Klopp: „Damit muss ich mich nicht auseinandersetzen. Die Kapitänsfrage ist genauso geklärt wie schon im letzten Jahr: Sebastian [Kehl] ist Kapitän, wenn er spielt, auch wenn er wie aktuell häufig von Verletzungen zurück geworfen wird. Roman [Weidenfeller] ist die Nummer zwei und wenn beide nicht spielen trägt Nuri die Binde.“


D. Ofen (Kicker): "Viele ihrer jüngsten Spieler gehören zu ihren Besten, wie zum Beispiel Nuri Sahin, Neven Subotic, Mats Hummels oder Mario Götze. Erhoffen sie sich für ihren Verein durch diese Tatsache einen Vorteil gegenüber "älteren" Teams, wie Inter, Chelsea oder Manchester?"

J. Klopp: „Egal, was irgendwelche Statistiken oder Experten sagen – wir vergleichen uns nicht mit Teams wie Inter Mailand, Chelsea oder Manchester. Egal, wo und gegen wen sie spielen, sie sind sogut wie immer der Favorit. Wir müssen uns in Europa noch beweisen – und Nuri, Neven, Mats und Mario werden eine sehr große Rolle dabei spielen.“


Das nächste Testspiel bestreitet Dortmund gegen OSC Lille aus Frankreich!
__________________


"Schalke wollte unbedingt, aber aus Respekt vor den Fans des BVB habe ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen.
Ich glaube immer noch daran, dass es im Fußball und im Leben um mehr geht als nur Geld."

» Jakub Blaszczykowski #16 «
Nauru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 16:18   #50
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Die Macht im Ruhrpott

Geile PK
Sehr schön
Nur Nuri kam bisschen zu kurz
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] Borussia Dortmund - Die Macht im Ruhrpott
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] Borussia Dortmund - Auf dem Weg zum Ziel, keiner kann uns halten Barrios18 FIFA 11 Managermodus Forum 174 01.05.2011 21:07
[Managerstory] Borussia Dortmund - Leidenschaft, Stolz...Titel Nergo FIFA 11 Managermodus Forum 135 27.04.2011 13:37
[Managerstory] Borussia Dortmund - Mission: Rückkehr nach Europa Vidal23 FIFA 11 Managermodus Forum 27 21.01.2011 19:50
[Managerstory] Borussia Dortmund - Zurück auf die europäische Bühne PippoBVB FIFA 11 Managermodus Forum 26 08.01.2011 16:01
Borussia Dortmund zurück zur allten Stärke? Rooney Bundesliga Forum 1 02.08.2007 00:26


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de