Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 11 Forum > FIFA 11 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] Hertha BSC Berlin - Ihr seit hart, wir sind Hertha! im FIFA 11 Managermodus Forum, Teil der FIFA 11 Forum Kategorie

: VW Cup Halbfinale Hertha BSC Berlin - Borussia Dortmund 1:2 0:1 Lewandowski (45) 1:1 Lasogga (81) 1:2 Kehl (87) Aufstellung ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.07.2011, 15:12   #41
Stammspieler
 
Registriert seit: 09.04.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.004
Standard AW: [Managerstory] Hertha BSC Berlin - Ihr seit hart, wir sind Hertha!


VW Cup Halbfinale

Hertha BSC Berlin - Borussia Dortmund 1:2
0:1 Lewandowski (45)
1:1 Lasogga (81)
1:2 Kehl (87)


Aufstellung Hertha BSC Berlin


Wechsel: 45 Minute Schulz für Rukavytsya
45 Minute Ebert für Lustenberger
71 Minute Djuricin für Torun


Aufstellung Borussia Dortmund


Wechsel: 45 Minute Götze für Perisic
45 Minute Leitner für Zidan
45 Minute Le Tallec für Lewandowski


Kehl bringt Borussia Dortmund ins Endspiel


Borussia Dortmund ist es, die nach einem sehr guten Spiel, beider Seiten in das Finale des VW Cups eingezogen sind. Dabei hätte die ganze Sache auch anders ausgehen können. Der die Herthaner aus Berlin hielten die gesamte Begegnung gut mit, scheiterten jedoch immer am stark spielenden Dortmunder Keeper Mitchel Langerak. Die erste Chance hatte jedoch der spätere Sieger aus Dortmund. Der Pass von Dortmunds Neuner Robert Lewandowski in die Mitte auf Sebastian kehl erfolgte in der sechsten Spielminute. Doch scheiterte dieser an Thomas Kraft gleich zweimal. Denn im Nachschuss aus der Drehung des Dortmunder Kapitän, konnte Thomas Kraft erneut das Tor verhindern. Er lenkte den Ball hoch, was bedeutete das der Ball auf das Tor zuflog, doch Franz konnte den Ball auf der Linie retten und klären. An der ersten Chance, der Berliner war der Mann der zu beginn fast das 0-1 erzielt hat erneut beteiligt. Nach einem hohen Ball köpfte Kehl den Ball in die Mitte, wo Lasogga plötzlich auftauchte, aber an Langerak scheiterte. Kurze Zeit später dann wieder die Chance auf der anderen Seite. Nach einer Drehung von Dortmunds Japaner Kagawa folgte aus ungefähr 20 Meter der Abschluss. Doch Thomas Kraft konnte den Ball glänzend entschärfen. Ein Tor hätte hier durchaus schon fallen können, was auch in der 45 Minute passierte. Perisic schickte Lewandowski auf weite Flur, der die Kugel an Kraft vorbei schieben konnte. Die zweiten 45 Minuten gehörten ganz klar Hertha BSC Berlin. Scho fünf Minuten nach dem Wiederanpfiff schickte Raffael, den junge Lasogga der sofort den Abschluss suchte, jedoch nicht an Langerak vorbei kam. Auch Maik Franz probierte es ein paar Minuten später schon zum zweiten mal. Er setzte sich irgendwie durch das Kuddel Muddel durch, doch erneut ist langerak zur Stelle. Der eigentliche Ersatztorwart, spielte eine herausragende Partie. Das er Dortmunds aktueller Nummer Eins Roman Weidenfeller, jedoch den Platz streitig machen wird, bleibt fraglich, doch bei dem einen oder anderen Klub dürfte er sich auch auf die Beobachtungsliste gehalten haben.


Spielte ein starkes Spiel - Mitch Langerak

Am Gegentreffer in der 81 Minute war der Australier jedoch Chancenlos. nach einer Flanke des Eingewechselten Nico Schulz, köpfte Lassoga den Ball sehr platziert ins untere Eck. Der verdiente Ausgleich für den Hauptstadtklub. Doch das 1-1 hielt nicht lange an. Mit einer schönen Körpertäuschung ging Sebastian Kehl in der 87 Spielminute an Neumann vorbei und stand frei vor Kraft. Der Ball ging gegen den Innenpfosten und dann ins Tor. Berlin konnte in den letzten Minuten nichts mehr anrichten, weshalb die Borussen das Spiel mit 1-2 gewannen und ins Endspiel einzogen. Im Finale trifft der Ballspielverein, dann auf den Zweitligisten MSV Duisburg, der den Gastgaber aus Wolfsburg mit einem 3-0 vom Platz fegte. Es war ein überragendes Spiel von Emil Jula, der alle drei Tore für die Zebras machte. Hertha BSC Berlin tritt vorher im Spiel um Platz Drei gegen den Vfl Wolfsburg an.


Spieler des Tages


Sebastian Kehl


Stimmen zum Spiel

Dominik G.: Wir hätten hier heute durchaus gewinnen können. Vorallem in der Zweiten Halbzeit haben wir das Spiel meiner Ansicht nach dominiert. Umso bitterer das Kehl kurz vor Schluß für den BVB das 1-2 erzielte. Dennoch bin ich rund um zufrieden mit meiner Mannschaft. Wir haben besseren Fußball gezeigt als in den Testspielen davor.


Pierre-Michel Lasogga: Wir hatten heute unsere Chancen, aber haben sie bis auf das Tor von mir in der 81 Minute nicht genutzt. Dortmund hatte auch seine Gelegenheiten, doch haben das Tor einmal mehr als wir getroffen. Dennoch denke ich können wir mit der Art und Weise des Spiels zufrieden sein.


Florain Kringe: Erstmal bin ich glücklich, dass Spiel doch noch gewonnen zu haben. Aber auch darüber das der Trainer mir die Chance gegeben hat zu Spielen. Und das ich noch über die volle Spielzeit auf dem rasen stand freut mich auch sehr. Ich denke ich habe auch eine ordentliche Partie gemacht. Dennoch muss ich auch dafür sorgen, dass jetzt erstmal alles heil bleibt. Es geht bald die Liga los. Und da würde ich mich schon über den ein oder anderen Einsatz freuen.


PS: Spiel wurde gegen einen Kollegen gespielt!!!
Barrios18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 15:34   #42
Stammspieler
 
Registriert seit: 09.04.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.004
Standard AW: [Managerstory] Hertha BSC Berlin - Ihr seit hart, wir sind Hertha!

Habe noch was zu dem Tunier geschrieben. Wenn auch wenig. Das Halbfinale ist jetzt auch drin, wie ihr ja seht.
Barrios18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 15:54   #43
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Hertha BSC Berlin - Ihr seit hart, wir sind Hertha!

Gefällt mir ganz gut, Schade, dass es nicht gereicht hat
Aber dass du vor allem in den letzten Minuten die zwei gegentore kassiert hast ist natürlich doppelt bitter

Aber die Saison wirst du schaffen, da du dann nicht gegen 'Kollegen' spielst^^
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 15:59   #44
Star
 
Benutzerbild von fcb-fan-1995
 
Registriert seit: 30.06.2010
Beiträge: 16.217
fcb-fan-1995 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Hertha BSC Berlin - Ihr seit hart, wir sind Hertha!

"Der VW Cup, ist ein Tunier das dieses Jahr das erste mal ausgetragen wird."

"Im diesem jahr war der Tabellenerste der vergangenen Zweitliga Saison, Hertha BSC Berlin."


Hier mal zwei Beispiele. Wie kommst du auf die Kommas? Da gehörten, gehören und werden nie Komams hingehören. Zudem hast du in mehreren Fällen in dem KLEINEN Bericht keine Kommas gesetzt, Groß- und Kleinschreibung vertauscht oder falsch gemacht und dass/das vertauscht. Der Satzbau ist zuweilen ziemlich komisch, was heißt das hier zum Beispiel: "...der dem Wert des Sieges dem Liga Total Cup gleicht." Gefällt mir ehrlich gesagt nicht gut, bei den Texten müsstest du dir mehr Mühe geben...
__________________
fcb-fan-1995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 17:39   #45
Vorgartenkicker
 
Benutzerbild von Cornflake
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 33
Standard AW: [Managerstory] Hertha BSC Berlin - Ihr seit hart, wir sind Hertha!

coller modus
Cornflake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 21:49   #46
Stammspieler
 
Registriert seit: 09.04.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.004
Standard AW: [Managerstory] Hertha BSC Berlin - Ihr seit hart, wir sind Hertha!

Waren das schon alle Fragen? Kommt schon. Jisatsu, fcb-fan, Mr Mole... was ist mit euch?
Barrios18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 22:55   #47
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] Hertha BSC Berlin - Ihr seit hart, wir sind Hertha!

Gegen Dortmund zu verlieren ist ja jetzt nicht die Welt ^^"
Zumal du ja eigentlich gut mitgehalten hast und nur oft am Abschluss gescheitert bist =O
Doch letzten Endes war der BVB wohl das bessere Team und hätte vielleicht sogar noch ein paar Törchen mehr gemacht, hättest du nicht Kraft hinten drin ;D

Nun zu den Fragen:
I. König (FAZ): "Die bisherigen Auftritte der Hertha waren alles andere als überzeugend und die Fans hoffen nun natürlich, dass Sie darauf entsprechend reagieren. Werden sie Maßnahmen ergreifen und ihren Trainingsplan wohlmöglich demnächst etwas umkrempeln?"

V. Peters (BILD): "Die schlechte Serie Berlins in der Vorbereitungsphase für die kommende Saison wurde ja schon bereits angesprochen; sehen sie gerade jetzt vielleicht Bedarf ihre Mannschaft auf dem Transfermarkt aufzubessern?"
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2011, 11:41   #48
Stammspieler
 
Registriert seit: 09.04.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.004
Standard AW: [Managerstory] Hertha BSC Berlin - Ihr seit hart, wir sind Hertha!



VW Cup Spiel um Platz Drei

Vfl Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 5:2
1:0 Polter (5)
1:1 Friend (15)
2:1 Salihamidzic (20)
3:1 Polter (29)
3:2 Ramos (36)
4:2 Polter (70)
5:2 Mandzukic (85)


Aufstellung Vfl Wolfsburg



Wechsel: Klich für Kahlenberg (45)
Hasebe für Salihamidzic (70)
Klos für Polter (70)


Gelbe Karte: /

Gelb-Rote Karte: /

Rote Karte: Koo (80)


Aufstellung Hertha BSC Berlin



Wechsel: Ebert für Torun (45)
Franz für Hubnik (70)
Bigalke für Schulz (70)


Gelbe Karte: Mijatovic, Ebert, Ronny

Gelb-Rote Karte: /

Rote Karte: /


Wolfsburg demütigt die Hertha



Da hat sich ja mal jemand bis auf die Knochen blamiert. Hertha BSC Berlin ging beim Gastgeber mit 5:2 baden. Doch das ist letztendlich nicht das schlimme. Das was die Herthaner brutal runter reißen könnte, ist zu wissen das die Wolfsburger mit der Ersatzmannschaft gespielt haben. Bei den Herthanern war dies zwar auch der Fall, doch haben die Spieler das gleiche Nieveau wie die Elf mit der Dominik G. in der Regel ungefähr hat spielen lassen. Nach fünf Minuten begann das Elend für die Berliner. Mandzukic schickte den jungen Polter, der den Abschluss suchte und auch fand. Hier konnte Schlussmann Maikel Aerts noch nicht viel machen, doch was er im Verlaufe des Spiels für eine Leistung bot, war katasrophal. Drei Gegentreffer hätte der 35-jährige durchaus verhindern können oder gar müssen. Das die Torwartfrage nach diesem Spiel geklärt ist, könnte man sich gut vorstellen, zumal Thomas Kraft am gestrigen ersten Turnier Tag eine sehr ordentliche Leistung bot. Zehn Minuten nach dem Wolfsburger Führungstreffer, glichen die Herthaner durch Rob Friend aus. Doch das 1-1 hielt nicht lange, denn Neuzugang Hasan Salihamidzic erzielte kurz darauf auch schon wieder den Führungstreffer für die Wölfe. Die Elf von Dominik G. kam nach dem 3:1 von Polter nur noch auf ein 3:2 von Adrian Ramos ran. Ab da spielten nur noch die Wolfsburger. Das 5:2 Endresultat ging am Ende völlig in Ordnung, auch wenn Maikel Aerts Gegentore bekommen hat, die überhaupt nicht nötig waren. Denn auch so hatten die Gastgebe viele Chancen, weshalb das Spiel auch noch höher hätte ausfallen können.
Ein ebenfalls gutes Spiel bestritt, Borussia Dortmund im Finale des VW Cups. Nach einem Doppelpack von Sechser Sebastian Kehl holten die Schwarz Gelben, als erste Mannschaft den Pokal. Das 2-0 ging völlig in ordnung, doch was erstaunlich ist, ist das der BVB einen neuen Spieler hat die Tore erzielt. Sebastian Kehl brachte es in dem Turnier auf drei Tore, und muss sich somit den Titel "bester Torschütze des Turniers", mit Emil Jula vom MSV Duisburg und Sebastian Polter vom Vfl Wolfsburg teilen.



Spieler des Tages



Sebastian Polter


Stimmen zum Spiel

Dominik G.: Ich bin stink sauer auf meine Mannschaft. Wie wir uns heute von Spielern aus der teilweise der Zweiten mannschaft abschlachten haben geht gar nicht. Natürlich habe ich auch was neues ausprobiert, aber auch wenn das nicht so funktioniert hat, wie ich es mir vielleicht vorgestellt habe, sind meine Spieler eigentlich Profis genug um sich nicht so gegen deutlich schwächere Spieler abschlachten zu lassen. Wir haben uns heute bis auf die Knochen blamiert. Mehr kann und möchte ich jetzt auch nicht mehr sagen.

Peter Niemeyer: Was wir heute auf dem Platz abgezogen haben war peinlich. Wir haben die leichtesten Fehler gemacht, waren völlig von der Rolle. Spaß hat das hier heute definitiv nicht gemacht, und wenn ich ehrlich bin war ich auch froh als der Schiedsrichter das Spiel beendet hat. So kann das auf keinen Fall weiter gehen. Auch wenn wir selber mit einer Elf gespielt haben, die unser Trainer in der Liga so nicht aufstellen würde.

Sebastian Schindzielorz (Vfl Wolfsburg): Es war heute ein phänomenales Spiel. Das wir so eine Leistung bieten würden, hätte ich mir nun wirklich nicht erträumen lassen, wenn man auf unsere Elf geschaut hat. Das ich in meinem Alter nochmal spielen durfte, ehrt mich sehr. Obwohl ich denke das es mein letztes Spiel, im Trikot des Vfl Wolfsburg war. Zumindest in der ersten Mannschaft. Ich denke ich mache kein Hehl daraus wenn ich sage das ich es in Erwägung ziehe nach der Saison die Schuhe an den Nagel zu hängen. Doch jetzt konzentriere ich mich erstmal auf die Saison, in der ich bestimmt häufig bei den Amateuren der Wolfsburger gebraucht werde.


PS: Das Spiel wurde gegen einen Kollegen gespielt!!!




Barrios18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2011, 12:27   #49
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] Hertha BSC Berlin - Ihr seit hart, wir sind Hertha!

Schade schade, 2 mal hintereinander jetzt schon Bericht ist super, echt toll geworden, nur das Bild von Sebastian Polter solltest du ändern ^^

V. Radenko (sportnet): "In ihrem Kader sind viele junge Aufbauspieler versteckt, die noch kaum zum Zug kamen. Wird sich das in Zukunft ändern?"

S. Maglund (sportnet): "Wenn sie in die Geschichte des deutschen Fußballs zurückblicken, spielte Hertha immer eine sehr große Rolle, doch nach dem Abstieg hat sich das schlagartig geändert. Denken sie, kann der BSC in Zukunft wieder darauf aufbauen?"
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2011, 12:37   #50
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] Hertha BSC Berlin - Ihr seit hart, wir sind Hertha!

Da hat dein Kollege aber was besser gespielt als du ;D
"Bis auf die Knochen blamieren", würde ich das aber nicht nennen. Auch wenn Wolfsburg nicht mit der ersten Elf gespielt hat, muss man bedenken, dass Hertha als Aufsteiger so oder so als Außenseiter ins Spiel gegangen ist ^^"
In der ersten Halbzeit konntest du ja noch etwas mithalten, aber durch den Verlauf der zweiten Halbzeit geht das Ergebnis dann doch in Ordnung :D

Aber sieh es mal positiv - Die Torwartfrage dürfte ja geklärt sein xD
Hast ja selbst gesagt, dass Aerts sich da einige Fehler gleistet hat und mir persönlich gefällt Kraft hinten eh am besten ;D
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] Hertha BSC Berlin - Ihr seit hart, wir sind Hertha!
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der [Managerstory] Fragethread Magmar FIFA 11 Managermodus Forum 1278 06.09.2011 20:35
[Managerstory] Hertha BSC - Das Sorgenkind der Spree Jones-Berlin FIFA 11 Managermodus Forum 476 25.06.2011 11:28
Massenflucht aus Berlin Rooney Fußball Forum 1 01.08.2007 10:29
Hertha BSC Berlin Zocker Bundesliga Forum 1 02.12.2006 22:52


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (1. Runde)
xKaroffelx
3:0
jonnydrama
Jaap31
4:2
DerCSL
kickersfreak23
9:4
Aroq
St.Andrew
2:5
CHLO666
Geelock81
4:0
Coske
Skuderian
0:4
cheax81
kaschi
2:3
Tommy93
twienron
0:3
GENClik60
duda
3:1
Hatirohanzo
NiGo
0:4
Asunis
makanter
3:2
TenjuRazer
Phil_4986
0:5
Marijuth
BlancoSGMS
1:3
xela0991
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
D89
 
marcoyu
levs
 
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
Domi8989
0:1
PaLiT
MahatmaGoennDir
1:3
Pekah
boozinsky
3:2
LudiiHD
shuuu
2:3
Shortsman
The Champion
5:0
otteck
Palästina
7:2
Pseudo80
nico1979
2:3
itzEZYY
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilos: ThisIsBasher
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
FabseN
1:2
triggahippie
Sehschlitz
2:1
Nikolinho
Daniel96
3:0
gooood2cu
Tonikroos1987
4:1
BorussenZwerg
hardtrain82
3:0
LIKEFIFA
BVBSirus
3:1
Skuderian
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
El jugador
 
unleashed1988
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de