Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 11 Forum > FIFA 11 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] Real Madrid - Glamourös, legendär, galaktisch im FIFA 11 Managermodus Forum, Teil der FIFA 11 Forum Kategorie

: Die Galaktischen erreichen München Real Madrid hat am Abend den Flughafen von München erreicht und freut sich nun auf das ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.07.2011, 15:31   #11
Vorgartenkicker
 
Benutzerbild von Juelz
 
Registriert seit: 28.07.2011
Beiträge: 22
Standard AW: [Managerstory] Real Madrid - Glamourös, legendär, galaktisch

Die Galaktischen erreichen München





Real Madrid hat am Abend den Flughafen von München erreicht und freut sich nun auf das Spiel gegen den FC Bayern.

"Es ist natürlich eine Ehre, wenn ein historischer Verein, wie der FC Bayern zum Spiel einläd. Wenn es dann auch noch um einen Pokal geht, den ein legendärer Spieler wie Beckenbauer austragen lässt, ist es umso reizvoller.", äußerte sich der ehemalige Weltfußballer und heutiger Sportdirektor Zinedine Zidane.

Auch Mesut Özil steht dem Spiel mit großer Freude gegenüber: "Ich freue mich riesig wieder nach Deutschland für ein Spiel zurückzukehren. Das Stadion ist eins der schönsten in Europa und ich hoffe, wenn wir das nächste mal in die Allianz Arena kommen, dann zum Championsleague Finale."

Real gab auch direkt die Spieler bekannt, welche im Aufgebot stehen.

Real Madrid Kader - Beckenbauer Cup - München:

Tor:
Adan, Jesus
Abwehr: Coentrao, Pepe, Carvalho, Marcelo, Varane
Mittelfeld: Khedira, Sahin, Özil, Altintop, Kaka, X. Alonso
Angriff: Ronaldo, Benzema, Negredo, Di Maria, Jese Rodriguez


Perez gab bei einem Interview in München bekannt, dass man sich auf einem guten Weg befinde, den Wunschspieler Mourinhos zu verpflichten. Man sei sich fast mit dem Verhandlungspartner einig, zumindestens über die Ablösesumme. Einen Namen nannte Florentino Perez jedoch nicht, aber allen Gerüchten zufolge, handele es sich um den "argentienischen Kaka", Javier Pastore.


Jubelt er bald für Real? Javier Pastore (l.)
Juelz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 16:03   #12
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Real Madrid - Glamourös, legendär, galaktisch

Ja, ghefällt mir...
aber wieso nimmst du Casillas nicht mit? =0
Wen du schon die Stars aufbietest
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 16:23   #13
Vorgartenkicker
 
Benutzerbild von Juelz
 
Registriert seit: 28.07.2011
Beiträge: 22
Standard AW: [Managerstory] Real Madrid - Glamourös, legendär, galaktisch

FC Bayern München - Real Madrid 0:1


Tore: Jese Rodriguez (77.)

Auswechslungen: Benzema <-> Negredo (45.), Altintop <-> Kaka (67.), Ronaldo <-> Rodriguez (67.)







Wieder rettet ein Castilla Spieler Real Madrid

Voller Vorfreude empfing München die Königlichen aus Madrid. Die Allianz Arena ausverkauft und die Stimmung super. Franz Beckerbauer sprach sich vor Beginn des Spiels für Fair Play aus und bekam vom Real Kapitän Marcelo einen Strauß Blumen überreicht.

Das Spiel begann gut für die Münchner, welche die ersten Minuten viel Druck aufbauten und auch schon in der 3. Minute zu einer Riesenchane durch Gomez kamen. Doch Casillas Ersatz Adan parierte klasse. Die ersten Minuten dieses Spiels, waren gleichzeitig die besten der Bayern, denn dann kamen die Madrillenen ins Rollen, allen voran Khedira brachte die Stürmer mit gezielten Pässen in die Tiefe immer wieder in Szene. Real drehte sich um 180° im Vergleich zum ersten Testspiel. Khedira und Sahin harmonierten auf der doppel Sechs hervorragend und auch die Neuzugänge Varane und Altintop machten ihre Arbeit sauber. Dann war es Mesut Özil, welcher nach 15 Minuten nur knapp mit einem Schlänzer den Kasten der Münchner aus gut 10 Metern verfehlte. Der Druck blieb bestehen und Benzema scheiterte auch in der 16. Minute beim Versuch, das weiße Ballett in Führung zu bringen. Ronaldo glänze auf der Außenbahn mit seinen gekonnten Showeinlagen, die die Bayern Abwehr einige Male ins Verzweifeln brachten. In der 36. Minute hatte Ronaldo eine gute Chance, schob den Ball aber ans Außennetz. In der 45. Minute konnte Butt einen gefährlichen Freistoß von Ronaldo abwehren.

Rein in die zweite Hälfte und es war Zeit für Neuzugang Negredo, der direkt den Vorzug vor Higuain bekam. Negredo gelang ein gutes Zusammenspiel mit der Offensive der Madrillenen und erarbeitete sich fleißig zwei, drei gute Chancen, bei welchen er jedoch knapp scheiterte. Es war Zeit für ein Tor und Real spielte offensiver und lies den Hausherren kaum noch eine Chance. Khedira und Sahin holten sich alle Bälle und brachten sie wieder in Strafraum-Nähe der Münchern. Mourinho bewieß erneut einen guten Riecher und wechselte erneut den Siegtorschützen ein. Jose brachte zum wiederholten Male einen Castilla Spieler und auch diesmal rettete er die Königlichen. Jese Rodriguez erzielt 10 Minuten nach seiner Einwechslung das Tor zur Führung. Sein Dank galt Özil, der ihm mit einem Zuckerpass sein erstes Profitor ermöglichte. Und auch in der 88. Minute hatte der erst 17 jährige Jese sein zweites Tor auf dem Fuß, scheiterte aber am vorbeispringenden van Buyten. Direkt nach dieser Aktion hatte Özil die Chance per Kopf alles klar zu machen, haute den Ball aber über die Latte.
Kaka blieb wieder der Schatten seiner selbst und muss sich nun ernsthafte Gedanken um seine Spielzeit machen. Denn sollte Madrid Pastore verpflichten, hat man einen Spieler, der auf Kaka's Position spielt.




Beckenbauer überreicht dem mitgereisten Casillas den Pokal

Stimmen zum Spiel:

J. Mourinho: "Ich bin wirklich zufrieden heute. Mein Team hat gespielt wie ein Champion und hat einem guten Verein zum Verzweifeln gebracht."

A. Negredo: "Es ist toll sich bei Real gleich mit einem kleinen Titel zurückzumelden. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit diesem Team zu spielen und ich weiß, dass wir eine erfolgreiche Zeit haben werden."

J. Rodriguez: "Ein unbeschreibliches Gefühl geht mir durch den Magen. Es war immer mein Traum für Real mein Profidebut zu geben. Das es mit einem Siegtreffer geschehen ist, ist umso schöner. Aber ich muss noch viel lernen und freue mich auf die Saison. Das heute war nur ein Testspiel, aber wir konzentrieren uns jetzt schon auf den Saisonstart."

Geändert von Juelz (29.07.2011 um 22:28 Uhr).
Juelz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 16:26   #14
Vorgartenkicker
 
Benutzerbild von Juelz
 
Registriert seit: 28.07.2011
Beiträge: 22
Standard AW: [Managerstory] Real Madrid - Glamourös, legendär, galaktisch

Zitat:
Zitat von marin10_ Beitrag anzeigen
Ja, ghefällt mir...
aber wieso nimmst du Casillas nicht mit? =0
Wen du schon die Stars aufbietest
Ich find die Vorbereitungsspiele immer ein bisschen wenig...wollte im letztne Testspiel mit der möglichen Start 11 spielen, da bleibt mir keine Zeit mehr Adan zu testen. Und so konnte sich Adan gleich mal gegen einen guten Gegner beweisen
Juelz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 16:29   #15
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 49
Standard AW: [Managerstory] Real Madrid - Glamourös, legendär, galaktisch

Ich finde den Text sehr gelungen, ist wirklich gut geschrieben. Auch von der länge passend
Saftseppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 17:04   #16
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Real Madrid - Glamourös, legendär, galaktisch

Ähhhm ist wieder sehr gut geschrieben, aber:
  1. heißt der wirklich JESE Rodriguez?
  2. Casillas mitgereist? Wieso spielt der dann nicht und wieso hat er trotzdem Trikot an und die Binde um?
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 17:28   #17
Vorgartenkicker
 
Benutzerbild von Juelz
 
Registriert seit: 28.07.2011
Beiträge: 22
Standard AW: [Managerstory] Real Madrid - Glamourös, legendär, galaktisch

Ich danke Dir!



Beim letzten Testspiel kam Real Madrid nicht über ein 1:1 gegen Fulham hinaus. Die erste Halbzeit schleppte sich träge voran. Real's Dreieck mit Özil, Benzema und Ronaldo schaffte ab und zu Unsicherheit in Fulham's Strafraum, mehr aber auch nicht. Als in der zweiten Halbzeit die Gegner von der Insel durch einen Strafstoß in der 55. Minute in Führung gingen, war Mourinho restlos bedient und forderte sein Team energisch auf, alles auf volle Offensice zu setzen. Promt gelang es ausgerechnet Kaka in der 57. Minute den Ausgleich zu erzielen, nach glänzender Vorarbeit von Benzema. Bis auf das Tor lieferte Kaka aber auch heute keine gute Leistung und wurde durch Angel Di Maria ersetzt. Und auch Higuain, welcher für Benzema ins Spiel kam, zeigte deutlich, warum Mourinho nicht mehr mit ihm als Stürmer plant. Er war der schwächste Spieler auf dem gesamten Feld. Es blieb beim 1:1 und Jose Mourinho ging bedient an den Reportern vorbei. So hat sich das "The Special One" sicher gegen einen vermeindlich leichten Gegner nicht vorgestellt.


Erfreulicheres konnte Real aber am Tag nach dem Spiel bekannt geben:


Javier Pastore für 5 Jahre ein Königlicher





Jetzt ist es amtlich. Javier Pastore wechselt für 26,5 Millionen Euro zum spanischen Rekordmeister. Damit hat Mourinho seinen Wunschspieler bekommen und Kaka seinen großen Konkurenten.

"Javier wird uns offensiv noch variabler machen. Ich bin froh, ihn zu haben. Ich habe in damals zu den Mailänder Zeiten schon intensiv beobachtet. Glücklicherweise haben wir den Transfer vor Saisonbeginn regeln können. So kann er noch ein paar Trainingseinheiten bei der Mannschaft sein."

Aber was wird nun aus Kaka? Eigentlich wollte sich der Ex-Weltfußballer in dieser Saison zurückmelden. In den Vorbereitungsspielen blieb Kaka jedoch blass und konnte sich wohl nicht für die Startelf beweisen.

Real startet die Saison am nächsten Wochenende zu Hause gegen Almeria.


Madrid gab nun den Kader für die Saison 2011/12 bekannt. Neuzugänge wird es keine mehr geben, Abgänge vermutlich schon.

Torhüter:

1 - Iker Casillas
13 - Antonio Adan
31 - Jesus Collado (Castilla)


Abwehr:


2 - Ricardo Carvalho
3 - Pepe
4 - Sergio Ramos
5 - Raphael Varane
12 - Marcelo
15 - Fabio Coentrao
17 - Alvaro Arbeloa
18 - Raul Albiol



Mittelfeld:

6 - Sami Khedira
8 - Kaka
10 - Mesut Özil
11 - Esteban Granero
14 - Xabi Alonso
16 - Javier Pastore
23 - Hamit Altintop
24 - Lass Diarra
25 - Nuri Sahin
32 - Pedro Leon
36 - Mandi (Castilla)


Angriff:

7 - Cristiano Ronaldo
9 - Karim Benzema
19 - Alvaro Negredo
20 - Gonzalo Higuain
21 - Jose Callejon
22 - Angel Di Maria
29 - Morata (Castilla)
45 - Pablo Sarabia (Castilla)
47 - Jese Rodriguez (Castilla)




Geändert von Juelz (29.07.2011 um 22:33 Uhr).
Juelz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 17:30   #18
Vorgartenkicker
 
Benutzerbild von Juelz
 
Registriert seit: 28.07.2011
Beiträge: 22
Standard AW: [Managerstory] Real Madrid - Glamourös, legendär, galaktisch

Zitat:
Zitat von marin10_ Beitrag anzeigen
Ähhhm ist wieder sehr gut geschrieben, aber:
  1. heißt der wirklich JESE Rodriguez?
  2. Casillas mitgereist? Wieso spielt der dann nicht und wieso hat er trotzdem Trikot an und die Binde um?
1. laut real madrid heißt er so xD


2. habe kein besseres bild gefunden..es soll den zusammenhalt stärken xD
Juelz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 18:26   #19
Vorgartenkicker
 
Benutzerbild von Juelz
 
Registriert seit: 28.07.2011
Beiträge: 22
Standard AW: [Managerstory] Real Madrid - Glamourös, legendär, galaktisch

Real Madrid - UD Almeria 1:1


Tore: 1:0 Ronaldo (25.), 1:1 Feghouli (92.)

Karten: Khedira, Ramos (gelb)

Auswechslungen: Pastore <-> Kaka (64.), Benzema <-> Negredo (64.), Khedira <-> Sahin (79.)





Fehlstart für Real Madrid

Real Madrid ist mit Pech in die neue Saison gestartet. Real Madrid startete die Eröffnung mit einer Feier für die Fans. Eine Ballettgruppe in weiß gekleidet, sollte den Fans richtige Stimmung entgegenbringen und das taten sie auch. Die Zuschauer konnten den Anstoß kaum abwarten und feierten ihre Stars schon beim Erwärmen wie Meister. Als die Teams einmarschierten war das ausverkaufte Bernabeu lautstark zu hören. Neuzugang Pastore verwies Kaka auf die Bank und stand sofort in der Startelf.
Es dauerte auch nicht lange, da hatte Madrid die Oberhand und eine glasklare Chance durch Karim Benzema, welcher den Ball nach einer klasse Vorarbeit von Ronaldo nur Zentimeter über das Tor köpfte. Es folgte eine gute Chance auf die andere. In der 25. Minute kam Pastore's Auftritt. Er nahm auf der rechten Seite einen Spieler aus, brachte die Flanke auf Benzema, der köpfte den Ball mit einem Aufsetzer auf's Tor, über den Torwart richtung Aus, doch von hinten eilte Cristiano Ronaldo an und lies die Massen jubeln, in dem er den Ball mit gutem Einsatz und klasse Reaktion ins Tor köpfte. Er erzielte in seinem 64. Ligaspiel für Real sein 67. Tor. Alonso hatte knapp vor der Halbzeit mit einem Fernschuss nochmal eine gute Chance, aber der Torwart klärte zur Ecke.

In der zweiten Halbzeit spielte sich ein Szenario ein, was bis zum Ende anhalten sollte. Real kombinierte bis zum Strafraum und spielte sich dort fest. Ausnahme Ronaldo, der mit einem strammen Schuss beinahe das 2:0 erzielte. Sie suchten kaum den Abschluss und verloren so die Bälle und machten Almeria somit stark. Die fingen sich und spielten Real mit tollen Kontern schwindelig. Einzig Ramos war es, der Real's Abwehr sicher hielt. Natürlich Iker Casillas nicht zu vergessen, welcher eine solide sehr gute Leistung zeigte. Als Benzema und Pastore gingen, ging auch Madrid's Spielwitz. Einzig Negredo konnte noch eine gute Chance rausspielen. Scheitere aber am Keeper. Kaka zeigte einmal seine ganze Klasse, indem er einen Abwehrspieler austanzte und dann frei im Strafraum war, er suchte den Rückpass richtung Negredo, doch der Ball landete beim Gegner. Almeria kam nun immer drückender in die Real Hälfte und so kam es in der Nachspielzeit, wie es kommen musste. Nachdem Casillas vorher unzählige Bälle parrierte, war der letzte des Spiels dann doch im Tor. Feghouli erzielte in der 92. Minute das 1:1 und somit den Endstand.

Barcelona schaffte im Duell mit Atletico Madrid einen knappen 2:3 Sieg.


Ich möchte eine Pressekonferenz halten nach diesem Spiel und hoffe ihr könnt ein paar gute Fragen miteinbringen

Teilnehmer: Ronaldo und Mourinho
Juelz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 19:17   #20
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] Real Madrid - Glamourös, legendär, galaktisch

Bisher finde ich deine Story sehr schön gestaltet ;D
Du hältst alles sehr realistisch, bringst lange und ausführliche Berichte - Das ist man von den meisten "Neuen" nicht gewohnt ^^
Dein Schreibstil gefällt mir sehr und auch Ideen wie das mit dem Beckenbauer-Cup kommen immer gut :D

Nachdem du ja in den ersten beiden Testspielen gegen Lille und Bayern jeweils einen knappen Sieg rausholen konntest, war das dritte Spiel nur ein bitteres 1:1 und auch gegen Almeira sollten es keine 3 Punkte sein =O. Du hast zwar bis zum Führungstreffer die Partie dominiert, doch irgendwie lief es ja dann nicht mehr so und das Unentschieden geht daher mMn auch in Ordnung .___.
Aber mit Negredo und Pastore hast du schon zwei starke Neuzugänge geholt und ich denke, dass es nicht lange dauert, bis beide voll einschlagen ;D

Zur PK:
P. Francisco (MARCA): "Gerade ihre Erfolge in der vergangenen Spielzeit - 41 Ligatore und weitere in der Champions League und dem Pokal - sprechen zweifelsohne für Sie. Denken Sie, sich in der kommenden Saison noch steigern zu können?" [An Cristiano Ronaldo]

D. Alonso (AS): "Herr Mourinho; in den vergangenen Jahren stand Ihr Verein immer im Schatten des großen Rivalen aus Barcelona und auch dieses Jahr haben die Blaugrana bereits angekündigt erneut den Titel zu holen. Gedenken Sie, diese Saison erneut die Nummer eins im Spanischen Fußball zu werden?" [An José Mourinho]

Und besser spät als nie: Willkommen im Forum :D
Würde mich freuen, wenn du auch bei den anderen Storys mal vorbeischauen würdest und da ein wenig Feedback hinterlassen könntest ^^"
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] Real Madrid - Glamourös, legendär, galaktisch
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Real Madrid ist spanischer Meister Gekre Internationale Ligen Forum 29 01.07.2007 00:01
Der offizielle Real Madrid Thread Rooney Fußball Forum 39 14.03.2007 17:07
Atletico Madrid blamiert sich Iki Internationale Ligen Forum 1 07.01.2007 02:05
Real Madrid mit Mega Vertrag apollox Internationale Ligen Forum 14 18.11.2006 15:59


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:13 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de