Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Warum die Aufregung bei Quittern? im FIFA 12 Forum, Teil der FIFA Classics Kategorie

: Liga 7 18-8-20 - eben ne Niederlageserie mit 5 Niederlagen hingelegt :/ :/ :/ Noch kein Abstieg, und je 1x ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.11.2011, 22:32   #11
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von dadum
 
Registriert seit: 30.10.2011
Ort: Mannheim
Beiträge: 125
Standard AW: Warum die Aufregung bei Quittern?

Liga 7 18-8-20 - eben ne Niederlageserie mit 5 Niederlagen hingelegt :/ :/ :/
Noch kein Abstieg, und je 1x in Liga 9 und Liga 7 gestockt .. Mal schauen wo diese Saison hinführt
dadum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2011, 08:46   #12
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 30.09.2011
Beiträge: 54
Standard AW: Warum die Aufregung bei Quittern?

Bin in Liga 6 z.Z... Aber ich sehe ihr habt total wenige Unentschieden

Mein Statistik ist 22-10-6.. Ich spiele so oft unentschieden weil fast jedes Spiel so läuft:

0-3 für den Gegner und ich hole dann immer noch auf. Ich liege IMMER hinten, ich versteh das nicht

Naja und dann wird die Zeit halt knapp und ich hol nur ein 3:3 raus, manchmal dann halt noch 4:3 oder 5:4... Aber ich liege eigentlich immer zuerst zurück. Ist das bei euch auch so?

Regards~
JusT4Los3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2011, 15:15   #13
Straßenfussballer
 
Benutzerbild von SnakeTheOne9
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 59
Standard AW: Warum die Aufregung bei Quittern?

also mal erlich wenn ich nach 20min 0-3 zurück liege, was leider schon vorkam
und ich keine chance hab, verlasse ich das Spiel! Das ist ja mal voll die Zeitverschwendung! Wenn in der 80. zwei Tore fallen brauch ich auch nicht mehr raus!
warte aber meistens bis zur Halbzeit!
SnakeTheOne9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2011, 12:57   #14
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 11.10.2011
Beiträge: 16
Standard AW: Warum die Aufregung bei Quittern?

Sers, spielte eine Zeit lang in Liga 1 und muss sagen, ja, man merkt den Unterschied von Seiten der qualitativen Spielgestaltung - sowie Praktizierung bei den Gegnern. Allerdings muss ich hinzufügen, dass ich erst 2x gegen wen spielte, der micht abgefertigt hat. (Spielte nicht mit Tactical Defending -X, sondern bin meine Laufwege manuell gelaufen, was natürlich sporadisch zu spektakulären Abwehrmängel vor allem bei Dribblern wie Messi oder Ronaldo führte. Im Ganzen finde ich es trotzdem nett, in Liga 1 gespielt zu haben, trotz dieses "Handycaps"^^
Momentan Liga 2 (Abgestiegen wegen ein paar Loss im Suff, hehe)
Aber komme ich zur Thematik zurück: Quitten eigentlich im Affekt, wenn man über 80 Minuten das Spiel macht und dann kommt so ein Hampelmann durch, weil, wieso auch immer, die Abwehr katastrophal steht, BAMM, Tor. Motiviert bin ich meistens gegen Barcelona und Real, weil ich diesen Witzfiguren dann zeigen möchte, wo der Ball hingehört!
Falls es zur Halbzeit gegen mich 3:0 steht ist es ein Ansporn, klar, wobei meistens wirklich die Tore meiner Gegner nicht aus schönen Spielsituationen resultieren, sondern aus Einzelleistungen...eklektisch bis zum Anschlag - macht keinen Spaß. Aber ich habe das in nem anderen Thread schon erwähnt, mit dem Überlaufen 1vs1 Situtationen etc...
Und ausgeglichene Spiele? Ich meine klar, quitten ist *******, da tu ich nichts weg, aber angesichts der lachhaften Leistungen, die mancher sogar in Liga 1 mir gegenüber an den Tag legte, das Spiel dann durch irgendeinen Krempel vorzeitig für sich entschied, ließ bei mir die Gallenblase implodiern.
Und das kennt jeder, da braucht keiner bigott argumentiern "jaja, von wegen"
Wsl. gehe ich auch zu emotional an die Sache ran, aber Fifa ist ein Spiel bei dem wsl. mehr Latenzcholeriker herangezüchtet werden, als z.B. bei Counterstrike^^
Es ist nicht so, dass ich einigen Spielern ihren Sieg nicht gönne. Hatte in Liga 1 ein Spiel gegen Tottenham (Respekt, der 1. mit Tottenham) 2x hintereinander gegen ihn knapp verloren und gestern wieder gegen ihn gespielt (auch Liga2) und dank "X" gewonnen. Ich gönne es solchen Leuten, die mit konventionellen 5 Sternemannschaften durch "L-E-I-S-T-U-N-G" das Spiel für sich entscheiden. NULL Verständnis für Hampelmänner, daher ab und zu die Windowstaste - wie gesagt, es nervt teilweise echt tierisch..
Sinnstiftung ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Warum die Aufregung bei Quittern?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kicker.tv news: Maradona sorgt für Aufregung RSS Fußball Forum 2 23.05.2010 10:29


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:12 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de