Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum > FIFA 12 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren im FIFA 12 Managermodus Forum, Teil der FIFA 12 Forum Kategorie

: Gleich zu Beginn: Der Schriftartwechsel am Anfang ist nicht so TOL, bleib bei einer. Den Effekt bei Barrios finde ich ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.10.2011, 00:26   #101
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren

Gleich zu Beginn: Der Schriftartwechsel am Anfang ist nicht so TOL, bleib bei einer.
Den Effekt bei Barrios finde ich jetzt schon ein wenig übertrieben, vielleicht mach ihn ein bisschen schwächer. Textlich her wieder TOL, jedoch ein paar Kommas, die falsch, oder gar nicht gesetzt worden. Holger Badstuber zu Köln?!?
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 12:30   #102
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 254
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren





2.Runde

Aufstellungen:
1.FSV Mainz 05: Müller – Pospech (74.Bungert) – Noveski – Svensson – Fathi – Baumgartlinger – Polanski – Soto – Malli – Stieber (68.N.Müller) – Allagui (80.Ujah)

Borussia Dortmund: Weidenfeller – Owomoyela – Hornschuh – Santana – Löwe – Da Silva – Bender – Kuba (68.Götze) – Leitner (68.Kagawa) – Großkreutz (68.Perisic) – Lewandowski

Nach dem 1:0 Sieg der Dortmunder gegen den 1.FC Köln im Signal Iduna Park musste der deutsche Meister zum zweiten Mal in der aktuellen Saison nach Mainz reisen. Es war das DFB-Pokal Spiel gegen den 1.FSV Mainz 05 die in der Bundesliga gegen die Kloppo-Elf eine 2-4 Niederlage einstecken mussten. Doch die Elf die gegen Mainz siegte war fast komplett gewechselt, denn Jürgen Klopp wollte seine Stammspieler für das nächste Bundesliga-Spiel schonen. Deswegen standen Spieler wie Da Silva oder Leitner in der Anfangself der Dortmunder. Die Mainzer traten mit der kompletten Stamm-Elf an und hatte am Anfang der Partie gute Karten das Spiel für sich zu entscheiden, da die Borussen mit dieser Aufstellungen noch kein Spiel bestritten.
Die erste nennenswerte Möglichkeit in diesem Pokal Spiel kam in der 17.Minute wo Kuba nach einer Flanke von Chris Löwe den Ball nur neben das Tor köpfte. Vier Minuten später gab es die nächste Möglichkeit für den BVB, doch Robert Lewandowski schoss den Ball mit der Hacke, nach einer flachen Hereingabe von Kuba, nur neben das Tor wie sein Landsmann vier Minuten vor dieser Möglichkeit. Dortmund war die spielbestimmende Mannschaft und nach einer halben gespielten Stunde hatten die Borussen 60% Ballbesitz und die nächste Chance ließ sich nicht auf sich warten. Nachdem Owomoyela den Ball in die Mitte flankte, schoss Kevin Großkreutz den Ball per volley aufs Tor, doch sein Schuss war zu unplatziert und deswegen hatte Keeper Müller keine Probleme. Man sah kaum etwas in der ersten Hälfte von den Mainzern, doch nach der Möglichkeit von Großkreutz hatte Stieber die riesen Chance die Führung für seine Mainzer zu erzielen, doch Roman Weidenfeller konnte den Schuss des Neuzugangs vom FSV noch irgendwie mit dem Fuß abwehren, sodass es noch beim 0-0 blieb. Denkste! Eine Minute nach der riesen Möglichkeit für den Gastgeber erzielte der FSV dann doch das 1-0 durch Sami Allagui. Nachdem der Stürmer von Baumgartlinger angespielt wurde ließ er gleich drei Dortmunder Spieler stehen und schob den Ball an Weidenfeller vorbei ins Tor – 1:0! Die Führung ging in Ordung, da die Mainzer zu diesem Zeitpunkt riesen Druck auf die Dortmunder aufbauten. Mit dieser Führung für die Mannschaft von Trainer Tomas Tuchel gingen beide Mannschaften dann in die Pause. Es waren sechs Minuten im zweiten Abschnitt der Partie gespielt und Kuba brachte eine flache Flanke in den 16er, doch im letzten Moment konnte Nico Bungert zur Ecke klären, aus der jedoch nichts Zählbares heraus sprang. Drei Minuten nach der Möglichkeit zum Ausgleich hatte dann Robert Lewandowski ebenfalls die Chance zum Treffer, doch sein Schuss hatte keine Power und so kullerte der Ball zu Heinz Müller der da problemlos war. Dortmund hat ein Manko und das ist die Chancenverwertung. In der 64.Minute hatten dann nicht die Borussen die Möglichkeit, sondern die Mainzer und die bauten ihre Führung aus. Nachdem Zoltan Stieber sich auf der linken Seite durchsetzte und den Ball in die Mitte ablegte bekam Malli die Kugel und beförderte ihn ohne Probleme ins Tor. Die Dortmunder sind etwas anfälliger als vergangene Saison in der Defensive wie man es auch bei diesem Gegentor sah. Bis zur Nachspielzeit passierte nichts mehr und dann hatte Nicolai Müller nach einem Eckball die riesen Chance das 3:0 zu erzielen, doch Weidenfeller konnte seinen Dropkick noch parieren. Dabei blieb es dann auch und Mainz siegte mit 2:0 und so ziehen sie in die darauffolgende Runde des DFB Pokals ein. Der Deutsche Meister Borussia Dortmund kann sich damit nur noch auf die Bundesliga fixieren.


Allagui erzielte gegen Dortmund das 1:0.

ersan1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 16:36   #103
H96
Europa League !
 
Benutzerbild von H96
 
Registriert seit: 25.07.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 6.204
H96 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren

Ist ja doof, dass du draußen bist :/

Aber wieder ein schöner Bericht, auch wenn das Ergebnis nicht stimmt
H96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 19:44   #104
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren

Mann!
Was führst denn du bitte auf? xD
Aber da bist nur du dafür verantwortlich
Hast zwar nicht von Anfang an mit 1er Garnitur gespielt, aber da sollte doch mehrrauspringen
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 09:16   #105
KINGKILLASONNYBLACK
 
Benutzerbild von Speedy04
 
Registriert seit: 28.06.2011
Beiträge: 6.267
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren

Super Bericht, scheiß Ergebnis..
Die Ergebnisanzeige ist Traum, Ersan ♥

Schade das du draußen bist, aber der Bericht kann sich sehen lassen!
Speedy04 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 10:13   #106
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 254
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren





11.Spieltag

Aufstellungen:

VFB Stuttgart:
Ulreich – Celozzi – Rodnei (45.Niedermeier) – Rodriguez (62.Bicakcic) – Molinaro – Kuzmanovic – Kwist (76.Gentner) – Gebhart – Okazaki – Audel – Kießling

Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek – Subotic – Hummels – Schmelzer – Gündogan – Bender – Götze (76.Kuba) – Kagawa (76.Perisic) – Großkreutz (76.Leitner) - Barrios


Nach dem unerwarteten Ausscheiden aus dem DFB Pokal mussten die Borussen aus Dortmund in der Bundesliga wieder drei Punkte einfahren wie vor gut einer Woche gegen den 1.FC Köln wo sie mit 1-0 durch Lucas Barrios siegten. Die Aufstellung ist fast so wie gegen den FC identisch nur eine Position wurde neu besetzt. Kevin Großkreutz agierte von Anfang an und Perisic durfte erst einmal auf der Bank Platz nehmen. In der Stuttgarter Aufstellung stand der Neuzugang aus Leverkusen Stefan Kießling in der Anfangself, der Cacau im Sturm beerben sollte.
Die Dortmunder waren in der Anfangsphase der Partie die Mannschaft die das Spiel dominierte und es gab nach elf gespielten Minuten folgerichtig Strafstoß für den deutschen Meister, nachdem Lucas Barrios im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Vor gut einer Woche verschoss Mats Hummels einen Strafstoß gegen den FC und deswegen trat Shinji Kagawa an und der traf ohne Probleme zum 0-1 für seine Dortmunder in der elften Spielminute. Und auch nach der Führung hatten die Borussen zahlreiche Chancen, doch sie kamen am stark aufspielenden Ulreich nicht vorbei, sodass es noch bei der ein Tore Führung der Dortmunder blieb. Die Stuttgarter waren geistlich nicht in der ersten Halbzeit anwesend, doch eine Minute vor der Halbzeit hatte Kuzmanovic die riesen Chance den Ausgleich zu erzielen, nachdem Okazaki den Serben freispielte, doch bei Roman Weidenfeller war Endstation. Damit ging es mit dieser 0-1 Führung für die Dortmunder in die Pause. Die zweite Halbzeit war zehn Minuten alt und da hatte Lucas Barrios nach einem dicken Fehler von Maza die Möglichkeit die Führung auszubauen, doch Ulreich konnte den Schuss eindrucksvoll noch zur Seite parieren. Doch fünf Minuten später hatte dann auch Ulreich keine Möglichkeit mehr an den Ball zu kommen. Barrios ließ gleich vier Stuttgarter im Lauf stehen und zog in die linke untere Ecke ab, Ulreich hatte bei diesem Schuss einfach keine Möglichkeit mehr – 0:2! Die Antwort kam jedoch postwendend. Nach einem Patzer von Kagawa am eigenen Sechszehner nahm Kießling den Ball vom Japaner ab und schob ihn humerlos an Weidenfeller in die untere Ecke – 1:2! Das Spiel hatte es in sich, doch die Endphase war am spektakulärsten, denn da fielen gleich drei Tore! Drei Minuten vor Schluss gab es Tohuwabohu im 16er der Dortmunder und nach einer Abwehraktion kam der Ball gefährlich zu Kiessling und der kam noch mit der Sohle an den Ball und konnte so dass unglaubliche 2-2 für seine Schwaben erzielen. Das war aber noch nicht das Ende von diesem Anspruchsvollem Spiel. In der 90.Spielminute erzielten die Stuttgarter das Führungstor! Nachdem Kießling Audel anspielte setzte der sich auf der linken Seite durch und brachte den Ball hoch an den kurzen Pfosten und dort köpfte Kießling zum 3-2 für den VFB Stuttgart. Labbadia und die Bankspieler rannten aufs Spielfeld doch einige Sekunden später saßen sie wieder auf der Bank, da es vier Minuten Nachspielzeit gab. Jürgen Klopp konnte nur den Kopf schütteln, doch in der dritten Minute der Nachspielzeit bekam der Meister den schon gefühlten 20.Strafstoß in der aktuellen Saison, nachdem Kuba gelegt wurde. Da Kagawa schon längst ausgewechselt wurde trat Moritz Leitner an und der schoss ihn mit Vollspann in die rechte Ecke – 3:3! Das ist Fußball, Emotionen, Glauben und auch die Tore gehören einfach dazu! Und das sahen wir heute in der frisch renovierten Mercedes Benz Arena.


Moritz Leitner erzielte in der Nachspielzeit noch den Ausgleich.







ersan1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 14:08   #107
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 94
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren

Oh Mann, nach 61 Minuten 2:0 vorne und doch nur ein Punkt geholt. Das ist ärgerlich! Aber deinen Text und die Grafiken finde ich sehr schön. Du könntest bei deinen Aufstellungen mal die Positionen mit angeben, damit man erkennen kann, welche taktischen Konzepte da aufeinander prallen. Wenn du nur Bindestriche ohne Kommata benutzt, muss man immer raten, wer wo spielt.
In der Regel gibt man die Positionen von rechts nach links an, z.B. Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – Gündogan, Bender – Götze (76.Kuba), Kagawa (76.Perisic), Großkreutz (76.Leitner) - Barrios.
Das wäre quasi 4-2-3-1 (Bindestriche nur zwischen den einzelnen taktischen Verbunden... Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich formuliert...
PellePillePalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 15:32   #108
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren

Da gings ja ab! :O
Moritz Leitner ist doch der, der zur Hälfte aus Österreich kommt, oder?
Super Junge! xD
Setz den Tipp von PelleDingsda um! Wirkt übersichtlícher
Deine einzige Schwäche, sind und bleiben die Kommas, aber solang es nur bei eben diesen bleibt, ist es nicht schlimm
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 14:58   #109
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 254
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren





12.Spieltag

Aufstellungen:


Borussia Dortmund
: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – Gündogan, Bender - Götze(83.Kuba), Kagawa (83.Perisic), Großkreutz (83.Leitner) – Barrios

Vfl Wolfsburg: Benaglio – Träsch, Friedrich, Kyrgiakos, Schäfer – Hleb, Josue – Hitzlsperger, Dejagah(83.Kahlenberg) – Ivanschitz, Mandzukic



Nach dem Krimi vergangene Woche gegen den VFB Stuttgart musste Borussia Dortmund im heimischen Signal Iduna Park am 12.Spieltag gegen den VFL Wolfsburg ran, der zu diesem Zeitpunkt auf dem dritten Platz der Tabelle stand. Die Wolfsburger hatten bis dahin eine gute Bilanz aus den letzten drei Spielen die sie allesamt siegten. Bei den Dortmunder lief nicht alles rund. Sie verloren im DFB Pokal gegen den FSV Mainz 05 mit 0-2 und in der Liga verspielten sie vergangene Woche eine 2 Tor Führung gegen den VFB Stuttgart.
Nachdem Hleb nach gerade einmal zwei gespielten Minuten eine 100%tige Möglichkeit vor dem Dortmunder Kasten liegen ließ erzielte der Deutsche Meister nach gut einer viertel Stunde die Führung. Wieder war es Lucas Barrios, der den Ball ins Tor köpfte, nachdem sich Großkreutz auf der linken Seite durchsetzte und den Ball in die Mitte flankte – 1:0! Auch nach der Führung dominierten die Dortmunder das Spielgeschehen und nach 35 gespielten Minuten erzielte Lucas Barrios das 2-0 für Borussia Dortmund, wer sonst? Der Paraguayer ließ den ehemaligen Nationalspieler Arne Friedrich mit nur einem Übersteiger stehen und hatte keine Probleme die Kugel ins Tor zu befördern – 2:0! Die einzigen Nennenswerte Situationen der ersten Hälfte waren Tore für Dortmund, außer in der 44.Minute als Diego Benaglio einen Schuss von Sven Bender parierte. In der zweiten Halbzeit dauerte es dann bis zur 66.Minute bis es die erste nennenswerte Situation gab und es war die erste Möglichkeit der Wölfe. Hleb legte den Ball im 16er nach rechts ab und da kam Josue angerannt, doch Roman Weidenfeller konnte im letzten Moment den Schuss des Brasilianers noch parieren, sodass es noch bei der 2-Tore Führung der Borussen blieb. Zwei Minuten später haben dann die Wolfsburger die Hoffnung aufgegeben als Kevin Großkreutz die Vorentscheidung machte. Nachdem der besagte einen Zweikampf gegen Friedrich verlor spielte Kagawa den Ball blitzschnell zu Großkreutz und der hatte keine Probleme die Kugel an Benaglio vorbei ins Tor zu schieben – 3:0! Das Spiel war gelesen und Dortmund baute trotzdem immer mehr Druck auf die heute sehr schwachen Wolfsburger auf, wie auch zwei Minuten nach dem Treffer. Nachdem Kagawa von Großkreutz frei gespielt wurde, stand der Japaner alleine vor Benaglio, doch beim Schweizer war Endstation. Das war dann auch die letzte nennenswerte Situation in dieser eher ereignislosen Partie zwischen Borussia Dortmund und dem Vfl Wolfsburg.



Lucas Barrios erzielte gegen die Wölfe einen Doppelpack.

ersan1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 16:40   #110
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren

Das Startbild gefällt mir leider gar nicht,
das "Dortmund verkloppt Wolfsburg" ist zwar nett zweideutig,
wegen Jürgen Klopp () aber dieses weiße Etwas dahinter ...
dazu ist das Bild noch leicht verschwommen, aber macht nichts
Wann ist Ivanschitz denn bitte zu den Wölfen gewechselt
und wird dann auch noch im Sturm eingesetzt? xD
Der Bericht ist schön geworden,
Kommafehler sind mir jetzt auch nicht stechend aufgefallen,
prima!
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] Borussia Dortmund - Die Macht im Ruhrpott Nauru FIFA 11 Managermodus Forum 179 05.09.2011 19:28
[Managerstory] Borussia Dortmund - Leidenschaft, Stolz...Titel Nergo FIFA 11 Managermodus Forum 135 27.04.2011 13:37
[Managerstory] Borussia Dortmund - Zurück auf die europäische Bühne PippoBVB FIFA 11 Managermodus Forum 26 08.01.2011 16:01
[Managerstory] Spartak Moskau – Zurück an die Spitze Magmar FIFA 11 Managermodus Forum 149 20.12.2010 18:11
Borussia Dortmund zurück zur allten Stärke? Rooney Bundesliga Forum 1 02.08.2007 00:26


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (1. Runde)
xKaroffelx
3:0
jonnydrama
Jaap31
4:2
DerCSL
kickersfreak23
9:4
Aroq
St.Andrew
2:5
CHLO666
Geelock81
4:0
Coske
Skuderian
0:4
cheax81
kaschi
2:3
Tommy93
twienron
0:3
GENClik60
duda
3:1
Hatirohanzo
NiGo
0:4
Asunis
makanter
3:2
TenjuRazer
Phil_4986
0:5
Marijuth
BlancoSGMS
1:3
xela0991
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
D89
 
marcoyu
levs
 
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
Domi8989
0:1
PaLiT
MahatmaGoennDir
1:3
Pekah
boozinsky
3:2
LudiiHD
shuuu
2:3
Shortsman
The Champion
5:0
otteck
Palästina
7:2
Pseudo80
nico1979
2:3
itzEZYY
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilos: ThisIsBasher
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
FabseN
1:2
triggahippie
Sehschlitz
2:1
Nikolinho
Daniel96
3:0
gooood2cu
Tonikroos1987
4:1
BorussenZwerg
hardtrain82
3:0
LIKEFIFA
BVBSirus
3:1
Skuderian
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
El jugador
 
unleashed1988
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:39 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de