Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum > FIFA 12 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren im FIFA 12 Managermodus Forum, Teil der FIFA 12 Forum Kategorie

: Tippspiel: Jisatsu 5 Punkte Speedy04 1 Punkt...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.10.2011, 22:26   #61
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 254
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren





Tippspiel:
Jisatsu 5 Punkte
Speedy04 1 Punkt
ersan1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2011, 15:42   #62
H96
Europa League !
 
Benutzerbild von H96
 
Registriert seit: 25.07.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 6.204
H96 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren

Man hatte ja gar keine Zeit seine Tipps abzugeben !!

Wollte doch auch mittippen

Du solltest allen schon mehr als einen tag Zeit lassen zum tippen !
H96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2011, 19:29   #63
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 254
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren





1.Spieltag

83 lange Tage, heute hat das Warten ein Ende! Die Bundesliga ist zurück! Keine Liga ist so spannend, mit vier Meistern in fünf Jahren. Nirgend’s gibt es so viele Tore, 894 allein in der letzten Saison. 34 Spieltage Technik, Kraft, Ausdauer und Präzision. 34 Spieltage Hingabe und Leidenschaft, auf den Platz und auf den Rängen. Die ganze Welt blickt jetzt nach Dortmund, 198 Länder Live und über 80.000 Zuschauer hier im Stadion. Sie alle warten auf das erste Tor.
Es war das Auftaktspiel der Fußball Bundesliga. Der Meister aus Dortmund, Borussia Dortmund traf im heimischen Signal Iduna Park auf den Hamburger SV. Die Hamburger waren in der Aufstellung kaum wieder zu erkennen. Haufenweise Spieler wurden verpflichtet und auch verkauft wie auch Eljero Elia oder Ruud van Nistelrooy die das weite, nach der schwachen Saison, gesucht haben. Dafür verpflichtete der neue Sportlicher Leiter Frank Arnesen auch Spieler. Die Mehrheit von den Neuzugängen sind jedoch nur Spieler aus der Reservemannschaft vom FC Chelsea.
Das große Meisterjahr 2010/2011 der Dortmunder ist Geschichte. Nun will Borussia Dortmund wieder eine erfolgreiche Saison spielen, doch ein wichtiger Mann verließ das Boot in Richtung Madrid, Nuri Sahin. Der Türkische Nationalspieler wechselte für eine Ablösesumme von rund 10 Millionen Euro zu den Königlichen und man verpflichtete als Ersatz Ilkay Gündogan vom 1.FC Nürnberg der am heutigen Tage in der Anfangself der Borussia stand. Sonst sah die Mannschaft vom Meistermacher Jürgen Klopp identisch wie in der Vorsaison aus.


Die Dortmunder Fans träumten schon von der nächsten Meisterschaft.

Nach der Eröffnung-Zeremonie pfiff Dr. Felix Brych den Auftakt der Bundesliga pünktlich um 20:30 an. Die Dortmunder haben sofort Druck auf die Hamburger aufgebaut, doch diese standen noch in der Anfangsphase dicht zusammen in der Verteidigung, sodass die Borussen keine Möglichkeit hatten eine gefährliche Chance herauszuspielen. Die Nord-Deutschen haben auf Konter gegen den Deutschen Meister, der zu diesem Zeitpunkt die Oberhand gewann, spekuliert und sie hatten nach ungefähr 20 gespielten Minuten ihre erste Möglichkeit. Nachdem Dickmeier gleich vier Dortmunder stehen ließ schoss er das Leder in die kurze Ecke, doch der Keeper der in der Vorsaison die wenigsten Gegentore kassierte, währte den Schuss mit seinem Fuß ab. Das war die erste von 2 Möglichkeiten für die Hamburger im gesamten Spielverlauf. Dortmund hatte hinten alles dicht und baute vorne eine Menge Druck auf und das lohnte sich nach einer halben gespielter Stunde. Lucas Barrios tanzte den Neuzugang aus London Rajkovic problemlos aus und schoss das Leder ins Eckige - 1:0 für Borussia Dortmund! Der Treffer des Paraguayers war jedoch nicht unhaltbar, ein kleiner Patzer des neuen Stamm-Keepers Drobny. Die Hamburger wollten erstmal Ruhe in die Partie reinbringen und da kommen schon wieder die Borussen. Nach einem Blackout von Skjelbred im Mittelfeld ließ der Shootingstar der Borussen, Mario Götze alle Hamburger stehen und legte den Ball nochmal quer zum mitgelaufenen Ilkay Gündogan, der keine Probleme hatte den Ball ins Tor zu schieben – 2:0! Innerhalb von nur 60 Sekunden entschieden die Borussen das Spiel schon vorzeitig. Nach dem Doppelschlag des Meisters gab es keine hochwertige Möglichkeit mehr für eine Mannschaft, weshalb wir nun in die zweite Hälfte der Partie springen. Dort fing es ebenfalls eher schleppend an. Kaum Torchancen, oder Strafraumszenen in den ersten gespielten 20 Minuten dieser zweiten Hälfte, doch in der 69.Minute hatte Ilkay Gündogan die riesen Möglichkeit die Partie endgültig zu entscheiden, doch er scheiterte mit seinem Schuss an dem Keeper der Gäste, an Drobny. Doch vier Minuten später wurde dann Drobny zum dritten Mal in dieser Partie geschlagen. Kagawa ließ Rajkovic mit nur einem Haken stehen und hatte keine Probleme den Ball an Drobny vorbei ins Tor zu schieben – 3:0! Die Gäste aus Hamburg hatten im ganzen Spielverlauf kaum etwas gegen die Borussen aus Dortmund zu bieten, sodass das 3:0 auch hochverdient ist. Die letzte Chance, von insgesamt zwei Stück für den Hamburger SV, vergab Skjelbred mit seinem Kopfball der knapp am Tor vorbei flog. Somit endete der große Auftakt in die neue Bundesliga-Saison mit einem 3:0 für den Deutschen Meister der Vorsaison, für Borussia Dortmund! Der Mann des Tages war kein geringener als Mario Götze der alle Tore der Borussen am heutigen Tage vorlegte und den Sieg im Alleingang herausspielte. Unter anderem verfolgte Joachim Löw diesen tollen Bundesliga-Auftakt und schwärmte wieder einmal vom erst 19-Jährigen Mario Götze der heute wieder einmal zeigte, wie wertvoll er seiner Mannschaft ist.


Mario Götze beweiste heute mal wieder warum er als das größte Deutsche Talent bezeichnet wird.

Joachim Löw: Man konnte es heute sehen, dass die Dortmunder immer noch stark, wenn nicht stärker als in der Vorsaison sind. Besonders Mario (Götze) hat heute wieder einmal eine herausragende Leistung gezeigt und seine Mannschaft bedient, damit es am Ende zu diesem Ergebnis kam. In dieser Saison werden Borussia Dortmund und der FC Bayern um den Titel kämpfen, falls die Borussen in dem kommenden Saisonverlauf so auflaufen wird wie heute.

ersan1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2011, 19:42   #64
KINGKILLASONNYBLACK
 
Benutzerbild von Speedy04
 
Registriert seit: 28.06.2011
Beiträge: 6.267
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren

Die Ergebnis Anzeige ist super!

Text ist auch gut! Du hast ausserdem schöne Bilder ausgewählt :3

Glückwunsch zum ersten Saisonsieg!
Speedy04 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2011, 19:55   #65
H96
Europa League !
 
Benutzerbild von H96
 
Registriert seit: 25.07.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 6.204
H96 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren

Muss ich auch sagen, die Bilder sind echt gut gewählt und sehen super aus
Den text find ich auch ganz schön, viel besser als bei deiner alten Story!
H96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2011, 19:59   #66
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 1.689
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren

Mit vier Meistern in fünf Jahren? WTF? xD

Textlich ist das eigentlich spitze, allerdings finde ich manche Sätze komisch formuliert sonst aber wirklich stark Grafisch auch eine Wucht, besonders die Ergebnisbox ist schick.
TheReality ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2011, 15:38   #67
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 254
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren




ersan1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2011, 19:23   #68
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 1.689
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren

Das war echt stark. Finde, dass das bis jetzt dein bester Bericht war. Grafisch natürlich spitze, allerdings hättest du die Vereinswappen noch nach den Positionen in deinem Manager Modus ändern könne. Das wäre dann noch authentischer

Willst du das jetzt wirklich zu jedem Spieltag machen? Das wäre ja ein Mords Aufwand ^^
TheReality ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2011, 16:55   #69
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 254
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren





2.Spieltag:

Am Samstag fand der 2.Spieltag der Fußball-Bundesliga statt und am Nachmittag spielte auch Borussia Dortmund gegen den Angstgegner aus Sinsheim, gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Die Hoffenheimer werden als Angstgegner der Borussen bezeichnet, weil der BVB seit dem Aufstieg der Hoffenheimer nur einen Sieg gegen die Sinsheimer einfahren konnten. Sie kassierten drei Niederlagen und der Rest der Spiele endete mit Remis. Heute wollte der Deutsche Meister wieder einen Sieg einfahren wie vergangene Woche beim 3:0 Erfolg gegen den Hamburger SV.


Holger Stanislawski hatte vor dem Spiel großen Respekt vor den Borussen

Die Partie begann schleppend. Es gab keine Torchancen oder Strafraumszenen zu notieren. Beide Mannschaften hatten zu viel Respekt voreinander sodass es nach 20 Minuten nur eine Chance gab und diese vergab der junge Brasilianer Roberto Firmino der den Ball einige cm neben den Kasten von Roman Weidenfeller schoss. Zu diesem Zeitpunkt sah man kaum etwas von den Borussen, doch in der 27.Minute hatte Mario Götze die Chance seine Borussen in Führung zu bringen, doch auch er schoss den Ball knapp am rechten Pfosten vorbei, sodass es nach einer halben Stunde noch 0-0 stand. Die Hoffenheimer hatten die Partie voll im Griff und ließen die Dortmunder zu keinen Chancen, doch auch sie hatten nicht die gefährlichsten Chancen. Sie kamen eher mit schmeichelhaften Distanzschüsse die für Roman Weidenfeller keine Probleme machten, wie man beim Schuss von Salihovic sehen konnte. Es gab wie erwähnt kaum Torchancen in der ersten Hälfte zu sehen, doch vier Minuten vor Ende der ersten Halbzeit erzielten die Hoffenheimer überraschend die Führung. Salihovic brachte eine präzise Flanke aus der linken Außenbahn in den 16er der Borussen und dort köpfte Sigurdsson den Ball in die Maschen zum 1-0 für seine Hoffenheimer in der 41.Spielminute. Die Dortmunder ließen sich durch diesen Gegentreffer jedoch nicht einschüchtern und arbeiteten in der Offensive immer fleißiger und das hätte sich in der Nachspielzeit der 1.Halbzeit verdient gemacht, doch Vorsah rettete den Ball auf der Linie nachdem Tom Starke beim Schuss von Mario Götze keine gute Figur machte. Nach der Halbzeitpause kam drei Minuten nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit fiel schon das nächste Gegentor für die Borussen. Nachdem Ibisevic die komplette Dortmunder Hintermannschaft ohne Probleme stehen ließ hebte der Bosnier den Ball über Weidenfeller hinweg ins Tor und traf zum überraschenden 2:0 für die Hoffenheimer. Jeder Zuschauer im Stadion hatte schon die Dortmunder nicht mehr auf dem Zettel gehabt, doch in der 70.Minute klingelte es dann im Kasten von Tom Starke. Nachdem Kagawa den Ball von Götze zugspielt bekam flankte der Japanische Star den Ball in die Mitte wo Lucas Barrios ihn ohne Humor in die untere Ecke köpfte und zum Anschluss für die Borussen traf. Gleich nach dem Treffer wechselte Trainer Jürgen Klopp gleich drei Spieler aus um nochmal Druck auf die jetzt eher unpräsenten Hoffenheimer aufzubauen mit Flügelflitzer wie Kuba oder Moritz Leitner. Das lohnte sich jedoch erst fünf Minuten vor Schluss. Der eingewechselte Ivan Perisic tanzte auf der rechten Seite Vorsah aus und flankte den Ball mit sehr viel Gefühl in den 16er wo wieder einmal Lucas Barrios den Ball mit seinem Kopf ins Tor befördert – Ausgleich! Nach diesem überraschenden Ausgleich der Borussen hatten sich die Hoffenheimer schon aufgegeben und da kamen in der Nachspielzeit nochmal die Borussen mit einer riesen Chance die Führung zu erzielen. Barrios spielte den Ball in einem Konter-Angriff in den Lauf vom sprintenden Moritz Leitner und der schoss den Ball aufs Tor, doch er prallte nur an den Pfosten ab und Barrios vergab die Nachschuss-Chance kläglich, sodass es am Ende ,,nur“ noch ein 2:2 gegen die Hoffenheimer wurde.


Lucas Barrios beendete die Show der Hoffenheimer mit einem Doppelpack in den letzten 20 Minuten.

Der FC Bayern spielte nur ein 2:2 gegen den VFL Wolfsburg wie Borussia Mönchengladbach gegen den VFB Stuttgart. Das Überraschungsteam der vergangenen Saison Hannover 96 siegte souverän gegen den 1.FC Nürnberg mit einem 3-1 wo besonders Abdellaoue durch einen Doppelpack glänzte. Dazu siegten die Schalker gegen den 1.FC Köln mit 2-1 wie auch die Leverkusener die zu Hause in der BayArena ein 3:2 Erfolg gegen Werder Bremen feierten.


ersan1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2011, 19:30   #70
Stammspieler
 
Benutzerbild von Stevie
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 948
Stevie eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren

schöner Bericht,schöne Bilder und guter Text !!

schade das du nicht gewonnen hast !!
Stevie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] Borussia Dortmund - Wir sind alle am Borsigplatz geboren
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] Borussia Dortmund - Die Macht im Ruhrpott Nauru FIFA 11 Managermodus Forum 179 05.09.2011 19:28
[Managerstory] Borussia Dortmund - Leidenschaft, Stolz...Titel Nergo FIFA 11 Managermodus Forum 135 27.04.2011 13:37
[Managerstory] Borussia Dortmund - Zurück auf die europäische Bühne PippoBVB FIFA 11 Managermodus Forum 26 08.01.2011 16:01
[Managerstory] Spartak Moskau – Zurück an die Spitze Magmar FIFA 11 Managermodus Forum 149 20.12.2010 18:11
Borussia Dortmund zurück zur allten Stärke? Rooney Bundesliga Forum 1 02.08.2007 00:26


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:52 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de