Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum > FIFA 12 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß im FIFA 12 Managermodus Forum, Teil der FIFA 12 Forum Kategorie

: Tole Gespräche, man ist wirklich mitten drin statt nur dabei hab ich zumindest das Gefühl! Glückwunsch zum Vertrag Meinst du, ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.11.2011, 15:24   #441
Stammspieler
 
Benutzerbild von KeisukeHonda7
 
Registriert seit: 01.11.2011
Ort: Aufm Tauschstapel
Beiträge: 1.788
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Tole Gespräche, man ist wirklich mitten drin statt nur dabei hab ich zumindest das Gefühl!

Glückwunsch zum Vertrag

Meinst du, dass Uli und Jupp sich in echt auch Ulrich und Josef nennen?
KeisukeHonda7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2011, 15:43   #442
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Ne, aber ich denke, dass die sich so vorstellen würden
Wenn man wem das du anbietet sagt man ja gewöhnlich seinen richtigen Namen ^^
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 17:35   #443
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß


Es ist Dienstag, der dritte Juli 2012 und es gibt einiges zu berichten. Seit meiner Einstellung als Co-Trainer beim FC Bayern München vor einigen Wochen ist schon eine ganze Menge passiert: Erstmal wäre da meine neue Wohnung zu nennen, die ich bereits fertig bezogen habe. Mein neuer Wohnort liegt nicht mehr wie zuletzt in Unterhaching, sondern in Bogenhausen; einem eher ruhigen Dorf etwa auf halbem Weg zwischen der FC Bayern München AG und der Allianz Arena. Auch wenn die Wohnung sehr geräumig ist, ist sie doch ein Stück kleiner als meine alte, was damit zusammen hängt, dass ich nun vorerst alleine wohne und mein Single-Leben genieße. Auch wenn es mir nicht sehr leicht viel, habe ich mit meiner Freundin Schluss gemacht und habe nun mehr Zeit für mich, die ich meistens in meine neue Arbeit beim deutschen Rekordmeister stecke.


Meine neue Nachbarschaft im Hermann-Gmeiner-Weg

Meine neue Zwei-Zimmer-Wohnung befindet sich in der dritten Etage eines netten Drei-Familien-Hauses und bietet neben gut angelegten 126 Quadratmetern Wohnfläche einen offenen Kamin, ein modernes Bad, mehrere Dachterrassen und Fußbodenheizung in allen Räumen. Kein billiger Spaß – So viel kann ich verraten – aber mein neues Gehalt beim FC Bayern lässt es nun mal zu und da bin ich auch sehr dankbar drüber. Zudem wird auch der Fußball in meiner Wohngegend groß geschrieben: Nur etwa fünf Minuten Fußweg entfernt befindet sich das Trainingsgelände des SV Zamdorf, der sich aktuell in der vierten Münchener Kreisklasse bewegt. Nichts weltenbewegendes, doch dennoch war ich bereits bei ein paar wenigen Spielen anwesend – Wenn es denn mein Terminplan erlaubt. Ansonsten ist der nächste REWE Supermarkt gerade einmal eine Minute zu Fuß entfernt, was natürlich ziemlich praktisch ist. Aber nun genug davon, denn heute steht etwas viel wichtigeres an: Die Bayern Spieler sind gestern von einer mehr als erfolgreichen Europameisterschaft aus deutscher Sicht, die wir in einem packenden Finale gegen die Niederlande mit 3:1 gewinnen konnten, zurück gekehrt und startet heute wieder ins Training ein. Einige Spieler, die nicht bei dem Turnier anwesend waren, wie beispielsweise Rafinha, Van Buyten oder Luiz Gustavo habe ich bereits kennen lernen dürfen, dem Rest werde ich heute zum ersten Mal begegnen. Ich bin bereits auf dem Weg zur Säbener Straße und kann es kaum erwarten, die ganzen Spieler, die ich sonst nur von der Zuschauertribüne aus bewundern durfte persönlich kennen zu lernen und sogar zu trainieren.


Der erste Weg führt mich vom Eingang aus direkt zum Trainingsgelände, wo neben Jupp und Hermann Gerland – den ich mittlerweile übrigens auch duzen darf – auch schon die ersten Spieler eingetroffen sind.

J. Heynckes: „Morgen Paul! Schon aufgeregt?

P. Foerst: „Morgen! Kann man wohl so sagen; ist ja auch für mich was ganz Neues mit einer solchen Mannschaft trainieren zu dürfen.

Die Spieler scheinen schon hinter meinem Rücken anzufangen über mich zu reden, aber das ist wahrscheinlich auch normal wenn plötzlich ein neuer Trainer auf dem Rasen steht. Langsam trudelt auch der Rest der Truppe ein und Jupp beginnt damit das Team auf die heutige Trainingseinheit einzustimmen.

J. Heynckes: „Erstmal ein herzliches ‚Willkommen zurück’ meinerseits. Die meisten von euch haben sich ja bereits in den letzten Wochen mit dem Fußball spielen warm gehalten, aber jetzt gehört die volle Konzentration wieder dem FC Bayern München. Bis Freitag werden wir hier trainieren; dann geht’s auf ins Trainingslager – Wie auch letztes Jahr in Riva del Garda. Der junge Herr neben mir dürfte euch auch allen zumindest vom Sehen her bekannt sein, aber ich denke du stellst dich besser selber vor Paul.

P. Foerst: „Sehr gerne, Jupp. Also ich bin Paul Foerst und wie ihr wahrscheinlich wisst seit ein paar Wochen der neue Co-Trainer beim FC Bayern als Nachfolger von Peter Hermann. Ein paar von euch kenne ich ja schon aus den letzten Wochen; die anderen nur von der Tribüne aus. Ich freue mich auf die kommende Saison mit euch und hoffe, dass wir uns alle gut verstehen!
Dass wir uns alle gut verstehen’ – Wie dämlich klang das denn gerade bitte? Wahrscheinlich denken die jetzt schon alle, dass ich irgendwie einen an der Klatsche hab’. Das fängt ja schon gleich toll an.

J. Heynckes: „Wir fangen gleich mit einem kleinen Testspiel an. Jeder zweite nimmt sich ein Leibchen aus der Kiste und dann geht’s los!

Dass die Spieler Spaß beim Training haben ist unschwer zu erkennen. Jupps Ansagen sind direkt, die Spieler hängen sich voll rein, aber auch gegen kleine Spielereien wird nie etwas eingewendet – Ein tolles Klima. Jupp und ich sitzen mit unseren Wasserflaschen in der Hand – Bei dem Klima könnte ich darauf nicht verzichten – am Spielfeldrand und beobachten das kleine Match interessiert.


J. Heynckes: „Siehst du Anatolij? Er hängt sich wirklich rein dieses Jahr; er weiß, dass es sein letztes sein könnte.

P. Foerst: „Jérôme und Holger sind aber gesetzt in der Innenverteidigung oder nicht?

J. Heynckes: „Eigentlich ja, aber wenn er so weiter macht… Ich versuche viel zu rotieren – Auch diese Saison – und wer gute Leistungen zeigt steht auf dem Platz.

Recht hat er. Tymoshchuk bildet in seiner Mannschaft zusammen mit Holger Badstuber das Duo in der Innenverteidigung und zeigt gegen die Vorstöße von Müller und Gómez bislang viele gute Aktionen.

J. Heynckes: „Wahrscheinlich wird er aber wenn dann als Sechser ran dürfen. Wir hatten schon mit dem Gedanken gespielt einen neuen Innenverteidiger zu holen, nachdem Breno uns jetzt verlassen hat und auch Van Buyten seine letzte Saison bei uns spielen könnte.

Ich hatte es schon fast vergessen zu erwähnen: Am Ende der letzten Saison – Also noch vor meiner Zeit in München – wurden zwar einige Verträge wie die von Tymoshchuk oder Olić verlängert, der von Breno aber nicht. Für den Verein bedeutet das zwar einen Fehleinkauf einzugestehen, aber das ist alle Male besser als einen Spieler zu halten, der sowieso nicht auf seine gewünschte Einsatzzeit kommt und ständig mit dem Gedanken spielt den Verein zu verlassen.

P. Foerst: „Habt ihr auch schon mit ein paar Namen gespielt?

J. Heynckes: „Dante war erst ein Thema, aber der scheint mittlerweile schon so gut wie in Bremen zu sein und da wollten wir uns jetzt nicht unbedingt einmischen. Ansonsten steht weiterhin Alex von Chelsea oben auf der Liste aber da hatten wir bereits letzten Sommer nachgefragt – Dürfte nicht gerade billig werden.

Einen Wechsel von Alex nach München hatte ich mir schon vor einem Jahr sehr gewünscht. Ein robuster Verteidiger, der keine Zweikämpfe scheut – Ein ähnlicher Spielertyp wie Lúcio damals.

P. Foerst: „Aber auch der dürfte die 30er Hürde bereits geknackt haben. Wie wär’s mit einem jüngeren?

J. Heynckes (lacht): „Wenn du Vorschläge hast nur her damit!

Ich versuche gerade zu überlegen, da springt Jupp von seinem Sitz auf und fängt an zu Jubeln.

J. Heynckes: „Klasse gemacht Nils!

Er verpasst Nils Petersen, der anscheinend das Führungstor für sein Team gemacht zu haben scheint, einen festen Händedruck und feuert die beiden Mannschaften noch einmal an.


Auch bei drückender Hitze gibt er alles – Nils Petersen

J. Heynckes: „Du musst deine Augen immer auf dem Rasen haben – Sonst bringt das Training ja nichts, meint er grinsend und richtet seinen Blick anschließend wieder auf das Feld. Recht hat er ja eigentlich.

P. Foerst: „Wie wär’s mit Dejan Lovren… Olympique Lyon.

Soweit ich das mitbekommen hatte war Lovren auch schon letzten Sommer als Option für die Innenverteidigung geplant. Aus dem damaligen No-Name hat sich im letzten Jahr jedoch ein sicherer Zweikämpfer entwickelt, der auch unter anderem bei den Gunnern aus London auf dem Zettel stehen soll.

J. Heynckes: „War auch nicht schlecht im letzten Jahr, aber billig ist was anderes.

P. Foerst: „Qualität hat seinen Preis sagt man doch so schön. Außerdem hat er in Lyon gezeigt, dass er nicht nur in der Innenverteidigung, sondern auch rechts und notfalls sogar links aushelfen kann – Das hätte er Alex voraus. Außerdem hat er mit 22 – Zumindest wenn ich mich da nicht irre – noch ein paar mehr Jährchen im Profifußball vor sich.

J. Heynckes: „Vielleicht hast du da gar nicht so Unrecht. Auch wenn wir uns ganz gut machen; in Sachen Altersdurchschnitt ist uns die Ligakonkurrenz doch noch einen Schritt voraus. Uli und Karl-Heinz müssten da aber auch mitmachen; die sind noch ganz besessen von meiner Idee Alex zu verpflichten.

P. Foerst: „Willy Sagnol steht doch immer noch im Dienst des FC Bayern oder nicht? Vielleicht kann er sich den Jungen mal was genauer ansehen.

J. Heynckes: „Offiziell zwar nicht mehr, aber er ist immer froh, wenn er helfen kann hab’ ich das Gefühl. Ich werde ihn nachher mal anrufen und nachfragen.


Sagnol hatte den Bayern Lovren bereits letzten Sommer ans Herz gelegt

Anschließend folgen noch ein paar Übungen zum Thema Ballannahme und –mitnahme, ehe sich das erste Training mit den Bayern auch schon seinem Ende zuneigt. Die Spieler verabschieden sich alle sehr freundlich von mir und von Bastian Schweinsteiger und Mario Gómez bekomme ich sogar noch ein „Willkommen im Club, Coach!“ geschenkt. Zurück in meinem Büro verbringe ich noch ein wenig Zeit damit, mich zum einen über Willy Sagnol zu erkunden, der als Sportdirektor beim französischen Fußball-Verband FFF arbeitet und die Rolle als Scout bei den Bayern nur als eine Art Freizeitbeschäftigung annimmt, und zum anderen über Dejan Lovren. Mit den 22 Jahren lag ich sogar richtig, auch wenn der Junge in drei Tagen bereits Geburtstag hat – Da wäre ein Angebot vom FC Bayern doch ein prima Geschenk. Auch wenn sein Team – Olympique Lyon – sich den fünften Tabellenplatz der Ligue 1 im vergangenen Jahr noch stark umkämpfen musste und nach zwei torlosen Partien gegen den FC Chelsea die Champions League bereits im Achtelfinale verlassen musste, trübt das die starken Leistungen des Kroaten nur kaum. Lovren hat es in der letzten Saison geschafft seine ohnehin schon starken Leistungen zu übertreffen und zu einem der sichersten Verteidiger der Liga heran zu wachsen. Einen Typ Spieler, wie ihn selbst der FC Bayern München gut gebrauchen könnte. Ehe ich damit anfange mir erste Informationen zu notieren, bekomme ich auch schon unerwarteten Besuch:

J. Heynckes: „Ich habe eben mit Willy telefoniert. Er hat Dejan Lovren in höchsten Tönen gelobt und gemeint, dass das ein starker Fang für uns werden könnte. Dass Willy Ahnung von der französischen Liga hat wissen Uli und Karl-Heinz auch; die beiden zu überreden dürfte kein großes Problem mehr sein.

Das sind doch mal gute Nachrichten. Ich hätte erst gar nicht gedacht, dass meine Anregungen in Sachen Transfers hier auf so viel Anregung stoßen, aber so freut es mich umso mehr, wenn selbst ein Willy Sagnol von meiner Idee überzeugt ist.

P. Foerst: „Dann würde ich sagen sollten wir das als nächstes machen. Kannst du nicht vielleicht eine kleine Versammlung einberufen eben?

J. Heynckes: „Natürlich. Ich hole alle in mein Büro; dann sehen wir weiter.

Wer Jupp Heynckes kennt weiß, dass bei ihm auf Worte auch immer Taten folgen und so sitzen wir nur wenige Minuten zusammen mit Uli Hoeneß, Karl-Heinz Rummenigge und Hermann Gerland im Büro des Cheftrainers und scheinen der Verwirklichung meiner Idee näher als je zuvor.

J. Heynckes: „Wie ihr euch sicherlich erinnert haben wir in den letzten Wochen öfters mal den Handlungsbedarf auf der Verteidigerposition ausdiskutiert und waren zum Entschluss gekommen, dass Alex vom FC Chelsea die passendste Lösung zu sein scheint.

U. Hoeneß: „Meinst du wir sollen uns jetzt offiziell um ihn bemühen Jupp?

J. Heynckes: „Eben nicht. Vorhin beim Training mit der Mannschaft ist Paul auf die Idee gekommen bei Olympique Lyon wegen Dejan Lovren nachzufragen, was ich für keine schlechte Idee halte.

K. Rummenigge: „Sagt mir was der Name aber soweit ich weiß ist er Stammspieler in Lyon oder nicht? Das dürfte ziemlich kostenspielig werden und ob er qualitativ an Alex heran kommt wage ich zudem zu bezweifeln.


U. Hoeneß: „Ich habe nicht allzu viele Spiele von dem Jungen gesehen und das was ich gesehen und gehört habe war durchwegs positiv aber ich muss gestehen, dass ich da auch etwas skeptisch bin.

Genauso wie Hermann Gerland halte ich mich erstmal ein wenig bedeckt und lasse die ‚Bosse’ unter sich verhandeln.

J. Heynckes: „Ich denke in der Hinsicht bin ich euch ein wenig voraus. Ich habe mich bereits eben in Kontakt mit Willy Sagnol gesetzt, der den Knaben in höchsten Tönen gelobt hat und ihn mir sehr ans Herz legen konnte.

U. Hoeneß: „Dass der Willy sich in Frankreich besser auskennt als wir will ich gar nicht in Frage stellen und vielleicht ist es ja wirklich so, dass ein Dejan Lovren unsere Abwehr verstärken könnte, aber hast du dich auch nach den Kosten informiert?

J. Heynckes: „Ich will nicht leugnen, dass uns das eine ordentliche Stange Geld kosten könnte. Lyon wird ihn nicht unter 15 Millionen Euro ziehen lassen denke ich aber andererseits hat meine Ansage vergangenen Sommer pro Jahr zwei Stars nach München zu lotsen überall Zustimmung bekommen.

K. Rummenigge: „Ich denke wir sollten es versuchen. Durch die Einnahmen – Allem voran in der Champions League – stehen uns die finanziellen Mittel zur Verfügung. Lovren ist ein junger Spieler, der auch die nötigen Anlagen mitbringt den Spielern in unserer Defensive den Rang streitig zu machen.

U. Hoeneß: „Dann ist es also beschlossene Sache?

J. Heynckes: „Ja, würde ich so interpretieren.

U. Hoeneß: „Heißt dann wohl, dass ich mich gleich morgen mit den Verantwortlichen in Lyon zusammen setzen werde.


Ist er bald im roten Trikot zu sehen? – Dejan Lovren
Stevie und KeisukeHonda7 gefällt dieser Beitrag.
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 17:50   #444
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Die Einleitung fand ich wieder gut, du hat eine neue Wohnung und so kann ein neuer Lebensabschnitt starten
Zwei Zimmer und 126 m² :0 und so viele extras xD
Schleichwerbung hier für REWE xD
SCHLAND OH SCHLAND... WIR SIND VON DIR BEGEISTERT ....

Finde die Ansprache von Heynckes sehr gelungen, hört sich nett an
Finde die Gedanken immer super, diese Zweifel passen immer, sind sehr ironisch angehaucht
Jeder zweite, woher wissen die das? Training im Champions-League Auifzug :P mensch, was die Bayern ind er Vorbereitung so machen xD
Alle mit Leibchen und Trainingssachen, außer Petersen xD
Du fragst für mich zu viel, also als CoTrainer.
Zum Thema Dante: Bremen, wäre ja mal traumhaft
Aber, dich nicht einmischen? Als FC Bayern? Seit wann geht das? xD
Bei Alex, der ist ja jetzt noch ein Jahr älter, also noch ein jahr weniger, das du ihn haben könntest :P
Erster Tag und gleich als Transfer-Scout da? Machen das nicht die Scouts eher? Egal, finde es gut, dass du ihn nimmst. Er ist ein toller Spieler, aber du gibst ja gleich Vollgas am ersten tag
Einen Transfer beschließen die Bosse gleich am ersten tag und Auslöser bist du, so könnte es zumindest kommen. Du könntest Heynckes eigentlich auch zu deinem Co-Trainer machen
Also doch, am ersten Tag führst du den Weg also nach Frankreich und zu Lovren, du scheinst ja bereits eine Menge Einfluss zu haben
Teytlich und grafisch wieder saustark gemacht
__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 18:21   #445
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

WOW!
Google Street View? ;D
oder wohnst du da vielleicht wirklich?
Nette Gegend, so macht es den Anschein
Schade, dass ihr die Europameisterschaft gewinnen konntet,
hätten sich die Oranjes mehr verdient :P Oder gar Österreich xD
Grandioses Gespräch mit Josef auf der Bank
GOOOILL!
Dejan gegen Alex ... Hmm ...
Alex hast du bereits bei FIFA11 geholt, Lovren ist deutlich jünger und zeigt stetig super Leistungen. Wäre eigentlich für den Kroaten, auch wenn ich mich mit Alex auch anfreunden könnte ;D
Mal sehen, was Hoeneß zaubern kann
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 18:30   #446
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Richtig! =O
Die ersten beiden sind von Google Street View und auch im Bericht davor waren ein paar daraus
Perfekt zum Bilder machen finde ich :3
Qualität ist geil und man kann von Trainingsgeländen bis hin zum Stadion immer alles genau betrachten *-*
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 18:36   #447
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Und wie bekommst du die Pfeile die nach links und rechts zeigen weg?
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 18:45   #448
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Ich geh auf VOllbild, warte paar Sekunden und dann gehen die weg xDD
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 18:48   #449
Stammspieler
 
Benutzerbild von Stevie
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 948
Stevie eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

ja extrem starker Bericht !!
wiedermal stark geschrieben, schöne Bilder, einfach ein perfekter Bericht !!
ich würde Lovren holen da er jünger ist als Alex, ist aber deine Story !!
weiter so !!
Stevie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 22:54   #450
mjs
Stoner vom Dienst
 
Benutzerbild von mjs
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: I-Bridge
Beiträge: 5.678
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Megageiles Gespräch!

So wie du in etwa, will ich meine Story auch gestalten, nur halt 100 mal kürzer^^
mjs ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleines fußballquiz^^ Sajantor Papierkorb Forum 4091 13.07.2013 23:57
[Managerstory] FC Bayern München - Stern des Südens Jisatsu FIFA 11 Managermodus Forum 1555 05.10.2011 21:45
Beste Song Texte ever Simao Off-Topic Forum 15 14.06.2007 20:19
Bayern im Kaufrausch Fabi23 Fußball Forum 44 22.05.2007 12:35
Bayern in der Krise Desztrer Fußball Forum 10 21.03.2007 13:01


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de