Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum > FIFA 12 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß im FIFA 12 Managermodus Forum, Teil der FIFA 12 Forum Kategorie

: Jupp Heynckes und dem Neuzugang aus Brasilien - hört sich bisschen komisch an, eher mit dem oder? beim FC Bayern ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.12.2011, 20:38   #511
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Jupp Heynckes und dem Neuzugang aus Brasilien - hört sich bisschen komisch an, eher mit dem oder?
beim FC Bayern uns auch - ?
Zwanzig Millionen kostete Lucas also, ein guter Transfer und auch besser, dass du Reus nicht geholt hast. Damit holst du aber auch erneut einen Ausländer xD
Auch toll, dass du deine Jugendspieler verleihen konntest
Stories
Dann führst du gegen die Breisgauer schon mit 0:3 und machst es noch einmal spannend, aber letztendlich gewinnst du =)
auch werder gewinnt und hat eine perfekte bilanz, genial
Das Design dieser Story gefällt mir echt gut und auch die ideen dahinter, ich glaube so werde ich meine nächste Hauptstory, also nach Werder, auch gestalten, ist echt perfekt gelungen mal wieder =)
Torschützen sagen jetzt aber nichts mehr aus, denn da oben steht auch ein Borowski xDDDDDDDD
__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 20:55   #512
SVW ♥
 
Benutzerbild von AlPato7
 
Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 544
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Ich liebe deine Aufstellungsgrafiken
Und ich kann die anderen wiederholen deine Berichte sind echt klasse!
Lesen sich flüssig und sind wirklich in sehr gutem Deutsch formuliert.
Wenn ich Stories wie deine lese, bekomme ich echt Lust auch eine zu versuchen
AlPato7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 20:59   #513
Germanys Skill Machine
 
Registriert seit: 25.10.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 596
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Ja Alpato stimmt, ich hab dann immer lust auf Zocken, selbst wenn ich paar Minuten vorher mich aufgeregt habe und mir geschwört habe ich spiele nie wieder Fifa.
AlPato7 gefällt dieser Beitrag.
niki99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 22:01   #514
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Danke euch beiden :3
@AlPato: Versuchs doch einfach mal
Also ne MS zu machen
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2011, 12:50   #515
SVW ♥
 
Benutzerbild von AlPato7
 
Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 544
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Zitat:
Zitat von Jisatsu Beitrag anzeigen
Danke euch beiden :3
@AlPato: Versuchs doch einfach mal
Also ne MS zu machen
Ich glaube ich versuch's wirklich mal. Klausurphase ist ja erstmal vorbei
AlPato7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2011, 19:48   #516
Stammspieler
 
Benutzerbild von KeisukeHonda7
 
Registriert seit: 01.11.2011
Ort: Aufm Tauschstapel
Beiträge: 1.788
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Einfach ein Traum, Genuss.. einfach nicht in Worte zu fassen!!

Sehr gute Berichte, brauch man eig. nimmer erwöhnen^^

Lucas ist stark und wird den Arjen hoffentlich ersetzen, in der Liga läuft es auch wieder wie Butter und du stehst schon wieder ganz oben. Besser gehts nicht, hoffentlich läuft es nun auch noch in der CL.. was will man mehr?
KeisukeHonda7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 18:03   #517
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Jetzt gibts die Auswertung zum Spiel gegen Bochum
Außerdem unten (auch wenns etwas knapp ist) Tippspiel für die nächsten 3 Spieltage

Zitat:
M. Neuer: 6,9

Rafinha: 5,8
D. Lovren: 6,9
D. Van Buyten: 6,4
P. Lahm: 6,7

R. Montolivo: 7,1
A. Tymoshchuk: 5,8
Z. Labyad: 6,7
T. Kroos: 5,6
F. Ribéry: 7,2

I. Olić: 6,2
Zitat:
- Die Bewertung am Ende des Spiels wird durch 2 geteilt und ggf gerundet!
Bsp.: Euer Spieler bekommt eine Wertung von 7,2 - Für euch macht das 4 Punkte (7,2 : 2 = 3,6 -> 4)
- Wenn euer Spieler der Spieler des Tages ist gibt es noch mal 3 Punkte extra!
Nauru (Kroos): 3 Punkte
Nico (Ribéry): 7 Punkte
KeisukeHonda7 (Neuer): 3 Punkte
niki99 (Lahm): 3 Punkte

Zitat:
Verteidiger:
- Für ein Spiel zu null bekommt ein Verteidiger 2 Punkte
- Für einen Assist bekommt ein Verteidiger 2 Punkte
- Für ein Tor bekommt ein Verteidiger 3 Punkte
niki99 (Lahm): 3 Punkte

Zitat:
Offensives Mittelfeld / Sturm:
- Für einen Assist bekommt ein offensives Mittelfelspieler / Stürmer 1 Punkt
- Für ein Tor bekommt ein offensives Mittelfelspieler / Stürmer 2 Punkte
Nico (Ribéry): 3 Punkte


Das führt zu folgender Endwertung

Nico (Ribéry): 10 Punkte
niki99 (Lahm): 6 Punkte
Nauru (Kroos): 3 Punkte
KeisukeHona7 (Neuer): 3 Punkte
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 18:22   #518
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß


Nachdem uns der Start in die Bundesliga-Saison bereits geglückt ist, geht heute mit dem Spiel gegen Spartak Moskau der zweite von drei Wettbewerben ins Rennen. Die Champions League – Das große Ziel eines jeden europäischen Vereins, der die nötige Klasse besitzt hier oben mitzuspielen. Seit Jahren gehört natürlich auch der FC Bayern dazu. Man erinnert sich an das verlorene Finale 2010, das ärgerliche Ausscheiden im Achtelfinale des folgenden Jahres und das nervenzerreißende Elfmeterschießen, das 2012 gegen Real Madrid verloren ging. Ob es dieses Jahr klappt? Die Fans und der Verein hoffen es und ich erst recht; doch wer tut das bei seinem Club nicht? Die Gruppe mit Porto, Moskau und Salzburg ist schaffbar – Bei der Meinung bleibe ich nach wie vor – doch können sich alle der drei Teams als kleine Stolpersteine erweisen. Um aber schließlich den Pokal in die Höhe stemmen zu können, müssten wir uns erst einen Weg vorbei an Teams, wie Real, Barça, Chelsea, Manchester und wie sie alle heißen. Ich hatte mir überlegt passend zu jedem der sechs Champions League Gruppenspiele zwei Teams vorzustellen, die meiner Meinung nach das Zeug dazu hätten oben mitzuspielen. Den Anfang macht der amtierende Titelträger: Real Madrid.


Jupp hatte mal gemeint, dass die Favoritenrolle immer beim Titelträger liegt; in diesem Jahr kann ich ihm da ohne Bedenken Recht geben. Im letzten Jahr konnte Mourinhos Truppe den Rivalen aus Barcelona im Finale ausknocken, auch wenn die nationalen Duelle verloren gingen und man sich in Liga und Pokal nur mit Platz zwei zufrieden geben musste. Welcher der drei Titel am meisten zählt steht jedoch außer Frage und somit hat Real das Duell der Giganten in meiner Hinsicht gewonnen im letzten Jahr. Außerdem wurde die Offensive nun kompletterneuert: Mit Cristiano Ronaldo, Wesley Sneijder und Arjen Robben bieten die Madrilenen dieses Jahr eine Dreierkette, die sich gewaschen hat! Außerdem ist auch die Spitze mit Sergio Agüero, der einst beim Lokalrivalen Atlético Madrid spielte, ebenfalls bestens besetzt. Mit Iker Casillas steht hinten nach wie vor einer der besten Torhüter der Welt im Kasten, das Innenverteidiger-Duo bilden die beiden Weltstars Pepe und Agger und mit Ramos und Coentrão, beziehungsweise Marcelo, als Außenverteidigern brennt auch hinten nichts an. Im zentralen Mittelfeld hat man mit Spielern, wie Nuri Şahin, Xabi Alonso, Yaya Touré oder Sami Khedira gar ein echtes Luxusproblem, was die Königlichen wohl dieses Jahr zum heißesten Anwärter auf den Pokal macht – Nach dem FC Bayern natürlich.

Doch auch wenn in diesem Sommer wenig Ausgaben zu verzeichnen waren, bietet der FC Barcelona auch dieses Jahr eine erstklassige Mannschaft, die gut möglich in dieser Saison den nächsten internationalen Titel nach 2011 ins Camp Nou holt.


Doch in diesem Jahr fehlt ein Star im Team der Katalanen: Pep Guardiola. Bereits im vergangenen Jahr kündigte der Trainer an, nicht ewig in seiner Heimat Spanien verweilen zu wollen und nahm im Sommer prompt den Abgang von Sir Alex Ferguson in Manchester wahr und entschied sich dazu den Posten als Coach bei den Red Devils anzunehmen. Ein eher unerfahrener Trainer kehrt indessen zurück in die spanische Fußballmetropole: Frank de Boer kickte bereits von 1993 bis 2003 in der Verteidigung der „Blaugrana“ und heuert nun nach zweifachem Gewinn der Eredivise mit Ajax Amsterdam erneut bei den Katalanen an. Das Prunkstück des spanischen Meisters ist sicherlich die Innenverteidigung: Mit Gerard Piqué, Urgestein Carles Puyol, Nemanja Vidić und Neuzugang Kolo Touré ist man auf beiden Positionen doppelt gut besetzt, während auch im Sturm eingeübte Stars wie Messi, Villa, Sánchez oder Pedro den Gegnern Angst einjagen wollen. Auch die beiden Mittelfeld-Regisseure Xavi und Iniesta sind in diesem Jahr mit am Start und wollen sich die Machtstellung in Europa zurück erarbeiten. Doch genug von den unwichtigen Teams; jetzt geht es wieder um den FC Bayern und das Heimspiel gegen Moskau!


Die Fans auf den Rängen sind heiß ihre Mannschaft wieder gegen einen internationalen Gegner kämpfen zu sehen und auch wir auf der Trainerbank hoffen, die Jungs perfekt auf das Match heute eingestimmt zu haben. Gespielt wird heute in bestmöglicher Besetzung und auch Lucas darf gegen die Russen heute sein Stelldichein im rot-goldenen Dress feiern. Doch auch Spartak Moskau darf heute aus vollen Eimern schöpfen und bietet mit McGeady, Kombarov und Ari ihr gefürchtetes Offensiv-Trio auf, welches sich vergangene Saison den zweiten Platz der russischen Liga erkämpfen konnte.


Die Spieler geben sich die Hand, Gómez legt sich den Ball zum Anstoß zurecht – Das Spiel kann beginnen! Die erhoffte Dominanz unsererseits bleibt zunächst allerdings auf der Strecke. Moskau ist das spielbestimmende Teams und macht seine Sache in der ersten Viertelstunde durchaus souverän, ehe es für uns die erste Möglichkeit gibt: Rafinha spielt den Ball nach außen auf Lucas; der zieht nach innen und gibt einen ersten Schuss ab, den Verteidiger Makeev noch so gerade abstoppen kann. Die Kugel fliegt hinüber zu Müller, der drauf zieht und das Tor um Zenitmeter nur verfehlt! Irgendwie fehlt uns noch der Zugang ins Spiel, aber immerhin können wir, was die Chancen anbetrifft einen deutlichen Vorteil aufweisen. In der 31. Minute findet der Einwurf von Rafinha Thomas Müller, der nach innen an Lucas weitergibt. Der Brasilianer lässt Makeev schön aussteigen und gibt seinen zweiten Schuss in Richtung Tor ab, der von Nico Pareja jedoch abgefangen werden kann. Erneut in Ballbesitz dribbelt sich Lucas an Suchý vorbei, passt nach innen auf Gómez, der nur noch einschieben braucht aber das Leder gegen den Pfosten hämmert! Ärgerlich, aber er stand so oder so im Abseits… Im Gegenzug kommen auch die Moskauer in der 36. Minute zu ihrer ersten guten Chance: Rafinha spielt den Ball schlecht zu Makeev, der mit einer hohen Flanke die komplette Defensive aushebelt und Ari erreicht, der aus spitzem Winkel zum 0:1 einköpft – Das kann doch nicht…


Dem Wort ‚unverdient’ wird hier eine ganz neue Bedeutung zugeschrieben, aber man kann es jetzt auch nicht ändern. Die restlichen zehn Minuten der ersten Halbzeit müssen jetzt dazu genutzt werden immerhin den Ausgleich zu schaffen und danach sieht es in der 45. Minute auch aus: Lucas reicht den Ball nach außen an Müller weiter, der freie Bahn hat und schließlich ins Zentrum zu Gómez spielt. Der wiederum setzt sich gegen Pareja durch aber trifft den Ball anschließend schlecht und verfehlt den Kasten knapp. Das war es auch schon in der ersten Halbzeit – Dieses Mal gibt es so einiges an Gesprächsbedarf. Die Abwehr scheint schläfrig und die Chancenverwertung ist grottig – So gewinnt man kein Spiel!

Jupp aber vertraut auf die Spieler der ersten Halbzeit, die in der 53. Minute auch beinahe das 1:1 geschafft hätten: Ribéry tankt sich auf links durch, schiebt den Ball nach innen zu Schweinsteiger, der aus der Distanz drauf zieht und den Pfosten nur um Milimeter verfehlt! Länger passiert nichts nennenswertes, ehe auch Spartak in der 65. Minute zu einer nächsten Möglichkeit kommt: Ananidze spielt den weiten Pass nach außen auf McGeady, der Lahm und Badstuber aussteigen lässt – Vor der Partie haben wir die Jungs doch extra vor ihm gewarnt – und ins Zentrum zum freistehenden Ari spielt, der die Kugel nun lediglich einschieben braucht – 0:2.


Ich fasse es nicht – Ernsthaft! Wo ist denn die Taktik, die wir die ganze Zeit eingeübt haben?! Nicht ansatzweise lässt sich da hinten auch nur irgendeine Spur von Durchdachtheit erkennen und so ist es kein Wunder, dass die Russen bei ihren Angriffen leichtes Spiel haben. Der Sieg scheint zwar fern, doch wenigstens ein Punkt muss jetzt Pflicht sein. Fünf Minuten nach dem Tor kann Schweinsteiger Mario Gómez erreichen, der an Müller weitergibt, welcher Suchý aussteigen lässt, abschließt und… Trifft! Keine Chance für Dikan – So muss das laufen, so will ich das sehen! Eine schnelle Antwort auf den Rückschlag und jetzt ist wieder alles offen; auch wenn nur noch 20 Minuten bleiben, um hier noch was zu drehen.


Doch wer braucht denn diese 20 Minuten? Es kann doch auch schneller gehen: Endlich mal ein präziser Pass von Gómez, der auf der Außenbahn Franck Ribéry findet. Der Franzose spielt sich schön an allen vorbei und steht plötzlich direkt vor Keeper Dikan. Theoretisch könnte er das jetzt selber machen, geht aber auf Nummer sicher und spielt den Ball weit auf die rechte Hälfte, wo Lucas ganz ungedeckt steht und das Bällchen nun ganz lässig ins freie Tor einschiebt – 2:2!


Jetzt werden auch wieder die Fans lauter! Innerhalb drei Minuten ist der Rückstand neutralisiert und der Sieg wieder zum Greifen nahe! Doch anstatt jetzt auf das 3:2 zu pochen übernimmt Spartak wieder das Ruder und kann in der 76. Minute erneut zum Angriff blasen: Ari erreicht Kombarov auf der Außenbahn; der tanzt Rafinha aus und spielt nach innen auf Carioca. Der 23-Jährige Brasilianer scheitert mit seinem Schuss allerdings an Manuel Neuer und auch McGeadys Schuss findet nicht seinen Weg ins Tor; wird stattdessen von Lahm abgeblockt, der daraufhin auch klären kann. In der Schlussphase machen beide Mannschaften noch mal Druck; den Dreier nimmt jedoch heute niemand mit nach hause… Eigentlich müsste ich mich tierisch über die Mannschaft ärgern, doch wenn man bedenkt, dass es vor 25 Minuten noch 0:2 stand, darf ich mich eigentlich nicht beschweren.


Schenkte uns gleich zwei Buden ein und schoss sein Team in Führung – Ari

Nach dem Sieg des FC Porto über Red Bull Salzburg – Die Portugiesen gewannen knapp mit 1:0 – tummeln wir und jetzt also auf Platz zwei im Moment herum. So sollte das am Ende der Gruppenphase zwar nicht aussehen, aber bis dahin verbleiben schließlich auch noch fünf weitere Spiele in denen man den ersten Platz perfekt machen kann. Man sollte daher noch nicht gleich alles schwarz malen und erstmal das kommende Spiel gegen die Salzburger abwarten, bevor man voreilige Schlüsse fällt…

Geändert von Jisatsu (18.12.2011 um 18:41 Uhr).
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 18:31   #519
Stammspieler
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 1.897
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Du bist einfach unglaublich
Grafiken sind geil und die Berichte auch der hammer
Nergo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 18:36   #520
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

So, die Einleitung war wieder top und das mit den Kadervorstellungen finde ich auch stark. Real macht viel auf dem TM und holst extravagante Neue, insgesamt - Favorit!
Barca ist mir wayne xD
Grafiken und Text dazu super, sehr professionell und sauber.
So, endlich das Spiel gegen Moskau: spielbestimmende Teams
Die ersten Minuten verpennst du total und gerätst in Bedrängnis, Gomez der **** trifft nur Pfoasten und steht obendrein noch im Abseits
Dann das 0:1, später auch noch das 0:2
Bis kurz vor der Schlussphase läuft bei dir gar nichts zusammen und der erste Rückschlag scheint zu kommen...
lässt abschießt - Komma und l fehlt oder?
In der turbulenten Schlussphase kannst du dich dann doch noch retetn, durch Müller und...Lucas! Da hat sich das ja gelohnt xD
Porto gewinnt das Spiel und du hast damit schon zwei Punkte Rückstand
Alles in allem perfekt!
Die anderen Ergebnisse? kommen die noch?
__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleines fußballquiz^^ Sajantor Papierkorb Forum 4091 13.07.2013 23:57
[Managerstory] FC Bayern München - Stern des Südens Jisatsu FIFA 11 Managermodus Forum 1555 05.10.2011 21:45
Beste Song Texte ever Simao Off-Topic Forum 15 14.06.2007 20:19
Bayern im Kaufrausch Fabi23 Fußball Forum 44 22.05.2007 12:35
Bayern in der Krise Desztrer Fußball Forum 10 21.03.2007 13:01


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (1. Runde)
xKaroffelx
3:0
jonnydrama
Jaap31
4:2
DerCSL
kickersfreak23
9:4
Aroq
St.Andrew
2:5
CHLO666
Geelock81
4:0
Coske
Skuderian
0:4
cheax81
kaschi
2:3
Tommy93
twienron
0:3
GENClik60
duda
3:1
Hatirohanzo
NiGo
0:4
Asunis
makanter
3:2
TenjuRazer
Phil_4986
0:5
Marijuth
BlancoSGMS
1:3
xela0991
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
D89
 
marcoyu
levs
 
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
Domi8989
0:1
PaLiT
MahatmaGoennDir
1:3
Pekah
boozinsky
3:2
LudiiHD
shuuu
2:3
Shortsman
The Champion
5:0
otteck
Palästina
7:2
Pseudo80
nico1979
2:3
itzEZYY
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilos: ThisIsBasher
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
FabseN
1:2
triggahippie
Sehschlitz
2:1
Nikolinho
Daniel96
3:0
gooood2cu
Tonikroos1987
4:1
BorussenZwerg
hardtrain82
3:0
LIKEFIFA
BVBSirus
3:1
Skuderian
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
El jugador
 
unleashed1988
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de