Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum > FIFA 12 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich im FIFA 12 Managermodus Forum, Teil der FIFA 12 Forum Kategorie

: Hier nochmal, vllt wieder mal untergegangen Spieltag Nummer vier in der Rückrunde und es geht ab in den Süden, zum ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.11.2011, 15:25   #281
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

Hier nochmal, vllt wieder mal untergegangen


Spieltag Nummer vier in der Rückrunde und es geht ab in den Süden, zum am weitesten entfernten Gegner der Saison, in den Breisgau. Nachdem sich der Brasilianer Naldo im Training leicht verletzte wollte Thomas Schaaf kein Risiko eingehen und brachte Sebastian Prödl in die Startformation. Außerdem kam für den angeschlagenen Wesley Mehmet Ekici. Bereits nach sieben Minuten stand es fast 0-1, aber eine tolle Hereingabe von Lukas Schmitz köpfte Claudio Pizarro an das Lattenkreuz. Schmitz überzeugte in dieser Saison, vor allem mit seinen starken Flügelläufen und Hereingaben, was er auch hier wieder zeigte. Nur drei weitere Minuten dauerte es, dass es zum ersten Mal klingelte. Hunt spielte in die Mitte auf Marin, der leitet direkt weiter, genauso wie Claudio Pizarro. Werder spielte schnell aber genau und so kam es auch, dass Clemens Fritz vollkommen frei die Führung erzielen konnte. Erneut nur wenig Zeit brauchten die Bremer und da stand es auf einmal 0-2. Marko Arnautovic stürmte über links nach innen und legte auf Marin ab, der den Ball mit seinem linken Fuß direkt nahm. Flach und platziert, ein unhaltbarer Schuss ins lange Eck. Mitte der ersten Halbzeit dann ein weiterer Aufreger für die Bremer Fans und erste Hoffnung bei den Freiburgern, Knut Kircher pfiff als Cissé im Strafraum zu Fall kam und entschied auf Elfmeter. Doch wie so oft schaffte es Tim Wiese einen Elfmeter zu halten, diesmal kam er halbrechts und halbhoch, gerade so reichte seine rechte Hand um ran zu kommen. Nach einer halben Stunde war dann aber auch er chancenlos, ein wuchtiger Kopfball vom Senegalesen, der kurz zuvor den Elfer vergab, landete diesmal hinter der Torlinie. Jetzt entwickelte sich das Spiel zu einer Kopie vom Duell letzter Woche gegen Bayer 04 Leverkusen. Es passierte kaum etwas, bis zur Schlussphase, da tauchte Cissé frei vor Wiese auf, doch der Bremer Schlussmann behielt die Nerven und parierte mit dem linken Fuß. Aber auch Bremen hatte noch eine Chance, doch der Schlenzer von Marin senkte sich einen Tick zu spät und er flog haarscharf über den Querbalken. Am Ende reichte es aber und man siegt erneut mit 1-2, der Rückrundenauftakt kann nun abgerundet werden.













Normalerweise holen die Bremer zum Auftakt der Rückrunde kaum Punkte, doch nun sieht es ganz anders aus. Mit neun Punkten aus den ersten drei Spielen kann man es sich gut gehen lassen, doch jetzt muss nachgelegt werden. Die Voraussetzungen dafür stimmen, denn seit nunmehr zehn Pflichtspielen ist man in Bremen ungeschlagen. Auch gegen die Hoffenheimer wollte man diese Serie nicht reißen lassen. Das merkte man Werder auch an, denn in der Anfangsphase gab es gleich zwei dickere Möglichkeiten, die aber beide ungenutzt blieben. Als Werder das erste Mal durchgekommen ist scheiterte Claudio Pizarro aber an Heurelho Gomes, dem Keeper der TSG, der mit einem Reflex das Tor vereitelte. Im zweiten Versuch wurde Claudio Pizarro im Strafraum vom Ball getrennt, kam dabei aber ins Straucheln und lag letztendlich auf dem Rasen. Dennoch gab es keinen Strafstoß, eine vertretbare Entscheidung, über die man aber auch reden kann. Nach einer knappen halben Stunde sah dann Marko Arnautovic eine Lücke in der Hoffenheimer Viererkette und spielte einen starken Pass zum Peruaner Pizarro. Der Torjäger schoss aus der Drehung in die rechte Ecke gegen den Pfosten und dann ins Tor. Die einzige gute Chance für die Gäste gab es nach einer halben Stunde, als Chinedu Obasi mit einem flachen Schuss aus fünfzehn Metern nur Millimeter neben das Tor zielte, er striff sogar noch den Pfosten. Doch Werder spielte ruhig und verwaltete die Führung bis zum Pausenpfiff durch ein sicheres Passspiel. Zehn Minuten nach dem es im zweiten Durchgang weiter ging schlenzte Arnautovic einen Ball ins linke Eck, doch der Pfosten stand dem Erfolg im Weg. Nach einer Viertelstunde gab es dann einen Freistoß für die Hoffenheimer, eigentlich eine gute Position für Sejad Salihovic, doch der spielt seit Saisonbeginn für den 1.FC. So kam es, dann der Versuch abgefangen wurde und Wolf den Ball genau auf Pizarro köpfte. Der Peruaner schaltete schnell und schickte Arnautovic, der letztendlich keine Probleme hatte und auf 2-0 erhöhte. In der Schlussphase entschied Bremen das Spiel dann innerhalb von acht Minuten, wobei Edson Braafheid seinem Namen gerecht wurde. Beim Eckstoß vom eingewechselten Mehmet Ekici ließ er Pizarro hochsteigen ohne auch nur selbst abzuspringen, er stand brav daneben und schaute zu wie er seinen zweiten Treffer markierte. Nur wenig später spielte Pizarro dann auf Thy, der ebenfalls als Einwechselspieler aufs Feld kam, aber nur den Pfosten traf. Nach einem Steilpass vom Brasilianer Wesley startete Pizarro durch, narrte Compper und vollendete überlegt zum Endstand von 4-0. Werder siegt erneut, fängt sich aber drei unnötig Karten ein. Dennoch ist keiner gegen den Hamburger SV gesperrt.






.
KeisukeHonda7 gefällt dieser Beitrag.
__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo

Geändert von marin10_ (09.11.2011 um 17:08 Uhr).
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2011, 15:48   #282
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 04.11.2011
Beiträge: 71
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

Sieht alles sehr schon aus
Beide Texte finde ich echt super und die Ergebnisse passen ja auch. Pizarro war ja gegen Hoffenheim in Torlaune
Die Bilder finde ich sehr schön und das das Bild vom Bremen:HOffenheim Spiel von Fifa sind macht es noch cooler.
Loro11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2011, 16:46   #283
Stammspieler
 
Benutzerbild von KeisukeHonda7
 
Registriert seit: 01.11.2011
Ort: Aufm Tauschstapel
Beiträge: 1.788
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

Wieder auch bei dir ein guter Bericht.
Du machst vorne die Dinger rein, sodass du viele Spiele gewinnst.
Auch wenn du gegen den Sportclub mit Sicherheit etwas Glück hattest, aber das braucht man irgendwo!
Die Bilder sehen stark aus, auch dass sie geleuchtet sind. Auch ein Ingame-Bild find ich gut und sollte ich evtll. auch bei meiner Karriere nehmen, da es nun nicht wirklich viele Bilder von Levante gibt, wenn du nichts dagegen hast^^
Ansonsten, mach weiter so!
KeisukeHonda7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2011, 16:31   #284
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

Wieder tolle Berichte hier bei dir
Bayern gibt also Kroos und Gustavo ins Ausland ab :S
Bei dir aber läuft alles rund und durch nen Hattrick von Arnautovic siegst du in Kaiserslautern; 2 Gegentore hätten aber nicht sein müssen .__.
Offensiv schlechter und deffensiv besser warst du dann im Spiel gg Hoffenheim
Souverän gespielt und durch ein spätes Tor kommst du in die nächste Runde ^^
Auch daheim in Leverkusen siegst du; auch wenn Naldo nen Handelfmeter verursacht hat :S
Ortega (spielt bei mir iwie auch immer für Leverkusen o.o) verletzt sich selbst irgendwie ...
Torres zu Leverkusen...naja
Aber wenn er bei Chelsea nich viel spielen sollte wärs okay; in Leverkusen wird er wohl immer international spielen
Team ist zwar was schlechter aber was solls xD
Aber vergleich das nicht mit Ibra zum BVB! xD
Abgesehen davon dass Dortmund nicht sehr viel schlechter ist sahs bei mir ja so aus, dass Milan nich mal international spielt ^^"
Aber das gehört eig nich rein in mein FB ó___ò
Auch in Freiburg warst du nicht sehr souverän und hattest beim 11er Glück dass Wiese den gehalten hat ^^
Gegen Hoffenheim dann endlich einen sehr souveränen Sieg von dir *-*
Weiter so !!
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2011, 14:06   #285
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich



Das Nordderby stand an und die Bremer wollten sich ihren Rückrundenauftakt vergolden, doch der erste Durchgang war so schwach, dass man sie eigentlich überspringen konnte. Für beide Teams nur wenig Chancen, überhaupt nur ein oder zwei Schüsse. Die beste Gelegenheit hatten die Hausherren nach einem langen Ball von Iličević versuchte es Töre mit einem Heber, doch Wiese passte auf und hatte bereits seinen Kasten verlassen um abzuwehren. Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel dann deutlich besser, nach einer Hereingabe von Ivo Iličević köpfte Mladen Petrić nicht ins Tor, sondern gegen die Hand von Tim Wiese. Diese spielte nach vielen Gelegenheiten beider Teams auch wieder eine Rolle, nur diesmal nicht die vom Bremer Schlussmann. Nach einer Ecke der Hamburger köpfte Sokratis auf den Boden, wurde dabei gezogen, und erwischte den Ball dann mit der Hand. Sofort zeigte der Unparteiische auf den Punkt, Handelfmeter für den Hamburger SV eine harte Entscheidung. Der eingewechselte Marcus Berg verwandelte im Gegensatz zum Hinspiel im rechten Winkel und überlistete damit Tim Wiese. Jetzt spielten nur noch die Bremer, doch sowohl Arnautovic, als auch Claudio Pizarro scheiterten immer wieder an Jaroslav Drobný. Vor allem Pizarro in der letzten Sekunde, als er frei durch war und nur noch den Tschechen überwinden musste, doch mit einer überragenden Parade parierte Drobný und hielt damit den Derbysieg fest. Am Ende war es ein eher langweiliges Nordderby, doch auch verdient für den HSV, die mehr für das Spiel gemacht haben. Nach dem Spiel nahm die Hamburger Polizei fünf Hamburger und zwei Bremer Fans nach handfesten Ausschreitungen am Hauptbahnhof fest, verletzt wurde niemand.









Nach der Pleite gegen den Hamburger SV pochte man heute auf Wiedergutmachung im eigenen Stadion, die Rolle des Opfers sollte dabei der 1.FC Nürnberg spielen. Thomas Schaaf überraschte viele, setzte heute Denni Avdic wieder auf die Reservebank, große Freude bei den Bremer Anhängern. Der Schwede sah gleich mal wohin es gehen sollte, denn Marko Marin setzte noch in den ersten Minuten das erste Zeichen. Sein Schuss aus zwanzig Metern war aber keine Gefahr für Schäfer. Vier Minuten darauf wurde es brenzlig, denn an den halbhohen Schuss von Arnautovic wäre Pizarro beinahe noch rangekommen, aber so flog er knapp am Pfosten vorbei. Doch auch die Nürnberger spielten mit und erarbeiteten sich immer wieder durch Konter und Standards gute Chancen. Die erste hatte Pekhart mit einem Kopfball aus fünf Metern neben das Tor, obwohl er am langen Pfosten ungedeckt war. Einen Freistoß von der Mittellinie brachte Schmiedebach weit in Richtung Sechzehner, wo ihn Naldo unglücklich verlängerte, genau auf Frantz. Doch der Mittelfeldspieler war zu überrascht davon, als dass er den Ball aus vier Metern hätte einschieben können. Marko Marin hatte nochmal einen echten Hochkaräter vor dem Seitenwechsel, als er den Ball aus zwanzig Metern an den Querbalken zimmerte, fast so wie letzte Saison gegen Sampdoria Genua, wo man noch in der Champions-League spielte. Genau dort will man auch jetzt wieder hin und man ist auf einem guten Weg. Das zeigte man auch neun Minuten nach dem Wiederbeginn, als Arnautovic von links ins Zentrum zog, sich gegen Wollscheid und Hegeler durchsetzte und dann auf Pizarro abspielte. Der Peruaner drehte sich geschickt um Timm Klose und schloss überlegt ab, erzielte die Führung für das Team von Thomas Schaaf. Werder versuchte auch weiterhin einen zweiten Treffer nachzulegen, doch Nürnberg ließ sich nicht aus der Reserve locken und spielte seinen Stiefel weiter runter. Thomas Schaaf musste oder wollte etwas verändern und nahm überraschend einen Doppelwechsel vor. Doch mit Thy und Avdic konnte er eigentlich nicht viel falsch machen, das zeigten sie dann auch auf dem Feld. Thy und Avdic harmonierten prächtig miteinander und vor allem der Schwede wollte sein Comeback gleich mit einem Treffer krönen, aber er scheiterte am linken Pfosten. Er versuchte es aus halbrechter Position mit einem Schuss ins linke Eck. Wovon er erst scheiterte klappte es dann in der Schlussminute der Spielzeit, als er von drei Gästespielern umringt eigentlich keine Möglichkeit mehr hatte am Ball zu bleiben. So entschloss er sich zum Torschuss, die richtige Entscheidung. Sein Schuss landete platziert im linken Eck und die Ränge des Weserstadions tobten vor Begeisterung. Werder beendet damit das Spiel und fährt einen starken Sieg ein, die Wiedergutmachung ist geglückt.







.
__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2011, 18:38   #286
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

Also ich finde beide Spielergebnisse SCHEEIßE!

Gerade das große Nordderby durch einen Handelfmeter vergeben,
aber sei mal ehrlich xD
Wie schaffst du es, dass du in so gut wie jedem Spiel einen Handelfer bekommst?
Ist mir noch nie passiert
Haha, 7 Fans nur? Normalerweise müssten das 70 sein

Dann eine sehr schwache Leistung von dir und auch noch solche billigen Glückstore ...
Aber Nürnberg hat sich mit Schmiedebach ja echt einen geilen Transfer geleistet
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2011, 20:41   #287
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

wie kommste auf 7 Zuschauer? =0
Ich werde ab jetzt in der zweiten Saison handelfmeter ausstellen
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2011, 20:43   #288
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

Zitat:
Zitat von marin10_ Beitrag anzeigen
Nach dem Spiel nahm die Hamburger Polizei fünf Hamburger und zwei Bremer Fans nach handfesten Ausschreitungen am Hauptbahnhof fest, verletzt wurde niemand.
5+2=7
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2011, 03:24   #289
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von FAVORITE
 
Registriert seit: 01.11.2011
Beiträge: 135
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

Top berichte wieder.
Auch die Grafiken finde ich richtig Nice, wie machste das mit Eye Cam oder was ?

Ouu das bitter dieses 1:0 gegen denn HSV das tut einem Fan wie mir gleich richtig weh.
Naja aber dennoch bisher stabile Saison würde ich sagen
FAVORITE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2011, 17:18   #290
Ulf
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 01.08.2011
Beiträge: 56
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

Hi Marin, hab mir jetzt mal den letzten Post mit den beiden Spielberichten durchgelesen. Ohja... Handelfemeter-Problematik, davon kann wohl jeder ein Liedchen singen

Ärgerlich, dass dir sowas ausgerechnet das Nordderby kostet. Und dann auch Berg... Alter Schwede, kann man da nur sagen!

Inhaltlich ist das auf jeden Fall gut geschrieben. Rechtschreibfehler habe ich keine gefunden. Aber manchmal lassen sich Sätze nur sehr schwer lesen, sodass man nochmal zwei-, dreimal drüber lesen muss, um zu verstehen, was du sagen willst. Nette Sache (auch wenn nicht wirklich!) mit den Ausschreitungen nach dem Derby, da hätte ich mir vielleicht noch nen kleinen Infokasten gewünscht oder so, um ein bisschen Abwechslung reinzubringen.

Grafisch ist das auf jeden Fall top, auch wenn ich nicht viel Ahnung davon habe. Sieht sehr anschaulich aus und finde die Idee mit den Ingame-Pics perfekt umgesetzt. Wenn ich auf PC spielen würde oder Möglichkeiten hätte Screenshots auf meiner Xbox zu machen, würde ich das wahrscheinlich glatt mal übernehmen...
marin10_ gefällt dieser Beitrag.
Ulf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] Dortmund auf dem Weg zur Europas Krone ersan1000 FIFA 11 Managermodus Forum 92 31.08.2011 13:50
[Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland marin10_ FIFA 11 Managermodus Forum 1535 04.07.2011 18:52
[Managerstory] SV Werder Bremen - Wo die Weser einen Bogen macht Nauru FIFA 11 Managermodus Forum 102 22.02.2011 14:28
"Fußball-Bundesligist Werder Bremen vor Aufnahme in G14" Payne Bundesliga Forum 7 27.10.2007 13:01


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (1. Runde)
xKaroffelx
3:0
jonnydrama
Jaap31
4:2
DerCSL
kickersfreak23
9:4
Aroq
St.Andrew
2:5
CHLO666
Geelock81
4:0
Coske
Skuderian
0:4
cheax81
kaschi
2:3
Tommy93
twienron
0:3
GENClik60
duda
3:1
Hatirohanzo
NiGo
0:4
Asunis
makanter
3:2
TenjuRazer
Phil_4986
0:5
Marijuth
BlancoSGMS
1:3
xela0991
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
D89
 
marcoyu
levs
 
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
Domi8989
0:1
PaLiT
MahatmaGoennDir
1:3
Pekah
boozinsky
3:2
LudiiHD
shuuu
2:3
Shortsman
The Champion
5:0
otteck
Palästina
7:2
Pseudo80
nico1979
2:3
itzEZYY
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilos: ThisIsBasher
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
FabseN
1:2
triggahippie
Sehschlitz
2:1
Nikolinho
Daniel96
3:0
gooood2cu
Tonikroos1987
4:1
BorussenZwerg
hardtrain82
3:0
LIKEFIFA
BVBSirus
3:1
Skuderian
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
El jugador
 
unleashed1988
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:13 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de