Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum > FIFA 12 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich im FIFA 12 Managermodus Forum, Teil der FIFA 12 Forum Kategorie

: Für den SV Werder Bremen stehen die ersten sieben Begegnungen bereits fest und so wurden heute die Termine veröffentlicht, auf ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.12.2011, 13:42   #351
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich



Für den SV Werder Bremen stehen die ersten sieben Begegnungen bereits fest und so wurden heute die Termine veröffentlicht, auf der offiziellen Vereinsseite. Gleich viermal spielen die Fußballer von der Weser am Sonntag, zweimal Samstag und einmal am Mittwoch. Den Anfang macht der SV Werder am 18.August des Jahres, wenn es nach Hannover geht, wo das erste Nordduell stattfindet. Danach geht es jeweils am Sonntag zu Hause gegen Borussia Dortmund und nach der Länderspielpause gegen Mainz [auswärts] und Bayer 04 Leverkusen im Weserstadion. Drei Tage später, also am Mittwoch ist man dann zu Gast in der Allianz-Arena beim Meister aus München, bevor es am Wochenende wieder nach Gelsenkirchen, zum FC Schalke geht. Den Abschluss im September bildet das Spiel gegen Kaiserslautern, am Sonntag den dreißigsten September. Damit finden im Gegensatz zum letzten Jahr gleich fünf schwere Spiele zu Beginn statt.




Für Werder gab es einen mehr als gelungenen Start in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit, gegen den AS Monaco. Es war Zeit für Experimente und so ließ Thomas Schaaf Aleksandar Stevanović, Florian Trinks und Karim Bellarabi auflaufen, wobei auf Letzteren wohl die meisten Augen schauten. Bereits nach fünf Minuten gab es dann die erste Aktion vom Neuzugang, als er eine Hereingabe von Trinks vorbildlich auf Lennart Thy ablegte. Der junge Angreifer blieb aber ohne Erfolg und sein Volleyschuss ging neben das Tor der Monegassen. Vom ehemaligen Champions-League Finalisten aus Monaco kam kaum eine Offensivaktion und so blieb Bremens Defensivabteilung eher frei von Beschäftigung. Gegen Ende der Anfangsphase schafften es die Hausherren dann die Führung herzustellen, durch einen überragenden Lupfer von Bellarabi über Chabbert auf Lennart Thy, der ohne Probleme einschieben konnte. Eine Flanke von Felix Kroos verunglückte, doch sie kam gefährlich auf das Tor, wo sie Chabbert aber noch über das Tor lenken konnte. Kurz bevor es in die Kabinen ging vergab Stevanović einen Elfmeter, weil er ihn an den Torpfosten setzte. Bellarabi machte es dagegen nur wenige Sekunden später besser, indem er drei Verteidiger ausstiegen ließ und dann ins lange Eck schob, zur 2-0 Führung. Im zweiten Durchgang blieb Werder dann weiterhin das spielbestimmende Team und so gab es weiterhin viele klare Torchancen für die Grün-Weißen. Besonders Bellarabi erarbeitete sich viele davon, eine war ein Schuss ans Lattenkreuz nach einer knappen Stunde. Fünf Minuten nachdem er scheiterte agierte er als Vorbereiter und legte auf Thy auf, der zum dritten Tor vollendete. Doch der Neuzugang aus Leverkusen kann es auch selber und so ließ er Adriano am Elfmeterpunkt stehen und vollendete mit einem flachen Schuss in die rechte Ecke, sein Doppelpack im ersten Spiel für den neuen Verein. Den Schlusspunkt setzte dann aber Lennart Thy acht Minuten vor dem Abpfiff, als er eine Flanke von Kroos ins linke Eck einköpfte, ein starker Auftritt. Für Bremen geht es damit gut los, doch Monaco muss eine bittere Pleite hinnehmen. Vom alten erfolgreichen Verein ist kaum noch was übrig.


__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2011, 12:21   #352
mjs
Stoner vom Dienst
 
Benutzerbild von mjs
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: I-Bridge
Beiträge: 5.678
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

Gut geschrieben und toll, dass sich Bellarabi in der Vorbereitung so gut macht
mjs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2011, 12:32   #353
Stammspieler
 
Benutzerbild von Stevie
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 948
Stevie eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

hast du ja am Anfang einen schweren Spielplan vor die, wünsche dir dafür den bestmöglichen Erfolg !
glückwunsch zum Sieg gegen Monaco, läuft ja ganz gut für dich

weiter so !!
Stevie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2011, 19:48   #354
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 1.689
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

Zum Transfer:
Ich finds gut, dass du mal einen Unbekannten holst, statt die üblichen Verdächtigen. Leider kenn ich ihn überhaupt nicht. Bin echt mal gespannt, wie er sich bei dir schlägt.

Zum Termin-Bericht:
Textlich einwandfrei. Ob sich Bellarabi auch in der Bundesliga so stark präsentiert, ist ja noch ungewiss. Die Bilder passen wieder perfekt und sind auch schön bearbeitet worden. Alles in Allem zwei sehr gelungene Berichte
TheReality ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2011, 20:15   #355
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

Bellarabi hat sich ja gleich mal schmackhaft gemacht!
Schwere Gegner kommen da gleich in einer Wurst auf dich zu :P
Schöner Sieg gegen Monaco, 5:0 hat schon was ^.^
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 15:35   #356
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich



Der zweite Testspielgegner vom SV Werder Bremen kommt ebenfalls aus Frankreich und heißt dieses Mal AS Saint-Etienne. Bereits vor einigen Jahren begegnete man sich im UEFA-Cup, wo der SV Werder Bremen am Ende siegte und so bis ins Finale vordrang. Heute musste Schaaf auf Pizarro verzichten, der Peruaner war angeschlagen, musste das Abschlusstraining bereits eine halbe Stunde eher beenden, als seine Kollegen. Wie auch im ersten Testspiel dominierten die Bremer nach Belieben und so nehmen wir nur die spektakulärsten und besten Szenen heraus, angefangen in der siebten Minute. Eine Flanke von Lukas Schmitz ließ Marko Arnautovic abtropfen auf Marko Marin, der sich den Ball an Mignot vorbeilegte und dann im langen Eck versenkte. Etwas mehr als zehn Minuten später bereitete Arnautovic den zweiten Treffer vor, spielte auf Aaron Hunt. Der Bremer Mittelfeldspieler zog aus vollem Lauf ab und sein scharfer halbhoher Ball ging sogar ins lange Eck und landete ebenfalls hinter der Linie. Nach einer halben Stunde konnte Arnautovic seine Leistung fast schon krönen, doch der Versuch durch seinen Fallrückzieher misslang und landete nur auf dem Tornetz. Bevor der Unparteiische zur Halbzeit pfiff scheiterte Bellarabi mit einem Schlenzer an dem Querbalken, doch im Zweikampf danach wurde Wesley gefoult und so gab es folgerichtig Strafstoß. Marko Marin hielt sich nicht lange auf und so versenkte er den Ball trocken im Winkel. Der zweite Durchgang wurde dann langweilig, bis auf zwei Szenen, wobei Ruffier in einer einen Volleyversuch von Fritz aus achtzehn Metern entschärfte und zum Eckball ablenkte. Den dritten Assist lieferte Arnautovic dann für seinen neuen Teamkameraden, Karim Bellarabi, der den Ball von Arnautovic aus dem Stand im rechten Eck versenkte und dem französischen Torhüter so keine Chance ließ. Nach dem Sieg stellte sich bei Andreas Wolf heraus, dass er sich verletzt hat und seine Schmerzen nur mit viel Mühe überwinden konnte. Erste Diagnose: Ein verstauchter Knöchel.




Wie im vergangenen Jahr wurde der Derbystar-Cup ausgetragen, wie auch im vergangenen Jahr gegen einen Club aus den Niederlanden. Doch diesmal wurde es eine Schippe härter, eine schwere Aufgabe für die Deutschen, der Kracher der Vorbereitung. Um 17:21 Uhr stimmte Afterburner dann mit ‘Wir sind Werder Bremen‘ die Massen das erste Mal ein, auf das Spiel gegen den PSV Eindhoven. Bereits als die Bremer Fans Claudio Pizarro beim Warmmachen sahen fiel ihnen ein Stein vom Herzen, denn der Peruaner absolvierte noch kein Vorbereitungsspiel und so ist das also seine Premiere in der neuen Saison. 17:45 gingen die Spieler dann in die Umkleidekabinen und so blieb Zeit für einen weiteren Auftritt, diesmal war es die Band aus Norddeutschland, Revolverheld. Ihr bereits ein paar Jahre alter Hit ‘Du Explodierst‘ machte erst Recht Stimmung für das anstehende Spiel und so wurden die Fans schon heiß gekocht. Bereits vor einer Stunde war die Spielervorstellung herangegangen, wo es vor allem für Bellarabi Applaus gab und Mikael Silvestre verabschiedet wurde. Doch dann ging es endlich los, um genau sechs Uhr am Abend.




Die erste Halbzeit im Weserstadion wurde von vielen klaren Torchancen geprägt, wovon der Gastgeber die ersten beiden hatte. Obwohl die Holländer Druck machten kam Arnautovic mit einem Heber zur ersten Möglichkeit, doch Isaksson blieb ruhig und parierte den schwachen Ball des Österreichers. Vier Minuten später wurde es dann aber gefährlicher und der schwedische Torhüter kam gerade noch mit den Fingerspitzen an den Kopfball von Arnautovic. Eine Flanke von Lens führte dann auch zum ersten Torschuss der Eindhovener, doch der Kopfball vom Finnen Toivonen verfehlte das lange Eck knapp und so konnte Werder erst einmal durchatmen. Die Partie blieb ausgeglichen, beide Mannschaften waren auf demselben Niveau und der SV Werder Bremen ging dann nach etwa der Hälfte des ersten Durchgangs in Führung. Ein schneller Angriff der Bremer führte zu Clemens Fritz, der Claudio Pizarro schickte. Mit seinem ersten Torschuss in der Vorbereitung versenkte er den Ball, denn er wartete lange und so schob er das Leder mit dem schwachen Linken ins lange Eck. Doch nur zehn Minuten darauf stand Werder wieder unter Druck und das Innenverteidiger Duo Naldo-Prödl konnte den Schuss von Mertens nur mit vereinten Kräften abblocken. Dennoch kam Eindhoven vor der Halbzeitpause zum Ausgleich, Mit der letzten Chance schob PSV-Angreifer Matavž den Ball an Wiese vorbei ins Tor, der mittlerweile verdiente Ausgleich.

Die zweite Halbzeit begann fünfzehn Minuten später und in der Zwischenzeit gab es bei Werder die Aktion ‘Der 5.000€ Schuss‘, wo Fans sich versuchen können den Ball vom Anstoßpunkt ohne Aufsetzer im Tor unterzubringen, wofür es eine Prämie von 5000€ gibt. Martin Kubillek schaffte es tatsächlich und sahnte als einziger den vollen Preis ab. Als Schlusspunkt der Pause trat dann auch Jan Delay auf, der bereits öfter mit einem Trikot die Bremer Spiele im Stadion mitverfolgte. Der zweite Durchgang begann gleich mit einem relativ frühen Tor nach acht Minuten: Claudio Pizarro spielte einen klasse Pass durch Bouma und Derijck auf Marin, der den Ball mit der Innenseite in die rechte obere Ecke schlenzte. Die Führung für Werder, die dann aber immer wieder ins Wanken geriet, vor allem zehn Minuten vor dem Abpfiff, als der Torschütze Matavž die Hereingabe von Strootman direkt nahm, aber nur den Pfosten traf. Strootman selbst vergab die letzte Möglichkeit vorm Spielende, als er einen Kopfball aus fünf Metern nicht ins Tor bugsierte, sondern an Tim Wiese scheiterte. Für Werder geht es damit weiter, ungeschlagen in der Vorbereitung und ungeschlagen im eigenen Cup, eine tolle Bilanz.



__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 18:02   #357
Stammspieler
 
Benutzerbild von Stevie
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 948
Stevie eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

zwei Siege für dich, hast du aber auch ein bisschen Glück gehabt, trotzdem Glückwunsch
textlich wieder einwandfrei, Bellarabi trifft hat sich also der Kauf schonmal gelohnt

weiter so !
Stevie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 18:05   #358
Stammspieler
 
Benutzerbild von KeisukeHonda7
 
Registriert seit: 01.11.2011
Ort: Aufm Tauschstapel
Beiträge: 1.788
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

Arni Akrobatisch!

Sehr guter Bericht und du konntest deine Vorbereitung sehr erfolgreich abschließen. Man kann nicht meckern!

Hoffentlich kann Bellarabi seine Leistungen aus den Testspielen auch in der Liga bestätigen (:

Kommen noch andere Spieler?
KeisukeHonda7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2011, 16:08   #359
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 1.689
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

Insgesamt wieder ein ordentlicher Bericht. Die Ingame Grafiken sind echt klasse geworden. War zwar sehr viel Text, allerdings war der Inhalt auch erstklassig

Die Idee mit dem 5ooo Euoschuss finde ich echt toll und auch die Idee mit J.Delay war kreativ. Das rundet alles noch mal schön ab.
TheReality ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2011, 18:06   #360
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich

Zitat:
Zitat von TheReality Beitrag anzeigen
Insgesamt wieder ein ordentlicher Bericht. Die Ingame Grafiken sind echt klasse geworden. War zwar sehr viel Text, allerdings war der Inhalt auch erstklassig

Die Idee mit dem 5ooo Euoschuss finde ich echt toll und auch die Idee mit J.Delay war kreativ. Das rundet alles noch mal schön ab.
Den 5000-Euro Schuss gibt es bei Werder wirklich, nur kannst du dort 100 000€ gewinnen, hat aber noch keiner geschafft =D

@Honda: Wer weiß =D
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] SV Werder Bremen - Zu Haus am Osterdeich
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] Dortmund auf dem Weg zur Europas Krone ersan1000 FIFA 11 Managermodus Forum 92 31.08.2011 13:50
[Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland marin10_ FIFA 11 Managermodus Forum 1535 04.07.2011 18:52
[Managerstory] SV Werder Bremen - Wo die Weser einen Bogen macht Nauru FIFA 11 Managermodus Forum 102 22.02.2011 14:28
"Fußball-Bundesligist Werder Bremen vor Aufnahme in G14" Payne Bundesliga Forum 7 27.10.2007 13:01


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:36 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de