Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum > FIFA 12 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt im FIFA 12 Managermodus Forum, Teil der FIFA 12 Forum Kategorie

: Spielfehler...

Umfrageergebnis anzeigen: Nationalmannschaften in FIFA 13 - In die Story oder nicht?
Ja, absolut! 9 64,29%
Ja, aber erst etwas später in der Story! 0 0%
Nein, nur Werder Bremen! 5 35,71%
Teilnehmer: 14. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.09.2012, 20:52   #471
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt

Spielfehler
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 13:39   #472
Vorgartenkicker
 
Benutzerbild von Alex1982
 
Registriert seit: 04.09.2012
Beiträge: 44
Standard AW: [Managerstory] Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt

Eigentlich ein guter Start in die Rückrunde, acht Punkte Vorsprung auf den 16. Tabellenplatz sehen doch gut aus. Und dann der Rückschlag dass die ganze IV ausfällt. Gibt es nicht noch einen vereinslosen Spieler? Aber drei Wochen kann man ja überbrücken. Ich würd Mavraj bringen und einem der jungen auch mal eine Chance geben.
Alex1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 15:23   #473
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt


Nach dem unterirdischen Spiel gegen die Hoffenheimer sind die Jungs nun auf Wiedergutmachung getrimmt, dafür kommen die Hannoveraner gerade gelegen. Nur zwei Plätze liegen sie in der Tabelle vor uns und so können wir heute auch einen Schritt in Richtung sicheres Mittelfeld machen. Wir starten direkt mit einem Eckball von links den Heinrich Schmidtgal im zweiten Anlauf doch noch gut in den Sechzehner bringen kann, aber Jørgensen hat Pech, denn Gratzei ist aufmerksam und pariert seinen Kopfballaufsetzer. Nach einer Viertelstunde dann eine Direktabnahme von Abdellaoue, hinter der viel Druck steckt, die aber am Ende genau in den Armen von Martin Männel landet. Unsere zweite Ecke in dieser ersten Halbzeit kommt ebenfalls auf den Kopf von Jørgensen, der auch hier wieder scheitert; Diesmal nicht am Keeper, sondern an der Präzision.

Mit schnellen und druckvollem Offensivspiel wollten wir in die zweite Halbzeit starten, doch zuerst sind wir eingeschnürt und Martin Männel muss einen der gefürchteten Distanzschüsse von Sergio Pinto mit großer Mühe parieren. Nur noch zwanzig Minuten sind auf der Uhr und natürlich kassieren wir wieder das Gegentor; Abdellaoue mit einem Sololauf durch unsere Abwehr und dann auch noch einem Beinschuss gegen Männel, es ist zum Haare raufen. Zehn Minuten vor dem Ende sorgt der Torschütze zum 0:1 dann auch noch für das 0:2: Ein langer Ball von Ya Konan kommt genau richtig und Abdellaoue spitzelt das Leder mit der Fußspitze an Männel vorbei ins Tor.


Vor dem direkten Abstiegskracher gegen den Hamburger SV, ein richtungsweisendes Duell, verletzt sich Stephan Schröck und fehlt für drei Wochen – Ein Leistenbruch setzt ihn außer Gefecht. Wir sind unterlegen in der ersten halben Stunde und kommen kaum einmal über die Mittellinie hinaus, deshalb sind nur die Hamburger Fans zu hören. Heung Min Son kurbelt das Spiel der Hanseaten immer wieder an, doch Martin Männel und unsere Abwehr schaffen es jeden Angriff bisher abzuwehren. Ich peitsche mein Team nach vorne, sie sollen endlich aufwachen, genau so kommt es dann. Maurice Exslager dringt in den Sechzehner auf und wird von Mancienne gefoult, klar fliegt er spektakulär aber es war ein glasklarer Elfmeter. Jetzt kommen wieder die Pfiffe gegen Bernd Nehrig, doch der lässt sich nicht beirren, stoppt kurz und schiebt dann rechts unten ein – 0:1!

Auch nach dem Seitenwechsel starten die Hamburger offensiv und ein langer Ball von Marcell Jansen wird uns fast zum Verhängnis. Heung Min Son ist kurz vor dem herausstürmenden Männel am Ball, sein einziger Fehler heute, doch dann kommt er ins Straucheln und kriegt den Ball nicht mehr zu fassen; Abstoß! Wir beginnen nun auch uns eigene Chancen aus dem Spiel heraus zu erarbeiten, vor allem über die Flügel, aber immer wieder bekommt Drobny seine Hände zwischen die Hereingaben von links und rechts. Die letzten Sekunden der Nachspielzeit laufen und noch einmal ist Heung Min Son da, ein Dropkick von der Strafraumgrenze – Männel hebt ab und pariert! Hat den Ball im Nachfassen sogar sicher und entscheidet damit dieses Spiel; Ein glücklicher aber extrem wichtiger Dreier für uns in dieser Phase.


__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 15:32   #474
Vorgartenkicker
 
Benutzerbild von Alex1982
 
Registriert seit: 04.09.2012
Beiträge: 44
Standard AW: [Managerstory] Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt

Da wäre jetzt die Tabelle auch wieder gut gewesen, vor allem da es mehr oder weniger direkte Vergleiche waren, aber sonst gewohnt ordentliche Berichte. Im ersten Spiel Pech und im zweiten Spiel Glück, wenn sich das immer so ausgleicht,sollte es mit dem Klassenerhalt doch eigentlich klappen. Ich wäre vll. noch drauf eingegangen, wer denn jetzt in der IV spielt.

Wo ist eigentlich Max Grün hin? Hab ich da irgendwo was verpasst?
Alex1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 15:33   #475
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt

Zitat:
Zitat von Alex1982 Beitrag anzeigen
Da wäre jetzt die Tabelle auch wieder gut gewesen,
wirst es nicht glauben, im nächsten bericht habe ich die tabelle gespeichert xD

war schon weg als ich kam
männel war schon da
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 16:41   #476
Stammspieler
 
Benutzerbild von larsiboy_13
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 5.842
Standard AW: [Managerstory] Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt

Schöner Bericht und eine bittere Niederlage gegen den HSV. Die Verletzung von Schröck ist sehr bitter, aber trotzdem kannst du den anderen HSV mit 1:0 schlagen. Auch weil Männel wieder einmal klasse gehalten hat.
larsiboy_13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 19:49   #477
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt

Zwei Super Spiele, auch Textlich erste Sahne
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 18:36   #478
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: [Managerstory] Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt

Qualitativ wieder topniveau!
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 20:58   #479
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt


Ebenso wichtig ist das Duell gegen den VfL Wolfsburg, die bereits die 40-Punkte Marke geknackt haben und um die europäischen Ränge kämpfen müssen. Wir dagegen wollen uns dieser Marke weiter annähern und unser heutiges Ziel ist deshalb ein Punktgewinn. Olivier Occean lässt gleich zu beginn Fabio mit einem Übersteiger aussteigen, doch der Schuss landet genau in den Armen von Mihaylov. Das Spiel bietet in der ersten halben Stunde keine weiteren Torchancen und ist geprägt von harten Zweikämpfen und vielen Grätschen die unseren Rasen nur unnötig strapazieren. Zehn Minuten vor dem Pausenpfiff legt Mandzukic dann für Arda Turan auf, doch der Türke in Diensten der Niedersachsen verzieht. Die beste Möglichkeit haben wir dann noch durch einen Eckball von Bernd Nehrig den Andis Shala aber knapp am Tordreieck vorbei köpft und somit die Führung um Haaresbreite verpasst. Das dritte Saisontor für unsere Spielvereinigung macht er dann aber direkt nach dem Seitenwechsel: Lars Bender mit dem Einwurf auf Occean und er behauptet den Ball. Andis Shala läuft an ihm vorbei und erhält einen Pass mit der Hacke in den Lauf, den er dann aus kurzer Distanz nur noch einschieben muss und auch macht. Fast im direkten Gegenzug ist Arda Turan dann der Spaßverderber; Seinen Kopfball pariert Männel aber doch, weil der Türke nicht genug Druck hinter den Ball bekommt. Eine Stunde ist mittlerweile rum und Tyrala spielt einen perfekten Laufpass für Occean, doch er hat Pech und Mihaylov pariert seinen strammen Schuss ins kurze Eck. Der Ausgleichstreffer in der Schlussphase ist ein ganz krummes Ding für die Wolfsburger, die durch eine kuriose Flanke von Arda Turan das 1:1 bejubeln können; Erst spät senkt sich die verunglückte Hereingabe und wird doch noch zum Glücksgefühl. Ich bringe jetzt Heinrich Schmidtgal und Maurice Exslager und die bringen sich gleich gut ein; Exslager spielt raus auf Schmidtgal und unser kasachischer Flügelspieler bringt eine scharfe Hereingabe. Arne Friedrich fliegt am Ball vorbei doch am langen Pfosten wartet Andis Shala und der bringt den Ball im Tor unter! Es ist ein wahrer Jubelsturm der hier jetzt los geht, keinen hält es auf den Sitzen – Nur vierzig Sekunden mussten wir dem Ausgleich hinterher trauern.


Mit diesem starken Erfolg über die Wolfsburger reisen wir mit viel Selbstvertrauen nach Gelsenkirchen, wo wir auf den Pokalsieger und aktuellen Tabellenführer treffen werden. Ich ändere nichts an meiner Aufstellung, auch Pekovic der vergangene Woche durch eine Risswunde ausfiel, muss vorerst auf der Bank Platz nehmen. Von beginn an hört man Asen Karaslavov in der Innenverteidigung wie er seine Vorderleute dirigiert und nach fünf Minuten dann der erste kleine Zwischenfall der uns ein Stück mehr konkurrenzfähig macht, wenn auch durch etwas negatives. Lewis Holtby verletzt sich am Knöchel und muss bereits frühzeitig das Feld verlassen. Danach dann ein kleiner Angriffsversuch von uns, eingeleitet von Mavraj und abgeschlossen durch Bender, dessen Schuss aber zu unscharf ist. Doch nach einer halben Stunde dann ein fast sicheres Tor, aber Olivier Occean schafft es den Ball aus kurzer Distanz nach einem Querpass über das Tor zu schießen, anstatt hinein. Wenn wir diese Großchancen nicht nutzen, dann wird das heute nichts. Martin Männel musste bisher nur einmal gegen Ballack eingreifen.

Durchgang zwei ist nicht mehr ganz so ereignisreich wie der erste, doch ein Tor fällt trotzdem. Schnell sind wir unter Druck und Martin Männel muss wieder eingreifen, doch die nun schwächeren Flanken der Schalker sind kein Problem für ihn. Eine rutscht ihm dann doch durch die Hände und das nutzt Klaas-Jan Huntelaar dann eiskalt aus, es ist nach siebzig Minuten auch der Endstand. Zwar prüfte Jørgensen den Schalker Keeper Fährmann noch einmal, doch er ließ sich heute nicht überwinden, Schade.





__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 21:27   #480
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: [Managerstory] Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt

Klasse bericht
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] Fortuna Düsseldorf - Der steinige Weg zum Ruhm Pinola_25 FIFA 12 Managermodus Forum 29 28.05.2012 16:06
Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt! marin10_ Games Forum 33 10.03.2012 19:01
[Managerstory] Der Tabellen Keller, und der Traum von der Meisterschaft. taser FIFA 12 Managermodus Forum 23 18.12.2011 16:34
[Managerstory] 1899 Hoffenheim - Hopps Traum devin04 FIFA 11 Managermodus Forum 116 23.05.2011 19:54
(Be a Pro Story) Der Traum vom Ruhm adisen96 FIFA 10 Forum 9 29.12.2009 02:20


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:07 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de