Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum > FIFA 12 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] Der FC Barcelona 2012/2013 unter Tito im FIFA 12 Managermodus Forum, Teil der FIFA 12 Forum Kategorie

: Letztes Spiel der Vorbereitung danach wirds spannend FC Barcelona holt den spanischen Superpokal bei Abidal Rückkehr. Barcelona - Real Madrid ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.05.2012, 13:00   #31
Stammspieler
 
Benutzerbild von reybourne
 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort: Sabadell
Beiträge: 1.123
Tippspielsieger UEFA EM 2012 
Standard AW: [Managerstory] Der FC Barcelona 2012/2013 unter Tito

Letztes Spiel der Vorbereitung danach wirds spannend

FC Barcelona holt den spanischen Superpokal bei Abidal Rückkehr.




Barcelona - Real Madrid 1-0
Iniesta(44')

Am späten Abend trafen sich, bereits zum zweiten Mal diese Saison, die beiden Fußballgrößen Spaniens zum Duell. Der FC Barcelona empfing zu Hause im ausverkauften Camp Nou Real Madrid. Die Spieler wurden von einer beeindruckenden Choreographie, zur Begrüßung vom wiedergenesenen Abidal, begrüßt. Sogar die Madrid Fans hielten die farbigen Folien hoch. Ähnlich furios ging es auch nach dem Anpfiff weiter. Real Madrid machte sofort Druck, kam jedoch nicht am Innenverteidigerduo Puyol und Pique vorbei. Nach jeder Balleroberung der Katalanen ging es dann sehr schnell über Abate und Adriano nach vorne, jedoch wurden die Konter nicht konsequent zu Ende gespielt und so stand nach einer halben Stunde noch die Null auf beiden Seiten. Danach übernahmen die Gastgeber das Kommando und spielten Madrid an den eigenen Sechzehner, man merkte jedem einzelnen Spieler die Spannung an und dementsprechend spielten sie auch. Nur Latte und zweimal der Pfosten verhinderten die Führung der Katalanen. Speziell Khedira wirkte, wie schon im Hinspiel, total überfordert. Die logische Konsequenz aus dem hohen Druck war dann die Führung kurz vor der Pause durch Iniesta. Sanchez tanzte auf der linken Seite Ramos und Pepe aus, legte in die Mitte und Iniesta schloss trocken ins Eck ab. Die Teams kamen beide personell unverändert aus der Pause, jedoch merkte man Madrid die Wut im Bauch an. Die Hauptstädter wollten unbedingt den Ausgleich erzielen, scheiterten jedoch des öfteren an Valdes. Erst ab der 60. Minuten waren die Gastgeber wieder am Drücker und erspielten Chance für Chance. Dann kam es jedoch knüppeldick für Tito Vilanova. Verletzungsbedingt mussten sowohl Messi als auch Xavi raus. Rafinha und Javi Martinez kamen für sie in die Partie. Die beiden Neuen zeigten auch sofrt, wieso sie bei Barcelona spielen und spielten gleich munter mit. Der große Moment der Partie folgte dann jedoch in der 88. Minute als Abidal für Adriano eingewechselt wurde.




Etwa 100.000 Menschen standen auf und applaudierten dem Franzosen, der die letzten 2 Minuten der Partie dann unauffälig runterspielte. Am Ende blieb es beim 1-0 Sieg des FC Barcelona und dem damit verbundenen ersten Titel der Saison.


__________________________________________________ __________________________________________


Übrigens jetzt letzter Aufruf fürs Tippspiel! Ab Nachmittag kommen die ersten Spielberichte zur Hinrunde. @Stevie Sneijder spielt inzwischen bei Bayern. Ich würd deinen Tipp noch ändern.
__________________


reybourne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 13:56   #32
Vollblutkicker
 
Registriert seit: 30.06.2011
Beiträge: 119
Standard AW: [Managerstory] Der FC Barcelona 2012/2013 unter Tito

texte sind ganz gut , nur die bilder sind viel zu klein .
deine story macht aber lust auf mehr
Tastatir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 14:05   #33
Makaay DIE Tormaschine <3
 
Benutzerbild von LOLLAND
 
Registriert seit: 04.10.2011
Beiträge: 3.947
LOLLAND eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] Der FC Barcelona 2012/2013 unter Tito

LIGA BBVA
1.Malaga - FC Barcelona 1:1
2.FC Barcelona - Villareal 2:1
3.Real Sociedad - FC Bacelona 1:4
4.Valencia - FC Barcelona 2:2
5.FC Barcelona - At. Madrid 1:1
6.Gijon - Barcelona 0:6
7.Barcelona - Racing Santander 3:1
8.Barcelona - FC Sevilla 3:2
9. Granada - Barcelona 0:4
10. Barcelona - Mallorca 2:1
11. Bilbao - Barcelona 0:1
12. Barcelona - Zaragoza 2:0
13. Getafe- Barcelona 1:2
14. Barcelona - Rayo Vallecano 4:2
15. Barcelona - Levante 2:0
16. Madrid - Barcelona 3:2
17. Espanyol - Barcelona 3:3
18. FC Barcelona - Betis 2:0

Copa del Rey
FC Barcelona - AD Alcorcon 3:0
AD Alcorcon - FC Barcelona 0:1

Andere Ligen Tipps:

Zitat:
1. Bundesliga Meister: Bayern München
2.Bundesliga Zweiter: Bayer Leverkusen

3.England Meister Manchester United
4.England Torschütze van Persie

5.Italien Meister Juventus Turin
6.Italien Vorlagen Vidal

7.Champions League Sieger Bayern München
8.Champions League Topscorer Ribéry

9.Europa League Sieger Atletico Madrid
10.Bester Deutscher in der Europa League Mannschaften oder Spieler? Ich denk mal Mannschaft dann Werder Bremen

Bei den anderen Ligen Tipps wäre es hilfreich gewesen vor allem bei CL und EL welche Teams da mitspielen.

__________________

EINMAL LÖWE, IMMER LÖWE!
LOLLAND ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 18:27   #34
Stammspieler
 
Benutzerbild von reybourne
 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort: Sabadell
Beiträge: 1.123
Tippspielsieger UEFA EM 2012 
Standard AW: [Managerstory] Der FC Barcelona 2012/2013 unter Tito

@Tastatir Die Bilder waren nur zur Auflockerung des Textes und ich wollte sie eigentlich nicht größer haben. Aber beim nächsten Bericht mache ich sie gerne ein kleines Stück größer.

@Lolland Bester Spieler eigentlich aber Mannschaft ist auch OK. Und die Mannschaften habe ich jetzt nicht erwähnt, weil das ja eine ewig lange Liste dann wäre.


__________________________________________________ __________________________________________

Ein Blick auf den Transfermarkt - Top 10 Transfers
2012/2013




#1 - Alexandre Pato
AC Mailand - Malaga ca 45 Millionen

Der einzige Transfer, der die 40 Millionenmarke knacken konnte, war bereits nach wenigen Tagen beschlossene Sache. Nachdem Pato angekündigt hatte aus privaten Gründen nicht mehr bei Milan spielen zu können, ging alles ganz schnell. Letztendlich bekam Malaga den Zuschlag und stach damit Mitbewerber wie ManUtd und die Bayern aus.



#2 Wesley Sneijder
Inter Mailand - FC Bayern München ca. 37 Millionen

Eben dieser FC Bayern, der Pato nicht bekommen hatte, schlug kurz vor Ende der Transferphase noch zu und verstärkte die Offensive mit dem Regisseur von Inter Mailand. Dieser hatte zuvor mit einem Wechsel nach Russland konkettiert, entschied sich jedoch sofort für Bayern, als das Angebot der Münchner reinkam. Laut eigenen Aussagen hat Uli Hoeneß persönlich bei ihm angerufen.



#3 Carlos Tevez
Manchester City - Athletic Bilbao ca 37 Millionen

Tevez ist der erste Spieler bei Bilbao, der kein Baske ist. Bielsa brach damit das erste Gebot und musste ordentlich Kritik einstecken. Jedoch hat Tevez sich bereits gut eingebracht und angefangen Euskera zu lernen und ganz nebenbei schoss er auch noch 5 Tore in der Vorbereitung.



#4 Karim Benzema
Real Madrid - Tottenham ca 34 Millionen

Die Madrilenen hielten sich dieses Jahr auf dem Transfermarkt sehr zurück und kauften keinen einzigen Spieler. Jedoch gaben sie mit Benzema einen ihrer besten Stürmer nach England ab. Der Franzose hatte zuletzt bei der EM enttäuscht und war von Giroud verdrängt worden. Dennoch war er den Spurs 34 Millionen wert, fällt jedoch die ersten Spiele der Saison erstmal mit einem Aussenbandriss aus.



#5 Hernanes
Lazio Rom - AC Mailand ca 32 Millionen

Während in Italien, aufgrund des Wettskandals, derzeit die sprichwörtliche Kacke am Dampfen ist, lies sich der AC Mailand nicht sonderlich verwirren und rotierte seinen Kader während der Transferphase ordentlich durch. Ein Zeichen für die einsetzende Verjüngung ist die Verpflichtung von Hernanes. Der junge Mittelfeldspieler zeigte bei Lazio Rom letzte Saison sehr gute Anlagen und stand auf der Liste von vielen europäische Klubs.



#6 Javi Martinez
Athletic Bilbao - FC Barcelona ca 30 Millionen

Lange zog sich dieser Transfer hin, immer wenn man laut Medienberichten kurz vor dem Abschluss stand, kam wieder etwas dazwischen. Entweder wollte Bilbao im letzten Moment doch mehr Geld oder Martinezs Berater versuchte noch ein paar Euro mehr rauszuhandeln. Auch die Interesse der Bayern und von Manchester United machte die Verhandlungen nicht einfacher, dennoch war irgendwie von Anfang an allen klar, dass Martinez in Spanien bleibt. So kam es auch und nach dem letzten Vorbereitungsspiel der Katalanen wurde seine Verpflichtung bekannt gegeben.



#7 Dani Alves
FC Barcelona - FC Chelsea ca 30 Millionen

Der eine kommt, der andere geht. Der Verkauf von Alves stand wohl schon lange fest, jedoch wollten die Verantwortlichen von Barcelona erstmal vorsorgen und dementsprechend dauerte es etwas länger als gedacht, bis Alves bekannt gab, dass er zum FC Chelsea wechselt. Ein geeigneter Ersatz ist schon gefunden: Abate wechselte von Milan zu Barca. Bei Chelsea erhofft der Brasilianer sich die Titelverteidigung der Champions League, wie er groß ankündigte.



#8 Robinho
AC Mailand - Bayer Leverkusen ca 29 Millionen

Wenige Tage zuvor hatte Holzhäuser noch gesagt: "In der Bundesliga machen wir keine verrückten Sachen". Es dauerte exakt 3 Tage und schon wurde am gleichen Ort der Transfer von Robinho zu Bayer Leverkusen bekannt gegeben. Der Transfer wird zum Teil vom Geld einiger privater Invenstoren gestützt, was für einen Aufschrei in Deutschland sorgte. Am Ende war es jedoch bereits zu spät und Robinho hatte genug Zeit, um sich im ersten Training das Schienbein zu brechen.



#9 Javier Hernandez
Manchester United - BVB ca 27 Millionen

In der Bundesliga macht man ja bekannt "keine verrückten Sachen". Ob die Verpflichtung von Hernandez unter verrückt fällt, kann im Moment wohl noch niemand sagen. Sicher ist, dass der Mexikaner den Dortmundern sofort weiterhelfen will, sowohl in der Bundesliga, als auch in der Champions League.



#Sczesny
Arsenal - AC Mailand ca 20 Millionen

Der FC Arsenal muss sich nach einem neuen Torwart umsehen. Der polnische Nationaltorhüter, der bei der EM sein Land in das Halbfinale führte, wechselte wenige Tage nach dem EM-Finale nach Italien. Dort möchte er "endlich wieder erfolgreich spielen", wie er selbst sagte. In London sieht er "keine Zukunft für die nächsten 10-15 Jahre"


Fatti987 gefällt dieser Beitrag.
__________________


reybourne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 19:40   #35
Stammspieler
 
Benutzerbild von Stevie
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 948
Stevie eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Der FC Barcelona 2012/2013 unter Tito

toll das du den Supercup gewonnen hast
klasse Texte zu den Transfers
ich finde den Spielbericht gegen Real auch sehr gelungen, weiter so
Stevie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 21:03   #36
Stammspieler
 
Benutzerbild von reybourne
 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort: Sabadell
Beiträge: 1.123
Tippspielsieger UEFA EM 2012 
Standard AW: [Managerstory] Der FC Barcelona 2012/2013 unter Tito





__________________________________________________ __________________________________________

FC Barcelona - Villareal 2-1
Cani (10') Alexis (26') Villa (31')

Nach dem verpatzten Start in der Liga gegen Málaga wollte der FC Barcelona Gutmachung. Jedoch begannen sie so, wie sie aufgehört hatte, nämlich unkonzentriert in der Abwehr. Obwohl Pique und Puyol die Innenverteidigung bildeten wirkte die Abwehr der Katalanen oft unsicher und so war es nur die logische Konsequenz, das, nach einer kopflosen Abwehraktion von Pique, Villareal in Führung ging. Cani schloss aus kurzer Distanz ab und lies Valdes keine Chance. Nach dem frühen Rückstand drehte Barcelona auf und spielte das Gelbe U-Boot bis zur Halbzeitpause regelrecht an die Wand. Verdient konnten Alexis und David Villa dann auch das Spiel drehen, wirklich überzeugend war der FC Barcelona nur in der Chancenverwertung nicht, zur Pause hätten sie eigentlich 4-0 führen müssen, aber sowohl Messi als auch Iniesta versagten die Nerven vor dem Tor und sie versuchten es mit, zwar schönen aber sinnlosen, Lupfern. Nach der Pause blieb Iniesta in der Kabine und für ihn kam Fabregas. Die Vermutung wurde später Gewissheit: Iniesta hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen und fällt wohl 10 Tage aus. Unbeirrt dessen, dass Villareal 3-mal gewechselt hatte, spielte Barca weiter und führte die gelben Spanier regelrecht vor. Dennoch reichte es zum Schluss nicht zu einem höheren Ergebnis, da Keeper Diego Lopez regelrecht über sich hinauswuchs. Letztendlich erinnert dieses Spiel an das erste gegen Málaga, jedoch mit dem feinen Unterschied, dass Barcelona diesmal gewonnen hat.

Spieler des Spiels: Alexis
Der Chilene lieferte erneut eine wahnsinnig starke Partie ab. Er war überall auf dem Feld zu finden, immer anspielbar und suchte oft selbst den Abschluss.

Flop des Spiels: Rossi
Der Stürmer von Villareal blieb über 90 Minuten unauffällig und beteiligte sich noch nichtmal an der Defensivarbeit, als Villareal teilweise 30 Minuten nur in der eigenen Hälfte stand.
__________________


reybourne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 13:55   #37
Stammspieler
 
Benutzerbild von reybourne
 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort: Sabadell
Beiträge: 1.123
Tippspielsieger UEFA EM 2012 
Standard AW: [Managerstory] Der FC Barcelona 2012/2013 unter Tito

Real Sociedad - FC Barcelona 0-0

Der FC Barcelona kommt auch am dritten Spieltag der neuen Saison nicht in Tritt. Nachdem man zuletzt 2 mal schwächelte, legte man heute noch einen drauf. In einem wahnsinnig langweiligen Spiel konnte keine der beiden Mannschaften auch nur einmal auf das Tor schießen. Während Sociedad jeden Schuss abblockte oder die Katalanen mit geschicktem Stellungsspiel vom eigenen Sechzehner fern hielt, hatte die Hintermannschaft der Gäste gar nichts zu tun, da Sociedad sich nicht ein einziges mal aus der Umklammerung befreien konnte. Barca steht nach diesem Remis nur auf Platz 8 in der Liga und es werden die bereits die ersten Stimmen laut, Vilanova wäre nicht der Richtige. Positiv ist jedoch das Startelfdebüt von Maciej Rybus verlaufen, der Pole konnte zwar, ähnlich wie Sanchez und Messi, kein Tor erzielen, zeigte dennoch gute Ansätze und spielte desöfteren seinen Gegenspieler schwindlig. Seine explosiven und schnellen Antritte tun Barcelonas Offensivspiel gut.



__________________________________________________ __________________________________________

FC Barcelona - CA Osasuna 2-0
Pedro (23') Messi (72')

"Das solls gewesen sein?" Diesen Eindruck vermittelten die Gesichter der Fans, die das Camp Nou besucht hatten. Ein souveräner aber glanzloser FC Barcelona schoss gegen Osasuna zwar 2 Tore, konnte aber immer noch nicht vollends überzeugen. Positiv war jedoch das Startelfcomeback von Pedro, der gleich einige Akzente mitbrachte und sich selbst nach 23 Minuten mit dem Führungstor belohnte.


Noch einer der besseren in einer rumpelnden Elf: Pedro

Danach spielten die Katalanen ihren bekannten Stiefel runter, ohne wirklich Chancen herauszuspielen, erst die Hereinnahme von Villa nach der Pause sorgte wieder für Schwung in der Offensive und so traf Messi eine Viertelstunde vor Schluss dann auch zum 2-0 Endstand.



__________________________________________________ __________________________________________

Verwirrung um Thiago


Für Diskussion sorgte nach dem Spiel, neben Barcelonas Auftreten, auch eine Aussage von Thiago, er "müsse über die Zukunft" nachdenken. Sofort wurde dieser Satz als Abgangsgrund gewertet und die Medien waren voll. Wenig später dementierte Thiago jedoch alle Gerüchte um ihn und stellte klar, dass es nur darum ging, auf welcher Position er eingesetzt werden möchte, nachdem ihn Tito sowohl auf der 9 als auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt hatte. Zur Verdeutlichung dieses Dementi, verlängerte er seinen Vertrag um weitere 2 Jahre.
__________________


reybourne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 15:50   #38
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] Der FC Barcelona 2012/2013 unter Tito

Starker letzter Bericht von dir Finde es auch gut, dass du da mit den Grafiken immer was variierst und neue Sachen mit einbaust Von den Ergebnissen her war das jetzt eher durchschnittlich. Gegen Sociedad hättest du ruhig gewinnen können, das 2:0 gegen Osasuna geht dafür aber in Ordnung Zudem noch ne Vertragsverlängerung mit Thiago; hoffe der wird ne wichtige Rolle spielen in deinem Team
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 21:49   #39
Stammspieler
 
Benutzerbild von reybourne
 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort: Sabadell
Beiträge: 1.123
Tippspielsieger UEFA EM 2012 
Standard AW: [Managerstory] Der FC Barcelona 2012/2013 unter Tito

Vielen Dank. Und ja das mit Thiago hoffe ich auch, der Junge hat aber große Konkurrenz im Kader.


__________________________________________________ __________________________________________

Valencia CF - Barcelona 0-2
Messi (14') Villa (66')

Es sollte das Topspiel des Spieltages sein, der Erste gegen den FC Barcelona. Barca begann im 3-4-3 mit Raute im Mittelfeld. Im Nachhinein eine sehr gewagte, aber erfolgreiche Entscheidung von Vilanova. Der FC Barcelona machte über Abate und Adriano, welche beide im Mittelfeld aufliefen, das Spiel sehr breit und somit öffneten sich in der Zentrale Räume für Thiago und Messi. Eben einen solchen Raum nutzen die beiden dann auch für ihre erste schöne Kombination nach 14 Minuten, die Messi nach einem Doppelpass mit links ins lange Eck knallte. Nach diesem Treffer bemerkte man schnell die breite Brust der Spieler von Valencia, die ohne Punktverlust antraten. So erspielten vor allem Aduriz und Soldado einige Chancen und brachten Piqué immer wieder in Bedrängnis. In der 34. Minute kam es dann zu einer beinahe spielentscheidenden Szene, nach einer Notbremse sah die Nummer 3 des FC Barcelona rot und es gab Strafstoß für Valencia. Jedoch scheiterte Banega am stark reagierendem Valdes, der den Ball, nachdem er vom Pfosten abgeprallt war, fing. Barca bestrafte dann in der zweiten Halbzeit die zu lässige Abwehr von Valencia: Villa traf mit einem sehenswerten Schlenzer gegen seinen Exverein zum 2-0.
Spieler des Spiels: Thiago. Der junge Regisseur im Mittelfeld nutzt die Freiräume, die er bekam, perfekt aus und legte desöfteren klug auf Messi oder Sanchez ab. Sehr schön auch seine Aktion vor dem 1:0, als er einen Pass mit der Hacke auf Messi spielte.

Flop des Spiels: Pique. Der Nationalspieler wirkte über 34 Minuten verunsichert und hatte keine Chance im Zweikampf gegen den starken Soldado. Die beinahe schon logische Konsequenz daraus, war die rote Karte nach nur etwa einer halben Stunde.

__________________________________________________ __________________________________________

FC Barcelona - Atletico Madrid 2-2

Falcao (9'), Montoya (44'), Messi (52'), Renato Augusto (61')

Im nächsten Topspiel für den FC Barcelona, konnten die Katalanen erneut nicht überzeugen. Tito hatte vor dem Spiel einige Änderungen im Abwehrverband vorgenommen und so liefen Montoya, Fontás und Abidal auf. Außerdem kam im Sturm Rybus zu seinem Einsatz. Die Partie begann gleich packend, da Falcao nach etwa 10 Minuten Barcelonas halbe Abwehr austanzte und zum 1-0 einschob. "Einen solchen Weltklassestürmer musst du auch Weltklasse verteidigen", sagte Fontás nach dem Spiel selbstkritisch. Lange Zeit kam dann gar nichts, Barca kombinierte ungestört, fand jedoch ihren Meister in Courtois. Bis zur 44. Minute, als Montoya aus nahezu unmöglichem Winkel das 1-1 erzielte. Wer bei diesem Tor nicht an Roberto Carlos erinnert wird, hat wohl schon lange keinen Fußball mehr gesehen.


Montoya auf dem Weg zum Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit legte der FC Barceona eine Schippe drauf und erspielte sich eine zwingende Chance nach der anderen, man war jedoch schlicht und einfach zu blöd, zu treffen. Erst in der 52. Minute war es dann Messi, der Barca per Kopf in Front brachte. Nach einem Pfostenschuss von Rybus setzte der Argentinier zu einem Flugkopfball an und selbst der zurückgeeilte Diego konnte das Tor auf der Linie nicht mehr verhindern.
Trotz aller Überlegenheit der Blaugrana kam es, wie es kommen musste. In der 62. Minute traf Renato August per Freistoß, nach einem unnötigen Foul von Abidal an Falcao. Obwohl in den Schlussminuten noch einige wütende Angriffe folgten, blieb es letztendlich beim 2-2. Ein Ergebnis, mit dem beide Teams nicht wirklich zufrieden sind.


__________________________________________________ __________________________________________
Tito Vilanova im Interview mit dem Kicker:

Kicker: Herr Vilanova, sie stehen derzeit scharf in der Kritik. Wie gehen sie damit um?

Vilanova: Das war doch klar, dass die Aufmerksamkeit der Medien sehr auf unserem Saisonstart liegt. Viele wollen am liebsten Guardiola zurück.

Kicker: Dieser hat ja bekanntlich eine Pause angekündigt, wollte aber da sein, wenn sie ihn brauchen. Ist er denn da?


Vilanova: Ich möchte ihn in seinem wohlverdienten Urlaub nicht stören und sehe auch keinen Bedarf momentan.

Kicker: Wirklich nicht? Die Konkurrenz droht bereits davon zuziehen. Sowohl Valencia, als auch Madrid sind 3 Punkte vor ihnen.


Vilanova: Ich sehe da noch kein Problem. Die Saison ist noch jung und wir müssen erst unseren Rhytmus finden.

Kicker: Eben dieser Rhytmus scheint von Ihnen nicht gewollt zu sein. Jedes Spiel wird irgendwo rotiert.


Vilanova: Lieber jetzt, als später in der Saison. Wir haben 3 Wettbewerbe und da muss jeder mal ran. Am besten spielen wir also u.a die Abwehr jetzt schon ein, bevor sie es in einem CL-Halbfinale tun muss.

Kicker: Also kein Grund zur Sorge?


Vilanova: Nein auf gar keinen Fall. Ich verspreche ihnen, diese Saison wird erfolgreich.


__________________________________________________ __________________________________________

Bitte haut mich nicht, wegen den schlechten Ergebnissen.
Ich muss ehrlich zugeben, diese Managerstory, das sind meine ersten Spiele bei Fifa auf Legende. Ist gar nicht so einfach, vor allem da ich mir das Ziel gesetzt habe, so zu spielen wie Barca. Das heißt sehr offensive Außenverteidiger und ein aufrückender Innenverteidiger. Bei diesen verdammten hohen Bälle vom PC aus der Verteidigung raus, muss ich echt *** oft ins 1:1, vor allem gewinnt Mascherano da hinten kein einziges Kopfballduell. Aber das wird noch. Versprochen.


__________________



Geändert von reybourne (30.05.2012 um 15:03 Uhr).
reybourne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 21:56   #40
Makaay DIE Tormaschine <3
 
Benutzerbild von LOLLAND
 
Registriert seit: 04.10.2011
Beiträge: 3.947
LOLLAND eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] Der FC Barcelona 2012/2013 unter Tito

Bisjetzt hab ich ja garnicht mal so schlecht getippt
Die Texte sind gut und das Bild aus den Game gefällt mir würde es gut finden wenn du so ein Bild bei jedem Spiel rein machst
LOLLAND ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] Der FC Barcelona 2012/2013 unter Tito
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der [Managerstory] Fragethread Magmar FIFA 11 Managermodus Forum 1278 06.09.2011 20:35
[Managerstory] FC Sevilla-"Gut ist nicht gut genug" Jones-Berlin FIFA 11 Managermodus Forum 480 21.02.2011 17:41
[Managerstory] Standard Lüttich will hoch hinaus - mit den Afro-Boys! masafaka FIFA 11 Managermodus Forum 10 22.01.2011 14:40
[Managerstory] Real Madrid - Wird der FC Barcelona vom Thron gestürzt? Fifa.the.Number1 FIFA 11 Managermodus Forum 70 12.01.2011 14:29
[Managerstory] Die Werkself auf dem Vormarsch! masafaka FIFA 11 Managermodus Forum 55 05.01.2011 21:54


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de