Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum > FIFA 12 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz im FIFA 12 Managermodus Forum, Teil der FIFA 12 Forum Kategorie

: Hier gehen die letzten beiden Bilder nicht :S Werder wird dritter gegen den Drecks-HSV 8) Naja und dann dein Spiel ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.06.2012, 10:02   #61
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Hier gehen die letzten beiden Bilder nicht :S

Werder wird dritter gegen den Drecks-HSV 8)
Naja und dann dein Spiel
Packend wie immer eigentlich, Leider kassierst du dann kurz vor Schluss noch den Ausgleich durch Schieber
Außerdem bringt dich Weidenfeller zum Verzweifeln
Glückwunsch dass du im Elfmeterschießen was aus dem CL-Finale gelernt hast
Auch die Serie gegen den BVB ist gebrochen, startest du nun eine neue, aber positive?
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2012, 10:55   #62
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Also bei mir werden alle Bilder angezeigt ganz normal =O
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2012, 11:23   #63
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

ja jetzt bei mir auch oO
erst waren da nur so kleine Bilderdinger
Also kA :S
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2012, 12:32   #64
Makaay DIE Tormaschine <3
 
Benutzerbild von LOLLAND
 
Registriert seit: 04.10.2011
Beiträge: 3.947
LOLLAND eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Ich kann mich marin_10 nur anschließen
Freue mich schon auf den Saisonstart
LOLLAND ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2012, 20:09   #65
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz


München – Im zweiten Spiel in zwei Wochen, hat der FC Bayern München erneut einen Sieg im Elfmeterschießen gegen den amtierenden Meister und Pokal-Gewinner Borussia Dortmund einfahren können und holt sich mit dem DFL Supercup damit den ersten Titel der neuen Saison. Nach ausgeglichenen 90 Minuten, in denen keinerlei Tore fielen, siegten die Münchener schließlich noch knapp mit 5:4 im Elfmeterschießen und unterlegen damit noch einmal eindrucksvoll die Titelambitionen für die anstehende Spielzeit.

Auch eine Woche nach dem kleinen Erfolg im jährlichen LIGA total! Cup, konnte Torhüter Manuel Neuer seinen Bayern einen erneuten Sieg gegen die Dortmunder Borussia retten – Den ersten offiziellen seit Februar 2010. Nach zwei verlorenen Finalspielen in Folge, wurden die Borussen nun auch in der Titelrangliste von den Münchenern überholt, die mit vier Supercup-Siegen alleiniger Rekordhalter sind.

Bayern machen Druck

Nach dem Anstoß seitens der Münchener in der ausverkauften Allianz Arena, übernahmen die Bayern die ersten 45 Minuten hinweg auch gleich die Kontrolle im Spiel. Schon nach fünf Minuten gab es den ersten Eckball des deutschen Rekordmeisters, wobei der folgende Kopfball von Innenverteidiger Dante durch Dortmunds Großkreutz abgefälscht werden konnte und keine Gefahr mehr für Torhüter Weidenfeller darstellte.

Auch sonst wirkten die Bayern im Aufbauspiel strukturierter als noch in der Vorwoche; die defensive Grundhaltung beider Mannschaften lies jedoch trotzdem kein spannendes Spiel in der ersten halben Stunde zu, in der die Bayern zwar viele Vorstöße aber keine wirklichen Torchancen verbuchen konnten.


Kein Durchkommen für die Bayern – Ribéry’s Schuss kommt nicht an Subotić vorbei

Wirklich Sehenswertes wurde den Zuschauern erst in der 42. Minuten geboten; dieses Mal jedoch auf Seiten der Dortmunder. Dort kam İlkay Gündoğan nach einem Querpass von Lewandowski zu einer guten Möglichkeit aus der Distanz; zwang Manuel Neuer damit zu seiner ersten Glanzparade am Spielabend.

Lewandowski mit Last-Minute Chance

Auch in der zweiten Halbzeit waren es zunächst die Bayern, die das Spiel führten. Die erste nennenswerte Chance spielten sich die Gastgeber in der 55. Minute raus, als Badstuber den gescheiterten Klärungsversuch Schmelzers nach einem Eckball durch Ribéry, mit Wucht in Richtung gegnerisches Tor bringen konnte; dieses aber knapp verfehlte.

Während die Bayern sich nach 75 Minuten ungewollt zu einer Auswechslung von Arjen Robben, der sich im Zweikampf mit Schmelzer verletzt hatte, für Xherdan Shaqiri gezwungen sahen, brachten auch die Dortmunder mit Rafał Wolski für Marco Reus in der 77. Minute noch einmal eine neue Offensivkraft in die Partie.

Die beste Aktion in der zweiten Halbzeit spielte sich der BVB in der 90. Minute allerdings durch Linksverteidiger Piszczek heraus, dessen Flanke Kuba auf Lewandowski weiter leiten konnte. Der jedoch vergab frei vor Manuel Neuer die Chance zum wohl entscheidenden Führungstor in der 90. Minute und brachte seine Mannschaft damit doch noch ins Elfmeterschießen.


Lewandowski vergab in der 90. Minute die Riesenchance, in Führung zu gehen

Und wieder geht’s ins Elfmeterschießen

Wie auch schon in der Vorwoche sollte das Spiel um den ersten Titel in der neuen Saison daher wieder vom Punkt aus entschieden werden. Als erster Schütze für die Bayern stellte sich Franck Ribéry bereit, der sicher ins linkere obere Eck zum ersten Tor des Tages verwandeln konnte. Lange aber hielt die Führung nicht, auch Lewandowski traf seinen Strafstoß im Anschluss.

Als zweiter Schütze beim FCB wurde Bastian Schweinsteiger auserkoren, der die Kugel allerdings nicht optimal traf und dabei zusehen musste, wie Roman Weidenfeller den Schuss noch glanzvoll abfangen konnte. In Folge dessen konnte der BVB durch Piszczek dann auch zum ersten Mal im Spiel in Führung gehen – Der Pole verwandelte zuverlässig mit einem kraftvollen Schuss in die Tormitte.

Die Bayern verwandelten ihre folgenden Elfmeter durch Mario Gómez zwar sicher, doch Dortmunds Götze verhinderte mit seinem Treffer einen Ausgleich der Bayern.

Der allerdings wurde dann früher oder später doch herbeigeführt: Der ehemalige Jugendspieler der Münchener, Mats Hummels, versagte bei seinem Schussversuch kläglich; legte Manuel Neuer das Bällchen förmlich in die Arme. Toni Kroos wiederum lies sich die Gelegenheit nicht entgehen und traf anschließend zum 4:3 aus bayrischer Sicht.

Nachdem sowohl İlkay Gündoğan zum 4:4 und Philipp Lahm zum 5:4 trafen, war der Elfmeter von Innenverteidiger Neven Subotić damit spielentscheidend – Bei einem Versagen des Serben hätten die Bayern das Spiel gewonnen. Subotić schickte Neuer zwar in die richtige Ecke; der Torhüter hatte aber keinen Grund einzugreifen, da der Ball ohnehin nur den rechten Außenpfosten traf und den Bayern damit ihren vierten Supercup-Pokal bescherte.


Der Dortmunder Neven Subotić vergab den letzten entscheidenden Elfmeter




Viel Geld hat der FC Bayern in den Kader für die anstehende Saison gesteckt; als Favorit auf den Titel sieht Trainer Jupp Heynckes allerdings wie auch schon im Vorjahr die Mannschaft aus Dortmund, die den Münchenern im Titelrennen der letzten zwei Jahre immer einen Schritt voraus war.

kicker: Herr Heynckes, mit gleich zwei Titeln aus der doch recht kurzen Vorbereitungszeit, die die Mannschaft hatte, konnte man sich doch sicher gut auf die anstehende Saison einstimmen. Was sind Ihre Aussichten für die kommende Spielzeit?

Jupp Heynckes (67): Wenn Sie das im Hinblick auf unseren Zweikampf mit Borussia Dortmund sehen, so muss ich Ihnen da widersprechen. Wir haben zwar beide Pokalspiele gewonnen – das ist richtig – nach den jeweiligen 90 Minuten Spielzeit stand es da aber beide Male noch unentschieden. So ein Sieg im Elfmeterschießen sagt für mich nicht viel aus; da geht es eigentlich nur um Glück und Nerven. Vom Spielerischen her war das auf einer Augenhöhe von beiden Mannschaften.

kicker: Auch damit hätte man ja eine deutliche Steigung zu den beiden Vorjahren hingelegt, überhaupt ein Unentschieden gegen den BVB zu halten.

Heynckes: Das stimmt und das spricht auch für die gute Arbeit, die wir in der Vorbereitungszeit geleistet haben. Wir haben die Ambitionen uns wieder als deutsche Nummer eins zu etabilieren.

kicker: Ist der FC Bayern damit für Sie klarer Meisterschaftsfavorit?

Heynckes: Nein, das nicht. In meinen Augen ist Dortmund Favorit. Sie haben die letzten zwei Meisterschaften geholt; letztes Jahr den Pokal. Ich habe das letztes Jahr auch schon gesagt und da hat sich an meiner Meinung nichts geändert: Für mich ist der Titelträger immer Favorit.

kicker: Was fehlt der Mannschaft denn in Ihren Augen noch, um den Titel zu holen.

Heynckes: An Qualität nicht mehr viel; wir sind mit unseren Transferaktivitäten für den Sommer fast fertig, da kommt höchstens noch ein Spieler; mehr nicht. Wir haben den stärkeren Kader als Dortmund, aber wir müssen zeigen, dass wir damit auch Titel holen können. Das hatte der BVB uns die letzten beiden Jahre voraus.

kicker: Eine ganz andere Frage: Wie steht es um Arjen Robben? Er hatte sich ja im Supercup gegen Schmelzer verletzt und musste aus dem Spiel gebracht werden. Wird er mit dem Team in die neue Saison gehen?


Arjen Robben verletzte sich im Supercup beim Zusammenprall mit Schmelzer

Heynckes: Es sieht danach aus. Arjen hatte nach dem Zusammenprall noch weiter spielen können; dass wir ihn runter genommen haben war mehr eine Sicherheitsmaßnahme. Er wird die Woche erstmal etwas auskurieren; zum Saisonbeginn planen wir fest mit ihm.

kicker: Das ist gut zu hören. Im nationalen Wettbewerb hatten Sie ja gesagt, sehen sie Dortmund vorne; wie sieht es international aus; vor allem nach dem verlorenen Finale?

Heynckes: Das ist aus den Köpfen der Spieler immer noch nicht ganz raus. Das war ein frustrierendes Erlebnis für alle; gerade wenn du 120 Minuten lang den besseren Fußball zeigst und dann im Elfmeterschießen verlierst. Wir haben einen besseren Kader als letzte Saison, sind breiter besetzt. Ich denke wir haben die Qualität auch dieses Jahr oben mitzuspielen.

kicker: Ist es ein besonderer Anreiz wohlmöglich den Pokal ausgerechnet aus London wieder nach München zu holen? Schließlich findet das Finale ja dieses Mal im Wembley-Stadion statt.

Heynckes: Klar, das hätte schon was, aber so weit denken wir nicht. Erstmal steht die Gruppenphase an und auch da wissen wir noch nicht was uns erwartet. Wir denken etappenweise und gucken was am Ende bei rauskommt.

kicker: Sie hatten vorhin erwähnt möglicherweise noch einen Spieler zum FC Bayern zu holen. Was gibt es im Fall Javi Martínez zu sagen?

Heynckes: Nicht mehr, als das, was Sie wahrscheinlich ohnehin schon wissen. Wir haben offen unser Interesse bekundet; Bilbao verlangt zu viel Geld. Wir müssen sehen, wie weit wir mit unseren Verhandlungen kommen.

kicker: Gibt es auch Alternativlösungen?

Heynckes: Das werden wir im gegebenen Falle dann intern besprechen.

kicker: Dann bedanke ich mich ganz herzlich für die Zeit, die Sie sich genommen haben und wünsche Ihnen und dem Verein viel Glück für die kommende Saison.

Heynckes: Vielen Dank.
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2012, 23:23   #66
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Njoa guter Bericht aber eigentlich wurde alles ja schon im ersten Teil gesagt, also hat mir das bisschen das Lesen verdorben :S
Aber die Idee wie du es danach gemacht hast fand ich gut
Das Interview gefiel mir richtig gut, du stapelst nicht allzu hoch, überraschenderweise
Auch gut dass du nochmal auf das Spiel gegen Chelsea eingegangen bist und einige Transferspekulationen
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2012, 23:23   #67
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Klasse Bericht mal wieder
Musst du den ausgerechnet immer gegen Dortmund gewinnen
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 18:00   #68
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz


München (dpa) – Der Wechsel des Spaniers Javi Martínez in die Bundesliga zum FC Bayern München scheint perfekt zu sein; das vermeldete zumindest die spanische Sportzeitschrift MARCA auf ihrer Internetpräsenz. Billig soll der Transfer nicht gewesen sein, eine Ablöse von 35 Millionen Euro steht im Raum.

Lange hat es gedauert, bis man sich mit Athletic Bilbao, dem bisherigen Verein Martínez, auf eine Ablöse für den Spanier einig werden konnte. Im Vertrag eingebaut war eine Inland-Wechselklausel in Höhe für 40 Millionen Euro; für weniger wollte man den 23-Jährigen auch ins Ausland nicht zwingend abgeben. Ein wichtiger Punkt dafür war auch das lange angebliche Interesse Real Madrids am Spieler, die beinahe bereit gewesen wären, die geforderten Millionen zu zahlen, sich im letzten Moment dann aber gegen einen Transfer aussprachen. Glück für die Bayern; die bekamen Martínez, der seine Wechselabsichten mehrfach geäußert hatte, nun doch noch etwas billiger als erwartet.
Bei den Münchenern unterschreibt der Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2016 und wird die Nummer sechs auf dem Rücken tragen, die zuletzt Innenverteidiger Demichelis gehörte.
Eine weitere interessante Randinformation: Martínez ist der erste spanische Spieler bei den Bayern seit der Vereinsgründung vor gut 112 Jahren; eingesetzt wird er aller Voraussicht nach im defensiven Mittelfeld als Partner von Bastian Schweinsteiger.
Durch den Einkauf des spanischen Nationalspielers, verdichten sich jedoch auch gleichzeitig die Gerüchte über einen Abgang von Anatolij Tymoshchuk. Der neue Kapitän der ukrainischen Nationalmannschaft hatte bereits in der letzten Saison mehrfach auf mehr Einsatzzeiten gepocht; zu der wird es bei der neuen Konkurrenz wohl nicht kommen, zumal auch Bayern-Eigengewächs Emre Can hohe Ansprüche auf Spielpraxis bei den Profis stellen kann. Offizielle Aussagen gibt es seitens des 33-Jährigen zwar nicht, wahrscheinlich scheint aber ein Wechsel zum AC Mailand. Dazu soll ihm Nationalmannschaftskollege Andrej Shevchenko geraten haben, der selber den Großteil seiner Karriere in Mailand verbrachte und nach wie vor guten Kontakt zur Vereinsleitung pflegt.
Ansonsten scheinen die Transferaktivitäten bei den Bayern für die Saison vorerst abgeschlossen zu sein: Insgesamt wurden knapp 75 Millionen Euro für neue Spieler investiert; zudem wurden etwa knapp neun Millionen Euro durch die Verkäufe von Rafinha und Petersen an die Ligarivalen Schalke und Bremen eingenommen. Abzuwarten bleibt, ob man mit dem neuen Pack an Spielern denn auch in der Lage ist, Titel zu gewinnen.





Hamburger SV – FC Bayern München

Gleich geht es los mit dem ersten Spieltag der Bundesliga-Saison 2012/2013. Nach dem eher unrühmlichen Auftaktspiel am gestrigen Freitag von Meister Borussia Dortmund, der gegen die Düsseldorfer Fortuna nicht über ein 0:0 hinaus kam, verspricht dieses Spiel sicherlich mehr Spannung. Gastgeber Hamburg in weiß und gleich mit drei Neuzugängen in der Startelf: Neben Torhüter Adler und Stürmer Rudnevs darf heute auch Maximilian Beister von Beginn an auflaufen, der in der Vorsaison noch an die Fortuna verliehen war. Bei den Bayern werden heute wohl alle Augen auf Javi Martínez gerichtet sein, der sein erstes Spiel im roten Trikot abliefern wird und der einzige Neue in der Startelf der Münchener ist.

1’ Jetzt geht es los; Anstoß haben die Bayern. Auf eine spannende Begegnung.

5’ Bisher fast nur der FC Bayern in Ballbesitz, doch viel läuft da nicht nach vorne. Hamburg macht die Räume eng und die Bayern schieben nur den Ball durch die eigenen Reihen. Alaba, Schweinsteiger, auf Müller, zu Martínez; der versucht es da einfach mal, durch die Hamburger Wand hindurch zu kommen. Doch Kačar geht gut dazwischen, kann jetzt einen Konter einleiten: Hoher Ball auf Rudnev, Iličević steht frei, nimmt den Pass an und geht jetzt Richtung Strafraum… Badstuber dazwischen! Gut gemacht vom Verteidiger, der den Ball da fair im Sechzehner abnehmen kann.

9’ Das erste Tor der Saison ist gefallen hören wir gerade: Hannover 96 macht das 1:0 gegen den VfL Wolfsburg; Abdellaoue darf sich als Torschütze feiern lassen. Nach einem Treffer sieht es hier aber noch nicht wirklich aus.

14’ Jetzt versucht es mal Ribéry über außen, wird aber von Diekmeier und Rincón verfolgt. Versucht zu flanken, aber Diekmeier geht noch dazwischen und klärt zur Ecke.

20’ Wieder Ribéry, lässt Rincón aussteigen und der guckt jetzt ganz verdutzt hinterher. Schöner Pass auf Müller, der versucht es mal… UND ADLER! Der kam aber mal sowas von gut an und Adler musste sich da ordentlich lang machen, damit der nicht ins Netz fliegt! Klasse Tat des Keepers; die Zuschauer müssen weiter auf den ersten Treffer hoffen.


Die erste gute Möglichkeit hatte Thomas Müller heute auf dem Fuß

24’ Bei den Bayern scheint heute viel über links zu laufen: Wieder Ribéry, mit dem Pass auf Müller. Der spielt ab auf Schweinsteiger, auf Robben und ein guter Pass auf Gómez! Der steht gut, aber trifft den Ball nicht wirklich gut; das war dann doch ein gutes Stück am Tor vorbei.

29’ Schön gespielt von Alaba, der den Ball da hoch und weit auf die Außenbahn spielt zu Ribéry, der wieder auf Müller, – Die Kombination kennen wir ja mittlerweile – aber der setzt seinen Schuss einen Tick zu weit nach links an. Weiter bleibt es spannend.

40’ Lange ist nichts mehr passiert. Die Bayern haben abgebaut in den letzten zehn Minuten und den HSV immer besser ins Spiel kommen lassen; nach einem Tor sieht es hier aber immer noch nicht aus, dafür machen beide Mannschaften im Moment zu wenig.

45’ Noch eine letzte Chance vor dem Pausentee? Bastian Schweinsteiger lassen sie da außen eine Menge Platz, spielt jetzt ab auf Ribéry und der versucht es Mal! Aber wieder steht ein Hamburger dazwischen – Westermann war es – jetzt aber Javi Martínez mit der Möglichkeit… Das war nicht gut gemacht vom Spanier. Die Kugel geht da doch ein ordentliches Stück am rechten Pfosten vorbei. Und dann wird auch abgepfiffen; hoffen wir auf mehr Tore in der zweiten Halbzeit.


Noch müssen die Bayern auf ihr Tor warten – Auch Martínez’ Schuss geht daneben

49’ Bei den Hamburgern scheint es laut geworden zu sein in der Kabine; die treten jetzt wie ausgewechselt auf: Aogo flankt schön auf Berg – den haben sie da ganz frei laufen lassen, die Bayern – und der versucht es gut mit dem Kopf! Neuer kommt da noch dran, kann den nicht festhalten und jetzt kommt RUDNEV! TOR FÜR DEN H- NEIN! ABSEITS! Was für eine Szene! Rudnev schnappt sich den Abpraller mit dem Kopf, haut den rein, aber zurecht hebt der Schiedsrichter hier die Fahne – Kein Tor!


Fast gelingt ihm das 1:0 – Rudnev köpft an Neuer vorbei, stand aber im Abseits

61’ Hamburg jetzt über Rudnev, spielt ab auf Beister und der steht frei, jetzt kann er es mal versuchen! Beister zieht ab… ganz schlecht getroffen. Der Ball fliegt da ein gutes Stück am Tor vorbei; das war gar nichts.

68’ Mal seit längerem wieder die Bayern mit einem Konter über Lahm. Lahm auf Schweinsteiger, dem lassen sie da auf Außen viel Platz, auf Martínez und der legt quer auf Robben! Robben vorbei an Rajković und… TOR! TOR FÜR DEN FC BAYERN! Was für ein Schuss von Robben, der die Kugel perfekt ins Eck schlänzt! Das ist der Arjen Robben, den die Fans sehen wollten und jetzt ist auch das erste Tor endlich gefallen.


Lange hat es gedauert, doch nach 68 Minuten macht Robben dann doch das 0:1

74’ Die Bayern – mittlerweile mit Toni Kroos anstatt Thomas Müller im Spiel – jetzt über Martínez und der zeigt hier seine Klasse: Ein hoher Steilpass auf Ribéry, der jetzt Gómez im Zentrum sieht. Der Franzose versucht es mal mit der Flanke, aber die kam viel zu ungenau. Nichts draus geworden.

85’ Jetzt brauchen sie eigentlich nur noch die Zeit runter spielen, die Bayern. Robben auf Kroos, auf Gómez – Abseits. Stand da gut der Stürmer, aber da hat der Schiedsrichter nicht lange überlegen brauchen. So, das war es jetzt auch erstmal für Javi Martínez. Hatte in gutes erstes Spiel gezeigt; jetzt kommt Luiz Gustavo rein für die letzten fünf Minuten.

90’ Noch mal der Hamburger SV: De Zeeuw mit dem hohen Ball nach außen auf Rudnev, der kommt gut in den Sechzehner; Boateng grätscht dazwischen und… ELFMETER! Puh, das habe ich anders gesehen. Die Wiederholung zeigt es: Boateng kommt eigentlich fair angerauscht, Rudnev streckt dann noch extra sein Bein was raus und fordert da das Foul auch etwas heraus. Eine schwere Entscheidung, aber den kann man schon mal geben.
Der Gefoulte selbst legt sich die Kugel jetzt zurecht – soll ja bekanntlich kein gutes Omen sein – nimmt Anlauf… DRIN IST ER! Locker mittig verwandelt; Neuer wählt das falsche Eck. Das ist jetzt natürlich ganz bitter für die Bayern und viel ist nicht mehr zu spielen.


Eine fragwürdige Entscheidung – Bei Boatengs Grätsche wird auf Elfmeter entschieden

90+2’ Noch mal eine Ecke für den deutschen Rekordmeister; wahrscheinlich die letzte Gelegenheit: Ribéry bringt den Ball gut rein, BOATENG! Der Verteidiger springt am höchsten, doch bringt die Kugel nicht ins Tor. Der ging knapp drüber und jetzt pfeift auch der Schiedsrichter. Das Spiel ist aus; Hamburg und Bayern trennen sich 1:1.



Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 18:10   #69
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Super, dass es mit Martinez geklappt hat
35 Mio sind ja nicht gerade wenig
Wie machst du das eig die transfers, schon vorher? Oder kaufste selber, wieviel Geld haste noch?
Aber bist ja eh fertig, vllt verlassen dich ja da nochw elche wie Tymo, aber ansonsten steht der kader
mensch was für ein Spiel gegen den HSV
fast das Tor der hamburger, aber dann machst du es doch selber
Am Ende reicht es doch nicht, denn ein Elfmeter erneut durch Boateng verursacht beschert das 1.1
Durchwachsener Auftakt also
Werder verliert gegen mainz oder Hopp... oje
Bericht wie immer super und Grafiken genial
__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 19:29   #70
Stammspieler
 
Benutzerbild von reybourne
 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort: Sabadell
Beiträge: 1.123
Tippspielsieger UEFA EM 2012 
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Sehr schöne Bilder und Berichte. Das Ergebnis find ich auch super, kannst da unten bleiben wegen mir. :P Nur wer ist bitte Rudnev? Den Namen habe ich ja noch nie gehört, interessant wen der Arnesen da an Land gezogen hat, bestimmt einer von Chelsea.
Ich bin auch gespannt, was du noch für Abgänge verbuchen wirst, da im Moment wirklich mal ausgemistet werden müsste. Dagegen gefallen mir die bisherigen Transfers relativ gut, Martinez ist stark und Dzeko ist bei FIFA ebenfalls ein guter Stürmer. Ich hätte allerdings eher auf die spielstarke Lösung gesetzt.
__________________


reybourne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleines fußballquiz^^ Sajantor Papierkorb Forum 4091 13.07.2013 23:57
[Managerstory] FC Bayern München - Der Stern des Südens David Alaba_27 FIFA 12 Managermodus Forum 150 14.05.2012 13:36
[Managerstory] FC Bayern München - Der Stern des Südens LOLLAND FIFA 12 Managermodus Forum 154 08.05.2012 22:58
[Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß Jisatsu FIFA 12 Managermodus Forum 554 13.01.2012 13:56
[Managerstory] FC Bayern München - Stern des Südens Jisatsu FIFA 11 Managermodus Forum 1555 05.10.2011 21:45


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:58 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de