Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum > FIFA 12 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] Deutscher Meister bleibt der BVB im FIFA 12 Managermodus Forum, Teil der FIFA 12 Forum Kategorie

: Bericht kommt doch erst Heut Abend...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.06.2012, 11:46   #31
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Deutscher Meister bleibt der BVB

Bericht kommt doch erst Heut Abend
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 13:36   #32
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Deutscher Meister bleibt der BVB

Borussia Dortmund vs. Hamburger SV
2:0

Im ersten Saisonspiel traf der Titelverteidiger aus Dortmund zuhause auf den Ligadino aus Hamburg. Vor ausverkauftem Haus wurde vor der Partie Antonio da Silva noch einmal offiziell verabschiedet, er verlässt die Borussia nach Getafe. In der Anfangsphase war der BVB bemüht, Druck zu machen, der HSV verlegte sich zunächst aufs Verteidigen. Nach 7 Minuten dann die erste Chance, Götze hatte einen Ball nach Doppelpass mit Lewandowski auf Reus gelegt, der zielte aus 20 Metern jedoch zu hoc h. Danach ging das Konzept des HSV auf, sie nahmen den Dortmundern die Spielideen und verhinderten Großchancen, auch wenn offensiv noch nichts kam. Dortmund kam nur manchmal über Distanzschüsse gefährlich ans Tor, Gündogan(20.) und Götze(37.) Verfehlten jedoch das Ziel. Den ersten richtig guten Schuss gab Neuzugang Marco Reus ab, sein Volleyschuss aus 24 Metern landete am Pfosten(45.).
In der zweiten Halbzeit kam Kirch für den offensiv blassen Löwe, er sollte mehr mit nach vorne gehen. Auch der zweite Durchgang begann mit einer Druckphase der Gastgeber und in der 55. Minute dann der erste Aufreger: Bender hatte Kirch im Sechzehner freigespielt, dieser ging nach Zweikampf mit Westermann zu Boden. Schiedsrichter Dr. Felix Brych entschied zum Leide der Fans, aber korrekterweise, dass es sich um einen normalen Zweikampf handelte. In der 58. Minute zeigte sich Hamburg das erste mal, Töre traf nach sehenswerter Kombination jedoch nur den Pfosten. Das war aber alles, was der HSV im Signal-Iduna-Park an offensive bot und nach gut einer Stunde wurde der BVB für seine Bemühungen belohnt. Der erst vier Minuten zuvor eingewechselte Julian Schieber nahm einen Einwurf von rechts gut mit, ließ Westermann aussteigen und schlenzte den Ball vom Fünfereck in den Winkel(64.) Nur sechs Minuten später dann der Knockout für die Gäste. Der eingewechselte Bittencourt spielt einen Traumpass in die Spitze, Bender legt das Leder quer und Schieber muss nur noch einschieben(70.). Dann nahm der Meister etwas Tempo aus dem Spiel, der HSV kam aber nichtmal mehr zum Ehrentreffer, den Son auf dem Fuß hatte. Dieser scheiterte aus 6 Metern jedoch an Weidenfeller(89.)
Insgesamt darf sich der BVB also nach guter Leistung über den ersten Dreier freuen, der HSV muss gerade offensiv jedoch noch einiges verbessern.

Spieler des Tages: Julian Schieber (8,1)


Verdient zum Spieler des Tages gewählt worden: Julian Schieber

WECHSEL:
46. Kirch/Löwe
60. Schieber/Gündogan
70. Bittencourt/Lewandowski
70. Son/Berg

BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 13:40   #33
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Deutscher Meister bleibt der BVB

Heute Gab Hans-Joachim Watzke bekannt, einen Linksverteidiger verpflichtet zu haben. Der Spieler Marcel Schäfer kommt für 5,5 Mio Euro aus Wolfsburg und verdient dabei knapp 2,5 Mio. Im Jahr.
Marcel Schäfer:„Ich freue mich, hier zu spielen. Der BVB ist einer der besten Vereine Deutschlands und dort spielt man immer gerne.“


Marcel Schäfer wird nun die linke Abwehrseite übernehmen

BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 13:46   #34
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Deutscher Meister bleibt der BVB

TSG 1899 Hoffenheim vs. Borussia Dortmund
2:3

Im zweiten Saisonspiel traf der Deutsche Meister aus Dortmund auf die TSG 1899 Hoffenheim. Der Gast wechselte im Vergleich zum 1. Spieltag zweimal, der zuletzt überragende Julian Schieber verdrängte Robert Lewandowski auf die Bank. Außerdem Rutschte Neuzugang Marcel Schäfer in die Startelf.
Nach 6 Minuten die erste Chance des Spiels, Gündogan Verfehlte das Ziel jedoch knapp. Nach 20 Minuten dann der erste richtig gefährliche Abschluss, Reus zog aus gut 30 Metern ab und zwang Tim Wiese zu einer Glanzparade. Die Dortmunder waren deutlich besser, besaßen 65% des Spiels den Ball und erarbeiteten sich eine Chance nach der nächsten, Leitner nach 34 Minuten mit einem Pfostentreffer und auch Schieber, der drei Minuten später alleine vor Wiese aufkreuzte brachten das Leder jedoch nicht im Tor unter. In der 37. Minute rächte sich die schlechte Chancenverwertung der Gäste dann. Firmino setzte sich Klasse gegen Löwe durch und brachte eine Flanke fach nach innen, wo Babel nur noch den Fuß hinhalten musste und zum 1:0 einschob. Dortmund erholte sich jedoch schnell wieder und Schieber hatte in der Nachspielzeit sogar noch die Chance zum Ausgleich, traf aber nur den Pfosten. Der Ball prallte zu Reus, welcher den Ball mit vollem Risiko nahm, jedoch nur die Latte traf. Somit also eine sehr glückliche Pausenführung für die TSG, Dortmund war das klar bessere Team.
Die zweite Hälfte begann so, wie die erste aufgehört hatte. Dortmund spielte besser und kam mit dem ersten Torschuss des zweiten Durchgangs zum Ausgleich. Götze legte den Ball in den Rücken der Abwehr, wo Schieber völlig frei zum Abschluss kommt und zum Ausgleich einnetzte. Nur vier Minuten darauf der Knockout für die Heimmannschaft: Nach einer Ecke riss der bereits Gelb verwarnte Delpierre im Strafraum Reus um, Ampelkarte und Strafstoß waren die Konsequenzen. Der jüngste Spieler auf dem Platz, Moritz Leitner, legte sich den Ball zurecht und traf souverän zum 1:2 (61.). Hoffenheim kam nicht mehr, Schieber erzielte nach Traumpass von Leitner sogar noch das 1:3 (69.). In der 84. Minute hatte der Eingewechselte Kuba sogar noch das 1:4 auf dem Fuß, spielte einen tollen Konter jedoch unsauber zu Ende und schlenzte das Leder aus 20 Metern aufs Tornetz. In der Nachspielzeit kam Hoffenheim zwar noch zum Ehrentreffer durch Vukcevic, der Sieg des Meisters war jedoch ab dem 1:2 nie in Gefahr.

Spieler des Tages: Tim Wiese (9,9)


Brachte die Borussenangreifer Reihenweise zur Verzweiflung: Tim Wiese


Wechsel:

-



BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 13:52   #35
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Deutscher Meister bleibt der BVB

Borussia Dortmund vs. 1. FC Nürnberg
4:2
Weideneller-Piszczek,Subotic,Hummels,Schäfer-Bender,Bittencourt-Reus,Götze,Großkreutz-Schieber
Schäfer-Chandler,Klose,Nilsson,Pinola-Balitsch,Cohen-Gebhart,Feulner,Hegeler-Cacau
Karten: Hummels(65.), Subotic(87.)
Im dritten Saisonspiel traf der noch ungeschlagene Meister aus Dortmund auf die Punktlosen Nürnberger. Der Gastgeber war damit also der klare Favorit und zeigte das auch, Götzes Schuss aus 20 Metern war die erste Torannäherung (4.). Dortmund war überlegen, kam jedoch bis zur 30. Minute nicht gefährlich zum Abschluss. In der 31. Dann der erste gefährliche Schuss, als Nilsson Schieber zu viel Raum ließ, der drosch das Leder aus 15 Metern jedoch ans Außennetz. Keine 10 Minuten später aber machte er es besser, drehte sich nach klasse Ball von Götze um Klose und versenkte die Kugel zum 1:0 (38.). Von da an dominierten die Dortmunder das Spiel, Schieber (41.) und Reus (43.) trafen jedoch nur das Außennetz. Kurz vor der Pause hatte Raphael Schäfer dann seinen großen Auftritt, als er nach Kloses Pass das Dribbling gegen Schieber begann und verlor, der bedankte sich und schob zum 2:0 ins leere Tor ein.
Nach der Pause begann der Club besser und hatte durch Hegeler nach 50 Minuten die erste Chance. In der 55. dann das überraschende Anschlusstor für Nürnberg. Cacau setzte sich gut gegen Subotic durch und ließ Weidenfeller mit seinem Flachschuss keine Chance. Doch die Antwort kam Postwendend, Reus brachte eine Flanke zentimetergenau in den Sechzehner, wo Schieber ihn mit dem Hinterkopf ins Tor verlängert (58.). Doch jetzt hatte Nürnberg Blut geleckt, kam besser und öfter nach vorne und konnte sich in der 66. Minute bei Mats Hummels bedanken. Dieser ging extrem ungeschickt in den Zweikampf mit Cacau und brachte ihn im Strafraum zu Fall, Elfmeter war die logische Konsequenz. Diesen schoss der Ex-Stuttgarter Timo Gebhart, der Weidenfeller verlud und sicher auf 3:2 verkürzte. Danach schleppte sich das Spiel etwas hin, bis der Eingewechselte Robert Lewandowski in der 74. Minute eine Flanke von Kuba Volley nahm und mit dem 4:2 alles klar stellte.
In den letzten Minuten machte Nürnberg nochmal Dampf, die beste Aktion aber blieb ein Pfostentreffer von Cacau in der 87. Minute.
Damit besiegt der BVB den 1. FC Nürnberg souverän mit 4:2 und marschiert weiter in Richtung Titelverteidigung, während der Club zielsicher auf den 18. Platz zusteuert.


Spieler des Tages: Julian Schieber (9,2)

Mit einem Hatrick und überragendem Spiel: Julian Schieber

Wechsel:
51. Lewandowski/Großkreutz
59. Kuba/Reus
79. Bittencourt/Schieber
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 13:53   #36
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Deutscher Meister bleibt der BVB

Tippspiel bis Mittwochabend:
Wer wird Nr. 3 Im Tor?
a) Tobias Sippel
b) Sebastian Mielitz
c) John Smith

Leverkusen - Borussia Dortmund
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 16:12   #37
Stammspieler
 
Benutzerbild von Stevie
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 948
Stevie eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Deutscher Meister bleibt der BVB

drei tolle Siege
aber die Abwehr muss besser werden
lass nach den Aufstellungen noch mehr Platz, sieht dann besser aus
a) Tobias Sippel X

Leverkusen - Borussia Dortmund 1:3
Stevie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2012, 16:26   #38
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Deutscher Meister bleibt der BVB

Danke fürs FB
Jaja, die Abwehr bekomm ich nicht in den Griff.
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2012, 22:50   #39
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Deutscher Meister bleibt der BVB

Hier nochmal, damit es nicht untergeht:
Tippspiel bis Mittwochabend:
Wer wird Nr. 3 Im Tor?
a) Tobias Sippel
b) Sebastian Mielitz
c) John Smith

Leverkusen - Borussia Dortmund
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] Deutscher Meister bleibt der BVB
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] Borussia Dortmund - Zurück auf die europäische Bühne PippoBVB FIFA 11 Managermodus Forum 26 08.01.2011 16:01
Fan-Lieder marin10_ Off-Topic Forum 12 02.12.2010 19:15
Wer wird Deutscher Meister 06/07? DSC-FAN Bundesliga Forum 7 03.08.2006 00:40
Wer wird Deutscher Meister 06/07? DSC-FAN Bundesliga Forum 1 02.08.2006 16:37
Der offizielle HSV Thread HSV4ever Fußball Forum 7 20.06.2006 09:42


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:05 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de