Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum > FIFA 12 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] Blau und Weiß ein Leben lang im FIFA 12 Managermodus Forum, Teil der FIFA 12 Forum Kategorie

: Der Saisonhöhepunkt: Pokalfinale, das dritte Derby in dieser Saison und die große Chance für Huub Stevens, sich mit einem Titel ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.09.2012, 13:48   #61
Vorgartenkicker
 
Benutzerbild von Alex1982
 
Registriert seit: 04.09.2012
Beiträge: 44
Standard AW: [Managerstory] Blau und Weiß ein Leben lang



Der Saisonhöhepunkt: Pokalfinale, das dritte Derby in dieser Saison und die große Chance für Huub Stevens, sich mit einem Titel zu verabschieden. Schon zwei Tage vor dem Spiel stand Berlin ganz im Zeichen des Pokalfinals, wobei die Fans des S04 ein wenig in der Überzahl waren, aber im Großen und Ganzen war es hier sehr ausgeglichen.

Huub Stevens: "Wenn du im Finale stehst, willst du auch gewinnen. Ob es für mich der richtige Abschied wäre zählt nicht, daran denke ich gar nicht."

Jürgen Klopp: "Natürlich wollen wir nicht zweimal Zweiter werden, also ist das hier für uns ein ganz wichtiges Spiel und natürlich umso mehr, da es gegen Schalke geht."

In der Anfangsphase belauerten sich beide Mannschaften erst einmal und man spürte den gegenseitigen Respekt, so dass Torchancen in den ersten 15-20 Minuten Mangelware waren. Die beste Chance hatte dabei die Borussia, doch Lewandowski spitzelte den Ball nach Hereingabe von Piszczek knapp neben das Schalker Tor. Den ersten echten Aufreger gab es erst in der 33. Minute, als Piszczek mit einem bösen Foul Huntelaar von den Beinen holte und folgerichtig die rote Karte sah. Dortmund nun also in Unterzahl, aber in der Folgezeit auch dementsprechend wütend und motiviert. Schalke wirkte nicht bei 100%, zeigte Stellungsfehler in der Abwehr und spielte zu unkonzentriert nach vorne. So war es trotz Unterzahl keine Überraschung, dass der BVB durch Lewandowski das 0:1 aus Schalker Sicht markierte. Dabei blieb es bis zur Pause auch und vermutlich wurde es in der Schalker Kabine richtig laut. Das war eine richtig schwache Leistung gegen Dortmund, die ihrerseits auch nicht ihre beste Leistung abriefen.

So kam Julian Draxler zur 2. Halbzeit für Barnetta und sollte auf der linken Seite mehr wirbeln und tatsächlich bewies sich mal wieder, dass Draxler und Holtby zusammen ein sehr gutes Duo sind. Die erste richtig gute Chance hatte dann Huntelaar in der 55. Minute, doch Weidenfeller klärte zur Ecke. Diese brachte Draxler dann herein und Matip per Kopf mit der nächsten Chance, doch Bender klärte auf der Linie. Langsam wäre der Ausgleich verdient gewesen und nur wenige Minuten später rollte der nächste Angriff, erneut Draxler, jetzt mit der Flanke, Huntelaar setzte sich in der Mitte schön durch und köpfte zum 1:1 ins Dortmunder Tor. Nun war wieder alles offen und jetzt entwickelte sich ein Spiel mit offenen Visier. Huntelaar mit der Chance zur Führung, auf der Gegenseite Reus mit der Chance, dann rettete der Pfosten bei einem Schuss von Farfán und Hildebrand klärte gegen den inzwischen eingewechselten Perisic. Die größte Chance hatte dann aber Lewandwoski, doch aus 13 Metern verfehlte er bei einem Abstauber das leere Tor, nachdem Hildebrand gegen Reus gerettete hatte. In der 83. Minute mal wieder ein Eckball für Schalke: Ausgeführt von Draxler, Huntelaar kommt in der Mitte nicht an den Ball, auch Subotic verschätzt sich und dann ist Joel Matip da und befördert den Ball per Kopf zum 2:1 ins Tor. Und nur noch wenige Minuten zu spielen, der Pokal ist zum Greifen nahe, auch wenn der BVB jetzt noch einmal alles nach vorne warf. Farfán hätte in der 88. Minute nach einem Konter schon alles klar machen können, doch es reichte auch so, da Dortmund nicht mehr viel einfiel und damit war es dann perfekt...


Höwedes und Metzelder mit dem Pokal...

FC Schalke 04 - Borussia Dortmund 2:1 (0:1)
0:1 Lewandowski (38. Minute), 1:1 Huntelaar (61. Minute), 2:1 Matip (83. Minute)


Danach hieß es einfach nur feiern, der Pott ist wieder im Pott. Nach 1937, 1972, 2001, 2002 und 2011 holt Schalke 04 zum sechsten Mal den DFB-Pokal und zieht damit mit Werder Bremen gleich und liegt zusammen mit den Werderanern auf dem 2. Platz der Rekordsieger hinter Bayern München.



Ob noch am Abend im Berliner Olympiastadion, beim Public-Viewing an der Berliner Waldbühne und in der Schalker Veltins Arena, auf der Rückfahrt mit dem Sonderzug oder auch am nächsten Tag in der ganzen Stadt Gelsenkirchen; es wurde viel gejubelt, viel gefeiert und auch bei den Spielern durfte das ein oder andere Veltins mehr fließen.



Der Pokalsieg bedeutete auch Abschied: Für Christoph Metzelder, der trotz gelb-schwarzer Vergangenheit gefeiert wurde und mit Gesängen verabschiedet wurde, für Christoph Moritz, Ciprian Marica und Sergio Escudero, aber vor allem für Huub Stevens. Ungefähr acht Jahre Schalke, zwei Amtszeiten, dreimal den DFB-Pokal gewonnen, Meister der Herzen und Eurofighter. Sicherlich für alle ein schwerer Abschied und ganz konnte sich Huub die Tränen in den Augen auch nicht verdrücken, als fünf Minuten lang "Huub Stevens ohooo" von mehreren 10.000 Schalkefans gesungen wurde.


...
Alex1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 15:14   #62
Stammspieler
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 3.821
Standard AW: [Managerstory] Blau und Weiß ein Leben lang

Glückwunsch zum Sieg gegen den BVB, Text ist gut Grafiken gehen so, auf dem einen bild sieht Höwedes wie eingefügt aus und gleich bei der ersten Grafik hättest du den Hintergrund transparent machen käönne
David Alaba_27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 15:39   #63
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Blau und Weiß ein Leben lang

Endlich ein kürzerer Text
Aber alles kursiv zu schreiben und in Comic Sans finde ich schlecht, ist nicht schön zu lesen meiner ansicht nach
ansonsten glückwunsch zum pokalsieg! liegst zwar in rückstand aber dann lassen dich der hunter und matip durch die zweite halbzeit jubeln, starkes spiel!!schade dass jetzt die spieler gehen und vor allem huub, hätte man vllt noch in einem kleinen extra-bericht ausschmücken können mit rückblicken und/oder stimmen zu seinem abgang
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 16:34   #64
Stammspieler
 
Benutzerbild von larsiboy_13
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 5.842
Standard AW: [Managerstory] Blau und Weiß ein Leben lang

Glüvkwunsch zum Sieg gegen den BVB. Nach Rückstand zurücjzukommen ist nocht leicht, vor allem gegen den BVB! Die Grafik zu Beginn ist eine gute Idee, aber nicht so toll umgesetzt. Die Anzahl der Bilder ist ok, aber ich finde sie sind falsch platziert.
larsiboy_13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 19:48   #65
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Blau und Weiß ein Leben lang

Klasse Text und glückwunsch, aber bei den Verletzten kein Wunder
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 01:27   #66
Vorgartenkicker
 
Benutzerbild von Alex1982
 
Registriert seit: 04.09.2012
Beiträge: 44
Standard AW: [Managerstory] Blau und Weiß ein Leben lang

Dankeschön für eure Feedbacks. Irgendwie lebt der Managerbereich zur Zeit auch von 4, 5 oder 6 Leuten oder!?

Zitat:
Zitat von David Alaba_27 Beitrag anzeigen
Glückwunsch zum Sieg gegen den BVB, Text ist gut Grafiken gehen so, auf dem einen bild sieht Höwedes wie eingefügt aus und gleich bei der ersten Grafik hättest du den Hintergrund transparent machen käönne
Ne das Foto gibts es wirklich; ist vom 2011er Pokalsieg. Bei der ersten Grafik hatte ich erst an eine Seite blau und eine Seite gelb gedacht, da brauchte man aber direkt ne Sonnenbrille


Zitat:
Zitat von marin10_ Beitrag anzeigen
Endlich ein kürzerer Text
Aber alles kursiv zu schreiben und in Comic Sans finde ich schlecht, ist nicht schön zu lesen meiner ansicht nach
ansonsten glückwunsch zum pokalsieg! liegst zwar in rückstand aber dann lassen dich der hunter und matip durch die zweite halbzeit jubeln, starkes spiel!!schade dass jetzt die spieler gehen und vor allem huub, hätte man vllt noch in einem kleinen extra-bericht ausschmücken können mit rückblicken und/oder stimmen zu seinem abgang
Comic Sans mach ich ja nur bei Spielberichten. Ok war jetzt "blöd", weil sich der ganze Teil nur ums Finale drehte.
Alex1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 01:27   #67
Vorgartenkicker
 
Benutzerbild von Alex1982
 
Registriert seit: 04.09.2012
Beiträge: 44
Standard AW: [Managerstory] Blau und Weiß ein Leben lang

Von den Löwen bis zu Hansa

Wie bereits erwähnt setzten sich 1860 München und Eintracht Braunschweig in der 2. Bundesliga durch und damit Löwenpower nächstes Jahr doppelt erstklassig. Hertha BSC behielt dieses Jahr in der Relegation das bessere Ende für sich und schickt den FC Augsburg nach Freiburg und Düsseldorf in die 2. Bundesliga. Der SV Sandhausen, Erzgebirge Aue und SSV Jahn Regensburg steigen aus dieser Liga ab, wofür der VfL Osnabrück, Arminia Bielefeld und Alemannia Aachen wieder Zweitklassig sind. Neben Rot-Weiß Erfurt und dem SV Babelsberg steigt der ehemalige Bundesligaverein Hansa Rostock in die Regionalliga ab. Die U23 von Schalke 04 schaffte in der Regionalliga West einen starken 4. Platz hinter Aufsteiger Viktoria Köln, Fortuna Köln und der Reserve von Borussia Mönchengladbach. Die U19 hingegen verteidigt ihren Titel und wird zum zweiten Mal in Folge deutscher A-Jugend Meister.

Manchester City, FC Barcelona, Juventus Turin

So heißen die drei Meister in den anderen europäischen Topligen.

In der Premier League platzierte sich Manchester City mit einem Punkt vor Chelsea London und mit vier Punkten vor Manchester United. Tottenham Hotspur, Arsenal London, Newcastle United und der FC Liverpool folgen auf den weiteren Plätzen.

In der spanischen Primera Division konnte der FC Barcelona souverän die Meisterschaft holen und auch der spanische Pokal ging an die Katalanen. Real Madrid wenig überraschend auf dem 2. Platz, gefolgt von Valencia, Malaga und dem FC Sevilla.

Juventus Turin setzte sich im Dreikampf der Serie A gegen Inter Mailand und Lazio Rom durch, während AC Mailand nur auf dem 4. Tabellenplatz landete.


Der Traum vom europäischen Glanz

Und der ging für Borussia Mönchengladbach leider nicht in Erfüllung. Im Finale der Europa-League unterlagen die Fohlen verdient Olympique Lyon mit 0:2. Trotzdem muss man anerkennen, dass Gladbach eine tolle Saison in diesem Wettbewerb gespielt hat.

El Classico in der Champions-League; FC Barcelona gegen Real Madrid. Barcelona hatte bereits die spanische Meisterschaft und den spanischen Pokal für sich entscheiden können. Und heute nutzt Real Madrid die Chance sich zu Revanchieren: Christiano Ronaldo und Michael Essien erzielten die Treffer zum 2:0 Erfolg, womit die Königlichen Sieger der Königsklasse sind.




Statistiken der 1. Bundesliga

Bayern München wurde nicht nur Meister, sondern war auch die Mannschaft mit der besten Chancenverwertung, stellte den besten Torwart der Liga und erzielte insgesamt die meisten Treffer. Bei gewonnenen Punkten nach Rückstand ist allerdings der HSV Spitze, der nach Rückstand noch 14 Punkte holen konnte. Zweiter ist hier Schalke 04, die nach Rückstand noch dreimal Unentschieden spielen und dreimal siegreich waren. Absolut Top sind die Schalker allerdings, wenn sie in Führung gingen. Nur zweimal gab es ein Unentschieden, ansonsten galt "führt der S04" gewinnt der Gegner nicht mehr.

Bei den Torschützen stehen Huntelaar, Mandzukic und Lewandowski ganz oben. Mit Mohammed Abdellaoue (21 Tore) schaffte noch ein weiterer Spieler mehr als 20 Treffer. Weiterhin in den Top 10: Bas Dost, Stefan Kießling, Jan Schlaudraff, Mario Gomez, Eren Derdiyok und Ivica Olic.



Für die meisten Torvorlagen war Marco Reus verantwortlich, gefolgt Rafael van der Vaart und dem Wolfsburger Diego. Julian Draxler liegt hier mit 15 Vorlagen auf dem 4. Platz, Lewis Holtby mit 11 Vorlagen auf dem 9. Platz und Jefferson Farfán mit 9 Vorlagen auf dem 16. Platz. Also von 57 Schalker Toren wurden 35 vom Trio Draxler, Holtby und Farfán vorbereitet.


Schalke gibt neuen Trainer bekannt

Lange wurde in den Medien gerätselt, was aus Huub Stevens wird und dann gab der Holländer bekannt, dass er nach dieser Saison aufhört. Unbeeindruckt holte die Mannschaft den DFB-Pokal und die Fans diskutierten bereits, wer der Nachfolger werden könnte. Mirko Slomka verlängerte bei Hannover 96, Eric Gerets als Landsmann von Sportdirektor Wilmots war wohl nie ein Kandidat, Thomas Tuchel will in Mainz bleiben und nun ist es amtlich: Es wird ein echter Schalker!!!



Miké Büskens wird ab dem 1. Juli 2013 neuer Cheftrainer beim FC Schalke 04. Büskens, der selber 257 Mal als Spieler für den Revierclub auflief, war bereits zweimal Interimscouch beim S04 und unterschrieb einen Vertrag über zunächst zwei Jahre. Allerdings sind sich alle sicher, wenn es funktioniert, wird es eine längere Zusammenarbeit werden. Kicker sprach exklusiv mit dem neuen Trainer:

kicker: Herr Büskens, kann man sagen, sie sind wieder zu Hause?
Büskens: Meine Heimat war Gelsenkirchen immer, zumal ich hier ja immer noch gewohnt habe und oft zwischen Fürth und Gelsenkirchen pendelte.
kicker: Ausdruck einer großen Liebe zur Region und zum Verein?
Büskens: Das macht sicherlich auch einen großen Teil aus, aber es war auch eine persönliche Entscheidung unsere Töchter nicht aus ihrer gewohnten Umgebung zu nehmen. Und da ist es dann sehr schön, dass ich jetzt auch wieder mehr Zeit für meine Familie haben werde.
kicker: Viele bezeichnen sie als den besten Trainer den Fürth je hatte. Der Trainer dem endlich der Aufstieg gelang und auch der Klassenerhalt war ja ein riesiger Erfolg. Was sind dann ihre Ziele auf Schalke?
Büskens: In Fürth haben die Fans sich über Jahre nach dem Aufstieg gesehnt und auf Schalke sehnen sich die Fans seit Jahrzehnten nach der Schale. Mittelfristig hat man das sicherlich als Ziel, aber nicht unbedingt in meiner ersten Saison.
kicker: Heißt welche Ziele gibt es für die neue Spielzeit?
Büskens: Sicherlich wollen wir uns wieder international qualifizieren, idealerweise erneut für die Champions-League. Aber erst einmal heißt es, dass wir in diesem Jahr erst einmal durch die Qualifikation müssen. Unser Anspruch muss aber ganz klar sein, ein dauerhafter Teilnehmer an der Champions-League zu sein und in der Liga sich weiterhin als Spitzenteam etablieren.
kicker: In der Liga gelten noch Bayern München und Borussia Dortmund als die großen Favoriten. Ist es auch ein Ziel, den Abstand auf beide zu verkürzen und sich mehr auf Augenhöhe zu sehen?
Büskens: Die Bayern hat man im Pokal besiegt, also gewinnen kann man da auch und die gelb-schwarzen? Man war nur sechs Punkte dahinter, hat die in der Meisterschaft und im Pokalfinale besiegt. Also klar unterlegen sieht für mich anders aus.
kicker: Eine letzte Frage. Welche Überschrift würde ihnen spontan einfallen, wenn sie mit "Miké Büskens und Schalke 04..."
Büskens: Verdrängen am letzten Spieltag den FC Bayern München und werden deutscher Meister.
kicker: Wir danken ihnen für dieses Gespräch und wünschen ihnen viel Erfolg in der Zukunft und vor allem in der neuen Spielzeit.

...
Alex1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 02:10   #68
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Blau und Weiß ein Leben lang

Gelungener Überblick, und starke Entscheidung mit Büskens
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 06:41   #69
Stammspieler
 
Benutzerbild von larsiboy_13
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 5.842
Standard AW: [Managerstory] Blau und Weiß ein Leben lang

Ein schöner Rückblick, ein starke Verpflichtung von Büskens als Trainer und ein gelungenes Interview zum Abschluss. Gefällt mir.
larsiboy_13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 17:07   #70
Stammspieler
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 3.821
Standard AW: [Managerstory] Blau und Weiß ein Leben lang

Schöner Rückblick
Und Büskens passt wie die Faust aufs Auge!
David Alaba_27 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] Blau und Weiß ein Leben lang
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gordo´s Gelabber - Der Blog fürs Leben ! El Gordo Off-Topic Forum 820 29.07.2012 22:00
[Managerstory] FC Schalke 04 - Du bist das, was uns am Leben hält! Speedy04 FIFA 12 Managermodus Forum 199 28.02.2012 17:18
Sparsamer Kalorienverbrauch: Orang-Utans leben am Energielimit RSS Off-Topic Forum 0 03.08.2010 11:30
Biologie: Wie das Leben auf die Erde kam RSS Off-Topic Forum 0 06.04.2010 00:30
Kampagne in deutschen Städten: Werbung für ein Leben ohne Gott RSS Off-Topic Forum 0 11.03.2009 20:40


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (1. Runde)
xKaroffelx
3:0
jonnydrama
Jaap31
4:2
DerCSL
kickersfreak23
9:4
Aroq
St.Andrew
2:5
CHLO666
Geelock81
4:0
Coske
Skuderian
0:4
cheax81
kaschi
2:3
Tommy93
twienron
0:3
GENClik60
duda
3:1
Hatirohanzo
NiGo
0:4
Asunis
makanter
3:2
TenjuRazer
Phil_4986
0:5
Marijuth
BlancoSGMS
1:3
xela0991
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
D89
 
marcoyu
levs
 
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
Domi8989
0:1
PaLiT
MahatmaGoennDir
1:3
Pekah
boozinsky
3:2
LudiiHD
shuuu
2:3
Shortsman
The Champion
5:0
otteck
Palästina
7:2
Pseudo80
nico1979
2:3
itzEZYY
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilos: ThisIsBasher
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
FabseN
1:2
triggahippie
Sehschlitz
2:1
Nikolinho
Daniel96
3:0
gooood2cu
Tonikroos1987
4:1
BorussenZwerg
hardtrain82
3:0
LIKEFIFA
BVBSirus
3:1
Skuderian
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
El jugador
 
unleashed1988
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de