Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 13 Forum > FIFA 13 Karrieremodus Forum > FIFA 13 Managerstories Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Aufstieg - Geschichten, die der Fußball schreibt im FIFA 13 Managerstories Forum, Teil der FIFA 13 Karrieremodus Forum Kategorie

: dann soll Cardo nur mal gegen mich spielen PS: 999 was für ne Zahl...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.08.2012, 01:07   #41
Stammspieler
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 3.821
Standard AW: [Managerstory] Aufstieg - Geschichten, die der Fußball schreibt

dann soll Cardo nur mal gegen mich spielen

PS: 999 was für ne Zahl
David Alaba_27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 01:35   #42
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: [Managerstory] Aufstieg - Geschichten, die der Fußball schreibt

Wieder ein perfekter bericht und das bild erst aus der küche...
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 13:26   #43
Germanys Skill Machine
 
Registriert seit: 25.10.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 596
Standard AW: [Managerstory] Aufstieg - Geschichten, die der Fußball schreibt

Cooler Bericht . Schön das Lucas noch nicht so abgehoben ist und sogar noch auf der Straße kickt. Und der Anblick in der Küche tut doch für das Schlechte Essen und Trinken entschädigen .
niki99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 15:33   #44
Makaay DIE Tormaschine <3
 
Benutzerbild von LOLLAND
 
Registriert seit: 04.10.2011
Beiträge: 3.947
LOLLAND eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] Aufstieg - Geschichten, die der Fußball schreibt

Du lässt uns nicht nur deine Texte erfreut lesen sondern servierst uns auch noch erfreuliche Bilder, Klasse!
LOLLAND ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 15:44   #45
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Aufstieg - Geschichten, die der Fußball schreibt

Was für ein morgen, direkt nach dem Aufstehen eine Runde FIFA
Aber Lucas scheint ja nicht gerade so gut zu sein
Dann sieht man die nette Überraschung, zwei sehr hübsche Frauen, auch wenn man nicht das Gesicht sieht
Aber dieser Kontrast zwischen Reichtum und der Straße ist ja extrem, kA ob das in Brasilien so ist
Finde ich gut die Andeutung vom Start deienr Karriere
Aber schon am 14. August
Wird eng mit der neuen Saison und den berichten oder!?
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 16:54   #46
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] Aufstieg - Geschichten, die der Fußball schreibt

Zitat:
Zitat von marin10_ Beitrag anzeigen
Was für ein morgen, direkt nach dem Aufstehen eine Runde FIFA
Aber Lucas scheint ja nicht gerade so gut zu sein
Dann sieht man die nette Überraschung, zwei sehr hübsche Frauen, auch wenn man nicht das Gesicht sieht
Aber dieser Kontrast zwischen Reichtum und der Straße ist ja extrem, kA ob das in Brasilien so ist
Finde ich gut die Andeutung vom Start deienr Karriere
Aber schon am 14. August
Wird eng mit der neuen Saison und den berichten oder!?
Naja, das in Sao Paulo in Brasilien allgemein ne große Diskrepanz zwischen Armut und Reichtum herrscht ist ja eig bekannt, zumindest nach dem was ich so gehört und gelesen hab Und wegen dem Datum - hab ja nie behauptet gleich zum Beginn der 12/13 Saison anzufangen

Edit: Da der Bericht ja dieses Mal eig nicht viel aussagend war und nur so ein zwischending, wird wohlmöglich am Donnerstag noch mal einer eingeschoben und danach wieder weiter jeden Montag bis zum FIFA 13 Release
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 17:04   #47
Stammspieler
 
Benutzerbild von larsiboy_13
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 5.842
Standard AW: [Managerstory] Aufstieg - Geschichten, die der Fußball schreibt

Cool, ich freue mich schon drauf
larsiboy_13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 02:42   #48
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: [Managerstory] Aufstieg - Geschichten, die der Fußball schreibt

Wird sicher cool
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 00:39   #49
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] Aufstieg - Geschichten, die der Fußball schreibt


Clube Atlético Ypiranga Stadion, São Paulo,
04. Dezember 2012

Stadionsprecher: „GOOOOLAZOOOOO de Cadó! Das ist das 2:0 für Ypiranga!

Marcelo und ich hatten uns doch noch mal aufgerafft und waren in den letzten Monaten wieder häufiger zum Training gegangen. Vielleicht lag es auch daran, dass Lucas uns ein wenig angespornt hatte mit seinen Bemühungen beim FC São Paulo. Als „Dank“ – wenn man das so sagen darf – waren wir mittlerweile auch zu einem festen Bestandteil der ersten Mannschaft geworden. Wir spielten zwar gegen keine großen Gegner und verdienten auch kein Geld bei der Sache, aber es war dennoch ein netter Zeitvertreib. Wir spielten gerade daheim gegen eine andere Mannschaft aus der Region; für uns ging es an diesem letzten Spieltag der Saison um den Aufstieg, für unsere Gegner um den Klassenerhalt. Ich würde schon behaupten, dass ich einen guten Tag erwischt hatte: Das 1:0 nach acht Minuten hatte ich vorbereitet und das zweite Tor soeben selbst erzielt. Noch beim Weg auf unsere Positionen für den erneuten Anstoß, stieß mich Marcelo leicht von der Seite an.

Marcelo: „Cardo, olhe! Hast du den Mann da bemerkt?

Ich: „Welchen? fragte ich ein wenig irritiert.

Marcelo: „Sitzt da drüben auf der Tribüne mit seinem Notizblock; schreibt immer irgendwas auf. Und wirklich, Marcelo hatte Recht. Die Spiele unseres Vereins waren nie sonderlich gut besucht und die Tribünen daher alles andere als gut besucht. Doch vor drei älteren Männern, die bei so ziemlich jedem Spiel unseres Teams anwesend waren – wahrscheinlich waren es irgendwelche Verwandten unserer Spieler, denn richtig große Fans konnte ich mir bei diesem Verein nicht wirklich vorstellen – saß ein skeptisch guckender Mann im Anzug. Ich hatte ihn hier noch nie gesehen; würde ihn so etwa auf Mitte 50 schätzen, doch im Alter schätzen war ich nun wirklich nicht gut.

Ich: „Ja, hast Recht, aber der wird dir schon nichts tun, antwortete ich scherzend. Konzentrier dich aufs Spiel, halt noch zehn Minuten durch und wir haben den Aufstieg sicher. Marcelo nickte mir nur zustimmend zu und die Partie konnte weitergehen.


Wer war der Mann, der uns von der Tribüne aus zu beobachten schien?

Am Ende blieb es für uns auch bei dem 2:0 Sieg und der perfekt gemachte Aufstieg konnte ausgelassen auf dem Rasen gefeiert werden, während die Gäste den Rasen schneller verließen, als sie ihn betreten hatten. Als ich mich einige Zeit später vor dem Geländeeingang von Marcelo verabschiedet hatte und bereits die Autoschlüssel aus meiner Sporttasche heraus gekramt hatte, wurde ich doch noch aufgehalten, da mich jemand von hinten anzusprechen schien.

Stimme: „Desculpe; Cadó? Auf meinem Trikot war über der Nummer sieben mein Spielername Cadó abgedruckt, womit ich daher meist auch von allen Personen angesprochen wurde, die ich über den Sport kannte; ausgenommen meiner Freunde natürlich, die mich dann doch eher mit Vornamen anredeten.

Ich: „Ja, bin ich. Wie kann ich ihnen helfen? Ich staunte nicht schlecht, als ich in der fremden Person hinter mir das Gesicht des Mannes, den Marcelo und ich zuvor noch auf der Tribüne bemerkt hatten, wiederfinden konnte. Nur wirkte er nun nicht mehr so ernst, sondern fast schon freundlich.

G. Roeder: „Glenn Roeder mein Name; ich habe Sie eben beim Spiel ein wenig… beobachtet, fuhr der Mann, dessen Namen ich zuvor noch nie gehört hatte, nun auf Englisch fort. Er schien rein äußerlich auch nicht aus der Gegend hier zu kommen und sein erwartungsvoller Blick schien darauf hinzudeuten, dass er nun am hoffen war, dass ich mich auch auf Englisch mit ihm verständigen konnte; reichte mir aber dennoch die Hand.

Ich: „Oh, yeah… das… freut mich. Ich wusste nicht so recht, was ich sagen sollte, nahm den Händedruck aber trotzdem an. Der Mann begann zu lächeln, ehe er mit dem Gespräch fortfuhr.

G. Roeder: „Natürlich, du weißt gar nicht, was ich von dir will. Ich komme aus England und- Ich machte große Augen. Ich hatte hier noch nicht sonderlich viele Leute aus Europa getroffen und erst recht noch keinen, der mich intensiv beim Fußball spielen beobachtet hatte.Und bin hier um mir das ein oder andere Spiel anzusehen; nach ein paar jungen Talenten Ausschau zu halten. Du musst wissen, ich bin auch im Fußballgeschäft tätig, genau wie du; nur eben nicht mehr als Spieler. Ein Scout aus England? So schien es mir zumindest im Moment. Da würde auch Lucas große Augen machen, wenn ich mit der Geschichte ankommen würde.

Ich: „Und für welchen Verein arbeiten Sie?

G. Roeder: „Aston Villa; englische Premier League. Ich hoffe, das sagt dir was. Aston Villa?! Premier League?! Ja, ich war erstaunt; ziemlich erstaunt sogar. Ich wollte ja nicht allzu optimistisch sein, aber wenn mich ein Scout aus Englands Profiliga beobachtet und danach sogar noch mit mir darüber reden will, dann konnte das doch eigentlich nichts schlechtes bedeuten.


Sollte die Premier League wohlmöglich bald auf meiner Tagesordnung stehen?

Ich: „Wow, ja, natürlich kenne ich den Verein. Heißt das… Sie wollen mich für Ihren Verein?

G. Roeder: „Ja, das kann man so sagen. Natürlich habe ich da nicht das entscheidende Wort, aber du hast mich überzeugt; ich hab’ gesehen, was du am Ball kannst. Meine Augen begannen zu funkeln; plötzlich schien ein Traum von mir in greifbare Nähe gerückt zu sein. Sag mir noch eben; wie alt bist du gleich?

Ich: „19; ich bin vor einem halben Jahr 19 geworden. Plötzlich schien die Mine des Herren wieder ernster zu werden; kein gutes Zeichen, wie ich schnell bemerkte. Meinen Sie ich bin noch so jung oder weshalb der ernste Blick?

G. Roeder: „Nein, nein, zu jung keines Falls. Die meisten unserer jungen Talente musst du wissen, starten schon viel früher bei uns. Du bist begabt, aber auch du musst noch an dir arbeiten. Mit 19 bist du da schon etwas spät dran.

Ich: „Glauben Sie mir, das wird kein Problem sein. Ich spiele schon ewig Fußball; auch mit einigen echt guten Spielern zusammen. Ich brauche nicht mehr so viel Zeit, wie Sie vielleicht denken.

G. Roeder: „Du scheinst ambitioniert zu sein, von dir überzeugt; das gefällt mir. Ich kann dir nichts versprechen und deine Voraussetzungen sind vielleicht nicht optimal, aber wenn du immer so gut spielst, wie heute, dann kann ich zumindest von meiner Seite aus sagen, dass ich dich sofort im Verein haben wollen würde. Das klang doch schon einmal vielversprechend. Klar, vielleicht hatte ich heute einen besonders guten Tag erwischt, aber wenn ich mich erst richtig reinhängen würde, dann wäre da vielleicht sogar noch etwas Luft nach oben.

Ich: „Natürlich; ich würde alles geben. Sagen Sie mir nur was ich machen muss.

G. Roeder: „Naja, ich kann hier nicht mehr viel für dich tun; ich muss morgen früh schon wieder abreisen. Du müsstest nachkommen nach England; am besten sobald wie möglich.

Nach England kommen? Ich hatte Brasilien noch nie verlassen; auch außerhalb von São Paulo war ich erst selten gewesen. Wie sollte ich außerdem nach England gelangen; ich wusste gar nicht mal, ob ich genug Geld hätte, einen Flug dorthin zu zahlen. Der Weg bis hin zu meinem Traum, schien plötzlich steiniger als erwartet und auch Glenn Roeder, der Mann mir gegenüber, schien meinen fragenden Gesichtsausdruck bemerkt zu haben.

G. Roeder: „Ich muss jetzt auch los; das einzige, was ich tun kann, ist, dir meine Kontaktdaten hier zu lassen. Meld dich einfach bei mir, wenn du es bis nach Birmingham geschafft hast; ich kümmer mich dann um alles weitere. Er drückte mir noch ein kleines Kärtchen mit Name, Adresse und Handynummer in die Hand, verabschiedete sich und verschwand auch schon in dem großen weißen Auto zu meiner linken.


Ich konnte Herrn Roeder nur nachsehen, wie er mit seinem Wagen in der Nacht verschwand

Ich blieb noch eine Weile stehen, ehe auch ich mich auf den Weg nach hause macht; zu viele offene Fragen schwirrten noch in meinem Kopf. Was, wenn dieser Herr Roeder mich nur auf den Arm nahm; was, wen es gar keinen Herrn Roeder bei Aston Villa gab und ich vielleicht nur nach England fliegen würde, um dann heraus zu finden, dass ich nach Strich und Faden verarscht wurde. Nun gut, die Visitenkarte sah ziemlich echt aus, aber was will das schon heißen. Das beste wäre wohl, einfach eine Nacht drüber zu schlafen…
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2012, 00:43   #50
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Aufstieg - Geschichten, die der Fußball schreibt

Aston Villa? :/
Naja, aber wieder mal weltklasse geschrieben, und PL wär echt geil, ich hatte mit Brasilianischer Liga gerechnet
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Aufstieg - Geschichten, die der Fußball schreibt
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Glasgow Rangers...das wars dann wohl mit Fußball in Schottland TheReality Fußball Forum 17 05.08.2012 09:42
[Managerstory] Bristol City Aufstieg wollen sie kingcheker FIFA 12 Managermodus Forum 5 12.07.2012 17:53
Fußball als große Täuschung... IlluZION... maddes05er Fußball Forum 25 14.08.2011 02:06
Topverdiener im Fußball rado Fußball Forum 9 02.07.2011 11:24
Fußball Story:[Das Fußball Talent] @pavluchenko Off-Topic Forum 23 12.08.2010 22:24


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:43 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de