Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 13 Forum > FIFA 13 Karrieremodus Forum > FIFA 13 Managerstories Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Borussia Dortmund - Angriff auf Europa im FIFA 13 Managerstories Forum, Teil der FIFA 13 Karrieremodus Forum Kategorie

: Starke Spiele Ersan Erst siegst du gegen Palermo durch ein Schieber-Tor, ziemlich verwirrend wenn mand as liest wegen Schiebung xD ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.08.2012, 18:01   #41
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Angriff auf Europa

Starke Spiele Ersan
Erst siegst du gegen Palermo durch ein Schieber-Tor, ziemlich verwirrend wenn mand as liest wegen Schiebung xD
Aber insgesamt ziehst du deine Sache gut durch und überzeugst in den zwei Testspielen, auch dass du kurz den Liga Total Cup reingebracht hast fand ich super
gestaltung top und Text gut, so wünscht man sich das
Stark auch dass Reus bei dir ebenso abgeht
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 19:36   #42
Stammspieler
 
Benutzerbild von larsiboy_13
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 5.842
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Angriff auf Europa

Ein klasse Bericht von dir, Ersan
Der Vorbericht zum Liga Total-Cup hast du gefiel mir. Gegen Palermo kam dann ein ganz starkes Spiel. Du erspielst dir die besseren und mehr Chance, aber auch Palermo kam gefährlich vor den Kasten, doch da hast du ja den starken Weidenfeller. 6 Minuten vor Schluss kann dann Schieber den Sieg markieren, der verdient war. Gegen Brügge spielst du dann sehr stark und erspielst dir viele Chancen und gehst früh durch Reus in Führung. Dieser erhöhte auch nur kurze Zeit später auf 2:0. Dann kam aber auch Brügge zu Chancen, macht den Anschlusstreffer und fast den Ausgleich, den Weidenfeller noch verhindern kann. Am Ende markiert Schieber nach einer Ecke das 3:1 und das fährst du dann sicher nach Hause. Die Grafiken sind wie gewohnt sehr stark. Auch textlixh ein Augenschmauß. Sehr sehr gut
larsiboy_13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 23:46   #43
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Angriff auf Europa

Klasse texte *-*
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 00:03   #44
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.08.2012
Beiträge: 64
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Angriff auf Europa




Die Saisoneröffnung von Borussia Dortmund stand kurz bevor, als man auf den englischen Spitzenklub Manchester United traf, der gegen mehrere Bundesligisten in der Saisonvorbereitung antrat. Dafür gingen der deutsche Double-Sieger und der Vize Meister aus England vom Vorjahr mit der ersten Garde ins Spiel, sodass 74.000 Zuschauer auf ein ansehnliches Testspiel gespannt sein konnten.

Dieses wurde dann auch geboten, sodass sich die erste Großchance nach sechs gespielten Minuten durch Robert Lewandowski ereignete. Dieser wurde vom Kapitän Sebastian Kehl bedient, behauptete sich im Sechzehner gegen Vidic und versuchte es mit einem Schuss ins rechte Eck. Der Schlussmann der Gäste De Gea war jedoch mit einer Glanzparade dazwischen, sodass es noch beim zwischenzeitlichen Remis beider Mannschaften blieb. Zwanzig Minuten nach der Möglichkeit des polnischen Nationalspielers, bekam der Youngster Mario Götze ebenfalls die Gelegenheit zum Führungstreffer, welches erneut aber nicht fiel. Reus brachte den Ball von der rechten Außenbahn flach an den Sechzehner, wo Götze frei stand und das Leder mit Schnitt ins linke obere Eck beförderte. Doch erneut war es David De Gea, der die riesen Chance der Borussen Zunichte machte und so seine Mannschaft vor dem Gegentreffer rettete. United spielte aber auch mit und so erkämpften sie sich durch Nani eine großartige Gelegenheit zehn Minuten vor dem Pausentee. Der konnte im Lauf von keinem Borussen gestoppt werden und stand so vor Weidenfeller, welcher den Vollspannschuss des Portugiesen eindrucksvoll zur Seite fäustete und so das Remis für seine Mannschaft hielt. Dies war die einzige Chance vom englischen Spitzenklub, der an diesem Tage schwach auftrat und so folgerichtig in der Nachspielzeit der ersten Hälfte den Gegentreffer durch Robert Lewandowski kassierte. Dieser spielte mit seinem neuen Mannschaftskollegen Reus einen ansehnlichen Doppelpass und stand so nur noch frei vor De Gea, welchen er locker aussteigen ließ und das Spielgerät ohne Probleme ins Tor einschob.
Im zweiten Durchgang sollte es das gleiche Bild geben: Dortmund vorne und United hinten wie eine Mauer. Bis zur Endphase gab es jedoch kaum nennenswerte Torchancen, da die Dortmunder selten die Lücke in der Verteidigung der „Red Devils“ fanden. Eine Viertelstunde war noch zu spielen und erneut waren es die Borussen, die die nächste Großchance herausspielten. Reus brachte Götze mit einem sehenswerten Steilpass in Szene, der den serbischen Starverteidiger Vidic im Sechzehner austanzte und den Ball ins linke Eck zirkelte. Beim spanischen Schlussmann De Gea war dann aber Endstation, da dieser den Schuss des Dortmunders stark zur Seite abwehrte. Zwei Minuten darauf hatte dieser dann aber auch keine Chance mehr und musste so den zweiten Gegentreffer an diesem Abend hinnehmen. Kehl schickte Reus mit einem langen Steilpass in Szene, welcher sich nicht zweimal bitten ließ und das Leder eiskalt ins Tor versenkte. Es war eine hochverdiente Führung der Dortmunder, welche zwei Minuten vor dem Schlusspfiff beinahe den Anschlusstreffer kassiert hätten. Van Persie brachte einen langen Ball in die Spitze den Rooney fand, doch dieser scheiterte mit seinem Schuss am starken Roman Weidenfeller, der erneut hellwach war und so das Gegentor verhinderte.
So blieb es am Ende beim hochverdienten 2:0 Erfolg der Dortmunder, die an diesem Abend eine einzigartige Leistung hinlegten.


Geändert von Glücksbärchie (04.10.2012 um 14:46 Uhr).
Glücksbärchie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 00:31   #45
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Angriff auf Europa

Klasse Bericht und natürlich ein Super Ergebnis
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 15:41   #46
Stammspieler
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 3.821
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Angriff auf Europa

echt starker Bericht und gegen ManU ein 2-0 Sieg dann auch noch, nenn ich mal eine Top-Leistung
David Alaba_27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 15:42   #47
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] Borussia Dortmund - Angriff auf Europa

Du triffst in jeder Halbzeit einmal und besiegst United
Deine mansnchaft harmoniert schon früh ind er Vorbereitung und mit United
hast du dene rsten Angriff auf Europa getätigt
Ein Fehler:
Zitat:
zur Seite fäustete
kein ä sondern a
Aber ansonsten ein super Bericht zum ersten testspiel
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 14:40   #48
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.08.2012
Beiträge: 64
Standard AW: Borussia Dortmund - Angriff auf Europa



Aufstellungen:

Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – Bender, Gündogan – Blaszczykowski, Reus, Götze – Lewandowski

Hamburg Adler – Diekmeier, Westermann, Mancienne, Aogo – Sala, Rincon, Kacar, Jansen – Son, Berg


Es war das Auftaktspiel vom Liga-Total Cup, wo Borussia Dortmund auf den Gastgeber Hamburger SV traf. Beide Mannschaften traten mit der besten Elf an, weshalb sechzig spannende Minuten vorprogrammiert waren.

Im ersten Durchgang gab es jedoch kaum etwas von beiden Mannschaften zu sehen, die kaum aufs Tor kamen. Doch sieben Minuten vor dem Halbzeitpfiff fiel durch dem polnischen Nationalspieler Robert Lewandowski der Führungstreffer für die Borussen. Dieser wurde von seinem Landsmann Jakub Blaszczykowski, der die Kugel hoch in den Sechzehner brachte, bedient und beförderte das Leder mit dem Kopf ins rechte obere Eck zum Führungstreffer. Nur drei Minuten darauf meldeten sich jedoch die Hanseaten mit dem Ausgleich zurück. Jansen ließ gleich zwei Dortmunder im Lauf aussteigen, drang in den Sechzehner ein und legte den Ball in den Rückraum auf den freilaufenden Berg ab, der das Spielgerät ins Tor hämmerte und so den Ausgleich seiner Mannschaft perfekt machte. Das war aber noch längst nicht alles im ersten Abschnitt, denn in der Nachspielzeit konnte der deutsche Double-Sieger erneut in Führung gehen. Blaszczykowski tanzte auf der rechten Seite Aogo aus und brachte den Ball mit viel Schnitt in die Mitte, wo Reus frei zum Kopfball kam und die Kugel mit dem Kopf ins kurze Eck buxierte – 1:2!
Im zweiten Durchgang waren nur noch die Dortmunder zu sehen, die sich mehrere Großchancen erspielten und so nach 42 gespielten Minuten den dritten Treffer durch Robert Lewandowski erzielten. Erneut war es sein polnischer Teamkollege Jakub Blaszczykowski, der sich auf der rechten Außenbahn behaupten konnte und den Ball hoch in den Sechzehner brachte. Dort konnte der Star-Stürmer der Borussen das Kopfballduell gegen Westermann für sich entscheiden und seinen Doppelpack schnüren. Es hätte sogar noch schlimmer für die Rothosen kommen können, denn drei Minuten vor dem Schlusspfiff konnte Götze auf der linken Außenbahn Rincon im Lauf alt aussehen lassen, nach innen ziehen und den Ball ins lange Eck knallen. Doch diesmal war der Pfosten im Weg, sodass es beim 1:3 Sieg der Borussen blieb.







Aufstellungen:

Werder Bremen: Mielitz – Fritz, Sokratis, Lukimya, Ignjovski – Bargfrede – Junuzovic (De Bruyne), Elia – Ekici – Petersen, Füllkrug (Arnautovic)

FC Bayern: Neuer – Rafinha, Boateng, Dante, Badstuber – Kroos, Schweinsteiger – Shaqiri, Pizarro, Ribery – Mandzukic


Beim zweiten Spiel an diesem Nachmittag traf der große FC Bayern auf Werder Bremen, der mit Neuzugängen wie Kevin De Bruyne und Nils Petersen antrat. Der Rekordmeister aus München startete gleich mit 4 Neuzugängen, weshalb man gespannt sein konnte, wie sich die neuen Spieler bei ihren neuen Arbeitgebern bisher eingelebt haben.

Bei Bremen offensichtlich nicht gut, denn nach zwei gespielten Minuten machte Lukimya einen dicken Patzer in der Defensive, sodass Xherdan Shaqiri frei vor Mielitz war, den Ball jedoch nur an den Pfosten beförderte. Sechzehn Minuten darauf machte er es dann besser, als Vorbereiter. Der Schweizer mit Wurzeln aus Kosovo ließ Ignjovski im Lauf alt aussehen, stand nur noch vor Mielitz und legte die Kugel auf den mitgelaufenen Mandzukic ab, der sich diese Chance nicht nehmen ließ und locker zum Führungstreffer einschob. Nur drei Minuten später kamen die Bremer zu ihrer ersten sehenswerten Möglichkeit. Füllkrug brachte den Ball von der linken Außenbahn flach an den Sechzehner, wo Elia an den Ball kam und diesen mit Schnitt aufs Tor schoss. Neuer war jedoch hellwach und konnte diesen Versuch des Niederländers ohne Mühe in die Arme nehmen, weshalb es auch nach dreißig Minuten bei der knappen Führung des Rekordmeister blieb.
Der zweite Durchgang gehörte dann komplett den Bremern, die nach acht gespielten Minuten nur noch zu zehnt spielten. Nach einem rüden Foul Sokratis' wurde dieser zurecht des Platzes verwiesen. Eine Viertelstunde vor Schluss kam man aber mit Füllkrug zu der nächsten hochkarätigen Möglichkeit. Dieser ließ im Lauf Dante und Boateng alt aussehen und versuchte es mit einem Schuss ins lange Eck, doch der Nationalkeeper machte ihm dort einen Strich durch die Rechnung, indem er den Versuch eindrucksvoll zur Seite parierte. Es musste ein Tor her und dieses wäre beinahe in der Nachspielzeit gefallen. Elia behauptete sich auf der linken Außenbahn gegen Lahm, zog nach innen und bediente den freien De Bruyne am Sechzehner, welcher es mit einem Distanzschuss versuchte, der aber nur in die Arme von Manuel Neuer ging und es so beim Sieg der Bayern blieb.


Geändert von Glücksbärchie (04.10.2012 um 14:45 Uhr).
Glücksbärchie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 14:43   #49
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: Borussia Dortmund - Angriff auf Europa

Klasse geschrieben und Glückwunsch zum Sieg gegen den HSV, aber mir ist aufgefallen, dass du im ersten text ziemlich oft "hämmerte" benutzt
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 14:46   #50
Milfschnitte
 
Benutzerbild von Nauru
 
Registriert seit: 24.01.2009
Ort: W-Port
Beiträge: 8.141
Standard AW: Borussia Dortmund - Angriff auf Europa

Zitat:
Zitat von BVB-96 Beitrag anzeigen
Klasse geschrieben und Glückwunsch zum Sieg gegen den HSV, aber mir ist aufgefallen, dass du im ersten text ziemlich oft "hämmerte" benutzt
Dafuq? Das Wort kommt ein mal vor oder hat er das editiert?
Nauru ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Borussia Dortmund - Angriff auf Europa
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] Borussia Dortmund mario_ FIFA 12 Managermodus Forum 8 04.03.2012 14:43
[Managerstory] Borussia Dortmund - Mission: Rückkehr nach Europa Vidal23 FIFA 11 Managermodus Forum 27 21.01.2011 19:50
[Managerstory] Borussia Dortmund - Zurück auf die europäische Bühne PippoBVB FIFA 11 Managermodus Forum 26 08.01.2011 16:01
Exklusive VIP-Tickets für 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund huschnus FIFA 10 Online Gaming 0 08.11.2009 11:21
Borussia Dortmund zurück zur allten Stärke? Rooney Bundesliga Forum 1 02.08.2007 00:26


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (1. Runde)
xKaroffelx
3:0
jonnydrama
Jaap31
4:2
DerCSL
kickersfreak23
9:4
Aroq
St.Andrew
2:5
CHLO666
Geelock81
4:0
Coske
Skuderian
0:4
cheax81
kaschi
2:3
Tommy93
twienron
0:3
GENClik60
duda
3:1
Hatirohanzo
NiGo
0:4
Asunis
makanter
3:2
TenjuRazer
Phil_4986
0:5
Marijuth
BlancoSGMS
1:3
xela0991
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
D89
 
marcoyu
levs
 
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
Domi8989
0:1
PaLiT
MahatmaGoennDir
1:3
Pekah
boozinsky
3:2
LudiiHD
shuuu
2:3
Shortsman
The Champion
5:0
otteck
Palästina
7:2
Pseudo80
nico1979
2:3
itzEZYY
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilos: ThisIsBasher
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
FabseN
1:2
triggahippie
Sehschlitz
2:1
Nikolinho
Daniel96
3:0
gooood2cu
Tonikroos1987
4:1
BorussenZwerg
hardtrain82
3:0
LIKEFIFA
BVBSirus
3:1
Skuderian
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
El jugador
 
unleashed1988
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de