Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 13 Forum > FIFA 13 Karrieremodus Forum > FIFA 13 Managerstories Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich im FIFA 13 Managerstories Forum, Teil der FIFA 13 Karrieremodus Forum Kategorie

: Er ist da und es ging auf einmal ganz schnell: Pierre-Michel Lasogga ist ein Bremer und unterzeichnete heute Vormittag seinen ...

Umfrageergebnis anzeigen: Sieg gegen BVB geklaut, kann Spiel nicht wiederholen. Aufhören?
Nein, scheiß darauf dass EA gar nichts kann und verliere einfach mit Absicht mit 0:3... 5 41,67%
Ja höre auf und fange mit einem anderen Team neu an 6 50,00%
Mir egal 1 8,33%
Teilnehmer: 12. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.11.2012, 20:01   #221
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich


Er ist da und es ging auf einmal ganz schnell: Pierre-Michel Lasogga ist ein Bremer und unterzeichnete heute Vormittag seinen Vertrag an der Weser. Nachdem er die Verhandlungen abschloss ging es sofort zum Medizin-Check ins Vereinszentrum, mit Werten die keine Probleme machten. „Ich freue mich hier zu sein und hoffe Werder dabei helfen zu können, den Aufschwung weiter fort zu setzen“, wurde der 21-Jährige Angreifer zitiert. Wie viel Geld in die Hauptstadt überwiesen wurde bleibt ein Geheimnis, aber klar ist: Er bleibt für vier Jahre und es geht um weit mehr als die angenommenen drei Millionen Euro! Besonders freuen dürfte die Bremer, dass Lasogga bereits vor dem zweiten verlegten Spiel gegen den VfB Stuttgart (drei Tage vor dem offiziellen Rückrundenauftakt gegen Dortmund) im Verein ist und auch spielberechtigt ist, damit sind die Personalsorgen vom Tisch! „Pierre ist ein bulliger Stürmer, ähnlich wie Marko (Arnautovic). Wir hoffen, dass er seinen Körper richtig einsetzt und die Form aus Berlin mitbringt“, so Klaus Allofs über seinen Transfer-Coup. Bisher traf er aber noch nicht gegen den VfB Stuttgart, was sich auch vorerst nicht ändern wird, dafür aber hoffentlich gegen die Dortmunder Borussia. Thomas Schaaf wird gegen die Schwaben aber wohl vorerst auf ihn verzichten.


Bei Eiseskälte und starkem Schneefall kam in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena keiner so wirklich auf Hochtouren und der erste Durchgang war ein Langweiler, den sich Lasogga von der Tribüne aus anschaute. Nachdem man im Hinspiel noch deutlich siegte, gab es heute mit 4:1 eine ebenso deutliche Niederlage in der Stuttgarter Kühlbox, für Klaus Allofs waren die Schuldigen schnell heraus gefiltert: „Es ist einfach eine Frechheit vom DFB dieses Spiel für heute anzusetzen. Der Platz war total vereist und kaum bespielbar. In drei Tagen haben wir dann auch schon wieder das nächste Spiel, den eigentlichen Rückrundenauftakt. Ich verstehe nicht wie unfähig man sein muss um so etwas zu verzapfen“, wetterte der Bremer Manager.



Entschuldigt den so kurzen Spielbericht, aber es gab nicht wirklich viel zu berichten und ich war ehrlich gesagt etwas zu genervt ):
__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 20:13   #222
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich

Sehr schön
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 22:12   #223
Stammspieler
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 3.821
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich

Sehr schöner Spielbericht
Nein, der ist natürlich viel zu kurz, aber wenn das einmalig ist ist das ok. Geht mir manchmal auch so, dass ich genervt bin.
Finde es gut, dass Lasogga kommt.
David Alaba_27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 23:34   #224
Stammspieler
 
Benutzerbild von larsiboy_13
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 5.842
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich

klasse Transfer, aber der Spielbericht ist quasi keiner. Du hast nur das Ergebnis und eine Stimme erwähnt. Und das Bild zum Spiel passt auch nicht, weil kein Schnee liegt. :/
Ist aber nur einmalig, deshalb verzeihe ich dir
larsiboy_13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 17:09   #225
Stammspieler
 
Benutzerbild von KeisukeHonda7
 
Registriert seit: 01.11.2011
Ort: Aufm Tauschstapel
Beiträge: 1.788
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich

Ich finde das überhaupt nicht schlimm, dass der Bericht so kurz ist. Finde, dass er gut uns Länge passt und trotzdem alle wichtigen Infos des Spiels enthalten sind
KeisukeHonda7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 18:08   #226
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von ElNino
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 188
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich

Zitat:
Zitat von KeisukeHonda7 Beitrag anzeigen
Ich finde das überhaupt nicht schlimm, dass der Bericht so kurz ist. Finde, dass er gut uns Länge passt und trotzdem alle wichtigen Infos des Spiels enthalten sind
Kann mich dem nur anschließen, außerdem ist waren deine Berichte zuvor immer sehr gut. Der Transfer an sich ist für Bremen natürlich wunderklasse!
ElNino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 17:19   #227
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich


19.01.2013 - Drei Tage sind nun vergangen und die Wut und Verärgerung im Bauch von Klaus Allofs ist noch nicht vollständig abgeebbt, doch heute zeigte der dem DFB was eine gute Spielanlage ist. Die Rasenheizung funktioniert, das Stadion wurde durch die Solarkraft erwärmt und es sind ganz angenehme Temperaturen, ohne Schnee und Eis auf dem Rasen. Gegen Borussia Dortmund gab es dann auch das Debüt von Pierre-Michel Lasogga zu sehen, der frenetisch von den Bremer Anhängern empfangen wurde.

Der Ball rollt pünktlich um 20:30 Uhr und der Jubel im ausverkauften Weserstadion brandet auf, ein Spiel mehr hat man nun als Dortmund und zwei Punkte Vorsprung, die man ausbauen will. Mit einem Sieg kann man sogar den zweiten Rang von Hoffenheim einnehmen und das wissen die Fans, die sofort Stimmung machen. Vierzig tausend Bremer Anhänger singen schon seit einer Stunde ohne Unterbrechung und nach drei Minuten gibt es dann auch keinen Grund aufzuhören; Im Gegenteil: Lasogga spielt den Pass auf außen, wo Marko Arnautovic steht, Der Neun-Tore-Mann der Bremer bringt die Flanke auf den zweiten Pfosten wo sich Eljero Elia nicht gegen Subotic durchsetzt, doch der Ball kommt genau vor die Füße von Lasogga. Roman Weidenfeller im Tor ist ohne Chance gegen den Schuss des neuen Angreifers der Werderaner aus sechzehn Metern und muss nach so kurzer Zeit schon den Ball aus dem Netz holen – Werder führt durch ein Traumtor! Die Anfangsphase war aber ausgeglichen und Dortmund hätte auch schon den Ausgleich erzielen können, aber gleich zwei Mal scheitert man durch stramme Schüsse von der Strafraumkante durch Ilkay Gündogan und Kevin Grosskreutz, dem ersten Torschützen dieser fünfzigsten Spielzeit. Ansonsten stehen die Grün-Weißen aber sehr dicht in der Defensive und schalten schnell um, doppeln die Dortmunder sofort bei Ballbesitz.


Kevin Grosskreutz gegen Gebre Selassie hieß das Duell auf der linken Außenbahn und der Dortmunder siegte gegen den tschechischen Rechtsverteidiger und drang in den Sechzehner ein. Die Übersicht war da und so spielte er zurück auf Bender, der zog direkt ab und platzierte den Ball in der kurzen Ecke – Der Ausgleich für die Borussia, zu dem Zeitpunkt schon verdient. Grosskreutz verpasste es dann gegen Mielitz die Führung her zu stellen, doch nach einer halben Stunde setzte Marco Reus zum Schuss aus zwanzig Metern halblinker Position an und traf die Kugel perfekt. Im langen Eck schlug der Ball ein, drehte sich im letzten Moment von Mielitz weg und wurde so zu einem unhaltbaren Geschoss – Dortmund hatte das Spiel gedreht. Für Werder kam es aber noch dicker, denn sieben Minuten vor dem Seitenwechsel war es wieder der agile Reus der die Gefahr in die Bremer Hälfte brachte, diesmal mit einer scharfen Flanke. Bender flog heran, doch nicht er machte das Tor, sondern Sokratis; Der Grieche hielt seinen Kopf hin, aber anstatt neben das Tor zu köpfen flog der Ball genau in den Winkel, unhaltbar für Mielitz. Nach der frühen Führung geht Werder also baden, das Spiel war komplett gedreht.

Im zweiten Durchgang gab es aber nicht mehr ganz den großen Fußball zu sehen und Chancen waren Mangelware. Während Dortmund sich nun ganz zurück zog verpasste es Werder den wichtigen Anschluss zu erzielen – Ein Pfostenschuss durch Elia und eine Glanztat von Weidenfeller gegen Lasogga sicherten Dortmund die drei Punkte in einem Spiel, was nur zur Hälfte sehr gut anzuschauen war.

Thomas Schaaf: „Wir gehen zu fahrlässig mit den Chancen um. Wir haben in jedem Spiel genug Großchancen die du machen musst, doch wir nutzen kaum eine davon, das ist der Unterschied zu den Spitzenteams.“


__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 18:58   #228
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich

Das ist wieder ein klasse bericht schade das du verlierst aber immerhin trifft Lasogga beim debüt
marin10_ gefällt dieser Beitrag.
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 21:31   #229
Pep Guardiola! ♥
 
Benutzerbild von Jannis
 
Registriert seit: 24.07.2012
Ort: Emsland
Beiträge: 513
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich

Top Bericht!
Das Ergebnis ist jetzt auch nicht so schwach, eher realistisch! Gegen den Deutschen Meister.
Jannis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2012, 21:58   #230
Stammspieler
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 3.821
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich

wieder starker bericht
schade um die niederlage nahc der führung durch neuling lasogga
David Alaba_27 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FIFA12: Manager-Modus-Thread Jisatsu FIFA 12 Managermodus Forum 5589 01.10.2012 21:32
Werder Bremen marin10_ Fußball Forum 40 03.10.2010 17:17
Rekordumsatz für Werder Bremen RSS Bundesliga Forum 5 25.11.2009 18:21
"Fußball-Bundesligist Werder Bremen vor Aufnahme in G14" Payne Bundesliga Forum 7 27.10.2007 13:01


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:20 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de