Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 13 Forum > FIFA 13 Karrieremodus Forum > FIFA 13 Managerstories Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema SV Sandhausen - Nicht weit von Hoffenheim und doch ganz anders im FIFA 13 Managerstories Forum, Teil der FIFA 13 Karrieremodus Forum Kategorie

: Starker Bericht von dir Ich find das fut, wie du immer so zwischen Story und Ergebnissen/sonstigen Berichten switcht; das hat ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.10.2012, 17:46   #51
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: SV Sandhausen - Nicht weit von Hoffenheim und doch ganz anders

Starker Bericht von dir Ich find das fut, wie du immer so zwischen Story und Ergebnissen/sonstigen Berichten switcht; das hat was Schade mit dem 0-2 gg Dresden aber bist ja auch als Außenseiter ins Spiel gegangen Die kleine Zwischenstory zum Klandt-Transfer, bzw Verwirrungstaktik , fand ich auch gut eingebaut; beim Duell gegen seinen Verein gabs dann ja auch nen Auswärtssieg für dich Am besten gefallen hat mir das folgende Gespräch wegen dem Jugendscout Wenn ich mit Bayern KM mache fallen mir die DFB Pokal Einnahmen eig nie auf; dass die dann bei so kleineren Vereinen so schwer ins Gewicht fallen macht das ganze natürlich noch was spannender Ein Sieg gegen den HSV wäre natürlich genial jetzt und chancenlos bist du sicher nicht Bei den Heimspielen wills aber leider nich so laufen; gg Paderborn nur 1-1
BMG43v3r gefällt dieser Beitrag.
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 19:45   #52
Straßenfussballer
 
Benutzerbild von BMG43v3r
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 95
Standard AW: SV Sandhausen - Nicht weit von Hoffenheim und doch ganz anders

Zitat:
Zitat von Jisatsu Beitrag anzeigen
Starker Bericht von dir Ich find das fut, wie du immer so zwischen Story und Ergebnissen/sonstigen Berichten switcht; das hat was Schade mit dem 0-2 gg Dresden aber bist ja auch als Außenseiter ins Spiel gegangen Die kleine Zwischenstory zum Klandt-Transfer, bzw Verwirrungstaktik , fand ich auch gut eingebaut; beim Duell gegen seinen Verein gabs dann ja auch nen Auswärtssieg für dich Am besten gefallen hat mir das folgende Gespräch wegen dem Jugendscout Wenn ich mit Bayern KM mache fallen mir die DFB Pokal Einnahmen eig nie auf; dass die dann bei so kleineren Vereinen so schwer ins Gewicht fallen macht das ganze natürlich noch was spannender Ein Sieg gegen den HSV wäre natürlich genial jetzt und chancenlos bist du sicher nicht Bei den Heimspielen wills aber leider nich so laufen; gg Paderborn nur 1-1
Vielen Dank für die ausführliche Rückmeldung!

Bei Sandhausen hat man am Anfang eine Budget von 500.000 € und wenn man dann die Finanzen noch auf "streng" stellt, dann sind 125.000 € im wahrsten Sinne des Wortes bares Geld wert. Da freut man sich richtig!

Gegen den HSV werden wir natürlich alles geben!
BMG43v3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 19:48   #53
Stammspieler
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 3.821
Standard AW: SV Sandhausen - Nicht weit von Hoffenheim und doch ganz anders

Wieder starker Teil
Die Ergebnisse sind jetzt auch nicht so schlecht
Und die Story mit dem Jugendscout finde ich auch gut
Sie/Ihr dutzt euch ja schon... gut so
HSV ist kein leichtes Los, aber mit Glück packst du das..
David Alaba_27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2012, 13:40   #54
Straßenfussballer
 
Benutzerbild von BMG43v3r
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 95
Standard AW: SV Sandhausen - Nicht weit von Hoffenheim und doch ganz anders

Hi Leute,

hab am WE leider nicht die Zeit gefunden, hier weiterzumachen.

Nächste Woche gibts aber auf jeden Fall den nächsten Teil!

Danke nochmal für die schon erfolgten Rückmeldungen!
BMG43v3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 12:32   #55
Stammspieler
 
Benutzerbild von KeisukeHonda7
 
Registriert seit: 01.11.2011
Ort: Aufm Tauschstapel
Beiträge: 1.788
Standard AW: SV Sandhausen - Nicht weit von Hoffenheim und doch ganz anders

Wann kommt der nächste Teil? Warte schon seehnsüchtig drauf
KeisukeHonda7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 12:48   #56
Straßenfussballer
 
Benutzerbild von BMG43v3r
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 95
Standard AW: SV Sandhausen - Nicht weit von Hoffenheim und doch ganz anders

Zitat:
Zitat von KeisukeHonda7 Beitrag anzeigen
Wann kommt der nächste Teil? Warte schon seehnsüchtig drauf
Wenn ich es hinbekomme, dann heute abend noch...sonst leider erst am WE, die Woche ist echt irgendwie nicht viel Zeit...

Aber schön, dass nachgefragt wird!
ElNino gefällt dieser Beitrag.
BMG43v3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 04:01   #57
Straßenfussballer
 
Benutzerbild von BMG43v3r
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 95
Standard AW: SV Sandhausen - Nicht weit von Hoffenheim und doch ganz anders

-----



15.10.2012
2. Bundesliga, 7. Spieltag

Erzgebirge Aue 0:0 SV Sandhausen

Aufstellungen

Erzgebirge Aue

Männel - Schröder, Paulus , Nickenig, Torrejones - Hensel, Hochscheidt - Könnecke (74. Müller), Kocer - Munteanu - Sylvestr (90. König)

SV Sandhausen

Ischdonat - Falkenberg, Pischorn, Schulz, Achenbach - Riemann, Danneberg (85. Tüting), Fießer - Boland - Klotz (85. Löning), Adler

Spielereignisse

- Fehlanzeige -

Stimmen zum Spiel

Achenbach: "Dieses Spiel werden alle schnell vergessen haben, da lohnt es sich kaum, darüber zu berichten."
Boland: "Das einzige Positive heute ist der Auswärtspunkt."
Paulus: "Das war heute ein grottiger Kick, der Regen hat es uns allen nicht einfach gemacht. Der Boden war seht tief, ich denke, im Endeffekt geht das Ergebnis in Ordnung."

-----



17.10.2012
Trainerbüro des SV Sandhausen, Sandhausen

Trainer Gerd Dais sitzt an seinem Schreibtisch, Rainer Hohn auf seiner linken, Frau Schranner von der Personalabteilung zu seiner rechten Seite.

Rainer Hohn: "Wenn ich mir die Bemerkung erlauben darf, die bisherigen Bewerber waren ja eher...na ja...suboptimal!"

Gerd Dais: "Das kannst du aber laut sagen! Wenn das unsere hoffnungsvollen Nachwuchs-Scouts sein sollen, na dann gute Nacht."

Frau Schranner: "Ich denke, wir sollten nicht zu hart mit ihnen sein, die stehen ja grade am Anfang ihrer Laufbahn und der SV Sandhausen kann sich nunmal keinen Top-Scout leisten. Wissen sie, was die heutzutage verdienen?"

Gerd Dais: "Das ist mir klar, aber trotzdem muss ich doch nicht den Erstbesten direkt eine Zusage machen, oder? Vor allem ist diese Stelle ja an den Ausgang unseres DFB-Pokal-Spieles gebunden. Wir können den Bewerbern also sowieso keine überzeugenden Argumente liefern."

Rainer Hohn: "Das ist schon eine verzwickte Situation. Aber Fakt ist, dass wir erarbeitet haben, dass unserer Jugendmannschaft ein einigermaßen erfolgreicher Scout fehlt. Die besonderen Talente gehen uns fast komplett durch die Lappen, da die alle nach Hoffenheim gehen. Und da wir keine finanziellen Mittel haben, um gestandene Spieler zu verpflichten, müssen wir uns in Zukunft stärker den je um unsere Jugendspieler kümmern."

Gerd Dais: "Ja, benötigen tun wir einen solchen Kollegen auf jeden Fall, das steht nicht zur Diskussion. Aber vorher müssen wir uns zu 100 % auf den HSV vorbereiten!"

Frau Schranner: "Dann wollen wir mal hoffen, dass bei der nächsten Bewerbungsrunde aussichtsreichere Kanidaten vorsprechen."

-----



19.10.2012
2. Bundesliga, 8. Spieltag

SV Sandhausen 1:1 SSV Jahn Regensburg

Aufstellungen

SV Sandhausen

Ischdonat - Falkenberg, Pischorn, Schulz, Achenbach - Riemann, Danneberg , Fießer - Boland (88. Kittner) - Klotz (88. Wooten), Adler (88. Löning)

SSV Jahn Regensburg

Hofmann - Ziereis, Laurito, Kamavuaka, Rahn - Müller, Wießmeier, Hein (79. Dedola), Haag - Sembolo - Djuricin (88. Amachaibou)

Spielereignisse

1:0 Danneberg (43., -)
1:1 Djuricin (49., -)

Spielbericht

Im Sandhäuser Hardtwaldstadion war zum 8. Spieltag der SSV Jahn aus Regensburg zu Gast. Trainer Dais vertraute dabei zum dritten Mal in Folge auf das gleiche Team, der offensive Mittelfeldmann Klotz agierte also wieder in vorderster Front an der Seite des erfahrenen Adler.
In den ersten 25 Minuten sah man nicht viel davon, dass der SVS hier die Heimmannschaft war. Angriff um Angriff rollte auf das Tor von Ischdonat zu, Jahn Regensburg verpasste es allerdings durch Sembolo (14.), Kamavuaka (19.) oder Wießmeier (23.) in Führung zu gehen. Die beste Chance hatte Innenverteidiger Kamavuaka, der nach Wießmeiers Ecke den Ball an den linken Außenpfosten köpfte.
Danach fand dann auch Sandhausen besser ins Spiel, was allerdings hauptsächlich dazu führte, dass sich das Spielgeschehen in die Mitte des Platzes verlagerte und Torchancen nur sehr selten zustande kamen. Wenig verwunderlich also, dass die Führung des SV Sandhausen durch Danneberg denkbar glücklich zustande kam.
In der 43. Minute köpfte Rahn eine Achenbach-Ecke genau vor die Füße von besagtem Danneberg, der den Ball eigentlich verspringen ließ, dann aber nachsetzte und aus 15 Metern per Flachschuss ins rechte untere Eck traf.
In der Pause konnte der SSV sich dann einen neuen Plan zurecht legen, der schneller funktionierte, als SVS-Trainer Dais lieb sein konnte.
Keine 5 Minuten waren im zweiten Durchgang gespielt, als Sembolo sich um Schulz drehte und das Leder an den Querbalken nagelte. Den Abpraller verwertete Djuricin dann zum nicht unverdienten Ausgleich (49.).
Im Anschluss an den Ausgleich wurde die Partie dann immer zerfahrener, da keine Mannschaft den entscheidenden Fehler machen wollte.
Lediglich Klotz sorgte in der 82. Minute nochmal für so etwas wie eine Gefahr, als er Laurito aussteigen ließ und den Ball auf den mitgelaufenen Adler passte, der den Ball per Heber auf das Tornetz setzte.
Am Ende teilten beide Teams die Punkte, was für Regensburg eigentlich zu wenig war. Sie bleiben weiterhin nur auf Platz 17 der Tabelle, während sich der SVS weiter im Mittelfeld festsetzt.
"Klar hätten wir gerne den zweiten Heimsieg in Folge gefeiert,aber wenn es so einfach wäre, dann müsste man kein Fußball mehr spielen!", gab Gerd Dais gegenüber unserem Kollegen an.
"Schade, heute hätten wir hier auch ohne Probleme den Sieg holen können, aber wir haben einfach zu viele Chancen liegen lassen!", zog Jahn-Kapitän Hofmann als Fazit nach dem Spiel.

-----


21.10.2012

Vorschau: Hamburger SV : SV Sandhausen 1916

Nachdem der SVS in den letzten 3 Spielen 5 Punkte geholt hat und sich langsam aber sicher in der 2. Bundesliga etabliert, steht jetzt der vorläufige Höhepunkt dieser Saison ins Haus: Das DFB-Pokal-Spiel gegen den Hamburger Sport Verein.
Das Spiel ist komplett ausverkauft, 57.000 Zuschauer werden beim Kampf David gegen Goliath dabei sein.


Schauplatz des Spiels: Die Imtech-Arena

Während SVS-Trainer Gerd Dais bereits gesagt hat, dass er höchstwahrscheinlich an der Formation der letzten Spiele festhalten wird, ist die Aufstellung des HSV noch nicht bekannt.
Das Einzige, was vor dem Spiel feststeht: Rafael van der Vaarts Marktwert ist alleine fast doppelt so hoch, wie der Gesamtmarktwert des SVS. Viel größer kann der Unterschied kaum sein.
Folgende Formationen sind denkbar:




Für die Sandhäuser wird es mit am Wichtigsten sein, VdV so gut wie möglich aus dem Spiel zu nehmen. "Das wird auf jeden Fall verdammt hart, van der Vaart hat schon ganz andere Gegner alt aussehen lassen.", ist Marco Pischorn sich der Größenordnung dieser Aufgabe bewusst. Allerdings sind auch Beister, Son und Co. alles andere als ungefährlich vor dem Tor.


Herz und Seele des HSV:Rafael van der Vaart

"Mich reizt dieses Spiel sehr, ich möchte einfach, dass meine Jungs Spaß haben und das Beste für den Verein und vor allem für die Fans geben. Solang wir uns nicht abschlachten lassen, bin ich schon beinahe zufrieden. Im Pokal ist sowieso alles möglich und wenn für uns am Ende ein Sieg gegen den HSV steht, dann habe ich sicher nichts dagegen!", sagte Trainer Gerd Dais in einem Interview mit dem Kicker Sportmagazin.

Wir von der SVS-Website wünschen unseren Jungs natürlich sehr viel Erfolg!

-----

Fortsetzung folgt...

(Wie geht das Spiel gegen den HSV aus?)
__________________
"Diese Lust aufs gewinnen, die in mir tobt."
Jürgen Klopp

Geändert von BMG43v3r (26.10.2012 um 22:10 Uhr).
BMG43v3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 09:34   #58
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von ElNino
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 188
Standard AW: SV Sandhausen - Nicht weit von Hoffenheim und doch ganz anders

Heyho,

richtig gut geschrieben. Klasse aufgezogen das ganze.
Ich habe zwei kleine Tippfehler gefunden und zwar bei der Diskussion im Trainerbüro...
  • Rainer Hohn: "da die alles nach Hoffenheim gehen" und "um unsere Jugensspieler kümmer"

das wäre alles was ich zu beanstanden habe. Kannst du ja bei Gelegenheit mal ändern.

Wie gesagt, super geschrieben, Ergebnisse - nunja, ein Sieh gegen den Jahn wäre natürlich gut gewesen, aber das Remis gegen Aue geht als Aufsteiger i.O.

Ich bleib dran!
BMG43v3r gefällt dieser Beitrag.
ElNino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 11:53   #59
Stammspieler
 
Benutzerbild von Sebii95
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 1.028
Standard AW: SV Sandhausen - Nicht weit von Hoffenheim und doch ganz anders

2 Uentschieden geht ja noch!
Berichte sind gut geschrieben und vorallem die Vorschau zum Spiel gegen den HSV gefällt mir!!
BMG43v3r gefällt dieser Beitrag.
Sebii95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 14:38   #60
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 5
Standard AW: SV Sandhausen - Nicht weit von Hoffenheim und doch ganz anders

Super Story!
Kleiner Tipp am Rande, Langer für Ischdonat hat bei mir +6 nach einer Saison
BMG43v3r gefällt dieser Beitrag.
inter91 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: SV Sandhausen - Nicht weit von Hoffenheim und doch ganz anders
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1899 Hoffenheim Vereinsthread Marvinho94 Bundesliga Forum 73 02.04.2014 16:05
[Managerstory] TSG 1899 Hoffenheim - Hurra, hurra das ganze Dorf ist da BieleHeld FIFA 12 Managermodus Forum 6 03.11.2011 12:22
Der schwre weg für 1899 Hoffenheim Firatkunduru FIFA 11 Managermodus Forum 12 15.02.2011 21:10
Hoffenheim RVDVHSV23 Fußball Forum 2 29.08.2008 23:07
Eduardo zu Hoffenheim? VfB_Fan Fußball Forum 2 03.09.2007 14:55


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de