Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 13 Forum > FIFA 13 Karrieremodus Forum > FIFA 13 Managerstories Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz im FIFA 13 Managerstories Forum, Teil der FIFA 13 Karrieremodus Forum Kategorie

: Klasse Ergebnis gegen Fürth, der Bericht ist gut und die Grafik ist richtig geil geworden *-* Auch das Interview mit ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.10.2012, 17:43   #31
Stammspieler
 
Benutzerbild von larsiboy_13
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 5.842
Standard AW: FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Klasse Ergebnis gegen Fürth, der Bericht ist gut und die Grafik ist richtig geil geworden *-*

Auch das Interview mit Schweinsteiger ist gelungen
larsiboy_13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 17:47   #32
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von ElNino
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 188
Standard AW: FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Genial aufgearbeitet und geschrieben. Daumen hoch!
Ich traue mich heute Abend garnicht meinen nächsten Teil zu posten ;D
ElNino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 18:32   #33
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Gefällt mir gut, mehr kann man ja auch nicht sagen
Text ist gut, Interview auch
Grafiken sowieso
Mit 0:5 und einem starken Müller also ein Auftakt nach Maß
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 18:47   #34
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Also die grafiken sind genial und der bericht und das interview sowieso und das ergebnis erst*-*
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 19:54   #35
Stammspieler
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 3.821
Standard AW: FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Da fällt mir ein Wort ein: GEIL!

Weltklasse Berichte und grafisch ist das auch schon ein Meisterwerk, mit welchem Programm arbeitest du? Du fegst Fürth einfach mal so weg und Müller scheint gleich in Topform zu kommen!
David Alaba_27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 20:00   #36
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Danke für das ganze FB

Zitat:
Zitat von David Alaba_27 Beitrag anzeigen
mit welchem Programm arbeitest du?
Photoshop und Paint.net
David Alaba_27 gefällt dieser Beitrag.
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2012, 14:04   #37
Stammspieler
 
Benutzerbild von Sebii95
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 1.028
Standard AW: FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Wie immer alles Top Weiter so !
Sebii95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2012, 17:49   #38
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz


A. Kraft (Sky Sport News HD Moderatorin): „Nachdem wir Ihnen bereits gestern von Martínez ersten Bildern auf bayrischem Boden, genauer gesagt in der Praxis von Bayern-Doc Müller-Wohlfahrt, berichten durften, wurde der 40-Millionen-Mann nun auch offiziell in München vorgestellt. Heute ausnahmsweise nicht mehr unter schwarzen Regenschirmen versteckt, präsentiert sich der 23-Jährige, hier mit Bayern-Coach Jupp Heynckes und Sportdirektor Matthias Sammer im Bild, heute schon etwas entspannter. Auf die Frage von Pressesprecher Markus Hörwicks hin, wie sehr sich Heynckes über seinen neuen Mann freue, antwortete dieser erleichtert, aber auch immer noch auffällig nervös: ‚Ich denke, dass wir alle sehr froh sind, dass der Transfer endlich realisiert wurde. Es war natürlich recht schwierig, weil wer Athletic Bilbao kennt, das Innenleben des Vereins, die Wesensart der Bilbaínos, die Seele der Bilbaínos und muss sagen, dass ich immer ein sehr gutes Verhältnis zu Athletic Bilbao gehabt habe und auch nach wie vor habe.’“

M. Fahn (Moderator): „Wenn man Jupp Heynckes also glauben darf, scheint das Verhältnis zwischen den beiden Vereinen also doch nicht ganz so angeknackst zu sein, wie man das vielleicht im Vorfeld erwartet hatte. 40 Millionen Euro kostet der defensive Mittelfeldspieler die Bayern also und ist damit tatsächlich der teuerste Profi, den die Bundesliga je zu bieten hatte. Ob er gleichzeitig auch der beste ist, das wird sich vielleicht erst in einigen Monaten zeigen; im anstehenden Spiel der Bayern gegen den VfB Stuttgart ist zumindest nicht davon auszugehen, dass Heynckes seinen neuen Mann gleich von Beginn an spielen lassen wird.“

A. Kraft: „Auch Martínez selber äußerte sich übrigens erstmals über seinen Wechsel nach München, wenn auch erst mal nur auf Spanisch: ‚Die Erleichterung ist natürlich groß, dass es endlich vorbei ist, dass ich endlich hier sein kann. Die letzten zwei Tage waren ja sehr intensiv, man muss natürlich die sportliche Untersuchung über sich ergehen lassen, aber das sind Dinge, die einfach zum Fußball dazu gehören. Diese Reisen mussten einfach sein und jetzt habe ich sie auch hinter mich gebracht und jetzt freue ich mich auf die Saison, lerne meine Mitspieler kennen und bedanke mich wie gesagt noch mal für das Vertrauen beim Trainer und denen, die diesen Wechsel möglich gemacht haben.’“

M. Fahn: „Auch Martínez scheint ja ziemlich erleichtert zu sein, dass es nun alles vorbei ist, dass er jetzt endlich in München und vor allem beim FC Bayern angekommen ist. Wir wünschen ihm natürlich auch alles Gute in Deutschland und für die kommende Saison und hoffen, dass am Ende keiner enttäuscht sein wird über diesen Wechsel.“




München – Wie zu erwarten startete Bayerns Neuzugang Javi Martínez das Spiel gegen den VfB Stuttgart erstmal von der Bank; dennoch war nach dem vergangenen 5:0 beim Liga-Auftakt gegen die SpVgg Greuther Fürth viel zu erwarten vom deutschen Rekordmeister, der auch gegen den VfB Stuttgart weitere drei Punkte holen wollte. Dennoch erwiesen sich die Schwaben als härterer Brocken, als vielleicht im Vorfeld angenommen.

Auch im zweiten Bundesligaspiel blieb der FC Bayern siegreich, auch wenn sich der VfB Stuttgart als eine gute Nummer schwerer entpuppte, als zuvor die SpVgg Greuther Fürth. Dabei taten sich die Münchener zu Beginn äußerst schwer, den Abwehrblock der Gäste zu knacken. Lange gab es kein Durchkommen, dazu gefährliche Konter der Schwaben, wie auch in der 21. Minute: Molinaro erreicht über Hajnal Stürmer Cacau, der nach kurzer Drehung in guter Schussposition steht; zum Glück für die Gastgeber ist immerhin Manuel Neuer noch rechtzeitig zur Stelle, um den Treffer zu vereiteln.

„Wir haben das Spiel bestimmt“

„Wir haben von Beginn an Druck gemacht; wir hätten vielleicht einfach früher in Führung gehen müssen, aber wir waren zu unkreativ“, urteilte Kapitän Philipp Lahm selbstkritisch. Erst in der 39. Minute gelang den Münchenern das 1:0 durch Franck Ribéry: Nach einem schönen Zuspiel von Außenverteidiger Alaba fand der heute auffällig starke Franzose den Weg in den Sechzehner, von wo aus sein Schuss zielgenau im oberen Eck landete. „Manchmal gehen solche Dinger rein, manchmal nicht. David hat mir den Ball klasse zugespielt, dafür musste ich mich bedanken“, sagte der Torschütze selbst im Nachhinein scherzend.


Torschütze Franck Ribéry lässt sich zum geglückten Führungstreffer bejubeln

Die Freude wehrt nicht lange

Nach dem Tor liegt der Ball wieder auf dem Anstoßpunkt; Stuttgart will schnell machen: Gentner auf Okazaki, Rückpass auf Gentner, der versucht’s – 1:1! Etwa eine halbe Minute nach dem Führungstreffer konnten die Stuttgarter ausgleichen; so ausgespielt zu werden, war auch für die Bayern eine völlig neue Erfahrung. „Das war schlecht gemacht von uns. Auch wenn man gerade in Führung gegangen ist, muss man im Spiel hellwach bleiben; das waren wir nicht. Wenn man solche Fehler zulässt gerät man eben ganz schnell in Bedrängnis und Teams wie der VfB nutzen das gnadenlos aus“, äußerte sich Lahm später zu der Situation.

Bayern spielt gefährlich

Erfrischend offensiv starteten beide Mannschaften in die zweite Halbzeit; vor allem die Gastgeber machten viel Druck nach vorne; nur vier Minuten nach dem Wiederanpfiff gab es die nächste große Gelegenheit: Ribéry von außen mit dem langen Ball nach innen auf Kroos, der bleibt mit seinem Schuss aber an Keeper Ulreich hängen. Acht Minuten später wurde der Nationalspieler dann auch frühzeitig unter die Dusche geschickt; Arjen Robben kam ins Spiel und Thomas Müller rutschte nach innen auf die zehn. Das gefährliche Spiel der Bayern machten sich aber letzten Endes dann die Schwaben zu Nutze: Nachdem die Gäste immerhin einen Eckball herausholen konnten, bringt Hajnal diesen in den Sechzehner, dort lauert Innenverteidiger Maza und der köpft das Leder eiskalt an Neuer vorbei zum 1:2. „Natürlich war das ein Schock für uns“, merkte Verteidiger Badstuber an, „es war eigentlich meine Aufgabe ihn zu decken und das Tor muss ich daher auch auf meine Kappe nehmen. Das war schlecht gemacht und so kommt es dann, dass wir gegen den VfB in Rückstand gehen.“

Stuttgart unter Druck

Ob der Treffer den Gästen am Ende wirklich gut getan hatte bleibt fraglich. Viel zu passiv agierten die defensiv ausgerichteten Stuttgarter nun, was dem deutschen Rekordmeister sicherlich zu gute kam. Vier Minuten nach dem Gegentreffer gab es auch auf Seiten der Münchener einen Treffer, der von Tasci abgewehrt schließlich bei Holger Badstuber landet. Dessen Distanzschuss kann Ulreich zwar noch parieren, gegen Dantes Nachschuss hat der Torwart dann aber schließlich keine Chance mehr; erneut ist die Partie ausgeglichen. Die Bayern schienen nun ernst zu machen. Vier Minuten später lässt sich Müller auf der Außenbahn blicken, legt nach innen auf Gómez ab, der es direkt versucht. Auch wenn der Stürmer während des Schusses noch von Tasci vom Boden gefegt wird, landet der Schuss im oberen Eck – Erneut ist das Spiel gedreht. „Das hat Mario super gemacht, so was zeugt von Kampfgeist. Wir waren hinten und haben das Spiel noch gedreht; dennoch hätten wir es nicht dazu kommen lassen müssen, dass alles am Ende so spannend wird“, verriet uns Thomas Müller nach Spielende.


Mario Gómez bringt seine Bayern 24 Minuten vor dem Abpfiff zurück in Front

Spanisches Flair in München

Im Vier-Minuten-Takt ging es dann auch weiter: 70 waren rum, da setzt sich Alaba auf der Außenbahn gegen Harnik durch, spielt den Pass nach innen auf Ribéry, der sofort an Thomas Müller weiter leitet. Nachdem dessen Schuss von Ulreich ins Aus gelenkt wurde, war endlich der Moment für das gekommen, worauf die Fans schon den ganzen Abend lang gewartet hatten: 40-Millionen-Mann Javi Martínez wurde unter tosendem Applaus von den Zuschauerrängen für Luiz Gustavo ins Spiel gebracht, um erste 20 Minuten Bundesliga-Luft zu schnuppern. „Ich habe mich gefreut, dass der Trainer mit das Vertrauen gegeben hat, mich schon so kurz nach meiner Verpflichtung spielen zu lassen. Es war ein wichtiger Moment für mich“, erzählte der Spanier stolz. Trotz reger Bemühungen konnte aber auch Martínez nichts mehr am Ergebnis richten; auch nach 90 Minuten blieb das 3-2 Endergebnis stehen und bringt den Bayern damit die Punkte vier, fünf und sechs ein.
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2012, 17:54   #39
Stammspieler
 
Benutzerbild von larsiboy_13
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 5.842
Standard AW: FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Du bist ein Gott im Berichte schreiben. Der Bericht zur Martinez-Berpflichtung ist richtig gut und auch der Bericht zum Spiel gegen den VfB ist dir gelungen. Auch das Ergebnis ist sehr gut. Auch das du Bilder aus dem Spiel nimmst, finde ich genial
larsiboy_13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2012, 17:58   #40
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz

Zitat:
Zitat von larsiboy_13 Beitrag anzeigen
Du bist ein Gott im Berichte schreiben. Der Bericht zur Martinez-Berpflichtung ist richtig gut und auch der Bericht zum Spiel gegen den VfB ist dir gelungen. Auch das Ergebnis ist sehr gut. Auch das du Bilder aus dem Spiel nimmst, finde ich genial
Danke

Die Zitate von Heynckes und Martinez im ersten Bericht sind übrigens originale aus der PK Hab versucht die von dem YT Video dazu möglichst genau wiederzugeben Heynckes war "etwas" nervös, also nich wundern, weil da der Satzbau was komisch ist
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleines fußballquiz^^ Sajantor Papierkorb Forum 4091 13.07.2013 23:57
[Managerstory] FC Bayern München - Euer Hass ist unser Stolz Jisatsu FIFA 12 Managermodus Forum 76 29.06.2012 00:29
[Managerstory] FC Bayern München - Der Stern des Südens LOLLAND FIFA 12 Managermodus Forum 154 08.05.2012 22:58
Beste Song Texte ever Simao Off-Topic Forum 15 14.06.2007 20:19
Bayern im Kaufrausch Fabi23 Fußball Forum 44 22.05.2007 12:35


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de