Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 13 Forum > FIFA 13 Karrieremodus Forum > FIFA 13 Managerstories Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema TSV 1860 München - München´s große Liebe! im FIFA 13 Managerstories Forum, Teil der FIFA 13 Karrieremodus Forum Kategorie

: Saison 2012/2013 Verein: TSV 1860 München Schwierigkeit: Weltklasse Strenge der Finanzen: normal TEIL 1 Es ist der 01.07.2012, 13:08 Uhr. ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.10.2012, 13:33   #1
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 21.10.2012
Beiträge: 12
Standard TSV 1860 München - München´s große Liebe!

Saison 2012/2013



Verein: TSV 1860 München
Schwierigkeit: Weltklasse
Strenge der Finanzen: normal

TEIL 1

Es ist der 01.07.2012, 13:08 Uhr. Wieder einmal, wie so häufig in der letzten Saison, befinden wir uns an der Grünwalder Straße in München auf dem Vereinsgelände des TSV 1860 München. In den letzten Monaten ist es etwas ruhiger geworden in Stadtteil der Löwen. So können die Gründe hierfür die durchaus bessere letzte Saison der Löwen sein oder auch jedoch der Einstieg des jordanischen Investors Hasan Ismaik in der letzten Saison, der 49% der KGaA Anteile für 18 Millionen Euro erkauft hat und somit 60 % der Aktion besitzt.
Wie der Einstieg des Investors bei den Fans und Ultras der Löwen angekommen ist, war durchaus im vorhinein zu erwarten. Viele Ultra-Gruppierungen wie z.B. die Cosa Nostra stellten mit sofortiger Wirkung das Supporten des Teams ein und entschlossen sich, die Spiele nur noch in anderen Bereichen des Stadions anzusehen und aus der so geliebten Nordkurve der Löwen auszuziehen. Sehr stark in der Kritik stand auch Dieter Schneider, der den Deal mit dem jordanischen Investor klar machte.

In der letzten Saison schlossen die Löwen die Saison auf Platz 6 ab. Doch all dies sollte diese Saison besser werden. Den Vertrag mit Rainer Maurer als Trainer hatte man nicht verlängert, die Gründe hierfür sind allerdings unbekannt. Der Trainerposten war also vakant. Seit Wochen laufen die Spekulationen, wer der neue Coach der Blauen werden sollte. Fakt ist, er muss das Zeug mitbringen um die Löwen in dieser Saison endlich wieder zurück in die 1. Bundesliga zu führen. Für heute ist eine Pressekonferenz bei den Löwen angesetzt und es soll endlich bekannt gegeben werden, wer der neue Cheftrainer werden sollte.

Präsident Dieter Schneider und der Rest der 1860-Verantwortlichen betreten die Pressekonferenz.



Dieter Schneider: Sehr geehrte Damen und Herren. Herzlich Willkommen zu unserer Pressekonferenz. Teile der Pressekonferenz werden natürlich sein, wer der Nachfolger von Rainer Maurer sein wird. Ein weiterer Bestandteil der Konferenz wird die Trikotvorstellung der Firma Uhlsport sein.

Ein kurzer und leiser Applaus ertöhnt und schon führt Dieter Schneider fort.

Dieter Schneider: Damit kommen wir auch schon zur Vorstellung. Wir haben sehr lange überlegt, wer dazu in der Lage sein wird, das Team in die richtige Richtung zu führen und gemeinsam mit uns und den Fans den Weg in Liga 1 zu erreichen. Vielen Kandidaten waren im Gespräch und wir haben viele Punkte abgewägt. Zu guter letzt sind wir sehr sehr froh darüber das wir einen Mann nach Giesing zurück bringen konnten, mit dem wir bereits vor ein paar Jahren zusammengearbeitet haben und der auch über die nötige Aufstiegs- und Erstliga-Erfahrung hat. Meine Damen und Herren, neue Chefcoach des TSV 1860 München ist Marco Kurz!

Kurz darauf erscheint auch schon Marco Kurz und setzt sich neben Dieter Schneider auf den freien Platz. Blitzlichtgewitter von den Reportern halten fest, wie Dieter Schneider und Marco Kurz sich die Hand schütteln. Anschließend ergreift der neue Coach auch schon das Wort.

Marco Kurz: Sehr geehrte Damen und Herren, auch ich möchte Sie herzlich zur heutigen Pressekonferenz begrüßen. Doch ich möchte auch gar nicht lang um den heißen Brei reden. Ich selbst bin sehr froh wieder hier an alter Wirkungsstätte zu sein und den TSV 1860 München wieder zu trainieren. Ich nehme nun gerne Ihre Fragen entgegen.

Reporter: Thomas Marx vom Kicker. Herr Kurz, was hat Sie dazu bewegt, nach Ihrer Vergangenheit in München, hier erneut einen Vertrag zu unterschreiben?

Marco Kurz: Ich muss ehrlich sagen, die Entscheidung ist mir nicht sonderlich schwer gefallen. Ich kenne mich hier sehr gut aus, meine Familie fühlte sich damals schon sehr wohl in München und vor allem ist der sportliche Aspekt natürlich der wichtigste. Ich habe lange überlegt ob ich der richtige für diesen Job bin, aber ich bin mir sicher, dass mit dieser Mannschaft, dem Umfeld, den Management und den Fans hier der Aufstieg möglich ist. Und ich bin sehr froh das mir der Vorstand die Chance gibt, dieses möglich zu machen.

Reporter: Max Ulrich von Sport 1. Sie sagen Sie wollen den Aufstieg schaffen. Ist dies also auch das Saisonziel des TSV 1860 München?

Marco Kurz: Wer schon einmal Spiele der Löwen gesehen hat, sich mit den Fans unterhalten hat oder den aktuellen Kader mit den enormen Verstärkungen gesehen hat, weiß das Sechzig einer der drei Aufstiegsfavoriten ist. Und natürlich ist das auch unser Ziel, das wird erwartet und das sind wir den Fans schuldig!

Dieter Schneider: Meine Damen und Herren, kommen wir nun zur Vorstellung der Trikots für die Saison 2012/2013 die von der Firma Uhlsport gesponsort werden.

Danach treten auch schon mehrere Verantwortlichen und Repräsentanten der Firma Uhlsport auf die Bühne. Anschließend treten auch die beiden Spieler Moritz Stompelkamp und Gui Valorri auf die Bühne, die beide das neue Home- und Away-Trikot tragen.


(links: Moritz Stopelkamp im Home-Trikot, rechts: Gui Vallori im Away-Trikot)

Wieder Blitzlichtgewitter und es werden noch ein paar weitere Fragen der Reporter gestellt und nach ca. einer halben Stunde beendet Dieter Schneider die Pressekonferenz der Löwen.


*off*
bitte bewerten, mach dies das erste mal und hoffe es ist ganz okay^^
bilder kann ich leider momentan nur aus dem web benutzen, da ich weder Photoshop noch ähnliches habe und alles mit dem ipad mache
nexus_kk4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 13:45   #2
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 17.10.2012
Beiträge: 52
Standard AW: TSV 1860 München - München´s große Liebe!

Herzlich Willkommen hier erstmal

Finde es schon ziemlich gut nur die hellblaue Schrift juckt mich ein wenig in den augen^^
patzi_94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 13:51   #3
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 21.10.2012
Beiträge: 12
Standard AW: TSV 1860 München - München´s große Liebe!

Zitat:
Zitat von patzi_94 Beitrag anzeigen
Herzlich Willkommen hier erstmal

Finde es schon ziemlich gut nur die hellblaue Schrift juckt mich ein wenig in den augen^^
Danke...ja keine Ahnung is halt die Löwen Farbe ^^
nexus_kk4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 15:56   #4
Pierre-Michel Lasogga
 
Benutzerbild von Ft9Torres
 
Registriert seit: 07.10.2012
Beiträge: 76
Standard AW: TSV 1860 München - München´s große Liebe!

1860 find ich sehr interessant und werd mir das mal weiter angucken fürn Anfang schon ganz nett
Ft9Torres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 16:15   #5
Stammspieler
 
Benutzerbild von larsiboy_13
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 5.842
Standard AW: TSV 1860 München - München´s große Liebe!

Ein ganz guter Anfang und die Vereinswahl finde ich auch gut
larsiboy_13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 16:17   #6
Makaay DIE Tormaschine <3
 
Benutzerbild von LOLLAND
 
Registriert seit: 04.10.2011
Beiträge: 3.947
LOLLAND eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: TSV 1860 München - München´s große Liebe!

Pfui Teufel die Vereinswahl
LOLLAND ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 16:25   #7
Stammspieler
 
Benutzerbild von Sebii95
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 1.028
Standard AW: TSV 1860 München - München´s große Liebe!

Sehr gute Vereinswahl. Der Anfang ist dir auch gelungen
Sebii95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 19:29   #8
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 21.10.2012
Beiträge: 12
Standard AW: TSV 1860 München - München´s große Liebe!

Ein weiterer Tag an der Grünwalder Straße ist angebrochen. Der neue Löwen-Coach steht nun mit Marco Kurz also auch fest. Das der Verein und er selbst den Aufstieg als Saisonziel vorausgesetzt haben, ist auch nicht sonderlich erstaunlich. Immerhin ist es das was die Fans und der Vorstand, seit dem Abstieg in die 2. Bundesliga erwarten. So vieles ist in den letzten Jahren schief gelaufen, doch nun soll alles wieder besser werden. Man steckt nicht mehr in den Finanznöten, durch die man viele junge Talente abgeben musste, die sich nun in der Bundesliga und auch der Nationalmannschaft zu Stars entwickelt haben. Nun da es im Umfeld also auch passt, soll endlich der Wiederaufstieg angestrebt werden. Und der Kader den man für die neue Saison zusammengestellt hat, kann sich durchaus sehen lassen. Natürlich musste man Top-Spieler wie Kevin Volland und Stefan Aigner in die Bundesliga zur TSG Hoffenheim und der Eintracht aus Frankfurt ziehen lassen. Doch man hat auch mit den finanziellen Mitteln, die man nun zur Verfügung hat, den Kader auf den Positionen verstärkt auf denen es dringend notwendig war. So hat man einen griechischen Nationalspieler ins Team holen können mit Grigoris Makos und auch auf der außenbahn sowohl in der Verteidigung, als auch im Mittelfeld konnte man sich mit Wojtkowiak, Volz und Tomasov durchaus verstärken. Auch einen zweiten Mann, der neben oder hinter Benny Lauth spielen kann hat man mit Moritz Stoppelkamp gefunden. Ein Spieler der vor ein paar Jahren noch als Außnahmetalent galt, jedoch in der ersten Liga nie zu überzeugen wusste, soll nun die Löwen nach oben bringen. Auch mit Ismail Blanco hat man eine weitere Option im Sturm geschaffen.

Marco Kurz kommt gerade von seinem ersten Training mit der Mannschaft und wurde zu Präsident Dieter Schneider geladen, um noch diverse Dinge zu besprechen.

Dieter Schneider: Marco gut das du kommst. Wir haben noch ein paar wichtige Dinge zu besprechen, setz dich doch.

Marco Kurz: Ja ich denke auch das wir noch ein paar Dinge zu besprechen haben. Also was genau gibt es zu besprechen?

Dieter Schneider: Das wir das Ziel haben in dieser Saison in die 1. Bundesliga aufzusteigen, haben wir ja bereits besprochen und wir sind uns auch beide einig gewesen, dass dies absolute Prioriät hat. Im DFB-Pokal treffen wir in der ersten Runde auf den SC Paderborn, dies ist ein Heimspiel. Dies sollte auf jeden fall eine lösbare Aufgabe sein. Wir haben das intern besprochen und sind der Meinung das wir durchaus die Möglichkeit haben ins Achtelfinale zu kommen. Dies sollte also auch unser Ziel sein.
Wie sieht es aus, du hast ja nun schon mit der Mannschaft trainiert. In der letzten Saison war Benny Lauth unser Kapitän, wie schon seit Jahren. Als Assistent ist im Daniel Bierofka stehts zur Seite gestanden. Ich denke auch auf diese beide können wir in dieser Saison bauen oder?


Marco Kurz: Was den DFB-Pokal betrifft, bin ich der selben Meinung. Das Achtelfinale sollte machbar sein. Wegen des Kapitäns habe ich vorhin auch mit der Mannschaft besprochen und wir waren uns alle einig das wir dort keine Änderungen vornehmen werden und Benny Lauth der Kapitän bleibt mit Vertretung von Biero. Die beiden verfügen über eine enorme Erfahrung und sind durchaus in der Lage das Zepter in die Hand zu nehmen. Wie sieht es eigentlich mit dem Kader aus?

Dieter Schneider: Das hört sich doch alles sehr gut an, Marco. Was den Kader betrifft, kann ich dir mitteilen, dass wir in dieser Saison, solange sich niemand schwer verletzt in der Vorbereitung, nicht mehr auf dem Transfermarkt tätig werden. Wir haben 6 neue Spieler geholt und dürften nun auf jeder Position sehr gut und doppelt besetzt sein.



(Benny Lauth, auch in der nächsten Saison Kapitän der Löwen)

Dieter Schneider reicht dem Löwen Trainer einen Zettel auf dem der Kader abgebildet ist.

Tor:

1. Gabor Kiraly
22. Timo Ochs
30. Vitus Eichner

Abwehr:

2. Moritz Volz
3. Grzegorz Wojtkowiak
5. Gui Vallori
13. Necat Aygün
26. Christopher Schindler
27. Arne Feick
36. Phillip Steinhart

Mittelfeld:

4. Kai Bülow
6. Domi Stahl
7. Daniel "Biero" Bierofka
8. Maxi Nicu
14. Marin Tomasov
19. Basti Maier
21. Grigoris Makos
28. Daniel Halfar
33. Korbinian Vollmann

Sturm:

10. Moritz Stoppelkamp
11. Benny Lauth
18. Ismael Blanco



Dieter Schneider: Das sind die Spieler die dir zur Verfügung stehen. Ich denke damit ist einiges möglich. Desweiteren haben wir ein paar Testspiele. Die Gegner heißen St. Mirren, Terni und Chunnam Dragons. Das erste Pokalspiel ist dann am 11. August. Wenn sonst nichts mehr ist, bist du für heute fertig und kannst auch unter die Dusche springen.

Marco Kurz: Alles klar, einen schönen Abend noch.



Zusammenfassungen der Testspiele:

TSV 1860 München - St. Mirren

Nach 90 Minuten heißt es 3:0 für die Löwen. Zwar hielt St. Mirren sehr gut mit und kam auch gelegentlich zu Torchancen, jedoch waren die Löwen eiskalt vor dem Tor und kamen so zum verdienten 3:0 Sieg. Einziger Negativpunkt war die glatt Rote Karte von Moritz Volz, der sein erstes Spiel im Löwen-Dress machte. Vielleicht noch ein bisschen übermotiviert.

Torschützen: 1:0 B. Lauth (20. Min), 2:0 M. Nicu (47. Min), 3:0 D. Halfar (87. Min)





Terni - TSV 1860 München

Erste Niederlage für den neuen Coach Marco Kurz. Mit 2:1 mussten sich die Löwen bei Terni geschlagen geben. Der entscheidende Mann auf Seiten von Terni war Vitale, der mit zwei Toren den Sieg perfekt machte. Ledeglich Benny Lauth der Kapitän, konnte zwischenzeitlich durch einen Foulelfmeter ausgleichen. Es wäre durchaus mehr drin gewesen.

Torschützen: 1:0 Vitale (11. Min), 1:1 B. Lauth (FE) (17. Min), 2:1 Vitale (75. Min)


TSV 1860 München - Chunnam Dragons

Ein klarer 3:0 Erfolg der Löwen gegen die Asiaten. Nichts zu holen war für die Chunnam Dragons und dies mussten sie auch schon nach 26 Minuten erkennen. Der in hervorragender Form spielende Benny Lauth markierte nach 26 Minuten die 1:0 Führung. In der zweiten Halbzeit waren es Daniel Bierofka in der 57. Minute und wieder einmal der überragende Benny Lauth in der 60. Minute, die den 3:0 Sieg perfekt machten.

Am 11. August steht dann das erste Pflichtspiel für den neuen Coach Marco Kurz auf dem Programm gegen den SC Paderborn. Das erste Ligaspiel steht dann am Sonntag den 19. August im Derby-Heimspiel gegen den FC Ingolstadt auf dem Kalender.
nexus_kk4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 20:02   #9
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: TSV 1860 München - München´s große Liebe!

Super berichte ist zwar 1859 aber solang die berichte passen werd ich mir das anschaun
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 21:56   #10
Pep Guardiola! ♥
 
Benutzerbild von Jannis
 
Registriert seit: 24.07.2012
Ort: Emsland
Beiträge: 513
Standard AW: TSV 1860 München - München´s große Liebe!

1859+1
Nein, ich werde trotzdem mir die Story weiterhin anschauen.
Sobald die Berichte stimmen ist alles i.O.
Jannis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: TSV 1860 München - München´s große Liebe!
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] 1860 München - 57, 58, 59, SECHZIG ! Pinola_25 FIFA 12 Managermodus Forum 21 12.06.2012 18:32
[Managerstory] FC Bayern München - Der Stern des Südens David Alaba_27 FIFA 12 Managermodus Forum 150 14.05.2012 13:36
[Managerstory] FC Bayern München - Der Stern des Südens LOLLAND FIFA 12 Managermodus Forum 154 08.05.2012 22:58
[Managerstory] FC Bayern München - Stern des Südens Jisatsu FIFA 11 Managermodus Forum 1555 05.10.2011 21:45
TSV 1860 München Zocker Bundesliga Forum 12 18.03.2007 18:55


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:56 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de