Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 13 Forum > FIFA 13 Karrieremodus Forum > FIFA 13 Managerstories Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema marin10 | Karrieren für Zwischendurch im FIFA 13 Managerstories Forum, Teil der FIFA 13 Karrieremodus Forum Kategorie

: Bayer Leverkusen verpasste knapp die Europa-League und hat deshalb wohl keine Probleme mit dem recht dünn besetzten Kader, den man ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.04.2013, 21:36   #261
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: marin10 | Karrieren für Zwischendurch



Bayer Leverkusen verpasste knapp die Europa-League und hat deshalb wohl keine Probleme mit dem recht dünn besetzten Kader, den man aber spätestens nächsten Sommer deutlich verbessern möchte - vor allem in der Breite! Dafür holte man nun immerhin schon einen zweiten Rechtsverteidiger, hinter Carvajal. Der Karlsruher Daniel Brosinski kommt vom MSV Duisburg und wird damit das dritte NRW-Trikot tragen, denn er stand auch beim 1.FC Köln, dem großen Rivalen von Bayer 04 Leverkusen, unter Vertrag. Rudi Völler ließ sich den Back-Up ganze 400 000€ kosten, recht billig, weil sein Vertrag nur noch ein Jahr lief. Dem Neuzugang stehen fünf Abgänge gegenüber, die alle als Saisonleihe anzusehen sind. Erik Zenga (18) wird an Crewe Alexandra, Jonas Meffert (17) an Mordovia Saransk aus Russland, Kolja Pusch (19) an Dagenham und Dominik Kohr (18) an Austria Wien verliehen. Damit sind es gleich vier Nachwuchstalente die im zentralen und zentral defensiven Mittelfeld zu Hause sind. Außerdem verließ der 18-Jährige Luca Dürholtz das Team um für ein Jahr bei Rapid Wien Erfahrungen zu sammeln.

Die Saisonvorbereitung verlief eher suboptimal: Eine Niederlage, ein Sieg und ein Unentschieden standen nach drei Testspielen zu Buche. Dabei verlor man bereits das erste gegen den französischen Verein OSC Lille mit 0:2. Payet war der Matchwinner und sorgte mit einem Doppelpack für den Sieg. Vier Tage später konnte Leverkusen gegen Stade de Reims, ebenfalls aus Frankreich, immerhin schon ein Remis erspielen. Kießling und Schürrle trafen für Leverkusen, Ramaré und Diego für den Gastgeber. Am letzten Testtag besiegte man Wigan Athletic mit 2:0, durch Tore von Wollscheid und Hegeler. Damit zeigt die Formkurve deutlich nach oben und die Bilanz ist ausgeglichen, auch was die Tore angeht. Vier Gegentoren stehen genau so viele erzielte Treffer gegenüber.




Auftaktspiel gegen die Frankfurter Eintracht und zu Gast beim Aufsteiger. Sami Hypiiä ließ seine Mannschaft offensiv ausgerichtet auf das Feld und das zeigte Wirkung, denn Bayer Leverkusen war zu Beginn die deutlich aktivere Mannschaft. Etwas überraschend kam dann der Führungstreffer für die Frankfurter durch Pirmin Schwegler. Doch Leverkusen zeigte weiter Offensivfußball und belohnte sich: Gonzalo Castro stolperte das Leder über die Linie und erzielte den verdienten Ausgleichstreffer. Doch Frankfurt konnte erneut zuschlagen und gab dann Vollgas! Innerhalb von fünf Minuten erzielte Lakic einen Doppelpack und stellte den deutlichen Halbzeitvorsprung auf. Kurz nach dem Seitenwechsel erzielte Rode die Vorentscheidung mit seinem Tor zum 4:1. Leverkusen gab sich nicht geschlagen und erspielte sich gute Chancen, scheiterte aber entweder an Trapp oder dem Pfosten, wie Lars Bender kurz vor Schluss. Einzig das 4:2 fiel noch durch den eingewechselten Bellarabi.

Zur Heimpremiere stellten Hypiiä und Lewandowski auf vier Positionen um: Sam, Brosinski, Friedrich und Boenisch kamen für Castro, Carvajal, Wolslcheid und Kadlec in die Startaufstellung. Es dauerte wieder nicht lange bis Leverkusen das Spiel an sich riss und diesmal auch in Führung ging. Simon Rolfes traf mit einem Sonntagsschuss in die lange Ecke und überrumpelte Baumann im Tor der Breisgauer. Nur wenig später erzielte auch Andre Schürrle sein Tor, diesmal per Freistoß von der Strafraumgrenze. Kurz vor der Pause war man aber wieder unaufmerksam und verlor Sebastian Freis aus den Augen, der noch verkürzen konnte. Beide Teams kamen zunächst unverändert aus den Kabinen und machten da weiter wo sie aufhörten, vor allem Bayer Leverkusen: Lars Bender tankte sich durch die Abwehr durch und schlug zu, feierte mit einem Liebesbeweis an den Verein und beendete damit die Wechselgerüchte! Durch Höhn und Caligiuri, der durch einen umstrittenen Elfmeter traf, kam Freiburg überraschend zum Ausgleich, hatte aber die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Stefan Kießling schenkte einen aus und erzielte neun Minuten vor dem Ende den vier zu drei Endstand.


__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2013, 06:19   #262
Profispieler
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 996
Standard AW: marin10 | Karrieren für Zwischendurch

Läuft doch immer besser
Aber die Abwehr wackelt stark
marin10_ gefällt dieser Beitrag.
Janphilipp1997 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2013, 16:20   #263
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: marin10 | Karrieren für Zwischendurch



Dortmund und Leverkusen versprachen ein tolles Fußballspiel im Signal-Iduna-Park. Gleich von Beginn war es eine abwechslungsreiche Begegnung mit Chancen auf beiden Seiten, wobei die Borussen die deutlicheren auf ihrer Seite hatten. Nach einem Remis gegen Werder und einer Pleite gegen Nürnberg erzielte Mario Götze mit dem Pausenpfiff das erste Borussia-Tor in dieser Spielzeit! Per Kopf war der Mittelfeldspieler zur Stelle und so konnte Dortmund eine Pausenführung verbuchen. Im zweiten Durchgang war Leverkusen am Drücker und scheiterte durch Hegeler am Pfosten, ehe der eingewechselte Milik mit einem Heber Lars Bender in Szene setzte. Der Defensivspieler ließ sich die Chance nicht nehmen und erzielte den Ausgleich! Direkt im Gegenzug aber die erneute Führung für Schwarz-Gelb und erneut durch Mario Götze. Wie schon beim ersten Mal traf er auch hier wieder mit dem Kopf. Bayer Leverkusen steckte aber nicht auf und schnürte den Gastgeber in deren Hälfte fest, kam noch zum Ausgleich durch Sidney Sam. Kurz vor dem Ende scheiterte Kadlec mit einem Freistoß aus sechs und zwanzig Metern am Querbalken.

Gegen Mönchengladbach bestimmte man die Partie vom Fleck weg und ließ in der eigenen Gefahrenzone nur sehr wenig zu. Dafür gab man selber alles in der Offensive und hätte beinahe schon Erfolg gehabt, aber Mitte der ersten Halbzeit scheiterte Stefan Kießling am Pfosten. Im zweiten Durchgang wurde er dann von Júnior Fernandes ersetzt und der Nachwuchsangreifer setzte sofort eine Duftmarke: Aus zwanzig Metern und dicht bedrängt zieht er ab und platziert das Leder knallhart genau im Winkel! Das war das Tor des Tages, denn es passierte nichts zwingendes mehr auf beiden Seiten.



Der fünfte Spieltag wurde zur Gala-Vorstellung der Werkself, denn Bayer 04 Leverkusen zerlegte den FC Augsburg in deren Stadion. Das erste Tor erzielte Júnior Fernandes nach drei Minuten, das zweite legte Stefan Kießling in der siebten nach, per Handelfmeter. Auch Karim Bellarabi durfte noch vor der Pause zuschlagen und so nahm das Spiel an Qualität ab, denn Leverkusen schaltete zwei Gänge zurück. Im zweiten Durchgang dann aber wieder mehr Druck bei der Werkself und so fielen auch wieder Tore. Kießling verpasste an diesem Tagd en Doppelpack, denn der Pfosten stand ihm im Weg, dafür traf aber Júnior Fernandes zwei Mal, erzielte das 0:5. Zwischendrin durfte sich auch Michal Kadlec mit einem sehenswerten Freistoß in die Torjägerliste eintragen. Am Ende konnten die Gastgeber wenigstens noch den Ehrentreffer durch Voigt erzielen,w as am Spiel aber nichts mehr änderte.

Nach dem starken Auftritt bei Augsburg folgte ein durchschnittlicher zu Hause gegen den Aufsteiger aus Fürth. Man ging sogar in Rückstand durch ein Kopfballtor von Fall, bis Andre Schürrle in der Schlussphase ausgleichen konnte. nur zwei Minuten nach seinem Tor hätte er fast erneut zugeschlagen, aber sein Schuss prallte von der Unterkante der Latte auf die Linie und wurde dann geklärt. Es blieb bei einem Remis, den sich die Spielvereinigung hart erkämpfte.


__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2013, 16:37   #264
Stammspieler
 
Benutzerbild von reybourne
 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort: Sabadell
Beiträge: 1.123
Tippspielsieger UEFA EM 2012 
Standard AW: marin10 | Karrieren für Zwischendurch

Die Grafiken sind super, die Texte sind auch ok. Du hast echt ein Händchen für Screenshots im perfekten Moment.
Ansonsten gefällt mir die Vereinswahl ganz gut, Leverkusen ist eine interessante Mannschaft mit viel (Verbesserungs)potenzial. Zum Inhaltlichen würde ich mir nur mehr Gerüchte wünschen, bestimmt hast du ja einige Angebote für Schürrle bekommen. ^^
Die Leistungsschwankungen habe ich auch immer, wenn ich mit einer neuen Mannschaft spiele, ich wette du fängst dich noch und wirst dritter.
reybourne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2013, 16:38   #265
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: marin10 | Karrieren für Zwischendurch

Zitat:
Zitat von reybourne Beitrag anzeigen
Zum Inhaltlichen würde ich mir nur mehr Gerüchte wünschen, bestimmt hast du ja einige Angebote für Schürrle bekommen. ^^
Danke erstmal
Ja wird noch kommen, aber 1.Transferphase nicht viel passiert und ich hab ja nicht viel geändert
Wird aber im Laufe immer wieder etwas kommen
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2013, 22:18   #266
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: marin10 | Karrieren für Zwischendurch



"Ein Skandal", war sich Sascha Lewandowski nach dem Abpfiff sicher, doch das lässt sich nicht ganz feststellen. "Ich weiß nicht was er da gesehen haben will, vielleicht hat er zu stark geatmet. Es ist mir schleierhaft" Worum geht es? Um die spielentscheidene Szene in dieser sehr schwachen Bundesliga-Partie. Es war der einzige Höhepunkt und das eine Minute vor Ablauf der regulären Spielzeit. Auf einmal pfeift Schiedsrichter Aytekin und zeigt auf den Punkt, wieso weiß keiner. Bernd Leno konnte den Strafstoß erst parieren, aber Vedad Ibisevic setzte nach und konnte doch noch das Siegtor für den VfB markieren.

Gegen Schalke 04 klappte dann alles besser, denn hier erzielte man den Führungstreffer nach nur dreizehn Minuten. Lars Bender, der seit Saisonbeginn in Topform ist, zieht aus vierzehn Metern ab und trifft trocken in die rechte untere Ecke. Doch das Spiel bleibt ausgeglichen und Schalke wird stärker, belohnt sich kurz nach der Halbzeitpause mit dem Ausgleich, in Person von Théréau. Der neue Angreifer schlug per Nachsetzer durch, denn zuerst scheiterte er am stark reagierenden Bernd Leno im Tor des Gastgebers. Am Ende zeigte Leverkusen aber den unbändigen Siegeswillen und kam zur Chance: Kießling scheitert an Lars Unnerstall, doch Simon Rolfes ist eher am Ball als vier Schalker und markiert den vierten Saisonsieg im achten Ligaspiel.



Vor dem Pokalduell gegen den 1.FC Kaiserslautern empfängt Leverkusen noch die Mainzer um Thomas Tuchel. Auf dem Papier eine vielversprechende Paarung und es wurde mit dem Spielverlauf immer turbulenter, vielleicht sogar das beste Spiel was es in dieser Saison geben wird. Mitte der ersten Halbzeit beendete Leverkusen dann die Phase des Abtastens und leitete die spektakulären letzten siebzig Minuten ein. Seinen Schuss konnte Wetklo erst noch parieren, aber Rechtsverteidiger Brosinski war weit aufgerückt und setzte mit einem Seitfallzieher nach, schoss das Leder durch die Beine von Wetklo und erzielte die Führung. Aber dann das was für dieses Spiel typisch wurde: Nur zwei Minuten dauerte es, da glich der Gast wieder aus: Ivanschitz grätschte den Ball im Zweikampf mit Toprak über die Linie zum 1:1. Kurz vor und nach der Pause folgte aber eine Phase in der sich Leverkusen etwas absetzen konnte, denn erst zog Gonzalo Castro von links außen in die Mitte und schloss mit einem Schuss in die lange Ecke erfolgreich ab. Das war drei Minuten vor dem Seitenwechsel und ebenso lange dauerte es, bis man nach dem Gang aus der Kabine wieder zuschlug: Bellarabi brachte einen Freistoß an der Eckfahne auf den kurzen Pfosten und Arkadiusz Milik köpfte zum 3:1 ein. Es dauerte nun wieder eine Viertelstunde und der polnische Angreifer war erneut zur Stelle, traf wieder mit dem Kopf. Er setzte sich gegen Adam Szalai durch und machte das vier zu eins aus Sicht der Gastgeber, doch wie schon im ersten Durchgang dauerte es nur zwei Minuten und auch die Mainzer konnten wieder ein Tor erzielen, diesmal durch Parker. Eine kuriose Szene dann eine Viertelstunde vor dem Spielende: Es gibt einen korrekten Freistoß für Leverkusen und Hypiiä brachte Kadlec für Boenisch, nur wegen dem Freistoß. Doch das war genau die richtige Entscheidung! Der Linksverteidiger hatte etwas Glück, dass sein Schuss leicht abgefälscht wurde, aber es war das 5:2 für die Werkself. Doch das war noch lange nicht das Ende, denn die zwei Minuten schlugen wieder zu. Wieder war es Parker mit dem dritten Mainzer Tor. Am Ende legten Rolfes und noch einmal Parker zwei weitere Tore drauf, beide in der Nachspielzeit zum 6:4 Endstand zu Gunsten der Leverkusener.


__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 15:54   #267
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: marin10 | Karrieren für Zwischendurch



War das ein Wahnsinns-Spiel gegen Mainz. Zehn Tore in einem Spiel und wieviel werden es gegen den FCK? Genau so viele? Vielleicht, denn nach nur zwölf gespielten Minuten gingen die Leverkusener in diesem Pokalduell gegen Kaiserslautern mit 1:0 in Führung - Hegeler sorgte mit einem Schuss an die Unterkante der Latte für die Führung, denn von dort sprang das Leder hinter die Linie. Erwin Hoffer sorgte aber nur wenig später für den Ausgleich und schockte damit die Bayer-Anhänger auf den Rängen. Doch Leverkusen spielte weiter erfrischenden Offensivfußball und schonte sich nicht für das bevorstehende Aufeinandertreffen mit dem FC Bayern München in der Liga. Bis zum Pausenpfiff ging man mit 4:1 in Führung. Anteil hatten daran Stefan Kießling, Gonzalo Castro mit einem Foulelfmeter und Lars Bender.

In der zweiten Halbzeit spielte man ebenfalls druckvoller und traf erneut, wieder war es der starke Lars Bender, der nun einen Doppelpack schnürte. Idrissou konnte dann auf 5:2 verkürzen, aber Leverkusen schaltete doch zwei Gänge zurück und verwaltete die Führung, kam zwei Minuten vor dem Ende aber noch zum sechsten Treffer. Gonzalo Castro flankt gefährlich in den Sechzehner und Milik hält erneut seinen Kopf ran. Drei Tore des Polen in den letzten beiden Einsätzen von ihm, alle drei mit dem Kopf erzielt.



Bayern siegt gegen Bayer! Der Drittplatzierte, der FC Bayern München, besiegte die Leverkusener eindrucksvoll mit 4:2 und bestimmte die Partie über neunzig Minuten. Zwar traf Fernandes die Latte, doch Bayern machte danach das erste Tor durch Javi Martinez. Später legten Bastian Schweinsteiger, Franck Ribery und Mario Mandzukic noch Tore nach. Das 4:0 konnten Kießling und Júnior Fernandes in den letzten sechs Minuten mit zwei Treffern etwas aufholen und korrigieren, an der Niederlage änderte das aber nichts mehr.




Einundzwanzig Gegentore! In zehn Spielen macht das einen Schnitt von über zwei Gegentoren pro Partie, zu viel! Wäre da nicht der hervorragende Angriff der Liga, der mit fünfundzwanzig Toren auch gleichzeitig der Beste in der Liga ist, dann würde Bayer 04 im Mittelfeld stecken. Doch nun sollen die Verantwortlichen auf Suche nach Verstärkungen gegangen sein. Im Blickfeld: Dustin Bomheuer und Ermin Bicakcic! Zweitliga-Power für die Werkself! Doch wären das sinnvolle Verstärkungen? Auch im Tor gibt es eine Variante, denn dort wird mit einem Leno-Abgang im Sommer gerechnet. Als Ersatz beobachtet man aktuell drei Torhüter: Sven Ulreich vom VfB Stuttgart, Thorsten Kirschbaum von Energie Cottbus und Yann Sommer vom FC Basel. Inwieweit diese Gerüchte stimmen weiß man nicht, der Verein bezog keine Stellung zu den Anfragen der Medien.
__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 20:36   #268
Stammspieler
 
Benutzerbild von reybourne
 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort: Sabadell
Beiträge: 1.123
Tippspielsieger UEFA EM 2012 
Standard AW: marin10 | Karrieren für Zwischendurch

Sehr schöne Berichte, gefallen mir wirklich super. Das Design passt super zu Bayer, dazu sehr einheitlich. Die Ergebnisse sind ja ganz ordentlich für Leverkusen. Die Bundesliga ist halt sehr ausgeglichen, da kann man auch schon mal viele Tore einstecken.
Die Kandidaten für das Tor gefallen mir sehr gut, für die Innenverteidigung wären es nicht gerade Bayer typische Kandidaten. Schau doch mal nach Timm Klose.
marin10_ gefällt dieser Beitrag.
reybourne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 21:29   #269
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: marin10 | Karrieren für Zwischendurch



Oje oje, tut das weh. Nach der bösen Schlappe gegen den FC Bayern muss man sich nun auch gegen den VfL Wolfsburg mit vier Gegentoren geschlagen geben! Zwar fruchteten die Reinnahmen von Rensing, Brosinski und Friedrich im ersten Durchgang, doch dann verlor man komplett den Faden. Man ging sogar kurz vor dem Pausenpfiff in Front: Andre Schürrle bekam das Leder von Castro und führte einen Strafstoß sicher aus. Innerhalb von neun Minuten drehten dann Diego (59) und Helmes (63|68) die Partie. In der letzten Spielminute setzte der ehemalige Leverkusener Angreifer noch ein Tor drauf, das 4:1 und sein Hattrick!

4:1 endete auch die Partie gegen Fortuna Düsseldorf, diesmal aber zu Gunsten der Werkself. Stefan Kießling brachte Leverkusen nach einer Ecke von Aydin in Front, Lars Bender legte nach einer starken Vorarbeit von Hegeler das zweite Tor nach. Zwar traf Lambertz noch vor der Pause zum Anschluss, doch im zweiten Durchgang machten Júnior Fernandes und Stefan Kießling alles klar. Bernd Leno hielt sogar noch einen Elfmeter von Langeneke, der sonst ein sicherer Schütze vom Punkt ist. Für das zuvor geschehene Foul sah der Spanier Carvajal die Rote Karte und fehlt damit gegen Hoffenheim.



Dafür stand nun Brosinski auf dem Rasen. Es war ein asgeglichenes Match zwischen Bayer und der TSG, aber die Führung erzielten die Gäste nach sechs Minuten. Nach einer Kadlec-Ecke wird Wollscheid im Luftduell von Delpierre gefoult und es gibt einen Elfmeter, den Gonzalo Castro sicher verwandelte. Kurz vor dem Seitenwechsel erzielte Eugen Polanski nach einer schnellen Kombination noch den Ausgleich, der nicht unverdient war. Im zweiten Durchgang gingen die Badener sogar in Führung, durch einen herrlichen Schlenzer von Roberto Firmino. Der Anstoß von Kießling wurde auf Schürrle gespielt und der überlief Beck. Seine Flanke kam eigentlich in den leeren Raum und genau dort stach Hegeler hinein und drückte das Leder mit der Sohle aus der Luft ins Tor und feierte dies ausgiebig!

Gegen Bremen gab es dann wohl eine der schwächsten Leistungen Leverkusens. Bremen steckt mitten im Abstiegskampf und hat nach den Verletzungen von Hartherz, Schmitz und Ignjovski keinen Linksverteidiger mehr, außerdem war Gebre Selassie gesperrt. Die eigentliche Schwachstelle Cimo Röcker fiel nicht auf und eine Viertelstunde vor Spielschluss schlug Bremen aus dem Nichts zu. Aaron Hunt erzielte das 1:0 und nun nahm man Bayer 04 auseinander; Petersen erhöhte mit einem Doppelpack noch auf drei zu null!


__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 11:07   #270
Stammspieler
 
Benutzerbild von reybourne
 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort: Sabadell
Beiträge: 1.123
Tippspielsieger UEFA EM 2012 
Standard AW: marin10 | Karrieren für Zwischendurch

Uiuiui da musst du ja echt aufpassen, nicht auf das Niveau von Bremen abzurutschen.
Wie wäre es mal mit einem Zwischenbericht zu Tabellenstand etc? Da weiß man im Moment nicht so recht, wo du stehst.
reybourne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: marin10 | Karrieren für Zwischendurch
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Fun-KM] Lars' Karrieren larsiboy_13 FIFA 12 Managermodus Forum 20 09.09.2012 15:24
[Fun-KM] Stevies Karrieren Stevie FIFA 12 Managermodus Forum 17 31.08.2012 06:44
[Fun-KM] Alabas Fun Karrieren David Alaba_27 FIFA 12 Managermodus Forum 27 30.08.2012 09:54
FM12 - marin10 - Infos zu den Karrieren marin10_ Games Forum 42 10.02.2012 16:19
Eure anderen Karrieren mjs FIFA 11 Managermodus Forum 28 12.07.2011 20:38


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de