Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 15 Forum > FIFA 15 Karrieremodus Forum > FIFA 15 Managerstories Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema AS Roma im FIFA 15 Managerstories Forum, Teil der FIFA 15 Karrieremodus Forum Kategorie

: Vorerst möchte ich sagen, dass es meine zweite Saison mit Rom ist und ich fange gleich mit dem ersten Spielbericht ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.02.2015, 18:28   #1
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 21.02.2015
Ort: München
Beiträge: 11
Standard AS Roma

Vorerst möchte ich sagen, dass es meine zweite Saison mit Rom ist und ich fange gleich mit dem ersten Spielbericht der neuen Saison an

AS Roma Teamkader:

TW - (1)De Sanctis - 38 - 78 - 2.500.000
TW - (28)Skorupski - 24 - 73 - 2.400.000
TW - (55)Svedkauskas - 21 - 59 - 100.000

VER - (17)Carvajal - 23 - 83 - 13.000.000
VER - (23)Varane - 22 - 82 - 11.500.000
VER - (25)Maicon - 27 - 80 - 10.500.000
VER - (3)Alex Sandro - 24 - 80 - 10.500.000
VER - (2)Yanga-M'Biwa - 26 - 79 - 8.000.000
VER - (/)Dodô - 23 - 76 - 4.400.00 *-Inter Mailand
VER - (35)Romagnoli - 20 - 73 - 1.800.000
VER - (13)Reyes - 23 - 72 - 2.100.000
VER - (5)Holebas - 31 - 72 - 1.600.000
VER - (14)Jedvaj - 19 - 70 - 1.000.000

MIT - (16)De Rossi - 32 - 86 - 19.500.000
MIT - (20)Kroos - 25 - 86 - 40.000.000
MIT - (4)Nainggolan - 27 - 83 - 16.500.000
MIT - (7)Ramsey - 24 - 82 - 16.500.000
MIT - (15)Calhanoglu - 21 - 79 - 7.500.000
MIT - (24)Florenzi - 24 - 78 - 9.000.000
MIT - (/)Herrmann - 24 - 77 - 5.500.000 *-Dynamo Moskau
MIT - (8)Ljalic - 24 - 77 - 5.500.000
MIT - (19)Gnabry - 20 - 74 - 2.900.000
MIT - (18)Sturaro - 22 - 73 - 2.100.000
MIT - (34)Viviani - 23 - 71 - 1.500.000
MIT - (22)Weiser - 21 - 69 - 825.000
MIT - (29)Steinmann - 20 - 64 - 425.000
MIT - (21)Njiki Tchotou - 20 - 62 - 275.000
MIT - (20)Di Mariano - 19 - 59 - 120.000

ST - (88)Doumbia - 27 - 84 - 25.500.000
ST - (10)Balotelli - 25 - 82 - 19.000.000
ST - (33)Tallo - 22 - 70 - 1.500.000
ST - (/)Méndez - 19 - 68 - 850.000 *-SC Paderborn
ST - (9)Akpom - 20 - 59 - 130.000

TR - Justin Probst


1. Spieltag: Rückblick auf die erste Saisonniederlage

Spieltagskader:
Skorupski
Carvajal -- Maicon -- Varane -- Alex Sandro
Nainggolan -- De Rossi -- Ramsey
H.Calhanoglu
Balotelli -- Doumbia

Bank: Florenzi/Tallo/Viviano/Weiser/Sturaro/Yanga-M'biwa/Reyes

29.08.15 - Roma unterliegt Udinese mit 1:3

Die Überraschung war groß, als der Schiri das Spiel nach 92 Minuten abpfiff. 3:1 stand es gegen den AS Rom. Freuen konnte sich das Team von Trainer Rafael Boncesco, der Udinese Mitte Mai übernommen hatte und sich große Ziele mit dem Team gesetzt hat.
Diese hat auch Justin Probst mit seiner Roma, allerdings war dieses erste Spiel wohl erst einmal ein Schlag ins Gesicht. Bei so vielen Veränderungen im Team, wird es eben schwierig, dass sich alle Spieler sofort mit ihren neuen Kameraden verstehen, Herr Probst. Dazu kommt dann noch, dass der Münchner in einem völlig neuen System (4-3-1-2) auflaufen lies und die Nummer 1 de Sanctis, der sich in den Vorbereitungsspielen eine Verletzung zuzog, noch fehlte.
Auch viele Fans sind enttäuscht. Schon die Veränderungen ihres Teams im letzten Jahr gefielen ihnen nicht. Trotzdem konnte Probst die gekippte Stimmung dann herumreisen, indem er die Roma, mit nur 2 Punkten Rückstand auf Juventus Turin, auf den zweiten Rang führte. Doch in diesem Jahr wurde noch mehr verändert. Und die Vorbereitungsspiele waren schon eine wacklige Angelegenheit - hat sich J. Probst nun etwa verzockt?
Hier zwei Stimmen der Römer zum Spiel:
Ramsey: Wir sind nicht eingespielt, wir sind frisch zusammengekommen, müssen uns kennenlernen, auf dem Platz, wie auch privat. Am Anfang ist es nie einfach, aber diese Mannschaft hat gute Spieler. Leider haben wir den Fans heute kein tolles Spiel geliefert. Wir müssen einfach noch an uns arbeiten.
Skorupski: Das war schlecht von uns! Es tut mir leid für die Fans, die extra gezahlt haben, um uns im Stadion zu sehen und uns den Rücken zu stärken. Mehr habe ich dazu nicht zu sagen... danke!

Der Trainer verschwand nach der eher peinlichen Vorstellung seines Teams sofort in der Kabine. Wenigstens bekamen sie in der 89. Minute noch einen Elfmeter, den Kapitän de Rossi verwandelte.

Torschützen:
(5.) Vydra - Udinese Calcio
(32.) Allan - Udinese Calcio
(48.) López - Udinese Calcio

(89.) de Rossi - AS Rom

Verletzungen
//

Einwechslungen:
Udinese
45' Hertaux für Piris
84' Pazos Geijo für Théréau
84' Fernandes für Zapata

AS Rom
56' Weiser für Nainggolan
70' Tallo für Balotelli
91' Yanga-M'Biwa für Maicon

Verwarnungen:
Gelb für Hertaux von Udinese Calcio (89.)


Iniesta.8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2015, 18:47   #2
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 21.02.2015
Ort: München
Beiträge: 11
Standard AW: AS Roma

#TRANSFERNEWS


Toni Kroos wird zum Deal des Jahres

01.09.15 - Kroos wechselt zum AS Rom

Das dürfte wohl jeden Roma-Fan aus den Socken hauen. Nach den wochenlangen Verhandlungen mit den Königlichen und Kroos selbst, steht nun endlich fest, dass der deutsche Nationalspieler ab heute für Rom auflaufen darf.
Selbst einige Experten hatten diesem Transfer schon längst keine Aufmerksamkeit geschenkt, aber gestern um 21:45 stellt der AS Rom auf seiner Vereinshomepage einen Beitrag online, der aufhorchen lässt: "Toni Kroos wechselt für 48.000.000 zu Rom"
Tonis letzte Jahre hätten gar nicht besser laufen können. Durch Bayern München ist er zu einem der hochkarätigsten Mittelfeldspielern der Welt geworden, dann kam der WM-Titel mit Deutschland und der Wechsel zu Real Madrid. Mit denen konnte er das Triple holen. Natürlich haben da dann viele Vereine ein Interesse an einer Verpflichtung.
Diese Verpflichtung bringt nochmals viel Bewegung in das Team von Probst. Wer hat die Nase vorn im Kampf um einen Stammplatz im Mittelfeld?
Mit 48 Millionen Euro ist Toni in dieser Transferphase der teuerste Spieler gewesen vor Pjanic, der von Rom für 40 Millionen nach Liverpool wechselte.
Iniesta.8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2015, 20:30   #3
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 21.02.2015
Ort: München
Beiträge: 11
Standard AW: AS Roma

2. Spieltag: Roma spielt sich um Kopf und Kragen

Spieltagskader:
Skorupski
Carvajal -- Nainggolan -- Varane -- Alex Sandro
Kroos -- De Rossi -- Ramsey
Calhanoglu
Florenzi -- Doumbia

Bank: Tallo/Balotelli/Viviano/Ljalic/Gnabry/Maicon/Reyes

12.09.15 - Kroos verliert erstes Match

Die AS Roma war heute zu Gast beim FC Turin. Der Außenseiter hatte sich vor dem Spiel weit aus dem Fenster gelehnt und ihr Trainer räumte seinem Team gute Chancen ein, gegen das Team von Probst, das am ersten Spieltag schwächelte.
Zwei Veränderung gab es im Hinblick auf Spiel eins bei Justin. Nainggolan rutschte in die Innenverteidigung für Maicon und Kroos übernahm seinen Platz im zentralen rechten Mittelfeld. Außerdem fand man den sonst so lustigen Mario Balotelli schmollend auf der Ersatzbank. Florenzi war für ihn in die Startelf gerückt.
Das Spiel ging für Rom nicht so schlecht los, wie gegen Udinese Calcio, doch in der 39. Minute entwischte der wieselflinke Verdi seinem Gegenspieler de Rossi, der sich nur noch mit einem Foul knapp vor dem Sechzehner zu behelfen wusste. Der nachfolgende Freistoß von Paulo Barreto wurde direkt verwandelt. Und wieder war die Roma hintendran.
Die zweite Halbzeit wurde erst ab der 70. Minute wieder besser für Rom. In einem Moment, als sich die Turiner sehr weit fallen gelassen hatten, konnte Rom mit Druck spielen und traf tatsächlich zum Ausgleich. Allerdings fiel auch nur 3 Minuten später der 2:1 Endstand für FC Torino.
Von Kroos kann man in diesem Spiel nicht viel berichten. Der deutsche Mittelfeldspieler fiel eher dadurch auf, dass er oft dort auf dem Platz umherirrte, wo er nichts zu suchen hatte. Bei dem 1:0 leitete er den gegnerischen Angriff durch einen Fehlpass ein. In der 79. wurde er ausgewechselt.
Dieses Mal, sagte aber sogar Probst selbst etwas zu dem Spiel: "Wir waren zu Beginn die stärkere Mannschaft und haben uns dann wieder fallen gelassen. Ein schlecht organisiertes Mittelfeld, gepaart mit einer überforderten Abwehr waren dann die Gründe für das 1:0. In der 2. Hälfte haben wir dann leider wieder 20 Minuten gebraucht, bis wir mal in die Gänge gekommen sind. Dann machen wir den Ausgleich und kassieren gleich nochmal den Gegentreffer. Ich habe heute viel gesehen, was mir gefällt, aber leider noch mehr, was sich grundlegend ändern muss"

Torschützen:
(39.) Verdi für FC Torino
(74.) Florenzi für AS Rom
(77.) Quagliarella für FC Torino

Verletzungen:
//

Einwechslungen:
AS Rom
45' Ljalic für Calhanoglu
77' Reyes für Nainggolan
79' Gnabry für Kroos

FC Torino
60' Benassi für Barusso
84' Sánchez Mino für M. Darmian

Verwarnungen:
Gelb für De Rossi von AS Rom (39.)
Gelb für Florenzi von AS Rom (44.)
Gelb für Kroos von AS Rom (70.)
Gelb für Gnabry von AS Rom (90.)

Gelb für Jansson von FC Torino (69.)
Gelb für Tonelli von FC Torino (85.)



Geändert von Iniesta.8 (21.02.2015 um 21:59 Uhr).
Iniesta.8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2015, 23:47   #4
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 21.02.2015
Ort: München
Beiträge: 11
Standard AW: AS Roma

Der Fußballhimmel





Wir stellen die Gegner der diesjährigen CL-Gruppe von Rom vor:


Europaleague Sieger ist Benfica Lissabon hieß es am 27. Mai dieses Jahres. Das Team von Jorge Jesus erreichte nun das dritte Mal in Folge das Finale der Euro-League. Im Jahr zuvor scheiterte man am FC Sevilla. Dieses Jahr wollte man unbedingt den Titel holen. Nachdem es in der Liga schon nicht klappte (Platz 2), musste nun endlich der Europapokal nach Lissabon. Im Finale traf man auf das deutsche Team aus Wolfsburg. Und in diesem Jahr überzeugten die Lissaboner mit ihrem schnellen Umschaltspiel und der zielstrebigen Spielweise gegen ein überraschenderweise sehr defensiv orientiertes Wolfsburg. Nach 90 Minuten hatte man den VfL 3:0 vom Platz geputzt und Kapitän Luisao nahm den Pokal entgegen.
In diesem Sommer, soll die Vorbereitung noch einmal besser gelaufen sein. Und auch auf dem Transfermarkt waren die Lissaboner nicht untätig. So kaufte man zum Beispiel den Portugiesen R.Quaresma, der bei Ligakonkurrent Sporting Lissabon seine ersten Schritte im Fußball getan hatte. Zudem konnte man sich auch über Dost freuen, der zuvor für Wolfsburg stürmte und im Sommer einen Dreijahresvertrag unterschrieben hat. Im ersten Ligaspiel gegen Praga traf er bereits 3x und sicherte seinem neuen Team einen 3:0 Sieg.
Benfica wird ein starker Konkurrent in der Gruppe, denn nachdem das Team nun den Europapokal gewonnen hatte, streben sie nun die CL-Krone an. Sie spielen einen schnellen, angriffslustigen, wenn auch oftmals übermütigen Fußball. Ihre defensive ist stark aufgestellt mit Leuten wie Luisao oder Almeida. Und in der Offensive haben sie noch mal einen Gang hochgeschalten mit den beiden Neuzugängen Dost und Quaresma.



Manchester City wird von den meisten Experten für den absoluten Favoriten in dieser Gruppe gehalten. Das marktwertschwere Team von Manuel Pelligrini ist einer der Topclubs der ganzen Welt und hat mit Spielern, wie Silva oder Navas absolute Schwergewichte im Team.
Doch in der ersten Phase der Saison plagt City das Verletzungspech. Schon in der Vorbereitung brach sich Joe Hart im Training das Handgelenk und fällt somit voraussichtlich erst einmal bis zum Winter aus. Vom schwedischen Erstligisten Malmö FF holte man deswegen extra den verliehenen Keeper-Jüngling Holmen Johansen zurück. Die ersten zwei Saisonspiele bestritt aber der erfahrenere Willy Caballero.
Im 2. Spiel, dem Derby gegen Manchester United, zog sich Silva dann noch einen Kreuzbandriss zu und Innenverteidiger A.Kolarov ist nach dem Spiel, auf dem Gang zur Kabine, scheinbar so umgeknickt, dass er sich den Knöchel verstaucht und auch 1 bis 2 Wochen fehlt.
Trotzdem ist Manchester ein unangenehmer Gegner, wie auch Hull City am ersten Spieltag feststellen durfte. 6:0 gewann City auswärts. "Das besondere an City ist, dass sie sowohl zuhause, als auch auswärts, ein unerbittlicher und ekliger Gegner sind. Sie sind immer brandgefährlich", sagte eins Franz Beckenbauer. Das erste Champions-League Spiel haben die Citizens gegen Amsterdam.



Mit einer Titelsammlung von insgesamt 62 ist Ajax Amsterdam immer ein Ernst zu nehmender Gegner. Das niederländische Team ist jung und dynamisch und überzeugt besonders in der Liga immer wieder mit ihrer weitläufigen und talentierten Offensive.
"Eine Talentschmiede", sagen viele dazu. Immer wieder reifen in Amsterdam Spieler heran, die später auf höchstem Niveau spielen. Das Team ist jung und heiß auf den Titel. In der Liga hat man gut vorgelegt mit einem 2:0 Sieg gegen PEC Zwolle. Als nächstes ist Manchester City in der Champions League dran.
Allerdings hat Ajax nur einen Stürmer im gesamten Kader. Das ist Richairo Zivkovic. Im Mittelfeld sind sie dafür besonders breit aufgebaut und haben starke Spieler, wie z.B. Fischer oder Viergever.
Und auch Neuzugänge, wie der 19-Jährige Daniel Ben Hassani lassen hoffen auf eine gute Championsleague Saison.






Iniesta.8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2015, 10:01   #5
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 21.02.2015
Ort: München
Beiträge: 11
Standard AW: AS Roma

Der Fußballhimmel




UEFA Champions League - Gruppenphase



1. Spieltag: Erster Sieg für Rom in dieser Spielzeit!

5 : 1

Spieltagskader:
Skorupski
Carvajal -- Nainggolan -- Varane -- Alex Sandro
Kroos -- De Rossi -- Ljalic
Florenzi
Balotelli -- Tallo

Bank: Doumbia/Akpom/Sturaro/Viviano/Gnabry/Yanga-M'Biwa/Maicon


16.09.15 - Balotelli mit Hattrick führt Roma zum Sieg

Es war kaum zu glauben, aber der AS Rom war wie neugeboren. Keiner hatte nach den ersten beiden Spieltagen eine Überraschung erwartet, aber genau dies boten die Jungs von Rom den Zuschauern. Benfica kassierte eine ordentliche Klatsche. Aber lasst uns von vorne anfangen:
Die Pressekonferenz vor dem Spiel wurde von Benficas Trainer Jorge Jesus übernommen. Justin Probst war sehr zurückhaltend und beantwortete die Fragen kurz und sehr vage. Eines war jedoch herauszuhören. Er war zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft.
Dann wurden die Mannschaftsaufstellungen bekannt gegeben. Benfica lief wie gewohnt in ihrem 4-2-1-2-1 System auf mit R. Lima als einzig richtige Spitze. Probst hielt wieder am 4-3-1-2 fest, hatte aber wieder andere Spieler in die Startelf gesetzt. Balotelli war zurück und neben ihm stand überraschenderweise Junior Tallo im Sturm. Für Calhanoglu war Florenzi in die Startelf gerückt. Ebenso wie Calhanoglu, musste auch Ramsey das Spiel von der Tribüne aus sehen, da der Waliser sich eine Grippe eingefangen hatte. Ljalic bekam eine Chance im zentralen linken Mittelfeld.

Das Spiel selbst gab viel her. Schon in den ersten 15 Minuten erarbeiteten sich beide Teams gute Chancen. Nach 16 Minuten hatte Balotelli nach einer Ecke die beste Chance für den Führungstreffer, vergab die Chance allerdings und köpfte den Ball in die Arme von Keeper Julio César.
In der 22. Minute verlor Varane den Zweikampf gegen Quaresma und der Portugiese setzte den Ball nur knapp am rechten Pfosten vorbei. Erst in der 29. Minute wurde Roms harte Arbeit belohnt. Wunderschönes Kurzpassspiel von der Mittellinie aus. Der Pass von Kroos durch die Beine von Luisao und Balotelli schließt vorne kaltschnäuzig ab, sodass der Ball im Netz zappeln musste. 1:0 für Rom trotz Pfeifkonzert der eigenen Fans.
Mit dem 2:0 in der 33. Minute verstummte das dann allmählich. Diesmal nimmt Balotelli den Ball nach einer Flanke von Kroos Volley und haut den Ball unhaltbar für César ins untere linke Eck.
Benfica wurde schwindlig gespielt von der Roma. Balotelli und Kroos lieferten ein sagenhaftes Spiel. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte fiel dann noch das 3:0 durch Florenzi, der erst an César scheiterte, aber im Nachsetzen dann doch noch den Ball über die Linie schieben kann.
Auch in der zweiten Halbzeit ließ die Mannschaft von Probst nicht mehr locker. Zwar hatten die Gäste mehr Ballbesitz, aber wenn sie den Ball dann mal verloren, schalteten die Römer blitzschnell von Verteidigung auf Angriff, und erarbeiteten sich so riesige Chancen.
Trotzdem konterten die Lissaboner die AS in der 62. Minute so gut aus, dass der eingewechselte Dost zum 3:1 verkürzte. Kroos und Balotelli hatten da aber scheinbar was dagegen. Direkt nach Anstoß lupfte Kroos dem italienischem Kollegen den Ball perfekt über die Köpfe der gegnerischen Abwehr auf den Fuß, dass der nur noch den Torwart vor sich hatte. Und Balotelli ließ sich die Chance nicht entgehen und machte mit dem Pfostentor den Hattrick komplett.
In der 90. Minute traf dann noch Tallo zum Endstand von 5:1.


Torschützen:
(29.) Balotelli für Roma
(33.) Balotelli für Roma
(45+2.) Florenzi für Roma
(62.) Dost für Benfica
(64.) Balotelli für Roma
(90.) Tallo für Roma

Verletzungen:
//

Einwechslungen:
AS Roma
54' Viviano für De Rossi
54' Gnabry für Florenzi
80' Maicon für Carvajal

Benfica
50' Dost für R.Lima
82' Timo für Quaresma

Verwarnungen:
Gelb für Quaresma von Benfica Lissabon (78.)
Gelb für Jardel von Benfica Lissabon (53.)

Iniesta.8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2015, 12:37   #6
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 21.02.2015
Ort: München
Beiträge: 11
Standard AW: AS Roma

Der Fußballhimmel







De Sanctis wieder fit



Nach wochenlanger Pause kann der Ärztestab der Roma endlich verkünden, dass de Sanctis wieder am Mannschaftstraining teilnehmen darf und demnächst einsatzbereit ist. Der 38 Jahre alte Torwart hatte schon angekündigt, dass diese seine letzte Saison werden würde. Deshalb ist er auch froh, dass er jetzt schon wieder seiner Mannschaft helfen kann.
Skorupski wird seinen Stammplatz wohl nicht mehr halten können, wenn Morgan de Sanctis wieder 100% fit ist.
"Skorupski ist ein guter, junger Keeper, der aber noch viele Fehler macht, vielleicht weil ihm die Erfahrung fehlt. Und in so Spielen, wie gegen Torino oder Udinese merkt man, dass sich auch diese Unsicherheit auf die ganze Mannschaft auswirken kann. Er ist einfach noch nicht an seinem Zenit angelangt. De Sanctis ist da besser, da er einfach das Selbstvertrauen ausstrahlt, dass der Mannschaft die nötige Sicherheit verleiht!", sagte Ex-Roma Stürmer F.Totti vor dem Spiel gegen SL Benfica in der Champions League.
Ob de Sanctis allerdings schon wieder gegen Catania Calcio zwischen den Pfosten stehen wird, ist noch unklar.
Iniesta.8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2015, 14:24   #7
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 21.02.2015
Ort: München
Beiträge: 11
Standard AW: AS Roma

Der Fußballhimmel



3. Spieltag: Heimsieg für die Fans

2:0

Spieltagskader:
Skorupski
Jedvaj -- Nainggolan -- Maicon -- Alex Sandro
Kroos -- Steinmann -- Weiser
Balotelli -- Florenzi

Bank: Doumbia/Akpom/Gnabry/Sturaro/Ljalic/Romagnoli/Holebas

19.09.15 - Catania verliert drittes Spiel in Folge

Nach dem hohen Sieg gegen Lissabon hatte man in Rom neue Hoffnung geschöpft. Der Aufsteiger Catania war da genau der richtige Gegner um auch in der Liga wieder Fuß zu fassen und die ersten 3 Punkte einzufahren.
Dass Justin Veränderungen nicht im Weg steht, ist ja bekannt, aber dass der Münchner nun zum vierten Mal in Folge mit veränderter Startelf aufläuft ist schon etwas verwunderlich. Es liegt vermutlich daran, dass nicht alle Spieler, die gegen Benfica gespielt haben, schon wieder fit sind. So fehlen beispielsweise Kapitän De Rossi oder Carvajal. Auch Ramsey hat sich von seiner Grippe noch nicht erholt und schaut sich das Spiel von zu Hause aus an.
Zum Spiel: Catania Calcio startete angriffslustig in die Partie. Mit drei Sturmspitzen ist das wohl auch die Philosophie des Trainers. Aber Rom klärte die Angriffe des Gegners überraschend souverän und kombinierte sich mit wunderschönem Passspiel in den Strafraum des Gegners. Einzig und allein Alberto Frison hielt die Catania-Elf in der ersten Halbzeit im Spiel.
Dann wechselten die Römer Steinmann und Florenzi aus und brachten dafür Sturaro und Doumbia ins Spiel.
Das Spiel wurde rasanter und Catania wusste sich meist nur noch mit Fouls zu behelfen. In der 56. Minute schoss Balotelli dann einfach mal aus knapp 30 Metern aufs Tor und traf. Ein Kunstschuss vom feinsten und das ganze Stadion bebte.
Nun gab Catania das Spiel komplett ab. In der 82. Minute holte der eingewechselte Chrapek den freigespielten T. Kroos im eigenen Strafraum von den Beinen. Diese Notgrätsche hatte einen Elfmeter und eine rote Karte zur Folge. Doumbia, der als Elfmeterschütze antrat, da De Rossi nicht spielte, traf ohne mit der Wimper zu zucken.
In der 87. sah Catanias Edgar Cani noch für Trikotzupfen die zweite gelbe Karte und musste somit ebenfalls vom Platz.


Torschützen:
(56.) Balotelli für AS Roma
(82.) Doumbia für AS Roma

Verletzungen:
(82.) T. Kroos - ausgekugelte Schulter
(89.) Maicon - Krampf in der Wade

Einwechslungen:
AS Rom
45' Sturaro für Steinmann
45' Doumbia für Florenzi
83' Gnabry für Kroos

Catania Calcio
67' Capuano für M. Kadlec
75' Chrapek für Izco

Verwarnungen:
Gelb für Steinmann von AS Rom (23.)

Gelb für Rinaudo von Catania Calcio (47.)
Gelb für Martinho von Catania Calcio (50.)
Gelb für Del Prete von Catania Calcio (63.)
Gelb für Edgar Cani von Catania Calcio (66.)
Rot für Chrapek von Catania Calcio (82.)
Gelb-Rot für Edgar Cani von Catania Calcio (87.)









Iniesta.8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2015, 17:19   #8
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 21.02.2015
Ort: München
Beiträge: 11
Standard AW: AS Roma

Der Fußballhimmel



4. Spieltag: Kantersieg in Modena


0:6

Spieltagskader:
Skorupski
Carvajal -- Nainggolan -- Varane -- Alex Sandro
Weiser -- De Rossi -- Ramsey
Calhanoglu
Balotelli -- Doumbia

Bank: Tallo/Florenzi/Ljalic/Gnabry/Viviani/Reyes/De Sanctis

23.09.15 - De Sanctis wieder im Kader

Zu Gast beim Aufstiegsclub FC Modena. Ein herzlicher Empfang der Roma im Alberto Braglia Stadion, das ca. 21.000 Plätze fasst. Die 4000 mitgereisten Roma-Fans machten ordentlich Stimmung, während ihre Mannschaft 6:0 gegen ein sichtlich überfordertes Außenseiterteam gewann.
Modena war in diesem Jahr als Zweitplatzierter der Serie B, punktgleich mit Catania, aufgestiegen. Die etwas ältere Mannschaft hatte sich souverän durch die Saison gespielt und für sie ist damit ein Traum in Erfüllung gegangen. Doch schon in der Vorbereitungsphase hatte das Team von Trainer W. Novellino zu kämpfen. Mit sehr wenig Budget und keinem attraktivem Umfeld, sollte man ein Team zusammenbekommen, welches erstligatauglich ist.
Novellino setzt weiterhin auf seine alten Recken. Im ersten Spiel, dass man gegen AS Bari bestritt, bewährte sich dass als keine schlechte Idee, denn man gewann 3:0. Doch dann folgte die 4:1 Klatsche gegen FC Parma und nun das Desaster vor heimischen Publikum gegen ein starkes Rom.
Für Rom trafen Balotelli 2x, Doumbia 2x und dann noch je einmal die beiden eingewechselten Mittelfeldspieler Viviano und S. Gnabry.


Torschützen:
(20.) Balotelli für AS Roma
(34.) Doumbia für AS Roma
(45+5.) Doumbia für AS Roma
(75.) Viviano für AS Roma
(84.) Balotelli für AS Roma
(90.) S. Gnabry für AS Roma

Verletzungen:
//

Einwechslungen:
AS Roma
45' Viviani für Weiser
81' Gnabry für Calhanoglu
84' Reyes für Varane

Modena
58' Ferrari für Granoche
62' D. Marsura für Mazzarani
84' Nardini für Acosty

Verwarnungen:
Gelb für Acosty von Modena (2.)
Gelb für M. Rubin von Modena (39.)

Gelb für Viviano von AS Rom (69.)

Geändert von Iniesta.8 (22.02.2015 um 21:30 Uhr).
Iniesta.8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2015, 21:27   #9
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 21.02.2015
Ort: München
Beiträge: 11
Standard AW: AS Roma

Der Fußballhimmel



5. Spieltag: Vorstand stärkt Justin den Rücken

3:2

Spieltagskader:
De Sanctis
Carvajal -- Nainggolan -- Varane -- Alex Sandro
Weiser -- De Rossi -- Ramsey
Calhanoglu
Balotelli -- Doumbia

Bank: Ljalic/Florenzi/Kroos/Viviani/Gnabry/Maicon/Reyes

26.09.15 - Knapper Sieg gegen Palermo

Es war eine knappe Nummer. Die Gäste aus Palermo machten dem AS zwar das Leben schwer, aber trotzdem konnte Rom zuhause einen knappen Sieg erringen und die nächsten 3 Punkte einfahren.
Morgan de Sanctis feierte sein Debut in dieser Saison. Sein erstes Spiel und der 38 Jahre alte Italiener bekommt gleich zwei Buden.
Palermo war in der ersten Halbzeit klar das bessere Team und hätte sich nach 45 Minuten auch die 3 Punkte verdient.
Doch in der zweiten Halbzeit zeigte die AS Roma, gepusht vom heimischen Publikum, ihr Können. Calhanoglu brachte die Roma mit einem Doppelpack wieder ran und ließ hoffen. Kurz vor Ende der Partie gelang Rom dann noch das Wunder und der 3:2 Endstand gegen ein Palermo, welches sich die letzten 15. Minuten zu elft um den eigenen Strafraum aufstellte und ihr Tor verteidigte.
Der Vorstandsvorsitzende stärkt Justin den Rücken. Schon vor dem Spiel hieß es, dass er der Richtige sei und sie den Fortschritt, den die Mannschaft macht, sehen. "Justin Probst ist genau der Richtige! Ich kann mir keinen anderen Trainer vorstellen, der hier so eine Arbeit leisten könnte."

Torschützen:
(13.) Jajalo für Palermo
(28.) Dybala für Palermo

(47.) Calhanoglu für AS Rom
(77.) Calhanoglu für AS Rom - Freistoß
(83.) Florenzi für AS Rom

Verletzungen:
//

Einwechslungen:
AS Rom
54' Viviani für De Rossi
66' Florenzi für Doumbia
66' Reyes für Varane

US Palermo
50' Barreto für Bolzoni
78' Quaison für Jajalo
78' Destro für Dybala

Verwarnungen:
//
Iniesta.8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2015, 18:13   #10
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 21.02.2015
Ort: München
Beiträge: 11
Standard AW: AS Roma

Der Fußballhimmel



UEFA Champions League - Gruppenphase

2. Spieltag: Amsterdam unterliegt Roma knapp - Citizens schlagen Lissabon 3:0


2:3

Spieltagskader:
De Sanctis
Carvajal -- Maicon -- Reyes -- Holebas
Viviani -- De Rossi -- Ljalic
Calhanoglu
Balotelli -- Doumbia

Bank: Florenzi/Akpom/Di Mariano/Gnabry/Steinmann/Romagnoli/Alex Sandro

29.09.15 - Nur kurze Ruhephase für Rom

Englische Wochen in Italien. Und das gleich zu Beginn der Saison. In den letzten 10 Tagen gab es 4 Spiele. Das letzte gegen Ajax Amsterdam. Deswegen musste Justin Probst seine Startelf auch noch einmal umsortieren.
Da bekamen dann Spieler, wie Reyes oder Viviani ihre Chance.
Viviani ist sowieso einer der Gewinner der letzten Wochen. Der zentrale Mittelfeldspieler soll wohl die größten Fortschritte des ganzen Teams machen. "Wenn er so weitermacht", sagte Justin nach dem Spiel gegen Amsterdam. "Dann habe ich bald ein Problem, wie ich spielen soll!"
Denn die vier Plätze im Mittelfeld sind eigentlich fest vergeben, auch wenn Probst noch etwas herumexperimentiert. Auch diesmal musste Kroos zuhause bleiben, obwohl er gegen Palermo schon wieder im Kader gestanden war, nachdem er sich ziemlich zügig von seiner Verletzung erholt hatte.
Doch nicht nur Viviani zeigt sich. Auch Stürmer Akpom oder der Offensiv Allrounder Francesco Di Mariano konnten gegen Ajax ihr Können beweisen. Beide wurden in der 85. Minute eingewechselt und Di Mariano traf aus 15 Metern Entfernung in aller letzter Sekunde ins Tor und hielt die Roma somit auf Platz 1 in Gruppe A.

Torschützen:
(12.) Calhanoglu für AS Rom
(45.) Zivkovic für Ajax Amsterdam
(49.) Maicon für AS Rom
(73.) Zivkovic für Ajax Amsterdam
(90+1.) Di Mariano für AS Rom

Verletzungen:
//

Einwechslungen:
AS Rom
45' Gnabry für Ljalic
85' Akpom für Balotelli
85' Di Mariano für Calhanoglu

Ajax
66' Menig für Fischer
82' Boilesen für Viergever
87' M. Badelj für Klaassen

Verwarnungen:
//
Iniesta.8 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: AS Roma
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RSS Archiv: Internationale Ligen RSS Internationale Ligen Forum 2026 22.01.2014 00:10
Die Roma sorgt für ein Derby im Finale RSS Internationale Ligen Forum 1 22.04.2013 22:46
Die Roma macht Europa klar RSS Internationale Ligen Forum 4 24.05.2011 16:16
Juve siegt bei der Roma RSS Internationale Ligen Forum 1 06.04.2011 09:48
Roma auf dem Weg ins Finale RSS Internationale Ligen Forum 4 05.02.2010 16:30


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de