Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 15 Forum > FIFA 15 Karrieremodus Forum > FIFA 15 Managerstories Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Newcastle United - Back to the 90's im FIFA 15 Managerstories Forum, Teil der FIFA 15 Karrieremodus Forum Kategorie

: BPL, 20.Spieltag NUFC - Burnley 1:1 (0:1) (Perez; Vokes) Rückschlag im Kampf um die internationalen Plätze für Newcastle. Gegen Abstiegskandidat ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.08.2015, 13:30   #21
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

BPL, 20.Spieltag

NUFC - Burnley 1:1 (0:1) (Perez; Vokes)

Rückschlag im Kampf um die internationalen Plätze für Newcastle. Gegen Abstiegskandidat Burnley kamen die Magpies nicht über ein unentschieden hinaus. Vokes brachte die Gäste nach 27 Minuten in Führung, Perez glich nach einem Konter in der 79. aus.


Transfers:

Nach dem Spiel wurde bekannt gegeben, dass Claudio Yacob ab dem kommenden Sommer für Newcastle auflaufen wird. Spieler und Verein einigten sich auf einen 3-Jahres-Vertrag, der dem 27-jährigen defensiven Mittelfeldspieler 80.000€ pro Woche einbringt. Der Wechsel erfolgt ablösefrei, da Yacobs Vertrag bei West Bromwich Albion Ende der Saison ausläuft.


F.A. Cup

NUFC - Derby County 2:0 (2:0) (Cissé*2)

Wie erwartet setzte sich Newcastle gegen Derby County durch und zog nach Doppelpack von Cissé in die nächste Runde ein.


Transfers:

Der Newcastle United-Vorstand gewährte Lothar Matthäus zusätzlich weitere 10 Mio Transferbudget, setzte im Gegenzug die Saisonziele auf Champions-League-Qualifikation und Pokalviertelfinale hoch.

Kurz darauf wurde der Wechsel von Terence Kongolo (IV, 20, 75) von Feyenoord Rotterdam bekannt gegeben. Der Spieler kommt im Tausch gegen Coloccini plus einer Zuzahlung von 4 Mio. Mbemba, mit dem Newcastle bereits zuvor in Verhandlungen eingestiegen war, entschied sich gegen die Magpies und schloss sich einem anderen Verein an.
Zudem konnte Alex Oxlade-Chamberlain (RM, 21,78) von Arsenal London für 9 Mio verpflichtet werden.


BPL, 21. Spieltag

NUFC - Southampton 1:2 (1:1) (Perez; Tadic, Davis)

Einen weiteren Dämpfer für die Europa-Ambitionen von Newcastle hatte der Besuch von Southampton zur Folge. Tadic und Davis verwandelten zwei Torchancen ins kurze Eck und ließen dabei Torhüter Krul nicht besonders gut aussehen. Der zwischenzeitliche Ausgleich von Perez reichte nicht mehr für einen Puntkgewinn.


Transfers:

Im Tausch gegen Rivière zzgl. 7,5 Mio wurde Bertrand Traoré (ST, 19, 73) von Vitesse Arnheim losgeist. Der Stürmer nimmt aller Voraussicht zunächst auf der Bank Platz.
Des weiteren gab Newcastle die Verpflichtung von Jay Rodriguez (LM, 25, 75). Der Flügelspieler kommt für 3 Mio und Haidara im Tausch von Southampton und soll Wakaso Druck machen. Erste Wahl für diese Position war Yannick Bolasie, der sich allerdings für einen Wechsel zu Hertha BSC Berlin entschied.


Aufstellung:

Krul
Janmaat Stones Clark
OX Cabella Tioté RODRIGUEZ
Sissoko
Perez Cissé

Bank:

Walton
KONGOLO
Amavi
Colback
Wakaso
de Jong
TRAORÈ

Reserve:

Woodman
Souttar
Sterry
Kemen
Said
Mahoney
Roberts


Weiterhin soll Rolando Aarons verliehen werden, damit er zu ausreichend Einsatzzeit kommt. Die Transfers wären insoweit abgeschlossen.
Klööten Klopper gefällt dieser Beitrag.
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2015, 14:11   #22
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

F.A. Cup

NUFC - Nottingham Forest 10:1 (4:0) (Rodriguez, Perez*4, Cissé*2, Mancienne ET, Sissoko, Traoré; Burke)

Nottingham kam beim Gastspiel in Newcastle ordentlich unter die Räder und schied sang- und klanglos aus dem F.A. Cup aus. Perez (31., 39., 42., 69.) traf allein vier mal, Cissé (52., 78.) doppelt, Sissoko (90.), Rodriguez (15.) und Debütant Traoré (90.+) je einfach. Zu allem Überfluss steuerte auch Ex-HSVler Mancienne (82.) ein Eigentor bei. Der Ehrentreffer für den zweimaligen Sieger des Pokals der Landesmeister gelang in der Nachspielzeit durch Burke (90.+).

John Stones verletzte sich im Laufe der ersten Halbzeit, sodass Neuzugang Kongolo zu seinem unverhofften Debüt kam. Der englische Innenverteidiger wird rund drei Monate fehlen, sodass gleich ein Ersatz verpflichtet wurde.
Robles (IV, 20, 67) wurde von Atletico Madrid für den Rest der Saison ausgeliehen. Newcastle sicherte sich dabei eine Kaufoption über drei Millionen Euro.

Rolando Aarons wird derweil nicht ausgeliehen, da sich kein neuer Verein für den Flügelspieler fand.

Zudem lehnte Trainer Lothar Matthäus weitere Avancen des Everton FC ab und verbleibt vorerst bei Newcastle United.


BPL, 22. Spieltag

NUFC - Stoke City 4:1 (2:1) (Sissoko*2, Cissé; Traoré; Diouf)

Bereits nach 20 Minuten brachte der ehemalige Hannoveraner Diouf seine Farben in Front, ehe Newcastle-Spielmacher Sissoko das Heft in die Hand nahm und noch vor der Halbzeit die Partie drehte (45.+). Direkt nach Wiederanpfiff unterlief Ryan Shawcross ein folgenschwerer Abwehrfehler, als er in der Innenverteidigung einen Querpass spielte, welchen Cissé abfing und eiskalt zum 3:1 versenkte (46.).
Nach diesem frühen Schock brachten beide Mannschaften ihr Spiel nicht mehr auf den Platz und so dauerte es bis in die Nachspielzeit ehe Neuzugang Traoré Begovic umkurvte und sein erstes Ligator für die Magpies schoss (90.+).


BPL, 23.Spieltag

Crystal Palace - NUFC 1:9 (1:3) (Lee; Cissé*3, Sissoko*3, Rodriguez*2, Traoré)

Dass Newcastle momentan in Torlaune ist, hatten jüngst schon Nottingham und Stoke zu spüren bekommen. Nun wurde auch Crystal Palace mehr Opfer als Gegner der Magpies, dabei sah es zur Halbzeit noch gar nicht so schlimm aus. Cissé (1., 32.) und Sissoko (32.) brachten die Gäste in Front, Lee (45.+) verkürzte. Doch nach der Halbzeit brachen die Londoner komplett ein. Cissé (57.) eröffnete den Torreigen, gefolgt von Rodriguez (72., 90.), Sissoko (79., 90.+) und Traoré (81.).
Newcastle ist somit weiter die torgefährlichste Mannschaft der Liga und stellt mit Cissé den mit Abstand besten Torschützen.
Klööten Klopper gefällt dieser Beitrag.
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2015, 14:58   #23
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

BPL, 24.Spieltag

Hull City - NUFC 1:3 (0:2) (Jelavic; Cabella, Perez, Traoré)

Seit der Niederlage gegen Southampton Mitte Januar befindet sich Newcastle im Aufwind. Gegen Hull City brachte Cabella seine Mannschaft per direktem Freistoß in Front (14.), ehe Perez die Führung nach Flanke von "Ox" verdoppelte (32.). Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer durch Jelavic (Kongolo verursachte einen 11m) brachte die Nordengländer nicht aus der Ruhe. Erneut traf Winterneuzugang Traoré nach seiner Einwechslung und besiegelte damit die Niederlage der "Tigers".


BPL, 25.Spieltag

Chelsea FC - NUFC 1:0 (1:0) (Cuadrado)

Am 25. Spieltag kam es zum Duell des Tabellenzweiten Chelsea, der Tabellenführer Newcastle an der Stamford Bridge empfing. Dabei war es aus Sicht des Chelsea FC alleine Torhüter Petr Cech zu verdanken, dass man einen mehr als schmeichelhaften Heimerfolg erzielte und sie Tabellenspitze erneut erklomm. Die Londoner spielten sich in der gesamten Partie lediglich zwei Chancen heraus, von denen Cuadrado eine in der 39. Minute nach indirektem Freistoß zu nutzen wusste.
Newcastle lief daraufhin einen wahren Sturmlauf auf das Tor Cechs, konnte aber trotz roter Karte gegen Kalas (59.) nicht mehr als zwei Lattentreffer verbuchen (45. Ox, 90.+ Kongolo) und kehrt daher mit leeren Händen aus der Hauptstadt zurück.


F.A. Cup, Achtelfinale

NUFC - Sheffield Wednesday 2:1 (1:1) (Traoré*2; Sterry ET)

Im Achtelfinale des F.A. Cups schnupperte Sheffield kurzzeitig an der Sensation als Abwehrmann Sterry eine Rettungsaktion missglückte und dieser den Ball ins eigene Tor bugsierte. Newcastle behielt allerdings die Ruhe und Kontrolle über das Spiel und erzielte nach einem Konter in der 40.Minute den Ausgleich durch Traoré.
Nach weiteren Chancen durch beispielsweise Roberts war es erneut der Mann aus Burkina Faso, der das Spiel zugunsten seiner Mannschaft mit einem späten Tor entschied (90.+).
Während der Partie verletzte sich Mittelfeldspieler de Jong und wird dem Erstligisten rund 4 Wochen fehlen.


BPL, 26.Spieltag

NUFC - Aston Villa 3:1 (3:0) (Perez*3; Agbonlahor)

Bereits in der ersten Halbzeit entschied der Spanier Perez die Partie mit seinem lupenreinen Hattrick (25., 45., 45.+), sodass auch der Gegentreffer durch Agbonlahor nach Fehler von Krul nicht mehr ins Gewicht fiel. Die Magpies spielten die Partie in der zweiten Halbzeit locker runter, da Aston Villa Kreativität und Schnelligkeit im Spiel nach vorne vermissen ließ.


BPL, 27.Spieltag

NUFC - Manchester United 4:1 (3:1) (Perez, Sissoko, Cissé*2; Mata)

Newcastle empfing Manchester United zum Topspiel des 27. Spieltags im heimischen St.James' Park und zu einem solchen sollte die Partie auch werden.
Bereits nach 11 Minuten vollstreckte Juan Mata freistehend vor Krul und es schien kurzzeitig so, als würde United Revanche nehmen für die Heimniederlage (2:3) im vergangenen Dezember. Doch währte die Führung keine vier Minuten bis Perez nach Zuspiel von Sissoko in die rechte untere Ecke einschob und Torhüter Valdés keine Chance ließ (15.).
Noch vor der Halbzeit setzten Sissoko (27.) und Cissé (29.) per Doppelschlag nach. Nach der Halbzeit war es erneut der Senegalese Cissé, der mit seinem 30. (!!!) Saisontreffer die Niederlage der Red Devils besiegelte (51.) und Newcastle zurück an die Tabellenspitze schoss.


BPL, 28.Spieltag

Manchester City - NUFC 1:2 (0:0) (Silva; Rodriguez, Sissoko)

Innerhalb von nur 3 Tagen hatte es Newcastle dann auch mit dem zweiten Team aus der englischen Metropole zu tun. Die Himmelblauen Stars von Manchester City luden zum Duell Dritter gegen Erster und stellten von Beginn an klar, dass sich an der Tabellensituation etwas ändern sollte. Mit enormen Druck bereiteten vor allem Silva und Bony der Abwehr der Magpies Probleme, jedoch konnte der amtierende Meister die Kugel nicht im Netz unterbringen und scheiterte durch Bony am Querbalken (44.).
Auch nach der Halbzeit das unveränderte Bild: City rannte an, Newcastle lauerte auf Konter. In der 61. Minute war es dann soweit: Über Umwege gelangte der Ball von Silva zu Yaya Touré, der aus 15 Metern sein Glück versuchte, Silva mit seinem Abschluss traf, von dem aus der Ball ins Tor kulllerte.
Einem solchen Gegentor wollte sich der derzeitige Tabellenführer allerdings nicht ergeben. Neuzugang Jay Rodriguez tankte sich auf der linken Seite gegen Sagna und Mangala durch und schloss für Caballero unhaltbar ins lange Eck ab.
Nach dem Treffer entwickelte sich eine offene Partie, da beide Mannschaften nun auf den Sieg drängten. "Ox" scheiterte frei vor Caballero, Mangala köpfte erneut nur an die Latte. In der letzten Minute der Nachspielzeit erlaubte sich Mangala ein folgenschweres Foul an Tioté. Den fälligen Freistoß verwandelte Moussa Sissoko traumhaft im linken oberen Torwinkel und ließ damit die mitgereisten Fans in Ektase versinken.



Zehn Spieltage vor Schluss stellt Newcastle gegen die Topclubs unter Beweis, dass man dieses Jahr völlig unerwartet um die Meisterschaft mitspielen kann. Es warten im Schlussprogramm allerdings noch Arsenal London (0:4 Auswärtssieg im Hinspiel), Liverpool (0:1 Heimniederlage), Everton (3:2 Heimsieg) und Tottenham (2:2 unentschieden).
Alle Neuzugänge der Winterpause sind bisher voll eingeschlagen, zu bemängeln wäre allenfalls Oxlades Schwäche im Abschluss.
Es bleibt abzuwarten wie viele der noch zu vergebenen 30 Punkte nach Newcastle wandern.
Klööten Klopper gefällt dieser Beitrag.
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2015, 11:27   #24
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

F.A. Cup, Viertelfinale

Charlton Athletic - NUFC 4:4 (3:2) (Watt*2, Vetokele, Jackson; Sissoko*2, Said, Traoré)

Überraschend geriet der haushohe Favorit aus Newcastle bereits nach 32 Minuten mit 3:0 in Rückstand, konnte sich aber durch Tore von Sissoko (44., 11m) und Said (45.+) zurück in die Partie kämpfen. Nach der Pause drehten die Magpies per erneutem Elfmeter durch Sissoko (53.) und einem Treffer von Traoré (79.) die Partie. Man wähnte sich schon als der sichere Sieger bis kruz vor Schluss Jackson für Charlton in der Nachspielzeit zuschlug und Newcastle damit in das ungeliebte Wiederholungsspiel zwang.


F.A. Cup, Viertelfinale Wiederholungsspiel

NUFC - Charlton Athletic 6:1 (1:1) (Cabella*2, Cissé, Perez, Sissoko, Said; Church)

Während es zur Halbzeitpause nach Treffern von Cabella (30.) und Church (45.+) nicht schlecht für den Underdog aussah, machte der Meisterschaftsanwärter in der zweiten Hälfte Ernst. Nach Toren durch Cabella (55.), Cissé (57.), Perez (59.), Sissoko (73.) und Said (79.) wurde der Zweitligist in die Schranken gewiesen und Newcastle zog in Halbfinale eine.


BPL, 29.Spieltag

NUFC - Arsenal London 1:1 (0:1) (Oxlade; Dzeko)

Einen kleinen Rückschritt im Kampf um die Meisterschaft erlebte Newcastle beim Heimspiel gegen Arsenal London. Dzeko brachte die Gäste nach 21 Minuten in Führung und es dauerte bis zur 58. ehe Oxlade-Chamberlain nach tollem Solo gegen seinen alten Arbeitgeber vollstreckte. Beide Mannschaften versäumten es in der Folge weitere Chancen zu nutzen und müssen sich mit der Punkteteilung zufrieden geben.


BPL, 30.Spieltag

Sunderland AFC - NUFC 4:4 (2:3) (Defoe, Giaccherini, Rodwell, Larsson; O'Shea (ET), Cissé*2, Sissoko)

Zum Rückspiel des Tyne-Wear-Derbys empfing Sunderland Newcastle im Stadium of Light und es sollte eines der aufregendsten Duelle der jüngeren Geschichte werden. Bereits nach 24 Minuten lief Newcastle durch Treffer von Defoe (6.) und Giaccherini (24.) einem 2:0-Rückstand hinterher, jedoch schien es der Fußballgott mit den Nordengländern an diesem Tage gut gemeint zu haben. Zunächst erzielte John O'Shea per Eigentor (27.) prompt den Anschlusstreffer, ehe der Schiedsrichter noch vor der Halbzeit zwei Elfmeter gegen Sunderland verhängte. Nach Fouls an de Jong und Traoré verwandelte Cissé die fälligen Elfmeter eiskalt (38., 45.+) und verhalf Newcastle zur unverhofften Führung.

Diese hielt nach der Pause allerdings nicht mehr als fünf Minuten bis Jack Rodwell für seine Farben den Ausgleich erzielte (50.). Zu allem Überfluss schickte der Schiedsrichter Bertrand Traoré nach einem harten, wenn auch unabsichtlichen Foulspiel glatt mit Rot vom Platz (65.) und Tim Krul spielt inmitten der Hektik des Spiels einen Abstoß kurz zu Defoe, der dann auf Larsson querlegte. Der Schwede hatte keinerlei Mühe freistehend zum 4:3 zu verwandeln (73.). Damit war allerdings noch keine Entscheidung gefallen, denn Spielmacher Sissoko auf Seiten der Magpies erzielte nur vier Minuten später den erneuten Ausgleich und bediente in der 88.Minute Joker Said, der dann alleine vor dem leerstehenden Tor die Führung vergab und am Pfosten scheiterte.

Auch dieser so hart umkämpfte Punkt könnte am Ende zu wenig sein, um Newcastle die erste Meisterschaft seit 1927 zu bescheren.


BPL, 31.Spieltag

Everton FC - NUFC 2:4 (0:3) (Mirallas, Naismith; Perez*2, Cissé, Wakaso)

Einen trotz zweier Gegentore ungefährdeten Sieg fuhr Newcastle im Goodison Park ein. Zweimal Perez (7., 32.) und Cissé (30.) brachten die Gäste früh auf die Siegerstraße. Everton erzielte zwar durch Mirallas den Anschlusstreffer (70.), welcher 10 Minuten später durch Wakaso erwidert wurde. Das 2:4 durch Naismith in der 90.Minute war zu diesem Zeitpunkt nur Ergebniskosmetik.


BPL, 32. Spieltag

Liverpool FC - NUFC 0:4 (0:2) (Cissé, Traoré*2, de Jong)

Nachdem drei Tage zuvor Stadtrivale Everton besiegt wurde, erwischte es nun auch die zweite Mannschaft von der Merseyside. Der ehemalige Rekordmeister hatte im Gegensatz zum Hinspiel (0:1 aus Sicht von Newcastle) dem Gegner nichts entgegenzusetzen. Bereits in der ersten Halbzeit flog Marko Arnautovic nach groben Foulspiel beim Stand von 0:2 vom Platz. So hatte Newcastle keine Mühen die Führung weiter auszubauen und einen sicheren 4:0-Erfolg in Anfield zu feiern.


F.A. Cup, Halbfinale

Arsenal London - NUFC 5:4 (0:2) (Ramsey, Dzeko*2, Özil. Cazorla; Perez*2, Cissé, Rodriguez)

Einen sicheren 3:0-Vorsprung verspielte Newcastle in Wembley und musste sich daher nach dem Halbfinale aus dem F.A. Cup verabschieden. Zwei Treffer von Perez (33., 38.) und ein weiterer von Cissé (52.) brachten die Magpies in Führung, bevor Ramsey die Gunners in der 59.Minute wieder in die Partie brachte. Es folgten Treffer von Özil (68.) und Dzeko (76.) und das Match wurde immer hektischer. Nur zwei Minuten später traf Rodriguez nach toller Kombination erneut für Newcastle, Cazorla und Dzeko drehten die Partie mit zwei späten Treffern (82., 90.+) zugunsten von Arsenal und ziehen daher knapp, aber letztlich verdient ins Finale ein.


BPL, 33.Spieltag

NUFC - Swansea City 2:2 (1:1) (Cissé*2; Oliveira, Dyer)

In einer umkämpften Partie musste Newcastle letzten Endes einen weiteren Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft hinnehmen. Beim Stand von 2:1 verschuldete Innenverteidiger Clark in der 95.Minute einen Elfmeter gegen Williams, den Flügelstürmer Dyer verwandelte. Zuvor hatte Oliveira die Gäste nach fünf Minuten in Führung gebracht. Zwei Tore des Top-Torjägers Cissé (13., 80.) drehten die Partie zugunsten der Heimmannschaft.




Das Restprogramm der Top-4:

Chelsea (33 Spiele) 70 Punkte:

Crystal Palace (H)
Manchester United (H)
Liverpool (H)
West Brom (A)
Sunderland (H)

Prognose: 10 Punkte

Newcastle (33 Spiele) 69 Punkte:

Leicester City (A)
West Brom (H)
QPR (A)
Tottenham (H)
West Ham (H)

Prognose: 11 Punkte

Manchester City (33 Spiele) 66 Punkte:

Tottenham (A)
QPR (H)
Burnley (A)
Swansea (A)
Southampton (H)

Prognose: 13 Punkte

Manchester United (34 Spiele) 65 Punkte:

Chelsea (A)
Crystal Palace (A)
Arsenal (H)
Hull (A)

Prognose: 7 Punkte
Klööten Klopper gefällt dieser Beitrag.
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2015, 18:39   #25
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

BPL, 34.Spieltag

Leicester City - NUFC 0:4 (0:1) (Rodriguez, Perez, Sissoko, Cissé)

Nichts zu holen gab es für Gastgeber Leicester gegen Newcastle. Rodriguez (22.), Perez (51.), Sissoko (81.) und Cissé kurz vor Schluss (89.) trafen für den Meisterkandidaten und entführten alle 3 Punkte nach Nordengland.


BPL, 35.Spieltag

NUFC - West Bromwich Albion 4:2 (1:2) (Cissé*2, Sissoko, Perez; Ideye, Pocognoli)

Deutlich schwerer als am vergangenen Wochenende hatte es Newcastle zuhause gegen West Brom. Zwei Mal gingen die Gäste vor der Halbzeit in Führung, nachdem Cissé per Elfmeter für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt hatte (14.). Nach der Pause übernahm der ambitionierte Tabellenzweite das Ruder und drehte die Partie zu seinen Gunsten durch Treffer von Sissoko (51.), Perez (63.) und erneut Cissé (67.).


BPL, 36.Spieltag

Queens Park Rangers - NUFC 1:2 (1:2) (Austin; Cissé, Perez)

In einer eher ereignisarmen, aber hochspannenden Partie gewann Newcastle nach Treffern von Cissé (8.) und Perez (24.) mit 1:2. Der zwischenzeitliche Ausgleich der R's durch Austin (16.) reichte nicht für einen Punktgewinn.


BPL, 37.Spieltag

NUFC - Tottenham Hotspurs 2:0 (0:0) (Traoré, Sissoko)

Der schwerste Gegner in Newcastles Restprogramm bat die Elstern am 37.Spieltag zum Tanz und bereitete zunächst große Probleme. Ausgerechnet die Verletzung des Top-Torjägers Cissé und die damit verbundene Einwechslung von Traoré gaben den Ausschlag zugunsten der Heimmannschaft. Sissoko (62.) und Traoré (87.) trafen und schickten Tottenham punktlos zurück nach London.


BPL, 38.Spieltag

NUFC - West Ham United 4:1 (2:0) (Traoré*4; Kouyaté)

Im Fernduell um die englische Meisterschaft empfing Newcastle West Ham United im St.James' Park und ließ von vornherein keine Zweifel daran, dass die Hoffnung auf den ersten Titel seit 1927 noch nicht erloschen war. Cissé-Vertreter Traoré langte richtig zu und schenkte den schwachen Londonern gleich vier Tore ein (5., 20., 67., 75.). Der Anschlusstreffer Kouyatés kam viel zu spät und stellte nur noch Ergebnismakulatur dar (89.).
Klööten Klopper gefällt dieser Beitrag.
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2015, 19:25   #26
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

Es ergeben sich nun folgende Statistiken und Tabellenstände:

Trotz einer Serie von 13 ungeschlagenen Spielen seit der bitteren Auswärtsniederlage gegen Chelsea (1:0) (10 Siege, 3 Unentschieden) reichte es für Newcastle nicht zur Meisterschaft und die Mannschaft muss sich mit dem zweiten Tabellenplatz zufrieden geben.

Ligatabelle:

Platz/Team/erzielte Tore:Gegentore/Punkte

1. Chelsea 67:23 85
2. Newcastle 108:52 84
3. ManCity 63:28 77
4. ManUtd 57:33 69
5. Arsenal 64:42 69
6. Liverpool 51:39 68
7. Spurs 54:42 65
8. Sunderland 48:50 52
9. Swansea 49:54 52
10. Aston Villa 39:49 50
11. Everton 51:54 57
12. Southampton 37:48 44
13. Stoke City 40:46 41
14. QPR 44:58 41
15. West Ham 38:57 40
16. Hull City 35:55 37
17. West Brom 35:51 33
18. Crystal Palace 38:69 33
19. Burnley 35:70 29
20. Leicester 36:69 25


Top-Torjäger:

1. Cissé (NUFC) 40
2. Costa (CFC) 21
3. Perez (NUFC) 21
...
6. Sissoko (NUFC) 14
...
20. Traoré (NUFC) 10


Vorlagengeber:

1. Perez (NUFC) 20
2. Cissé (NUFC) 14
3. Sissoko (NUFC) 14
...
10. Wakaso (NUFC) 7
...
13. Tioté (NUFC) 6
...
18. Cabella (NUFC) 6


Spiele ohne Gegentor:

1. Cech (CFC) 11
2. Valdés (MUFC) 10
3. Caballero (City) 8
4. Szczesny (AFC) 8
...
11. Krul (NUFC) 6


F.A. Cup: Arsenal London

Capital One Cup: Tottenham Hotspurs

Champions League: Bayern München

Europa League: FC Barcelona



Rekorde:

Mit 15 Auswärtssiegen in dieser Saison teilt sich Newcastle nun den Rekord mit Chelsea aus der Saison 2004/2005.
Der Rekord für die meisten erzielten Tore von Chelsea (103 Tore) wurde durch Newcastle um 5 Tore überboten; die letzten 5 Tore schoss alle Ex-Chelsea-Spieler Bertrand Traoré.
Cissé brach mit 40 Toren den Rekord für die meisten Tore in einer Spielzeit (sowohl für 38 als auch für 42 Spieltage). Der Rekord für 42 Spiele lag bei 34 Toren, der für 38 Spiele bei 31 Toren.
Das 1:9 von Newcastle im Auswärtsspiel gegen Crystal Palace stellt den höchsten Auswärtserfolg der Premier League dar.


Transfers:

Eine weitere Verpflichtung des Leihspielers Robles kommt für Newcastle nicht in Frage und er wird den Verein nach nur 4 Einsätzen wieder Richtung Madrid verlassen.
Die Trainerstelle bei den Tottenham Hotspurs lehnte Lothar Matthäus ab. Zu erfolgreich habe sich seine Mannschaft entwickelt, um sie in einem solchen Moment zu verlassen.



Somit ist meine erste Saison sehr erfolgreich, aber wohl genauso enttäuschend vorübergegangen und ich werde im zweiten Jahr alles daran setzen, Newcastle zum Meister zu machen.
Klööten Klopper gefällt dieser Beitrag.
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2015, 19:59   #27
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

Saison 2015/2016:

Transferbudget: 28.000.000€
Gehaltsbudget: 130.000

Ziele Vorstand (eigene Ziele):

Liga: Champions-League-Qualifikation (Meisterschaft)
Pokal: Halbfinale erreichen (einen der beiden Pokale gewinnen)
CL: Gruppenphase erreichen (Viertelfinale)


Transfers:

Abgänge:

- Colback, Jack für 3,2 Mio zu Liverpool
- Tioté, Cheikh für 3,4 Mio zu Liverpool
- Aarons, Rolando per Saisonleihe zu Leicester City

Zugänge:

- Yacob, Claudio (ZDM, 27, 77) ablösefrei von West Bromwich Albion


Testspielergebnisse:

FC Sevilla - NUFC 2:2
NUFC - Juventus 1:1


Es steht zunächst die erste Partie der Saison bei Hull City an. Newcastle befindet sich in Verhandlungen mit Jordie Clase (ZM, 24) von Feyenoord Rotterdam über einen Wechsel für 16 Mio. Weiterhin wurde bei Aston Villa ein 13,5 Mio-Angebot für Fabian Delph (ZM, 25) hinterlegt.
Abzugeben ist nach jetzigem Stand lediglich noch Siem de Jong, der als verletzungsanfälliger Spieler eine zu große Unsicherheit für die voraussichtlich lange Saison mit mehr als 50 Pflichtspielen darstellt.
Mit beiden Neuverpflichtung, dem Abgang von de Jong (26) und ohne Rolando Aarons zu berücksichtigen (19) würde sich für die Mannschaft des Vizemeisters ein Altersschnitt von gerade einmal 22,44 Jahren ergeben (voraussichtliche Startelf: 24,82).
Klööten Klopper gefällt dieser Beitrag.

Geändert von KaviarFuerSomalia (11.08.2015 um 22:02 Uhr).
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 11:13   #28
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

BPL, 1.Spieltag

Hull City - NUFC 0:3 (0:2) (Cissé*2, Traoré)

Newcastle startete souverän mit einem ungefährdeten Auswärtssieg in die Saison 2015/2016. Torschützenkönig Cissé nahm in der ersten Halbzeit seinen Dienst auf und verwandelte zwei Elfmeter, jeweils nach Foul an Perez, locker zum 2:0 Halbzeitstand (17., 41.). Nach der Pause setzte Einwechselspieler Traoré noch einen drauf und erhöhte auf 3:0 (80.)


Transfers:

Nach der Partie wurden sowohl der Wechsel von Jordie Clasie (ZM, 24, 78) als auch der Wechsel von Fabian Delph (ZM, 25, 78) als perfekt vermeldet. Clasie kostet eine Ablöse von 16 Mio, für Delph müssen 13,5 Mio berappt werden.

Zudem entschied man, sich von Sterry (RV, 19, 58) zu trennen, da dessen Entwicklung in der vergangenen Saison stagnierte und man sich deshalb nach einer Alternative umsehen möchte.
Klööten Klopper gefällt dieser Beitrag.
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 14:55   #29
Wasserträgerwunder
 
Benutzerbild von Klööten Klopper
 
Registriert seit: 03.08.2013
Beiträge: 547
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

Glückwunsch zum 2. Platz

ist doch recht gut verlaufen die Saison, wie ich finde zu gut.

Kenne jetzt nicht deinen Skill aber ich finde du bist nun auf dem Weg das es evtl. langweilig werden könnte demnächst.

Welche Stufe hast du gewählt ?

Ich kenn das von mir selber. Ich habe erst mit angepassten Slidern und mit dem Start in der untersten englischen Liga wieder den Spass am Karrieremodus zurück gewonnen.

Mein Team hatte 1 Stern und kaum Geld. Mittlerweile bin ich in meiner 3. Saison habe einen Aufstieg, einen Abstiegskampf hinter mir und nun bin ich dabei mich zu stabilisieren in der 3. Liga und mir macht es einen heiden Spass.

Vor allem machen sich dann auch die Talente die man zieht bemerkbar wenn man diese dann mal spielen lässt.

Ein 60er Talent wird bei dir höchstwahrscheinlich nicht so oft zum Einsatz kommen denke ich mal.

Ich habe jetzt einen dabei der gesetzt ist mit 17 Jahren und habe das erste Angebot bekommen von 1,9 Mille und nun bin ich echt am kämpfen mit mir was ich machen soll denn durch den Verkauf könnte ich den Kader vergrößern weil ich dann genügend Geld hätte für die Gehälter denn mein Kader läuft auf der äußersten Rille

Die andere Seite ist, ich habe 3 weitere Jugendspieler in der Warteschleife die von den Stärken eher nicht so passen aber das Risiko mit denen in die Saison zu gehen und diese weiter zu formen reizt mich genauso ,)

Ich spiele mit angepassten Slidern. die originalen Einstellungen sind für´n Aasch.

Auf Profi schießt man zuviele, auf Legende wurschtelt sich irgendwann im Spiele die KI so dermaßen blöd durch das man den ein oder anderen fängt den man nicht verteidigen kann und auf Legende kommt man selten in gute Schussposis.

Mit den angepassten Slidern ist es sehr ausgeglichen und man erkennt auch einen deutlichen Unterschied ob man jetzt gegen Chelsea, ManU und Co. spielt oder gegen irgendwelchen Teams aus der 3 oder 4 Liga in England.

Ansonsten, viel Erfolg weiterhin
KaviarFuerSomalia gefällt dieser Beitrag.
__________________

Klööten Klopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 18:56   #30
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

Das mit der Schwierigkeit ist bei mir so eine Sache:

In diesem FIFA habe ich "Legende" noch nicht ausprobiert, werde ich wohl auch nicht mehr bis zum Release des neuen.
Allerdings muss ich zu Weltklasse sagen, dass meine Performance im Großen und Ganzen von den Spielern abhängig ist. Beispielsweise gefallen mit Top-Teams wie Atletico Madrid, Tottenham Hotspurs oder auch der FC Barcelona eher nicht, da nicht meine "Spielertypen" vorhanden sind, die ich für mein Spiel brauche.

Ich überlege mir mal deine Einstellungen zu übernehmen
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
newcastle united


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Newcastle United - Back to the 90's
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Newcastle United - Howay The Lads larsiboy_13 FIFA 14 Managerstories Forum 138 23.03.2014 15:23
[Managerstory] Newcastle United zurück nach Europa bvb09.forever FIFA 12 Managermodus Forum 3 08.07.2012 06:50
[Managerstory] Newcastle United - The Magpies KeisukeHonda7 FIFA 12 Managermodus Forum 34 05.04.2012 11:22
Team der Woche Ultimate FIFA 12 Ultimate Team Forum 108 28.03.2012 20:16
[Managerstory] Newcastle United - Back to the top MrMole FIFA 11 Managermodus Forum 377 18.06.2011 19:46


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:38 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de