Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 15 Forum > FIFA 15 Karrieremodus Forum > FIFA 15 Managerstories Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Newcastle United - Back to the 90's im FIFA 15 Managerstories Forum, Teil der FIFA 15 Karrieremodus Forum Kategorie

: Guten Tag erstmal, nach Ewigkeiten bin ich mal wieder zufällig auf das Forum gestoßen und habe direkt das unbändige Verlangen ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.07.2015, 15:56   #1
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard Newcastle United - Back to the 90's

Guten Tag erstmal,

nach Ewigkeiten bin ich mal wieder zufällig auf das Forum gestoßen und habe direkt das unbändige Verlangen verspürt meinen erstmals seit FIFA 12 einen Karrieremodus in diesem Forum zu teilen.
Wie immer werde ich keine aufwendigen Grafiken und Animationen erstellen, nur simpler, schnöder Text mit Spieltagsberichten. Für mehr fehlt mir leider Zeit, Können und ehrlich gesagt auch ein wenig die Lust.

Beginnen werde ich diesmal mit einem Erstligisten, da ich nicht weis, wie viel Zeit ich in diesen Manager stecken kann. Habe zwar jetzt 1,5 Wochen frei, aber ich will ja nicht, dass dann mittendrin alles abbricht und gar nichts mehr von mir kommt, wie es das letzte Mal der Fall war.

Folgende Verein habe ich mir deshalb ausgesucht:

Newcastle United Football Club

Mit folgenden Einstellungen werde ich spielen:

Weltklasse
6 min Halbzeitlänge
Strenge bei Finanzen: 85% (Milde)
Aktuelle Teams

Das erste Transferfenster ist aktiviert und der europäische Wettbewerb, an dem Newcastle selbstverständlich nicht teilnimmt ebenso.

Damit kommen wir auch direkt zu meinem Ziel im ersten Jahr: Der Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb, ob über Liga oder Pokal.
Mittelfristig soll dann die Champions League das Ziel sein.

Als Trainer bin ich übrigens Lothar Matthäus, da ich mir nicht viele Gedanken über einen Namen machen möchte, er als Trainer im Spiel nicht schon vorkommt und ich so eine gute Ausrede habe, wenn ich bei Versagen entlassen werde.

Die von meinem Vorstand formulierten Ziele dieser Saison lauten:

Liga: Tabellenmittelfeld
Pokal: Achtelfinale

Folgendes Budget steht mir zur Verfügung:

Transfers: 17.000.000€
Gehalt: 130.000€

Im Hinblick auf die Transfers werde ich mich am "echten" Newcastle orientieren und ein besonderes Augenmerk auf Engländer und selbstverständlich Franzosen legen.

Spieltagsberichte beginnen erst ab dem ersten offiziellen Spieltag der Premier League, zu den Freundschaftsspielen werde ich nur die Ergebnisse mitteilen.

Meine Kader bestehen für gewöhnlich aus 25 Spielern, zuzüglich möglicher Leihspieler. Entsprechend werde ich mich auf dem Transfermarkt betätigen und den 33 Mann umfassenden Kader ausdünnen.

Meine Transferaktivitäten folgen im nächsten Beitrag...
Van_der_Vaart_FTW und Klööten Klopper gefällt dieser Beitrag.

Geändert von KaviarFuerSomalia (04.08.2015 um 17:44 Uhr).
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2015, 21:18   #2
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

Nun also zu den Transfers... (Währung ist immer €)
Grundsätzlich versuche ich nicht zu viel an Mannschaften zu verändern, besonders nicht an der Startaufstellung, was mir allerdings nicht immer glückt, da ich besonders Wert auf das Alter lege. In diesem Fall werde ich den Kader stark ausdünnen und entsprechend junge Talente ergänzen. Die Anfangsformation soll soweit relativ unberührt bleiben.

Folgende Spieler suche ich noch für meinen Kader:

Torhüter (für die Bank)
3x Innenverteidiger (1x für die Bank, 1x für Reserve)
Linksverteidiger
Linken Mittelfeldspieler
Flügelspieler rechts oder links (für die Bank)
Zentralen Mittelfeldspieler offensiv/defensiv (für die Reserve)

Abgänge:

- Alnwick, Jak (Tausch)
- Ameobi, Sammy für 675k zu Bolton
- Taylor, Steven für 2,6 Mio zu Chievo Verona
- Williamson, Mike (Tausch)
- Gouffran, Yoan (Tausch)
- Abeid, Mehdi für 550k zu Leeds United
- Anita, Vurnon für 2,6 Mio zu QPR
- Good, Curtis (Tausch)
- Gutiérrez, Jonás für 1,6 Mio zu QPR
- Satka, Lubomir (Tausch)
- Elliot, Rob für 825k zu Blackburn
- Ferreyra, Facundo für 1,4 Mio zu Leicester City
- Obertan (Tausch)
- Taylor, Ryan für 1,7 Mio zu QPR
- Dummett, Paul für 600k zu Burnley
- Armstrong, Adam für 160k zu Blackpool

Zugänge

- Walton, Chris (TW, 18 Jahre, Stärke 63) für 1,4 Mio + Alnwick von Brighton
- Clark, Ciaran (IV, 24, 74) für 5 Mio von Aston Villa
- Amavi, Jordan (LV, 20, 72) für 4 Mio + Williamson von OGC Nice
- Wakaso, Mubarak (LM, 24, 74) für 4 Mio + Gouffran von Celtic
- Mahoney, Connor (ZOM, 17, 55) für 700k + Good von Blackburn
- Souttar, John (IV, 17, 61) für 1 Mio + Satka von Dundee United
- Stones, John (IV, 20, 75) für 5 Mio von Everton
- Said, Wesley (LF, 19, 64) für 2,5 Mio + Obertan von Stade Lavallois


Das 1.Testspiel gegen Granada endete mit einem 2:1 Erfolg.
Im 2.Test gegen Espanyol Barcelona konnte ein 1:1 verbucht werden.
Das 3. und zeitgleich letzte Vorbereitungsspiel wurde klar mit 4:0 für Newcastle entschieden.


Ich bin nun am ersten Spieltag gegen Manchester City angekommen.

Die Formation ist wie folgt:

4-4-2 (breite Raute):

------------------Krul-------------------
Janmaat--Coloccini---Stones--Amavi
------------------Tioté------------------
Cabella------------------------Wakaso
-----------------Sissoko----------------
-----------Perez-------Cissé------------

Bank:

TW: Walton
IV: Clark
LV: Haidara
ZDM: Colback
LM: Aarons
ZOM: de Jong
ST: Rivière

Reserve:

TW: Woodman
IV: Souttar
RV: Sterry
ZM: Kemen
LF: Said
ZOM: Mahoney
ST: Roberts
Van_der_Vaart_FTW, Klööten Klopper und FUT4Live gefällt dieser Beitrag.

Geändert von KaviarFuerSomalia (01.08.2015 um 16:59 Uhr).
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2015, 21:42   #3
Wasserträgerwunder
 
Benutzerbild von Klööten Klopper
 
Registriert seit: 03.08.2013
Beiträge: 547
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

Ich werde im 16er auch in der untersten englischen Liga starten und mich hier einbringen da mir Karriere Mod. ohnehin mehr Spass macht als online.

Weiter so
KaviarFuerSomalia gefällt dieser Beitrag.
Klööten Klopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 08:52   #4
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

Barclays Premier League, 1.Spieltag

Newcastle United - Manchester City 1:0 (0:0) (Wakaso)

Zu Beginn der neuen Saison empfingen die "Magpies" (zu deutsch Elstern) den amtierenden Meister aus Manchester, welcher sich mit den Verpflichtungen von Javi Martinez (Bayern München) und Diego Godín (Atletico Madrid) defensiv verstärkt hatte.
Unter der Leitung von Marc Clattenburg nahm City zugleich das Ruder in die Hand und kam binnen 6 Minuten zur ersten Chance durch Yaya Touré. Den zu zentralen Schuss konnte Krul allerdings problemlos parieren. Danach verflachte die Partie zunächst, ehe sie nach einem Schuss durch David Silva am Gehäuse vorbei wieder Fahrt aufnahm. In der Folge kam auch Newcastle zu 2 sehr guten Chancen. Willy Caballero konnte sowohl einen Kopfball als auch einen gewaltigen Schuss Cissés entschärfen und so ging die Partie torlos in die Halbzeitpause.

Die bis dahin größte Chance des Spiels hatte Bony direkt nach Wiederanpfiff als er nach Steilpass von Silva Krul umspielte, dann aber am leeren Tor vorbeischoss.
In der 60. Minuten erfolgte dann auf Newcastler Seite die ersten Wechsel. Rivière kam für den bemühten, wenngleich glücklosen Perez, Aarons ersetzte den nach rüdem Einsteigen gelb verwarnten Cabella.
Ab diesem Moment nahm die Partie immer weiter Fahrt auf, beide Mannschaften drängten auf die Führung.
Zunächst war es Silva, der freistehend aus 8 Metern an das Lattenkreuz köpfte, ehe Mubarak Wakaso einen blitzsauberem Kontern mit Wucht ins lange Eck abschloss (89.).
Den Citizens fiel darauf keine Antwort mehr ein und so konnten die Newcastle-Fans den ersten Heimerfolg der Saison bejubeln.
Van_der_Vaart_FTW, Klööten Klopper und FUT4Live gefällt dieser Beitrag.

Geändert von KaviarFuerSomalia (01.08.2015 um 16:59 Uhr).
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 09:40   #5
Wasserträgerwunder
 
Benutzerbild von Klööten Klopper
 
Registriert seit: 03.08.2013
Beiträge: 547
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

Wer hätte das gedacht, Lothar Matthäus startet mit Sieg in die Premier League
KaviarFuerSomalia gefällt dieser Beitrag.
Klööten Klopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 16:47   #6
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

BPL, 2.Spieltag

Aston Villa - Newcastle United 1:2 (1:0) (Agbonlahor; Perez, Cissé)

Am 2.ST der Saison empfingen die Villains die unverändert auftretenden Magpies im ausverkauften Villa Park.
Bereit in der Anfangsviertelstunde drückte Villa dem Spiel den Stempel auf und kam nach teilweise haarsträubenden Fehlern zu Großchance(5., 7.) ehe Agbonlahor die Mannschaft aus Birmingham mit einem gekonnten Abschluss in Führung brachte (13.).
Newcastle versuchte mehr Linie ins eigene Spiel zu bekommen und erarbeitete sich so die erste Großchance, welche Cissé nicht zu verwandeln vermochte. Der Pfosten rettete den geschlagene Brad Guzan im Tor. Beide Torhüter traten nun in den Mittelpunkt des Geschehens und vor allem die Schwarz-Weißen waren mit dem 1:0 gut bedient. Agbonlahor, Delph und Johnson vergaben freistehend vor Krul, der selbst einige Male beherzt eingreifen musste und so einen höheren Rückstand verhinderte.

In der Halbzeitpause nahm Coach Matthäus taktische Änderung vor und stellte auf die enge Mittelfeldraute um. Dies sollte sofort Wirkung zeigen. Spielmacher Sissoko genoss seine neuen Freiheiten in der Zentrale, abgedeckt durch Cabella und Wakaso und scheiterte bei zwei versuchen selbst an Latte und Pfosten, ehe er Perez per Lupfer bediente. Dieser fackelte nicht lange und nahm den Ball mustergültig per Dropkick und versenkte ihn unhaltbar im rechten Torwinkel (64.)
Newcastle wollte mehr und bekam nach einem furchtbaren Fehlpass von Aly Cissokho einen glücklichen Elfmeter zugesprochen als Okore Cissé im Strafraum legte. Der Gefoulte trat selbst an und verwandelte kühl zum 2:1 (70.). In der 73. dann ein kleiner Schock für die Magpies als John Stones verletzt vom Platz musste und durch den Neuzugang von Villa, Ciaran Clark, ersetzt wurde.

Das 2:1 stellte zugleich den Endstand dar und ist alles in allem ein schmeichelhafter Erfolg für United. Villa verpasste es in der ersten Halbzeit zu erhöhen, verschlief dann aber die 2te Hälfte komplett.

Nach dem Spiel wurde bekannt, dass Jones aufgrund einer Knieverletzung dem Team für 4 Woche fehlen wird.
Klööten Klopper gefällt dieser Beitrag.

Geändert von KaviarFuerSomalia (01.08.2015 um 17:00 Uhr).
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 16:50   #7
Wasserträgerwunder
 
Benutzerbild von Klööten Klopper
 
Registriert seit: 03.08.2013
Beiträge: 547
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

Gute Besserung an Jones ,)
Klööten Klopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 17:14   #8
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

BPL, 3.Spieltag

Newcastle United - Crystal Palace 4:1 (3:0) (Cissé*4; Williams)

Im 3. Saisonspiel waren die Londoner von Crystal Palace im St.James Park zu Gast. Das gute Wetter spiegelte die zerfahrene Partie in der ersten halben Stunde nicht wieder. Moussa Sissoko war es schließlich, der mit neu ausgestatteten Freiheiten, Cissé zweifach stark bediente und den Knoten platzen ließ (34., 39.). Den Hattrick komplettierte der Senegalese schließlich nach Vorarbeit von Perez vor der Halbzeitpause - lupenreiner Hattrick (45.).

Nach der Pause betrieb Williams mit einem abgefälschten Schuss etwas Ergebniskosmetik (60.), ehe Cissé mit dem 4. Tor am Nachmittag endgültig den Deckel draufpackte (90.).
Klööten Klopper gefällt dieser Beitrag.

Geändert von KaviarFuerSomalia (01.08.2015 um 17:00 Uhr).
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2015, 16:08   #9
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

Capital One Cup

Huddersfield Town - Newcastle United 1:3 (0:1) (Vaughan; Roberts, de Jong*2)

Im ersten Spiel des Capital One Cups war Newcastle in Huddersfield zu Gast. Coach Matthäus schonte dabei die komplette Startelf, abgesehen von Clark, der weiterhin den verletzten Stones vertrat. In der Anfangsphase zeigte sich vor allem bei den jungen Verteidigern Souttar (17) und Sterry (18) größere Nervosität und so geschah es, dass Vaughan nach Fehler Souttars in der 47. den Ausgleich für Huddersfield besorgte. Zuvor hatte der 17-jährige Roberts NUFC per Direktabnahme nach Flanke Rivière in Führung gebracht (21.). Dieser war es auch der mit 2 weiteren Versuchen am Querbalken scheiterte (31., 53.).

Nach der Pause stabilisierte sich vor allem Sterry und 2 weitere Jungspunde bekamen ihre Chance. Mahoney (17) und Kemen (18) wurden für Said und Aarons eingewechselt.
Von allen spielte allerdings weiter Roberts am auffälligsten und legte nach Pass von Mahoney per Hacke auf de Jong quer, der locker einschob (81.). Der ehemalige Spieler von Ajax war es schließlich, der nach starkem Solo das 1:3 und damit die Entscheidung besorgte (86.).
Huddersfield versuchte nochmals alles, bekam aber ein Tor wegen Abseits zurecht aberkannt (89.).



BPL, 4.Spieltag

Southampton FC - Newcastle United 0:1 (0:1) (Cissé)

Wieder einmal war es Papiss Demba Cissé, der Newcastle nach forscher Anfangsphase auf die Siegerstraße brachte. Doch mit dem Führungstreffer verloren die Magpies zugleich den Faden und das Spiel glich bis zur Halbzeitpause eher einer Handballpartie. Bis auf einen Kopfball von Tadic konnte sich Soton aber keine nennenswerten Torchancen erspielen.

Nach der Halbzeit verlief die Partie ereignisarm, lediglich Perez vergab die Chance auf das 0:2 und Krul verhinderte den Ausgleich.


Capital One Cup

Bristol City - Newcastle United 2:3 (1:1) (Woodman (ET), Wilbraham; de Jong, Kemen, Rivière)

Bei Bristol City tat sich die B-Mannschaft von Newcastle United, für die Woodman erstmals diese Saison im Tor, extrem schwer. Der junge Torhüter war es auch, der Bristol der Ausgleich mit einer schwachen Parade schenkte, die sogar als Eigentor gewertet wurde (17.). Nach einem Foulelfmeter (an Said) versenkte de Jong unhaltbar unter die Latte.
Sterry zeigte eine starke Leistung bei seinem 2.Pflichtspiel, während Woodman in der Folge durch glänzende Paraden zu überzeugen wusste.
Schließlich kam es dann zum Comeback von John Stones, denn Souttar musste das Spielfeld aufgrund einer Verletzung vorzeitig verlassen.

In der 60. Minute dann der Schock für Newcastle, als der Schiedsrichter Bristol nach einem Zweikampf von Kemen und Miller einen Elfmeter zusprach und der just eingewechselte Wlbraham diesen zur Führung verwandelte.

Kemen wollte seinen eigenen Fehler wiedergutmachen und drosch kurzerhand nach Traumpass von Roberts den Ball am Torhüter vorbei ins kurze Eck (65.).

Beide Mannschaften warfen nun alles nach vorne, ehe Bristol in der 94. Minute den entscheidenden Fehler beging. Kemen schickte Rivière steil, der nach 60-Meter-Sprint den Torhüter mit einem satten Rechtsschuss in linke untere Eck überwand und die Partie zugunsten des Erstligisten entschied.

Während der Partie verletzten sich sowohl Souttar als auch Sterry, die je 4 bzw. 3 Wochen fehlen werden.


BPL, 5.Spieltag

Stoke City - NUFC 3:4 (1:2) (Bojan, Pieters, Diouf; Wakaso, Cissé*2, Perez)

Der ehemalige Club von Robert Huth begann die Partie im Britannia Stadium furios und erzielte bereits in der 9. Minute die verdiente Führung durch das einstige Barca-Talent Bojan. Nachdem der anfängliche Sturmlauf abflachte, kam Newcastle mehr und mehr in die Partie. Es war nun ausgerechnet der 1,71m kleine Wakaso, der sich im Kopfballduell gegen Wollscheid und Shawcross durchsetzte und den Ausgleich besorgte (27.). Doch damit nicht genug. Cissé, der schon Wakasos Tor vorbereitete ließ Wollscheid erneut mit Schusstäuschung alt aussehen und vollstreckte eiskalt ins lange Eck (38.).

Auch nach der Halbzeitpause das unveränderte Bild - Cissé vollstreckte nach Perez-Solo zum 1:3, die Partie schien da schon entschieden (59.).
Stoke hatte da allerdings andere Pläne, angeführt von Erik Pieters, der eine Kopfballverlängerung nach indirektem Freistoß per Volley versenkte (62.).
Es entwickelte sich nun ein offener Schlagabtausch. Krul rettete für Newcastle überrangend, Janmaat klärte auf der Linie und im Gegenangriff musste Begovic gegen Cabella sein ganzes Können unter Beweis stellen.

In der 85. Minute folgte dann, was kommen musste. Nach starker Flanke köpfte Mame Diouf aus 4 Metern freistehend zum Ausgleich ein und brachte das Stadion zum beben. Stoke warf nun alles in die Waagschale um das kleine Wunder zu vollenden und begang dabei einen folgenschweren Fehler. Arnautovic verlor 10 Meter vor Newcastles Strafraum den Ball, Sissoko schaltete schnell und schickte Perez auf die Reise. Dieser umkurvte erst Pieters, dann Shawcross und leiß zu guter Letzt den heute unglücklich agierenden Wollscheid stehen, um dann zum 3:4 Enstand einzunetzen.

Nach 5 Spieltagen findet sich Newcastle überraschend an der Tabellenspitze wieder. Im Capital One Cup erwartet sie im Achtelfinale erneut Stoke City. In der Torjägerstatisitk weiß Cissé mit 8 Toren in 5 Spielen zu überzeugen.

Transfers und Verträge:

Mit sämtlichen Spielern wurden die Verträge verlängert, wobei es lediglich bei Cissé zu Komplikationen kam. Er wollte sein Arbeitspapier mit einem Wochengehalt von 70.000€ nicht verlängern. Erst nach einem weiteren Angebot über 90.000€/Woche (damit bestverdienender Profi) konnte man ihn überzeugen.

Die Transferplanungen für die Winterpause nehmen erste Züge an, da nach den ersten sieben Spielen nun folgendes Fazit gezogen werden kann:

Auf der Torhüterposition werden keine Veränderungen vorgenommen. Krul hält sehr stark, Vertreter Walton wusste zu überzeugen. Der dritte man Woodman konnte sich - trotz Fehlers - beweisen, wird voraussichtlich aber nicht zu weiteren Einsätzen kommen (bei Gelegenheit im F.A. Cup)

Die Außenverteidigung steht bisher gut da, Amavi überzeugt durch Schnelligkeit, Janmaat durch präzise Flanken und Zweikampfstärke. Reservist Sterry spielte in seinen 2 Einsätzen gut auf, lediglich bei Haidara könnte man über ein (kostengünstiges) Upgrade nachdenken.

Die Innenverteidigung ist im Allgemeinen stark aufgestellt mit Talent Souttar, dem jungen Stones und Back-up Clark, lediglich Coloccini verliert, seinem hohen Alter geschuldet, Stärke und soll daher in der Winterpause ersetzt werden. Bisher sind der Scoutingabteilung folgende Spieler aufgefallen: Kjaer von Lille, Zouma von Chelsea, Umtiti von Lyon.

Im Mittelfeld bin ich frei von allen Sorgen, sowohl offensiv als auch defensiv. Eine Überlegung wert ist jedoch eine Leihe von Aarons, da ich nicht gänzlich davon überzeugt bin, dass er auch gegen stärkere Teams glänzen kann. Eventueller Ersatz wäre Yannick Bolasie (25 Jahre, LM) von Crystal Palace - Kostenpunkt ca. 5-8 Millionen.

Im Sturm wird es in der Winterpause eine Veränderung geben. Cissé und Perez spielen harmonisch zusammen, Roberts scheint großes Potential zu haben, traf und assistierte im Capital One Cup. Rivière hingegen gehen Durchschlagskraft und Schnelligkeit ab. Ersatzkandidaten bisher sind: Remy von Chelsea, Ayew von Lorient, Beauvue von Guingamp und Rolán von QPR.

Das Budget für Transfers beläuft sich auf ca. 13 Mio für Ablösen und 160k für Gehälter. Die o.g. abzugebenden Spieler haben einen Gesamtwert von 7,1 Mio. (Aarons nicht eingerechnet, da Leihe) und würde Gehälter in höhe von 131k freimachen. Ein Erlös von 6-6,5 Millionen erscheint realistisch, sodass etwa 19 Millionen für neue Spieler zur Verfügung stehen würden.
Klööten Klopper und FUT4Live gefällt dieser Beitrag.

Geändert von KaviarFuerSomalia (01.08.2015 um 17:06 Uhr).
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2015, 20:14   #10
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 67
Standard AW: Newcastle United - Back to the 90's

Vorschläge sind bei den Transfers immer gerne erwünscht, ich würde nur einige Parameter vorgeben

- Spieler bis maximal 27 Jahre
- Ablöse bis etwa 8 Millionen
- Britische und französische Spieler, niederländische auch in Ordnung
KaviarFuerSomalia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
newcastle united


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Newcastle United - Back to the 90's
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Newcastle United - Howay The Lads larsiboy_13 FIFA 14 Managerstories Forum 138 23.03.2014 15:23
[Managerstory] Newcastle United zurück nach Europa bvb09.forever FIFA 12 Managermodus Forum 3 08.07.2012 06:50
[Managerstory] Newcastle United - The Magpies KeisukeHonda7 FIFA 12 Managermodus Forum 34 05.04.2012 11:22
Team der Woche Ultimate FIFA 12 Ultimate Team Forum 108 28.03.2012 20:16
[Managerstory] Newcastle United - Back to the top MrMole FIFA 11 Managermodus Forum 377 18.06.2011 19:46


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de