Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 15 Forum > FIFA 15 Karrieremodus Forum > FIFA 15 Managerstories Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Armin Veh zurück in Hessen! Eintracht Frankfurt vor großer Zukunft? im FIFA 15 Managerstories Forum, Teil der FIFA 15 Karrieremodus Forum Kategorie

: Frankfurt, 26.05.2015 In einer Pressekonferenz von Eintracht Frankfurt gab Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen den neuen Trainer für die kommende Saison bekannt. ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.08.2015, 19:02   #1
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 28.03.2015
Beiträge: 8
Standard Armin Veh zurück in Hessen! Eintracht Frankfurt vor großer Zukunft?

Frankfurt, 26.05.2015
In einer Pressekonferenz von Eintracht Frankfurt gab Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen den neuen Trainer für die kommende Saison bekannt. Der ehemalige SGE-Trainer Armin Veh kehrt zurück nach Frankfurt, wo er die Eintracht schon einmal trainierte und Sie von der 2. Liga in die Europa League führte.
H.Bruchhagen gab zudem bekannt, dass man sich in beiderseitigem Einvernehmen von Thomas Schaaf getrennt habe und man positiv in die kommende Saison schaue: „Mit Armin Veh bekommen wir einen Trainer, der das Umfeld und einen Großteil der Mannschaft schon kennt. Er brennt auf die neue Herausforderung, bei meinem Anruf vergangene Woche war Armin sofort Feuer und Flamme. Wir hoffen, dass wir unsere Ziele erreichen können, die wir in einem 3 Jahres-Plan aufgestellt haben. Zunächst einmal soll aber Armin den Umbruch unserer Mannschaft vollziehen und Sie sportlich neu ausrichten.“

Vor allem in die Breite des Kaders möchte A. Veh investieren, um so das Lauf Intensive Spiel durchzuziehen, dass er spielen lassen möchte. Allerdings möchte sich die Eintracht auch von einigen Spielern trennen, so wurde folgenden Spielern mitgeteilt, dass Sie sich einen neuen Verein suchen könnten: Balayev (TW), Madlung (IV), Djakpa (LV), Inui (LM) und Yaffa (ST). Des weiteren möchte man mit Kinsombi (IV), Gerezigher (OM), Kittel (OM) und Waldschmidt (ST) vier Spieler verleihen um Ihnen Spielpraxis zu geben.
MrJian gefällt dieser Beitrag.
Privatepaula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2015, 19:02   #2
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 28.03.2015
Beiträge: 8
Standard AW: Armin Veh zurück in Hessen! Eintracht Frankfurt vor großer Zukunft?

Saisonvorbereitung
Das erste Testspiel, gegen den FC Genua, konnte die Eintracht mit 3:1 (1:1) für sich entscheiden. Haris Seferovic (2) und Alex Meier trafen für die Hessen, die in einem 442 mit 2 „Sechsern“ spielten und vor allem in der ersten Hälfte hohes Pressing spielte und nach Ballgewinn Blitzschnell nach vorne spielte.
Einen Tag später gab man auf der Homepage die Verpflichtung von Schalkes Leroy Sané bekannt. Der offensive Mittelfeldspieler wird zunächst für 1 Jahr ausgeliehen, anschließend hat die Eintracht eine Kaufoption über 3 Millionen Euro.
Im zweiten Testspiel musste sich die Eintracht gegen Cagliari Calcio mit 1:2 (1:1) geschlagen geben. Für die Eintracht erzielte Lucas Piazon per Freistoß das zwischenzeitliche 1:1. Kevin Trapp konnte zudem einen Elfmeter von Mpoku parieren.
Im letzten Testspiel der Vorbereitung besiegte die Eintracht den französischen Erstligisten Stade Rennes mit 2:1 (1:1). Haris Seferovic traf doppelt.
Unterm Strich ist Armin Veh mit der Vorbereitung zufrieden: „Die Spieler haben von Anfang an mitgezogen und in jeder Einheit Vollgas gegeben. Darüber hinaus waren auch die Testspiele positiv. Dennoch denke ich das wir auf dem Transfermarkt nochmal aktiv werden müssen. Wir haben mit Meier und Seferovic derzeit nur zwei Stürmer im Kader, hier möchte ich gerne zwei weitere Alternativen verprlichten. Zudem sehe ich auf den Flügeln, im defensiven Mittelfeld und in der Innenverteidigung noch Handlungsbedarf.“
In der Zeit nach dem letzten Testspiel tat sich im Frankfurter Kader noch einiges. Marco Russ, der eigentlich ein fester Bestandteil der Mannschaft sein sollte, wurde für 2,7 Millionen Euro an Leicester City verkauft. Des weiteren verließen Alexander Madlung (1,3 Mio HSV) und Sonny Kittel (Leihe an VfB Stuttgart) die Eintracht. Aber auch Zugänge konnte die Eintracht vermelden mit Maximilian Philipp (1,8 Mio) und Felix Klaus (700.000 + Inui), zwei Spieler vom SC Freiburg. Die Probleme auf dem Flügel dürften nun behoben sein, auch im Sturm hat man mit Philipp eine von zwei geforderten Alternativen verpflichten können. Aber in der Innenverteidigung hat man zur Zeit nur 2 Spieler und auch einen kreativen Sechser möchte man noch verpflichten. Dennoch muss die Eintracht mit diesem Kader den Sie im Moment haben ins Spiel gegen Freiburg gehen.
MrJian gefällt dieser Beitrag.
Privatepaula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2015, 19:03   #3
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 28.03.2015
Beiträge: 8
Standard AW: Armin Veh zurück in Hessen! Eintracht Frankfurt vor großer Zukunft?

1. Spieltag: Eintracht Frankfurt – SC Freiburg 2:3 (1:1)
Aufstellung:
Trapp
Ignnjovski
(46.Chandler), Anderson, Zambrano, Oczipka

Aigner, Stendera(46.Flum), Medojevic, Sané(70.Piazon)
Meier, Seferovic
Tore:
0:1 Leonardo (5.Min)

1:1 Sané (17.Min)
1:2 Petersen (70.Min)
1:3 Leonardo (77.Min)
2:3 Meier (80.Min)

Spielbericht:
Beide Mannschaften spielten von Beginn an hohes Pressing. Freiburg eroberte in der fünften Minute den Ball auf der Rechten Seite in Person von Julian Schuster, der Kapitän der Freiburger brachte eine Flanke auf den zweiten Pfosten, wo Leonardo den Ball einköpfen konnte. Die Frankfurter zeigten sich wenig beeindruckt und spielten weiter Ihr Spiel. In der neunten Minute kam Aigner nach einer Ecke im Strafraum an den Ball und nahm ihn volley, Roman Bürki lenkte den Ball noch an den Pfosten – wieder Ecke! Diese Ecke brachte Bastian Oczipka auf den kurzen Pfosten wo Leroy Sané den Ball mit dem Hinterkopf ins Tor verlängerte. Fortan ergaben sich auf beiden Seiten Chancen zur Führung. Die größte Möglichkeit hatte Alex Meier der nach Anspiel von Seferovic nur den Pfosten traf. Die Zweite Hälfte plätscherte vor sich hin, beide Mannschaften wollten nicht den entscheidenden Fehler machen. Ein Stellungsfehler von Zambrano ermöglichte es Mehmedi in den Strafraum zu ziehen, der Schweizer legte quer und Petersen schob ein. Von da an war Frankfurt völlig von der Rolle. Leonardo tanzte am Strafraum der Frankfurter Flum und Oczipka aus und erzielte aus 18 Metern das 3:1. Die Eintracht warf nun alles nach vorne, konnte aber nur noch auf 3:2 verkürzen.




Transferupdate:

In der Woche nach der Auftaktniederlage tat sich in Sachen Transfers wieder einiges bei der Eintracht. Mit Djakpa (1,9 Mio M'gladbach) und Gerezigher (Leihe an WAC) wurden 2 weitere Spieler abgegeben. Der Kader der Eintracht bestand zu diesem Zeitpunkt aus nur 19 Spielern. Dennoch hatte die Eintracht bereits Angebote für Taider (ZM/US Sassuolo), Schär (IV/Basel) und Rzezniczak (IV/Warschau) abgegeben um den Kader zu verstärken. Vor dem Auswärtsspiel in Wolfsburg konnte aber kein Neuzugang vermeldet werden.

__________________________________________________ ______________________________

2. Spieltag VfL Wolfsburg – Eintracht Frankfurt 0:1 (
0:0)
Aufstellung:
Trapp

Chandler, Zambrano, Anderson, Oczipka
Aigner, Stendera(46.Flum), Medojevic, Sané(46.Klaus)
Meier, Seferovic
Tore:
0:1 Seferovic (56.Min)

Spielbericht:

Von beiden Mannschaften eine erste Halbzeit zum Vergessen. Seferovic für Frankfurt per Fernschuss und Bendtner per Kopfball für Wolfsburg hatten die einzigen Möglichkeiten in einer unterirdischen ersten Halbzeit, die von Fehlpässen und harten Fouls geprägt war.
In Halbzeit zwei dann ein anderes Spiel. Caligiuri kann Wolfsburg nur wenige Sekunden nach Wiederanpfiff in Führung bringen, trifft aber aus 8 Metern halbrechte Position nur den Außenpfosten. Die erste vernünftige Flanke von Stefan Aigner konnte Seferovic verwerten und die Eintracht in Führung köpfen. Fortan hatte Wolfsburg durch Bendtner, Dost, de Bruyne und Klose einige Chancen zum Ausgleich, welche aber durch den überragenden Trapp vereitelt wurden. Frankfurt hatte allerdings durch Felix Klaus in der 90. Minute die Gelegenheit auf 2:0 zu erhöhen. Unter dem Strich ist es ein glücklicher Sieg für die Hessen, die sich bei Keeper Kevin Trapp bedanken dürfen.
MrJian gefällt dieser Beitrag.
Privatepaula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2015, 19:05   #4
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 28.03.2015
Beiträge: 8
Standard AW: Armin Veh zurück in Hessen! Eintracht Frankfurt vor großer Zukunft?

Ende der Transferperiode:
Die Eintracht erhielt am letzten Tag der Transferperiode ein Angebot über 11 Millionen Euro für Alex Meier welches sofort angenommen wurde. Die Queens Park Rangers konnten sich allerdings nicht mit dem Spieler auf eine Zusammenarbeit einigen, sodass die Verhandlungen abgebrochen wurden.
Mit Martin Hinteregger (RB Salzburg) und Jakub Rzezniczak (Legia Warschau) wurden zwei weitere Innenverteidiger verpflichtet. Zudem holte man Saphir Taider (US Sassuolo) als kreativ Spieler für die Zenrale und Mitchell Weiser (Leihe von Bayern München) als flexiblen Spieler für die offensiven und defensiven Flügel.

Zugänge im Überblick:
Leroy Sané (L) (Schalke 04)
Maximilian Philipp (1,8Mio; SC Freiburg)
Felix Klaus (700.000+Inui; SC Freiburg)
Saphir Taider (4,8Mio; US Sassuolo)
Jakub Rzezniczak (1,5Mio; Legia Warschau)
Martin Hinteregger (5,3Mio; RB Salzburg)
Mitchell Weiser (L) (FC Bayern)


Abgänge im Überblick:
Emil Balayev (30.000; Bray Wanderers)
David Kinsombi (L) (FC Thun)
Alexander Madlung (1,3Mio; HSV)
Constant Djakpa (1,9Mio; M'gladbach)
Takashi Inui (Tauschgeschäft mit SC Freiburg)
Joel Gerezigher (L) (Wolfsberger AC)
Sonny Kittel (L) (VfB Stuttgart)
G.-L. Waldscmidt (L) (Union Berlin)
Yusupha Yaffa (L) (Falkenbergs FF)
Marco Russ (2,7Mio; Leicester City)












Kader Eintracht Frankfurt 2014/2015


Torhüter:
#1 Kevin Trapp
#30 Felix Wiedwald
#33 Yannick Zummack

Verteidiger:
#2
Jakub Rzezniczak
#3 Martin Hinteregger
#5 Carlos Zambrano
#6 Bastian Oczipka
#22 Timothy Chandler
#23 Bamba Anderson
#27 Alexander Ignjovski


Mittelfeld:
#7
Felix Klaus
#8 Saphir Taider
#15 Mitchell Weiser
#16 Stefan Aigner
#18 Johannes Flum
#19 Lucas Piazon
#20 Makoto Hasebe
#21 Marc Stendera
#25 Slobodan Medojevic

Angriff:
#9
Haris Seferovic
#13 Leroy Sané
#14 Alexander Meier
#26 Maximilian Philipp
MrJian gefällt dieser Beitrag.
Privatepaula ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Armin Veh zurück in Hessen! Eintracht Frankfurt vor großer Zukunft?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Transfers und Gerüchte Kaka Fußball Forum 956 08.09.2016 17:58
Eintracht Braunschweig "Nach 28 Jahren zurück in Liga 1" LOLLAND FIFA 14 Managerstories Forum 66 19.03.2014 14:39
Der Karrieremodus Thread marin10_ FIFA 13 Karrieremodus Forum 4097 04.08.2013 12:03
Eintracht Frankfurt auf dem Weg zum Topklub! mjs FIFA 11 Managermodus Forum 63 15.02.2011 10:13
Eintracht Frankfurt Faces chrisey91 Faces FIFA 06 1 23.06.2006 18:10


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de