Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 16 Forum > FIFA 16 Ultimate Team Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Stärken im FIFA 16 Ultimate Team Forum, Teil der FIFA 16 Forum Kategorie

: Hallo Ich lese hier täglich in dem Forum, jeder User hat seine Stärken und Schwächen, jeder unterschiedliche Teams mit Spielern ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.10.2015, 13:12   #1
Profispieler
 
Benutzerbild von Kralex823
 
Registriert seit: 20.11.2014
Beiträge: 821
Standard Stärken

Hallo

Ich lese hier täglich in dem Forum, jeder User hat seine Stärken und Schwächen, jeder unterschiedliche Teams mit Spielern aus verschiedenen Ligen.

Mich würde es interesieren in welcher Zone euro Stärken und Schwächen liegen.

In welchem Drittel liegt eure starke Zone ?
Vielleicht können wir parallelen zu anderen Usern ziehen,fehler erkennen und uns so weiter entwickeln.

Ich mache den Anfang :

Ich bin in der Defensive sehr stark und im Mittelfeld ziemlich ausgeglichen.

Mein Problem liegt im vorderen Drittel, wo Torchancen entstehen.
Ich baue das Spiel sauber auf,meist über die Flügel im 443(4).
Wenn ich mich allerdings wie gesagt in Strafraumnähe vorgearbeitet habe fängt es an.
Ich komme einfach nicht gefährlich vor das Tor.

Wie ist es bei euch, wo sind eure Schwächen, wo die Stärken?
Gibt es Tipps die ihr geben könnt.

Danke vorab..
__________________
Es geht darum spass zu haben.....,dass wiederum steht im engen Verhältnis zum gewinnen.

-PS4-



Buli:
https://www.futbin.com/17/squad/992020

BPL :
https://www.futbin.com/17/squad/992068
Kralex823 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 13:24   #2
Stammspieler
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 3.306
Standard AW: Stärken

Ich bin wie du...also spielerisch.

Manchmal werde ich hektisch, dann geht gar nichts mehr.

Ich hab 4222/352 und 4312 ausprobiert. Demnächst müssen 3 ZOM´s wie von Markus empfohlen her, denn nach vorne geht sonst nichts...
Kralex823 gefällt dieser Beitrag.
danmad77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 13:59   #3
Profispieler
 
Benutzerbild von Kralex823
 
Registriert seit: 20.11.2014
Beiträge: 821
Standard AW: Stärken

Zitat:
Zitat von danmad77 Beitrag anzeigen
Ich bin wie du...also spielerisch.

Manchmal werde ich hektisch, dann geht gar nichts mehr.

Ich hab 4222/352 und 4312 ausprobiert. Demnächst müssen 3 ZOM´s wie von Markus empfohlen her, denn nach vorne geht sonst nichts...
Ich dachte auch sofort ich müsse die Taktik ändern.
So bin ich auf 4312 umgestiegen, aber ohne Flügelspieler schnappt mir der gegner so schnell den Ball weg.
Beste für mich im 433.
Die Flanken sind abgeschwächt was meine Möglichkeiten auch noch einmal drastisch einschränkt.
Kralex823 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 14:09   #4
Stammspieler
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 3.306
Standard AW: Stärken

Ich denke ich muss lernen zu Skillen, ich meine das gut Dribbeln und Skillen das A und O ist...Ballkontrollieren und langsam mit Kurzpässen und Skill sich durch das gegnerische Team wursten...
danmad77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 14:46   #5
Heidenheimer
 
Benutzerbild von markush.
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 6.198
Standard AW: Stärken

Zitat:
Zitat von Kralex823 Beitrag anzeigen
Hallo

Ich lese hier täglich in dem Forum, jeder User hat seine Stärken und Schwächen, jeder unterschiedliche Teams mit Spielern aus verschiedenen Ligen.

Mich würde es interesieren in welcher Zone euro Stärken und Schwächen liegen.

In welchem Drittel liegt eure starke Zone ?
Vielleicht können wir parallelen zu anderen Usern ziehen,fehler erkennen und uns so weiter entwickeln.

Ich mache den Anfang :

Ich bin in der Defensive sehr stark und im Mittelfeld ziemlich ausgeglichen.

Mein Problem liegt im vorderen Drittel, wo Torchancen entstehen.
Ich baue das Spiel sauber auf,meist über die Flügel im 443(4).
Wenn ich mich allerdings wie gesagt in Strafraumnähe vorgearbeitet habe fängt es an.
Ich komme einfach nicht gefährlich vor das Tor.

Wie ist es bei euch, wo sind eure Schwächen, wo die Stärken?
Gibt es Tipps die ihr geben könnt.

Danke vorab..
Geht mir leider genauso...

---------- Beitrag aktualisiert am 07.10.2015 um 14:47 Uhr ----------

Und ich hab noch keine Lösung parat...
markush. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 15:41   #6
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 14.02.2015
Beiträge: 34
Standard AW: Stärken

Ich persönlich finde in der Strafraum Nähe ist ein schöner scoop turn immer eine Option Im optimalfall, wenn man mit dem Rücken zum Tor steht����
CantSkillLikeAPro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 15:45   #7
Profispieler
 
Benutzerbild von Kralex823
 
Registriert seit: 20.11.2014
Beiträge: 821
Standard AW: Stärken

Zitat:
Zitat von CantSkillLikeAPro Beitrag anzeigen
Ich persönlich finde in der Strafraum Nähe ist ein schöner scoop turn immer eine Option Im optimalfall, wenn man mit dem Rücken zum Tor steht����
Danke erst einmal für den Tip.
Kannst Du mal die Tastenkombi erklären für PS4.

Danke
Kralex823 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 16:04   #8
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von Traumex
 
Registriert seit: 02.12.2014
Beiträge: 179
Standard AW: Stärken

Ich habe große Probleme mit dem Verteidigen. Komme damit noch nicht so klar.
Wenn ich frühzeitig attackiere werde ich meisten billig ausgedribbelt.
Wenn ich verzögere und Versuch die Leute zu stellen bekomm ich sehr oft Tore aus 20 - 25 Meter reingehämmert.
Mitspieler rufe ich schon gar nicht mehr,da es jedes Mal Löcher in die Abwehr reißt und dieser dann eh nicht attackiert.

Im Angriff ging es mir so wie dir. Kam fast gar nicht vor die Kiste weil ich irgendwann nicht mehr wusste wo ich Hinspielen soll oder jeden Ball direkt verlor.

Seit dem ich L2 Drücke wenn ich den Ball annehme, schirmen die Leute den Ball besser ab und der Gegenspieler läuft ins leere (so wie ich immer beim Verteidigen :-D). Dann hast du wieder mehr Zeit und es ergeben sich mehr Möglichkeiten.
Seit dem habe ich viel mehr Chancen und mache viel mehr Tore auch wenn ich ziemlich oft 100 Prozentige liegen lasse :-( .

Hoffe kannst was damit anfangen ...

gruß
__________________
Konsole: PS4
Traumex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 16:05   #9
Vollblutkicker
 
Registriert seit: 25.09.2015
Beiträge: 146
Standard AW: Stärken

Ich hab in 80% der Spiele mit überfallsartig beginnenden Gegnern zu tun. Die stehen hoch, pressen, spielen mit hohen Druck und was weiß ich noch. Da hat mir das Auseinanderziehen des Spiels ( in die Quere ) schon oft geholfen. Ich mein damit nicht Rückpasse zum vermeintlich letzten Mann oder Torwart. Die können tödlich enden. Einfach komplette Seitenwechsel und dort versuchen neu aufzubauen bzw. dann selber überfallsartig kontern. Die Seitenwechsel muss man aber auch gut timen.

Macht mal ein Video wenn ihr gegen solche Gegner spielt und schaut nicht auf unmittelbare Ballnähe, sondern auf die Spieler und Räume der anderen Seite. Ich hab ein paar Spiele mitfilmen lassen ( die 5 jährige Tochter war stolz, dass sie Papas Handy ausprobieren konnte ) und extrem pressende Gegner öffnen die gegenüberliegende Seite vollkommen.

Diese Wechselpässe müssen aber schon vorausschauend gespielt werden, d.h. so bald 3 Gegner einen umringen ist der Zug abgefahren. Ich hab umlernen müssen und lerne noch immer.

Und ganz wichtig bei diesem System sind die Formation, die Ausrichtung und die einzelnen Spieleranweisungen. Die Formation wird anfangs leicht defensiv gewählt und dann einmal der Gegner angeschaut. Falls der angewalzt kommt wie ein „Berserker“ wird sofort noch defensiver gestellt und „Konter“ gewählt. Bei der Minderheit von abwartenden Spielern kann man dann gern andere Ausrichtungen und Taktiken probieren ( Lange Bälle = top ). Mitte der zweiten Halbzeit sind die sowieso fertig mit der Welt. Dann bekomme ich eigentlich immer Überhand.

433 geht. Noch besser ist für mich aber das konservative 41212. Die Innenverteidiger und der ZDM sollen hinten bleiben. Die LV / RV + LM / RM sind ausgeglichen bzw. offensiv ausgerichtet. Der OM mit „vorne bleiben“ und die Stürmer ebenso.

Wenn man von links nach rechts spielt, sollte man den RM auf „in die Mitte ziehen“ + „ausgeglichen“ bei den Anweisungen stellen ( den RV ausgeglichen und „Abwehr überlaufen“ ) – den LM aber auf „außen bleiben“ + „vorne bleiben“ einstellen. Hat den Hintergrund, dass eigentlich sehr viel mehr am unteren Bildschirmrand gespielt wird ( mein subjektiver Eindruck jetzt ) als oben und man den RM sowieso mehr steuert. Bei einem Wechselpass ist durch die vollkommen offensive Ausrichtung der Gegenseite viel möglich. Der Seitenwechsel gelingt aber selten direkt ( RM zu LM ) sondern wird mit Zwischenstation ( RV, ZDM, OM, ST ) zumeist gespielt. Dann aber schnell und man kann sich ganz vorne eine 3:1 oder 2:1 Überzahl schaffen. Dann zählt nur der Abschluss ( ein weiteres furchtbares Thema ). Kann aber böse nach hinten losgehen diese offensive Ausrichtung der einen Seite, wenn der Gegner das überzuckert. Ich erwähn nur zur Sicherheit, dass von rechts nach links die Positionsangaben umgedreht gehören.

Wie gesagt – ist jetzt nur als Ansatz zu sehen bei extrem pressenden Gegnern. Ich schaff mir immer mehr ( üben, üben, üben ) Luft und betreib ein ziemlich weit auseinander gezogenes Spiel. Und da gehört auch oft der Weg zurück dazu. Und durch das auseinanderziehen wird das Spiel breiter / länger und ergo auch ein klein wenig langsamer. Und die gegnerischen „Pressfuzzis“ hecheln hinterher und powern sich aus. Müde machen ist die Devise.

Das jetzt aber nicht einer glaubt ich hab eine Wunderquote. Mit der Änderung des Spielstils hab ich eine leicht negative Bilanz ( 19/7/22 ) in jetzt 52/12/45 umgewandelt. Alles nicht so prickelnd, aber ich hab meine Freude.
gewei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 16:34   #10
Profispieler
 
Registriert seit: 27.12.2013
Beiträge: 716
Standard AW: Stärken

Wenn der Gegner auf "Hoher Druck" spielt, dann ist damit die 4er Kette automatisch auf Abseitsfalle gestellt und das Pressing ist - wie Gewei erwähnte - auf "statisch", sodass sich die gegnerischen Spieler alle extrem in Richtung des Ballführenden bewegen.

Wenn man das im Hinterkopf hat weiß man ziemlich genau wie man gegen solche Gegner spielen muss
Trotzdem finde ich, dass diese sehr offensive Variante in 16 etwas zu gut funktioniert. Wie "erfolgreich" es ist so zu spielen kann man derzeit beim VFB Stuttgart beobachten ........

Ich spiele inzwischen hauptsächlich Online Seasons und hab da diverse Teams getestet. Mit der 4-5-1 Variante vom BVB (gibt es so leider nicht als Formation in FUT) und deren Einstellungen bin ich sowohl nach vorn als auch nach hinten extrem gut zurecht gekommen und werde diese für FUT übernehmen. Das vielleicht auch als kleiner Tipp - einfach mal mit ein paar Teams probieren, gucken welches sich für einen am besten Spielt und dann deren Einstellungen übernehmen.

Größtes Problem ist für mich aktuell das Verteidigen auf den Außenbahnen bzw. wenn der Gegner von der Seite in Richtung Strafraum zieht. Hier kriegt man teilweise selbst bei sehr gutem Timing im Tackling n Freistoß oder im schlimmsten Fall einen Elfmeter gegen sich. Weiterhin habe ich das Gefühl, dass die Abwehrspieler um den 16er herum und im 16er extrem passiv sind und man da ziemlich easy durchlaufen kann. Wenn man da mal grad nicht den richtigen Spieler ausgewählt bekommt wird's schnell dunkel und selbst wenn ist die Gefahr für n Elfer wieder riesig.

Durch diese Aktionen versaue ich mir des öfteren mal meine Spiele und das ist dann insbesondere ärgerlich wenn man in den meisten Partien um die 60% Ballbesitz hat und eigentlich gefühlt totale Kontrolle hat. Das ist für mich auch einer der größten Kritikpunkte am Spiel. Man hat jetzt gesagt, dass das Mittelfeld so wichtig wird, präzises Passen und vor allem den richtigen Pass zu spielen etc. und trotzdem wird man für diese kontrollierte kluge Spielweise oft nicht belohnt weil das Spiel zu viele Möglichkeiten für krumme oder ungerechtfertigte Tore bietet. Jetzt kann man natürlich sagen, dass auch in echt mal die schlechtere Mannschaft glücklich gewinnt aber wie oft kommt das schon wirklich vor? Bei FIFA ist mir das zu oft der Fall

Geändert von LH1887 (07.10.2015 um 16:41 Uhr).
LH1887 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Stärken
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RSS Archiv: Bundesliga RSS Bundesliga Forum 6064 22.01.2014 15:20
FIFA11-Projekt: Forenteam fcb-fan-1995 FIFA 11 Forum 597 24.08.2011 13:43
Ps3 Online verschiedene stärken??? sander2005 FIFA 09 Online Gaming 0 14.10.2008 17:33
Wie verändern sich die Stärken im Managermodus? Opas FIFA 08 Forum 8 28.10.2007 14:10
Stärken Wasine FIFA 07 Forum 11 18.10.2006 19:43


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:22 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de