Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 16 Forum > FIFA 16 Ultimate Team Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema FUT 16 das Ende bald erreicht -> Momentum ist einfach allgegenwärtig im FIFA 16 Ultimate Team Forum, Teil der FIFA 16 Forum Kategorie

: Gebe euch Recht. Aber das alles nur auf das Rating zurück zu führen, is nich. Ich hab schon so oft ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.10.2015, 15:02   #321
Stammspieler
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 3.306
Standard AW: FUT 16 das Ende bald erreicht -> Momentum ist einfach allgegenwärtig

Gebe euch Recht. Aber das alles nur auf das Rating zurück zu führen, is nich. Ich hab schon so oft mit meinem 79er Team verloren und das waren alle 80+ Teams...

Gestern folgendes Spiel: Ich hab eben das Besagt 79er Team und bin gegen ein 85er angetreten. Auba drin, Neuer und Lahm und und und. Die Creme de la Creme des BL Fussballs. Ich hab schnell 1:0 geführt, geile Flanke von Hahn auf Kruse und der hat ihn im 16er Volley reingezimmert. Mega Geil, da hatte selbst Neuer keine Chance mehr.
Bis zur 70. Minute hab ich schon völlig vergessen wie Stark meine Gegner eigentlich sein müssten. Lewa und Auba vorne hat man gar nicht erkannt, so ungefährlich waren die. Ich konnte nur kein Tor schiessen weil Neuer so mega gut war, ich glaube er war der einzige auffällige im gegnerischen Team.

Dann Elfer gegen mich, so einer von den unglaubwürdigen ich hab ihn mir mehrmals angesehen, fail. 1:1...

Die letzten 20 Fifa Minuten musste ich den Ball hinten raus kloppen, sonst hätte ich verloren, denn ab da lief es für das 85er Team. Ich hab richtig gemerkt wie hakelig mein Team sich bewegte, ganz komisch, also hab ich immer Flanke nach vorne, immer und immer wieder.

So konnte ich mich zu einem Unentschieden retten...
danmad77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 15:15   #322
Profispieler
 
Benutzerbild von Palästina
 
Registriert seit: 07.10.2015
Beiträge: 857
Standard AW: FUT 16 das Ende bald erreicht -> Momentum ist einfach allgegenwärtig

Momentum ist ja angeblich immer alles.
Ich sag nicht dass es das gar nicht gibt, aber hier schreit ja jeder gleich nach Momentum wenn er mit einer nominell stärkeren Mannschaft die schwächere nicht besiegt.

Wenn ich der bessere Spieler bin, kann ich auch mit einer 80er Mannschaft einen mit einer 85er Mannschaft besiegen.
Auch Elfmeter gegen einen usw. sind nicht unbedingt Momentum...da ist das Spiel einfach scheiße.

Und wenn ich 2 Elfer verschieße und mir denke "puh jetzt klappt hier nichts und gleich kippt bestimmt das Spiel" muss es auch kein Momentum sein, sondern auch Kopfsache.

Immer locker bleiben und nicht zu ernst nehmen dann passt das alles schon
Palästina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 15:29   #323
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 10.06.2015
Beiträge: 83
Standard AW: FUT 16 das Ende bald erreicht -> Momentum ist einfach allgegenwärtig

Zitat:
Zitat von danmad77 Beitrag anzeigen
Gebe euch Recht. Aber das alles nur auf das Rating zurück zu führen, is nich. Ich hab schon so oft mit meinem 79er Team verloren und das waren alle 80+ Teams...

Gestern folgendes Spiel: Ich hab eben das Besagt 79er Team und bin gegen ein 85er angetreten. Auba drin, Neuer und Lahm und und und. Die Creme de la Creme des BL Fussballs. Ich hab schnell 1:0 geführt, geile Flanke von Hahn auf Kruse und der hat ihn im 16er Volley reingezimmert. Mega Geil, da hatte selbst Neuer keine Chance mehr.
Bis zur 70. Minute hab ich schon völlig vergessen wie Stark meine Gegner eigentlich sein müssten. Lewa und Auba vorne hat man gar nicht erkannt, so ungefährlich waren die. Ich konnte nur kein Tor schiessen weil Neuer so mega gut war, ich glaube er war der einzige auffällige im gegnerischen Team.

Dann Elfer gegen mich, so einer von den unglaubwürdigen ich hab ihn mir mehrmals angesehen, fail. 1:1...

Die letzten 20 Fifa Minuten musste ich den Ball hinten raus kloppen, sonst hätte ich verloren, denn ab da lief es für das 85er Team. Ich hab richtig gemerkt wie hakelig mein Team sich bewegte, ganz komisch, also hab ich immer Flanke nach vorne, immer und immer wieder.

So konnte ich mich zu einem Unentschieden retten...
Natürlich kann man es nicht nur aufs Rating zurückführen. Ausschlaggebend ist eher wie das Spiel läuft. Wenn ich den Gegner in der ersten Hälfte an die Wand spiele und auch direkt 2:0 führe, ist das in der Regel schlecht für mich. meist vor der Pause kommt der Anschlusstreffer weil meine Mannschaft die vorher noch richtig geil harmoniert hat, plötzlich Dummbeutel sind. Kurz nach der Pause geht ist es bei mir meist gemischt. Mal so und mal so. Aber führe ich zur 80. Minute nach dann ist aber Party angesagt. Häufig komme ich nicht mal mehr aus meiner eigenen Hälfte raus. Gegenspieler werden nicht mehr gedeckt und das ganze Spiel fühlt sich merkwürdig an.
Natürlich verliere ich nicht immer wenn das Skript gerade gegen mich spielt, aber das Spiel wird einfach richtig eklig.
Schwer zu beschreiben. Aber man fühlt auch einfach das da halt ein Skript im Hintergrund ist welches dich entweder bevorzugt oder benachteiligt.
Und der eine kann damit besser umgehen, der andere weniger.

---------- Beitrag aktualisiert am 28.10.2015 um 15:33 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Palästina Beitrag anzeigen
Momentum ist ja angeblich immer alles.
Ich sag nicht dass es das gar nicht gibt, aber hier schreit ja jeder gleich nach Momentum wenn er mit einer nominell stärkeren Mannschaft die schwächere nicht besiegt.

Wenn ich der bessere Spieler bin, kann ich auch mit einer 80er Mannschaft einen mit einer 85er Mannschaft besiegen.
Auch Elfmeter gegen einen usw. sind nicht unbedingt Momentum...da ist das Spiel einfach scheiße.

Und wenn ich 2 Elfer verschieße und mir denke "puh jetzt klappt hier nichts und gleich kippt bestimmt das Spiel" muss es auch kein Momentum sein, sondern auch Kopfsache.

Immer locker bleiben und nicht zu ernst nehmen dann passt das alles schon
Naaa, Momentum ist natürlich nicht alles. Topspieler schaffen es ja auch sich in den Top zu halten. Und die haben das gleiche Problem wie wir auch. Der eine kann damit halt besser umgehen und der andere weniger. Das mit den Elfern ist soweiso ein Witz. Glaube nicht mal das das vom Skript her kommt, sondern einfach scheiße gemacht wurde. Habe schon Elfer kassiert weil der Gegenspieler geschossen hat, meinen Spieler mit dem Fuß getroffen und dann hingefallen. Für den Schiri wars halt ein Elfer^^
Und der Kopf macht auch sehr viel aus, klar.
Liegt bei mir aber ehrlich gesagt häufig am Skript. Denn wenn Jeder Ball plötzlich abgefangen wird, wirkliche Topspieler keine Bälle mehr annehmen und nichts mehr gedeckt wird, aber der Gegner kann machen was er will, dann werde ich halt auch sehr unruhig in mir drin und rege mich auf. Dann spiele ich noch shclechter und lsutloser (Teufelskreis)
popebenedikt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 16:02   #324
Vollblutkicker
 
Registriert seit: 25.09.2015
Beiträge: 146
Standard AW: FUT 16 das Ende bald erreicht -> Momentum ist einfach allgegenwärtig

Mein Eindruck von den UT-Spielen ist der, dass meine Gegner vorsichtig ausgedrückt zu 80% nur "Offensiv" bis "Totale Offensive", "Hoher Druck" + "Pressing" kennen.

Die restlichen Taktiken sind nur vom "Hörensagen" und als lästiges Beiwerk bekannt.

Wie kann man sich nur wundern, wenn in den letzten 20 Minuten eines Spiels die eigene Mannschaft tot ist, wenn man sie dauernd übers Feld peitscht und prügelt. Für Fifa 17 wünsch ich mir, dass die "Extrempeitscher" noch mehr bestraft werden. Nach 40 Minuten sollen die Kicker schon kotzen. Das wären Animationen - die würde ich stundenlang laufen lassen.

Ein an die Wand spielen des Gegners von 35 Minuten bedeutet nicht automatisch, dass der Gegner nix kann. Hier prallen höchst wahrscheinlich konträre Taktiken aufeinander. Stellt der in die Defensive gedrängt um, kann es auf einmal den Umschwung geben.

Für mich klingt das logisch. Ich befasse mich auch sehr intensiv mit den Taktiken und Anweisungen und bemerk immer mehr Unterschiede.
gewei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 16:08   #325
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 10.06.2015
Beiträge: 83
Standard AW: FUT 16 das Ende bald erreicht -> Momentum ist einfach allgegenwärtig

Zitat:
Zitat von gewei Beitrag anzeigen
Mein Eindruck von den UT-Spielen ist der, dass meine Gegner vorsichtig ausgedrückt zu 80% nur "Offensiv" bis "Totale Offensive", "Hoher Druck" + "Pressing" kennen.

Die restlichen Taktiken sind nur vom "Hörensagen" und als lästiges Beiwerk bekannt.

Wie kann man sich nur wundern, wenn in den letzten 20 Minuten eines Spiels die eigene Mannschaft tot ist, wenn man sie dauernd übers Feld peitscht und prügelt. Für Fifa 17 wünsch ich mir, dass die "Extrempeitscher" noch mehr bestraft werden. Nach 40 Minuten sollen die Kicker schon kotzen. Das wären Animationen - die würde ich stundenlang laufen lassen.

Ein an die Wand spielen des Gegners von 35 Minuten bedeutet nicht automatisch, dass der Gegner nix kann. Hier prallen höchst wahrscheinlich konträre Taktiken aufeinander. Stellt der in die Defensive gedrängt um, kann es auf einmal den Umschwung geben.

Für mich klingt das logisch. Ich befasse mich auch sehr intensiv mit den Taktiken und Anweisungen und bemerk immer mehr Unterschiede.
Ich spiele nur in vielleicht 1 von 10 Spielen mit hohem Druck. Wenn überhaupt.
Ich bin eher ein spieler der langsam und vorsichtig vorgeht. Meist fange ich mit einer Kontereinstellung und leicht defensiv an.
Dennoch ist es mir manchmal möglich Gegner in der ersten Hälfte in der eigenen Hälfte festzunageln.
Ohne das ich meine Spieler hetzen muss.
popebenedikt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 16:18   #326
Vollblutkicker
 
Registriert seit: 25.09.2015
Beiträge: 146
Standard AW: FUT 16 das Ende bald erreicht -> Momentum ist einfach allgegenwärtig

Zitat:
Zitat von popebenedikt Beitrag anzeigen
Ich spiele nur in vielleicht 1 von 10 Spielen mit hohem Druck. Wenn überhaupt.
Ich bin eher ein spieler der langsam und vorsichtig vorgeht. Meist fange ich mit einer Kontereinstellung und leicht defensiv an.
Dennoch ist es mir manchmal möglich Gegner in der ersten Hälfte in der eigenen Hälfte festzunageln.
Ohne das ich meine Spieler hetzen muss.
Ich hab das generell gemeint. Bitte nicht alles sooo persönlich nehmen ( außer LH1887 - der darf das )

So - Wieder topic bleiben ( sonst schimpfen alle ):

Alles schön und gut. Du presst nicht, konterst, spielst ruhig gelassen - hast den Gegner im Griff und auf einmal wendet sich das Blatt. Alles nur irgendein von EA vorgegebenes Skript, obwohl der Gegner auch am Controller herum drückt??? Seits mir nicht bös, aber das kann doch nicht sein. Man kann leicht zur Auffassung kommen, dass bei einigen nur das "eigene an die Wand spielen" rechtens ist, wenn der Gegner auf einmal Oberhand bekommt, müssen dunkle Mächte im Spiel sein.

Das der Gegner eine Taktik wählt, die einem weh tut kann nicht sein????

PS: ich weiß, dass du in deinem Ausgangsmail das Momentum eher anzweifelst. das ist mir bewusst.
gewei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 16:31   #327
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 10.06.2015
Beiträge: 83
Standard AW: FUT 16 das Ende bald erreicht -> Momentum ist einfach allgegenwärtig

Zitat:
Zitat von gewei Beitrag anzeigen
Ich hab das generell gemeint. Bitte nicht alles sooo persönlich nehmen ( außer LH1887 - der darf das )

So - Wieder topic bleiben ( sonst schimpfen alle ):

Alles schön und gut. Du presst nicht, konterst, spielst ruhig gelassen - hast den Gegner im Griff und auf einmal wendet sich das Blatt. Alles nur irgendein von EA vorgegebenes Skript, obwohl der Gegner auch am Controller herum drückt??? Seits mir nicht bös, aber das kann doch nicht sein. Man kann leicht zur Auffassung kommen, dass bei einigen nur das "eigene an die Wand spielen" rechtens ist, wenn der Gegner auf einmal Oberhand bekommt, müssen dunkle Mächte im Spiel sein.

Das der Gegner eine Taktik wählt, die einem weh tut kann nicht sein????

PS: ich weiß, dass du in deinem Ausgangsmail das Momentum eher anzweifelst. das ist mir bewusst.
Also dass das Momentum (insofern es das gibt) spiele alleine entscheidet ist natürlich Unsinn. Wenn man nicht spielen kann, kann man halt nicht spielen. Das ändert auch ein Skript nicht.
Aber dennoch denke ich das der Mannschaft (meist die, welche zurück liegt) die schwächer ist, häufig durch ein Skript unter die Arme gegriffen wird. Zwar gewinnt es keine spiele, aber es hilft.
Das ist halt so mein Gefühl aus einigen 100 Spielen
popebenedikt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 16:53   #328
Stammspieler
 
Registriert seit: 18.10.2014
Beiträge: 1.307
Standard AW: FUT 16 das Ende bald erreicht -> Momentum ist einfach allgegenwärtig

Zitat:
Zitat von TheHoff Beitrag anzeigen
Glaub ich nicht.
Vll hast du es nicht bemerkt, vll bist du nicht benachteiligt worden, aber auch bei Seasons ist das Momentum, genau so wie beim Coop.

Macht ja auch sonst weniger Sinn. Die haben den Programmcode, den werden die nicht für FUT neu schreiben sondern den einen für alles nehmen und minimale Anpassungen machen. Daher werden auch die Fehler in allen "kompetitiven" OnlineModi drin sein.




Weil sie günstig sind und gute Werte haben. 20.000 für Matuidi ist mit den Werten ein Top Preis. Gleiches für Marquinhos und Perrin, die starke Verteidigungswerte haben und vergleichsweise wenig kosten. Perrin hat z.B. gerade mal 3 Punkte weniger in Defence, kostet aber nur ein Drittel von Naldo.
Bei Seasons spielst du erstmal im Regelfall mit einem Top Team und dein Gegner auch, also kannst du deswegen schon nicht benachteiligt werden und ich kann sagen ich wurde nicht benachteiligt, ich hatte Gegner die hab ich dermassen an die Wand gespielt und das Ergebnis sah dann auch so aus, 8 zu 0 oder gar 11 zu 0, und die Statistiken haben bei allen Spielen gepasst, selbst bei einem wo ich nur 3 zu 1 gewonnen habe, war ich in allen Werten minimum doppelt so gut aber mal schauen wie es weiter geht.

Ich konnte immerhin 350k schon gut an den Mann bringen und meine letzten 50k wechseln heute den Besitzer, so hab ich wenigstens meinen Frust mit ein paar €s besänftigen können
Loby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2015, 08:27   #329
Ersatzspieler
 
Benutzerbild von Azoura
 
Registriert seit: 05.12.2013
Ort: Minga oida!
Beiträge: 403
Standard AW: FUT 16 das Ende bald erreicht -> Momentum ist einfach allgegenwärtig

Zitat:
Zitat von Loby Beitrag anzeigen
Bei Seasons spielst du erstmal im Regelfall mit einem Top Team und dein Gegner auch, also kannst du deswegen schon nicht benachteiligt werden und ich kann sagen ich wurde nicht benachteiligt, ich hatte Gegner die hab ich dermassen an die Wand gespielt und das Ergebnis sah dann auch so aus, 8 zu 0 oder gar 11 zu 0, und die Statistiken haben bei allen Spielen gepasst, selbst bei einem wo ich nur 3 zu 1 gewonnen habe, war ich in allen Werten minimum doppelt so gut aber mal schauen wie es weiter geht.

Ich konnte immerhin 350k schon gut an den Mann bringen und meine letzten 50k wechseln heute den Besitzer, so hab ich wenigstens meinen Frust mit ein paar €s besänftigen können
Werde ich heute auch machen!

---------- Beitrag aktualisiert am 29.10.2015 um 08:33 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von gewei Beitrag anzeigen
Ich hab das generell gemeint. Bitte nicht alles sooo persönlich nehmen ( außer LH1887 - der darf das )

So - Wieder topic bleiben ( sonst schimpfen alle ):

Alles schön und gut. Du presst nicht, konterst, spielst ruhig gelassen - hast den Gegner im Griff und auf einmal wendet sich das Blatt. Alles nur irgendein von EA vorgegebenes Skript, obwohl der Gegner auch am Controller herum drückt??? Seits mir nicht bös, aber das kann doch nicht sein. Man kann leicht zur Auffassung kommen, dass bei einigen nur das "eigene an die Wand spielen" rechtens ist, wenn der Gegner auf einmal Oberhand bekommt, müssen dunkle Mächte im Spiel sein.

Das der Gegner eine Taktik wählt, die einem weh tut kann nicht sein????

PS: ich weiß, dass du in deinem Ausgangsmail das Momentum eher anzweifelst. das ist mir bewusst.
Ich weiß... interessiert dich womöglich nicht, aber ...

Spiel doch bitte einfach mal PES und dann wirst du sehen, dass dieses pseudo-balancing, was EA hier versucht, dort nicht wirkt. Es schlicht nicht vorgesehen ist. Dort gewinnt einfach der Bessere oder der, der das bessere Team hat und weiß, wie man damit umzugehen hat.

Es ist einfach wesentlich "echter" als dieser Hochglanzfifaschrott! Matchmaking erfolgt dort auch nicht unbedingt nach Liga, sondern nach dem Personalrating. Allein aus dem Grund heraus ist das Ganze schon fairer. Wenn ich ein Rating von 450 habe, bekomme ich Gegner mit einem Rating zwischen 430 und 470. Passt! Ich kann sogar entscheiden, ob die Gegnermannschaft meinem Teamlevel entsprechen soll, oder nicht. Passt auch!

Ich muss mich nicht gegen 79er Bronzebankdrückerteams mit meinem 85er Team quälen. Nope. Bei mir spielt Teamlevel 3 gegen Teamlevel 3.

Kurzum: Beim Matchmaking von PES wird im Vorfeld, nach eigenen Wünschen, ganz klar selektiert, wer dein Gegner wird und dies nahezu total fair. Daher muss da auch nichts über ein Script oder sonstiges Balancing manipuliert werden.

Ich habe letztes Jahr das 15er PES und dieses Jahr das 16er PES gespielt. An die 1000 Partien in Summe. Und wirklich in keinem Spiel (bis auf die Ausnahmen im 15er, wo die Verbindung teils grottig war), gab es EBEN DIESE MOMENTE, die es in FIFA gibt, wo man sich einfach zu unrecht benachteiligt fühlt. Ist einfach so!

Und das allein ist Beweis für mich genug, dass in FIFA eine Mechanik arbeitet, die manipuliert. Positiv wie Negativ. Ist einfach so. Ich habe ja den Vergleich.

In diesem Sinne ... viel Spaß mit EA Schrott. It's in the Game!
matzel gefällt dieser Beitrag.
__________________
Mein aktuelles FIFA 18 Squad (PS4):

http://www.futhead.com/18/squads/420673/
Azoura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2015, 08:46   #330
Ersatzspieler
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 445
Standard AW: FUT 16 das Ende bald erreicht -> Momentum ist einfach allgegenwärtig

Momentan spiele ich fast immer in HZ1 mit "Konter" und Defensiv.
Die Gegner sind dadurch eigentlich immer zu 60% am Ball und schießen des Öfteren von außerhalb des 16ers auf meine Kiste.
Ich habe dann vielleicht 2-3 Aktionen...
Kurz: der Gegner hat alles im Griff und fühlt sich überlegen.

Ab Minute 50 wechsele ich die drei erschöptesten Spieler von mir aus...damit ich ab ca. Minute 60 auf "pressing" und offensiv umstelle.

Eigentlich IMMER dreht sich das Spiel dann augenblicklich KOMPLETT.

wenn er nach vorne passt laufen meine 6er oder IVs raus und fangen den pass ab, den ich sofort nach vorne weiterleiten kann. Abpraller nach Paraden, Ecken, Schüssen an seinem 16er bekomme ich fast immer.... ich kann den Gegner ohne überhaupt groß was machen zu müssen am pad total in seiner Hälfte einschnüren.

Ich wette die denken dann auch stets an Momentum!
MoThis und stffn gefällt dieser Beitrag.
Trinkobst ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: FUT 16 das Ende bald erreicht -> Momentum ist einfach allgegenwärtig
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Momentum" Erklärung und die Wahrheit! Tekkio-O FIFA 13 Online Gaming Forum 14 21.03.2014 14:22


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de