Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 16 Forum > FIFA 16 Ultimate Team Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema EA betrügt uns Spieler im FIFA 16 Ultimate Team Forum, Teil der FIFA 16 Forum Kategorie

: Hallo Communitiy, es tut mir leid, das der Text so lang ist, musste das aber loswerden, wenn einer meint ich ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.01.2016, 10:56   #1
Profispieler
 
Registriert seit: 13.06.2015
Beiträge: 739
Standard EA betrügt uns Spieler

Hallo Communitiy,


es tut mir leid, das der Text so lang ist, musste das aber loswerden, wenn einer meint ich liege völlig daneben und Verschwörungstheorien sind nur was für Geisteskranke, kann er es mir ja gesittet mitteilen, oder die Thesen auch gerne wiederlegen.


Wie der eine oder andere vielleicht weiß, bin ich ein großer FIFA Anhänger und mag die Spielereihe eigentlich sehr, da Sie mir bisher unzählige Stunden an Spaß gebracht hat und ich insbesondere Ultimate Team für einen hervorragenden Modus halte, der vor allem in der Langzeitmotivation seines gleichen Sucht in der Spielewelt. (Natürlich nur wenn man an Fussball interessiert ist).


Eigentlich könnte damit der Post ja aufhören, aber da liegt das Problem „eigentlich“.


Wie viele andere hier, bin ich ein Fan der ersten Stunde und gehöre auch schon zu den etwas älteren Semestern. Mein großes Problem ist, dass EA in diesem Jahr den Markt so stark kontrolliert wie noch in keiner Saison zuvor und das zerstört für mich diesen Modus. EA hat es geschafft einen transparenten Markt für alle Beteiligten undurchsichtig zu machen. Als Grund dafür mussten kriminelle Machenschaften herhalten, um diese zu unterbinden schien das für alle die an einem sauberen Spiel interessiert sind als völlig logisch und erstmal hat keiner den Sinn hinterfragt. Das tuen mittlerweile aber viele und man kommt zu seltsamen Erkenntnissen, die folgenden Thesen stammen nicht ausschließlich von mir, allerdings kann allen zustimmen:

These 1:
Warum entfernt EA auf dem Transfermarkt die Teamnamen – angeblich um den Coin Käufern bzw Verkäufern die Transaktionen zu erschweren. Hat das funktioniert? Nein, ich kann jetzt sofort und innerhalb von wenigen Minuten immer noch einen bestimmten Spieler zu einem bestimmten Preis verkaufen und finde Ihn sofort in der Liste um Ihn zu kaufen. Also absoluter Schwachsinn das zu machen. Um tatsächlich diese Änderung sinnvoll einzusetzen, hätte man zusätzlich die Funktion eliminieren müssen, dass man Datum und Statistik angezeigt bekommt, sowie Vertragsstand und Fitness müsste ausgeblendet sein. Warum hat man das nicht gemacht? Vielleicht um den Coin Markt nicht zu zerstören???


--> was allerdings dadurch erreicht wurde, es kann kein Mensch mehr nachvollziehen, wer denn gerade die Spieler anbietet. EA selber?


EA könnte somit Preise drücken und Coins aus dem Kreislauf entfernen, damit wieder mehr Packs mit Points gezogen werden. Nicht lachen, 2012 wurde genau das schon mal vermutet, da fast ausschließlich gute Spieler von seltsamen wohl Computer generierten Teams angeboten wurden. Heute sieht man es halt nicht mehr.

These 2
Sobald ein IF heraus kommt und dieser scheint vom Markt zu verschwinden, weil er so Wertvoll ist, dass Ihn keiner mehr auch für den Höchstpreis verkaufen will, ist es eigentlich vorgesehen, dass die Price Ranges nach oben korrigiert werden. Ist das dieses Jahr mal passiert? Selten? Oder ist es eher so, dass dann sofort ein neuer IF von diesem Spieler raus kam um den durch den Markt selbst bestimmten Preis zu zerstören? Schaut euch mal die IF in diesem Jahr an, wie viele hier doppelt und dreifach kamen und zum Vergleich die der letzten Jahre (die ganz großen brauch man dabei nicht beachten, es geht um die Riege darunter die 80 – 85 IF), dabei kann man es tatsächlich deutlich erkennen. Insbesondere bei defensiven Spielern ist es zu sehen. Da ist es auch noch leichter einen IF raus zu bringen, wer weiß denn schon 3 Tage nach einem Spiel ob ein ZDM oder IV RV LV ein riesen Spiel gemacht hat wenn kein Torerfolg im Spiel ist?


These 3
Price Ranges im Allgemeinen sind ja eine gute Sache, denn hier hat EA eventuell tatsächlich etwas gegen Coin Käufer unternommen.



Allerdings gibt es einen extrem schlechten Nebeneffekt, EA reagiert viel zu langsam auf Preisanstiege und ich frage mich, warum verschwindet kein Spieler vom Markt?



EA hat dadurch noch bessere Möglichkeiten einzugreifen und kann ohne Aufwand Preise künstlich niedrig halten.



Auch die Tatsache, dass EA bereits mit dem Erscheinen eines Spielers egal ob IF oder nicht den Preis festlegt, finde ich fragwürdig. Denn wer würde schon einen Spieler mit einem Range von 100.000 bis 500.000 für 450.000 Coins kaufen oder für 120.000 verkaufen? Niemand! Alle Preise pendeln sich ganz schnell ziemlich genau in der Mitte der vorgegebenen Price Ranges ein und falls nicht, kann EA immer noch selber genug Spieler für den gewünschten Preis reinstellen wie bereits erwähnt. Somit wurde der Markt außer Kraft gesetzt, fast so als würde EA den Preis bestimmen und man könnte nur für diesen einen Preis kaufen bzw verkaufen.



Die kleinen Gewinne, die man eventuell mal hier und dort machen kann sind recht lächerlich, auch der zeitliche Aufwand dafür ist zu hoch. (Bitte jetzt nicht die erste oder zweite Woche nehmen als vergleich, sondern z.B. den November)

These 4
Der Markt wird mit Packs geflutet um Geld zu verdienen, das ist jedem klar. Jeder holt sich lieber ein Special Pack anstatt einem 7.500, genau das ist auch der Grund für die vielen Packs. Jetzt kommt aber wieder EA. Es sind unheimlich viele gute Spieler auf dem Markt. Ich meine die wirklich großen, Robben, Ibra, Suarez, Bale usw. Ist ja logisch, denn es werden ja unheimlich viele Packs geöffnet. Ist das wirklich so? Wer kennt Freunde, die die großen gezogen haben. Ich habe z.B. zwei davon gezogen, einmal Suarez und einmal Robben. Ich habe aber auch Packs in einer Masse gezogen, dass es keinen Spaß mehr gemacht hat. (Sonst kenne ich nur noch einen der einen Messi und auch einen Ibra gezogen hat) Und wann haben wir diese Spieler gezogen? Als Robben und Suarez z.B. zusammen nur 500.000 Coins wert waren und eine Woche vor dem TOTY. Das ist so gewollt, denn auch in der Woche drauf sollen wir ja wieder Points kaufen!
Die Frage jetzt wieder, warum sind so viele auf dem Markt? Warum komme ich trotzdem in fast allen Ligen nur sehr selten gegen einen Spieler der einen der ganz großen im Team hat? Ich weiß, durch das TOTY wird jetzt der eine oder andere sagen. Allerdings ist das auch schon nach drei Wochen so gewesen und das finde ich seltsam.


Ist es tatsächlich so, dass jeder von Beginn an wenn er einen zieht diesen nur auf den Transfermarkt wirft ohne Ihn auch nur anzuspielen? Davon gibt es nämlich seltsamer weise unheimlich viele.

These 5
Momentum und Scripting ist allgegenwärtig und viele Beschäftigen sich auch damit hier im Forum, hat schon einmal jemand darauf geachtet, wann die größten Probleme mit den Niederlagenserien auftauchen? Ist das wenn ein neues Pack draußen ist, insbesondere in den ersten Stunden oder in den letzten verbleibenden um das Pack doch noch zu ziehen? Habt ihr während euren Niederlagenserien gerade alle Coins investiert? Somit keine auf dem Konto und mit dem nächsten Sieg würdet ihr aufsteigen und es wäre euch möglich somit das Special Pack mit Coins zu kaufen? Bei mir trifft es zu, wenn mein Konto gefüllt ist und ich habe über 500k dann spüre ich das Momentum fast gar nicht, wenn ich alles rausgehauen habe oder investiert habe und mein Kontostand liegt knapp unter zb. 25.000 und ich bräuchte nur den Aufstieg und könnte mir noch schnell das Pack mit Coins kaufen, dann weiß ich schon, dass ich auf keinen Fall aufsteigen werde und warte bis das Pack abgelaufen ist – dann steige ich auf! Ist schon seltsam…




Warum ich das ganze geschrieben habe, ich selber weiß nur zu gut, wie schnell man viel Geld in diesem Modus verbrannt hat und habe hier im Forum auch bereits das ein oder andere bedenkliche in dieser Richtung gelesen, deshalb möchte ich dem ein oder anderen vielleicht helfen den Betrug zu erkennen und aus dem von EA geschaffenen Kreislauf heraus zu kommen. Ich kann nur jedem abraten weiterhin Geld in das Spiel zu investieren. Ich habe bereits vor Futmas damit aufgehört und habe auch zum TOTY kein Geld mehr investiert (und ich lebe noch), sondern nur mit Coins gezogen und natürlich auch hier kein „Glück“ gehabt. Habe mir nun aus den restlichen Coins zwei nette Mannschaften gebaut und werde nur noch spielen und Traden und weiterhin ausschließlich mit Coins Packs ziehen. Das mache ich nun schon ein paar Wochen und es macht mich tatsächlich glücklicher.


Falls jemand eine eigene These aufgestellt hat wie EA betrügt, würde mich diese interessieren.


Was definitiv zu 100 % stimmt EA betrügt auf kriminelle Art und Weise die Spieler, nur den endgültigen Beweis kann auch leider ich nicht erbringen.
Hanseat231277, Heiko1987 und Arturo gefällt dieser Beitrag.
__________________

"Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten."


In diesem Sinne immer weiter Arbeiten...
(ich weiß widerlich positiv)


https://www.futbin.com/18/squad/2172133

PS4
BlueJack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2016, 11:12   #2
Stammspieler
 
Benutzerbild von FIFAfan-08
 
Registriert seit: 19.06.2014
Beiträge: 1.462
Standard AW: EA betrügt uns Spieler

Momentum und Scripting. Gut gibt es, aber glaub nicht, dass es an den Packs liegt oder am Kontostand. Das bildest du dir ein. Dein Gegner gewinnt ja auch, bei dem gibts ja auch die gleichen Packs.

Und mit dem Transfermarkt. Das wäre ja blöd wenn Fitness und Vertragswert ausgeblendet werden würden, da straft man doch nur die Spieler.

Und die Price Ranges sind zu Beginn immer so groß gewählt, dass es praktisch zu Beginn ein freier Markt ist. EA drückt damit nicht wirklich die Preise. Dass noch kein Spieler auf dem Transfermarkt verschwunden ist, ist doch ein gutes Zeichen. EA macht in der Hinsicht dieses Jahr alles richtig.

Und das mit den guten Spielern in Packs. Ja, die gibt es wirklich. Nur gibt es weltweit Millionen Ultimate Team Spieler. Nur wenn jeder einen Robben im Pack zieht, ist der ja vollkommen uninteressant. Die guten Spieler sind eben selten. Das einzige was ich eine Sauerei finde ist, dass EA ständig das Cardweight verändert. Das geht eigentlich im Glücksspiel nicht. Das sollte echt verboten werden.

Aber insgesamt kann man auch übertreiben, am Ende liegt es immer noch an einem selbst ob man nun Geld investiert oder nicht.
__________________

Mein Team in FIFA 18:

http://www.futhead.com/18/squads/2033842/

Plattform: PS4
FIFAfan-08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2016, 11:20   #3
Profispieler
 
Registriert seit: 13.06.2015
Beiträge: 739
Standard AW: EA betrügt uns Spieler

Klar gewinnt mein Gegner, aber eben sein drittes Spiel in Liga 3 und nicht das Spiel, dass ihm zu Coins verhilft. Und das dann eben genau dieser Gegner kommt, ist recht leicht zu steuern.

Fitness und Vertragsstand hast du recht, aber dadurch hat sich doch nichts verändert.

Mit den Packs, dass ist ja wohl wahr. Allerdings finde ich viele Dinge trotzdem recht fragwürdig.

Natürlich liegt es an einem selbst ob man Geld ausgibt, aber ich glaube EA bereitet den Weg zu dieser Entscheidung sehr gut vor und das gezielt

Ach ja und das no0ch kein Spieler verschwunden ist, liegt meiner Meinung nach tatsächlich daran, das EA das ganze steuert und sogar selber Spieler auf den Transfermarkt einstellt.
__________________

"Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten."


In diesem Sinne immer weiter Arbeiten...
(ich weiß widerlich positiv)


https://www.futbin.com/18/squad/2172133

PS4
BlueJack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2016, 11:25   #4
Ersatzspieler
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 445
Standard AW: EA betrügt uns Spieler

Hallo,

Du hörst Dich recht verbittert an!
EA ist ein gewinnorientiertes Unternehmen und möchte am Ende des Tages Geld von seinen Kunden... das sollte klar sein

These 4: "Warum komme ich trotzdem in fast allen Ligen nur sehr selten gegen einen Spieler der einen der ganz großen im Team hat?"
Ich spiele ständig gegen Ronaldo, TOTYs, teure IFs oder Suarez z.B.
Kann ich so nicht bestätigen Entweder treffe ich auf Gegner, die eine total überteuerte Elf haben oder "low- Budget" sqauds....denke das machen die aber gezielt da sehr gute User auch mit weniger guten Karten toll spielen können.

These 5
"... Ist das wenn ein neues Pack draußen ist, insbesondere in den ersten Stunden oder in den letzten verbleibenden um das Pack doch noch zu ziehen? Habt ihr während euren Niederlagenserien gerade alle Coins investiert?"
Nee trifft bei mir nicht zu. Eine Niederlagenserie begann NACHDEM ich mir 3 IFs kaufte und in mein Team eingebaut habe. Coins hatte ich aber danach auch immer so um 200.000 - 1000.000.
Kam mir eher so vor als spielt mein Team schlechter mit besseren Spielern. Einen Bezug zum Kontostand kann ich nicht feststellen. Müsste dann ja mit wachsendem Konto immer leichter werden. Mir scheint es schwerer zu werden je höher die Liga ist in der ich spiele...was ja aber auch irgendwo sinnvoll wäre!
Wenn ein Spieler vom "Momentum" gebeutelt wird muss ja zwangsläufig ein anderer davon profitieren. Glaube nicht, dass der Kontostand entscheidet. Eher der Spielverlauf.


Ich verstehe die Kernaussage noch nicht so wirklich - EA will Geld verdienen...wieso ist das Betrug?
Betrug wäre es wenn Sie ein pack anbieten, dass z.B. einen IF garantiert enthalten soll und da dann keiner drin wäre.

Mein Tipp: gib kein Geld mehr für Points aus wenn Du mit dem Gegenwert unzufrieden bist. Du bekommst doch super- Spieler für wenig coins... bau Dir ein Team und hab einfach Spass am Spiel...dann fühlst Du Dich auch nicht "betrogen".

PS: ich habe auch knapp 200€ verballert...beste Karte war Agüero, die ich für 220.000 coins verkauft habe. Ich ärgere mich wenn überhaupt über MICH... meine Gier nach einem tollen Spieler war einfach zu groß
Geht mir beim Lotto übrigens auch so
Trinkobst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2016, 11:33   #5
Stammspieler
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 2.331
Standard AW: EA betrügt uns Spieler

Die These mit dem Momentum würde ich so auch nicht unterstützen. Ich denke eher dass das Handicap greift wenn entscheidende Spiele anstehen, zu Beginn einer neuen Saison nachdem man knapp den Aufstieg verpasst hat und wenn man gegen wesentlich schwächer besetzte Teams spielt. Finde ich im Grunde auch gar nicht verkehrt. Ich glaube dass Handicap die Langzeitmotivation fördert. Auch wenn ich manchmal echt schlechte Laune von dem Spiel habe...
Hanseat231277 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2016, 11:34   #6
Profispieler
 
Benutzerbild von Kralex823
 
Registriert seit: 20.11.2014
Beiträge: 821
Standard AW: EA betrügt uns Spieler

Also erst einmal habe ich respekt davor, dass du Dir zeit nimmst und so viel schreibst.

Auch wenn ich dir nicht in jedem Punkt Recht gebe, im grossen und Ganzem hast Du Recht.

Fakt ist allerdings auch, dass EA ein Unternehmen ist was wirtschaftlich arbeiten muss und das dann nicht alles ethisch und moralisch einwandfrei ist,ist nicht seit heute bekannt.
Das bringt der kapitalismus mit sich.

Aber wie es @ Fifa Fan-08 geschrieben hat.
Es ist jedem selbst überlassen sich dem zu unterwerfen, oder aber auch nicht.

Ich kann mir ja auch aussuchen ob ich mir den Matsch bei MC Doof kaufe oder eher nicht.
Oder die H&M Klamotten kaufe, die nachweisslich von Kindern in östlichen ländern produziert werden.

Mann könnte aus der Wirtschaft noch mehrere Beispiele nennen..
__________________
Es geht darum spass zu haben.....,dass wiederum steht im engen Verhältnis zum gewinnen.

-PS4-



Buli:
https://www.futbin.com/17/squad/992020

BPL :
https://www.futbin.com/17/squad/992068
Kralex823 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2016, 11:58   #7
Profispieler
 
Registriert seit: 13.06.2015
Beiträge: 739
Standard AW: EA betrügt uns Spieler

@Trinkobst
Verbittert bin ich nicht, ich bin enttäuscht, dass mein geliebter Modus in meinen Augen zerstört wurde
Den Betrug sehe ich wenn die These zutrifft, dass EA selber Spieler anbietet. Angenommen ich investiere 100 € um einen guten Spieler zu ziehen, zb Reus, habe dann das Glück und ziehe diesen. Soweit so gut, nun wird der Preis von diesem Spieler, sagen wir mal 250.000 Coins innerhalb von 1 Woche um 100.000 Coins verringert. Somit fühle ich mich betrogen und wenn ich dahinter einen gezielten mechanismus von EA vermute ist das sogar kriminell.
Das mit dem Geld habe ich ja schon länger beendet, deswegen ist das ja kein Tipp mehr für mich...
Das was du schreibst, kann ich zb nicht nachvollziehen, ich spiele mit besseren Teams definitiv besser und mit schlechteren Teams auch schlechter, habe noch nie einen Unterschied zum schlechten hin bemerkt ob ich nun keinen oder 5 IF im Team hatte.

Ich treffe in Liga 3 und in Liga 2 fast nie auf Teams wie du sie beschreibst, vielleicht in jedem zehnten Spiel, weiß dann auch nicht was da los ist...

---------- Beitrag aktualisiert am 19.01.2016 um 12:06 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Kralex823 Beitrag anzeigen
Also erst einmal habe ich respekt davor, dass du Dir zeit nimmst und so viel schreibst.

Auch wenn ich dir nicht in jedem Punkt Recht gebe, im grossen und Ganzem hast Du Recht.

Fakt ist allerdings auch, dass EA ein Unternehmen ist was wirtschaftlich arbeiten muss und das dann nicht alles ethisch und moralisch einwandfrei ist,ist nicht seit heute bekannt.
Das bringt der kapitalismus mit sich.

Aber wie es @ Fifa Fan-08 geschrieben hat.
Es ist jedem selbst überlassen sich dem zu unterwerfen, oder aber auch nicht.

Ich kann mir ja auch aussuchen ob ich mir den Matsch bei MC Doof kaufe oder eher nicht.
Oder die H&M Klamotten kaufe, die nachweisslich von Kindern in östlichen ländern produziert werden.

Mann könnte aus der Wirtschaft noch mehrere Beispiele nennen..

Ja aber genau mit dem ethisch und moralisch habe ich ja das Problem, mal angenommen du investierst in ein Sammlerstück und bezahlst dafür 1000€, da es dieses Stück recht selten auf der Welt gibt und die verkaufende Firma dir sagt, dass das Stück nur in einer limitierten Ausgabe vorhanden ist.
Nun einen Tag nachdem du es gekauft hast verkäuft kein anderer Spieler dieses Objekt für weniger, sondern die Firma zieht nochmal 5000 Stück davon aus dem Lager die es gar nicht geben dürfte und verkauft diese für 500 € das Stück. Wurdest du nun von dieser Firma betrogen oder nicht?
Kralex823 gefällt dieser Beitrag.
__________________

"Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten."


In diesem Sinne immer weiter Arbeiten...
(ich weiß widerlich positiv)


https://www.futbin.com/18/squad/2172133

PS4
BlueJack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2016, 12:11   #8
Stammspieler
 
Benutzerbild von FIFAfan-08
 
Registriert seit: 19.06.2014
Beiträge: 1.462
Standard AW: EA betrügt uns Spieler

Zitat:
Zitat von BlueJack Beitrag anzeigen
@Trinkobst
Verbittert bin ich nicht, ich bin enttäuscht, dass mein geliebter Modus in meinen Augen zerstört wurde
Den Betrug sehe ich wenn die These zutrifft, dass EA selber Spieler anbietet. Angenommen ich investiere 100 € um einen guten Spieler zu ziehen, zb Reus, habe dann das Glück und ziehe diesen. Soweit so gut, nun wird der Preis von diesem Spieler, sagen wir mal 250.000 Coins innerhalb von 1 Woche um 100.000 Coins verringert. Somit fühle ich mich betrogen und wenn ich dahinter einen gezielten mechanismus von EA vermute ist das sogar kriminell.
Das mit dem Geld habe ich ja schon länger beendet, deswegen ist das ja kein Tipp mehr für mich...
Das was du schreibst, kann ich zb nicht nachvollziehen, ich spiele mit besseren Teams definitiv besser und mit schlechteren Teams auch schlechter, habe noch nie einen Unterschied zum schlechten hin bemerkt ob ich nun keinen oder 5 IF im Team hatte.

Ich treffe in Liga 3 und in Liga 2 fast nie auf Teams wie du sie beschreibst, vielleicht in jedem zehnten Spiel, weiß dann auch nicht was da los ist...

---------- Beitrag aktualisiert am 19.01.2016 um 12:06 Uhr ----------




Ja aber genau mit dem ethisch und moralisch habe ich ja das Problem, mal angenommen du investierst in ein Sammlerstück und bezahlst dafür 1000€, da es dieses Stück recht selten auf der Welt gibt und die verkaufende Firma dir sagt, dass das Stück nur in einer limitierten Ausgabe vorhanden ist.
Nun einen Tag nachdem du es gekauft hast verkäuft kein anderer Spieler dieses Objekt für weniger, sondern die Firma zieht nochmal 5000 Stück davon aus dem Lager die es gar nicht geben dürfte und verkauft diese für 500 € das Stück. Wurdest du nun von dieser Firma betrogen oder nicht?
Woher weißt du denn, dass EA selbst Spieler auf den Markt stellt? Man weiß doch, dass auch andere Spieler die Chance haben einen Spieler zu ziehen.
FIFAfan-08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2016, 12:27   #9
Profispieler
 
Registriert seit: 13.06.2015
Beiträge: 739
Standard AW: EA betrügt uns Spieler

Ich weiß es ja nicht, ich habe eine These aufgestellt und habe auch geschrieben, dass ich keinen Beweis dafür habe. Ich vermute es, da es diese Vorwürfe schonmal gab und ich es mir tatsächlich einfach vorstellen kann das es so praktiziert wird.
Kralex823 gefällt dieser Beitrag.
BlueJack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2016, 12:56   #10
Profispieler
 
Registriert seit: 05.10.2015
Beiträge: 649
Standard AW: EA betrügt uns Spieler

Ich kann dazu nur beisteuern, dass ich seit fifa 13 immer mit besseren teams schlechter gespielt habe. Ist schon komisch und für mich kein zufall mehr. Hatte letzte woche 8 ifs im team. 7 niederlagen in serie. Keine chance, ich spürte so richtig, dass der computer die gegnerischen spieler immer perfekt positionieren liess...

Danach 6 ifs verkauft und komischerweise danach wieder gewonnen. Wie schon in den jahren zuvor....
Dieste ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: EA betrügt uns Spieler
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FOFP-LIGA.de sucht dich. PC-Liga mit Transfers|Auktionshaus|Stadionausbau|uvm.|TS... Crusedy FIFA 14 Online Gaming Forum 0 30.10.2013 20:31
FOFP-LIGA.de sucht dich. PC-Liga mit Transfers|Auktionshaus|Stadionausbau|uvm.|TS... d0nCarlos FIFA 14 Online Gaming Forum 0 24.10.2013 14:29
Borussia Mönchengladbach - Mit neuen Stars zu altem Erfolg! larsiboy_13 FIFA 13 Managerstories Forum 91 13.11.2012 19:06
Pro Club Spieler Gesucht !! STEFFY1997 FIFA 13 Online Gaming Forum 0 21.10.2012 21:32
Fifa12 nisnaC FIFA 12 Forum 626 30.09.2011 13:02


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de