Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Fußball Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema HSV unterliegt Moskau im Fußball Forum, Teil der Fußball Foren Kategorie

: Moskau - Der Hamburger SV stürzt immer tiefer in die Krise und steht bereits vor dem Ende aller Champions-League-Träume. Die ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.09.2006, 06:07   #1
Straßenfussballer
 
Benutzerbild von Robinho
 
Registriert seit: 15.06.2006
Beiträge: 50
Standard HSV unterliegt Moskau

Moskau - Der Hamburger SV stürzt immer tiefer in die Krise und steht bereits vor dem Ende aller Champions-League-Träume.


Die Elf von Trainer Thomas Doll kassierte mit dem 0:1 (0:0) beim russischen Meister ZSKA Moskau die zweite Niederlage beim zweiten Auftritt in der "Königsklasse" und wartet nun schon seit zehn Pflichtspielen in dieser Saison auf einen Sieg.
Der brasilianische Nationalspieler Dudu erzielte in der 59. Minute den Siegtreffer für den UEFA-Pokalsieger von 2005, der mit vier Punkten aus zwei Partien einen guten Start hingelegt hat.
Zudem sah auf Hamburger Seite Benjamin Lauth wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte (85.), für den HSV war es bereits der sechste Platzverweis in der laufenden Saison.
"Müssen mehr investieren"
"Das sind Situationen, die sehr weh tun. Es gibt viele Fragen zu klären. Wir müssen uns alle hinterfragen, auch ich als Trainer", sagte Doll sichtlich geknickt.
Die Norddeutschen, die zum Auftakt unglücklich gegen den FC Arsenal (1:2) verloren hatten, kämpfen nach dem neuerlichen Rückschlag in den nächsten Duellen mit dem früheren Champions-League-Sieger FC Porto (17. Oktober und 1. November) wohl schon um ihre letzte Chance.
"Ein Fünkchen Hoffnung ist immer noch da. Wir wollen diese Champions League, aber wir müssen mehr investieren", so Doll weiter.
Vor 24.000 Zuschauer im Lokomotive-Stadion präsentierte sich der HSV in einer schwachen Partie vor allem im Spiel nach vorn viel zu harmlos und brachte den russischen Meister kaum in Verlegenheit. Die Hanseaten brachten kaum vernünftige Offensivaktionen zustande und offenbarten auch in der Abwehr die eine oder andere Schwäche.
Doll setzt auf Defensive
Doll setzte von Beginn an auf eine verstärkte Defensive. Im Vergleich zum Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen brachte der Coach in Raphael Wicky einen zweiten defensiven Mittelfeldspieler und ließ stattdessen Spielmacher Piotr Trochowski zunächst auf der Bank.
Dementsprechend präsentierten sich die Hamburger ohne Durchschlagskraft, die beiden Spitzen Danijel Ljuboja und Boubacar Sanogo hingen weitgehend in der Luft.
Wächter entschärft beste Chance
Trotz Hamburgs defensiver Marschroute kam der Spitzenreiter der russischen Meisterschaft aber dennoch zu seinen Chancen.
Die beste Möglichkeit in der ersten Halbzeit durch Ivica Olic vereitelte dabei HSV-Keeper Stephan Wächter, der für den gesperrten Sascha Kirschstein ins Team gerückt war, mit einer tollen Fußabwehr (14.). Erneut Olic (31.) und der brasilianische Nationalspieler Dudu (45.) sorgten mit Kopfbällen im weiteren Verlauf für Gefahr.
Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer ein unverändertes Bild. Der HSV beschränkte sich nur auf dier Verteidigung und wurde dafür bestraft. Nach einer Ecke von Daniel Carvalho war Dudu per Kopf zur Stelle. Vorausgegangen war ein Stellungsfehler von Sanogo, der Dudu frei zum Kopfball kommen gelassen hatte.
"Zu wenig Überzeugung"
Abwehrspieler Bastian Rheinhard vermisste den letzten Siegeswillen: "Wir haben gerade in der zweiten Halbzeit mit zu wenig Überzeugung nach vorne gespielt. Das war zu wenig, was wir an Chancen heraus gespielt haben. So kann man kein Auswärtsspiel gewinnen."
Die Abwehr habe gut gestanden, aber "wenn man gewinnen will, muss man mehr nach vorne zeigen."
HSV-Fans vor dem Spiel attackiert
So hatten die mitgereisten Hamburger Fans keinerlei Grund zum Feiern, nachdem es bereits vor dem Spiel für die Gäste-Anhänger das erste Ärgernis gegeben hatte: Rund 80 HSV-Fans waren in einer Metro-Station von einheimischen Hooligans attackiert worden.
Größere Verletzungen auf Seiten der Hamburger Fans gab es aber nicht, wie der Fanbeauftragte Sven-Uwe Freese mitteilte: "Bis auf einige Kratzer und zwei, drei blaue Augen ist nichts passiert. Es musste niemand verarztet werden."
Beim HSV hinterließen Bastian Reinhardt und David Jarolim noch den stärksten Eindruck. Auf Moskauer Seite waren Olic und Sergej Ignaschewitsch die besten Spieler.


Quelle:www.sport1.de
Robinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 05:55   #2
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 02.07.2006
Beiträge: 18
Standard

Da muss man sich richtig schämen,da klappt ja gar nichts mehr.
van der Vaart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2006, 13:59   #3
BHFanatic!
 
Registriert seit: 01.06.2006
Ort: Welt, Europa, Schweiz, St. Gallen, Buchs :)
Beiträge: 119
BosnianPlayer10 eine Nachricht über ICQ schicken BosnianPlayer10 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von van der Vaart
Da muss man sich richtig schämen,da klappt ja gar nichts mehr.
Unterschreibe ich
BosnianPlayer10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2006, 21:02   #4
Ersatzspieler
 
Registriert seit: 11.06.2006
Beiträge: 400
Standard

ich auch.
Raja ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: HSV unterliegt Moskau
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bayern unterliegt Real Dieks Fußball Forum 13 01.03.2007 20:59
Werder unterliegt Stuttgart Dishball Fußball Forum 1 11.02.2007 20:04
Boxen:Schulz unterliegt Minto Berlin Off-Topic Forum 20 02.12.2006 02:40
Deutschland unterliegt Litauen Weltmeister Off-Topic Forum 3 11.09.2006 05:50
Köln unterliegt Jena Leopard Bundesliga Forum 2 26.08.2006 11:51


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:15 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de