Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Fußball Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Werder besiegt Chelsea im Fußball Forum, Teil der Fußball Foren Kategorie

: Bremen - Jose Mourinho war auf der Pressekonferenz nach der 0:1-Niederlage gegen Werder Bremen kaum zu bremsen. "Giants", Riesen also, ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.11.2006, 16:22   #1
Ersatzspieler
 
Benutzerbild von Eichel 47
 
Registriert seit: 15.06.2006
Beiträge: 262
Standard Werder besiegt Chelsea

Bremen - Jose Mourinho war auf der Pressekonferenz nach der 0:1-Niederlage gegen Werder Bremen kaum zu bremsen.
"Giants", Riesen also, wären die Bremer gewesen, sein Team hätte dagegen keine Chance gehabt.
Dabei war "Riesen" im wörtlichen Sinne gemeint - laut Mourinho machte die Körpergröße an diesem Abend den kleinen aber feinen Unterschied.
Keine Chance
"Bremen hat vier oder fünf Zwei-Meter-Männer", referierte der Portugiese immer wieder. Dagegen hätte sein Team in den Kopfball-Duellen kein Land gesehen.
"Wir haben nur Michael Ballack, John Terry und Didier Drogba, die es körperlich mit ihnen aufnehmen konnten", fuhr er fort.
Ballack kam in der entscheidenden Situation allerdings zu spät, als Bremens 1,98 großer Per Mertesacker in der 27. Minute zum Tor des Tages einköpfte.
Mourinho sauer auf Schiedsrichter
"Natürlich können sie fragen, wo Michael Ballack in der Situation war", meinte Mourinho anschließend. "Ich frage sie aber, wo der Schiedsrichter in der Situation davor war."
Stein des Anstoßes für den Portugiesen war die Freistoß-Entscheidung für Torsten Frings, die dem Bremer Siegtor voraus ging.
"Eine sehr, sehr lustige Szene"
Frings war für alle 36.908 Zuschauer im Stadion sichtbar ausgerutscht, Chelsea-Spieler waren nicht mal in der Nähe. Schiedsrichter Lubos Michel entschied trotzdem auf Freistoß.
Mourinho konnte darüber nur lachen: "Eine sehr, sehr lustige Szene, wie der Frings da plötzlich nach vorne kippt, als wäre er geschubst worden."
Mourinho wittert mal wieder Verschwörung: "Seit ich diesen Wettbewerb gewonnen habe, tun sie das mit mir", sagte der Chelsea-Coach frustriert.
Chelsea trotz Niederlage im Achtelfinale
Insgesamt konnte sich Mourinho aber nicht über die Niederlage seiner Mannen beschweren - zumal Chelsea mit der 0:1-Niederlage das Weiterkommen sicherte.
"Dass wir verloren haben, ist bitter. Die gute Nachricht ist, dass wir trotzdem weiter sind", nahm es Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack relativ locker.
"Körner" für ManU sparen
Mit dem Premier-League-Topspiel gegen Manchester United am Sonntag vor der Brust, sparte sich die Mourinho-Elf in der zweiten Halbzeit ein paar "Körner" - die knappe Niederlage wurde mehr oder weniger billigend in Kauf genommen.
"Wenn man weiß, bei dem oder dem Ergebnis ist man weiter, wird man natürlich vorsichtig", meinte Ballack hinterher. "Das kommt jetzt auch auf Bremen zu."
"Endspiel" in Barcelona
Die Werderaner haben im abschließenden Gruppenspiel nun ein "Endspiel" beim FC Barcelona, in dem ihnen ein Unentschieden reicht.
"Wir werden uns in Barcelona sicherlich nicht hinten rein stellen. Wir werden so spielen müssen, dass wir auf Tore aus sind", sagte Sportdirektor Klaus Allofs.
Angst vor der eigenen Courage hat man in Bremen nach dem Sieg über Chelsea nicht. Torsten Frings verbreitet Zuversicht: "Dass wir jeden schlagen können, ist keine Neuigkeit, wenn man die letzten Jahre in der Champions League sieht."
Mission Lyon-Debakel vergessen machen
Europas Aufmerksamkeit ist Bremen jetzt schon gewiss. In der "Todesgruppe" mit Chelsea und dem Vorjahressieger Barcelona vor dem letzten Spiel auf Platz zwei zu stehen, ist keine Selbstverständlichkeit.
"Das ist genau das, was wir mit unserem Fußball erreichen wollen. Wir wollten Europa beweisen, dass wir seit den zwei unschönen Niederlagen gegen Lyon vor zwei Jahren besser geworden sind", meinte Sportdirektor Klaus Allofs.
Allofs wünscht sich Sieg zum Fünfzigsten
Nach Torsten Frings, der am Mittwoch 30 Jahre alt wurde, hat auch Allofs einen ganz speziellen Wunsch für seinen 50. Geburtstag, der mit dem letzten Spieltag der Champions League zusammen fällt.
"Das wäre doch völlig ungerecht", meinte Allofs, "wenn Torsten Frings diesmal einen solchen Sieg feiern kann und ich in Barcelona dürfte das nicht."

Quelle:www.sport1.de
Eichel 47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 05:29   #2
Ersatzspieler
 
Benutzerbild von Idee
 
Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 257
Standard

Der Lohn für eine engagierte Leistung.
Werder hat mich voll überzeugt.
Aber Chelsea kann es auch egal sein,die sind eh schon im Achtelfinale.
Idee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 12:05   #3
Gesperrt
 
Benutzerbild von Ballack 13
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 0
Ballack 13 eine Nachricht über ICQ schicken Ballack 13 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Sie hatten Glück, dass Chelsea in einer für ihre Verhältnisse schlechten Form ist und es ihnen schon egal war. Da hätte Bremen zuhause schon klarer gewinnen müssen. Chelsea war wirklich grottenschlecht. Mit der Leistung konnten sie trotzdem ein knappes 0:1 auswärts rausholen - meinen Respekt.

Bei Werder kommt es jetzt auf das letzte Spiel an. Ich denke nicht, dass Barca ihnen viel Raum lassen wird.
Ballack 13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 15:08   #4
Super Moderator
 
Benutzerbild von apollox
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 20.795
apollox eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats Oktober 07 
Moderator des Monats März 08 
Standard

Freue mich auch schon aufs Spielv gegen barca
apollox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2006, 15:26   #5
Gesperrt
 
Benutzerbild von Rooney
 
Registriert seit: 01.06.2006
Ort: sag ich nicht :D
Beiträge: 3.901
Rooney eine Nachricht über ICQ schicken Rooney eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Barca in topform!!!Und Ronaldinho wieder erstärkt und schoss ein Traumtor!!http://onsport.t-online.de/c/97/27/37/9727378.html .Seht euch noch beim Link an was die spanische Zeitung sagt und achtet auf dem Kommentar mit "4 Punkte verdient gehabt" wer das sagt
Rooney ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Werder besiegt Chelsea
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mourinho nicht mehr Trainier bei Chelsea VfB_Fan Internationale Ligen Forum 17 21.09.2007 20:34
Werder besiegt Ajax Federico Fußball Forum 1 15.02.2007 06:54
Schalke besiegt Werder Dieks Fußball Forum 5 06.02.2007 17:52
Chelsea will Schewtschenko abstoßen apollox Internationale Ligen Forum 12 01.12.2006 14:04
Werder besiegt Nürnberg Berlin Fußball Forum 4 09.11.2006 20:11


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de