Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Fußball Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Bayern gegen Real im Fußball Forum, Teil der Fußball Foren Kategorie

: München - "Komm mit mir auf die dunkle Seite der Macht, auf die Seite des Bösen!" Capello Vader schwingt sein ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.02.2007, 10:32   #1
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von Zasel
 
Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 186
Standard Bayern gegen Real

München - "Komm mit mir auf die dunkle Seite der Macht, auf die Seite des Bösen!" Capello Vader schwingt sein Strahlenschwert. Becks Skywalker schaut grimmig und wehrt einen ersten Hieb des Meisters ab.


Die Cartoons auf der Homepage von Spaniens Sportzeitung Nummer eins sind manchmal recht archaisch, manchmal ziemlich ulkig und treffen ab und zu sogar einwandfrei ins Schwarze.
"Marcas" Comiczeichner nehmen Fabio Capellos Salto rückwärts in der "Casa Beckham" auf die Schippe und versinnbildlichen damit die ganze Ohnmacht des einstigen Weltmarktführers.
Hinter Barcelona
Anno 2007, nach drei Jahren ohne Titel, scheint der königliche Klub aus Spaniens Hauptstadt erneut ohne Silberware zu bleiben.
Im Pokal, der Copa del Rey, war früh Schluss. In der Meisterschaft lungert Real auf Platz drei herum, fünf Zähler hinter Erzrivale Barcelona und ohne erkennbaren Aufwärtstrend.
Die Lage ist prekär, die Stimmung mies, die Champions League gilt als letzte Ausfahrt. Keine wirklich berauschenden Aussichten vor dem Achtelfinal-Kracher gegen die Münchener hätte der Konkurrent aus Bayern nicht mit exakt den selben Probleme zu kämpfen haben.
Trainerwechsel in München
Auch die Münchner hecheln der nationalen Konkurrenz hinterher. Trainer Ottmar Hitzfeld hat den Schalkern schon längst zum Titel gratuliert.
An sich würde man von einem der legendären bayerischen Ablenkungsmanöver ausgehen, um den Gegner in Sicherheit zu wiegen. Aber in dieser Saison ist alles anders. Die Bayern sind nur noch ein Schatten ihrer selbst.
Und dass Felix Magath seit Wochen schon im Urlaub weilt, ist eine Geschichte für sich. Zuletzt musste 1996 mit Otto Rehhagel ein Bayern-Trainer während einer Saison abdanken.
Schuster wird auf beiden Seiten gehandelt
Bei Real klebt Capello zwar noch auf seinem Stuhl, die Scharfrichter beziehen aber schon seit langem Stellung. Des Italieners Aus ist so gut wie beschlossene Sache. Noch nicht einmal der Gewinn der Königsklasse wird den Defensivfanatiker wohl noch retten.
Und so wird bei beiden Vereinen ein Name aktuell, der zumindest aus Bayern-Sicht vor Wochen noch so gut gepasst hätte, wie Dieter Bohlen zu guter Musik: Bernd Schuster ist plötzlich ein Thema an der Säbener Straße.
"Es heißt, Fabio Capello bleibe nur bis zum Sommer. Deshalb steigt automatisch die Option von mir. Ich war schon vor einem Jahr Kandidat von Präsident Ramon Calderon. Aber Bayern wäre für mich eine genau so wichtige Sache wie Real. Das ist eine Ebene. Der FC Bayern reizt schon", sagte Schuster unlängst in der "Sport Bild".
Verfehlte Transferpolitik
Womöglich treibt Schuster sogar seine Aktien im Rennen um den Trainerposten bei Real in die Höhe, indem er öffentlich mit den Bayern kokettiert und um die Stelle buhlt, die Ottmar Hitzfeld im Sommer wieder freigeben will.
Dann müsste er aber mit einem Großteil des momentanen Kaders klar kommen. Das Themenfeld, auf dem Capello und Sportdirektor Predrag Mijatovic am meisten Angriffsfläche für Kritik bieten.
Vor der Saison vermutete man sich mit Weltmeister Fabio Cannavaro, Emerson und Ruud van Nistelrooy schon wieder in galaktischen Sphären. Nach der desolaten Hinrunde und nur bedingt überzeugenden Leistungen der neuen Topstars folgte dann ein Aktionismus der besonders schlimmen Art.
Jungspunde statt Topstars
Die Jungspunde Fernando Gago, Gonzalo Higuain (beide Argentinien) und der Brasilianer Marcelo Vieira sollten alles besser machen. Bisher aber stellten sie nur zur Schau, wie überfordert sie noch in der Primera Division sind.
Und Ronaldo, ehedem einer der Anführer der Galaktischen, spielt mittlerweile wieder in Mailand Fußball. Real versucht allen Ernstes, den längst überfälligen Schnitt mitten in der Saison zu vollziehen.
Die Münchner müssen sich hingegen vorwerfen lassen, eher zu wenig als zu viel auf dem Transfermarkt getan zu haben.
Ballack-Abgang nicht kompensiert
Der Weggang von Michael Ballack und Ze Roberto wurde nicht adäquat kompensiert. Vor allem im zentralen Mittelfeld fehlt der treibende Geist. Ein Kardinalproblem, seit Saisonbeginn. writeOutput();
Doch damit noch nicht genug der Parallelen. Bei Real geht David Beckham im Sommer, bei den Bayern Hasan Salihamidzic. Madrids Robinho kam angeblich besoffen zum Training und musste dafür pausieren, bei den Münchnern geriet Claudio Pizarro stark angetrunken in eine Polizeikontrolle und muss seitdem Taxi fahren. Und überdies wollen beide auch noch weg.
Ähnliche Sorgen
"Der Trainer hat kein Vertrauen in meine Spielweise. Wenn es für mich besser ist, den Verein zu wechseln, werde ich das tun", sagte Robinho. Der Satz hätte auch von Pizarro sein können.
Die "Bestia negra" und das "weiße Ballett" gehen mit sehr ähnlichen Sorgen in das Kräftemessen in der Königsklasse. Bei Real ist die Lage gleichwohl angespannter, wegen der Trainerfrage.
Im "Marcartoon" jedenfalls stürzt der junge Skywalker den bösen Vader. Mal schauen, wie lange Capello noch durchhält. Die Bayern könnten das Imperium zurückerobern.

Quelle:www.sport1.de
Zasel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2007, 10:39   #2
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von Clausen
 
Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 173
Standard

Es ist schwierig,einen Tipp abzugeben,wer denn das Spiel heute für sich entscheiden wird.
Beide Teams haben zuletzt nicht den allerbesten Eindruck gemacht,ich bin daher gespannt,wer sich durchsetzen wird.
Es könnte zwar sein,dass Bayern nach den letzten Misserfolgen eine Trotzreaktion zeigt,es ist allerdings auch möglich,dass sie sich nicht verbessert haben gegenüber dem Spiel in Aachen und gegen Real untergehen.
Clausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2007, 21:34   #3
Stammspieler
 
Registriert seit: 20.07.2006
Ort: Dortmund, Ruhrgebiet
Beiträge: 1.025
Leopard eine Nachricht über ICQ schicken
User des Monats März 08 
User des Monats April 08 
Standard

Ich rechne mit einem Sieg für Real.
Beide Teams sind derzeit in einer Krise,somit ist theoretisch kein Team besonders im Nachteil dem anderen gegenüber.
Trotzdem wird denke ich Real gewinnen,da sie die besseren Einzelspieler haben.
Natürlich bilden gute Einzelspieler nicht sofort auch ein gutes Team.
Aber Real hat wohl so Einzelspieler die im entscheidenden Moment den Riecher haben um das Spiel zu Gunsten von Real zu entscheiden.
Leopard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2007, 18:00   #4
Stammspieler
 
Benutzerbild von AliKarimi8
 
Registriert seit: 17.08.2006
Beiträge: 1.424
AliKarimi8 eine Nachricht über ICQ schicken AliKarimi8 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

hattest recht 3:2 für Real aber praktisch gesehne 4:3 für Bayern weil Auswärtstore zählen 2
AliKarimi8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2007, 19:15   #5
Stammspieler
 
Benutzerbild von checker92
 
Registriert seit: 12.01.2007
Ort: Esslingen am Neckar
Beiträge: 1.061
checker92 eine Nachricht über ICQ schicken
User des Monats August 07 
Standard

es hätte schlimmer kommen können.im rückspiel reicht ein 1:0 oder 2:1....
checker92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2007, 20:38   #6
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 14.01.2007
Beiträge: 46
Standard

Das Ergebnis ist noch akzeptabel,aber die Aktion von Mark van Bommel hätte wirklich nicht sein müssen.
Dieks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2007, 09:44   #7
Gesperrt
 
Benutzerbild von Ballack 13
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 0
Ballack 13 eine Nachricht über ICQ schicken Ballack 13 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von takuya9500
hattest recht 3:2 für Real aber praktisch gesehne 4:3 für Bayern weil Auswärtstore zählen 2
Blödsinn. Nichts zählt doppelt. 2:3 aus Sicht der Bayern. Erst wenn es insgesamt ein unentschieden gibt, kommt der mit den meisten Auswärtstoren weiter.
Ballack 13 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Bayern gegen Real
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleines fußballquiz^^ Sajantor Papierkorb Forum 4091 13.07.2013 23:57
Bayern und Real verlieren Rooney Fußball Forum 9 01.08.2007 11:30
Beste Song Texte ever Simao Off-Topic Forum 15 14.06.2007 20:19
Der offizielle Real Madrid Thread Rooney Fußball Forum 39 14.03.2007 17:07
Bayern unterliegt Real Dieks Fußball Forum 13 01.03.2007 20:59


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de