Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Fußball Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Gedanken eines Maulwurfs im Fußball Forum, Teil der Fußball Foren Kategorie

: okay mein tipp: 3:0 hannover ich kann jetzt nicht wirklich zu allem sagen aber ich glaube dass wenn magath zeit ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.04.2012, 16:45   #31
Stammspieler
 
Benutzerbild von thorsten212
 
Registriert seit: 27.06.2009
Ort: NRW
Beiträge: 5.393
Standard AW: Gedanken eines Maulwurfs

okay mein tipp: 3:0 hannover

ich kann jetzt nicht wirklich zu allem sagen aber ich glaube dass wenn magath zeit bekommt (also noch nächste saison) dann kann er wolfsburg wieder in die cl führen
hannover hat echt in den letzten jahren eine unglaubliche personalpolitik gehabt nur glaube ich dass das nicht ewig gut gehen kann
ich sage in 2-3 saison dümpeln sie wieder im mittelfeld rum
thorsten212 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 18:10   #32
Profispieler
 
Benutzerbild von rado
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 944
Tippspielsieger DFB-Pokal 15/16 
Standard AW: Gedanken eines Maulwurfs

Vorstellen könnte ich mir ein 1:0 für Hannover oder ein 1:1.

Ich finde, man muss wirklich hoch anerkennen, was in Hannover mit den vorhandenen beschränkten Mitteln aus der Mannschaft gemacht worden ist. Ich würde es dem Verein auf jeden Fall wünschen, dass er am Ende auf den EL-Plätzen steht. Ob Hannover sich auf Dauer dort festsetzen könnte, weiß ich nicht.

Dass Wolfsburg und auch Leverkusen ganz andere finanzielle Möglichkeiten haben, eine Mannschaft aufzubauen, weil sie jeweils einen zahlungskräftigen Konzern hinter sich haben, ist meiner Ansicht nach eine Wettbewerbsverzerrung. Das finde ich nicht gut. Dasselbe gilt auch für Hoffenheim. Man redet immer nur von Wettbewerbsverzerrungen zwischen deutschen und ausländischen Vereinen. Im eigenen Land haben wir die aber auch. Wer nicht genügend Geld hat, um gute Spieler einzukaufen oder auf Dauer deren Gehälter zu bezahlen, wird an das große Geld in den internationalen Wettbewerben gar nicht oder nur selten herankommen und deshalb immer weiter unten in der Tabelle zu finden sein.

Wettbewerbsverzerrungen gibt es bei uns aber nicht nur, weil einige Vereine einen finanzkräftigen Konzern hinter sich haben. Holzhäuser hat in einem Interview schon mal vorsorglich angedroht, wenn man Mannschaften wie Leverkusen an den Kragen gehe, werde er auch mal die Frage stellen, ob nicht einzelne andere Vereine in ähnlicher Weise von Kommunen oder kommunalen Einrichtungen unterstützt werden oder wurden, z.B. Schalke. Ganz Unrecht hat er da nicht.(Liga streitet um Financial Fairplay - Bayer-Chef Holzhäuser will öffentliche Hilfen | Sport | Deutschlandfunk )

Noch ein Wort zum Thema "Hass" auf andere Vereine: Wie schon Berti Vogts gesagt hat: "Hass gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man daheim mit seiner Frau ausleben" Aber mal im Ernst. Ich kann nicht verstehen, wie man einen anderen Verein "hassen" kann. Ich kann Vereine sympathisch finden und andere weniger oder gar nicht. Aber "hassen"? Es geht hier schließlich nur um Sport. Ich finde es deshalb auch nicht gut, wie aggressiv manche in unserem Forum oder anderswo manchmal reagieren, nur weil ein anderer Fan eines anderen Vereins ist oder sich freut, weil seine Mannschaft gewonnen hat oder weil ein bestimmter Spieler den Verein gewechselt hat.

So,der Beitrag war jetzt mal wieder sehr lang. Aber in diesem Thema darf man das ja, glaube ich.
Kahn-Titan gefällt dieser Beitrag.
rado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 00:09   #33
Blanker Hass
 
Benutzerbild von absztrakkt
 
Registriert seit: 12.10.2011
Ort: Babylon
Beiträge: 336
Standard AW: Gedanken eines Maulwurfs

Stichwort Derby, da bin ich voll beim Maulwurf.
Was einem in den letzten Jahren als Derby verkauft wird, ist schon fast unter aller ***.
Bestes Beispiel: Bayern vs Hamburg - Das Nord-Süd-Derby. Lachhaft!

Bin zwar absolut kein Hannover-Fan, aber jeder Sieg gegen VW (mal abgesehen von Spielen gegen SAP oder Bayer^^) tut gut.
Und die Leistung von Slomka und besonders Schmadtke muss man neidlos anerkennen. Gehe davon aus, dass Hannoi nächstes Jahr wieder international vertreten ist und hoffe einfach mal drauf, dass der Kader zum großen Teil zusammen bleibt. Da wächst was richtig feines zusammen.

Thema Hass: "Nur" Sport, wenn ich das lese, rollen sich mir schon die Fußnägel hoch.
Fußball-Fan ist nicht gleich Fußball-Fan, das muss man kategorisieren.
Gibt zahlreiche Leute, die ihr ganzes Leben nur nach Verein/Kurve/Szene richten. Da ist einfach mehr drin, als nur Sympathie oder "einfache" Begeisterung zum Verein.

Da sind pure Emotionen und bedingungslose Liebe drin. Und was ist das passende Gegenstück dazu? Richtig, Hass.
Gehört für viele dazu, nehme mich da selbst nicht aus.
Außerdem ist genau das doch der Reiz eines Derbys, womit wir wieder am Anfang wären.
El Gordo gefällt dieser Beitrag.
__________________
Hand. Herz. Verstand.
absztrakkt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 18:49   #34
Maulwurf
 
Benutzerbild von MrMole
 
Registriert seit: 25.12.2010
Ort: Der Norden ist mein zu Hause
Beiträge: 6.519
Standard AW: Gedanken eines Maulwurfs

500 Millionen aufm Konto – Was würdest du tun?

Nach längerer Abstinenz meld ich mich mit einem kontroversen Thema zurück, dass schon unzählige Male, auch in diesem Forum, diskutiert wurde und bei dem praktisch alle, die sich für Fans des gepflegten Fußballs halten, einer Meinung sind: Neureiche Vereine sind, man verzeihe mir den Ausdruck, s'c'h'e'i'ß'e!
Doch ich möchte euch einmal vermitteln, zu welcher Erkenntnis ich nach diversen Diskussionen mit mir selbst, der Wahnsinn lässt grüßen, gekommen bin: Investoren sind, noch einmal wird’s vulgär, s'c'h'e'i'ß'e, nicht die Vereine!

Denn natürlich sorgen Vereine, die mit unbegrenzten Geldmitteln ausgestattet sind, für Wettbewerbsverzerrung und erschweren das Dasein kleiner Vereine, die versuchen, mit kleinem, hart erarbeitetem Etat konkurrenzfähig zu bleiben. ABER: Was würdest du tun? Was würdest du tun, wenn du Manager wärst und man dir einen Blankocheck in die Hand drücken würde? Würdest du auf die Jugend setzen, günstige Perspektivspieler verpflichten und hoffen, in 5 Jahren oben mitspielen zu können? Oder würdest du zum nächsten Top-Klub laufen, deinen Geld-Koffer rausholen und versuchen, so viele Stars wie nur irgend möglich mitzunehmen, um sofort alles und jeden vom Platz ballern zu können, was nicht bei drei auf den Bäumen ist?

Jeden, der behauptet, er würde sparsam mit unbegrenzten Geldmitteln umgehen, bezichtige getrost der Heuchelei und das vermutlich mit Recht. Ich würde auf jeden Fall nicht zögern, Jungs wie Lloris, Hazard oder Van Persie nach Hannover zu holen, wenn ich Manager wär und ein Scheich mir eine halbe Milliarde in die Hand drücken würde. Schlechtes Gewissen? Seelenloser Söldnerverein? Und wieder verfalle ich der vulgären Ausdrucksweise: Drauf geschissen! Ich würd alles tun, damit ich Meister oder Champions-League-Sieger werden könnte! Und genau so denken vermutlich alle, die in den Schaltzentralen Manchesters, Malagas oder Makachaladingsbums' sitzen.

Die Wut über die Ungerechtigkeiten, die durch solche Vereine verursacht werden, sollte also nicht gegen die Vereine, die Verantwortlichen der Vereine oder gegen die „geldgeilen“ Spieler gerichtet werden, sondern einzig und allein gegen die Geldgeber. Gegen die gelangweilten Scheichs aus irgendwelchen Wüstenkaffs, die vermutlich nicht einmal wissen, welche Spieler bei ihren neuen Spielzeugen spielen. Gegen osteuropäische Öl- und Gas-Milliardäre, bei denen ein eigener Sportverein zum guten Ton gehört. Gegen westliche Unternehmer, die den Traum vom eigenen Sport-Imperium hegen.

Also Schluss mit „ManShitty“! Schluss mit „RedSchwul“ Salzburg! Beleidigt die reichen Männer dahinter! Beleidigt Scheich Mansur bin „stinkreich und gelangweilt“ und seine Genossen, denn die haben es wirklich verdient! Sie sind die Personifikation der Wettbewerbsverzerrung und verdienen den Spott, im Gegensatz zu den Vereinen und den Fans, die der Versuchung vom großen Geld nicht widerstehen konnten und von der großen Zukunft träumen.
Kahn-Titan gefällt dieser Beitrag.
MrMole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 19:15   #35
mjs
Stoner vom Dienst
 
Benutzerbild von mjs
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: I-Bridge
Beiträge: 5.678
Standard AW: Gedanken eines Maulwurfs

Red Schwul Salzburg bleibt Red Schwul Salzburg, weil hier die Konstellation völlig anders ist, als bei den Scheich-Klubs.

Ohne Red Bull würde es diesen Verein nämlich garnicht geben!!! Das ist genau so ein Produkt wie Red Bull-Getränke oder Kappen, während Teams wie ManCity auf eine traditionsreiche Vergangenheit zurückblicken können.
mjs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 19:19   #36
Maulwurf
 
Benutzerbild von MrMole
 
Registriert seit: 25.12.2010
Ort: Der Norden ist mein zu Hause
Beiträge: 6.519
Standard AW: Gedanken eines Maulwurfs

Soweit ich weiß, ist Red Bull Salzburg aber aus Austria Salzburg hervorgegangen.
MrMole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 19:22   #37
mjs
Stoner vom Dienst
 
Benutzerbild von mjs
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: I-Bridge
Beiträge: 5.678
Standard AW: Gedanken eines Maulwurfs

Zitat:
Zitat von MrMole Beitrag anzeigen
Soweit ich weiß, ist Red Bull Salzburg aber aus Austria Salzburg hervorgegangen.
Ja, woraufhin ein "neues" Austria Salzburg gegründet wurde, von dem auch die meisten damaligen Fans heute die Spiele sehen.

Im Grunde hat man sich nur diesen Verein gekauft um sozusagen die vergangen Titel zu erkaufen.

edit: Das sind die ECHTEN Salzburger!

http://www.youtube.com/watch?v=8ZQaI...eature=related
mjs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 19:23   #38
Maulwurf
 
Benutzerbild von MrMole
 
Registriert seit: 25.12.2010
Ort: Der Norden ist mein zu Hause
Beiträge: 6.519
Standard AW: Gedanken eines Maulwurfs

Meinetwegen, dann bleib Red Schwul eben Red Schwul, mein Fehler.

Und sonst?
MrMole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 19:23   #39
Stammspieler
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 3.821
Standard AW: Gedanken eines Maulwurfs

Kommt ihr alle aus Österreich oder wieso redet ihr hier von österreichischen Clubs.

Ps. Ich bin 1/2 Österreicher (Mutter)
David Alaba_27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 19:24   #40
Maulwurf
 
Benutzerbild von MrMole
 
Registriert seit: 25.12.2010
Ort: Der Norden ist mein zu Hause
Beiträge: 6.519
Standard AW: Gedanken eines Maulwurfs

Alter, verdammt noch mal, es geht hier um meinen Blog, also schreib was dazu!!!
MrMole ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Gedanken eines Maulwurfs
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Analyse beginnt - Gedanken an Borowski RSS Bundesliga Forum 1 25.05.2009 10:29


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:12 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de