Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Fußball Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Glasgow Rangers...das wars dann wohl mit Fußball in Schottland im Fußball Forum, Teil der Fußball Foren Kategorie

: Ich möchte hier mal kurz in diesem Thread meine Gedanken zu diesem Thema äußern, da ich vieles doch sehr verwunderlich ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.07.2012, 15:27   #1
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 1.689
Standard Glasgow Rangers...das wars dann wohl mit Fußball in Schottland

Ich möchte hier mal kurz in diesem Thread meine Gedanken zu diesem Thema äußern, da ich vieles doch sehr verwunderlich finde.

Es ist ja nun kein Geheimnis mehr, dass der Traditionsverein Glasgow Rangers in die 4. Liga abgestürzt ist. Hier noch mal zu Nachlesen, für alle die keinen Plan haben: (Traditions-Club Glasgow Rangers stürzt in die 4.Liga ab - Newsansicht - Seite 1 - transfermarkt.de)

So toll das zunächst scheinen mag, dass nun endlich hart durchgegriffen wurde und besagte Konsequenzen mit verschuldeten Vereinen durchgezogen wurden, so idiotisch ist es zugleich. Natürlich hat man hiermit endlich mal ein Zeichen gesetzt, was ja auch gut ist. Jedoch muss man sich mal über die Konsequenzen bewusst werden:

1. Einer der traditionsreichsten Vereine der Welt, der zugleich für den schottischen Fußball steht und diesen auch repräsentiert, wird nun zerstört. Das ist mehr als schade zumal auch so ein - wenn nicht sogar das - historischste und spektakulärste Derby der Welt nicht mehr stattfinden kann. Man muss sich vorstellen, dass der Fußball in Schottland nur auf diese vier Derbys im Jahr hingearbeitet hat. Schade soetwas, besonders für die Fußballfans.

2. Mann denkt zwar vielleicht, dass sich in Schottland sowieso keiner für Fußball interessiert, doch haben beide Vereine extrem große Stadien (Celtic sogar das zweit größte in ganz Großbritannien), die bei jedem Heimspiel ausverkauft sind. Und ja, man spricht hier von Dimensionen von zwischen 50 Tausend und 60 Tausend Fans. Ich weiß ja nicht wie das in der 4. Schottischen Liga ist, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Stadien da maximal mehr als 1000 Menschen fassen. Da die meisten Menschen bestimmt nicht auf Fußballgucken verzichten wollen und ihren Verein noch immer lieben, pilgern also wöchentlich an die Dreizigtausend Fans zu spielen der Vierten Liga. Wie soll man das also logistisch umsetzte? Hier kommt es mir so vor, als hätte man sich darüber keine Gedanken gemacht...

3. Wurden wegen dem Zwangsabstieg von den Rangern jegliche - vor allem internationale Fernsehevertäge - mit Celtic gekündigt und auch viele Sponsoren steigen aus dem schottischen Fußball aus. Das heißt, auch Celtic wird weniger Geld bekommen, wodurch auch der Verein finazielle Probleme bekommt und den Kader nicht mehr halten kann. Die Liga wird nun drastisch noch schlechter und kann sich auch in Zukunft kaum Neuzugänge erhoffen, denn wer will da dann heute noch kicken?

Was meint ihr?
TheReality ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 15:40   #2
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Glasgow Rangers...das wars dann wohl mit Fußball in Schottland

Zitat:
wird nun zerstört.
- aber von selbst
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 15:50   #3
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 1.689
Standard AW: Glasgow Rangers...das wars dann wohl mit Fußball in Schottland

Zitat:
Zitat von marin10_ Beitrag anzeigen
- aber von selbst
Ja aber ich habe ja auch nur die Konsequenzen aufgezählt, die sich nun ergeben. Und das sind mMn ziemlich große Probleme...
El Gordo gefällt dieser Beitrag.
TheReality ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 16:50   #4
Profispieler
 
Benutzerbild von rado
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 944
Tippspielsieger DFB-Pokal 15/16 
Standard AW: Glasgow Rangers...das wars dann wohl mit Fußball in Schottland

Ich finde den Abstieg der Rangers in die 4.Liga absolut richtig. Das hatte ich gestern schon in einem Beitrag im Thema Financial Faiplay gesagt. Wer Schulden von fast 170 Mio € anhäuft und in die Insolvenz muss, weil er vorher mit Geld um sich geworfen hat, hat es einfach nicht besser verdient. Warum sollten die Rangers eine Sonderbehandlung verdient haben? Weil sie ein so renommierter Club sind und weil er und auch andere Vereine jetzt einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden haben?

Es ist einfach ein Gebot der Fairness, dass die Rangers so behandelt werden, wie jeder andere kleinere insolvente Verein auch. Gerade dieser Aspekt der Fairness anderen gegenüber war auch der Grund, weshalb 25 von den 30 Vereinen der Schottischen Fußball-Liga den Abstieg in die 4.Liga beschlossen hatten. Sogar die eigenen Fans der Rangers hatten sich dafür ausgesprochen. Man muss sich das mal vorstellen! Ich finde, diese Einstellung kann nicht hoch genug anerkannt werden.

Ich sehe es sowieso nie ein, wieso bei uns und auch in anderen Ländern immer dann, wenn ein großes Unternehmen wegen seines eigenen Missmanagements Insolvenz anmelden muss, erwartet wird, dass ihm andere, d.h. dann immer die Allgemeinheit, aus der Patsche helfen. Das ist ja sogar bei Banken so. Jeder kleinere Betrieb oder jeder Privatmann soll dagegen die Konsequenzen selbst tragen.

Fußballvereine müssen einfach endlich verstehen, dass es für sie unumgänglich ist, seriös zu wirtschaften, wenn sie nicht irgendwann weg vom Fenster sein wollen. Ich hoffe, dass das Beispiel der Rangers manchem anderen Verein nun endlich mal zu denken gibt.
apollox, PATAYA, marin10_ und 6 anderen gefällt dieser Beitrag.
rado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 17:25   #5
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: Glasgow Rangers...das wars dann wohl mit Fußball in Schottland

ich sehe es wie Rado,die Rangers haben sich das ganz allein eingebrockt. Hätten sie in den letzten Jahren besser gewirtschaftet,sei es mit Transfers oder Gehältern,wäre es nicht soweit gekommen. Ich kann nicht versuchen auf Pump erfolg zu haben,und selbst wenn sich der erfolg einstellt,so muss man dann in der CL ein paar Runden überstehen um das wieder reinszuspielen. Auch ich finde es richtig,das so gehandelt wurde. Hätte es sich hier nicht um die großen Rangers,sondern um den FC Falkirk gehandelt,so hätte das in der Presse überhaupt keinen anklang gefunden,und ich glaube es wäre hier auch kein Thread eröffnet worden.

Leider bringt dieses Beispiel noch lange keine lehren,was man ja an vielen europäischen Teams sieht,die ja zum Teil noch höher verschuldet sind wie die Rangers. Wir hatten ja in Deutschland von einigen Jahren daselbe Beispiel mit Dortmund,aber da hatte der DFB nicht die Courage den Lizenzentzug durchzuziehen... wäre es ein kleiner Verein wie Freiburg,Bochum,Duisburg oder sonstwer gewesen,bin ich sicher,das sie in der Regionalliga oder Oberliga gelandet wären.

Denn man muss sich auch immer eines vor Augen halten: es ist Betrug und Wettbewerbsverzerrung gegenüber den anderen vereinen die sich an die Auflagen halten. Ich habe damals bei der Dortmunder Geschichte auch gesagt: Hätte Freiburg sich mit 150-170 Mil verschuldet,könnte man sich heute vieleicht auch CL-Sieger, oder Deutscher Meister nennen.

Zur Schottischen Liga: ich glaube auch nicht das es jetzt das ende bedeutet,jetzt haben eben andere Vereine die Chance sich hinter Celtic dauerhaft zu etablieren,auch vielleicht mal in die CL zu kommen,was ja vorher unmöglich war. Und vielleicht kommt auch irgendwan die Britische Premier League,darüber wurde ja auch schon mehrfach verhandelt,was ja vor ein paar Jahren fast geklappt hat
Fatti987 und FCB-FOREVER gefällt dieser Beitrag.
__________________

Sammer weg, Pep weg, Kalle es wird Zeit

Geändert von Kahn-Titan (14.07.2012 um 19:04 Uhr).
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 17:57   #6
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: Glasgow Rangers...das wars dann wohl mit Fußball in Schottland

So leid es mir für den schottischen fußball tut aber alles andere wäre schlicht falsch und lächerlich. Und so müssen auch die anderen verbànde vorgehen!
Kahn-Titan gefällt dieser Beitrag.
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 19:26   #7
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 1.689
Standard AW: Glasgow Rangers...das wars dann wohl mit Fußball in Schottland

Und was macht man jetzt mit den Rund 50.000 Fans der Rangers, die nun zu den Auswärtsspielen zu den Stadien in die Vierte Liga pilgern, die darauf nicht ausgelegt sind?

Und was macht jetzt Celtic bzw. die anderen Verein, denen plötzlich wichtiges Geld fehlt, da jede Menge Fernsehverträge und Spnosorenverträge gekündigt wurden?
TheReality ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 19:28   #8
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Glasgow Rangers...das wars dann wohl mit Fußball in Schottland

Zitat:
Zitat von TheReality Beitrag anzeigen
Und was macht man jetzt mit den Rund 50.000 Fans der Rangers, die nun zu den Auswärtsspielen zu den Stadien in die Vierte Liga pilgern, die darauf nicht ausgelegt sind?

Und was macht jetzt Celtic bzw. die anderen Verein, denen plötzlich wichtiges Geld fehlt, da jede Menge Fernsehverträge und Spnosorenverträge gekündigt wurden?
die müssen sich alle bei den rangers beschweren, denn die haben das dems chottischen fußball eingebrockt
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 19:39   #9
Narrenkönig
 
Benutzerbild von Fatti987
 
Registriert seit: 23.12.2011
Beiträge: 2.957
Standard AW: Glasgow Rangers...das wars dann wohl mit Fußball in Schottland

Für gewöhnlich freuen sich die kleinen Vereine.
Kahn-Titan gefällt dieser Beitrag.
Fatti987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 20:04   #10
Milfschnitte
 
Benutzerbild von Nauru
 
Registriert seit: 24.01.2009
Ort: W-Port
Beiträge: 8.141
Standard AW: Glasgow Rangers...das wars dann wohl mit Fußball in Schottland

Celtic soll in die britische Premier League, das wäre hammer
El Gordo gefällt dieser Beitrag.
Nauru ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Glasgow Rangers...das wars dann wohl mit Fußball in Schottland
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] Celtic Glasgow - The Passion & The Glory TheReality FIFA 12 Managermodus Forum 44 15.07.2012 20:19
Fußball als große Täuschung... IlluZION... maddes05er Fußball Forum 25 14.08.2011 02:06
Topverdiener im Fußball rado Fußball Forum 9 02.07.2011 11:24
Fußball Story:[Das Fußball Talent] @pavluchenko Off-Topic Forum 23 12.08.2010 22:24


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:42 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de