Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Fußball Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Fußballgerüchte im Fußball Forum, Teil der Fußball Foren Kategorie

: Wenn ich ehrlich bin,muss ich sagen das die engl.Nationalmanschafft nie wirklich gut war,trotz der überragenden,individuellen Einzelsppieler! Da spielen Lamaprd,Rooney,Gerrard,Hargreaves,Owen,Terry,Ferdi nand,Lennon ...

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.03.2007, 12:49   #1201
Gesperrt
 
Benutzerbild von Rooney
 
Registriert seit: 01.06.2006
Ort: sag ich nicht :D
Beiträge: 3.901
Rooney eine Nachricht über ICQ schicken Rooney eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Wenn ich ehrlich bin,muss ich sagen das die engl.Nationalmanschafft nie wirklich gut war,trotz der überragenden,individuellen Einzelsppieler!
Da spielen Lamaprd,Rooney,Gerrard,Hargreaves,Owen,Terry,Ferdi nand,Lennon und und und!
Würde jeder mind so gut spielen wie im Verein,dann wäre die Nationalmalmanschafft mind doppelt so gut...Das Mittelfeld ist sogar fast besser als das von Brasilien
Rooney ist offline  
Alt 27.03.2007, 14:27   #1202
Gesperrt
 
Benutzerbild von Ballack 13
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 0
Ballack 13 eine Nachricht über ICQ schicken Ballack 13 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich finde das Mittelfeld zumindest gleich stark.

Ronaldinho = Lampard
Kaka = Gerrard
usw.

Das sind wirklich sehr gute Spieler. Sie müssen aber endlich mal zusammen gut spielen.
Ballack 13 ist offline  
Alt 27.03.2007, 15:06   #1203
Gesperrt
 
Benutzerbild von Rooney
 
Registriert seit: 01.06.2006
Ort: sag ich nicht :D
Beiträge: 3.901
Rooney eine Nachricht über ICQ schicken Rooney eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ja.Die Manschafft hat nur in einigen Einzelspielen gezeigt was sie kann zB gegen Deutschland damals.
Rooney ist offline  
Alt 28.03.2007, 07:01   #1204
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 19.08.2006
Beiträge: 64
Standard

England hat glaube ich in wichtigen Situationen einfach nicht die Nerven,die man braucht um weit in einem Turnier zu kommen.
Das zeigt sich nicht nur beim Elfmeterschießen.
Auch generell,in wichtigen Partien werden sie wohl schnell nervös und dann geht das schief.
Das Problem liegt nicht beim Trainer sondern bei den Spielern.
Tenzler ist offline  
Alt 29.03.2007, 06:40   #1205
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von Saje
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 137
Standard Real Präsident will Metzelder

Madrid - Nationalspieler Christoph Metzelder steht wie der Brasilianer Kaka und Cristiano Ronaldo nach wie vor auf der Einkaufsliste von Real Madrid.


Ramon Calderon, Präsident der "Königlichen", bestätigte beim spanischen Fernsehsender "Antena 3" das Interesse des Traditionsklubs an dem Trio für die neue Saison.
Derweil dementierte er eine Einigung mit Trainer Bernd Schuster als Nachfolger des umstrittenen Italieners Fabio Capello.
Man werde sich am Ende der Saison mit Capello zusammensetzen und dann Bilanz ziehen, so Calderon: "Wir haben mit keinem anderen Trainer gesprochen und haben das auch nicht vor, es sei denn, die Situation ändert sich."
Calderon steht auf Metzelder
Der Real-Boss betonte aber auch, dass er Trainer wie Bernd Schuster vom FC Getafe, Rafael Benitez (FC Liverpool) oder Jose Mourinho (FC Chelsea) sehr schätze. Alle waren zuletzt mit Real in Verbindung gebracht worden.
Ein Transfer von Metzelder zu Real scheint immer sicherer zu werden.
"Ich kann nicht bestätigen, dass der Deal schon perfekt ist, aber unsere sportliche Führung ist von Christoph Metzelder angetan. Sein Vertrag läuft am Saisonende aus, wenn er sich entscheidet, zu uns zu kommen, wird er einen Dreijahresvertrag erhalten", sagte Calderon.
Ronaldo Objekt der Begierde



writeTextThemeOutput(); Zuletzt hatten spanische Medien den Transfer schon als perfekt gemeldet. Doch angeblich will Real wegen der Verletzungsanfälligkeit Metzelders bis zu einer endgültigen Verpflichtung bis Ende der Saison warten.
Zudem erklärte Calderon, dass Real Cristiano Ronaldo von Manchester United unbedingt verpflichten möchte - allerdings nicht um jeden Preis. Zuletzt waren 80 Millionen Euro im Gespräch.
"Ich glaube, dass kein Spieler diese Summe wert ist, auch keiner, der solche Qualitäten wie Cristiano Ronaldo hat. Aber wir sind auf jeden Fall interessiert, wenn Manchester ihn verkaufen will", sagte der Real-Präsident.
Auch Kaka auf der Wunschliste
Calderon erneuerte zudem sein Interesse an Mittelfeldspieler Kaka vom AC Mailand.
"Ich würde es gerne sehen, dass Kaka und Cristiano Ronaldo nächste Saison bei uns spielen. Das wird natürlich nicht einfach. Aber jeder große Klub hätte gerne beide - und wir sind ein großer Klub."

Quelle:www.sport1.de
Saje ist offline  
Alt 30.03.2007, 06:45   #1206
Straßenfussballer
 
Benutzerbild von Sajek
 
Registriert seit: 14.01.2007
Beiträge: 94
Standard Jansen nach Schalke?

München - Es ist ein offenes Geheimnis, dass Weltmeister Luca Toni den AC Florenz zum Saisonende verlassen wird.


Das Interesse der Bayern am Mittelstürmer ist auch keine bahnbrechende Neuigkeit. Neu ist, dass es ersten Kontakt zur Führung der Bayern gegeben haben soll.
Laut dem "kicker" soll Toni München bereits einen Besuch abgestattet haben. Von einem erfolgreichen Transfer ist der Rekordmeister jedoch noch weit entfernt, da Toni weiter mit einem Wechsel zu Juventus Turin liebäugelt.
Ein weiterer Kandidat für die "neuen Bayern" bleibt auch Marcell Jansen.
Der will sich derzeit zwar nur auf den Abstiegskampf mit Borussia Mönchengladbach konzentrieren, wird aber im Falle eines Abstiegs nicht zu halten sein.
Müller bestätigt Schalker Interesse
Das weiß man auch bei Schalke 04. Manager Andreas Müller hat das Interesse des Tabellenführers am Nationalspieler bestätigt.
"Wir haben ihn und seinen Berater vor einiger Zeit kontaktiert, das war aber nicht mehr als eine lose Anfrage. Wir wissen und respektieren, dass er sich momentan auf den Abstiegskampf konzentrieren will und werden so lange keine weiteren Vorstöße in diese Richtung unternehmen", erklärte Müller allerdings.
Jansens Berater Gerd vom Bruch hatte zuletzt geäußert, dass neben Schalke auch Werder Bremen, der VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen um den Außenverteidiger buhlen.
"Eine finanzielle Frage"
Der gebürtige Mönchengladbacher besitzt beim Tabellenletzten noch einen Vertrag bis 2009 und soll eine Ablöse von zehn bis zwölf Millionen Euro kosten.


writeTextThemeOutput();
"Für uns ist das Thema eine finanzielle Frage. Wir befinden uns wirtschaftlich noch lange nicht auf dem Niveau von Bayern München, sondern nach wie vor in der Phase der Konsolidierung, ohne zu sagen, dass wir nicht weiter in die Mannschaft investieren", sagte Müller.
Wechsel ins Ausland?
An Jansen sollen laut von Bruch aber auch etliche Vereine aus dem Ausland interessiert sein. Und der 21-Jährige scheint einer Luftveränderung nicht abgeneigt zu sein.
"Einen Wechsel ins Ausland schließe ich nicht aus. Ich glaube auch nicht, dass ich zu jung für einen Wechsel ins Ausland bin", so der Nationalspieler im "kicker".
Neuville bleibt auch bei Abstieg
Vereinstreue zeigt hingegen Nationalstürmer Oliver Neuville. Der 33-Jährige verlängerte am Mittwoch seinen Vertrag bis 2009, und würde auch mit in die Zweite Liga gehen.
"ich fühle mich in Gladbach sehr wohl, privat und im Verein. Ich glaube nicht, dass wir absteigen. Sollte es dennoch passieren, ist es für mich selbstverständlich, dass ich der Borussia helfe, so schnell wie möglich wieder aus der Zweiten Liga herauszukommen", erklärte Neuville.

writeOutput();
Leverkusen lockt Gekas
An mangelndem Interesse kann sich auch Bochums Stürmer Theofanis Gekas nicht beklagen. Wie bei Jansen ist ein Wechsel im Abstiegsfall sehr wahrscheinlich.
Neben Borussia Dortmund hat auch Bayer Leverkusen Interesse. Den Griechen lockt allerdings die internationale Perspektive., die Dortmund derzeit nicht bieten kann.
Doch wie bei Patrick Helmes sind die Bayer-Verantwortlichen auf die Gesprächsbereitschaft des jeweiligen Klubs angewiesen.
Stenman nach Holland
Konkret dagegen ist der Abgang des Links-Verteidigers Patrick Stenman.
Der Schwede verlässt Leverkusen am Ende der Saison für eine Ablöse-Summe von 800.000 Euro in Richtung Westen. Neuer Arbeitgeber ist der niederländische Ehrendivisionär FC Groningen.

Quelle:www.sport1.de
Sajek ist offline  
Alt 02.04.2007, 07:41   #1207
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von Saje
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 137
Standard Kahn hört endgültig auf!

München - Es bleibt dabei: Torhüter Oliver Kahn von Rekordmeister Bayern München will seine Laufbahn zum Ende der kommenden Saison beenden.


"Für mich ist voraussichtlich am 30. Juni 2008 meine Karriere als aktiver Torwart beendet", sagte der frühere Nationalkeeper der "Welt am Sonntag". Kahns Vertrag beim FC Bayern endet zu diesem Zeitpunkt.
Zuletzt hatte Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge durchklingen lassen, dass man über eine Vertragsverlängerung reden könne.
Rensing für Kahn
Manager Uli Hoeneß kündigte nun aber am Samstagabend im "ZDF-Sportstudio", dass Michael Rensing 2008 wie geplant Kahn beerben soll.
"Es ist vorgesehen, dass Oliver seinen Vertrag bis 2008 erfüllt. Michael haben wir mit der Aussicht verpflichtet, dass er dann die Nummer eins wird - und so sieht es im Moment auch aus", sagte er.
Rensing hält gegen Mailand
Auch am Dienstag im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim AC Mailand wird Rensing den gesperrten Kahn ersetzen.
Der 37 Jahre alte Kahn betonte, dass er auf dem Höhepunkt seiner Schaffenskraft aufhören möchte.
"Ich habe das bei der Nationalelf so gemacht und werde das auch beim FC Bayern machen. Ich möchte nicht in die Situation geraten, in der andere über mein Karriere-Ende entscheiden. Ich möchte selbst sagen: Leute, jetzt ist es gut. Und zwar an einem Punkt, an dem ich immer noch klasse bin, das höchste Niveau habe", sagte er. writeTextThemeOutput();
Rüpel-Image beschäftigt Kahn
Neben Gedanken über seinen Rücktritt beschäftigt Kahn auch sein Image als Rüpel. Er sei als solcher abgestempelt und zu Unrecht in eine Schublade gesteckt worden, aus der er nicht mehr heraus käme, sagte er.
"Ich habe in meiner Karriere noch niemanden verletzt, ich habe noch nie einen Gegenspieler ins Krankenhaus getreten, habe mich noch nie geprügelt und bin noch nie wegen Beleidigung vom Platz geflogen", betonte Kahn.
Auch in über 100 Einsätzen in der Champions League habe er sich auf dem Platz nie etwas zu Schulden kommen lassen. "Deshalb erstaunt es mich immer, wie ich streckenweise dargestellt werde."
Schalker Larsen zu Boden gestreckt
Am Samstag fiel Kahn beim Spitzenspiel der Bundesliga gegen Schalke 04 aber erneut negativ auf, als er den Schalker Sören Larsen in einer Mischung aus Schlag und Ringereinlage zu Boden streckte, aber nur Gelb sah.
In Mailand ist der Torwart wegen "unangemessenen Verhaltens" bei der Dopingprobe gesperrt. Kahn wehrt sich allerdings gegen Vermutungen, er habe den Doping-Kontrolleur angegriffen oder mit seiner Urin-Probe beworfen. "Da sollte sich von außen kein Mensch ein Bild machen, weil niemand dabei war", sagte er.
"Wechsel ins Ausland wäre eine Flucht gewesen"
Auch in diesem Fall sei er vorverurteilt worden, ergänzte Kahn. "Die Sperre wurde nicht wegen schlechten Benehmens ausgesprochen, sondern weil ich mich vor der Dopingkontrolle noch einmal aus dem Dopingraum entfernt habe. Dies geschah aber in Begleitung eines Supervisors, der die ganze Zeit bei mir war. Deshalb dachte ich, das Ganze sei in Ordnung", schilderte er das Geschehen.
Aufgrund seines negativen Bildes in der Öffentlichkeit habe er sich des Öfteren Gedanken über einen Wechsel ins Ausland gemacht.
"Aber der Schritt ins Ausland wäre dann einer Flucht gleichgekommen. Und Flucht passt nicht zu mir", erklärte er.

Quelle:www.sport1.de
Saje ist offline  
Alt 07.04.2007, 10:54   #1208
Stammspieler
 
Benutzerbild von checker92
 
Registriert seit: 12.01.2007
Ort: Esslingen am Neckar
Beiträge: 1.061
checker92 eine Nachricht über ICQ schicken
User des Monats August 07 
Standard

wenn metze nach madrid wechselt kriegt er doch so oder so cannervaro und ramos vor die nase gesetzt.
checker92 ist offline  
Alt 07.04.2007, 10:55   #1209
Gesperrt
 
Benutzerbild von Ballack 13
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 0
Ballack 13 eine Nachricht über ICQ schicken Ballack 13 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Is doch egal. Dafür kriegt er *** viel Geld.
Ballack 13 ist offline  
Alt 07.04.2007, 11:41   #1210
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von Saje
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 137
Standard

Schade,es geht halt nur noch ums Geld.
Der weiss doch genau dass er da nicht spielen wird aber das ist ihm offenbar egal.
Saje ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de