Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Fußball Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Fußballgerüchte im Fußball Forum, Teil der Fußball Foren Kategorie

: Zitat: Zitat von Ballack 13 1. nürnberg IST stark. seit 8 spielen ungeschlagen. das spricht für sich. die sind einfach ...

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.02.2007, 22:18   #901
Ersatzspieler
 
Registriert seit: 18.11.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 328
makocha eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Ballack 13
1. nürnberg IST stark. seit 8 spielen ungeschlagen. das spricht für sich. die sind einfach stark hinten. pech. ist halt so. du siehst das spiel halt nicht. das ist halt schwer.
2. was du sagst macht keinen sinn. du sagst zwar genau wie ich, dass das team nicht gut zusammen spielt aber deine schlussfolgerung ist, dass man gegen auch für nürnberg stars braucht.

übrigens: 3-0
nein du liest einfach nur falsch!
das mit dem topstar holen obwohl keine cl war nur ein beispiel....

ich bin der meinung das der kader verändert werden muss!
mir reicht auch einer auf dem niveau von rosenberg zum beispiel für den sturm, hauptsache er reißt sich mal den ***** auf und macht was!
und nicht so wie pizarro und santa cruz, die mehr mit ihren haaren am gange sind als mit dem ball auf dem spielfeld!

das was die bayern sich im moment leisten, ist eine absoulute frechheit für die fans!
man steht hinter dem verein, ob in guten oder schlechten zeiten, aber sowas ist unter aller ***!
man sollte den ernst der lage erkannt haben, aber hoeneß und co bestehen immernoch auf ihrer transferpolitik, dass ein baros oder ähnlicher dem fcb nicht hilft?! wo leben die?
im moment würde uns sogar ein kuranyi oder ein krzynowek helfen!

wenn sie so gegen bremen, schalke oder real spielen... dann wirds zweistellig!
die abwehr ist desolat... immerwieder fehlpässe und sie laden den gegner förmlich ein...
wäre ich kahn, würde ich die handschuhe hinschmeisen und mich in die kabine verpissen!
makocha ist offline  
Alt 02.02.2007, 22:20   #902
Gesperrt
 
Benutzerbild von Ballack 13
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 0
Ballack 13 eine Nachricht über ICQ schicken Ballack 13 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

laber mal keinen blödsinn. mit diesem system würde uns keiner helfen. magath hat die mannschaft irgendwie dazu gebracht, dass jeder gleich spielt. wenn man gut aufpasst, bemerkt man das. man weiß schon vorher, welcher pass kommt.
Ballack 13 ist offline  
Alt 02.02.2007, 22:21   #903
Ersatzspieler
 
Registriert seit: 18.11.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 328
makocha eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Ballack 13
laber mal keinen blödsinn. mit diesem system würde uns keiner helfen. magath hat die mannschaft irgendwie dazu gebracht, dass jeder gleich spielt. wenn man gut aufpasst, bemerkt man das. man weiß schon vorher, welcher pass kommt.
GENAU DESWEGEN MUSS MAL EINER KOMMEN, DER NICHT IM SYSTEM MAGATH "AUFGEWACHSEN" IST!!!! CHECKST DU DAS NICHT?
BIST NICHT ZUFÄLLIG EIN UNEHELICHER SOHN VON HOENEß ODER KALLE?

es fehlt einer, der frischen wind reinbringt, mittlerweile haben wir das selbe problem wie der hsv! nur das wir das glück haben ein paar punkte mehr geholt zu haben!
makocha ist offline  
Alt 02.02.2007, 22:25   #904
Gesperrt
 
Benutzerbild von Ballack 13
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 0
Ballack 13 eine Nachricht über ICQ schicken Ballack 13 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

was frischer wind? ein einzelner spieler kann nichts tun. und magath ist nicht umsonst rausgeworfen worden. damit ein neuer trainer alles ändert. ein einziger star, auch wenn ronaldinho, würde nichts nützen. baros hätte auch nicht geholfen. der würde dann an der ihm von magath zugewiesenen stelle stehen und genau die aktion machen die magath verordnet hat. is halt so. das tut nicht weh. gibs halt zu. oder auch nicht. das ist mir irgendwie egal. ein neuer trainer war eine gute entscheidung. das ist der wichtigste punkt. mehr hätte man nicht machen können.
Ballack 13 ist offline  
Alt 02.02.2007, 22:31   #905
Ersatzspieler
 
Registriert seit: 18.11.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 328
makocha eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Ballack 13
was frischer wind? ein einzelner spieler kann nichts tun. und magath ist nicht umsonst rausgeworfen worden. damit ein neuer trainer alles ändert. ein einziger star, auch wenn ronaldinho, würde nichts nützen. baros hätte auch nicht geholfen. der würde dann an der ihm von magath zugewiesenen stelle stehen und genau die aktion machen die magath verordnet hat. is halt so. das tut nicht weh. gibs halt zu. oder auch nicht. das ist mir irgendwie egal. ein neuer trainer war eine gute entscheidung. das ist der wichtigste punkt. mehr hätte man nicht machen können.
blubb... bin mal gespannt, wo hoeneß und kalle ihre 30 millionen reinstecken, wenn sie nicht mal inner cl spielen werden... dann können sie sich die 30 million in 10€ scheinen ausgeben lassen und sich mit jedem einzelnen den ***** abwisschen... amen
makocha ist offline  
Alt 02.02.2007, 22:41   #906
Gesperrt
 
Benutzerbild von Ballack 13
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 0
Ballack 13 eine Nachricht über ICQ schicken Ballack 13 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

du bist ja voll der schwarzseher. ausgerechnet du sprichst über realität. bei z.b. real madrid schien es eine zeit lang so, als ob sie ganz weit abstürzen aber sie wurden zweiter, inter machte das vor ein paar jahren auch durch, rom auch, und und und...das kommt vor! aber wie gesagt: das tut nicht weh! übertreib nicht! das kommt noch! wir werden dieses jahr dritter oder wenn wir nen lauf kriegen sogar noch zweiter. dann muss man die mannschaft umkrempeln. das kann alles sehr schnell gehen. schalke verliert ein spiel und spielt mal unentschieden, bei uns gehen solche chancen wie der FS von hargreaves oder die chancen von makaay auch mal rein und stuttgart beendet den hühenflug...schwupps: wir sind wieder dabei weil wir dann 5, 6 spiele hintereinander gewinnen und wie früher werden. das is einfach so. manchmal hast du halt bei manchen chancen pech. ganz ernst: es hätte heute 0:6 aber auch 4:1 ausgehen können! manchmal wird jede chance zu einem tor und manchmal triffst du nicht in das leere rechteck. manchmal verlierst du wie heute 0:3 und manchmal schießt du ab der 80. noch 3 tore und gewinnst 3:2 (das waren wir selbst sehr oft!).

nicht alles so schwarz sehen! hitzfeld soll mal 1-2 wochen bis zum spiel gegen real ein bisschen was tun. nach 2 tagen spielt die mannschaft nicht plötzlich wie im rausch. das war vorher schon klar. ein sieg wäre glück gewesen. aber auch nur weil im fußball wie schon gesagt alles passieren kann.
Ballack 13 ist offline  
Alt 05.02.2007, 07:11   #907
Weltmeister 2010
 
Benutzerbild von Deutschland
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 575
User des Monats September 07 
Standard Bayern Führung in der Krittik

München - Ottmar Hitzfeld hat alle Spekulationen um die Dauer seiner Beschäftigung beim FC Bayern zerstreut. Für den neuen Trainer des Rekordmeisters kommt ein Engagement über das Saisonende hinaus nicht in Frage.


"Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich das total ausschließen", sagte der 58-Jährige am Sonntag in der DSF-Sendung "Doppelpass".
Auf dem Ball des Sports am Samstagabend hatte Bayern-Präsident Franz Beckenbauer noch versucht, Hitzfeld eine Verlängerung schmackhaft zu machen:
"Ich denke, wenn Ottmar das Feuer beibehält, dann wäre es wünschenswert, wenn er länger bleibt. Ich würde das befürworten, denn einen besseren Trainer als Ottmar Hitzfeld kann ich mir im Moment nicht für den FC Bayern vorstellen."
Vorschusslorbeeren für Hitzfeld
Manager Uli Hoeneß hatte schon am Donnerstag bei der Vorstellung Hitzfelds erklärt, er könne sich durchaus vorstellen, mit dem Trainer in der kommenden Saison weiterzumachen, sollten sich entsprechende Erfolge einstellen.
Thomas Berthold würde das aber für den völlig falschen Schritt halten. Der frühere Bayern-Spieler fordert von der Vereinsführung mehr Mut bei den Entscheidungen für die nächste Saison.
"Ich hoffe, dass sie so kreativ sind und im Sommer einen großen Trainer aus dem Ausland präsentieren", sagte der Weltmeister von 1990 im "Doppelpass".
Kritik wächst
Die Kritik an der Führung des Rekordmeisters wächst. Nicht nur wegen des unglücklichen Zeitpunkts des Trainerwechsels.
Berthold macht auch keinen Hehl daraus, dass er die Personalpolitik des Klubs in der jüngeren Vergangenheit für verfehlt erachtet.
Leistungsträger wie Michael Ballack, Ze Roberto oder Bixente Lizarazu habe man nicht adäquat ersetzt und stattdessen fälschlicherweise auf den bestehenden Kader gesetzt.
Fehleinschätzung bezüglich der Güte des Kaders
"Das wurde meiner Meinung nach falsch eingeschätzt. Und die Leidtragenden sind die, die jetzt mit dem Kader arbeiten müssen", ergänzte Berthold. Also erst Magath und nun Hitzfeld.
Trotz offensichtlicher Mängel wurde aber auch in der Winterpause nicht personell nachgebessert, mit dem Hinweis, es gebe keine adäquaten Spieler auf dem Markt.
Zu zögerlich
Wahrscheinlich eine richtige Aussage, aber sie passt ins Bild der etwas mutlos gewordenen Entscheider beim FC Bayern.
Selbst Beckenbauer hatte kürzlich laut darüber nachgedacht, ob man zuletzt bei der Spielerakquise nicht ein wenig zu zögerlich gewesen sei.
Berthold fordert: "Man muss wieder kreativer werden." Nicht nur auf dem Spielfeld, auch auf dem Transfermarkt.
Hitzfeld diplomatisch
Hitzfeld umschifft das Thema in gekonnt diplomatischer Manier.
"Es hat keinen Sinn, zu diskutieren, welcher Spieler uns noch weitergebracht hätte, es geht jetzt darum, das Potenzial der Spieler, die man hat, voll auszuschöpfen." Etwas anderes bleibt ihm auch nicht übrig.

Quelle:www.sport1.de
__________________
www.deutschland.de
Deutschland ist offline  
Alt 05.02.2007, 15:26   #908
Gesperrt
 
Benutzerbild von Rooney
 
Registriert seit: 01.06.2006
Ort: sag ich nicht :D
Beiträge: 3.901
Rooney eine Nachricht über ICQ schicken Rooney eine Nachricht über MSN schicken
Standard Lampard und Ronaldo bald weg?

Lampard und Ronaldo vor dem Absprung

München - Gleich zwei Superstars könnten der englischen Premier League im Sommer den Rücken kehren: Frank Lampard und Christiano Ronaldo.

Christiano Ronaldo (l.) und Frank Lampard trafen beide am Wochenende

Während Real Madrid und FC Barcelona bereit sind, für den Portugiesen um die 30 Millionen Euro an seinen derzeitigen Klub Manchester United zu überweisen, würde Chelsea bei einem Abgang Lampards wesentlich weniger bekommen.
Denn der Mittelfeld-Motor kann den englischen Meister laut einer Fifa-Klausel nach der Saison angeblich für rund elf Millionen Euro verlassen.
Gehalt bestimmt die Ablöse
Laut der Fifa-Regularien darf ein Spieler, der vor seinem 28. Geburtstag einen Vertrag bei einem Verein unterzeichnet hat und dort drei Jahre aktiv war, den Verein unter gewissen Umständen vorzeitig verlassen.

Die Ablösesumme wird in diesem Fall nach dem Gehalt des Spielers berechnet. Lampard besitzt bei Chelsea noch einen Vertrag bis 2009.
Für Topklubs ein Schnäppchen
Für internationale Spitzenmannschaften wäre der 28-Jährige damit ein echtes Schnäppchen. Angeblich soll bereits der AC Mailand seine Fühler ausgestreckt haben und auch die beiden spanischen Erzrivalen Real und Barca sind seit längerem interessiert.
Milans Sportdirektor Ariedo Braida erklärte in der "Sunday Mail": "Sollte dies der Fall sein, sind wir natürlich interessiert. Von solch einer Möglichkeit habe ich bislang nichts gewusst."Lampard, der 2001 für eine Ablöse von 16 Millionen Euro von West Ham United zu den Blues gewechselt war, kommt derzeit allerdings auf ein Jahressalär von 7,8 Millionen Euro und gehört damit zu den Top-Verdienern des Weltfußballs.
Matchwinner am Wochenende
Seinen Wert für Chelsea bewies Lampard auch am 26. Spieltag wieder. In der Auswärtspartie gegen Charlton Athletics schoß der Kapitän das Siegtor zum 1:0. Es war bereits der 17. Treffer des Mittelfeldspielers in der laufenden Saison.
Auch Cristiano Ronaldo zeigte eine überragende Vorstellung und hatte nicht nur wegen seines Elfmetertreffers zur Führung maßgeblichen Anteil am 4:0-Auswärtssieg von Spitzenreiter ManU bei den Tottenham Hotspurs.
Zudem zog der Nationalstürmer, der am Montag seinen 22. Geburtstag feierte, mit seinem 15. Tor in der Premier League mit dem bislang besten Schützen Didier Drogba (Chelsea) gleich.
Scolari rät Ronaldo zu Wechsel nach Barcelona
Ronaldos Nationalcoach Felipe Scolari drängte den Youngster derweil massiv zu einem Wechsel. "Seine Grundausbildung geht zu Ende und ich weiß, dass Cristiano bereit für einen Tapetenwechsel ist", sagte der Brasilianer.
"Cristiano muss zu einem Klub wechseln, wo die Mannschaft im Mittelpunkt steht und nicht vier oder fünf einzelne Stars."
Nach Scolaris Ansicht wäre der FC Barcelona daher der ideaöe Klub: "Dort würde Ronaldo hervorragend reinpassen, denn er würde sich perfekt mit Ronaldinho ergänzen."
Christian Roeben

Geändert von Rooney (05.02.2007 um 15:34 Uhr).
Rooney ist offline  
Alt 05.02.2007, 15:31   #909
...kommt nie wieder
 
Benutzerbild von König von Bielefeld
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: ---
Beiträge: 181
Standard

Schade, wenn 2 Stars der PrLea gehen. Aber Geld regiert die Welt.

Gut für Balle, wenn Lampard das Weite sucht...
König von Bielefeld ist offline  
Alt 05.02.2007, 15:41   #910
Gesperrt
 
Benutzerbild von Ballack 13
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 0
Ballack 13 eine Nachricht über ICQ schicken Ballack 13 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Mal ne Zusammenfassung aus der Sicht eines hoffnungsvollen Bayernfans:

c. ronaldo für 30 millionen am transfermarkt, lampard laut fifa-statuten trotz vertrag wegen komplizierter regel für 11 millionen, bayern kontaktieren mourinho, mourinho: "wenn bundesliga, dann bayern!", laut kicker bayern mit hamit altintop einig


Da kann man sich jetzt richtige Traumvorstellungen ausdenken. Lampard könnte für 11 Millionen kommen. Vlt. wäre ein Vorteil bei dem Transfer eine Verpflichtung seines jetzigen Trainers, Mourinho. Nachteil: Mitspieler akzeptieren bestimmt nicht einen Spieler, der so viel mehr verdient.
Cristiano Ronaldo könnte im Tausch mit Hargreaves kommen, weil ja beide laut Transfermarkt gleich viel Geld wiegen. Der Vorteil wäre da, dass uns ManU bestimmt bevorzugt um Hargreaves zu bekommen.
Altintop guter Ersatz für Brazzo (Deisler war ja nie richtig im Kader).

Und Mourinho...tja...er wurde kontaktiert und er hat außer dem Zitat oben mal in der Bravo Sport oder woanders schon gesagt, dass die Bundesliga seiner Meinung nach gar nicht so verkehrt wäre.
Ballack 13 ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de