Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Off-Topic Foren > Games Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt! im Games Forum, Teil der Off-Topic Foren Kategorie

: ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.02.2012, 16:18   #1
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!

marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 16:18   #2
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!







marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 16:19   #3
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!

marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 16:19   #4
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!




Ich bin heute zum ersten Mal in meinem neuen Stadion, bei meinem neuen Verein und werde in einer Stunde das erste Mal mit der Mannschaft trainieren und schuften. Ich bin Nico Wienholz und vierunddreißig Jahre jung, bisher Trainer von Energie Cottbus' Reserve in der Regionalliga. Ich bin dort mit meinem Team sehr erfolgreich gewesen, doch nun gab es die Anfrage von der Hertha, die nach dem lauten Knall mit Babbel einen dringenden Ersatz brauchen und mich angeheuert haben. Mittlerweile habe ich mich umgezogen, gefrühstückt und mich in das Auto gesetzt, als ich nach nur neunzig Minuten Autofahrt das Olympiastadion sehe, bereits von außen ein fantastisches Bauwerk, da es auch einige Meter in den Erdboden gebaut ist. Gleich trete ich eine kleine Rundreise im Fußballtempel an und werde dann in knapp dreißig Minuten das Team zum ersten Mal begrüßen können. Zurzeit kenne ich nicht alle Spieler beim Namen, doch ich verfolge die Bundesliga natürlich jeden Samstagabend und auch die Spieler der Berliner Hertha. Ich weiß, was hier bei Pflichtspielen für eine Stimmung herrschen muss, selbst in der Zweitligasaison hatte man einen überragenden Schnitt aufzuweisen und brach den Rekord, das gibt mir jetzt schon Gänsehaut auf dem ganzen Rücken. Nachdem ich auch die Kabinen gesehen habe und mir einen Eindruck des Massageraums, der unterirdischen Aufwärmhalle und dem Presseraum bilden konnte, ging mein Schritt nun auf das Innere des Stadions zu, dem heiligen Rasen. Ich komme heraus und sehe in der Mitte bereits die Spieler, die um meinen neuen Trainerstab stehen und sich nun von mir einen ersten Eindruck machen. Als erstes fällt mir auf, dass Raffael und Adrian Ramos wieder ihre Späße erledigten und sich dann kichernd hinter den anderen verstecken. Nun wird es aber Zeit, zuerst gilt es natürlich meinen neuen Assistenten zu begrüßen, Rainer Widmayer und auch den restlichen Teil.

Coach: „Guten Tag. Ich bin Nico Wienholz und ab heute euer neuer Trainer, der euch in der Vorbereitung trainieren, fordern, aber nicht quälen wird. Jeder von euch wird in der Vorbereitung seine Einsatzchancen bekommen und es steht hier noch nichts fest, hier wird nicht nach Namen, sondern nach Leistung entschieden. Wir haben die Planungen für die Testspiele abgeschlossen und werden auch bald in das Trainingslager fliegen, bis dahin wird hier trainiert. Über die Transferaussichten reden wir jetzt nicht, wenn einer Sorgen und Probleme oder Bitten hat, kann er sich ohne irgendwelche Bedenken bei mir melden. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Saison und auf ein erfolgreiches Training, welches wir heute das erste Mal absolvieren werden, um 17 Uhr auf dem Trainingsplatz in der Hanns-Braun-Straße. Bis dahin solltet ihr euch ausruhen und Spaß haben, denn ab heute Abend beginnt wieder der Ernst.“

Nach meiner Ansprache, über die ich mir keine richtige Meinung machen konnte, gab es Applaus von der Mannschaft und meine Trainerkollegen sprachen ebenfalls noch einige Sätze, bevor es wieder zurück in das Vereinszentrum ging. In zwei Stunden werde ich also meine erste Trainingseinheit leiten und mir endlich ansehen können, wer sich wirklich reinhängt.







Es ist soweit, die Mannschaft kommt aus der Kabine und läuft auf den Platz, im Schongang. Als erstes gibt es eine lockere Laufeinheit und ich schaue mir an, wer bei den zwanzig Runden um den Platz einen guten Eindruck macht und wer im Urlaub gar nichts getan hat. Nachdem das Team komplett und ohne einen Verlust wieder vor mir steht, gleitet über mein Gesicht ein kleines Lächeln und einige Spieler merken es.

Coach: „So, nachdem ihr die Laufeinheit überstanden habt gibt es nun ein Trainingsspiel. Ich werde es heute noch recht locker angehen lassen, da ich mir einen Überblick verschaffen werde. Wir teilen die Mannschaften nun ein und ich werde es einfach nach Gefühl machen, das hat hier nichts auszusagen. Sascha [Burchert] und Thomas [Kraft], ihr beide verteilt euch auf die Tore und dürft euch jeder drei Spieler auswählen, der Rest wird von mir eingeteilt. Maikel setzt auf Levan [Kobiashvili], Peter [Niemeyer] und Tunay [Torun].“

Eine ganze Stunde lasse ich sie bei dreißig Grad im Schatten spielen und es wird ein hohes Tempo gegangen, die Spieler freuen sich anscheinend darüber, endlich wieder mit dem Ball spielen zu können. Ich tausche ab und an mal wieder Worte mit Rainer aus und unterhalte mich mit ihm über einige von denen, die gerade agieren. Die, die auf der Bank warten und gleich wieder reinkommen, versuche ich näher kennen zu lernen und spreche auch mit denen das ein oder andere Wort. Nach dem Trainingsspiel, was mit 5:3 für das Team von Sascha endete, setzte ich noch einmal zehn Runden um den Platz an und ließ danach ein Elfmeterschießen um den besten Schützen veranstalten, wobei Maikel und Thomas sich im Kasten abwechselten. Am Ende siegte überraschend der junge Fanol [Perdedaj] und ich beende kurz darauf das Training. Für den ersten Tag lief es gut und morgen steht meine erste Pressekonferenz in Berlin an, ich denke jetzt schon daran, was für Fragen kommen werden...




__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 17:04   #5
Musik ist keine Lösung!
 
Benutzerbild von El Gordo
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Bat Country
Beiträge: 5.170
Standard AW: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!

Episch *______* !
Ich liebe FM-Storys ..
und erst Recht solche geilen <3 .
Mach weiter so !
Super Teamauswahl und die Grafiken finde ich auch geil ..
Textlich bist du sowieso Hammer ..

WEITER WEITER WEITER !
El Gordo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 17:22   #6
Stammspieler
 
Benutzerbild von Stevie
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 948
Stevie eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!

einfach nur weltklasse
die Texte und Grafiken alles sehr gut !
mach weiter so, ich lese weiterhin mit und viel Erfolg !
Stevie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 17:27   #7
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!

Alter!? In welchem Zeitraum hast du das jetzt bitte gemacht? o.O
Sieht ja mal richtig geil aus! *-*
Das einzig komische: Ich denke nicht, dass der Trainer von der 2. Mannschaft der Energie Cottbus gleich ein Angebot von Hertha bekommt, aber egal, das spielt ja keine wichtige Rolle!
Epic ...
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 20:32   #8
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!

Zitat:
Zitat von TheOnlyLegend Beitrag anzeigen
Alter!? In welchem Zeitraum hast du das jetzt bitte gemacht? o.O
Es waren Ferien und bin da eine Saison durchgekommen
Hab jetzt schon 2.Saison Winterpause :P

Gut, dass es so gut ankommt
El Gordo gefällt dieser Beitrag.
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 20:17   #9
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!




Nach meinem ersten Arbeitstag finde ich mich um zwei Uhr mittags im Presseraum des Vereins ein, um die für heute angesetzte Pressekonferenz durchzuführen. Ich werde mich zum ersten Mal den Fragen der Reporter stellen und damit die ersten Richtungen für die nächsten Monate vorgeben. Ich werde vorgestellt vom Pressesprecher Gerd Graus und so beginnt auch die Fragerunde:


Reporter: "Herr Wienholz, wie ist es vom kleinen Cottbus ins große Berlin zu kommen?"

Ich: "Ich muss sagen, dass es doch eine große Umstellung für mich ist. Hier in Berlin sind die Dimensionen einfach nur spektakulärer als in Cottbus, wo ich aber auch meine Familie habe. Für mich ist Cottbus mehr ein kleiner Ort, in dem man sich sehr wohlfühlt. Berlin dagegen ist ein großes Medienzentrum, die Politik spielt hier die größten Rollen und daran muss man sich erst einmal gewöhnen, auch daran, dass hier der Druck und Fokus auf einem deutlich größer ist."


Reporter: "Herr Wienholz, was erwarten Sie sich aus den nächsten Testspielen?"

Ich: "Natürlich erhoffe ich mir aus den Testspielen in der Vorbereitung positive Ergebnisse. Aber das ist nicht alles was zählt, denn im Vordergrund steht auch, dass die Mannschaft natürlich möglichst verletzungsfrei bleibt und ich somit den gesamten Kader in der vollen Breite ausnutzen kann. Da das sehr schwer sein wird, werden wir nicht überhart spielen, aber dennoch nicht zu leichfertig mit den Gegnern umgehen."


Reporter: "Mit was für einem System werden Sie voraussichtlich spielen?"

Ich: "Das System ist immer eine sehr schwierige Sache, doch ich werde mich wohl nach dem Strom richten. Kaum jemand spielt noch mit einem System mit zwei Spitzen, deswegen werden auch wir mit einer Viererkette in der Defensive und zwei 'Sechsern' agieren, dazu nur eine Spitze. Wenn wir damit nicht Erfolg haben, sollte man das System auch umstellen können und deswegen werden wir das auch im Trainingslager und den Testspielen üben."





Reporter: "Was sind Ihre Ziele in dieser Saison?"

Ich: "Für Hertha BSC ist es natürlich eine schwere Zeit in der zweiten Bundesliga gewesen und so war der direkte Aufstieg auch ein absolutes Muss. Jetzt sind wir wieder im Oberhaus und dort ist das Ziel natürlich, wieder in den internationalen RÄngen mitzumischen, was aber noch zwei bis drei Jahre dauern wird. Man darf jetzt keine großen Sprünge erwarten und so ist das wichtigste Ziel der Klassenerhalt, oder die Platzierung im unteren Mittelfeld. Der DFB-Pokal hat dagegen seine eigenen Gesetze und so wäre es schön für uns, wenn wir endlich das Finale im eigenen Stadion erreichen."


Reporter: "Wird es irgendwelche Transfers geben?"

Ich: "Die Frage, die wohl die meisten interessieren dürfte. Ich will mich da jetzt nicht zu früh festlegen, ich muss mir erst einmal das Team genauer anschauen und mir einen Eindruck vom Personal bilden. Es kann aber natürlich sein, dass wir noch den ein oder anderen Spieler als punktuelle Ergänzung verpflichten, vor allem will ich aber auf die Jugend setzen. Wichtig wird es sein, die eigenen Spieler zu halten. Das wird nicht einfach bei Spielern wie Raffael oder Adrian Ramos, da steht uns noch viel Arbeit bevor."


Reporter: "Auf welche Duelle freuen sie sich ganz besonders?"

Ich: "Eine sehr gute Frage, da muss ich einen Moment überlegen. Natürlich sind die Spiele gegen die Spitzenteams wie Bayern München und Borussia Dortmund sehr aufregend, aber auch die anderen haben es in sich. Zum Beispiel freue ich mich auf die Auswärtsspiele in Mönchengladbach und Köln, wo immer eine sehr gute Atmosphäre herrscht. Aber auch das Spiel gegen Augsburg wird eine sehr schöne Angelegenheit, da wir gemeinsam mit denen den Aufstieg gefeiert haben."

Nach der Pressekonferenz gab es noch ein kleines Gespräch mit Michael Preetz und einigen anderen Vorsitzenden, ehe ich mich wieder an die Arbeit mache und zum Training schreite. Die Pressekonferenz ist gut verlaufen und ich habe ein gutes Gefühl.



__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 21:39   #10
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 1.689
Standard AW: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!

Ich bekomm nen Orgasmus beim lesen *_*
marin10_ und El Gordo gefällt dieser Beitrag.
TheReality ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] Trainerlaufbahn - Der Weg zum Ruhm TheReality FIFA 12 Managermodus Forum 55 22.12.2011 16:57
Für Grafite geht ein Traum in Erfüllung RSS Bundesliga Forum 4 12.05.2010 16:46
(Be a Pro Story) Der Traum vom Ruhm adisen96 FIFA 10 Forum 9 29.12.2009 02:20
Der Traum vom Balkon RSS Bundesliga Forum 2 17.02.2009 13:30


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de