Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Off-Topic Foren > Off-Topic Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Evolution: Wichtige Bakterien existieren seit 2,5 Milliarden Jahren im Off-Topic Forum, Teil der Off-Topic Foren Kategorie

: Alte Erdbewohner: Die Entwicklung wichtiger Bakterienklassen war bereits vor 2,5 Milliarden Jahren abgeschlossen. Forscher entdeckten die Organismen, die für den ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.02.2009, 09:10   #1
RSS
RSS Neuigkeiten
 
Benutzerbild von RSS
 
Registriert seit: 03.02.2009
Beiträge: 0
Standard Evolution: Wichtige Bakterien existieren seit 2,5 Milliarden Jahren

Alte Erdbewohner: Die Entwicklung wichtiger Bakterienklassen war bereits vor 2,5 Milliarden Jahren abgeschlossen. Forscher entdeckten die Organismen, die für den sogenannten Stickstoffkreislauf von Bedeutung sind, in einem australischen Bohrkern.

Weiterlesen...

Quelle: www.spiegel.de

Wie ist eure Meinung dazu? Was haltet ihr von dieser Meldung?
RSS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2009, 15:24   #2
FIFA Fan
 
Benutzerbild von Nasri
 
Registriert seit: 31.05.2008
Beiträge: 39
Nasri eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

2,5 Milliarden Jahre schon
Kann mir gar nnich vorstellen dass die Erde überhaupt so alt is.
Alleine 2000 Jahre sind *** viel!
Nasri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2009, 17:16   #3
Profispieler
 
Benutzerbild von rado
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 944
Tippspielsieger DFB-Pokal 15/16 
Standard

Man kann sich solche Zeiträume wirklich nicht gut vorstellen. Deshalb finde ich die Idee auch so genial, die ein Physiker hatte. Er hat die gesamte Geschichte des Universums vom Urknall bis heute (13,7 Milliarden Jahre) sozusagen im Zeitraffer dargestellt und auf auf ein Jahr zusammengedrängt. Der Urknall fand danach also am 1. Januar 0.00 Uhr statt. Am 29. September z.B. entstehen die ersten Bakterien, am 18.Dezember die ersten Fische usw. Erst am 31. Dezember um 22.43 Uhr, 77 Min. vor Ende des Jahres, tauchen die ersten primitiven menschenähnlichen Wesen auf und erst um 23.45 Uhr, 15 Minuten vor Mitternacht, tritt zum ersten Mal unser moderner Vorfahre (Homo sapiens) auf. Genauer kann man das alles hier nachlesen:

http://www.mainpost.de/lokales/kitzi...art773,4948083

http://www.takimo.de/lexikon/evolutio.html
rado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2009, 17:27   #4
Super Moderator
 
Benutzerbild von apollox
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 20.799
apollox eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats Oktober 07 
Moderator des Monats März 08 
Standard

Das ist auch mal eine wirklich geniale Idee, das so auszudrücken
apollox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2009, 17:30   #5
Profispieler
 
Benutzerbild von AC/DC
 
Registriert seit: 25.08.2006
Beiträge: 884
Standard

Wenn man das so sieht wär es ja mal interessant zu wissen ob die Menschen irgendwann auch mal aussterben werden oder ob sie sich noch weiter entwicklen.
AC/DC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2009, 17:32   #6
Ersatzspieler
 
Benutzerbild von Goleo
 
Registriert seit: 11.06.2006
Beiträge: 415
Standard

Zitat:
Zitat von AC/DC Beitrag anzeigen
Wenn man das so sieht wär es ja mal interessant zu wissen ob die Menschen irgendwann auch mal aussterben werden oder ob sie sich noch weiter entwicklen.
Bereits 2029 soll ein großer Meteorit auf die Erde stürzen, der vil Unheil anreichten kann.
Vielleicht ergehts uns dann auch wie den Dinos.
Goleo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2009, 18:35   #7
Profispieler
 
Benutzerbild von rado
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 944
Tippspielsieger DFB-Pokal 15/16 
Standard

In der Erdgeschichte soll es wohl mindestens 5 Massensterben von Arten gegeben haben. Z.B. starben vor 250 Mio Jahren 95% der Tierarten im Meer und 70% an Land aufgrund von Klimaveränderungen aus. Vor 65 Mio Jahren starben (wohl wegen eines Meteoriteneinschlags) nicht nur alle Dinosaurier aus, sondern auch mehr als die Hälfte aller Pflanzen- und Tierarten an Land und etwa 90% der Meereslebewesen. Wären die Saurier damals nicht ausgestorben, hätten sich allerdings die Säugetiere und damit auch die Menschen wahrscheinlich gar nicht so entwickeln können, wie es dann geschehen ist. Einen Meteoriteneinschlag können wir vermutlich kaum verhindern, jedenfalls nicht in absehbarer Zeit. Aber gegen einen Klimawandel und gegen eine Zerstörung durch Atomwaffen könnten wir etwas tun. Zum Massensterben:
http://www.welt.de/wissenschaft/arti...es_Lebens.html
rado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2009, 18:24   #8
Stammspieler
 
Benutzerbild von Muräne
 
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Nordrheinwestfalen
Beiträge: 3.445
Muräne eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

das erinnert mich an das buch "der schwarm", dort wir ja der menschheit von uralten einzellern die hölle heiß gemacht
Muräne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2009, 13:28   #9
Profispieler
 
Benutzerbild von rado
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 944
Tippspielsieger DFB-Pokal 15/16 
Standard AW: Evolution: Wichtige Bakterien existieren seit 2,5 Milliarden Jahren

Stimmt. Die Geschichte in "Der Schwarm" ist zwar Science Fiction, aber ganz interessant, weil die Ozeane, speziell die Tiefsee, bislang ja noch kaum erforscht sind und man sich daher eine Bedrohung aus dem Meer ganz gut vorstellen kann. Früher hat man ja geglaubt, in der Tiefsee wäre wegen der Dunkelheit und dem exterm hohen Druck überhaupt kein Leben möglich. Inzwischen findet man immer mehr merkwürdige Lebewesen da unten. So z.B. auch riesige Kolonien von Einzellern, die in bis zu 400 Grad heißen Tiefseequellen leben. Man glaubt sogar, dass unter solchen Bedingungen damals das erste Leben auf der Erde entstanden sein könnte. Wer sich dafür interessiert:

http://www.tagesspiegel.de/magazin/w...art304,2737225

http://www.3sat.de/delta/103101/index.html
rado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2009, 14:06   #10
Stammspieler
 
Benutzerbild von Muräne
 
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Nordrheinwestfalen
Beiträge: 3.445
Muräne eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Evolution: Wichtige Bakterien existieren seit 2,5 Milliarden Jahren

hast du "der schwarm" gelesen
Muräne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de