Benutzer: 47.004
Themen: 30.334
Beiträge: 996.615
Benutzer online: 6
Gäste online: 104
Gesamt online: 110
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
07.11.2019, 22:26  

Beitrag #81

Zappel88s Avatar
Zappel88
Beiträge: 2.548
Zappel88s Avatar
Zappel88
Beiträge: 2.548
Beiträge: 2.548
Ich kapiere das nicht.ich schaffe es einfach nicht erfolgreich zu kontern.meine spieler überlaufen total schlecht und wird vom Verteidiger ständig begleitet ohne das der gegner ihn anwählt.da muss ich doch geschwindigkeitsvorteile haben.egal was ich einstelle es gibt immer Phasen wo die gegnerischen spieler perfekt überlaufen und ich einfach machtlos bin.das Bunkern und gleichzeitig vorne gefährlich sein funktioniert einfach nicht
19.11.2019, 11:41  

Beitrag #82

GLUBBERER81s Avatar
GLUBBERER81
Beiträge: 320
GLUBBERER81s Avatar
GLUBBERER81
Beiträge: 320
Beiträge: 320
Hallo,
welche Formationen könnt Ihr empfehlen, wenn die Schwäche im verteidigen liegt?
Gerne dazu die individuellen Taktiken und Anweisungen.

Vielen Dank.

Gruß
Glubberer
19.11.2019, 11:45  

Beitrag #83

cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.999
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.999
Beiträge: 4.999
Zitat:
Zitat von GLUBBERER81
Hallo,
welche Formationen könnt Ihr empfehlen, wenn die Schwäche im verteidigen liegt?
Gerne dazu die individuellen Taktiken und Anweisungen.

Vielen Dank.

Gruß
Glubberer
Nutzt du schon L2+R2 in der Verteidigung? Falls nein, übe das mal, weil es wesentlich mehr bringt als eine Formation/Taktik.
19.11.2019, 11:47  

Beitrag #84

kruellos Avatar
kruello
Beiträge: 321
kruellos Avatar
kruello
Beiträge: 321
Beiträge: 321
Zitat:
Zitat von cheax81
Nutzt du schon L2+R2 in der Verteidigung? Falls nein, übe das mal, weil es wesentlich mehr bringt als eine Formation/Taktik.
ich benutze keine Außenspieler im 4-3-1-2. Damit sitzt die Verteidigung schon mal wesentlicher sicherer aber du hast natürlich recht. L2 Verteidigung ist echt der Wahnsinn. Wenn man das beherrscht macht das Spiel tatsächlich Spaß.
19.11.2019, 11:51  

Beitrag #85

MoThiss Avatar
MoThis
Beiträge: 1.470
MoThiss Avatar
MoThis
Beiträge: 1.470
Beiträge: 1.470
Immer wenn ich defensiv ausgerichtete Formationen getestet habe, habe ich mich für den Spielstil selbst gehasst und gemerkt, dass das Spiel unglaublich zäh wird.

Ich verwende die meiste Zeit das 4-1-2-1-2 und habe die AV auf "Hinten bleiben". Durch die Geschwindigkeit der Abwehr werde ich nicht sehr häufig überlaufen.

Meine zugehörige Taktik:

Defensivstil: Druck nach Fehlern
Breite: 5
Tiefe: 6

Offensivstil: Ausgeglichen
Breite: 5
Spieler im Strafraum: 6
Ecken: 2
Freistöße: 2

Wahlweise ist es möglich die AV mit nach vorne gehen zu lassen und den ZDM in die Verteidigung absinken zu lassen, was dann die offensivere Variante darstellt.
19.11.2019, 12:09  

Beitrag #86

GLUBBERER81s Avatar
GLUBBERER81
Beiträge: 320
GLUBBERER81s Avatar
GLUBBERER81
Beiträge: 320
Beiträge: 320
Zitat:
Zitat von cheax81
Nutzt du schon L2+R2 in der Verteidigung? Falls nein, übe das mal, weil es wesentlich mehr bringt als eine Formation/Taktik.
Ja, das nutze Ich schon seit Beginn des Spieles.
19.11.2019, 12:09  

Beitrag #87

cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.999
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.999
Beiträge: 4.999
Zitat:
Zitat von MoThis
Immer wenn ich defensiv ausgerichtete Formationen getestet habe, habe ich mich für den Spielstil selbst gehasst und gemerkt, dass das Spiel unglaublich zäh wird.

Ich verwende die meiste Zeit das 4-1-2-1-2 und habe die AV auf "Hinten bleiben". Durch die Geschwindigkeit der Abwehr werde ich nicht sehr häufig überlaufen.

Meine zugehörige Taktik:

Defensivstil: Druck nach Fehlern
Breite: 5
Tiefe: 6

Offensivstil: Ausgeglichen
Breite: 5
Spieler im Strafraum: 6
Ecken: 2
Freistöße: 2

Wahlweise ist es möglich die AV mit nach vorne gehen zu lassen und den ZDM in die Verteidigung absinken zu lassen, was dann die offensivere Variante darstellt.
Ziemlich genau so ist meine Taktikeinstellung auch. Spiele aber im 4312 mit anderen Anweisungen als du. Fabinho (mittlerer ZM) sinkt in die Verteidigung per Anweisung und meine AV's sind auf Standard oder übergreifen. So habe ich immer noch 3 Leute hinten um Konter abzufangen, aber die Außen mit den AV's in der Offensive besetzt um den Ball besser behaupten zu können. Auch wenn ich damit nicht das Optimum an Siegen heraus holen werde, weil das nicht einer "Meta" entspricht, macht es wenigstens mehr Spaß und ich bin der Meinung, dass man so mehr das Spiel lernt, als wenn man einem Tutorial folgt.
19.11.2019, 13:02  

Beitrag #88

MoThiss Avatar
MoThis
Beiträge: 1.470
MoThiss Avatar
MoThis
Beiträge: 1.470
Beiträge: 1.470
Zitat:
Zitat von cheax81
Ziemlich genau so ist meine Taktikeinstellung auch. Spiele aber im 4312 mit anderen Anweisungen als du. Fabinho (mittlerer ZM) sinkt in die Verteidigung per Anweisung und meine AV's sind auf Standard oder übergreifen. So habe ich immer noch 3 Leute hinten um Konter abzufangen, aber die Außen mit den AV's in der Offensive besetzt um den Ball besser behaupten zu können. Auch wenn ich damit nicht das Optimum an Siegen heraus holen werde, weil das nicht einer "Meta" entspricht, macht es wenigstens mehr Spaß und ich bin der Meinung, dass man so mehr das Spiel lernt, als wenn man einem Tutorial folgt.
Habe das vorhin schon gelesen und für mich entschieden das mal zu testen. Gerade weil ich zwei AV habe, die man offensiv sehr gut einbinden kann.

In meiner Ultra Offensiven Formation (3-1-4-2) stehe ich trotz unglaublicher Spielverlagerung nach vorne hinten immer noch recht sicher.

Das 4-3-3 nutze ich auch häufiger, wenn ich merke, dass man vorne in der Mitte nicht durchkommt.

Defensiv und Ultra Defensiv spiele ich fast nie. Werde das 4-2-3-1 mal als Ultra Defensiv reinnehmen und statt der 5'er-Kette das 4-1-2-1-2 (2) mit überlaufenden AV und absinkendem ZDM testen.
06.12.2019, 14:18  

Beitrag #89

meawks Avatar
meawk
Beiträge: 339
meawks Avatar
meawk
Beiträge: 339
Beiträge: 339
habe nicht die Online-Erfahrung wie Ihr, insofern bin ich derzeit auf die "0" muss stehen fixiert. Wenn man hinten liegt ist das schwer wieder zu kompensieren, bei einem guten Gegner.

Schwanke derzeit zwischen einem 4-1-4-1 System oder 5-4-1

Favorit ist derzeit die erst Variante, da steh ich sicher und habe trotzdem genügend Angriffsmöglichkeiten, in der Hauptsache über Außen. Über die Mitte geh ich nicht gerne. Beim 5-4-1 ist derzeit mein Problem, dass ich dann 3 absolut hinten binde und mir dann irgendwie im Mittelfeld ein Abräumer fehlt. Aber in beiden Varianten spielen die Außenverteiger eine große Rolle im Angriff, trotz "hinten bleiben" - ich binde sie je nach Situation immer in den Angriff ein, durch Dreiecksbildung auf dem Flügel und dann läuft der AV oft an der Seitenlinie durch bis zur Torauslinie usw. Hat den Vorteil, dass ich hier oft auch die Außenstürmer meines Gegner mit nach hinten ziehe und die dann eben für schnelle Konter nicht zur Verfügung stehen.

Aber nichts hat ewig Bestand ...
08.12.2019, 08:23  

Beitrag #90

GLUBBERER81s Avatar
GLUBBERER81
Beiträge: 320
GLUBBERER81s Avatar
GLUBBERER81
Beiträge: 320
Beiträge: 320
Was sind Eurer Meinung die aktuell stärksten Formationen?

Spiele aktuell 4-4-1-1 bin aber nicht zufrieden.
Überlege wieder zum 4-4-2 zurückzukehren ...
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Taktiken, Formationen,
Chemistry Styles
Taktiken, Formationen, Chemistry Styles