Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum > FIFA 12 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß im FIFA 12 Managermodus Forum, Teil der FIFA 12 Forum Kategorie

: FC Bayern München - Villarreal CF (CL-Gruppe A) 2:1 1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München (Bundesliga) 0:2 FC ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.10.2011, 21:34   #291
KINGKILLASONNYBLACK
 
Benutzerbild von Speedy04
 
Registriert seit: 28.06.2011
Beiträge: 6.267
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

FC Bayern München - Villarreal CF (CL-Gruppe A) 2:1
1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München (Bundesliga) 0:2
FC Bayern München - SV Werder Bremen (Bundesliga) 2:1
Manchester City - FC Bayern München (CL-Gruppe A) 3:1
Speedy04 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 21:35   #292
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

FC Bayern München - Villarreal CF (CL-Gruppe A) | 2-0
1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München (Bundesliga) | 2-4
FC Bayern München - SV Werder Bremen (Bundesliga) | 1-2
Manchester City - FC Bayern München (CL-Gruppe A) | 0-2
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 21:37   #293
Musik ist keine Lösung!
 
Benutzerbild von El Gordo
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Bat Country
Beiträge: 5.170
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

FC Bayern München - Villarreal CF (CL-Gruppe A) 3:1
1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München (Bundesliga) 1:2
FC Bayern München - SV Werder Bremen (Bundesliga) 1:1
Manchester City - FC Bayern München (CL-Gruppe A) 2:0
El Gordo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 14:11   #294
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 94
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Kann mich nur anschließen, geile Berichte mit allem drum und dran!
FC Bayern München - Villarreal CF (CL-Gruppe A) 2:1
1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München (Bundesliga) 0:3
FC Bayern München - SV Werder Bremen (Bundesliga) 1:0
Manchester City - FC Bayern München (CL-Gruppe A) 2:1
PellePillePalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 15:24   #295
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

FC Bayern München - Villarreal CF (CL-Gruppe A) 2 : 0
1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München (Bundesliga) 0 : 3
FC Bayern München - SV Werder Bremen (Bundesliga) 1 : 1
Manchester City - FC Bayern München (CL-Gruppe A) 2 : 1
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 18:39   #296
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Srry, dass es so lang gedauert hat ^^"


- Für alle 5 Punkte, die euer Team holt, bekommt ihr: 1 Punkt
In Klammern steht sozusagen, was euer Team an Punkten gewonnen hat in 5er Schritten :
- Nico (Bremen): 2 Punkte (15 - 25)
- Nauru (Dortmund): 1 Punkt (15 - 20)
- H96 (Hannover): 1 Punkt (5 - 10)
- TheReality (Hoffenheim): 1 Punkt (5 - 10)
- Lukas (Schalke): 1 Punkt (20 - 25)
- Speedy (Leverkusen): 2 Punkte (15 - 25)
- Stevie (Wolfsburg): 2 Punkte (10 - 20)
- Julian (Gladbach): 2 Punkte (10 - 20)
- El Gordo (Nürnberg): 1 Punkt (5 - 10)

- Für jeden Rang, den euer Team in der Tabelle im Vergleich zum letzten Monat zurück gelegt hat bekommt ihr: 1 Punkt (Zudem bekommt ihr nochmal 4 Punkte, wenn euer Team Tabellenerster ist, 3 Punkte wenn sich euer Team auf einem CL-Platz befindet und 2 Punkte wenn ihr euch mit eurer Mannschaft auf den EL-Rängen bewegt)
- Lukas (Schalke): 3 (CL / Kein Platz zugelegt)
- Speedy (Leverkusen): 6 (CL / 3 Plätze)
- Nico (Bremen): 3 (CL / Kein Platz zugelegt)
- Nauru (BVB): 2 (EL / Kein Platz zugelegt)
- Stevie (Wolfsburg): 5 (EL / 3 Plätze)
- Julian (Gladbach): 2 (2 Plätze)
- H96 (Hannover): 2 (2 Plätze)
- TheReality (Hoffenheim): 2 (2 Plätze)


Und der ganze Rest...



- Wenn ein Spieler eures Teams zum "Besten Spieler" gewählt wird bekommt ihr: 2 Punkte
- Stevie (Mandzukic / Wolfsburg): 2 Punkte

- Wenn ein Spieler eures Teams an der Spitze der Torjäger-Tabelle steht bekommt ihr: 1 Punkt
- Stevie (Mandzukic / Wolfsburg): 1 Punkt

-> Heute vergebene Punkte:
- Nico (Bremen): 5
- H96 (Hannover): 3
- Nauru (BVB): 3
- TheReality (Hoffenheim): 3
- Lukas (Schalke): 4
- Speedy (Leverkusen): 8
- Stevie (Wolfsburg): 10
- Julian (Gladbach): 4
- El Gordo (Nürnberg): 1
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 18:45   #297
Stammspieler
 
Benutzerbild von Stevie
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 948
Stevie eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

geil ich bekomme 10 punkte !!!!!!

zum Tippspiel:
Bayern-Villareal(CL) 3:1
Mainz-Bayern(BL) 0:2
Bayern-Bremen(BL) 2:1
ManCity-Bayern(CL) 1:2
Stevie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 20:50   #298
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

HAHOHE - SV WERDER BREM!
Danke paul, danke
Werder <3
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 21:30   #299
KINGKILLASONNYBLACK
 
Benutzerbild von Speedy04
 
Registriert seit: 28.06.2011
Beiträge: 6.267
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

8 Punkte ist doch supi
Speedy04 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 22:41   #300
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß


Nachdem beim vergangenen Spiel gegen den SSC Neapel in der Champions League nur mühsam ein 3:3 erkämpft werden konnte, ist ein Dreier gegen Villarreal für die Bayern Pflicht. Wie auch in der Hinrunde, als die Spanier das Spiel in der Schlussphase fast noch gedreht hätten, können beide Teams bestbesetzt antreten.

Die Münchener machen gleich ordentlich Druck: Nach vier Minuten gibt es die erste Ecke; ausgeführt von Toni Kroos. Der bringt die Kugel in den Sechzehner, von wo aus Badstuber mit dem Kopf aber an Diego scheitert. Den abgeprallten Ball schnappt sich jedoch Gómez, der jetzt problemlos zum 1:0 verwandeln kann! Villarreal kommt nicht so recht ins Spiel und so rüttelt es 13 Minuten später erneut im Kasten der Gastgeber: Kroos tankt sich auf der Außenbahn durch, spielt aus und gibt nach innen an Gómez ab. Der ist scharf auf seinen Doppelpack und versenkt das Leder im unteren Eck – 2:0! Die Spanier sind geschockt; kommen nach über einer halben Stunde dennoch zu einer ersten Chance: schlägt den Eckball in den Strafraum auf , der es mit dem Kopf versucht aber nur den Pfosten trifft! Auch die Bayern erholen sich schnell von dem kleinen Schock und tragen die Führung sicher in die zweite Hälfte hinein. Auch wenn Villarreal mittlerweile konstanter wird, gibt es keine Tore für die Fans zu bejubeln. Als Maßnahme wird Spielmacher aufs Feld geschickt, der auch beim Hinspiel ein Tor für seine Mannschaft beisteuerte. Der FCB scheint in den zweiten 45 Minuten einen Gang runter geschaltet zu haben, was die Offensivarbeit anbelangt. Hinten steht zwar alles sicher, aber das ist auch nicht immer eine wirkliche Garantie, wie sich in der 90. Minute herausstellt: spielt den langen Ball auf , der Badstuber ausspielt und vor dem Torhüter an den freistehenden abgibt, der schließlich auf 1:2 verkürzen kann. Das zweite Tor bleibt jedoch aus und so stehen die Bayern nach wie vor an Platz eins der Tabelle.




Spätestens seit dem vergangenen 3:0 Sieg gegen Meister Dortmund sind die Bayern auch in der Bundesliga voll im Kurs und haben einen deutlichen Vorsprung auf den Zweitplatzierten Schalke. Abgesehen davon, dass es nach einer starken letzten Saison für Mainz jetzt bislang alles nach einer grauen Mittelfeldsaison aussieht, muss man auch auf Neuzugang Gonzalo Castro verzichten, der im Sommer aus Leverkusen kam.

Nichts desto Trotz legen die Mainzer einen starken Start hin: Nach nur drei Minuten kommt Soto von außen, kann sich in den Sechzehner vorkämpfen und spielt nach innen zu Allagui. Der Stürmer macht es ganz souverän und schiebt an Neuer vorbei ins Tor! Erster Schockmoment für die Bayern, doch zum Glück hat der Schiedsrichter gut aufgepasst und entscheidet auf Abseits. Die Münchener legen jetzt richtig los und treffen sechs Minuten später zum 1:0! Robben sprintet an der Außenbahn entlang, an Noveski vorbei, nach innen und haut das Leder ins lange Eck – So kennt man das! Mainz scheint dies völlig aus dem Trab zu bringen und so muss Torwart Müller etwa zehn Minuten später erneut hinter sich greifen: Ribéry kommt von der linken Außenbahn, dribbelt Neuzugang Santana aus und lupft den Ball schon beinahe über den Torwart den Mainzer ins Netz! Der FCB scheint Freunde am Tore schießen bekommen zu haben und nur drei Minuten später gibt es genau die selbe Aktion: Santana ist mit Ribéry vollkommen überfordert, der zieht nach innen und überlistet erneut den Mainzer Keeper, der mit seinen Verteidigern alles Andere als zufrieden ist. Doch das soll es noch lange nicht gewesen sein, was die erste Halbzeit anbelangt: Die 30. Minute bricht an und wieder beweist Ribéry sein Können, spielt nach innen an Kroos, der direkt abzieht und ins untere Eck zum 4:0 trifft! Die Mainzer haben schon lange aufgegeben; acht Minuten bis zum Pausenpfiff sind noch zu spielen und wie schon beim ersten Tor, lässt sich Robben auf der Außenbahn blicken, spielt ab an Rafinha, der nach innen an Ribéry abgibt. Dessen Schuss wird dieses Mal aber von Noveski abgeblockt, doch den Nachschuss lässt sich der Franzose nicht entgehen – 5:0 und die erste Halbzeit ist zu Ende! Bayern lässt auch nach Wiederanpfiff nicht locker und setzt in der 49. Minute noch mal einen nach: Luiz Gustavo, auf der Außenbahn entlang rennend, gibt nach innen an Gómez ab, der direkt vor Torwart Müller eiskalt bleibt und auf 6:0 erhöhen kann. Santana schaut hierbei nur erstaunt zu; hätte den Stürmer ohne große Anstrengungen locker am Schuss hindern können – Will ich mich mal nicht beschweren… Leider aber nehmen die Bayern jetzt langsam den Schwung raus und freuen sich über die hoch verdiente Führung. Seit der Einwechslung von Ujah bei den Gastgebern scheint sich das Spiel der Mainzer zwar zu stabilisieren, aber einen Ehrentreffer gibt es dennoch nicht.








Nach dem 6:0 Auswärtssieg in Mainz gehen die Bayern zweifelsohne top motiviert in nächste Ligaspiel gegen den SV Werder Bremen, der nach einer Saison zum in die Tonne werfen letztes Jahr, dieses Mal auch wieder oben mitspielen. Drei Siege in Folge gab es zuletzt für die Hanseaten; bisher noch keine einzige Niederlage. Für den Erfolg ist neben Claudio Pizarro der momentan in Topform ist, auch Stefan Kießling verantwortlich, den man im Sommer aus Leverkusen an die Weser lotsen konnte und auch heute in München einen Treffer markieren will.

Zu Beginn aber sind die Bayern wieder gewohnt dominant und drängen die Bremer weit in die eigene Hälfte zurück. Alles sieht nach einem frühen Tor der Münchener aus, doch dann spielt Badstuber den Fehlpass auf Fritz; ein fataler Fehlpass! Fritz erreicht über Borowski Torjäger Kießling, der nach acht Minuten zur 1:0 Führung trifft! Fehlpässe scheinen die Anfangsphase der Partie zu bestimmen, denn auch Sokratis ermöglicht den Bayern so eine starke Chance: Der Klärungsversuch erreicht Gómez, der per Kopf auf Kroos umleitet, der nur noch den Torwart vor sich hat aber an diesem scheitert. Auch in der 24. Minute sieht Sokratis schlecht aus: Der aus Genua geliehene Grieche lässt sich von Gómez austricksen, doch den Schuss ins lange Eck kann Wiese stark parieren und rettet das 1:0 somit über die erste Halbzeit. Doch plötzlich läuft es wieder bei den Bayern: Acht Minuten nach Wiederanpfiff dribbelt sich Ribéry auf der Außenbahn an Fritz vorbei, spielt sich geschickt nach innen und schießt den Ball hoch über Wiese hinweg ins Netz zum 1:1 Ausgleich! Dass der Franzose seine starke Form aus dem Mainz-Spiel beibehalten hat beweist er dann nur drei Minuten später: Wieder macht Fritz im Zweikampf keine gute Pose; Ribéry zieht vorbei und haut das Leder ins untere Eck – Der FC Bayern liegt vorne! In der 76. Minute versucht Müller dann die Führung auszubauen: Bayerns Nummer 25 kämpft sich auf der Außenbahn voran, kann, nachdem Schmitz vor lauter Regen den halt verliert und wegrutscht, nach innen ziehen aber verfehlt den Kasten knapp. Mehr Glück scheint der SV Werder Bremen zu haben: Pizarro zieht an Schweinsteiger und Badstuber vorbei nach innen, weicht Boateng aus und verwandelt aus dem spitzen Winkel zum 2:2 – Eine starke Aktion des ehemaligen Bayern Stürmers! Als wäre das nicht genug spielt Hunt zwei Minuten vor Schluss eine perfekte Flanke nach innen, die Boateng mit dem Kopf unglücklich an Pizarro weiterleitet, der nach innen an den freistehenden Arnautović abgibt, der sein Team eiskalt in Führung bringen kann – Ich fass es nicht! Das Spiel scheint entschieden, da kommt Ribéry nach einem Einwurf von Lahm noch mal zum Zug zieht frei nach innen und… Tor! Kurz vor Schluss doch noch der Ausgleich und Ribéry darf sein sechstes Tor in nur zwei Spielen bejubeln – Wahnsinn!








Ein 3:3 gegen den SV Werder Bremen – Ein subotimales Vorergebnis zum wohl schwierigsten Spiel der Bayern bislang: Das Hinspiel konnte man knapp mit 2:1 gewinnen, doch wird das Glück auch im Rückspiel in Manchester auf Seiten der Münchener stehen? Die Citizens zumindest haben wieder ihren vollen Kader zur Verfügung und sind heiß auf die drei Punkte.

Dementsprechend stark starten die Gastgeber auch, während sich bei den Bayern nur das Duo Robbéry ab und an blicken lässt. Das Spiel plätschert nur so vor sich hin; nach einer halben Stunde können die Münchener zwar noch nicht mal mehr eine nennenswerte Chance verbuchen, dafür aber eine sichere Abwehrleistung, die es Manuel Neuer ermöglicht, sich weitgehend zurücklehnen zu können. Daran soll sich auch im Rest der ersten Halbzeit nichts ändern; lediglich Manchester City darf kurz vor Pausenbeginn eine erste Großchance verbuchen: Richards spielt den Ball weit nach vorne in Richtung Strafraum zu Agüero, der sofort ein Auge für Tévez hat, der sich des Tores sicher wähnt, aber die Bayern haben ja noch Neuer im Kasten, der einmal erneut seine Qualitäten als Torwart unter Beweis stellt und sein Team mit einem klasse Reflex weiter im Spiel hält! Die bislang viel zu ungefährlichen Bayern starten dann aber plötzlich durch: Vier Minuten sind gespielt, da kommt der Einwurf von Robben auf Müller, der nach innen zieht aber mit seinem Schuss an Hart scheitert. Anders ergeht es Gómez, der die Situation ausnutzt und mit dem Kopf das 1:0 macht – An dieser Stelle ziemlich unverdient aber ich will mich nicht beschweren. Und auch weiterhin lassen die Münchener hier nicht locker! Nachdem ein Schuss von Müller in der 62. Minute den Kasten nur knapp verfehlt, spielt Gustavo drei Minuten später zu Lahm, der auf der Außenbahn entlang sprintet und nach innen an Schweinsteiger abgibt. Der kann es auch aus der Distanz und haut die Kugel ins untere Eck – 2:0! Ein großer Schock für die Citizens, wo doch anfangs alles nach einem Sieg aussah! In der 68. Minute dann kommt auch Rafinha zum Zug, lässt Clichy aussteigen, zieht nach innen und hämmert die Kugel aufs Tor. Der einzige, der das 3:0 verhindern kann ist Keeper Hart und der hechtet ins Eck und kann den Schuss noch gerade so parieren – Unglaubliche Leistung! Mancini will doch noch einen Punkt rausholen und bringt mit Džeko und Balotelli gleich zwei neue Stürmer; Nasri und Agüero dürfen frühzeitig unter die Dusche. Ein Tor fällt dann auch noch aber nicht etwa für Manchester: Nachdem Hart auch gegen einen Volleyschuss von Gómez eine klasse Figur abgibt, kommt in der 90. Minute der Pass von Schweinsteiger ins Zentrum auf Gustavo, der aus der Entfernung draufzieht und zum 3:0 verwandelt! Gerade nach den bisherigen Leistungen des Torwarts ein merkwürdiges Tor, das durchaus zu halten wäre. Das Spiel ist aber dennoch entschieden und die Bayern dürfen die Gruppenphase als Tabellenerster der Gruppe A beenden!

















Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleines fußballquiz^^ Sajantor Papierkorb Forum 4091 13.07.2013 23:57
[Managerstory] FC Bayern München - Stern des Südens Jisatsu FIFA 11 Managermodus Forum 1555 05.10.2011 21:45
Beste Song Texte ever Simao Off-Topic Forum 15 14.06.2007 20:19
Bayern im Kaufrausch Fabi23 Fußball Forum 44 22.05.2007 12:35
Bayern in der Krise Desztrer Fußball Forum 10 21.03.2007 13:01


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:58 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de