Benutzer: 47.463
Themen: 30.376
Beiträge: 1,0 Mio.
Benutzer online: 2
Gäste online: 122
Gesamt online: 124
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb

Nach dem Lesen des Texts kannst du perfekte FIFA 23 Freistöße schießen. Unser Freistoß-Tutorial zeigt dir alle Freistoßvarianten (Antäuschen, Flatterball, Heber). Außerdem erfährst du, wer die besten Freistoßschützen sind und wie du Freistöße verteidigen kannst.

FIFA 23 Freistoß-Tutorial

Inhaltsverzeichnis

 

Wie schieße ich perfekte Freistöße in FIFA 23?

So kannst du in FIFA 23 perfekte Freistöße schießen:[3]

  1. Mit linkem Stick etwas über die Schulter des rechten Spielers in der Mauer zielen
  2. Rechten Stick nach rechts unten auf den Kreis um den Ball bewegen
  3. Schusstaste auf 2 Balken aufladen (PS: Kreis, Xbox: B)

Mit dem linken Stick bestimmst du die Torecke, in die der Ball fliegt. Mit dem rechten Stick legst du fest, wo der Spieler den Ball trifft.

Die größte Erfolgschance hast du, wenn du mit dem linken Stick über die Schulter des äußeren Spielers in der Mauer schießt. So fliegt der Ball unhaltbar für den Torwart in die Ecke des Tors.

Damit das klappt, musst du den rechten Stick auf den äußeren Rand des Kreises ziehen, der sich um den Ball befindet. Ist dein Spieler ein Linksfuß (z. B. Messi), steht unter dem Ball "Außenrist (Effet)":

FIFA 23 Freistoß mit Außenrist

Bei einem Rechtsfuß (z. B. James Ward-Prowse) steht dort "Innenrist (Effet)":

FIFA 23 Freistoß mit Innenrist

Das Kreuz auf dem Kreis zeigt dir die Position, die du mit dem rechten Stick ausgewählt hast. Lade dann den Schuss auf. Bei Spielern mit sehr guter Schusskraft (z. B. Messi: Schusskraft 86) reichen 2 Balken. Bei Spielern mit etwas weniger Schusskraft (z. B. Ward-Prowse: Schusskraft 82) musst du den Schuss auf 2,5 Balken aufladen. Gibst du dem Freistoß zu viel Power, geht er übers Tor.

Schießt du den Freistoß aus großer Distanz, musst du den Schuss mit mindestens 2,5 bis 3 Balken aufladen. Bei Spielern mit weniger Schusskraft musst du 3,5 Balken aufladen.

Freistöße aus über 30 Metern solltest du nicht direkt aufs Tor schießen, weil die Erfolgschancen sehr gering sind. Mach dann lieber einen Flachpass (PS5: X, Xbox: A) oder eine Flanke in den Strafraum (PS5: Viereck, Xbox: X).[3]

Sobald der Ball im Tor ist, kannst du dein Freistoßtor mit einem der vielen FIFA 23 Jubel zelebrieren. Um noch mehr Freistöße zu kriegen, kannst du einen Freistoß provozieren.

 

Freistoßvarianten (Antäuschen, Flatterball, Heber)

Das sind alle Freistoßvarianten in FIFA 23:[3]

  1. Innenrist: R auf rechten Kreisrand bewegen
  2. Außenrist: R auf linken Kreisrand bewegen
  3. Flatterball (Knuckleball): R mittig unter Ball bewegen
  4. Antäuschen: L2/LT halten, dann X/A drücken
  5. Heber: Viereck/X drücken
  6. Flachpass: X/A drücken
  7. Flachschuss: R im oberen Kreisbereich bewegen

 

Innenrist-Freistoß

So machst du einen Innenrist-Freistoß in FIFA 23:

  • Rechtsfuß: Rechten Stick auf rechten Kreisrand bewegen
  • Linksfuß: Rechten Stick auf linken Kreisrand bewegen

FIFA 23 Innenrist-Freistoß

 

Außenrist-Freistoß

So machst du einen Außenrist-Freistoß in FIFA 23:

  • Rechtsfuß: Rechten Stick auf linken Kreisrand bewegen
  • Linksfuß: Rechten Stick auf rechten Kreisrand bewegen

FIFA 23 Außenrist-Freistoß

 

Flatterball-Freistoß (Knuckleball)

So machst du in FIFA 23 einen Flatterball-Freistoß:

  1. Rechten Stick mittig unter den Ball bewegen
  2. Mit linkem Stick zielen bis lila Linie gerade ist
  3. Schießen (PS5: Kreis, Xbox: B)

FIFA 23 Flatterball-Freistoß (Knuckleball)

Der Ball verändert dann seine Flugkurve in der Luft und irritiert die gegnerischen Verteidiger und den Torwart. Vorsicht: Selbst wenn du alles richtig gemacht hast, landet der Flatterball manchmal neben dem Tor oder wird vom Keeper gefangen.

Du solltest den Knuckleball also nicht nutzen, wenn du im Rückstand bist und dringend ein Tor brauchst. Liegst du aber schon komfortabel in Führung und möchtest den Gegner mit einem coolen Freistoß beeindrucken, ist der Flatterball genau das Richtige.

 

Freistoß antäuschen/überlaufen

Ziele mit dem linken Stick. Drücke dann L2 (PlayStation) bzw. LT (Xbox), um einen zweiten Freistoßschützen zu rufen. Um einen dritten Spieler zu rufen, musst du R1 (PlayStation) bzw. RB (Xbox) drücken.

Halte dann L2/LT, um den Ball mit dem zweiten Spieler zu überlaufen. Halte danach R1/RB, um mit dem dritten Spieler zu überlaufen:

FIFA 23 Freistoß antäuschen / überlaufen

Der Spieler läuft nach dem Antäuschen in den Strafraum. Wird er vom Gegner geblockt, schieße normal. Ist der Mitspieler frei, kannst du mit X/A den Ball zu ihm passen. Dann kann er frei aufs Tor schießen.

Das klappt besonders in unteren FUT-Ligen bei Division Rivals gut, weil deine Gegner vom Antäuschen komplett überrascht sind. Auch in FUT Champions (Weekend League) kann dieser Freistoß-Trick Erfolg haben.

Bessere Gegner holen aber oft einen Verteidiger von der Torlinie, um die einlaufenden Spieler im Strafraum abzufangen. Wenn du den Freistoß dann ganz normal schießt, hast du freie Bahn, weil die Torlinie nicht mehr besetzt ist.

Außer Freistößen kannst du auch einen normalen Schuss antäuschen.

 

Freistoß-Heber

Ziele mit dem linken Stick mittig Richtung Tor. Bewege dann den rechten Stick mittig nach unten auf dem Kreis um den Ball. Lade dann die Heber-Taste (PS: Viereck, Xbox: X) auf 1,5 Balken auf:

FIFA 23 Freistoß-Heber / Lupfer

In FIFA 23 sind Freistoß-Heber nicht sehr effektiv. Es ist oft Glückssache, ob der Ball rein geht oder übers Tor fliegt.

 

Freistoß-Flachpass

Drücke die Passtaste (PS4: X, Xbox One: A) für einen Freistoß-Pass. Am effektivsten ist diese Freistoßvariante, wenn du vorher per L2/LT den Freistoß antäuschst. Dann läuft der Mitspieler in den Strafraum und du kannst ihn direkt anpassen:

FIFA 23 Freistoß-Pass

 

Freistoß-Flachschuss

Lege mit dem linken Stick das Schussziel fest und bewege den rechten Stick im oberen Bereich des Kreises:

FIFA 23 Freistoß-Flachschuss

Wenn der Gegner keinen Spieler hinter die Mauer gelegt hat, kannst du unter der Mauer per Flachschuss durchschießen. Freistöße per Flachschuss können Erfolg haben, hohe Schüsse klappen aber besser.

 

Wer ist der beste Freistoßschütze in FIFA 23?

Das sind die 10 besten Freistoßschützen in FIFA 23:[1][2]

Spieler Rating Freistoßgenauigkeit
James Ward-Prowse 81 94
Lionel Messi 91 93
Miralem Pjanic 81 92
Parejo 86 90
Aketxe 72 89
Lucas Zelaryán 79 89
Ángel Di María 84 88
Paulo Dybala 86 88
Cristiano Biraghi 80 88
Neymar Jr. 89 87

Von den aktiven Spielern ist James Ward-Prowse der beste Freistoßschütze mit einer Freistoßgenauigkeit von 94.

Bezieht man auch die Fußballlegenden mit den Icon-Karten ein, sind das die besten Freistoßschützen:

  1. David Beckham (97/95/94)
  2. Roberto Carlos (97)
  3. Ronald Koeman (97/95)
  4. Andrea Pirlo (97/93)
  5. Gheorghe Hagi (94)
  6. Riquelme (93)

In Klammern stehen die Ratings der Spieler. Je nach FUT-Karte weichen die Ratings etwas ab. Der beste Freistoßschütze aller Zeiten ist David Beckham, gefolgt von Roberto Carlos und Ronald Koeman. Aber auch der legendäre Andrea Pirlo, Gheorghe Hagi und Riquelme sind sehr gute Freistoßschützen.

 

Wie wechsle ich den Freistoßschützen?

Drücke R2 (PlayStation) bzw. RT (Xbox), um in FIFA 23 den Freistoßschützen zu wechseln.

 

Wie kann ich Freistöße verteidigen?

So kannst du in FIFA 23 Freistöße verteidigen:[4][5]

  1. Wähle einen Spieler außerhalb der Mauer aus.
  2. Bewege ihn hinter die Mauer, damit er sich auf den Boden legt.
  3. Drücke Dreieck bzw. Y, um mit der Mauer hochzuspringen.

FIFA 23 Spieler hinter Mauer legen

Eine Garantie gibt es aber nicht, dass du damit alle Freistoßtore verhindern kannst. Du kannst aber zumindest Schüsse unter der Mauer abfangen.

Weiterer Tipp: Wenn 2-3 Spieler um den Ball herum stehen, ist es wahrscheinlich, dass mindestens ein Spieler den Freistoß antäuschen wird. Spring deshalb nicht zu früh mit der Mauer hoch.

Achte außerdem darauf, auch die Gegner zu decken, die nach dem Antäuschen in den Strafraum laufen.

 

Wie übe ich Freistöße in FIFA 23?

So kannst du in FIFA 23 Freistöße üben und trainieren:

  1. Starte die Trainingsarena.
  2. Bewege den Spieler mit dem linken Stick an die gewünschte Freistoßposition.
  3. Drücke das linke Steuerkreuz und dann X (PlayStation) bzw. A (Xbox).

Jetzt kannst du Freistöße trainieren. Anstatt einer Freistoßmauer mit Gegenspielern stehen Freistoßdummies in der Mauer:

FIFA 23 Freistöße üben in der Trainingsarena

In der Trainingsarena kannst du übrigens auch Elfmeter trainieren.

Alternativ kannst du auch direkt in FIFA Ultimate Team (FUT) Freistöße üben:

FIFA 23 Freistöße trainieren in FUT

Klicke zuerst auf den Tab "Spielen". Wähle danach "Moments" und die Trainingskachel aus. Klicke dich dann bis zum Punkt "Standards" durch. Jetzt kannst du eine von zwei Freistoßvarianten auswählen: entweder ein Freistoß auf kurze Distanz oder ein Freistoß auf große Distanz.

Der große Vorteil ist, dass du die Freistöße direkt mit allen Spielern aus deinem FUT-Team trainieren kannst. In der Trainingsarena kannst du "nur" mit normalen Spielern Freistöße üben.

Übe auch die anderen Standardsituationen wie Elfmeter und Ecken, damit du das Maximum aus deinen Standardsituationen rausholst.

Quellen

  1. https://www.xboxachievements.com/game/fifa-23/guide/best-freekick-takers
  2. https://www.wepc.com/gaming/fifa/fifa-23-best-free-kick-takers/
  3. https://www.youtube.com/watch?v=X9LdVGJbnWk
  4. https://dotesports.com/fifa/news/how-to-lie-down-behind-the-wall-to-defend-free-kicks-in-fifa-23
  5. https://www.youtube.com/watch?v=7fa6MY9QDAk

Bildquellen

  • Teaserbild: MJ7 / YouTube, unter Benutzung von EA SPORTS FIFA 23 für PlayStation 5 / Xbox Series X|S
  • Außenrist (Effet): proownez / YouTube
  • Innenrist (Effet): proownez / YouTube
  • Freistoß-Innenrist: proownez / YouTube (bearbeitet von FIFA 4 LIFE)
  • Freistoß-Außenrist: proownez / YouTube (bearbeitet von FIFA 4 LIFE)
  • Flatterball (Knuckleball): proownez / YouTube (bearbeitet von FIFA 4 LIFE)
  • Freistoß antäuschen: proownez / YouTube (bearbeitet von FIFA 4 LIFE)
  • Freistoß-Heber: proownez / YouTube (bearbeitet von FIFA 4 LIFE)
  • Freistoß-Pass: proownez / YouTube (bearbeitet von FIFA 4 LIFE)
  • Freistoß-Flachschuss: proownez / YouTube (bearbeitet von FIFA 4 LIFE)
  • Freistöße verteidigen: Airton Silva / YouTube
  • Freistöße üben (Trainingsarena): bPartGaming / YouTube
  • Freistöße trainieren (FUT): proownez / YouTube (bearbeitet von FIFA 4 LIFE)
FIFA 23 FreistößeFIFA 23 Freistöße