Benutzer: 46.522
Themen: 30.236
Beiträge: 983.787
Benutzer online: 1
Gäste online: 74
Gesamt online: 75
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb

Nach dem Lesen des Texts kannst du in FIFA 21 einen Freistoß provozieren. Du lernst, wie du mehr Computer-Fouls bekommst. Außerdem erfährst du, wie du auch ohne Schwalbe gegen menschliche Gegner Freistoß bekommen kannst.

FIFA 21 Freistoß provozieren

Inhaltsverzeichnis

 

Wie kann ich in FIFA 21 Freistöße provozieren?

Nutze eine dieser Methoden, damit du FIFA 20 und FIFA 21 mehr Fouls bekommst:[1][2]

  • Fake-Shot
  • Häufiger schießen
  • In Gegner reinrennen
  • Richtung ändern
  • Tricks anwenden

Wichtig: Du darfst nicht sprinten. Du musst aktiv Zweikämpfe suchen. Sonst entwischt du dem Gegner zu schnell, bevor er dich foulen kann.[4]

In den Unterabschnitten erklären wir dir jede Methode und worauf du achten musst, damit es klappt.

Fake-Shot

Wenn du einen Schuss antäuschst, glaubt der Gegner, dass du wirklich schießen willst. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit für ein Foul, weil er eine gute Torchance befürchtet.

Häufiger schießen

Du kannst auch direkt schießen, auch wenn du in keiner guten Schussposition bist. Auch dann steigt die Chance für ein Foul.

Das lohnt sich aber nur, wenn die Abwehr so gut steht, dass du kaum in den Strafraum reinkommst bzw. keine freie Schussbahn findest. Wichtig: Du solltest in einer guten Freistoßposition sein, auch wenn die Schussposition nicht gut ist. Sonst lohnt es sich nicht, einen Freistoß zu provozieren.

In Gegner reinrennen

Laufe mit Tempo in den Gegner rein. Mit etwas Glück kriegst du ein Foul. Idealerweise hast du einen schnellen und wendigen Stürmer. Trifft er auf einen langsamen und statischen Verteidiger, steigt die Chance, dass dein Spieler zu Boden geht.

Du kannst auch seitlich in den Gegner reinrennen: So steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Gegner deinen Spieler stößt und der Schiedsrichter ein Foul pfeift:

FIFA 21 Mehr Fouls kriegen

Besonders effektiv ist die Methode im Strafraum: Wenn du mit Tempo geschickt in den Gegner reinrennst, pfeift der Schiedsrichter mit etwas Glück einen Elfmeter.

Richtung ändern

Wenn du deine Laufrichtung schnell änderst, foult dich dein Gegenspieler oft unabsichtlich. Grund: Dort, wo bisher noch der Ball war, ist jetzt nur noch der Körper deines Spielers.

Du kannst die Richtungsänderung auch mit Ball abschirmen kombinieren (PS4: L2, Xbox One: LT): Schirme zunächst den Ball ab, damit dir der Gegner die Kugel nicht abnimmt. Ändere dann die Richtung:

FIFA 21 Freistoß bekommen

Tricks anwenden

Wenn du einen Skill-Move ausführst, erreichst du dasselbe wie mit einer schnellen Richtungsänderung: Der Ball ist plötzlich woanders als erwartet. Wenn dein Gegner nicht schnell genug auf den Trick reagiert und die Grätsche nicht abbricht, steigt die Wahrscheinlichkeit für ein Foul.

Du musst keine 5-Sterne-Bewegung verwenden, um Fouls zu provozieren. Oft reichen auch schon Skill-Moves mit 1-2 Sternen aus.[3]

 

Wie bekomme ich in FIFA 21 Computer-Fouls?

Es ist schwerer, gegen den Computer Fouls zu provozieren als gegen menschliche Gegner. Der Schiedsrichter gibt bei CPU-Fouls auch weniger gelbe und rote Karten. Grund: Der Computer stellt sich oft geschickter an als menschliche Gegner.[5]

Trotzdem kannst du auch gegen den Computer mit etwas Glück Freistöße schinden: Am besten klappen Richtungsänderungen und viele Skill-Moves.[4]

 

Wie kann ich gegen menschliche Gegner mehr Fouls provozieren?

Welche Tipps am besten klappen, hängt bei menschlichen Gegnern von der Spielstärke ab:

Unerfahrene Gegner

Hier reichen oft Richtungsänderungen aus. Grund: Viele menschliche Gegner sind nicht reaktionsschnell genug. Sie haben bereits die Grätschen-Taste gedrückt und können nicht schnell genug auf deine neue Richtung reagieren. Das Spiel führt dann die Grätsche aus. Weil der Ball schon woanders ist, kommt es zum Foul.

Starke Gegner

Hier reichen einfache Richtungsänderungen nicht aus. Auch simples Reinrennen in den Gegner hilft dir meist nicht. Gute menschliche Spieler durchschauen das schnell.

Am besten klappen viele Skill-Moves und Fake-Shots.

Quellen

  1. https://www.helpster.de/fifa-12-fouls-provozieren-so-geht-s_112212
  2. https://captn.de/2020/06/12/fifa-fortgeschrittenen-guide-diese-basic-skill-moves-sorgen-fuer-ueberraschung-bei-deinen-gegnern/
  3. https://eaassets-a.akamaihd.net/eahelp/manuals/fifa-20-xboxone-de.pdf
  4. https://fifaforums.easports.com/en/discussion/514512/getting-the-ai-to-foul-you
  5. https://answers.ea.com/t5/Bug-Reports/No-Fouls-from-AI/td-p/9666924

Bildquellen

  • Teaserbild: stevendchu / YouTube, unter Benutzung von EA SPORTS FIFA 20 für Xbox One / PlayStation 4
  • In Gegner reinrennen: Coza XI / YouTube (bearbeitet von FIFA 4 LIFE)
  • Richtung ändern: DuoBMeta / YouTube (bearbeitet von FIFA 4 LIFE)
FIFA 21 Freistoß provozierenFIFA 21 Freistoß provozieren