Benutzer: 43.893
Themen: 29.635
Beiträge: 910.975
Benutzer online: 1
Gäste online: 132
Gesamt online: 133
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb

FIFA 19 erscheint in der modernsten Fassung für PS4, Xbox One und PC, in einer älteren Fassung auch für Xbox 360 und PS3

Hier erfährst du, welche spannenden Spielmodi es gibt und auf welche neuen Features du dich freuen kannst. Außerdem zeigen wir die Unterschiede zwischen Standard-, Ultimate- und Champions-Edition, damit du weißt, welche Edition die richtige für dich ist. Als Neuling bekommst du in unserem Einsteiger-Guide wichtige Tipps für den perfekten Start. Zudem beantworten wir häufig gestellte Fragen. Außerdem verlinken wir wir ein paar interessante Diskussionen aus unserem Forum, wo du weitere Fragen stellen kannst und zusätzliche Tipps erhältst.

Klicke einfach auf den Bereich aus dem Inhaltsverzeichnis, der dich interessiert, und du gelangst direkt zum passenden Abschnitt:

Inhaltsverzeichnis

 

Spielmodi

Die wichtigsten Spielmodi sind FIFA Ultimate Team, The Journey: Champions, UEFA Champions League und Karriere. Einige Spielmodi wie Ultimate Team enthalten dann noch weitere Spielmodi (z. B. Squad Battles). Wir stellen dir alle Spielmodi vor und sagen dir, welche davon am meisten Spaß machen. Los geht's mit dem beliebtesten Spielmodus, Ultimate Team:

 

FIFA Ultimate Team

FUT ist genauso wie bei FIFA 18 der beliebteste Spielmodus auf PlayStation, Xbox und PC

Das Ziel ist, sich sein Traum-Team zusammenzustellen und den anderen Spielern zu zeigen, dass man der Beste ist. Du kannst deinen Verein komplett individualisieren: Das fängt beim Namen deines Vereins an, geht über das Vereinslogo und das Heim- und Auswärtstrikot weiter bis hin zu deinem Spielerkader, den du mit eigenen Taktiken und Aufstellungen komplett anpassen kannst.

Dein Weg an die Spitze beginnt am Anfang erst mal mit einem durchschnittlichen Team. Um später auch Ronaldo und Messi in der Mannschaft haben zu können, musst du dir Münzen (Coins) verdienen, mit denen du Packs öffnen bzw. dir die gewünschten Spieler auf dem Transfermarkt kaufen kannst. Münzen kannst du verdienen, indem du geschickt auf dem Transfermarkt handelst und teurer verkaufst als du erworben hast. Münzen kannst du jedoch auch durch Absolvieren von Partien in den zahlreichen Ultimate-Team-Spielmodi bekommen. Diese Spielmodi machen aber auch abseits der Belohnungen in Form von Münzen viel Spaß. Los geht's mit den Division Rivals:

 

Division Rivals

Division Rivals: Zeige dein Können gegen andere Mitspieler und qualifiziere dich für die FUT Champions Weekend League

In Division Rivals absolvierst du zunächst ein paar Platzierungspartien. Abhängig von den Ergebnissen der Partien bekommst du dann mehr oder weniger Skill-Punkte. Anhand der Menge der Skill-Punkte wirst du dann in eine Division (Liga) eingeteilt. Anschließend trittst du gegen andere Gamer aus derselben Division an.

Jede Woche wird in Division Rivals ein eigener Wettbewerb gespielt. Falls du besonders gut abschneidest und dein Skill-Wert steigt, kannst du in eine höhere Division aufsteigen. Umgekehrt musst du bei zu schlechten Ergebnissen in eine tiefere Division absteigen. Am Ende der Woche bekommst du Boni (z. B. Premium Gold-Packs). Die Höhe der Boni richtet sich nach deinem Division-Rang. Je mehr Punkte du während der Woche gesammelt hast, desto höher dein Rang und desto besser die Boni.

Jeder Sieg in Division Rivals bringt dir Punkte für die Weekend-League-Qualifikation. Sobald du 2.000 Punkte hast, kannst du direkt an der nächsten Weekend League teilnehmen, oder bis zu einem späteren Wochenende warten. Das hat den Vorteil, dass du dann an der Weekend League teilnehmen kannst, wenn du Zeit und Lust hast. Mit jeden Sieg in der Weekend League sammelst du dann weitere Punkte für die nächste Weekend-League-Qualifikation.

 

FUT Champions

FUT Champions: Wie bei FIFA 18 ist dies der Modus, in dem sich die besten Spieler auf PlayStation, Xbox und PC messen

Das ist der Modus, in dem nur die allerbesten Gamer antreten dürfen. Du musst dich während der Woche über die Division Rivals für die Weekend League qualifizieren. Hast du 2.000 Punkte gesammelt, kannst du an einem frei wählbaren Wochenende in der Weekend League antreten.

Sobald du qualifiziert bist und antrittst, hast du von Freitag 9 Uhr bis Montag 9 Uhr Zeit für die Absolvierung von maximal 30 Partien. Je nachdem, wie viele du davon gewinnst, erhältst du einen Rang von Bronze 3 bis Elite 1 und folgende Belohnungen:

Rang Siege Belohnungen
Bronze 3 0-1 Sieg 1.000 Münzen, 2 Gold-Packs, 250 FUT-Champions-Punkte
Bronze 2 2-3 Siege 3.000 Münzen, 2 Premium-Gold-Packs, 500 FUT-Champions-Punkte
Bronze 1 4-5 Siege 7.500 Münzen, 1 Premium-Goldspieler-Pack, 500 FUT-Champions-Punkte
Silber 3 6-7 Siege 10.000 Münzen, 1 Premium-Goldspieler-Pack, 2 Jumbo-Premium-Gold-Packs, 1 Spielerwahl-Spezialobjekt, 1.000 FUT-Champions-Punkte
Silber 2 8-10 Siege 15.000 Münzen, 1 Mega-Pack, 1 seltenes Gold-Pack, 1 Spielerwahl-Spezialobjekt, 1.000 FUT-Champions-Punkte
Silber 1 11-13 Siege 20.000 Münzen, 1 Jumbo-Premium-Goldspieler-Pack, 1 Mega-Pack, 1 Spielerwahl-Spezialobjekt, 2.000 FUT-Champions-Punkte
Gold 3 14-16 Siege 30.000 Münzen, 2 Mega-Packs, 1 seltenes Spieler-Pack, 2 Spielerwahl-Spezialobjekte, 2.000 FUT-Champions-Punkte
Gold 2 17-19 Siege 45.000 Münzen, 1 seltenes Gold-Pack, 2 seltene Mega-Packs, 2 Spielerwahl-Spezialobjekte, 2000 FUT-Champions-Punkte
Gold 1 20-22 Siege 50.000 Münzen, 2 Jumbo-Seltene-Spieler-Packs, 2 Spielerwahl-Spezialobjekte, 2.000 FUT-Champions-Punkte
Elite 3 23-24 Siege 70.000 Münzen, 1 Premium-TDW-Pack, 1 Jumbo-Seltene-Spieler-Pack, 3 Spielerwahl-Spezialobjekte, 2.000 FUT-Champions-Punkte
Elite 2 25-26 Siege 100.000 Münzen, 1 Premium-TDW-Pack, 1 Jumbo-Seltene-Spieler-Pack, 3 Spielerwahl-Spezialobjekte, 2.000 FUT-Champions-Punkte
Elite 1 ab 27 Siege 125.000 Münzen, 2 Premium-TDW-Packs, 2 Jumbo-Seltene-Spieler-Packs, 3 Spielerwahl-Spezialobjekte, 2.000 FUT-Champions-Punkte
Rang 76-100 ab 27 Siege 125.000 Münzen, 1 ultimatives TDW-Pack, 2 Jumbo-Seltene-Spieler-Packs, 4 Spielerwahl-Spezialobjekte, 2.000 FUT-Champions-Punkte
Rang 51-75 ab 27 Siege 125.000 Münzen, 1 ultimatives TDW-Pack, 3 Jumbo-Seltene-Spieler-Packs, 5 Spielerwahl-Spezialobjekte, 2.000 FUT-Champions-Punkte
Rang 26-50 ab 27 Siege 150.000 Münzen, 1 ultimatives TDW-Pack, 3 Jumbo-Seltene-Spieler-Packs, 5 Spielerwahl-Spezialobjekte, 2.000 FUT-Champions-Punkte
Rang 11-25 ab 27 Siege 150.000 Münzen, 1 ultimatives TDW-Pack, 4 Jumbo-Seltene-Spieler-Packs, 5 Spielerwahl-Spezialobjekte, 2.000 FUT-Champions-Punkte
Rang 2-10 ab 27 Siege 200.000 Münzen, 1 ultimatives TDW-Pack, 4 Jumbo-Seltene-Spieler-Packs, 5 Spielerwahl-Spezialobjekte, 2.000 FUT-Champions-Punkte
Rang 1 ab 27 Siege 250.000 Münzen, 1 ultimatives TDW-Pack, 4 Jumbo-Seltene-Spieler-Packs, 5 Spielerwahl-Spezialobjekte, 2.000 FUT-Champions-Punkte

Die gesammelten FUT-Champions-Punkte vereinfachen dir die Qualifikation für die nächste Weekend League. Ab Silber 2 bist du sicher für die nächste Weekend League qualifiziert. Das ist zwar der anspruchsvollste FUT-Modus, er bringt aber auch mit Abstand die höchsten Belohnungen.

 

Squad Battles

In Squad Battles trittst du gegen Teams an, die von anderen Gamern erschaffen wurden. Außerdem gibt es „Präsentierte Teams“, die von einem bekannten Fußballspieler wie Antoine Griezmann oder einem bekannten eSportler zusammengestellt wurden. Weil die Squad Battles ein Einzelspieler-Modus sind, kannst du die KI-Schwierigkeit einstellen. Die Schwierigkeit einer Partie hängt zudem vom Teamwert und der Teamchemie ab.

Neben Münzen verdienst du dir in diesem Modus auch Punkte, die dich in Ranglisten aufsteigen lassen. Die Ranglisten sind in 4 Kategorien eingeteilt: Bronze, Silber, Gold und Elite. Jede Kategorie ist in 3 Level unterteilt, z. B. Gold 1, Gold 2, Gold 3. Die schlechteste Rangliste ist Bronze 3, die beste Elite 1. Am Ende jeder Woche erhältst du abhängig von deiner Ranglistenkategorie Boni wie Münzen und Packs.

 

Einzelspieler-Saisons

Zeige dein Können, indem du in 10-Spiele-Saisons gegen vom Computer gesteuerte reale Vereine antrittst. Du kannst den KI-Schwierigkeitsgrad wählen. Je höher der Schwierigkeitsgrad, desto mehr Boni bekommst du am Ende jedes Spiels und am Ende der Saison.

Für einen Sieg bekommst du 3 Punkte, für ein Unentschieden 1 Punkt und für eine Niederlage 0 Punkte. Du beginnst in der untersten Liga, Division 10. Hast du genug Punkte erzielt, steigst du auf. Erzielst du noch mehr Punkte, kannst du sogar den Titel holen. Die höchste Liga ist Division 10. Je mehr Spiele du gewinnst, desto mehr Boni bekommst du. Auch der Titelgewinn in einer Division gibt noch mal extra Boni. Die Boni bestehen aus Münzen und Packs.

 

Freundschaftsspiel-Saisons

Spiele eine 5 Partien lange Saison gegen deine Freunde und beweise, dass du der Beste bist! Als Boni gibt es nur Münzen, also keine Packs.

 

FUT-Draft

Bei diesem Modus musst du zunächst eine Teilnahmegebühr (Münzen oder Points) bezahlen. Anschließend kannst du dir ein komplettes Team zusammenzustellen. Wähle für jede Position aus 5 möglichen Spielern aus, bis dein Team komplett ist. Danach trittst du in einem Turnier an, das maximal 4 Partien dauern kann. Sobald du eine Partie verlierst, ist das Turnier vorbei. Je weiter du kommst, desto mehr Boni (Münzen und Packs) gibt es.

 

Team-der-Woche-Challenge

Das Team der Woche enthält die Akteure, die im realen Fußball der letzten Woche die besten Leistungen gezeigt haben. In diesem Modus kannst du zeigen, ob du dieses Team der Woche besiegen kannst. Je höher der gewählte KI-Schwierigkeitsgrad und je besser das Ergebnis, desto mehr Boni bekommst du. Die Boni bestehen aus Coins und Packs.

 

The Journey: Champions

The Journey: Spiele das Finale mit Alex Hunter, Kim Hunter und Danny Williams auf PS4, Xbox One und PC

Dieser Modus ist das Finale der dreiteiligen The-Journey-Serie: Spiele Alex Hunter, Danny Williams und Kim Hunter und erlebe drei verschiedene Storys. Das tolle dabei: Du kannst jederzeit zwischen den drei Charakteren hin- und herwechseln. Fans von Grand Theft Auto 5 (GTA 5) dürfte dieses Prinzip bekannt vorkommen: Dort ist es ebenfalls möglich, zwischen den drei Hauptcharakteren wechseln zu können. Das macht nicht nur Spaß, sondern bietet auch mehr Abwechslung als eine Story mit nur einem Charakter.

Alex Hunter ist jetzt bei Real Madrid und kann somit von einigen der weltbesten Fußballer lernen und mit ihnen zusammenspielen. Kim Hunter übernimmt nun eine tragende Rolle im Nationalteam der USA und möchte mit ihrem Team die WM errreichen. Und Danny Williams möchte bei Manchester United seinen Stammplatz festigen und große Ziele erreichen.

Auch wenn FUT der beliebteste Spielmodus ist, können wir jedem empfehlen, auch The Journey zu spielen. Es gibt kinoreife Inszenierungen und eine packende Story. Wie das große Finale von The Journey ausgeht, verraten wir dir aber nicht. So bleibt die Spannung erhalten. Spiel The Journey doch einfach mal und erzähl uns dann in unserem Karrieremodus-Forum, wie es dir gefallen hat!

 

UEFA Champions League

Spiele eine Saison in der europäischen Königsklasse

In diesem Modus kannst du die UEFA Champions League komplett von der Gruppenphase, über die K.-o.-Runde bis hin zum Finale spielen. Und das Beste: Alle in der realen Champions League vorhandenen Teams sind mit dabei. Außerdem gibt es die offizielle Einlaufhymne des Wettbewerbs sowie die realistischen Grafiken aus den Fernsehübertragen der Champions League. Außerdem gibt es viele individuelle Sprüche der Kommentatoren, die sich nur auf die CL beziehen.

Wenn du den Modus startest, werden dir die Gruppenauslosung aus der Realität angezeigt. Wenn du willst, kannst du aber auch einzelne Teams ersetzen und so z. B. mit dem VfL Osnabrück den Titel holen.

 

Karriere

Im Karrieremodus kannst du entweder als Spieler oder als Manager beginnen. Als Manager wählst du ein Team aus, führst Transfers durch, passt die Taktik an und spielst die komplette Mannschaft. In einer Spielerkarriere spielst du hingegen nur den eigenen Spieler. Das ist auch mal eine interessante Erfahrung, wenn man sonst nur das komplette Team steuert.

Der Karrieremodus kann maximal 15 Saisons dauern. In dieser Zeit kannst du mehrfach den Verein wechseln und Meisterschaften, Pokalsiege, und jetzt auch Siege in der Champions League und Europa League feiern. Du kannst aber auch deine Saisonziele verfehlen und im schlechtesten Falle sogar absteigen. Entsprichst du nicht den Erwartungen des Vorstands, kannst du auch entlassen werden.

Sicherlich kann der Karrieremodus kurzzeitig immer noch Spaß machen. Es fehlt aber einfach die Langzeitmotivation, weil EA den Karrieremodus in den letzten Jahren kaum weiterentwickelt hat. Wir empfehlen dir deshalb, lieber FUT oder The Journey zu spielen. Diese Spielmodi sind deutlich abwechslungsreicher und haben eine wesentlich höhere Langzeitmotivation.

 

Anstoß

Der Anstoß-Modus enthält dieses Jahr einige Neuerungen wie etwa die Hausregeln

Möchtest du eine reale Bundesligapartie vom Wochenende nachspielen oder die Champions-League-Partie vom Dienstag/Mittwoch? Dann ist der Anstoß-Modus genau das Richtige für dich. Wähle einfach zwei Mannschaften aus, passe die Startaufstellung und Taktik an, und starte die Partie.

Es gibt aber noch andere Möglichkeiten: Spiele eine Partie der UEFA Champions League oder ein Pokalfinale z. B. vom DFB-Pokal. Außerdem gibt es die Variante Heim- und Auswärts. Wer in einem Hin- und Rückspiel die meisten Gesamttore erzielt hat, gewinnt. Im Zweifel entscheidet die Auswärtstorregel. Weiterhin gibt es eine Best-of-Serie. Bei einem Best of 3 musst du 2 von 3 Partien gewinnen, bei einem Best of 5 brauchst du 3 Siege.

Außerdem gibt es noch den Modus Hausregeln. Dieser macht besonders zusammen mit Freunden Spaß und eignet sich perfekt für eine Party. Hier gibt es z. B. Distanz, wo jedes Tor innerhalb des Strafraums einen Punkt bringt, jedes außerhalb des Strafraums sogar 2 Punkte. Richtig Spaß macht dann das Survival: Bei jedem Tor einer Mannschaft, muss ein zufällig ausgewählter Spieler dieses Teams (außer dem Torwart) den Platz verlassen. Das darf maximal 4 mal passieren. Zudem sind maximal 2 rote Karten pro Team erlaubt. Anschließend kommt es zum Spielabbruch. Wer am längsten durchhält, gewinnt das Spiel.

Der Hausregeln-Modus enthält ebenfalls die Variante Kopfbälle & Volleys: Hier zählen nur mit dem Kopf oder einem Volley erzielte Tore (Ausnahme: Elfmeter und Freistöße zählen ebenfalls). Die Variante Torvorgabe ermöglicht dann, das Spiel zu einem festgelegten Zeitpunkt enden zu lassen. Möglich sind Golden Goal oder wer als erster 3 Tore erzielt. Verlängerung und Elfmeterschießen sind möglich. Den ultimativen Spaß unter Freunden ermöglicht dann die Variante Keine Regeln: Abseits und Verwarnungen gibt es nicht, und es darf ungestraft gefoult werden.

 

Turniere

Hier kannst du reale Turniere nachspielen (DFB-Pokal, FA Cup, Länderspielpokal der Frauen) oder eigene Turniere erstellen. Bei eigenen Turnieren hast du die Wahl zwischen einem Liga-System, einem K.-o.-System und einer Kombination von Gruppenphase und K.-o.-System. Eine Liga darf aus maximal 24 Teams bestehen, K.-o.-System bzw. Gruppenphase und K.-o.-System aus maximal 64 Teams. Außerdem kannst du ein paar Regeln für das Turnier festlegen.

 

Skill-Spiele

Skill-Spiele: Verbessere deine Fähigkeiten um sie in wichtigen Spielen gezielt einsetzen zu können

Über die Skill-Spiele lernst du die Steuerung besser kennen und kannst außerhalb von Matches deine Fähigkeiten verbessern, um sie dann in wichtigen Spielen einsetzen zu können. Die Skill-Spiele sind in verschiedene Kategorien unterteilt: Basics, Passen, Dribbeln, Abwehr, Schuss. Jedes Skill-Spiel hat ein bestimmtes Ziel. Meist ist das eine bestimmte Punktzahl, die du erreichen musst. Das kann beispielsweise ein Schuss sein, der exakt in die linke oder rechte obere Ecke des Tors soll.

Du hast nur eine begrenzte Anzahl an Versuchen bzw. begrenzte Zeit. Du kannst die Skill-Spiele aber beliebig oft wiederholen. Ebenfalls toll ist, dass du dich in Bestenlisten mit deinen Freunden vergleichen kannst. Dein Freund hat mehr Schüsse im Tor untergebracht? Dann spiel das Skill-Spiel erneut und zeig ihm, dass du noch besser bist!

Die Skill-Spiele kannst du auch bequem vor jeder Einzelspieler-Partie absolvieren. Dadurch kannst du die Steuerung schrittweise kennenlernen, ohne jedes Mal die Skill-Spiele direkt über das Menü starten zu müssen.

 

Online-Modi

Neben den Online-Modi in FUT gibt es noch weitere Möglichkeiten, dein Können gegen andere Gamer zu beweisen: In den Saisons spielst du mit einem beliebigem Team gegen andere Nutzer. Arbeite dich durch mehrere Ligen nach oben und werde Meister in der höchsten Spielklasse! Das Ganze funktioniert auch zusammen mit Freunden und nennt sich Koop-Saisons. Interessant sind auch die Pro Clubs: Erstelle selbst einen Club oder tritt einem existierenden bei. Anschließend steuert jeder Nutzer nur jeweils einen Spieler auf dem Rasen. Dadurch ist ein echtes 11 gegen 11 möglich. Daneben können auch normale Freundschaftspiele gegen andere Gamer absolviert werden.

 

Neue Features in FIFA 19

Hier stellen wir dir die Neuerungen vor, mit denen EA die FIFA-Serie noch besser machen möchte.

 

UEFA Champions League

Das Spiel enthält einen neuen UEFA Champions League-Modus, mit dem du das Turnier von der Gruppenphase, über die K.-o.-Phase bis zum Finale spielen kannst. Für ein absolut realistisches Gefühl sorgen die Hymne und die Grafiken aus den TV-Übertragungen. Auch die UEFA Europa League ist mit dabei, wenn auch nicht mit einem eigenen Modus. Beide Turniere sind im Karrieremodus und The Journey enthalten.

 

Division Rivals

Dieser neue Wettbewerb ersetzt die Daily Knockouts und die Online-Saisons. Die Division Rivals sind ein wöchentlich stattfindender Ligamodus und bestehen aus mehreren sogenannten Divisions. Aufgrund deiner Ergebnisse sammelst du Skill-Punkte. Erreichst du genug Punkte, kannst du aufsteigen. Erreichst du zu wenig, musst du absteigen.

Je besser du abschneidest, desto mehr Boni (Münzen und Packs) bekommst du. Erreichst du mindestens 2.000 Punkte, qualifizierst du dich für die Weekend League.

 

Active Touch System

Auch beim Gameplay hat sich etwas getan: Dieses neue System zur Ballkontrolle soll eine bessere Ballannahme, Ballführung sowie mehr Tricks ermöglichen. Zu den neuen Funktionen zählen verdeckte Ballannahme, Flick-up-Volleys oder der Neymar-Trap. Der Sinn des Active Touch Systems ist also, deinen Gegner besser überraschen und somit auch starke Abbwehrreihen überlisten zu können.

 

Dynamic Tactics

Die dynamischen Taktiken ermöglichen dir, dich noch besser auf deinen Gegner einstellen zu können. Vor allem kannst du jetzt während des Spiels mehr taktische Änderungen über das Steuerkreuz durchführen. Wie gewohnt kannst du vor dem Spiel deine Startelf festlegen und die Formation bestimmen. Du kannst Spielern Rollen zuweisen und Anweisungen geben. Jetzt kannst du aber zusätzlich mehrere Strategien erstellen, zwischen denen du im Spiel wechseln kannst.

Der große Vorteil ist, dass du nicht mehr ständig ins Pausenmenü wechseln musst. Über die dynamischen Taktiken kannst du umfangreiche Taktikänderungen direkt im Spiel vornehmen. Du kannst deine Mannschaft auf Ballbesitzfußball umstellen oder sie einen schnellen, aber riskanteren Spielaufbau starten lassen. Wenn dein Gegner eine dynamische Taktik einsetzt, kannst du direkt darauf reagieren.

 

Timed Finishing

Das Timed Finishing (Abschlusstiming) ermöglicht es, Weitschüsse, Kopfbälle bzw. normale Schüsse perfekt zu treffen. Der bisherige Schussvorgang bleibt erst mal unverändert. Wenn du das Abschlusstiming nutzen möchtest, musst du die Schusstaste ein zweites Mal kurz antippen.

Triffst du die Schusstaste aber nicht im richtigen Moment, kann der Schuss schlechter werden. Übe deshalb erst mal mit dem FIFA-Trainer: Über dem Kopf des Spielers wird eine Markierung angezeigt. Sobald diese im grünen Bereich ist, solltest du die Schusstaste ein zweites Mal drücken. Ohne den Trainer leuchtet der Rand des Spieleranzeige-Dreiecks grün, wenn der Schuss perfekt war.

 

50/50-Battles

Die Zweikämpfe wurden erneut verbessert: Für einen erfolgreichen Zweikampf kommt es zunächst auf gute Spielerattribute und eine schnelle Benutzerreaktion an. Die vom Computer gesteuerte KI verteidigt wesentlich besser als früher. Dadurch ist es noch wichtiger, die Zweikämpfe zu beherrschen. Mit dem Active Touch System hast du aber auch eine neue Möglichkeit, deine Gegner zu überlisten.

 

Neue Lizenzen

Electronic Arts hat sich die Rechte für ein paar neue Ligen und Wettbewerbe gesichert:

  • UEFA Champions League und Europa League
  • Serie A
  • Chinese Super League
  • La Liga
  • Weltmeisterschaft im Frauenfußball

Das Besondere: Die spanische Liga ist ähnlich detailliert lizensiert wie die englische Liga. Sie enthält alle Stadien aller Erstligisten. Lediglich das Camp Nou des FC Barcelona fehlt. Dieses ist weiterhin nur in PES 2019 vorhanden. Außerdem wurden sehr viele neue Spielergesichter hinzugefügt. Zudem gibt es die offiziellen Grafiken aus den TV-Übertragungen. Wie eindrucksvoll die spanischen Stadien aussehen, siehst du hier:

Stadion des FC Sevilla

 

Unterschiede zwischen Standard-, Champions- und Ultimate-Edition (Preis, Bonusinhalte etc.)

Hier erfährst du, welche Editionen es gibt und wie sie sich in Bezug auf Bonusinhalte etc. unterscheiden. Außerdem zeigen wir dir, was die einzelnen Versionen kosten.

 

Welche FIFA-19-Versionen gibt es?

Manche Versionen gibt es nur für bestimmte Plattformen/Konsolen bzw. waren nur zeitlich limitiert erhältlich. Wir listen dir hier deshalb nur die Versionen auf, die du Stand jetzt noch kaufen kannst:

Standard-Edition

Standard Edition für PS4: Günstigste Version, spielbar ab dem 28. September 2018

Die Standard-Edition kostet etwa 60 Euro und enthält alle Funktionen. An Bonusinhalten sind 5 Jumbo Premium Gold-Packs enthalten, Cristiano Ronaldo als Leihspieler für 7 Tage und besondere FUT-Trikots.

Champions-Edition

Champions Edition für PlayStation 4: Bietet 3-Tage-Vorabzugriff + mehr Leihspieler und 20 Jumbo-Packs

Die Champions-Edition kostet etwa 90 Euro und enthält alle Funktionen. An Bonusinhalten sind 20 Jumbo Premium Gold-Packs enthalten, Cristiano Ronaldo und Neymar als Leihspieler für 7 Tage und besondere FUT-Trikots. Außerdem gibt es 1 von 5 UEFA-Champions-League-Goldspielern nach Wahl. Zudem gab es noch 3 Tage Vorabzugriff ab dem 25. September 2018, was jetzt nach dem Release aber kein Vorteil mehr ist.

Ultimate-Edition

Ultimate Edition für PlayStation 4: Bietet 3-Tage-Vorabzugriff + mehr Leihspieler und 40 Jumbo-Packs

Die Ultimate-Edition kostet etwa 100 Euro und enthält alle Funktionen. An Bonusinhalten sind 40 Jumbo Premium Gold-Packs enthalten, Cristiano Ronaldo und Neymar als Leihspieler für 7 Tage und besondere FUT-Trikots. Außerdem gibt es 1 von 5 UEFA-Champions-League-Goldspielern nach Wahl. Zudem gab es noch 3 Tage Vorabzugriff ab dem 25. September 2018, was jetzt nach dem Release aber kein Vorteil mehr ist.

Im Gegensatz zur Champions-Edition ist die Ultimate-Edition bei vielen Online-Shops nur noch begrenzt auf Lager und größtenteils bereits vergriffen.

Legacy-Edition

Legacy Edition für PlayStation 3: Am 28. September 2018 erschienen. Kaum Änderungen zu FIFA 18, PS4 Version enthält deutlich mehr Funktionen

Die Legacy-Edition für PlayStation 3 und Xbox 360 kostet etwa 60 Euro und ist eine deutlich abgespeckte Version des Spiels. Es gibt kaum Änderungen im Vergleich zu FIFA 18. Dich erwarten nur neue Menüs, Trikots und Kader. Auch die FUT-Icons sind nicht enthalten.

Außerdem enthält die Legacy-Version eine schlechtere Grafik. Die aus Battlefield bekannte Frostbite-Engine wird nicht benutzt.

Überlege dir also gut, ob du 60 Euro für ein Trikot- und Kaderupdate zahlen willst, oder ob du dir lieber eine PS4 oder Xbox One zulegst. Dort bekommst du nicht nur bessere Grafik als in der Legacy-Edition, sondern auch alle neuen Features.

 

Welche FIFA-19-Edition soll ich kaufen?

Falls du kaum Ultimate Team spielst, reicht die Standard-Edition, denn alle Vorteile der anderen Versionen beziehen sich nur auf FUT. Bist du hingegen intensiver FUT-Nutzer, kann die Champions- bzw. Ultimate-Edition für dich interessant sein. Der größte Vorteil ist, dass du eine Menge Packs bekommst, und damit schneller ein gutes Team aufbauen kannst. Wie immer gilt aber: Packs bieten keine Garantie für bestimmte Spieler. Einen Messi oder Ronaldo wirst du also wohl kaum ziehen. Falls du kein Problem damit hast, dein Team etwas langsamer aufzubauen, kannst du dir auch die 30-40 Euro Aufpreis sparen und die Standard-Edition kaufen.

 

Wo gibt's FIFA 19 am günstigsten?

Wie viel kostet FIFA 19? Das hängt davon ab, für welche Version du dich entscheidest. Die Standard-Edition kostet 60 Euro, die Champions-Edition 90 Euro und die Ultimate-Edition (soweit noch erhältlich) 100 Euro. Je nach Online-Händler kann es mal etwas teurer und mal etwas günstiger sein.

Wir empfehlen dir Media Markt. Großer Vorteil: Du kannst bequem online bestellen und bezahlen und das Spiel anschließend sofort in einem Media Markt in deiner Nähe abholen. Somit kannst du das Spiel noch früher zocken als bei einer Bestellung über Amazon. Hier kannst du die verschiedenen Editionen kaufen:

Standard-Edition

Champions-Edition

Ultimate-Edition

Derzeit leider ausverkauft. Auch in anderen Online-Shops wie Amazon gibt es die Ultimate-Edition momentan leider nicht mehr.

Legacy-Edition

 

Einsteiger-Guide für den Start in FIFA 19

Du spielst zum ersten Mal FIFA bzw. kennst dich nicht so gut im Spiel aus? In diesem Einsteiger-Guide erfährst du, wie das Hauptmenü des Spiels aufgebaut ist und was die spannendsten Spielmodi sind. Außerdem gibt es eine Anleitung für Ultimate Team, mit der du den Einstieg in diesen fesselnden Spielmodus meisterst!

 

Aufbau des Hauptmenüs

Wenn du das Spiel startest, siehst du zunächst eine Übersicht. Diese zeigt dir Spielmodi, die du zuletzt gespielt hast bzw. Aktionen, auf die EA SPORTS dich hinweisen möchte:

Hauptmenü des Spiels: Zeigt zuletzt gespielte Spielmodi und Aktionen von EA

Mit RB und LB auf dem Xbox-Controller bzw. L1 und R1 auf dem PS4-Controller wechselt du zwischen den Menüs. Das nächste Menü ist Spielen. Es zeigt dir alle Spielmodi wie Ultimate Team, The Journey, Karrieremodus, Champions League, Anstoß, Turniere und Skill-Spiele:

Spielen-Menü: Wähle Anstoß, FUT, Champions League, The Journey, Karriere, Turniere oder Skill-Spiele

Mit A und B auf dem Xbox-Controller bzw. X und Kreis auf dem PS4-Controller wählst du einen Menüpunkt aus bzw. gehst zurück. Als Nächstes kommt das Menü Online. Dort findest du den Multiplayer mit Saisons, Koop-Saisons, Pro Clubs und Freundschaftsspielen:

Online-Menü: Wähle zwischen den Multiplayer-Modi Saisons, Koop-Saisons, Pro Clubs und Freundschaftsspiele

Der letzte Punkt des Hauptmenüs ist Anpassen. Dort kannst du Elemente wie Kamera- und Audioeinstellungen und die Steuerung ändern. Außerdem kannst du Taktikvorlagen erstellen, die du dann im Spiel über das Steuerkreuz auswählen kannst. Ebenso kannst du die Kader der Teams bearbeiten:

Anpassen-Menü: Ändere Kamera- und Audioeinstellungen und passe die Steuerung an. Erstelle Taktikvorlagen und bearbeite die Kader der Teams.

 

Spannendste Spielmodi

Du solltest dir auf jeden Fall Ultimate Team und The Journey ansehen. The Journey überzeugt durch seine kinoreife Inszenierung und die spannende Geschichte. Und Ultimate Team (FUT) ist zu Recht der beliebteste Spielmodus. In keinem anderen Spielmodus bekommst du so viel Abwechslung, regelmäßig neue Herausforderungen und eine große Langzeitmotiviation.

Ebenfalls interessant ist der neue Anstoß-Modus: Vor allem für Partys mit Freunden gibt es dort viele spannende Modi. Beim Survival verliert ein Team nach jedem Tor bzw. roten Karte einen Spieler. Wer am längsten durchhält, hat gewonnen. Mit Keine Regeln kannst du hingegen eine Partie spielen, bei der kein Abseits gepiffen, niemand verwarnt und ungestraft gefoult werden darf.

 

Einsteiger-Guide für FIFA 19 Ultimate Team

Hier zeigen wir dir, wie du einen neuen Verein erstellst und die ersten Schritte in Ultimate Team meisterst:

 

Neuen Verein erstellen

Klicke im Hauptmenü auf Ultimate Team. Anschließend kommt ein kurzes Intro, in dem dir die grobe Funktionsweise des Spielmodus erklärt wird. Danach musst du dein Starter-Pack wählen:

Starter-Pack: Wähle am besten England oder Deutschland. Das erleichtert später die Squad Building Challenges für Einsteiger.

Mit diesem erhältst du deine erste Startelf und Auswechselbank. Von dem ausgewählten Land sind dann deutlich mehr Spieler in deinem Kader vertreten. Unser Tipp: Wähle England oder Deutschland. Warum? Zu Beginn wird es wieder Einsteiger-SBCs (Squad Building Challenges) geben. Hier werden kleinere Aufgaben gestellt. Und hin und wieder werden auch Spieler gleicher Nationalität, aber aus unterschiedlichen Ligen benötigt. Wenn du jetzt England oder Deutschland wählst, hast du die Chance, Spieler aus einem breiten Ligen-Angebot zugeteilt zu bekommen.

Als Nächstes siehst du einen Überblick über deinen neuen Kader. Bestätige mit der Starttaste. Jetzt kannst du einen deiner Spieler durch einen Leihspieler ersetzen. Leihspieler sind starke Spieler, die dir aber nur für wenige Spiele zur Verfügung stehen. Wähle zum Ersetzen am besten einen der vorhandenen Spieler aus, der ein sehr schlechtes Rating hat. Danach kannst du einen Leihspieler auswählen:

Leihspieler auswählen: Die besten Leihspieler stehen dir weniger lang zur Verfügung als etwas schlechtere Leihspieler

Welchen Leihspieler sollst du nun wählen? Auf den ersten Blick würde man sicher denjenigen mit dem höchsten Rating (hier: Modrić) wählen. Achte aber auch auf den blauen Kreis rechts unten von der Karte: Dieser zeigt dir an, wie viele Spiele dir der Leihspieler zur Verfügung steht. Bei Modrić (dem besten Leihspieler) sind es nur 2 Spiele, bei schlechteren Leihspielern bis zu 7 Spiele. Unser Tipp: Wähle einen Leihspieler, der dir 5-7 Partien zur Verfügung steht. Da du in FUT viele Partien absolvieren wirst, helfen dir Leihspieler, die etwas länger dabei sind, mehr weiter.

Jetzt kommt der nächste Schritt: Wähle ein Heim-und Auswärtstrikot, das dir gefällt:

Heimtrikot auswählen: Die meisten Trikots stammen von kleinen Vereinen. Im späteren Spielverlauf können aber mehr Trikots freigespielt werden.

Die Auswahl ist am Anfang noch begrenzt. Es gibt etwa 2 Trikots von Top-Teams (hier: Manchester City und Barcelona). Der Rest sind kleinere Teams. Im späteren Spielverlauf kannst du aber weitere Trikots freischalten. Wähle nun das Vereinswappen:

Vereinswappen auswählen: Auch hier gibt es nur 2 Wappen von Top-Teams, der Rest sind kleinere Mannschaften.

Auch hier gibt es nur 2 Wappen von Top-Teams. Später kannst du aber auch das Wappen deines Lieblingsvereins freischalten, falls dieses noch nicht dabei ist. Nun ist die Vereinserstellung abgeschlossen und du siehst eine Übersicht mit den Daten deines Vereins.

 

Einsteigeraufgaben absolvieren

Nach der Erstellung deines Vereins kannst du ein paar Einsteigeraufgaben absolvieren. Diese zeigen dir die wichtigsten Bereiche von FUT. Außerdem bekommst du Belohnungen in Form von Münzen und Packs:

Einsteigeraufgaben: Lerne den FUT-Spielmodus kennen und erhalte Belohnungen

Die erste Aufgabe (Zusammenstellen eines Teams) hast du bereits absolviert. Drücke A auf dem Xbox-Controller bzw. X auf dem PlayStation-Controller, um deine Belohnung zu erhalten. Befolge anschließend die weiteren Aufgaben, bis du alle absolviert hast.

 

Erfahrung in Einzelspieler-Saisons sammeln

Bevor du gegen reale Nutzer antrittst, solltest du erst mal im Einzelspieler-Modus üben. Falls du die Einsteraufgaben absolviert hast, solltest du bereits eine Offline-Saison gestartet haben. Falls nicht, gehe im Menü auf Einzelspieler und dann Einzelspieler-Saison:

Einzelspieler-Menü: Spiele Einzelspieler-Saisons, Squad Battles, Draft, Squad Building Challenges oder Team-of-the-Week-Challenge

Wähle dann eine Liga aus. Die Liga ganz links ist die leichteste, die Liga ganz rechts die schwerste. Als Einsteiger solltest du erst mal mit einer leichten Liga beginnen. Sobald du dort regelmäßig sehr hohe Siege einfährst, kannst du dich nach und nach bis zur schwersten Liga durcharbeiten.

Du siehst für jede Liga, wie viele Punkte du für den Klassenerhalt, Aufstieg und den Titel benötigst. Daneben steht, welche Belohnung du bekommst. Wählst du eine Liga aus, siehst du die Paarungen. Bestätige diese und dann kann es mit deiner ersten Saisonpartie losgehen. Wir wünschen dir viel Erfolg!

 

Weekend-League-Qualifikation meistern

Sobald du in den Einzelspieler-Saisons die Ultimative Liga schaffst, bist du bereit für die Weekend-League-Qualifikation. Gehe im Menü auf Online und dann Division Rivals:

Division Rivals: Zeige dein Können gegen andere Mitspieler und qualifiziere dich für die FUT Champions Weekend League

Division Rivals besteht aus einzelnen Divisions (Ligen). Absolviere zuerst die Platzierungspartien. Aufgrund deiner Ergebnisse wirst du dann in eine Division (Liga) eingeteilt). Jede Woche wird ein neuer Wettbewerb gespielt. Je besser du abschneidest, desto mehr Boni bekommst du.

Rechts oben im Menü siehst du deine aktuelle Ranglistenposition. Rechts unten siehst du, wie weit du von der Qualifikation zur Weekend League entfernt bist. Erspielst du dir während der Woche 2.000 FUT-Champions-Punkte, darfst du am Wochenende an der FUT Champions Weekend League teilnehmen.

 

Die erste Weekend League spielen

Hast du dich über Division Rivals für die Weekend League qualifiziert, darfst du dich mit den besten Gamern messen:

FUT-Champions-Menü: Tritt gegen die besten Spieler der Community an

Spiele von Freitag 9 Uhr bis Montag 9 Uhr bis zu 30 Partien. Je nachdem, wie viele du gewinnst, erhältst du entsprechende Boni. Du musst mindestens 5 Partien absolvieren, um Boni zu erhalten. Außerdem sammelst du FUT-Champions-Punkte. Diese erleichtern dir in der folgenden Woche die Qualifikation für die nächste Weekend League.

Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg in FUT!

 

Häufig gestellte Fragen zu EA SPORTS FIFA 19

Hier findest du häufig gestellte Fragen. Du hast noch eine Frage, die hier noch nicht beantwortet wird? Dann registriere dich hier schnell & kostenlos in 10 Sekunden und stelle dann in diesem Thema deine Frage!

 

FIFA-19-Release: Wann erscheint das Spiel?

Das Spiel ist am 28. September 2018 für folgende Plattformen erschienen: PlayStation 4, Xbox One, PC, PlayStation 3, Xbox 360, Nintendo Switch

Es gab jedoch die Möglichkeit, bereits vor der offiziellen Veröffentlichung spielen zu können. Nutzer der PC-Version mussten dazu Origin Premier buchen und konnten dann am 19. September 2018 loslegen. Käufer der Champions-Edition bzw. Ultimate-Edition durften dann ab dem 25. September 2018 spielen. Zusätzlich gab es noch eine Trial-Phase für Xbox One und PC: Xbox-Nutzer mussten dazu EA Access und PC-Nutzer Origin Access gebucht haben. Anschließend konnten sie 10 Stunden lang das Spiel ausprobieren. Erreichte Fortschritte wurden in die Vollversion übernommen. Außerdem gab es eine vom Umfang begrenzte Demo. Diese konnte auch auf der Gamescom gespielt werden.

 

Kann ich meine FIFA Points von FIFA 18 zu FIFA 19 übertragen?

Ja. Du kannst sie bis zum 31.12.2018 ins neue Spiel übertragen. Und so geht's:

  1. Melde dich in FIFA 19 auf Konsole/PC an.
  2. Bei der ersten Anmeldung wirst du gefragt, ob du deine Points übertragen möchtest. Bestätige den Hinweis mit Ja. Anschließend werden dir die Points in der Web-App bzw. Companion-App (Begleit-App) angezeigt.

Einschränkungen:

  • Ein Transfer ist nur auf derselben Plattform möglich.
    • Funktioniert: FIFA-18-Points auf PS4 in FIFA-19-Points auf PS4 umwandeln
    • Funktioniert nicht: FIFA-18-Points auf Xbox One in FIFA-19-Points auf PS4 umwandeln
  • Das Übertragung kann nicht rückgängig gemacht werden. Überlege dir also gut, ob du deine FIFA-18-Points wirklich in FIFA-19-Points umtauschen möchtest.
  • FIFA-19-Points können auch auf dem PC nur in FIFA 19 und nicht in früheren Versionen verwendet werden.

Quelle: https://help.ea.com/de-de/help/fifa/fifa-points-transfer

 

Kann ich meine Münzen/Coins aus FIFA 18 zu FIFA 19 übertragen?

Nein. Es können nur Points übertragen werden (siehe hier). Alle anderen Inhalte aus FIFA 18 wie Münzen (Coins), Katalogobjekte etc. können nicht übertragen werden. Du musst dir also Münzen neu verdienen, indem du Partien absolvierst, Packs öffnest oder auf dem Transfermarkt handelst.

 

Was genau steckt in einem Pack?

Hier zeigen wir dir, was du bekommst, wenn du ein Pack kaufst. Außerdem erfährst du, was die jeweiligen Packs kosten. Zudem listen wir die Wahrscheinlichkeiten auf, mit denen bestimmte Spieler in einem Pack stecken. So erfährst du direkt, ob sich ein Pack lohnt! Los geht's mit dem Bronze-Pack:

Bronze-Pack:

Ein Bronze-Pack kostet 400 Münzen und enthält 12 gemischte Bronze-Objekte (Spieler und Verbrauchsobjekte), darunter 1 seltenes. Das maximale Rating der Objekte ist 64.

EA zeigt jetzt auch die Wahrscheinlichkeit an, mit der man bestimmte Objekte ziehen kann. Drücke dafür im Pack-Menü einfach die Starttaste deines Gamepads. Im Folgenden zeigen wir dir die FIFA 19 Pack-Wahrscheinlichkeiten des Bronze-Packs und erklären, wie du diese Informationen am besten nutzt:

Bronze-Pack in FIFA 19 Ultimate Team: EA zeigt (anders als in FIFA 18) jetzt die Wahrscheinlichkeit an, mit der man bestimmte Spieler zieht

Kaufst du also ein Bronze-Pack, bekommst du mindestens 1 Spieler mit einem Rating von 45 oder mehr. Einen Spieler mit 60 oder mehr bekommst du nicht mehr definitiv, aber relativ wahrscheinlich, weil die Wahrscheinlichkeit noch bei 87 % liegt. Einen Spieler mit 63 oder mehr bekommst du jedoch statistisch nicht mal in jedem zweiten geöffneten Pack.

Was hilft dir diese Information jetzt? Damit kannst du besser einschätzen, ob sich der Kauf eines Packs lohnt: Ist die Wahrscheinlichkeit, einen bestimmten Spieler zu erhalten, hoch genug, dass du deine mühsam verdienten Münzen bzw. deine mit Echtgeld erworbenen Points dafür ausgeben willst?

Premium Bronze-Pack:

Ein Premium Bronze-Pack kostet 750 Münzen und enthält 12 gemischte Bronze-Objekte (Spieler und Verbrauchsobjekte), darunter 3 seltene. Das maximale Rating der Objekte ist 64. Du ziehst die Objekte mit folgenden Wahrscheinlichkeiten:

Premium Bronze-Pack in FIFA 19 Ultimate Team: Etwas höhere Wahrscheinlichkeiten als im normalen Bronze-Pack

Spieler mit 60+-Bewertung sind 5 % wahrscheinlicher, Spieler mit 63+ sogar 17 % wahrscheinlicher im Vergleich zum normalen Bronze-Pack. Allerdings kostet das Premium Bronze-Pack auch 350 Münzen mehr. Spare dir deine Münzen daher lieber für ein Silber-Pack auf.

Silber-Pack:

Ein Silber-Pack kostet 2.500 Münzen (oder 50 Points) und enthält 12 gemischte Silber-Objekte (Spieler und Verbrauchsobjekte), darunter 1 seltenes. Das maximale Rating der Objekte ist 74. Du ziehst die Objekte mit folgenden Wahrscheinlichkeiten:

Silber-Pack: Wahrscheinlichkeit, bestimmte Silber-Spieler zu ziehen

In einem Silber-Pack bekommst du definitiv einen 65+-Spieler. Einen 70+-Spieler ziehst du immerhin noch in zwei von drei Packs. Allerdings musst du statistisch 10 Packs ziehen um mindestens einen 73+-Spieler zu erhalten.

Premium Silber-Pack:

Ein Premium Silber-Pack kostet 3.750 Münzen (oder 75 Points) und enthält 12 gemischte Silber-Objekte (Spieler und Verbrauchsobjekte), darunter 3 seltene. Das maximale Rating der Objekte ist 74. Du ziehst die Objekte mit folgenden Wahrscheinlichkeiten:

Premium Silber-Pack in FIFA 19: 70+ und 73+-Spieler sind jetzt wahrscheinlicher

In einem Premium Silber-Pack bekommst du 70+Spieler nun in 3 von 4 geöffneten Packs. Um einen 73+Spieler zu erhalten, musst du nur noch 4 Packs öffnen (beim normalen Silber-Pack sind es etwa 10 Packs). Dafür musst du aber auch 1.250 Coins mehr bezahlen. Im Vergleich zu den anderen Premium-Packs ist das Preis-/Leistungs-Verhältnis hier aber etwas besser.

Silberspieler-Pack:

Ein Silberspieler-Pack kostet 5.000 Münzen (oder 100 Points) und enthält 12 Silber-Spieler, darunter 1 seltener. Das maximale Rating der Spieler ist 74. Du ziehst die Objekte mit folgenden Wahrscheinlichkeiten:

Silberspieler-Pack: Hier gibt dir EA nur Spieler und keine Verbrauchsobjekte

Das Silberspieler-Pack enthält keine Verbrauchsobjekte, sondern nur Spieler. Größter Unterschied zum Premium Silber-Pack: Auch 70+Spieler sind jetzt in fast jedem Pack enthalten. Und um einen 73+Spieler zu erhalten, musst du statistisch nur noch 3 Packs ziehen.

Gold-Pack:

Ein Gold-Pack kostet 5.000 Münzen (oder 100 Points) und enthält 12 gemischte Gold-Objekte (Spieler und Verbrauchsobjekte), darunter 1 seltenes. Das minimale Rating der Spieler ist 75. Du ziehst die Objekte mit folgenden Wahrscheinlichkeiten:

Gold-Pack in FIFA 19: OTW-Spieler erhältst du nur mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 %

In einem Gold-Pack bekommst du definitiv einen 75+-Spieler. Allerdings musst du statistisch 10 Packs ziehen um mindestens einen 82+-Spieler zu erhalten. Bei 83+Spielern sinkt die Wahrscheinlichkeit auf nur noch 3,4 %. Und um mindestens einen Stars-im-Blickpunkt-Spieler (auch Ones to Watch, kurz OTW genannt) zu bekommen, musst du statistisch 100 Packs öffnen.

Premium Gold-Pack:

Ein Premium Gold-Pack kostet 7.500 Münzen (oder 150 Points) und enthält 12 gemischte Gold-Objekte (Spieler und Verbrauchsobjekte), darunter 3 seltene. Das minimale Rating der Spieler ist 75. Du ziehst die Objekte mit folgenden Wahrscheinlichkeiten:

Premium Gold-Pack: Das Preis-/Leistungs-Verhältnis ist nicht gut

Beim Premium Gold-Pack ändert sich an der Wahrscheinlichkeit für 75+- und 84+Spieler sowie OTWs praktisch nichts. Um Spieler mit 82+-Rating zu bekommen, musst du jetzt statistisch nur noch 5 Packs öffnen (beim normalen Gold-Pack waren es noch 10 Packs). Dafür kostet dich das Premium Gold-Pack 2.500 Münzen mehr. Das Preis-/Leistungs-Verhältnis des Premium-Packs ist also nicht gut.

Premium Goldspieler-Pack:

Ein Premium Goldspieler-Pack kostet 25.000 Münzen (oder 350 Points) und enthält 12 Gold-Spieler, darunter 3 seltene. Das minimale Rating der Spieler ist 75. Du ziehst die Objekte mit folgenden Wahrscheinlichkeiten:

Premium Gold-Pack: OTW-Spieler erhältst du nur mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 %

Das Premium Goldspieler-Pack enthält keine Verbrauchsobjekte, sondern nur Spieler. Größer Unterschied zum Premium Gold-Pack: 82+-Spieler sind statistisch in jedem zweiten Pack enthalten.

 

Wie kann ich in FIFA 19 den Vereinsnamen ändern?

Falls du noch keinen Verein aus FIFA 18 hast und jetzt zum ersten Mal FUT spielst, musst du zuerst die Einsteigeraufgaben absolvieren. Zu den Einsteigeraufgaben zählen z. B. das Spielen einer FUT-Partie oder das Kaufen eines Spielers auf dem Transfermarkt. Auf der zweiten Seite der Einsteigeraufgaben kannst du dann den Vereinsnamen und die Abkürzung deines Vereins eingeben:

FIFA 19 Vereinsname ändern über Einsteigeraufgaben

Möchtest du anschließend den Vereinsnamen erneut ändern, musst du im Katalog zuerst für 2.000 Football Club Credits (FCC) ein Verbrauchsobjekt kaufen. Dafür benötigst du mindestens Level 20:

FIFA 19 Vereinsname ändern über Verbrauchsobjekt

Bei der nächsten Anmeldung in Ultimate Team wirst du dann gefragt, ob du deinen Vereinsnamen ändern möchtest. Du kannst entweder den aktuellen Namen bestätigen oder den Namen ändern. Wichtig: Selbst wenn du den aktuellen Vereinsnamen bestätigst, ist das Verbrauchsobjekt danach weg. Du kannst es nur einmal kaufen und einlösen. Überlege dir also gut, ob du deinen Vereinsnamen wirklich ändern willst, und kaufe nur dann das Objekt im Katalog.

 

Wozu braucht man FIFA Points?

FIFA Points (FP) kannst du im Shop in Packs einlösen. Damit kannst du in kürzerer Zeit mehr Packs bekommen als wenn du dir die Packs mit deinen in FUT erspielten Münzen kaufen musst. In Packs stecken Spieler, Personal, Vereinsobjekte, Verbrauchsobjekte und Münzen.

Zuvor musst du für Echtgeld eine bestimmte Menge Points kaufen. Grobe Faustregel: Für 10 Euro bekommst du etwa 1.000 Points. Sie gibt es in unterschiedlichen Größen, z. B. 500 Points für 5 Euro, 1.000 Points für 10 Euro bis hin zu 4.600 Points für 40 Euro. Points kannst du für PS4, Xbox One und PC erwerben. Sobald du z. B. bei Amazon, MMOGA oder im PSN-Store die Points gekauft hast, erhältst du einen Download-Code. Auf dem PC gibst du diesen dann im Origin-Menü unter „Origin => Produktcode einlösen“ ein.

Wir empfehlen dir MMOGA bzw. G2A für den Kauf von Points. Dort sind die Points oft günstiger als bei Amazon. Kurz nach dem Kauf erhältst du eine Mail mit dem Download-Code und kannst deine Points nutzen. Hier kannst du die Points für die verschiedenen Plattformen/Konsolen kaufen:

PlayStation 4

Xbox One

PC

 

Hast du Probleme in FIFA 19?

Deine Pässe kommen nicht an, die Gegenspieler laufen dir davon oder deine Schüsse landen immer über dem Stadion? Oder hast du eine andere Frage zum Spiel? Dann registriere dich hier schnell & kostenlos in 10 Sekunden und stelle dann in diesem Thema deine Frage! Unsere große und hilfsbereite Community hilft dir gerne dabei, deine Probleme mit dem Spiel zu lösen.

 

Spannende Diskussionen zu EA SPORTS FIFA 19

Hier verlinken wir ein paar interessante Diskussionen aus unserem Forum, wo du weitere Fragen stellen kannst und zusätzliche Tipps zum Spiel erhältst:

FIFA 19 - Spannende Spielmodi,
Einsteiger-Guide zu FIFA 19
FIFA 19 - Spannende Spielmodi, Einsteiger-Guide zu FIFA 19
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO